ABB

ABB Aktie 

Valor: 1222171 / Symbol: ABBN
  • 24.07 CHF
  • +1.35% +0.320
  • 11.08.2020 16:58:50
10'039 posts / 0 new
Letzter Beitrag
phlipp
Bild des Benutzers phlipp
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 18.04.2007
Kommentare: 2'780
ABB

pantaleo wrote:

bei der Adierung der Aufträge des Monats Juni,kommt man doch auf die schöne Summe von rund 350 Mio. USD.

Ist ja in der heutigen Zeit nicht mal so übel... Wink

ist nun nicht dein ernst oder... :shock:

"Heut ist nicht alle Tage, ich komm wieder, keine Frage"

freebase
Bild des Benutzers freebase
Offline
Zuletzt online: 18.06.2016
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 4'358
abb managerin

verheimlichte ihre schwangerschaft die grösste managerin der schweiz respekt. und hut ab. Biggrin


 

Perry2000
Bild des Benutzers Perry2000
Offline
Zuletzt online: 18.01.2019
Mitglied seit: 25.03.2008
Kommentare: 6'344
ABB

01-07-2009 09:08 ABB erhält Energietechnik-Auftrag über 34 Mio USD aus Indien

Zürich (awp) - Die ABB Ltd hat von der indischen Power Transmission Corporation of Uttarakhand Ltd einen Auftrag in Höhe von 34 Mio USD erhalten. ABB wird einer Medienmitteilung vom Mittwoch zufolge drei Unterstationen errichten.

Die Anlagen sollen das Übertragungsnetz in Nordindien stärken und die Versorgung der Region mit Strom aus Wasserkraft unterstützen. ABB übernehme die Konstruktion, Lieferung, Installation und Inbetriebnahme der drei Unterstationen, Transformatoren und anderer energietechnischer Ausrüstung.

kleinerengel
Bild des Benutzers kleinerengel
Offline
Zuletzt online: 05.04.2016
Mitglied seit: 05.04.2009
Kommentare: 11'057
Kaufsignal bei 18.50

Mal sehen, ob ABB es endlich (wieder) schafft über die 18.50 zu kommen und so die 20 anzupeilen.

Ist mir sowieso ein Rätsel, warum sie immer wieder in die alte Range zurückfällt. Einen Auftrag nach dem Anderen und doch steigt die Aktie nicht wirklich richtig an.

Tiesto
Bild des Benutzers Tiesto
Offline
Zuletzt online: 02.12.2011
Mitglied seit: 04.06.2008
Kommentare: 2'335
ABB

Also ich verstehe es auch nicht...früher war ich von der ABB-Aktie begeistert...und heute?? Da ist ja ZURN oder NESN intressanter... :oops:

freebase
Bild des Benutzers freebase
Offline
Zuletzt online: 18.06.2016
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 4'358
abb

na na immer easy das kommt wider bei abb,nicht so stürmisch. und auch abb spürt die krisse. also am herbst 2009 oder sicher im 2010 wirt sich das auch wider erholen,und gerecht im kurs widerspiegeln. 8)


 

Karat1
Bild des Benutzers Karat1
Offline
Zuletzt online: 12.01.2016
Mitglied seit: 13.05.2009
Kommentare: 1'013
Galenica, Zürich, ABB; Angst Chance zu verpassen!

Angst Chancen zu verpassen!

Wenn man so die Beiträge im Forum liest, stellt man fest, dass viele Anleger Angst haben, gute Einstiegschancen zu verpassen. Spez. ist es mir auf- fallen bei Aktien (Zurn/ABB/Galenica) die ich selber bevorzuge und immer wieder mal im Depot habe. Warum aber bevorzugt man gerade gewisse Aktien. Weil man ganz besonders gut kennt, oder weil man glaubt sie zu kennen und uns irgend etwas mit diesen Unternehmen verbindet das aber nicht wirklich etwas mit den Daten für eine positive Kursentwicklung zu tun hat. Eine Aktie sollte man aber nur kaufen, wenn die Unternehmenszahlen und die Zukunftsaussichten sehr gut sind. Für Sentimentalitäten ist im Aktienring kein Platz. Das musste ich schon öfters am eigenen Leib bezw. im eigenen Geldbeutel erfahren ;-)!

Um das Chancenpotential etwas einzukreisen, wäre folgendes Vorgehen eine Möglichkeit.

1.

Ich nehme einen Titel ins Kaufvisier

2.

Anhand der mir zur Verfügung stehenden Daten und Informationen berechne ich ein realistisches Kursziel von Fr. 300.00 welches innert x Monaten erreicht werden könnte.

3.

Der aktuelle Kurs liegt bei Fr. 200.00.

4.

Meine Chance liegt somit im Moment bei Fr. 100.00!

5.

Da die Börse im Moment (od. meistens) aber keine Einbahnstrasse ist, besteht aber trotz meines innigsten Wunsches, dass die Aktien nach meinem Kauf nach oben "abrauscht", die Möglichkeit eines nochmaligen Tauchers auf z.B. Fr. 180.00!

6.

Jetzt stehen wir vor einem Dilemma. Jetzt warten wir doch schon so viele Wochen auf den günstigsten Einstieg und er kommt einfach nicht, noch nicht. Und wir hätten nun doch unsere Lieblingsaktie soooo gern.

Auch haben wir Angst, wieder einmal alles zu verpassen.

7.

Jetzt ist guter Rat teuer. Im Forum wird es wohl schon einer ganz genau wissen. Aber nein, ach da druckst man sich herum. Verständlich, niemand weis ja was, wann passiert. Allerdings tun viele so. Ich meine jetzt aber nicht hier im Forum, sondern den Kreis der lieben Analysten und Pushern!

8.

Guter Rat muss nicht teuer sein. Man kann sich ja mal folgende Rechung machen:

Akt. Kurs: 200.00

Kursziel: 300.00 (bis 31.12.2009)

Kursrisiko: 180.00

A)

Wenn ich nun dank meiner Analysen überzeugt bin, dass ich bis Ende Jahr pro Aktie Fr. 100.00 verdienen kann, dann kann ich die Aktie meiner Meinung nach sofort kaufen. Ich denke Fr.100.00 (50%) ist ein angenehmer Gewinn.Jedenfalls verpasse ich den Einstieg nicht.Jetzt kann ich mir aber sagen, dass die Wahrscheinlichkeit gross ist, dass die Aktie die Fr. 180.00 nochmals testet. Ich werde also zocken und setzte ein Kauflimit bei z.B. 185.00. Beim Erreichen des Limites kauft es mir die Aktie)

Nun kann es aber auch passieren, dass die Aktie nicht mehr taucht oder mind. nicht so tief wie wir das gerne hätten. Im Gegenteil die Aktie steigt und wird haben den ersten Teil verpasst. Nach dem ersten Anstieg kommen die Zweifel ob es sich jetzt noch lohnt einzusteigen und wird warten weiter und die Aktie steigt weiter und hat bald unser Kursziel erreicht. Die Aktie ist am Ziel, wir aber immer noch am Start!

Variante A(Was man hat, hat man)

Gewinn 50%

Variante B (Glück gehabt)

Gewinn 57,5%

Variante C (warten auf Godot)

Gewinn 0%,

Und was schliessen wir daraus?

1.

Nur Aktien mit "wirklichem" Kurspotential auf No.1 Watchliste nehmen. Alle anderen Titel unter Beobachtung auf Watchliste No. 3 - .......!

2.

Wenn man ans Kurspotential der Aktie glaubt und auch die harten Fakten und nicht nur das Wunschdenken für eine Aktie spricht, sollte man sie zu einem bestimmten Kurs kaufen. Den besten Kurs erwischt man ja eh nie. Wichtig ist, dass die Aktie wirkliches Kurspotential auf eine bestimmt Sicht hat. Ob dann am Schluss 50% Gewinn oder 57.5% Gewinn herausschaut spielt überhaupt keine Rolle. Man darf sich das auch nicht als Fehler oder Niederlage zuschreiben, den optimalen Einstieg nicht getroffen zu haben. Wichtig ist, dass man die richtige Aktie im richtigen Zeitpunkt ihres Zyklus kauft. Ob etwas billiger oder etwas teurer wird dann nebensächlich.

Chancen kann man nicht erzwingen,man kann sie aber ergreifen. Oft sind sie aber da zu finden, wo man noch nicht gesucht und nachgeschaut hat. Chancen kommen immer wieder auch in andern Titel Gerade jetzt wird es noch zu hauf Chancen in vielen Aktien geben.

Hält man sich an eine Kaufstrategie (schriftlich festhalten) sind die Entscheidungen viel leichter. Man muss nicht bei jedem Kauf Herz, Seele oder den Telefonjoker befragen. Einfach gemäss eigener, festgelegter Kriterien kaufen und natürlich auch verkaufen. Hat man die Kauf- u. Verkaufsstrategie schriftlich festgelegt, ist es auch möglich dass man sie nötigenfalls auch etwas justieren kann. Aber eben, das Wichtigste ist die Selbstdisziplin.

Dazu gehört vor allem auch, bei der Erreichen von Kurszielen, die Gewinn zu realisieren, oder nach festgelegten Kriterien zu beurteilen: Würde ich die Aktie zum jetzigen Zeitpunkt nach meinen Kriterien auch noch kaufen! Ist dies nicht der Fall, also ich bin der Meinung die Aktie ist ausgereizt, muss ich die Aktien verkaufen und den Gewinn realisieren. im umgekehrten Fall ist das genau so. Wenn die Aktie also nicht wie gewünscht nach oben rauscht sondern in den Untergrund abtauchen will, muss ich mir immer wieder die gleiche Frage stellen. Würde ich diese Aktie jetzt kaufen. Lautet die Antwort nein, muss ich mich sofort von der Aktie trennen. Natürlich geht dieses Vorgehen nicht immer gut aus. Die Aktien können weiter steigen, dann habe ich zu früh verkauft. Die Aktien können sich wieder erholen, dann habe ich auf zu früh gekauft. Aber über eine längere Zeit wird sich ein Vorgehen nach genau festgelegten Regeln (Strategie) auszahlen.

Klar, es gibt nicht die "Regel", die "Strategie"! Jeder muss das für sich herausfinden. Aber er muss damit beginnen. Wenn die gewählt Strategie nicht funktioniert muss man sie korrigieren. Korrigieren kann man aber nur, wenn man weis was man falsch gemacht hat. Aber dann muss man es auch anpassen.

Das Wichtigste:

Kunst ist es Verluste zu realisieren wenn sie noch klein sind. Grosse Verluste kann jeder machen! Also immer mit StopLoss oder mit limitierten StopLoss arbeiten.

Ich hoffe, dass ich mich für alle unverständlich und kompliziert genug ausgedrückt habe. Aber die Börse ist halt nicht einfach. Sie zu erklären ist aber noch schwieriger. Aber versuchen kann man es ja!

Karat1

Urschweizer
Bild des Benutzers Urschweizer
Offline
Zuletzt online: 23.11.2014
Mitglied seit: 22.10.2007
Kommentare: 288
ABB

@ Karat1

Ich handle ähnlich, Aufsatz den du geschrieben hast könnte auch von mir sein.

Ich gebe dir für deine Arbeit die Note 6.0.

---------------------------

Die Gedanken eines Menschen sind sein Königreich.

Karat1
Bild des Benutzers Karat1
Offline
Zuletzt online: 12.01.2016
Mitglied seit: 13.05.2009
Kommentare: 1'013
ABB

Hallo Urschweizer

Danke. Bei der Benotung müsste aber vermutlich die Richterskala (f. Erdbeben) angewandt werden.

Ich erwische mich zu oft, dass ich meine goldenen Regeln nicht konsequent einhalte. So kommt es halt dann in meinem Depot immer wieder mal zu grösseren und kleineren "Eruptionen" !

Karat1

Perry2000
Bild des Benutzers Perry2000
Offline
Zuletzt online: 18.01.2019
Mitglied seit: 25.03.2008
Kommentare: 6'344
02-07-2009 11:01 ***ABB erhält Auftrag über 170 Mio USD

02-07-2009 11:01 ***ABB erhält Auftrag über 170 Mio USD aus Bahrain

8)

02-07-2009 11:10 ABB erhält Auftrag über 170 Mio USD aus Bahrain für Unterstationen

Zürich (awp) - Der Elektrotechnikkonzern ABB Ltd hat einen Grossauftrag aus Bahrain erhalten. Für 170 Mio USD soll das Unternehmen für Electricity and Water Authority (EWA) Unterstationen errichten und bestehende ausbauen. Der Auftrag wurde im zweiten Quartal 2009 gebucht, wie ABB am Donnerstag mitteilte.

ABB sei für die Konstruktion, Installation und Inbetriebnahme von elf neuen gasisolierten Schaltanlagen (GIS) verantwortlich. Zudem werde der Konzern vier bestehende Unterstationen erweitern. Das Projekt soll bis Ende 2011 abgeschlossen werden.

Unterstationen sind zentrale Komponenten eines elektrischen Versorgungsnetzes, die Spannungen transformieren und elektrische Energie verteilen. Gasisolierte Schaltanlagen sind kompakt und eignen sich für Standorte mit eingeschränktem Platzangebot.

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 11.08.2020
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'627
Re: 02-07-2009 11:01 ***ABB erhält Auftrag über 170 Mio USD

Perry2000 wrote:

Gasisolierte Schaltanlagen sind kompakt und eignen sich für Standorte mit eingeschränktem Platzangebot.

Strom verzeiht nichts.

http://www.liveleak.com/view?i=fc0_1243424473

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

Perry2000
Bild des Benutzers Perry2000
Offline
Zuletzt online: 18.01.2019
Mitglied seit: 25.03.2008
Kommentare: 6'344
ABB

Kenn ich.

Deftig! Ich nix auf Dach oder so :?

Zum Glück sind die Aktien nicht so geladen Wink

freebase
Bild des Benutzers freebase
Offline
Zuletzt online: 18.06.2016
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 4'358
abb

hi hi wie blöde muss man da sein,aber der wurde heftig gegrillt. cool BiggrinBiggrinBiggrinBiggrinBiggrinBiggrinBiggrin


 

Fruti aka. BlizZarD
Bild des Benutzers Fruti aka. BlizZarD
Offline
Zuletzt online: 01.07.2011
Mitglied seit: 04.06.2009
Kommentare: 273
ABB

Wann hat ABB Dividenden im 2008 ausbezahlt? Oder steht dies noch bevor?

Bitte um eine schnelle Antwort, danke.

Freundliche Grüsse

Fruti aka. BlizZarD

Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg!

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 11.08.2020
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'627
ABB

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

Fruti aka. BlizZarD
Bild des Benutzers Fruti aka. BlizZarD
Offline
Zuletzt online: 01.07.2011
Mitglied seit: 04.06.2009
Kommentare: 273
ABB

Besten Dank für Deine Antwort, Elias.

Ich war auch schon auf der Page.

Finde ich allerdings etwas unübersichtlich.

Kannst Du mir bitte das Datum nennen, sehe es irgendwie nicht.. Shok

Freundliche Grüsse

Fruti aka. BlizZarD

Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg!

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 11.08.2020
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'627
ABB

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

Fruti aka. BlizZarD
Bild des Benutzers Fruti aka. BlizZarD
Offline
Zuletzt online: 01.07.2011
Mitglied seit: 04.06.2009
Kommentare: 273
ABB

Nenn mir doch bitte ein Datum.

Ich sehe überall Daten, ausser bei 2008.

Dort sehe ich nur Dividendensatz von 0.48 CHF / aktie.

Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg!

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 11.08.2020
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'627
ABB

steht doch klar drauf

Record Date July 24, 2009

Ex-date July 27, 2009

Payment Date July 27, 2009

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

Fruti aka. BlizZarD
Bild des Benutzers Fruti aka. BlizZarD
Offline
Zuletzt online: 01.07.2011
Mitglied seit: 04.06.2009
Kommentare: 273
ABB

Das sind die Daten vom 2009, die sehe ich, ya.

Aber wo sind die vom 2008?

Freundliche Grüsse

Fruti aka. BlizZarD

Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg!

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 11.08.2020
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'627
ABB

Auch das steht auf der gleichen Seite

1999 March 23, 2000 (shareholders registered in Switzerland) CHF 3.00

1999 March 30, 2000 (shareholders registered in Sweden) SEK 15.72

2000 March 26, 2001 (shareholders registered in Switzerland) CHF 3.00

2000 April 2, 2001 (shareholders registered in Sweden) SEK 17.91

2001 No dividend n/a

2002 No dividend n/a

2003 No dividend n/a

2004 No dividend n/a

2005 May 9, 2006 (shareholders registered in Switzerland) CHF 0.12

2005 May 16, 2006 (shareholders registered in Sweden) SEK 0.72

2006 May 8, 2007 (shareholders registered in Switzerland) CHF 0.24

2006 May 15, 2007 (shareholders registered in Sweden) SEK 1.34

2007 July 28, 2008 (shareholders registered in Switzerland) CHF 0.48

2007 August 4, 2008 (shareholders registered in Sweden) SEK 2.79

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

Fruti aka. BlizZarD
Bild des Benutzers Fruti aka. BlizZarD
Offline
Zuletzt online: 01.07.2011
Mitglied seit: 04.06.2009
Kommentare: 273
ABB

Wo ist 2008?!

Alle diese Daten sehe ich ja..

Mir ist nur unklar, warum 2008 nirgends ersichtlich ist... ??

Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg!

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 11.08.2020
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'627
ABB

2007 July 28, 2008 (shareholders registered in Switzerland) CHF 0.48

2007 August 4, 2008 (shareholders registered in Sweden) SEK 2.79

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

Fruti aka. BlizZarD
Bild des Benutzers Fruti aka. BlizZarD
Offline
Zuletzt online: 01.07.2011
Mitglied seit: 04.06.2009
Kommentare: 273
ABB

also 28. Juli 2008?

Warum steht dann dort noch 2007?

Sorry für den Aufwand.

LG Fruti aka. BlizZarD

Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg!

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 11.08.2020
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'627
ABB

harrrrrggh

Weil die Dividende vom Geschäftsjahr 2007 im 2008 ausbezahlt wird.

Ergo wird die Dividende vom letzten Geschäftsjahr (2008) diesen Monat (2009) ausbezahlt.

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

Fruti aka. BlizZarD
Bild des Benutzers Fruti aka. BlizZarD
Offline
Zuletzt online: 01.07.2011
Mitglied seit: 04.06.2009
Kommentare: 273
ABB

Danke für Deine Antwort..

LG Fruti aka. BlizZarD

Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg!

<gelöscht>
ABB

Meines Wissens gibt es für das Geschäftsjahr 2008 keine Dividende, so wie es bereits für das Geschäftsjahr 2007 keine gab.

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 11.08.2020
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'627
ABB

balzers99 wrote:

Meines Wissens gibt es für das Geschäftsjahr 2008 keine Dividende, so wie es bereits für das Geschäftsjahr 2007 keine gab.

jep. Steht alles hier drauf

Dividend information

http://www.abb.com/cawp/abbzh259/9b45bd45317aead3412567a00064c812.aspx

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

freebase
Bild des Benutzers freebase
Offline
Zuletzt online: 18.06.2016
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 4'358
abb

was ist den mit abb los? da kommen neue aufträge rein das teil fällt wider! echt mühsames teil. grrr :twisted:


 

dandan
Bild des Benutzers dandan
Offline
Zuletzt online: 07.09.2011
Mitglied seit: 12.03.2009
Kommentare: 211
ABB

Quote:

Meines Wissens gibt es für das Geschäftsjahr 2008 keine Dividende, so wie es bereits für das Geschäftsjahr 2007 keine gab.

@balzers

Stehe ich auf der Leitung oder habe ich dich falsch verstanden. ABB zahlt dieses Jahr am 27. Juli (24. Juli last date with dividend) eine Dividende von 0.48 (ca. 2.9%) in Form einer Nennwertreduktion:

"Shareholders at ABB's annual general meeting on May 5, 2009, approved a proposal by the ABB Board of Directors for a dividend of 0.48 Swiss francs per share, to be paid by way of a nominal value reduction."

Quelle:

http://www.abb.com/cawp/abbzh259/9b45bd45317aead3412567a00064c812.aspx

Seiten