ABB

ABB N 

Valor: 1222171 / Symbol: ABBN
  • 28.79 CHF
  • -0.21% -0.060
  • 12.08.2022 17:30:57
10'151 posts / 0 new
Letzter Beitrag
serious
Bild des Benutzers serious
Offline
Zuletzt online: 11.03.2021
Mitglied seit: 05.05.2009
Kommentare: 796

... wenn doch nur einmal alle dieser Nomura glauben würden. Die ABB Aktie ist doch nicht erst seit gestern stark unterbewertet.

Mindestens meinten meine Calls lange, sie lägen richtig und plötzlich wurden sie eines Besseren belehrt. Nun, wenn wir dann die 10'000 beim SMI erreicht haben, werden auch die grössten Skeptiker Freude an den CHF 30 haben.

Es hört doch jeder nur, was er versteht! (Goethe)

Speedy3
Bild des Benutzers Speedy3
Offline
Zuletzt online: 13.06.2019
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 2'516
Emittent hat Angst

Es ist erstaunlich, jemand hat die Hosen gestrichen voll, dass der ABB-Kurs über die Marke von 22.- Fr. steigt.


Schön zu beobachten ist das im Orderbuch, da wird geschaut was das Zeugs hält, damit der Kurs schön konstant drunter bleibt. Welcher Emittent hat am Meisten Call-Optionen bei 22.- Fr? Wie lange mag er den Bremsfuss noch drücken???  ClappingClapping


Namhafte Analysten sehen den ABB-Kurs schon längst bei 25-27 Fr. als fair bewertet.


 


 

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 12.08.2022
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 18'011
Emittent hat Angst

Speedy3 hat am 14.03.2013 - 09:45 folgendes geschrieben:

 

Es ist erstaunlich, jemand hat die Hosen gestrichen voll, dass der ABB-Kurs über die Marke von 22.- Fr. steigt.

Jeden Monat erzählst du kurz vor dem Verfallstermin mehr oder weniger immer wieder den selben Mist. Was nach solanger Zeit als Mitglied hier im Forum doch auch bemerkenswert ist. Du bist ausgesprochen Beratungsresistent.

 

Und ich versuche derweil jeden Monat vor Verfall (erfolglos) immer wieder den gleichen Sachverhalt zu erklären:
1. es sind meistens mehrere Emittenten, die zu einem bestimmten Strike Warrants anbieten.
2. Sie haben keine Angst, weil sie die Optionsprämie schon erhalten haben.
3. Geht es ihnen bestenfalls nur noch darum, sowohl den Put wie auch den Call wertlos werden zu lassen, egal zu welchem Strike

Aktuell ist für morgen also 22 oder 21.50 das Ziel. Der aktuelle Kurs ist für die Emittenten suboptimal, weil mit zusätzlichem Aufwand verbunden. Alle anderen Strikes sind so oder so entweder in oder out of the money.

----

Fiat pecunia, et pereat mundus!

Speedy3
Bild des Benutzers Speedy3
Offline
Zuletzt online: 13.06.2019
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 2'516
Schreibfaule User

Irgendwie muss man ja die schreibfaulen User aus dem Busch holen.

nichtsdestotrotz ist das Manipulieren des Kurses zu eigenen finanziellen Vorteilen im höchsten Mass illegal.

Siehst du das anders?

Speedy3
Bild des Benutzers Speedy3
Offline
Zuletzt online: 13.06.2019
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 2'516
Kursmanipulationen vor Optionenverfall

 

In etwa so läuft das ab:  Verein für Finanzmarktausgleich ortet Kursmanipulation bei Turbozertifikaten"Erschreckend, dass FMA die Störungen nicht sah""Manipulationsschaden beträgt rund 130 Mio. Euro"Turbozertifikate versprechen wegen der Hebelwirkung hohe Gewinne. Sobald aber die Knock-out-Schwelle durchbrochen wird, laufen die Papiere fast wertlos aus. Philipp Buchner, Obmann des Vereins für Finanzmarktausgleich: „Es gibt Fälle, bei denen Emittenten und Banken Aktien­kurse so manipulieren, dass die Knock-out-Schwelle zum Schaden der Anleger aktiv angesteuert wird. Erschreckend ist, dass die FMA die Unregelmäßigkeiten nicht sah, obwohl man angeblich ein Analyse­tool einsetzt, mit dem selbst kombinierte Markt­manipulationen erkennbar sind.“

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 12.08.2022
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 18'011

Speedy3 hat am 14.03.2013 - 10:55 folgendes geschrieben:

Irgendwie muss man ja die schreibfaulen User aus dem Busch holen.

nichtsdestotrotz ist das Manipulieren des Kurses zu eigenen finanziellen Vorteilen im höchsten Mass illegal.

Siehst du das anders?

Ja, ich sehe das anders. An der Börse wird gewettet und gezockt. Da werden Gerüchte gestreut. Marc Faber und Co. geben gaaaanz uneigennützig gute Ratschläge ab und hoffen, dass andere auf den fahrenden Zug aufsteigen. Soros hat zuerst das Gold verkauft und vermutlich dann noch Puts gekauft, bevor er die Nachricht verbreiten liess.

Einerseits hättest du gerne einen höheren Kurs und trotzdem willst du nicht, dass der Kurs Richtung 22 hochmanipuliert wird. Es gibt meines Wissens nur einen Warrant-Emittenten bei 21.50, aber mehrere bei 22.

Der aktuelle Kurs nützt denen nichts. Wenn es dabei bleibt, musst du selber kaufen und den Kurs hoch treiben.

----

Fiat pecunia, et pereat mundus!

Speedy3
Bild des Benutzers Speedy3
Offline
Zuletzt online: 13.06.2019
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 2'516
Kursmanipulationen

Nun Elias, ich will beim Aktienhandel nur eins, keine illegalen Tricks zum Vorteil Einzelner. Dies hat der Strafgesetzgeber so vorgegeben, nicht ich. Die Banken haben die Finger bereits genug verbrennt, so das sie langsam aber sicher überzeugt sein sollten, keine Tricksereien mehr zu betreiben.

Wie gesagt, wir haben Gesetze welche vom Volk vorgegeben werden, und wenn einige wenige meinen sie können sich durch Tricksereien finanzielle Vorteile verschaffen, gibt es eins aufs Dach.

So wie Du schreibst ist diese illegale Aktion ein handelsüblicher Ablauf  :help:

 

 

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 12.08.2022
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 18'011

Die Gesetzeslage ist allgemein bekannt. Die Kunst ist es, die nicht geregelten Lücken zu finden.

Wenn Faber & Co. ihre  Ratschläge zu Besten geben, ist es auch legal und zum Vorteil einzelner.

 

Aktuell wir überprüft, ob bei Gold uns Silber analog Libor manipuliert wurde.

 

 

----

Fiat pecunia, et pereat mundus!

Zyndicate
Bild des Benutzers Zyndicate
Offline
Zuletzt online: 13.08.2022
Mitglied seit: 21.01.2010
Kommentare: 42'676

Elias hat am 14.03.2013 - 13:21 folgendes geschrieben:



Die Gesetzeslage ist allgemein bekannt. Die Kunst ist es, die nicht geregelten Lücken zu finden.


Wenn Faber & Co. ihre  Ratschläge zu Besten geben, ist es auch legal und zum Vorteil einzelner.


 


Aktuell wir überprüft, ob bei Gold uns Silber analog Libor manipuliert wurde.


 


 


Laut Blick.ch soll ja der Goldpreis von den Banken manipuliert worden sein! Artikel heute ersichtlich!

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

Speedy3
Bild des Benutzers Speedy3
Offline
Zuletzt online: 13.06.2019
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 2'516
@Zyndicate

Kannst Du bitten den Link reinstellen, habe nichts gefunden. Wenn das effektiv stimmt, sehe ich die nächste Klagewelle auf die Banken zurollen. Sind die so deppert oder tun sie nur so??

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 12.08.2022
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 18'011

Speedy3 hat am 14.03.2013 - 14:32 folgendes geschrieben:

 

Kannst Du bitten den Link reinstellen, habe nichts gefunden. Wenn das effektiv stimmt, sehe ich die nächste Klagewelle auf die Banken zurollen. Sind die so deppert oder tun sie nur so??

hier der Link http://www.cash.ch/comment/518931#comment-518931

oder hier http://www.spiegel.de/wirtschaft/usa-prueft-goldpreis-auf-manipulationen...

und sonst selber mal googeln

 

----

Fiat pecunia, et pereat mundus!

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 12.08.2022
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 18'011

Ich werde die ABB morgen nicht zu 21 nehmen müssen. Nächster Versuch ist der 22er April. Dafür habe ich 58 Rappen bekommen.

----

Fiat pecunia, et pereat mundus!

Speedy3
Bild des Benutzers Speedy3
Offline
Zuletzt online: 13.06.2019
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 2'516
Dein Statement

@ Elias


Kannst Du deine letzten Zeilen bitte ausführlicher beschreiben, es interessiert mich brennend, wie das mit dem Abrechnen der Optionen funktioniert...

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 12.08.2022
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 18'011
Abrechnen von Optionen

Die Abrechnung ist nicht anders wie mit anderen Titeln.

Ich verpflichte mich, ABB zu 22 per April zu kaufen (Short-Put). Derjenige, der mir das Versprechen (den Short-Put) abkauft, zahlt mir 58 Rappen und wettet somit darauf, dass der Preis dann wesentlich tiefer sein wird. Einer von uns beiden wird falsch liegen.

Falls der Titel am 19. April unter 22 steht werde ich wegen der bevorstehenden Dividende die Aktien kaufen und je nach Prämie umgehend oder erst nach der Dividende einen Call darauf schreiben.

----

Fiat pecunia, et pereat mundus!

Hans
Bild des Benutzers Hans
Offline
Zuletzt online: 12.08.2022
Mitglied seit: 22.05.2006
Kommentare: 2'678

...ABBN steht kursmässig auf dem Niveau vom 20.1.2007 ;-(  .... danach ging es bis Mitte Oktober auf 31.70 ...könnte sich wiederholen wenn der Markt mitspielt Wink

Speedy3
Bild des Benutzers Speedy3
Offline
Zuletzt online: 13.06.2019
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 2'516
Netzausbau wird forciert

 
Da sehe ich ein paar fette Aufträge auf ABB zurollen...
 
 
Ausbau der Stromnetze soll beschleunigt werden


Wirtschaft und Technologie/Gesetzentwurf - 12.03.2013
Berlin: (hib/HLE) Die Bundesregierung will den Ausbau der Stromnetze beschleunigen, um damit auf die Strukturveränderungen durch die Energiewende zu reagieren
 
http://www.bundestag.de/presse/hib/2013_03/2013_131/02.html
Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 12.08.2022
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 18'011
ABB hat Faxen dick

Charttechnischer Ausblick 20.03.13: Man erkennt schön auf den ersten Blick, wie wichtig für ABB diese Zone über 21,5 CHF war und noch immer ist. Nach mittlerweile zwölf unvolatilen Handelstagen um diese Linie herum denken wir, dass nach dem heutigen Hammer die Zeit für neue Käufe gekommen ist. Ab dem Tageshoch bei 21,65 CHF spekulieren wir auf Anschlusskäufe mit Ziel 22,5 und 23 CHF. Der Stopp kann ohnehin sehr eng auf 21,35 CHF gelegt werden. Das ergibt angenehme Chance-Risiko-Verhältnisse. http://www.finanzen.ch/nachrichten/aktien/SMI--ABB-hat-Faxen-dick-351757

 

Das war gestern

 

 

----

Fiat pecunia, et pereat mundus!

Speedy3
Bild des Benutzers Speedy3
Offline
Zuletzt online: 13.06.2019
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 2'516
Estimated +1 billion for ABB

Eine Milliarde Mehreinnahmen für ABB....



Thomas & Betts brings in estimated $1 billion for ABB

 


Of the $6.7 billion in U.S. revenue by its parent company ABB Inc. in 2012, Memphis-based Thomas & Betts Corp. was responsible for an estimated $1 billion.


ABB acquired Thomas & Betts in Feb. 2012 for an estimated $3.9 billion, one of several U.S. acquisitions the company made over the last few years, including Ventyx, a utility and energy software manufacturer, and Fort Smith, Ark.-based Baldor Electric, which manufactures industrial motors and generators. Those acquisitions and other investments total around $10 billion in new investment in the U.S. by ABB in the last three years, according to a company statement. The company’s U.S. revenue has doubled from $3.1 billion in the last five years.


http://www.bizjournals.com/memphis/news/2013/03/28/thomas-betts-brings-in-estimated-1.html


 


 


 

Speedy3
Bild des Benutzers Speedy3
Offline
Zuletzt online: 13.06.2019
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 2'516
....über Fr. 22.-.....

Jemand hat die Hosen gestrichen voll, dass der Kurs über die Fr. 22.- steigt. Da wird probiert und probiert und probiert den Kurs schön darunter zu halten. Wie lange schafft er es noch?

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 12.08.2022
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 18'011
....knapp über Fr. 21.-.....

Ich werde wohl am 19. April bei 22 kaufen müssen. Zusammen mit der Dividende wird es beim aktuellen Kurs zum Nullsummenspiel

----

Fiat pecunia, et pereat mundus!

Lorenz
Bild des Benutzers Lorenz
Offline
Zuletzt online: 22.10.2020
Mitglied seit: 16.04.2010
Kommentare: 1'424

:oops: Das Volksärgernis ABEBE ist auch schon wieder unter 21.-.


Und ich mochte die Bude mal!

Speedy3
Bild des Benutzers Speedy3
Offline
Zuletzt online: 13.06.2019
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 2'516
Nur nicht nervös lassen machen!

Da ABB bis Ende Jahr über 32 Fr. sein wird, geniesse ich das aktuelle Affentheater an der Börse schmunzelnd.


Sämtliche Länder ächzen unter der zusammenkrachenden Infrastruktur- und Energieverteilung, da veraltet im beruhigenden Wissen, dass ABB hier die Lösung mit guten Margen anpreisen kann :ok:


 

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 12.08.2022
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 18'011
Affentheater

Speedy3 hat am 05.04.2013 - 15:44 folgendes geschrieben:

 

Da ABB bis Ende Jahr über 32 Fr. sein wird, geniesse ich das aktuelle Affentheater an der Börse schmunzelnd.


Sämtliche Länder ächzen unter der zusammenkrachenden Infrastruktur- und Energieverteilung, da veraltet im beruhigenden Wissen, dass ABB hier die Lösung mit guten Margen anpreisen kann smiley


 

 

 

Speedy3 hat am 27.10.2008 - 12:27 folgendes geschrieben:

Ich staune nur noch über das ganze Affentheater.

Wenn man sagt die Börse hat immer recht, muss ich mir langsam aber sicher an den Kopf langen, was in diesem hirnlosen Theater geboten wird.

Warum stellen wir nicht alle Kurs auf 0 und schauen, ob die Depression die Kurse noch weiter runterschraubt.

 

 

Und täglich grüsst das Murmeltier.

 

 

 

 

 

----

Fiat pecunia, et pereat mundus!

Speedy3
Bild des Benutzers Speedy3
Offline
Zuletzt online: 13.06.2019
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 2'516
@ Elias

Bekomme ich jetzt einen Strafzettel weil ich zweimal das selbe Wort gebraucht habe? Yahoo

Übrigens Elias, merkst du nicht dass ich nur den verschlafenen Geist im ABB-Forum vertreiben will. Statt ständig deine psychologische Analyse über mich zu betreiben würdest du besser mal zur aktuellen Lage bei ABB äussern. Aber wenn du das Erste lieber machst, lasse ich dir die Freude.

 

Hans
Bild des Benutzers Hans
Offline
Zuletzt online: 12.08.2022
Mitglied seit: 22.05.2006
Kommentare: 2'678

Elias hat am 14.02.2013 - 17:32 folgendes geschrieben:

Meine Meinung: wer auf einen anderen Titel setzt als ABB, hat den wahren Wert der Firma nicht erkannt.

...Aktie performt wie der SMI, da könnte man gleich in den ETF switchen .... Am 26.04. gibt's 68 Rp. Dividende, bis dahin sollte dies noch stützend wirken....

Kursziel CS: Fr. 26.- .... woher wohl?

Speedy3
Bild des Benutzers Speedy3
Offline
Zuletzt online: 13.06.2019
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 2'516
ABB received orders worth $80 million

ABB holte sich einen neuen Grossauftrag


http://www.zacks.com/stock/news/96197/ABB-Wins-Australian-Contract


 



ABB Ltd, ( ABB - Snapshot Report ) was recently selected as the primary electrical contractor for a new semi-submersible central processing facility at the Ichthys oil and gas field in Australia. The scope of the contract primarily includes providing a comprehensive electrical solution for the entire central processing facility. ABB intends to provide compact solution comprising a wide-range of its power products and systems.


At the central processing facility, gas from the field will go through initial processing in order to remove water and other raw liquids. This extraction also includes a large proportion of the condensate, which will be pumped to a floating production, storage and offloading vessel, from where it will be transferred to tankers for delivery to markets. The gas will be transported from the central processing facility through an 885 km pipeline to an onshore liquefied natural gas processing plant situated near Darwin, Australia.


The contract is the second major agreement that ABB has been awarded for the Ichthys oil and gas project. Last year, ABB received orders worth $80 million to supply power technologies and medium voltage drive systems for the new onshore LNG processing plant near Darwin.

Speedy3
Bild des Benutzers Speedy3
Offline
Zuletzt online: 13.06.2019
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 2'516
..........Maschinenbau erwartet 2013 Umsatzplus von zwei Prozent

Gute Vorzeichen für ABB....bin gespannt auf die nächsten Quartalszahlen



München (dapd). Die deutschen Maschinenbauer sind vor der am Montag beginnenden Hannover Messe verhalten optimistisch. Die Branche erwartet für 2013 ein reales Umsatzplus von zwei Prozent, wie das Nachrichtenmagazin "Focus" am Sonntag vorab berichtet. Weltweit rechne der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) ebenfalls mit einem Plus von zwei Prozent.


Im vergangenen Jahr war der globale Umsatz mit Maschinen um nominal zehn Prozent auf ein Rekordniveau von 2.250 Milliarden Euro gestiegen, wie der VDMA jüngst mitgeteilt hatte. China behauptete demnach seine Vormachtstellung im Maschinenbau und produzierte 2012 Maschinen und Anlagen im Wert von 678 Milliarden Euro. Auf den Plätzen folgten die USA mit Anlagen im Wert von 330 Milliarden Euro und Japan mit Anlagen im Wert von 266 Milliarden Euro. Der deutsche Maschinenbau landete mit 250 Milliarden Euro auf dem vierten Platz.


 


http://de.nachrichten.yahoo.com/maschinenbau-erwartet-2013-umsatzplus-zwei-100206036.html


 


 

Speedy3
Bild des Benutzers Speedy3
Offline
Zuletzt online: 13.06.2019
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 2'516
Nervös!

Interessant...der ABB Kurs vollzieht heute Kabriolen der feinsten Art


"rauf-runter-rauf-runter-rauf-runter-rauf-runter-rauf-runter-rauf-runter-rauf-runter-rauf-runter-rauf-runter-rauf-runter-rauf-runter-rauf-runter-rauf-runter-rauf-runter-rauf-runter-rauf-runter-rauf-runter-rauf-runter-rauf-runter-rauf-runter-rauf-runter-rauf-runter-rauf-runter-rauf-runter"


Verpasst diesen Brokern ein Ritalin oder eine Tasse Baldrian Tee

Speedy3
Bild des Benutzers Speedy3
Offline
Zuletzt online: 13.06.2019
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 2'516
Orderbuch mit interessanten Bewegungen

Schaut mal ins Orderbuch rein, da gibt es immer Kleinstaufträge entweder mit 33 Stk. oder 55 Stk. welche zum Kursdeckeln bestimmt sind (Abrufen Kursdaten). Immer einen Tic kleiner als der vorhergehende Kurs. Da kann mir doch keiner erzählen, dass einer nur zum Witz so handelt, das sieht mir nach klarer Masche aus! Kursmanipulation in der reinsten Form, eine Fall für den Bankenombudsmann.


Beobachtungsfenster 9.00 bis 10.02 Uhr (52 Orders in dieser Art)


http://www.comdirect.de/inf/aktien/detail/chart_kd.html?timeSpan=1D&ID_NOTATION=101012


 

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 12.08.2022
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 18'011

Speedy3 hat am 08.04.2013 - 10:19 folgendes geschrieben:

, eine Fall für den Bankenombudsmann.

 

Das ist eher ein Fall für den Psychiater.

Wenn es grosse Stückzahlen hat, wird nach deiner Meinung gedeckelt, hat es kleine Stückzahlen, witterst du Manipulation, sinkt der Kurs, ist es für dich ein Affentheater.

 

 

----

Fiat pecunia, et pereat mundus!

Seiten