ABB

ABB Aktie 

Valor: 1222171 / Symbol: ABBN
  • 23.69 CHF
  • -0.88% -0.210
  • 21.02.2020 09:29:00
10'022 posts / 0 new
Letzter Beitrag
duke
Bild des Benutzers duke
Offline
Zuletzt online: 11.10.2010
Mitglied seit: 16.06.2007
Kommentare: 693
ABB

Aktienrückkaufprogramm lässt grüssen... Wink

Gruss duke

Dr.Zock
Bild des Benutzers Dr.Zock
Offline
Zuletzt online: 22.01.2015
Mitglied seit: 16.06.2006
Kommentare: 5'617
ABB

@ duke

Leuchtet ein... Wink

Gibt es eine Liste / Tabelle etc. in der ersichtlich wäre wieviel Aktien die ABB bereits schon selbst zurückgekauft hat ? Daraus könnten ggf. Rückschlüsse gezogen werden wie gross dieser Einfluss auf das Kursgeschehen, bez. auf die Kursstabilität ist ( möglicher Kurs per heute mit und ohne Aktienrückkaufprogramm ).

Gruss

Dr.Zock

Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

<gelöscht>
ABB

ich glaube mittwochs hat abb bekannt gegeben, dass insgesamt schon für 150 millionen zurückgekauft wurde...oder für 170 oder warens 240 mio. ich weiss es nicht mehr genau. aber die ungefähre grössenordnung stimmt.

wieso ausrechnen wie der kurs ohne aktienrückkaufprogramm wäre? ist doch irrelevant. es ist ja eine positive eigenschaft der aktienrückkaufprogramme, dass auch in schwierigen zeiten der kurs manchmal gestützt werden kann. ist ja nicht so, dass alles wieder verloren geht, wenn das programm beendet ist.

callerputter
Bild des Benutzers callerputter
Offline
Zuletzt online: 26.03.2009
Mitglied seit: 10.01.2008
Kommentare: 123
hi

Aktienrückkaufprogramme sind natürlich für den Aktienkurs einer Unternehmung von Vorteil. Meistens stützen sie den Kurs.

Freundliche Grüsse

Tobias

An der Wall Street gibt es viele Millionäre. Nicht wenige von Ihnen haben als Multimillionäre begonnnen.

Alamos Gold die beste Goldmine der Welt...

learner
Bild des Benutzers learner
Offline
Zuletzt online: 14.07.2011
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 3'585
ABB

Kurzfristig kann ein Kurs mit Aktien(rück)-Käufen gestützt werden. Aber das Pulver reicht ja nicht ewig. Sobald es verschossen ist, geht die Aktie wieder den Lauf der Dinge, bzw. den Lauf des Index. Mit ihrem hohen Beta läuft sie dann gar noch kräftiger als der Index.

Insofern zweifle ich, ob sie sich der erneut anlaufenden Korrektur entziehen werden kann.

Es gibt noch Schlimmeres.

Sopranos
Bild des Benutzers Sopranos
Offline
Zuletzt online: 13.03.2008
Mitglied seit: 27.02.2007
Kommentare: 279
Aktienrückkaufprogramm

Bei Swissquote kann das Aktienrückkaufprogramm verfolgt werden. Also alle Käufe über die 2. Handelslinie.

http://www.swissquote.ch/cgi-bin/redirector/go?cb&abbn&self&d

Bis jetzt wurden pro Tag jeweils ca. 1Mio Aktien gekauft. Habe immer mal wider hineingeschaut.

Gruss

PS: Mein Lieblingsgemüse ist Bier!!

Speedy3
Bild des Benutzers Speedy3
Offline
Zuletzt online: 13.06.2019
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 2'516
ABB

learner wrote:

Kurzfristig kann ein Kurs mit Aktien(rück)-Käufen gestützt werden. Aber das Pulver reicht ja nicht ewig. Sobald es verschossen ist, geht die Aktie wieder den Lauf der Dinge, bzw. den Lauf des Index. Mit ihrem hohen Beta läuft sie dann gar noch kräftiger als der Index. .

@ Learner

Nun, wenn ich sehe dass ABB die gesamte letzte Woche nur 1.1%

Prozent runterging und andere SMI-Grossbuden (UBS -12%,

Swisscom - 11%, Swiss Life -18%) in die Binsen gingen, beruhigt

die konstante Form von ABB schon extrem.

Wie immer entscheidet der Markt über den fairen Wert.

Ob es bei einem Tagesumsatz von 16-25 Mio Stk. Aktien, 1 Mio

zurückgekaufte Aktien auf der 2. Handelskette etwas bewirken,

wage ich zu bezweifeln. Da müssten schon mehr Aktien pro Tag

aufgekauft werden.

Vielmehr ist mit dem hohen Beta bei einer Erholung des Indexes

mit einem kräftigen Zugewinn zu rechnen.

Auch wenn dies wieder viele anders sehen, stelle ich mal folgende

Variante zur Diskussion:

ABB hat in der letzten Zeit gute Kritiken erhalten, was das

Wachstum anbelangt, viele Steigen bei riskanten Anlagen wie

UBS, CS, Swiss Life wegen Subprime Risiken aus und das Geld

soll ja weiter investiert sein.

Ein Einstieg bei ABB ist nach dem Kurstaucher Januar / Februar ein

gutes Langfristinvestement.

Darum vermute ich auch den konstanten Verlauf.

ABB wird von UBS- und CS Aussteiger gekauft. Vielleicht auch

von Pensionskassen, die Sicherheit wollen. Nun so abwegig ist

der Gedanke sicherlich nicht.

Übrigens Learner: Sulzer konnte mit seiner Road-Show die Banker

überzeugen und empfehlen die Aktie zum Kauf. Anstieg letzte

Woche + 8.72%.

Es gibt nicht nur Negatives.

Dr.Zock
Bild des Benutzers Dr.Zock
Offline
Zuletzt online: 22.01.2015
Mitglied seit: 16.06.2006
Kommentare: 5'617
ABB

@ Speedy3

Wünschenswert wäre es allemal dass diejenigen welche bei UBS und Co. aussteigen sich jetzt die ABB ins Depot holen. Ich gehe jedoch eher davon aus dass dieses Geld an der Seitenlinie verweilt. Zu unsicher ist der jetztige Markt, zu gross die noch zu erwartenden Probleme usw. Aber selbst ich muss zugeben dass mir ( auf den SMI bezogen ) keine anderer CH-BlueChip einfällt in den ich einigermassen beruhigt einsteigen würde.

In diesem Sinne verbleiben meine ABB-Optionen ( ABBSZ / ABBOM ) vorerst im Depot, wobei ich mir schon langsam meine Gedanken mache, obwohl ich noch genügend Laufzeit hätte. Aber wenns richtig "chesslet", also weitere 20% - 30% richtung Süden geht, dann sehe ich sogar für diese Optionen schwarz. Denn mehr als 25% Kurszugewinn in 12 Monaten dürfte sogar für eine ABB ambitioniert wirken.

Gruss

Dr.Zock

Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

Speedy3
Bild des Benutzers Speedy3
Offline
Zuletzt online: 13.06.2019
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 2'516
ABB

Dr. Zock

Meinst Du nicht auch langsam aber sicher die Korrektur neige sich der Schlussphase?

UBS und andere US-Banken sind bis 62% eingebrochen...sind Verkäufer effektiv bereit, UBS noch tiefer zu verkaufen? Ich denke wir sind nahe an der Schmerzgrenze, wo sich Anleger sagen, jetzt ist genug.

Dr.Zock
Bild des Benutzers Dr.Zock
Offline
Zuletzt online: 22.01.2015
Mitglied seit: 16.06.2006
Kommentare: 5'617
ABB

Für die UBS und Co. mag das mit der Schmerzgrenze gelten. Aber bei der ABB ? Die kam immerhin aus den Tiefen von Fr. 2.-- Da ist also noch genug Luft nach unten für all diejenigen welche damals eingestiegen sind, und würden selbst bei einem Kurs um die 20.-- immer noch ansehnliche Gewinne heimtragen.

Gruss

Dr.Zock

Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

marabu
Bild des Benutzers marabu
Offline
Zuletzt online: 17.02.2020
Mitglied seit: 27.07.2006
Kommentare: 1'839
ABB

Solange der Dollar fällt und weiteres Unheil durch Zinssenkungen droht, könnt Ihr ABB ruhig putten. :idea:

jonnycash.
Bild des Benutzers jonnycash.
Offline
Zuletzt online: 30.09.2011
Mitglied seit: 05.04.2007
Kommentare: 1'137
ABB

learner wrote:

Kurzfristig kann ein Kurs mit Aktien(rück)-Käufen gestützt werden. Aber das Pulver reicht ja nicht ewig. Sobald es verschossen ist, geht die Aktie wieder den Lauf der Dinge, bzw. den Lauf des Index. Mit ihrem hohen Beta läuft sie dann gar noch kräftiger als der Index.

Insofern zweifle ich, ob sie sich der erneut anlaufenden Korrektur entziehen werden kann.

Schliesse mich deiner Einschätzung an, learner.

Ausserdem gilt es zu beachten, dass man ABB jetzt kauft weil man entweder:

a. muss,

b. langfristig auf outperform setzt (zweifellos berechtigt) oder

c. auf eine Erholung spekuliert, um die Aktie dann zu schmeissen.

Ich setze ich auf eine kurzfristige Erholung. Not more.

Unternehmensdaten zurzeit: Who cares!

By the way scheint mir ABB im derzeitigen Umfeld ziemlich teuer. So be careful with this share!

Langfristigen Anlegern, nicht ich, dürfte dies aber egal sein.

torres200
Bild des Benutzers torres200
Offline
Zuletzt online: 30.07.2009
Mitglied seit: 29.11.2007
Kommentare: 705
ABB

Für mich ganz klar Variante C. Ich hoffe die Aktie fällt :oops: weiter damit ich meinen EP auf +/- 26 senken kann. Denn ich denke wenn es eine Erholung gibt wird ABB mächtig zulegen und ich könnte die Aktie schmeissen.

Spanien Europameister 08 Biggrin

Speedy3
Bild des Benutzers Speedy3
Offline
Zuletzt online: 13.06.2019
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 2'516
ABB

Interessant....die Kurse auf der 2. Linie, wo ABB heute

immer wieder 5'000-er Pakete zurückkauft, ist immer etwa

15 Rappen höher.

Schlaumeier können sich hier noch was zwischendurch verdienen.

torres200
Bild des Benutzers torres200
Offline
Zuletzt online: 30.07.2009
Mitglied seit: 29.11.2007
Kommentare: 705
ABB

Was meint Ihr wäre ABB ein Kauf jetzt empfehlenswert oder eher abwarten? Wenns diese Woche grün kommt wird ABB sicher auch recht zulegen

Spanien Europameister 08 Biggrin

Dr.Zock
Bild des Benutzers Dr.Zock
Offline
Zuletzt online: 22.01.2015
Mitglied seit: 16.06.2006
Kommentare: 5'617
ABB

@ torres200

Wenn's in den USA grün kommt, dann kannst Du kaufen was Du willst, es geht alles hinauf. Viele Anleger sind der Meinung dass die Titel sehr günstig sind. Das jedoch - wir wissen es ja bereits zur genüge - ist alles relativ.

Titel welche viel gelitten haben ( JuliusBär, ABB, Holcim und Co. ) werden vermutlich stärker steigen.

Gruss

Dr.Zock

Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

torres200
Bild des Benutzers torres200
Offline
Zuletzt online: 30.07.2009
Mitglied seit: 29.11.2007
Kommentare: 705
ABB

Dr.Zock wrote:

@ torres200

Wenn's in den USA grün kommt, dann kannst Du kaufen was Du willst, es geht alles hinauf. Viele Anleger sind der Meinung dass die Titel sehr günstig sind. Das jedoch - wir wissen es ja bereits zur genüge - ist alles relativ.

Titel welche viel gelitten haben ( JuliusBär, ABB, Holcim und Co. ) werden vermutlich stärker steigen.

Gruss

Dr.Zock

Das ist klar, dass das meiste steigen wird aber halt eben wer stärker und wer weniger Smile

Danke

Spanien Europameister 08 Biggrin

torres200
Bild des Benutzers torres200
Offline
Zuletzt online: 30.07.2009
Mitglied seit: 29.11.2007
Kommentare: 705
ABB

Sola jetzt kann es los gehen. Habe meine Position noch ausgebaut. Hoffen auf eine Rally Smile

Spanien Europameister 08 Biggrin

Speedy3
Bild des Benutzers Speedy3
Offline
Zuletzt online: 13.06.2019
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 2'516
ABB

learner:

Mit ihrem hohen Beta läuft sie dann gar noch kräftiger als der Index.

....na dann schauen wir mal, wie heute die 27 geknackt werden....

ball
Bild des Benutzers ball
Offline
Zuletzt online: 23.10.2009
Mitglied seit: 22.05.2006
Kommentare: 111
verospeln

Hoffen wir, dass Du Dich da nicht verospeln wirst.

Gruss ball

Dr.Zock
Bild des Benutzers Dr.Zock
Offline
Zuletzt online: 22.01.2015
Mitglied seit: 16.06.2006
Kommentare: 5'617
ABB

Hält bei ABB irgend jemand den Deckel drauf, oder spielt heute die Musik ganz einfach und vorallem bei den Finanztitel ?

Gruss

Dr.Zock

Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

duke
Bild des Benutzers duke
Offline
Zuletzt online: 11.10.2010
Mitglied seit: 16.06.2007
Kommentare: 693
ABB

Dr.Zock wrote:

Hält bei ABB irgend jemand den Deckel drauf, oder spielt heute die Musik ganz einfach und vorallem bei den Finanztitel ?

Gruss

Dr.Zock

Tun wir uns zusammen Dr. mit unseren Oelmillionen und pushen den Kurs... Lol

Gruss duke

Speedy3
Bild des Benutzers Speedy3
Offline
Zuletzt online: 13.06.2019
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 2'516
ABB

Gibt es bereits Vermutungen, wer die Nachfolge von Fred Kindle

übernimmt. Gute Namen sind nach den geschassten Ceo's von

Grossbanken sicher zu bekommen....

Dr.Zock
Bild des Benutzers Dr.Zock
Offline
Zuletzt online: 22.01.2015
Mitglied seit: 16.06.2006
Kommentare: 5'617
ABB

@ Speedy3

Ich hoffe nicht dass ein weltfremder ex-Banker die ABB in Zukunft leiten wird. Was ABB braucht ist ein praxisnaher, klar nüchtern denkender Mensch, der weiss wie man einen Industriekonzern leitet, und mit kleinen-, aber sicheren Schritte nachhaltig zu immer weiteren Erfolgen führt. All diese Fähigkeiten haben die Banker nicht. Das sind Zahlenakrobaten welche ein völlig falsches Weltbild vertreten. Bei der ABB geht es nicht um ein virtuelles PC-Spiel, sondern um einen werteschaffender Industriekonzern.

Gruss

Dr.Zock

Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

zuerihegel73
Bild des Benutzers zuerihegel73
Offline
Zuletzt online: 03.02.2012
Mitglied seit: 27.04.2007
Kommentare: 468
ABB

Speedy3 wrote:

Gute Namen sind nach den geschassten Ceo's von Grossbanken sicher zu bekommen....

Mit Betonung auf Namen

BadenerPower
Bild des Benutzers BadenerPower
Offline
Zuletzt online: 25.04.2013
Mitglied seit: 13.10.2006
Kommentare: 1'094
ABB

Speedy3 wrote:

Gibt es bereits Vermutungen, wer die Nachfolge von Fred Kindle

übernimmt. Gute Namen sind nach den geschassten Ceo's von

Grossbanken sicher zu bekommen....

He bitte Speedy, willst du du wirklich einen ex Grossbanken CEO bei ABB? Bitte schön! Wer denn? Ehrlich, so einen Blödsinn! Sorry, kann das nicht anders sagen.... Würde deine Aussage eintreffen, dann kannst du ABB spottbillig kaufen.......

Wenige, die dafür sorgen, dass etwas geschieht

Viele, die zuschauen was geschieht

Grosse Masse, die nicht merkt was geschieht!

Scramer
Bild des Benutzers Scramer
Offline
Zuletzt online: 14.01.2009
Mitglied seit: 13.06.2007
Kommentare: 263
ABB

Merkt Ihr das nicht? Speedy hat mal wieder einen Versuchsballon gestartet. Welcher Banker soll ABB übernehmen? Stumpfsinnig. Jedes Wort ist eines zuviel....

Speedy3
Bild des Benutzers Speedy3
Offline
Zuletzt online: 13.06.2019
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 2'516
ABB

@ BadenerPower

Gibt es einen Idealfall wie Fred Kindle, welcher technisches Know

How und Zahlenakrobatik beherscht wirklich wie Sand am Meer?

Glaube nicht....darum sollte ein CEO von ABB vorallem sicherlich ein

Zahlenakrobat sein. Warum soll alles immer so ein Blödsinn sein,

wenn es nicht gerade deinen Gedanken entspricht.

Sei doch mal ein bisschen offener und toleranter

@ Scramer

Wie immer ist nichts anderes von Dir zu erwarten.....kein

Kommentar mehr zu deinen Tiefschlägen!

Dr.Zock
Bild des Benutzers Dr.Zock
Offline
Zuletzt online: 22.01.2015
Mitglied seit: 16.06.2006
Kommentare: 5'617
ABB

@ Speedy3

Mit "Blödsinn" hat BP vermutlich nicht Dein Gedankengang gemeint, sondern vielmehr den Umstand, dass für eine ABB ein reiner "Zahlenakrobat" nicht die beste aller Lösungen wäre, und dies dem Aktienkurs sicher nicht förderlich wäre.

Natürlich wäre der Idealfall einen CEO zu ernennen der mit Zahlen einerseits jonglieren kann, und andererseits ein eingefleischter Kenner der Maschinenindustrie ist.

Dass dies ein schwieriges Unterfangen darstellen dürfte liegt auf der Hand. Obwohl es sicher einige Kandidaten auf dem Markt gibt. Aber ob dann dieser von den Anleger goutiert würde steht gleich nochmals auf einem anderen Blatt.

In diesem Sinne hoffen wir alle auf ein gutes Gelingen...

Beste Grüsse und top Trades

Dr.Zock

Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

BadenerPower
Bild des Benutzers BadenerPower
Offline
Zuletzt online: 25.04.2013
Mitglied seit: 13.10.2006
Kommentare: 1'094
ABB

Speedy3 wrote:

Gibt es einen Idealfall wie Fred Kindle, welcher technisches Know

How und Zahlenakrobatik beherscht wirklich wie Sand am Meer?

Glaube nicht....darum sollte ein CEO von ABB vorallem sicherlich ein

Zahlenakrobat sein. Warum soll alles immer so ein Blödsinn sein,

wenn es nicht gerade deinen Gedanken entspricht.

Sei doch mal ein bisschen offener und toleranter

Ob Kindle der Idealfall für ABB war das sei dahingestellt. Jedenfalls hat er die Arbeit vom Sanierer Dormann sehr gut fortgesetzt. Das stimmt sicher. Die Zeiten in denen ein CEO nur Zahlenakrobat sein sollte, sind zum Glück wieder vorbei.

Warum ich deine Aussage als Blödsinn bezeichne? Wie Dr.Zock richtig aussagt, was soll ein reiner Zahlenakrobat? Und sage mir doch einen Namen von einem gescheiterten CEO Banker der zu ABB passen würde! Da bin ich aber gespannt an wen du denkst....

Wenige, die dafür sorgen, dass etwas geschieht

Viele, die zuschauen was geschieht

Grosse Masse, die nicht merkt was geschieht!

Seiten