Actelion

1'609 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Defizito
Bild des Benutzers Defizito
Offline
Zuletzt online: 06.01.2013
Mitglied seit: 29.03.2007
Kommentare: 958
Actelion

Was meint ihr, sollte man bei Actelion jetzt nicht zugreifen? Falls der Firma tatsächlich so eine goldene Zukunft bevorsteht, müsste man eigentlich jeden Downmove nutzen um einzusteigen...

Die Zahlen heute waren ja so schlimm nun auch nicht, angesichts der Wirtschaftskrise...

Defizito
Bild des Benutzers Defizito
Offline
Zuletzt online: 06.01.2013
Mitglied seit: 29.03.2007
Kommentare: 958
Actelion

Ok, ich sehe grade man sollte wohl noch ein bisschen warten... der Boden ist noch nicht erreicht.... Wink

revinco
Bild des Benutzers revinco
Offline
Zuletzt online: 26.04.2020
Mitglied seit: 30.06.2006
Kommentare: 4'398
Actelion

mats wrote:

Ich denke, dass man getrost noch bis zu den ersten Testresulteten der PhaseIII von Aloxerment (Schlafmittel)warten kann.

Wann könnte man die Testergebnisse in etwa erwarten?

Vermögen strukturieren und sich möglichst für die unplanbaren Marktereignissen vorbereiten.

Defizito
Bild des Benutzers Defizito
Offline
Zuletzt online: 06.01.2013
Mitglied seit: 29.03.2007
Kommentare: 958
Actelion

Quote:

Ende 2008 hat Actelion zehn Wirkstoffe in verschiedenen klinischen Phasen gehabt. Derzeit befinden sich vier Produktkandidaten in Phase-III-Tests. Darunter ist das Schlafmedikament Almorexant, für das im zweiten Halbjahr 2009 erste Ergebnisse erwartet werden.

siehe: http://www.swissinfo.ch/ger/news/newsticker/Actelion_2008_Auf_Wachstumsk...

Defizito
Bild des Benutzers Defizito
Offline
Zuletzt online: 06.01.2013
Mitglied seit: 29.03.2007
Kommentare: 958
Actelion

PS. Bin jetzt doch noch mit paar Fränkli in ATLN eingestiegen....

Defizito
Bild des Benutzers Defizito
Offline
Zuletzt online: 06.01.2013
Mitglied seit: 29.03.2007
Kommentare: 958
Actelion

hrhr schon im Plus... Lol

Defizito
Bild des Benutzers Defizito
Offline
Zuletzt online: 06.01.2013
Mitglied seit: 29.03.2007
Kommentare: 958
Actelion

Sein Wort in Euren Ohren

Quote:

Actelion-CEO Jean-Paul Clozel ist zuversichtlich: «Ich bin sehr zufrieden mit dem Fortschritt unserer Pipeline.» Im Video-Interview mit cash bemängelt er, dass der Wert möglicher neuer Produkte der Forschungspipeline im Aktienkurs nicht genügend eingepreist sei. Er betont, dass an mehreren potenziellen Blockbustern (mehr als eine Milliarde Dollar Umsatz pro Jahr) geforscht werde.

Quelle Cash.ch

Da hat wohl einer Angst vor einer Übernahme? Oder wieso kümmert er sich so um den Kurs? Hat er Aktien oder Optionen laufen?

profit
Bild des Benutzers profit
Offline
Zuletzt online: 25.09.2009
Mitglied seit: 04.09.2008
Kommentare: 252
Actelion

Du sagst es treffend bei Minerva.

Rewind
Bild des Benutzers Rewind
Offline
Zuletzt online: 05.10.2010
Mitglied seit: 12.03.2008
Kommentare: 42
Actelion Pharmaceuticals Ltd - US Food and Drug Administrat

Published: 07:00 02.03.2009 GMT+1 /HUGIN /Source: Actelion Pharmaceuticals Ltd /SIX: ATLN /ISIN: CH0010532478

US Food and Drug Administration issues complete response letter regarding the Tracleer® supplemental New Drug Application - Completion and Approval of Risk Evaluation and Mitigation System (REMS) submission required for final FDA review for inclusion of less severe PAH patients in the product label

ALLSCHWIL/BASEL, SWITZERLAND - 02 March 2009 - Actelion Ltd (SIX: ATLN) announced today it has received a complete response letter from the US Food and Drug Administration (FDA) regarding the supplemental New Drug Application (NDA) the company filed in August 2007.

In this supplemental NDA, Actelion asked that the US product indication be expanded to include patients suffering from Pulmonary Arterial Hypertension (WHO Group I) with less severe disease (WHO Class II - IV symptoms). Since November 2001, Tracleer® has been commercially available in the United States for PAH patients with WHO III-IV symptoms.

In its Complete Response letter, the FDA has informed Actelion that the REMS submission (Risk Evaluation and Mitigation Strategy) Actelion submitted in September 2008 needs to be finalized and approved before the FDA will then, in turn, be able to conclude the review of the supplemental Tracleer® NDA expanding the indication to the less severe PAH patient population.

Jean-Paul Clozel, M.D. and Chief Executive Officer of Actelion, commented: "We will continue to diligently work with the US Food and Drug Administration on the ongoing REMS submission in order to expand the US product label to include less severe PAH patients."

###

Notes to the editor:

About Pulmonary Arterial Hypertension (PAH)

Pulmonary arterial hypertension (PAH) is a chronic, life-threatening disorder characterized by abnormally high blood pressure in the arteries between the heart and lungs of an affected individual. The function of the heart and lungs is severely compromised, manifested by a limited exercise capacity, and, ultimately, a reduced life expectancy. Approximately 100,000 people in Europe and the United States are afflicted with either primary or secondary forms of the disease related to conditions or tissue disorders that affect the lungs, such as scleroderma, lupus, HIV/AIDS or congenital heart disease.

PAH is associated with structural changes in both the pulmonary vasculature and the right ventricle. Recent advances [1] in the understanding of the pathogenic factors leading to the pulmonary vascular disease have led to the development of new therapies targeting specific pathways (the prostacyclin pathway; the endothelin pathway; and the nitric oxide pathway) [2]. The available therapies have positive effects in PAH, but they do not provide a cure, and in many patients the disease will progress. PAH remains a serious life-threatening condition [2,3]. Early recognition and an understanding of the selection and timing of therapeutic options remain critical elements in the optimal management of patients with this disorder.

About Tracleer® in Pulmonary Arterial Hypertension (PAH)

Tracleer® (bosentan), the first oral dual endothelin receptor antagonist, is approved for the treatment of pulmonary arterial hypertension (PAH) and made available by Actelion subsidiaries in the United States, the European Union, Japan, Australia, Canada, Switzerland and other markets worldwide.

Requires attention to two significant safety concerns: Potential for serious liver injury (including rare cases of liver failure and unexplained hepatic cirrhosis in a setting of close monitoring) - Liver monitoring of all patients is essential prior to initiation of treatment and monthly thereafter. Tracleer® treatment must not be initiated in women of childbearing potential unless they practice reliable contraception and participate in monthly pregnancy testing. Due to these risks, Tracleer® is only supplied through a controlled distribution.

Dr.Zock
Bild des Benutzers Dr.Zock
Offline
Zuletzt online: 22.01.2015
Mitglied seit: 16.06.2006
Kommentare: 5'617
Actelion

Actelion ist eine der wenigen Titel welche in diesem schlechten Umfeld fast konstant geblieben ist, und wenig bis keine Kurseinbussen zuverzeichnen hatte. Im Rahmen der kürzlichen Erholung sind Anleger vermutlich auf Titel aufgesprungen welche doch arg runtergeprügelt wurden, und demnach recht viel Aufholpotential vorweisen können. Darum steht vermutlich Actelion bei dieser Kurskorrektur nach oben etwas abseits.

Gruss

Dr.Zock

Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

profit
Bild des Benutzers profit
Offline
Zuletzt online: 25.09.2009
Mitglied seit: 04.09.2008
Kommentare: 252
Titel unbedingt halten

Ich würde den Titel auf keinen Fall jetzt verkaufen.

Die Kursentwicklung ist zwar eine Enttäuschung,wenn aber nur 1 Medikament von den 3-4 Blockbusterkanditaten die Testphase 3 besteht,gibt es ziemlich Luft nach oben.Dass gleich alle Testkanditaten durchfallen, scheint mir eher unwahrscheinlich.

Was die Gesundheitsreform in den USA betrifft,so wird sehr viel heisse Luft produziert.Der Realismus wird bald das Diktat übernehmen.Obama mag da noch lange Träumen.Die Mehrheit der Amerikaner hat bei Obamas Plänen viel zu verlieren.Schlechtere Leistungen bei höheren Steuern.Damit gewinnt man auch in den USA keinen Blumentopf.

chateauduhartmilon
Bild des Benutzers chateauduhartmilon
Offline
Zuletzt online: 03.12.2011
Mitglied seit: 20.11.2008
Kommentare: 1'040
Re: Titel unbedingt halten

profit wrote:

Ich würde den Titel auf keinen Fall jetzt verkaufen.

Die Kursentwicklung ist zwar eine Enttäuschung,wenn aber nur 1 Medikament von den 3-4 Blockbusterkanditaten die Testphase 3 besteht,gibt es ziemlich Luft nach oben.Dass gleich alle Testkanditaten durchfallen, scheint mir eher unwahrscheinlich.

Was die Gesundheitsreform in den USA betrifft,so wird sehr viel heisse Luft produziert.Der Realismus wird bald das Diktat übernehmen.Obama mag da noch lange Träumen.Die Mehrheit der Amerikaner hat bei Obamas Plänen viel zu verlieren.Schlechtere Leistungen bei höheren Steuern.Damit gewinnt man auch in den USA keinen Blumentopf.

Puh, dass du dir da nicht zu sicher bist! Die Gewinner der Vorzeit werden nicht die jetzige Gewinner sein. Ich sehe Actelion einiges nüchterner an. Die Kursspanne sollte zwischen 20- 30 .- liegen, das wären Einstiegskurse

profit
Bild des Benutzers profit
Offline
Zuletzt online: 25.09.2009
Mitglied seit: 04.09.2008
Kommentare: 252
Actelion

Kurse um 20-30 SFr.würde ja bedeuten,dass die Forschungspipline nichts wert wäre.

Wo der Kurs ende Jahr steht hängt davon ab, wieviele

Testkanditaten die Phase 3 bestehen.

CEO Clozel und das Management haben bis jetzt sehr gute Arbeit geleistet.Zwischendurch muss man auch mal Vertrauen haben.

thormx
Bild des Benutzers thormx
Offline
Zuletzt online: 05.10.2010
Mitglied seit: 12.11.2008
Kommentare: 112
Actelion

weiss jemand etwas über Actelion? Der Kurs scheint mir etwas zu Neutral, oder ist das nur auf das kleine Volumen zurückzuführen? Ende Monat kommen die Zahlen fürs erste Quartal raus...bin gespannt=P

profit
Bild des Benutzers profit
Offline
Zuletzt online: 25.09.2009
Mitglied seit: 04.09.2008
Kommentare: 252
Actelion

Wenn man die Bewertung und den Kursverlauf ansieht, scheint es, als habe Actelion Pest und Cholera zusammen.Ja nicht anfassen!Aber das geht vorbei.

profit
Bild des Benutzers profit
Offline
Zuletzt online: 25.09.2009
Mitglied seit: 04.09.2008
Kommentare: 252
Senkung Kursziel durch UBS

Die UBS (Analyst Wales)hat heute das Kursziel auf 53.Sfr.reduziert.

Bemerkenswerterweise wurde der geschätzte Gewinn für 09 mit 3.47 / 010 mit 4.07 angegeben.Ich frage mich folgendes:1.Ist das eine Einschätzung für 2 Wochen, 2 Monate oder 6 Monate?

2.Wurde da nicht ein Rechenfehler gemacht?

Zum Vergleich:ein Rochegenussschein wird heute mit etwa KGV 13,3 gehandelt(Quelle UBS),während Actelion entsprechend zu KGV 14.7(Quelle UBS)gehandelt wird.

Dabei wird Roche von der UBS mit Kursziel 190 angegeben.Will mir die UBS etwa weissmachen,dass Roche mehr Umsatz- und Gewinnwachstum über die nächsten 4Jahre ausweisen wird als Actelion????

Das ist der Witz des Jahres!!!

Roche ist eine sehr gute Firma,aber nur schon auf Grund der schieren Grösse ,kann Roche nicht so schnell wachsen wie Actelion!Ausserdem wird Roche schon bald mit Patentabläufen konfrontiert sein.

Schon deshalb muss Actelion ein höheres KGV als Roche ausweisen.Ich frage mich, ob der Kurs nicht absichtlich schlecht geredet wird.Schon Morgan Stanley hat sich so negativ gegeben.Beides Investmentbanken und im M&A Geschäft tätig.Dabei hat es vor 2 Monaten noch genau umgekehrt getönt.

Die amerikanische Gilead,vom Umsatz und Gewinn etwa dreieinhalb mal so gross wie Actelion wird mit KGV 19 eingestuft,obwohl der Umsatz in diesem Jahr nur etwa 6-7% wachsen wird und 60% des Umsatzes durch Generika bedroht wird.Es sind 2 Klagen gegen den Generikahersteller Teva hängig.

Irgendwie stimmen die Bewertungsrelationen nicht.

thormx
Bild des Benutzers thormx
Offline
Zuletzt online: 05.10.2010
Mitglied seit: 12.11.2008
Kommentare: 112
Actelion

Ende Monat kommen die Zahlen des ersten Quartal's und dann wird Actelion stark nach oben korrigieren vermute ich...zum glück hab ich Calls mit längerem Datum=P

was haltet ihr davon?

Leonator
Bild des Benutzers Leonator
Offline
Zuletzt online: 07.08.2020
Mitglied seit: 29.07.2007
Kommentare: 562
Actelion

Actelion gerade auf Jahrestief.

Nächste Unterstützung wohl bei 45. :roll:

profit
Bild des Benutzers profit
Offline
Zuletzt online: 25.09.2009
Mitglied seit: 04.09.2008
Kommentare: 252
Actelion

ja klar,wer will schon eine Aktie ,die Jahr für Jahr zweistelliges Umsatz-und Gewinnwachstum hat, sowie Wachstumsraten für die Zukunft wie kein anderer SMI-Titel.Das ist doch das Allerletzte.Niemand will einen solch" ekligen Titel".

Nein,nein jetzt muss man Bankaktien kaufen,das rentiert viel besser.Und Trudi Gerster gibt neuerdings auch Märchenempfehlungen ab.

Hauptsache man glaubt daran.

Plutus
Bild des Benutzers Plutus
Offline
Zuletzt online: 23.09.2013
Mitglied seit: 07.04.2009
Kommentare: 134
Actelion

ja, typischer bankenhype heute...

heute in 1 woche kommt actelion q1...

was hält ihr von ATLQE?

Jodellady
Bild des Benutzers Jodellady
Offline
Zuletzt online: 17.01.2012
Mitglied seit: 21.06.2006
Kommentare: 1'863
Actelion

Hände weg von Actelion!!

Betrachtet man die Managementtransaktionen, so sind in den Monaten März/April über 16 Mio Fr. Aktien verkauft worden zwischen 50-52 Franken)... -> ist ja wohl nicht umsonst verkauft worden??

Ich getrau mich nicht, vor den zahlen zu kaufen!

profit
Bild des Benutzers profit
Offline
Zuletzt online: 25.09.2009
Mitglied seit: 04.09.2008
Kommentare: 252
Actelion

mir ist nicht bekannt,dass Actelion eine Gewinnwarnung publiziert hätte.Auch gibt es keine negativen News betreffend der Forschungspipeline.Das müsste ja publiziert werden,weil es Kursrelevant ist.

Was die Verkäufe des Managements angeht,so brauchten die möglicherweise einfach ein bisschen Geld.Für Actelion bekommt man wenigstens noch ewtas Geld.

Die Gründe sind manchmal ziemlich banal.

Jodellady
Bild des Benutzers Jodellady
Offline
Zuletzt online: 17.01.2012
Mitglied seit: 21.06.2006
Kommentare: 1'863
Actelion

profit wrote:

mir ist nicht bekannt,dass Actelion eine Gewinnwarnung publiziert hätte.Auch gibt es keine negativen News betreffend der Forschungspipeline.Das müsste ja publiziert werden,weil es Kursrelevant ist.

Was die Verkäufe des Managements angeht,so brauchten die möglicherweise einfach ein bisschen Geld.Für Actelion bekommt man wenigstens noch ewtas Geld.

Die Gründe sind manchmal ziemlich banal.

ziemlich banal??

ein exekutives Mitglied verkauft 15 Mio Fr. Aktien einer Firma (man bemerke, dass die Kurse dort schon relativ "tief" waren)?? Du nennst das banal??

Nacher verkauft (eine) andere person(en) (nicht-exekutives VR-Mitglied) weitere 1.5 Mio Fr. Aktien verteilt??

Man kann mich misstrauisch nennen, ist mir egal.. Ich weiss jedenfalls, wovon ich so aus meiner Erfahrung rede....

Leider weiss ich intern auch nichts.. Es fällt eifach auf, dass es ziemlich gegen Ende des Quartals war.

Genau so war der Verkauf der UBS-Aktien des Herrn Rainer Marc Frey auch nur "banal" gell :)... Management-transaktionen sagen deutlich mehr aus, als bloss "Banaliät".

thormx
Bild des Benutzers thormx
Offline
Zuletzt online: 05.10.2010
Mitglied seit: 12.11.2008
Kommentare: 112
Actelion

Starker Rebound von Actelion heute, hoffentlich geht's weiter so.

profit
Bild des Benutzers profit
Offline
Zuletzt online: 25.09.2009
Mitglied seit: 04.09.2008
Kommentare: 252
Insiderverkauf März

Es hat einen Austritt per ende März in der obersten

Geschäftsleitung gegeben.Das dürfte den Verkauf erklären.

Interessant wie die Banken mit Investmentgeschäft alle 3 Monate die Aktie neu bewerten.Noch dazu wenige Tage vor dem Quartalsbericht.In der Hoffnung,die Kundschaft ist so blöd und schichtet um.Das gibt dann Kohle in die Kasse.Das ist so dämlich,dass es schon wieder lustig ist.

profit
Bild des Benutzers profit
Offline
Zuletzt online: 25.09.2009
Mitglied seit: 04.09.2008
Kommentare: 252
Jv zwischen Glaxo und Pfizer

Interessant was der Ceo von Glaxo zu weiteren Kooperationen und Joint-ventures gesagt hat.

Da wäre Actelion ein idealer Kooperationspartner für die Zukunft.Nicht nur was das Schlafmittel in der Phase 3 angeht,sondern generel bei Neuentwicklungen für die Zukunft.So könnte sich Actelion ganz auf die Forschung konzentrieren und die Vermarktung GSK überlassen.Das wäre für beide eine gute Sache.

GSK berichtet nächsten Mittwoch zum 1 Quartal.Mal schauen ob es irgendwelche News gibt.

Jodellady
Bild des Benutzers Jodellady
Offline
Zuletzt online: 17.01.2012
Mitglied seit: 21.06.2006
Kommentare: 1'863
Re: Actelion rocks next week

bonobolio wrote:

Wegen dem heutigen Optionenverfall wird heute krampfhaft versucht die Actelion unten zu halten obwohl die Märkte und übrigen Stoxx gut laufen. Die Aktie ist auf einem Mehrjahrestief (so dass bald niemand mehr die Aktien wirklich "mit Gewinn" verkaufen kann). Mit den Q1-Zahlen und der Generalversammlung nächste Woche wird Actelion (hoffentlich) wieder mächtig im Gespräch und den Medien sein und kräftig anziehen sobald der heutige Optionenverfall vorbei ist.

Das ist ein gutes Argument!! trotzdem gelten sie eher als Defensiv und darum werden sie in einer "guten" Börsenzeit wenig getradet.. Analoges Beispiel ist Swisscom (6%-Dividendenrendite)..

Defensives wird eher wieder in unsicheren Zeiten nachgefragt.

Aber langsam erscheint ein Kauf wirklich für lohnenswert!

hier noch:

Quote:

Händler verwiesen darauf, dass Exane BNP das Kursziel auf 55 von 62 sfr gesenkt hat. Das Rating lautet "Underperform".

Der Broker Jeffries kürzte das Preisziel auf 50 von 72 sfr und rät zu "Hold".

Actelion wird kommende Woche das Erstquartalsergebnis veröffentlichen. Die Zürcher Kantonalbank (ZKB) rechnet dabei mit einem Umsatzanstieg von 24 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Dabei dürfte erneut das Medikament Tracleer den grössten Beitrag geleistet haben.

Die Actelion-Aktie hat im laufenden Jahr bisher 16 Prozent an Wert verloren. Im Jahr 2008 zählte Actelion mit einem Anstieg von 14 Prozent zu den wenigen Gewinnern unter den Standardwerten.

Quelle FuW.ch

profit
Bild des Benutzers profit
Offline
Zuletzt online: 25.09.2009
Mitglied seit: 04.09.2008
Kommentare: 252
Actelion

Ich freu mich schon auf morgen.Endlich wieder einmal

ein Quartalsergebnis,das Freude macht.Umsatz- und Gewinnwachstum im zweistelligen Bereich!!

Natürlich werden die Analysten am Ergebnis herummäckeln.Wechselkurse , 1% zu wenig Wachstum

oder sonst irgend ein Blödsinn.Aber das ist völlig egal!!!Es gibt keinen einzigen SMI-Titel,der solch ein Wachstumstempo hat und dessen Wachstumsaussichten so vielversprechend sind.

Das KGV entspricht aber beinahe dem der UBS!!!

Dr.Zock
Bild des Benutzers Dr.Zock
Offline
Zuletzt online: 22.01.2015
Mitglied seit: 16.06.2006
Kommentare: 5'617
Actelion

Actelion scheint im 1.Quartal einiges über den Prognosen zuliegen. Soeben auf Bloomberg TV gesehen. Aber es war etwas gar schnell für meine alten Augen und Ohren. Aber ich glaube verstanden zu haben dass es 100 Mio über dem Konsens sind.

Wer hat da kürzlich Actelion auf "sell" gesetzt ? War wohl auch wieder einer dieser "Koriphäen".... Lol

Gruss und beste Trades

Dr.Zock

Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

Hiob
Bild des Benutzers Hiob
Offline
Zuletzt online: 19.07.2011
Mitglied seit: 18.10.2007
Kommentare: 105
Actelion 1st quarter 2009

Hallo zäme

Hier der Link zu Actelions 1stem Quartal 2009. Ich verrate nichts... Wink

http://www.actelion.com/en/our-company/news-and-events/index.page?newsId=1306496

Wünsche gute Geschäfte... Wink

Cheeers Hiob

Wenn China erwacht, wird es die Welt erschüttern

Seiten