Actelion

1'609 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Stockpicker87
Bild des Benutzers Stockpicker87
Offline
Zuletzt online: 05.05.2011
Mitglied seit: 05.11.2008
Kommentare: 204
Actelion

Bin mit Tatlu zu 0.53 rein ausstieg finden ist aber dann mein Problem. Ich werd wiefer gierig und lasse es zu lang laufen. Aber nur ein kleinen teil des moves mit zu machen ist auch doof.

kleinerengel
Bild des Benutzers kleinerengel
Offline
Zuletzt online: 05.04.2016
Mitglied seit: 05.04.2009
Kommentare: 11'057
Actelion

Man müsste hier den "Übernahmewert" kennen, sonst ist nix mit putten

Keltiker
Bild des Benutzers Keltiker
Offline
Zuletzt online: 20.09.2013
Mitglied seit: 30.04.2009
Kommentare: 1'296
Actelion

spekuliert wird auf chf 60.-- pro aktie...

Digge
Bild des Benutzers Digge
Offline
Zuletzt online: 24.05.2011
Mitglied seit: 06.04.2008
Kommentare: 52
Actelion will unabhängig bleiben.

Kam eben über Reuters:

"Spokesman reiterates Actelion is still committed to remaining independent."

Das entspricht auch dem, was Actelion-CEO immer wieder mit Nachdruck betont.

inkognito2009
Bild des Benutzers inkognito2009
Offline
Zuletzt online: 23.01.2012
Mitglied seit: 20.08.2009
Kommentare: 2'624
Actelion

kann mir jemand einen put empfehlen. kenn mich mit warrants nicht so aus, denke aber das actelion wieder bis 45 sinken wird und es zu keiner übernahme kommen wird

Stockpicker87
Bild des Benutzers Stockpicker87
Offline
Zuletzt online: 05.05.2011
Mitglied seit: 05.11.2008
Kommentare: 204
Actelion

Keltiker wrote:

spekuliert wird auf chf 60.-- pro aktie...

Und wird alles gekauft 100%. Sind ja nur 6-7 mrd. Naja komisches gerücht. Ist ja kein Firma momentan mehr als 5 % investiert. Roche ist sicher nicht interessiert. Am ehesten glaxo die sind ja lungenmässig bereits am Markt.

kleinerengel
Bild des Benutzers kleinerengel
Offline
Zuletzt online: 05.04.2016
Mitglied seit: 05.04.2009
Kommentare: 11'057
Actelion

inkognito2009 wrote:

kann mir jemand einen put empfehlen. kenn mich mit warrants nicht so aus, denke aber das actelion wieder bis 45 sinken wird und es zu keiner übernahme kommen wird

ATLZN oder ATLPS

kleinerengel
Bild des Benutzers kleinerengel
Offline
Zuletzt online: 05.04.2016
Mitglied seit: 05.04.2009
Kommentare: 11'057
Actelion

1059 GMT [Dow Jones] Helvea upgrades Actelion (ATLN.VX) to buy from neutral and raise the price target to CHF75 from CHF47. It follows a Wall Street Journal report indicating the company is weighing a number of strategic options, including a potential sale. Helvea analyst Olav Zilian says Actelion's fair value is underpinned by Tracleer, Ventabvis and Veletri, as well as by promises to defend this franchise, with macitentan and selexipag, after patent protection on Tracleer expires in '15. Shares +12% at CHF49.82.(katharina.bart@dowjones.com)

maka
Bild des Benutzers maka
Offline
Zuletzt online: 02.02.2015
Mitglied seit: 28.03.2008
Kommentare: 291
Actelion

kleinerengel wrote:

inkognito2009 wrote:
kann mir jemand einen put empfehlen. kenn mich mit warrants nicht so aus, denke aber das actelion wieder bis 45 sinken wird und es zu keiner übernahme kommen wird

ATLZN oder ATLPS

Vergesst nich: Warrants sind momentan wegen der sehr hohen Volatilität ziemlich teuer. Da kann schon eine Seitwärtsbewegung zu hohen Verlusten führen.

Geiz ist des Anlegers Feind.

<gelöscht>
Actelion

maka wrote:

Vergesst nich: Warrants sind momentan wegen der sehr hohen Volatilität ziemlich teuer. Da kann schon eine Seitwärtsbewegung zu hohen Verlusten führen.

Das war genau der Grund warum ich heute die Finger von den Puts liess, obwohl ich gefühlsmässig überzeugt bin, dass niemand ernsthaft - ausser einer Positionsvergrösserung - an Actelion interessiert ist!

P.S. Der Wanderung im Berner Oberland bei wolkenlosem Himmel war super... SmileSmileSmile

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 21.01.2022
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'629
Actelion

Aus der heutigen FuW:

"Jagd auf Actelion

Actelion im Fokus der Spekulanten

Übernahmegerüchte als Druckmittel gegen Verwaltungsrat?

Andreas Meier

Am Donnerstag zirkulierten erstmals öffentlich Übernahmegerüchte um Actelion. Ein britischer Blog hatte offenbar geschrieben, der US-Pharmakonzern Bristol-Myers Squibb (BMS) sei daran, eine Position in Actelion-Aktien aufzubauen, und werde demnächst das Überschreiten der 3%-Beteiligungsquote melden. Die etwas kuriose Meldung (industrielle Übernahmeinteressenten kaufen kaum jemals im grösseren Stil im Voraus Valoren einer Zielgesellschaft, denn das könnte rechtliche Probleme bereiten) bewirkte, dass der Kurs von Actelion an diesem Tag rund 5% auf 44.70 Fr. stieg.

Plus 23% in einer Woche

Am späten Donnerstagabend dann kolportierte das «Wall Street Journal» (WSJ) auf seiner Online-Seite, der Actelion-Verwaltungsrat habe gemäss Informationen von «Personen, die mit der Sache vertraut seien», einen Ausschuss gebildet, der «strategische Alternativen» für das Unternehmen suchen müsse, «inklusive eines möglichen Verkaufs». Der Ausschuss habe einen Finanzberater angeheuert und wolle informelle Kontakte zu Übernahmeinteressenten knüpfen. Ob solche Kontakte schon stattgefunden haben, konnte der Informant aber nicht sagen. Als interessiert an Actelion sollen BMS, Glaxo Smith Kline und Roche gelten.

Ob ein «Deal» zustande komme, sei aber noch ungewiss. Gründer, CEO und VR-Mitglied Jean-Paul Clozel (der rund 3,3% an Actelion hält) soll den Verkauf von Actelion ablehnen. Deshalb sei es auch möglich, dass letztlich eher strategische Partnerschaften oder Lizenzabkommen abgeschlossen würden.

Die Börse reagierte am Freitag mit einer Avance von 10,4% auf 49.34 Fr. auf den WSJ-Bericht. Es wurden 5,8% aller ausstehenden Titel umgesetzt. Actelion wollte zu den Gerüchten keine Stellung nehmen, bekräftigte jedoch immerhin, sie wolle unabhängig bleiben.

Gegen den störrischen CEO?

Die Plazierung der Übernahmegerüchte im WSJ ist kaum zufällig. Solche kursbewegenden Meldungen dienen jeweils bestimmten Interessengruppen, die Dinge in die von ihnen gewünschte Richtung zu lenken. Dass Actelion ein Übernahmekandidat sein könnte, wurde zuvor schon von vielen Analysten und auch von «Finanz und Wirtschaft» vermutet (vgl. FuW Nrn. 76 und 77 vom 29. September bzw. 2. Oktober). Gründe sind der niedrige Börsenwert sowie der Druck grosser Pharmakonzerne, die Produktentwicklungspipeline über Akquisitionen aufzufüllen.

Ein vom viel beachteten WSJ verbreitetes Gerücht findet zudem jeweils grosse Resonanz, denn das Blatt hat schon oft vorab und zutreffend von bevorstehenden Unternehmenstransaktionen berichtet. Dass Actelion einen Strategieausschuss gebildet hat, nachdem in diesem Jahr zwei Medikamentenprojekte gescheitert waren, darf daher durchaus als gesichert angesehen werden. Wie sich dieser Ausschuss nun aber orientieren und wie er entscheiden wird, hängt nicht zuletzt von den Aktionären und damit zu einem gewissen Teil von der Kursentwicklung der Actelion-Papiere ab. Die jetzt aufgekommene Übernahmefantasie dürfte neue, spekulative Anleger wie Hedge Funds oder Arbitrageure anlocken. Die lancierten Gerüchte könnten den Zweck haben, solche Kräfte vermehrt ins Actelion-Aktionariat hineinzuziehen, um die Oppositionsfront gegenüber dem auf Unabhängigkeit bedachten Management zu verstärken.

Auch im angestammten Aktionariat scheint latent einige Ungeduld vorhanden zu sein. Daniel Koller von BB Biotech, dem mit knapp unter 5% grössten Aktionär von Actelion, lobt zwar, dass das Unternehmen «riesiges Gewinnsteigerungspotenzial» habe, sofern die Entwicklungsprojekte planmässig vorankommen, doch dringt im Gespräch auch durch, dass ihm die gegenwärtige Politik des Managements, den erarbeiteten Cashflow vor sich herzuschieben, nicht passt. «Actelion sollte einen substanziellen Teil der erarbeiteten Mittel entweder in den Kauf von Produkten oder, wenn solche nicht zu vernünftigen Preisen zu haben sind, in Aktienrückkäufe investieren», fordert Koller. Actelion verfügt über rund 1,2 Mrd. Fr. Liquidität und wird in den kommenden Jahren jeweils voraussichtlich mindestens rund 500 Mio. Fr. Gewinn erarbeiten.

«65 bis 75 Fr. wert»

Koller betrachtet die Actelion-Titel nach wie vor als zu niedrig bewertet; einen realistischen Übernahmepreis beziffert er heute auf 65 bis 75 Fr. Sollten die nächsten Resultate von klinischen Tests, die in rund einem Jahr anstehen, günstig ausfallen, dann sei der Wert um einiges höher. «Ob hinter den Übernahmegerüchten aber tatsächlich etwas steckt, ist schwer abschätzbar», sagt Koller.

Wie auch immer: Actelion sind zwar bescheiden bewertet, doch der Kurssprung kann durchaus genutzt werden, um einen Teil bestehender Positionen zu verkaufen – denn wenn sich das Übernahmegerücht nicht bewahrheitet, werden die Kurse allmählich wieder sinken."

Besser reich und gesund als arm und krank!

Tiesto
Bild des Benutzers Tiesto
Offline
Zuletzt online: 02.12.2011
Mitglied seit: 04.06.2008
Kommentare: 2'335
Actelion

Ich gehe auch davon aus, dass Actelion bestehen wird und nicht verkauft wird. Hab da eine ganz interresante Option entdeckt: ATLZN

Kann natürlich auch schief gehen...

Keltiker
Bild des Benutzers Keltiker
Offline
Zuletzt online: 20.09.2013
Mitglied seit: 30.04.2009
Kommentare: 1'296
Actelion

Tiesto wrote:

Ich gehe auch davon aus, dass Actelion bestehen wird und nicht verkauft wird. Hab da eine ganz interresante Option entdeckt: ATLZN

Kann natürlich auch schief gehen...

entdeckt??? das posting vom kleinen engel gelesen... :cry:

Conan
Bild des Benutzers Conan
Offline
Zuletzt online: 09.03.2011
Mitglied seit: 14.09.2010
Kommentare: 150
Actelion takeover bid: CHF65-78 per share

Kaufpreis je Aktie könnte zwischen CHF 65 und CHF 78 werden - wenn es jemals passiert...

Mehr Details:

http://www.brokernews.ch/viewtopic.php?f=23&t=50

Blessed is he, who in the name of charity and goodwill, shepherds his brothers through the valley of darkness

investmaid.com - Pan-European Investment

2brix2
Bild des Benutzers 2brix2
Offline
Zuletzt online: 06.06.2011
Mitglied seit: 04.10.2010
Kommentare: 56
Actelion

mhh, momentan scheinen ja einige nicht an einen Verkauf zu glauben :?

-0.83 -1.68%

Selbst bin ich auch einwenig hin-und-her gerissen. :roll:

Dilemma
Bild des Benutzers Dilemma
Offline
Zuletzt online: 20.08.2020
Mitglied seit: 19.02.2009
Kommentare: 837
Actelion

2brix2 wrote:

mhh, momentan scheinen ja einige nicht an einen Verkauf zu glauben :?

-0.83 -1.68%

Selbst bin ich auch einwenig hin-und-her gerissen. :roll:

Ich denke das sind Gewinnmitnahmen, nach einem 23% Anstieg in einer Woche, und daher ganz normal.

ATLN beibt für mich interessant mit oder ohne Verkauf.

Smile

2brix2
Bild des Benutzers 2brix2
Offline
Zuletzt online: 06.06.2011
Mitglied seit: 04.10.2010
Kommentare: 56
Actelion

da hast du natürlich auch wieder recht 8)

waspch
Bild des Benutzers waspch
Offline
Zuletzt online: 22.01.2022
Mitglied seit: 29.07.2008
Kommentare: 951
Actelion

Achtung fertig los !

Jetzt geht es wieder runter.

Normalerweise ist der Käufer bei einer Übernahme nicht wirklich an einer Gerüchteküche interessiert.

Ist die Informationspolitik nur Taktisches Spiel ?

Vielleicht wurde aufgrund einer möglichen nicht geplanten Übernahme durch den höheren Aktienpreis (Übernahmegerüchte) so den Garaus gemacht.

Wir werden sehen.

5G Sucks !

<gelöscht>
Actelion

Cambodia wrote:

maka wrote:
Vergesst nich: Warrants sind momentan wegen der sehr hohen Volatilität ziemlich teuer. Da kann schon eine Seitwärtsbewegung zu hohen Verlusten führen.

Das war genau der Grund warum ich heute die Finger von den Puts liess, obwohl ich gefühlsmässig überzeugt bin, dass niemand ernsthaft - ausser einer Positionsvergrösserung - an Actelion interessiert ist!

Ich denke, meine Meinung vom Freitag betreffend Nichtübernahme trifft zu. Es war ein Gerüchtehype, aber der Kurs wird - wenn überhaupt - nur langsam zurückgehen, denn er ist auf diesem Niveau fair bewertet!

Jurameer
Bild des Benutzers Jurameer
Offline
Zuletzt online: 16.08.2021
Mitglied seit: 22.05.2009
Kommentare: 99
Basilea, Actelion und GSK in der Gerüchteküche

BaZ vom 12.10.10

Kauft Actelion die Biotechfirma Basilea und lässt sich anschliessend selbst von GlaxoSmithKline übernehmen? Die Brokerfirma Helvea hält dies für durchaus möglich.

http://verlag.baz.ch/archiv/index.cfm

Ich bin seit dem 9.9. mit der Option KBATLA (Kauf 25 Rappen) spekulativ dabei.

Biggrin

PS Sicherhitshalber habe ich mein Engagement auf Null abgeschrieben.

Dilemma
Bild des Benutzers Dilemma
Offline
Zuletzt online: 20.08.2020
Mitglied seit: 19.02.2009
Kommentare: 837
ATLN

Von Godemode

Charttechnischer Ausblick: Kurzfristig kann es in der Aktie von Actelion zu einem Rücksetzer gen 46,70 CHF kommen. Anschließend besteht eine gute Chance auf eine Rally gen 60,00 CHF. Der Rücksetzer ist keine Pflicht. Ein Tagesschlusskurs über 49,80 CHF würde ihn sogar unwahrscheinlich machen. Allerdings böte er einen guten Einstiegspunkt.

Smile

http://www.godmode-trader.ch/nachricht/ACTELION-Bodenformation-vollendet...

Digge
Bild des Benutzers Digge
Offline
Zuletzt online: 24.05.2011
Mitglied seit: 06.04.2008
Kommentare: 52
Actelion: Moelis als Berater?

Kreise: Actelion nach Übernahmegerücht vor Berater-Verpflichtung

Die im Zentrum von Übernahmegerüchten stehende Schweizer Biotechnologiefirma Actelion steht Kreisen zufolge kurz vor der Verpflichtung der Investmentbank Moelis & Co als Berater.

Zudem sei es wahrscheinlich, dass Actelion auch bei der Credit Suisse Rat suche, hieß es am Mittwoch aus mit der Situation vertrauten Kreisen.

Actelion lehnte eine Stellungnahme ab, ebenso Moelis. Bei Credit Suisse war zunächst keine Stellungnahme zu erhalten.

Um das Unternehmen ranken sich seit vergangener Woche Übernahmespekulationen, die zu einem Kurssprung der Aktien geführt haben. Actelion selbst will unabhängig bleiben. Reuters/14.10.2010

...wenn Actelion eine Bank - und nicht ein Kommunikationsbüro - als Berater heranzieht, könnte in der Tat etwas Wahres an den Gerüchten dran sein...

waspch
Bild des Benutzers waspch
Offline
Zuletzt online: 22.01.2022
Mitglied seit: 29.07.2008
Kommentare: 951
Actelion

Die agressiven Käufer sind wieder da.

Da werden momentan ganz schöne Päckli gekauft.

5G Sucks !

Conan
Bild des Benutzers Conan
Offline
Zuletzt online: 09.03.2011
Mitglied seit: 14.09.2010
Kommentare: 150
Re: Actelion takeover bid: CHF65-78 per share

Conan wrote:

Kaufpreis je Aktie könnte zwischen CHF 65 und CHF 78 werden - wenn es jemals passiert...

Dow Jones Newswires: "Die Gerüchte reissen nicht ab, nun soll GlaxoSmithKline (GSK) angeblich 72 CHF für eine Actelion-Aktie bieten wollen", heisst es im Handel.

CHF72 - Einfach in der Mitte des CHF 65-78 Preisklasse.

Mehr:

http://www.brokernews.ch/viewtopic.php?f=23&t=50

Blessed is he, who in the name of charity and goodwill, shepherds his brothers through the valley of darkness

investmaid.com - Pan-European Investment

Dilemma
Bild des Benutzers Dilemma
Offline
Zuletzt online: 20.08.2020
Mitglied seit: 19.02.2009
Kommentare: 837
ATLN

Smile

Die letzten 2 Wochen macht Actelion einfach nur Freude...

Smile

deepblue
Bild des Benutzers deepblue
Offline
Zuletzt online: 30.12.2011
Mitglied seit: 26.05.2009
Kommentare: 651
Actelion

So langsam denke ich hier ans Verkaufen. Was haltet ihr davon? Durchschnittlicher EP sind hier bei mir 43 Fr.

Per
Bild des Benutzers Per
Offline
Zuletzt online: 17.01.2022
Mitglied seit: 05.03.2010
Kommentare: 1'695
Actelion

deepblue wrote:

So langsam denke ich hier ans Verkaufen. Was haltet ihr davon? Durchschnittlicher EP sind hier bei mir 43 Fr.

was machen, gute frage!

und genau dann wird nach börsenschluss oder übers w/e dann gesettelt!!

deepblue
Bild des Benutzers deepblue
Offline
Zuletzt online: 30.12.2011
Mitglied seit: 26.05.2009
Kommentare: 651
Actelion

Danke - es gibt wohl bei allen viel Ungewissheit. Das ist oftmals dann auch Gift wenn die Gewissheit kommt. Ich glaube die Region heute könnte Anhaltspunkte liefern. (Charttechnisch)

Jurameer
Bild des Benutzers Jurameer
Offline
Zuletzt online: 16.08.2021
Mitglied seit: 22.05.2009
Kommentare: 99
Actelion

deepblue wrote:

So langsam denke ich hier ans Verkaufen. Was haltet ihr davon? Durchschnittlicher EP sind hier bei mir 43 Fr.

Hoi deepblue,

frag doch mal den Sicherheitsoffizier Tamara Jagelovsk. Wink

Zum Wochenschluss könnte es durchaus noch Gewinnrealisationen geben, wenn keine pos. "News" eintreffen.

Gruss Jurameer

deepblue
Bild des Benutzers deepblue
Offline
Zuletzt online: 30.12.2011
Mitglied seit: 26.05.2009
Kommentare: 651
Actelion

Habe sie mir kurz aus Chartechnischer Sicht angeschaut.

Das sieht stark aus. Ich vermute dass die 53 nun als Support dienen und der Weg bis 60 frei ist.

Seiten