Adecco

164 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Pädi
Bild des Benutzers Pädi
Offline
Zuletzt online: 09.05.2012
Mitglied seit: 15.11.2006
Kommentare: 1'075
Adecco

Jaja, Börse ist Geld.

Sonne ist LEBEN....

Jep, sie haben gar nicht so schlecht geschrieben, Adecco sollte nächste Woche wieder positiv da stehen...

Vielleicht doch gut mein ADEWS... Mal sehen...

Der Signatur hat es die Sprache verschlagen....

Justy
Bild des Benutzers Justy
Offline
Zuletzt online: 14.01.2013
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 210
Adecco

Pädi wrote:

Ich bin mit ADEWS eingestiegen.

Volles Risiko, entweder Totalverlust oder schöner Gewinn.

Wie im Casino, schwarz oder rot.

Der Kursrückgang von Adecco, heute, und in den letzten Tagen ist wohl etwas übertrieben.

Den Call ADEWS zu kaufen finde ich hingegen sehr (zu) riskant.

Hoffentlich kommts gut!

Selber habe ich im späteren Nachmittag ADEVM gepostet mit Ziel um die 0.35.

Bin optimistisch, und habe diese Woche SLOGI, NOVKD und eben ADEVM gepostet.

Ich rechne mit einem SMI gegen Ende diese Monats um die 9000.

Schau'n meh mol!

Pädi
Bild des Benutzers Pädi
Offline
Zuletzt online: 09.05.2012
Mitglied seit: 15.11.2006
Kommentare: 1'075
Adecco

Wie schon gesagt es sind heute 2.4 Mio Stück ADEWS über den Tisch gegangen.

Mal sehen ob die Banken nun das Geld in den Sack nehmen können.

Wenn nicht, wird mein Geldbeutel ein wenig dicker... Lol

Der Signatur hat es die Sprache verschlagen....

Typhoon84
Bild des Benutzers Typhoon84
Offline
Zuletzt online: 12.05.2007
Mitglied seit: 07.12.2006
Kommentare: 159
Adecco

Ich habe so meine Bedenken. Bleibt die Börsenstimmung weiter schlecht (USA deutet darauf hin), kann ich mir kaum vorstellen das inbesondere Firmen mit enttäuschenden Zahlen sich erholen. So oder so ist ADEWS wohl kaum die richtige Wahl. Das gesamte Volumen wurde zwischen 9.30Uhr und 12.00Uhr gehandelt, als einige in der Hektik wohl verkauften und andere dachten es sei ein kurzfristiger Rücksetzter, der sich Intraday wieder ausbügelt. Danach als sich das Minus festigte, wollte jedenfalls keiner mehr kaufen, weil die Option zu weit weg vom Strike ist. Denke, die Option bewegt sich erst so ab 79Fr etwas. Die gesamte, allfällige Gegenbewegung davor verschenkt man durch die schlechte Wahl der Option. Und ob die Gegenbewegung viel stärker als 3-4% wird wage ich noch mehr zu bezweifeln.

Eptinger
Bild des Benutzers Eptinger
Offline
Zuletzt online: 27.07.2018
Mitglied seit: 08.12.2006
Kommentare: 1'719
Adecco

Aber die Zahlen waren doch überhaupt nicht so schlecht, sie waren nicht überwältigend und es hätte etwas toller kommen können, ok. Aber unter den Erwartungen war es auch nicht.

Aber denk mal, wären die Zahlen vor einer Woche gekommen, dann hätte man vermutlich gejubelt. Nun haben die Adeccos halt die China/Amerika-Woche gewählt, was sie sicher nicht so geplant hätten, wenn sie orientiert gewesen wären, was da wartet. Insofern war das nämlich eine ganz gemeine Woche für alle die noch ihre Jahreszahlen bringen mussten. So richtig besch...

Und ich lese zudem noch, dass Analysten Ratings von 100.- bis 110.- vergeben bei Adecco. Auch wenn ich nicht Analyst bin, so ca. die 95.- und paar Zerquetschte sehe ich auch bald mal wieder.

Und ich glaube sogar, dass Amerika auch wieder ergrünt in der kommenden Woche, denn die können sich sonst das ganze 2007 abschminken. Und das wissen die auch.

Gruss vom Eptinger

Pädi
Bild des Benutzers Pädi
Offline
Zuletzt online: 09.05.2012
Mitglied seit: 15.11.2006
Kommentare: 1'075
Adecco

Ja ich habe vor 12.00 gekauft und dachte es gehe am Nachmittag wieder rauf.

Die Zahlen waren OK!

Falls Adecco bis am 16.03 nicht mehr steigen wird,

könnte es 1. am Umfeld liegen (SMI,DJ) oder 2. sie behalten die Zahlen bis am 16.03 unten

und ab dem 17.03 geht Adecco ab.

Leider schon mit Zurich erlebt.

Der Signatur hat es die Sprache verschlagen....

Typhoon84
Bild des Benutzers Typhoon84
Offline
Zuletzt online: 12.05.2007
Mitglied seit: 07.12.2006
Kommentare: 159
Adecco

Ich denke schon auch, dass Adecco mehr wert ist als der aktuelle Kurs wiederspiegelt. So paradox es klingt, halte ich es aber für möglich, dass sie trotzdem weiter sinken. Das Umfeld und die Stimmung ist einfach nicht so gut an den Märkten. Da werden die zwar sehr guten, aber offenbar schon am unteren Rande der Erwartung liegenden Zahlen nicht gutiert und völlig überreagiert und verkauft. Es kann also dauern bis man zur "Vernunft" kommt und dieser Zeitpunkt ist schwer abschätzbar. Bei einem steigenden Markt, denke ich schon auch, dass Adecco stärker anzieht als der Rest. Analog verhält es sich aber auch bei sinkendem SMI und Adecco wird wohl überproportional runter.

ecoego.
Bild des Benutzers ecoego.
Offline
Zuletzt online: 24.09.2011
Mitglied seit: 08.12.2006
Kommentare: 466
Adecco

Mal die management praesentation Resultate 2006 grob durchgekaemmt:

http://hugin.info/100102/R/1109179/200765.pdf

2006 Resultat vs. 2009 Target Vergleich

Slide 23 : 2009 will Adecco das Target von >5 % EBITA margin erreichen.

Per Investopedia gelaeufig ist EBITDA (oder seltener EBITD) aber nicht EBITA.

Das muss ein Verschreiber sein. Nehme mal an die meinten EBITDA.

Slide 13: 2006 Results, findet man keine EBITDA nur Operating Income, also EBIT, bei 4 %. Dann das Net Income, nach Zins und Steuern (die, nota bene, mit etwa 21 % vom steuerbaren Gewinn niedrig gerechnet sind. Siehe auch Q 4: fast kein Steuerabzug. Das hat der bottom line etwa 20 M Euro dazugebuttert).

Resultat 2006 und Target 2009 sind deshalb nicht direkt vergleichbar. Nicht gerade toll in einer management praesentation vom Leader der Branche. Da werden Aepfel und Birnen gegenuebergestellt – oder sehe ich was falsch?

Slide 16: Im 2006 Cash Flow findet man, separat, die in der Erfolgsrechnung vermisste D & A (Depreciation und Amortization) Zahl. Das sind 106 M Euro.

Also rekonstruieren wir:

2006 EBITDA waere also 816 M Euro EBIT (Operating Income) plus 106 M Euro D & A. Das macht total 922 M Euro oder 4,5 % EBITDA.

2009 EBITDA Target von > 5 % scheint daher als ein sehr entaeuschend konservatives Ziel. Ein ganzes halbes Prozent besser machen in 3 Jahren! Was denkt sich das management dabei? Will man sich zur Ruhe setzen?

Da hat s weitere statements und Zahlen die nicht klar oder wiederspruechlich sind.

Zum Beispiel wird das core business, das normale Temp Geschaeft, das General Staffing, praktisch abgeschrieben weil man ja in den hoeheren Margen-Himmel der Experten, der Professional Services expandieren will.

Schaut man sich dann aber die Realitaet, die Zahlen in Slide 26 an, und vergleicht die Laender mit dem hoechsten Anteil an Professional business lines (UK, Australien und USA) und geht dann zu Slide 29, sieht man, dass diese den niedrigsten Operating Income Zuwachs haben, zusammen mit Frankreich.

Also wo bleiben die versprochenen hoeheren Margen der "Professional" Services? Das macht nicht gerade einen sehr professionellen Eindruck.

Da haette es noch mehr zu kommentieren aber jetzt genug nit-picking. Abgesehen vom Markt allgemein kann ich eine Abstrafung der Aktie jedoch nachvollziehen. In mein PF kommen die nicht. Es sei denn Juergen Dormann s Hand wird sichtbarer.

bye

(wie immer, dankbar fuer Korrektur, Kommentar wenn Fehler, etwas falsch gesehen habe).

Pers Meinung, e & o moeglich

Pädi
Bild des Benutzers Pädi
Offline
Zuletzt online: 09.05.2012
Mitglied seit: 15.11.2006
Kommentare: 1'075
Adecco

Quote:

Adecco - Smith Barney bestätigt Kaufempfehlung bis 90.

Also kaufen, kaufen.....

LolLolLol

Der Signatur hat es die Sprache verschlagen....

Fusio
Bild des Benutzers Fusio
Offline
Zuletzt online: 27.10.2011
Mitglied seit: 22.11.2006
Kommentare: 211
Adecco

Weiss jemand von euch etwas oder ist der Kursrückgang heute wirklich nur auf die Herabstufung durch die Deutsche Bank zurückzuführen? Ist meiner Meinung nach etwas tief gefallen heute... :roll:

Eptinger
Bild des Benutzers Eptinger
Offline
Zuletzt online: 27.07.2018
Mitglied seit: 08.12.2006
Kommentare: 1'719
Adecco

Nichts Aussergewöhnliches. Nur dass Morgan Stanley auf 'marktgewichten' rückgestuft habe. Aber das sollte

man nicht überbewerten. Offenbar hat man in USA schon

wieder Angst, es könnte zu einer Arbeitslosigkeit kommen.

Momentan darf man sich von so Meldungen nicht bein-

flussen lassen. Die Meldungen sind ja täglich wider-

sprüchlicher. Mal ist es, dann doch nicht, morgen vielleicht

aber schon, war dann aber auch wieder nix etc.

Gruss vom Eptinger

fritz.
Bild des Benutzers fritz.
Offline
Zuletzt online: 06.04.2015
Mitglied seit: 04.08.2006
Kommentare: 5'319
Adecco

Ich habe das Gefühl, Adecco sei tatsächlich härter bestraft worden als andere, und erhoffe, dass wenn der Markt wieder nach Norden zeigen wird (eindeutige Signale sehe ich zwar noch nicht, aber auch keine mehr die deutlich nach unten zeigen), sich Adecco besonders positiv zeigen wird.

Adecco war ja dieses Jahr schon bei 98.40 und dort könnte es zum Jahresende auch wieder stehen, Helvea ist da sogar noch optimistischer, zwar nicht aufs Jahresende, aber immerhin innerhalb eines Jahres.

Dienstag, 04. September 2007 - 09:56 h

[Adecco N] - Helvea bestätigt Buy, Kursziel unverändert: 105.00 CHF

Bei 73 - 74 sehe ich eine starke Unterstützung, gegen unten sollte man also einigermassen geschützt sein.

Jedenfalls habe ich mir heute morgen mal eine Portion bei 78.10 reingenommen und werde die Sache mal ein paar Tage beobachten und eventuell nochmals zugreifen.

Gruss

fritz

Simona
Bild des Benutzers Simona
Offline
Zuletzt online: 06.08.2018
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 1'357
Adecco

Stimmt, und als nicht mehr SMI-Titel hat man auch bessere Chancen zu steigen. (Wenn man den Chart anschaut gibt es da schon Aufholpotential). Dann bleibt zu hoffen, dass Folgendes gut aufgenommen wird:

http://www.boerse.ard.de/content.jsp?key=dokument_249188

Gruss,

Simona

fritz.
Bild des Benutzers fritz.
Offline
Zuletzt online: 06.04.2015
Mitglied seit: 04.08.2006
Kommentare: 5'319
Adecco

Die sollte der in den letzten Wochen arg gebeutelten Adecco doch auch wieder etwas Schwung nach oben geben:

Zürich (Godmode-Trader.ch) - Die Arbeitgeber in der Schweiz gehen davon aus, dass sich die Situation auf dem Arbeitsmarkt im vierten Quartal 2007 weiter entspannt. Die Ergebnisse des heute veröffentlichten Manpower Arbeitsmarktbarometers zeigen, dass 15% der 757 befragten Arbeitgeber von einer Zunahme der Beschäftigtenzahlen ausgehen. Dagegen rechnen nur 2% mit einem Rückgang. Eine Mehrheit von 81% erwartet keine Veränderung im kommenden Quartal.

Die Netto-Arbeitsmarktprognose liegt für das vierte Quartal 2007 damit bei +13%, was im Vergleich zum dritten Quartal 2007 einer Zunahme um 2 Prozentpunkte entspricht. Im Jahresvergleich stieg die Netto-Arbeitsmarktprognose um 5 Prozentpunkte. Die Schweiz verzeichnet damit ihr zweitbestes Ergebnis seit Einführung der Studie im Juni 2005.

"Die erfreuliche Entwicklung der Wirtschaft bringt eine starke Nachfrage nach Arbeitskräften mit sich. Mitarbeiter, die ihren Arbeitsplatz wechseln möchten, stehen jetzt ganz klar vor einer grösseren Auswahl als noch vor einem Jahr," erklärt Charles Bélaz, CEO von Manpower Schweiz.

Gruss

fritz

Vontobel
Bild des Benutzers Vontobel
Offline
Zuletzt online: 21.06.2014
Mitglied seit: 20.06.2006
Kommentare: 5'686
Adecco

Schon länger hat man über Adecco nichts mehr gehört hier drin...dabei ist die derzeitige Kursentwicklung äusserst interessant...bei CHF 60 befindet sich eine ziemlich starke Unterstützung...

Heute, obwohl der SMI im Minus ist, steigt ADEN überdurchschnittlich an:

Hoch 62.70

...wobei aktuell der Kurs nun wieder zu fallen beginnt:

ADECCO N 61.25 +0.45 +0.74% 09:08:13

Ich weiß, dass ich nichts weiß!



www.starmind.com - Know-How Trading

www.pvi.ch - currently inactive

www.payoff.ch - ALL ABOUT DERIVATIVE INVESTMENTS

Vontobel
Bild des Benutzers Vontobel
Offline
Zuletzt online: 21.06.2014
Mitglied seit: 20.06.2006
Kommentare: 5'686
Aktuell, starke Verkäufe

ADECCO N 57.15 -1.90 -3.22% 14:43:19

Vom Handel ausgesetzt?

Ich weiß, dass ich nichts weiß!



www.starmind.com - Know-How Trading

www.pvi.ch - currently inactive

www.payoff.ch - ALL ABOUT DERIVATIVE INVESTMENTS

Master_Sepp
Bild des Benutzers Master_Sepp
Offline
Zuletzt online: 07.11.2010
Mitglied seit: 15.04.2008
Kommentare: 205
Adecco

Mein Gott, was ist denn heute passiert? Trotz guter Zahlen 2% im Minus? :shock: Kann mir das einer erklären?

Gruss

Sepp

Johnny P
Bild des Benutzers Johnny P
Offline
Zuletzt online: 02.12.2011
Mitglied seit: 28.09.2007
Kommentare: 3'970
Adecco

Ist mir auch ein Rätsel. Ich bleibe noch drin.

„Alles was die Sozialisten vom Geld verstehen, ist die Tatsache, dass sie es von anderen haben wollen.“

Konrad Adenauer

Sheep
Bild des Benutzers Sheep
Offline
Zuletzt online: 26.06.2009
Mitglied seit: 11.01.2008
Kommentare: 64
Adecco

Johnny P wrote:

Ist mir auch ein Rätsel. Ich bleibe noch drin.

Adecco mit 4,5 % im Minus, weiss jemand eine Erklärung dafür?

Auch wenn die Biene einen gestreiften Rücken hat, ist sie noch lange kein Tiger.

Bean
Bild des Benutzers Bean
Offline
Zuletzt online: 02.01.2009
Mitglied seit: 25.02.2008
Kommentare: 182
Adecco

Dividende von CHF 1.50... erklärt einen Teil des Verlusts...

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 22.09.2018
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'375
Adecco

Ist eigentlich niemand mehr in Adecco investiert? Die haben heute ein ganz gutes Resultat vorgelegt, die Aktie sollte Steigerungspotential haben, nachdem sie in letzter Zeit massiv hinuntergedrückt wurde:

"Börsen-News

Adecco/Q2: Margenverbesserung trotz Umsatzrückgang - Ziel 2009 bestätigt (Zus)

12.08 13:30

Chéserex/Glattbrugg (AWP) - Die Adecco SA hat aufgrund der weltweiten Konjunkturabschwächung im zweiten Quartal 2008 einen leichten Umsatzrückgang erlitten und etwas weniger verdient. Aufgrund eines Sondereffektes sind die Ergebnisse allerdings etwas verfälscht; ohne den Effekt hat Adecco nämlich mehr verdient und auch die Margen klar gesteigert. Das Interesse am britischen Konkurrenten Michael Page wurde zudem bekräftigt. Analysten sprechen in der Mehrheit von einem guten Ergebnis, wobei die Aktie nach einem Startfurioso etwas zurückgefallen ist.

Der Umsatz in der Berichtsperiode sank um 1% auf 5,202 Mrd EUR (Lokalwährungen +2%), ebenso das organische Wachstum. Der Bruttogewinn ging um 6% auf 1'003 Mio EUR zurück, das operative Ergebnis (Stufe EBIT) um 6% auf 304 Mio EUR und der Reingewinn um 5% auf 212 Mio EUR. Der Sondereffekt in Frankreich (Gesetzesänderung zur Berechung von Sozialabgaben) wirkte sich dieses Jahr mit 61 Mio (Bruttogewinn), 54 Mio (EBIT) und 36 Mio EUR (Reingewinn) aus, im vergangenen Jahr waren es gar 144 Mio, 101 Mio bzw. 66 Mio EUR.

Den Sondereffekt in beiden Jahres herausgerechnet, waren Bruttogewinn, EBIT und Reingewinn etwas höher als im Vorjahr. Die entsprechenden Margen erreichten beim Bruttogewinn 18,1 (17,6)%, beim EBIT 4,8 (4,2)% (EBITA: 5%) und beim Reingewinn 3,4 (3,0)% und lagen damit über den Erwartungen.

Im wichtigsten Markt Frankreich nahm der Umsatz um 1% ab auf 1,770 Mrd EUR, wobei die operative Marge (ohne Sondereffekte) um 30 Basispunkte zurückging. Als Grund dafür nennt Adecco höhere Kosten in Prozent des Umsatzes. In der ebenfall sehr wichtigen Region USA/Kanada erlitt das Unternehmen einen Umsatzrückgang um 19% auf 665 Mio EUR (-7% zu konstanten WK)%. Die operative Marge war hier unter anderem aufgrund von Investitionen zur Verbesserung des Kundenmix und zur Effizienzsteigerungen rückläufig.

Nicht zufrieden ist Adecco weiter mit dem Markt UK/Irland, wo der Umsatz auf Euro-Basis um 25%, in Lokalwährungen um 13% zurückging. Hier zeigte sich Konzernchef Dieter Scheiff anlässlich einer Telefonkonferenz aber optimistisch, dass sich die Situation dank ein neu eingestellten Country-Manager verbessern wird. Sehr stark entwickelte sich dagegen Deutschland, wo der Umsatz organisch um 6% wuchs und eine EBITA-Marge von 10,8% erzielt wurde.

VERHALTEN OPTIMISTISCH - WEITER AN MICHAEL PAGE INTERESSIERT

Für den weiteren Verlauf gibt sich Adecco verhalten optimistisch. Das Ziel, bis 2009 eine operative Marge (EBITA) von über 5% zu erreichen, wurde bestätigt, auch wenn es mit der sich weiter abschwächenden Wirtschaft immer ambitiöser werde, wie es hiess. Die zweite Jahreshälfte 2008 dürfte laut Scheiff bezüglich Umsatz noch herausfordernder werden. Der Konzern geht von weiterhin schwachen Märkten in USA und Kanada aus, während man in Europa und Japan eine weitere Marktabschwächung erwarte.

Wenig Neues gab es zur Kauf-Absicht für den britischen Konkurrenten Michael Page. Erst letzte Woche wurde bekannt, dass Adecco eine Übernahme anstrebt, die Briten aber selbständig bleiben wollen. Die Gespräche seien nach wie vor in einem "sehr frühen Stadium", so der Adecco-CEO. "Michael Page ist ein sehr guter Brand und das Management macht einen exzellenten Job", begründete Scheiff die Annäherung. Mehr wollte er mit Bezug auf die strengen Übernahmegesetzt in Grossbritannien aber nicht sagen.

Betont wurde aber einmal die strategische Absicht, wonach der Konzern in Europa, den USA und in Japan im Fachkräftebereich akquirieren will, während in den Emerging Markets auch andere Bereiche ausgebaut werden sollen. Dafür könnte der Konzern 1 Mrd EUR verwenden sowie aus dem jüngst abgeschlossenen Rückkauf Aktien in der Grössenordnung von 400 Mio EUR. Zudem sollen bis Ende Jahr weitere 2% des Aktienkapitals zurückgekauft werden (120 Mio EUR).

Die Adecco-Aktien haben nach anfänglichen Kursgewinnen etwas an Schwung verloren, notieren aber kurz nach Mittag wieder 1% im Plus bei 52,50 CHF (SMI -0,29%. Analysten waren vom Ergebnis positiv überrascht und erwähnten vor allem die gute Kostenkontrolle, welche die Margenverbesserung möglich gemacht hat.

uh/ra"

Besser reich und gesund als arm und krank!

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 22.09.2018
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'375
Adecco

Adecco - Merrill Lynch senkt Kursziel auf 60 (66).

Aktueller Kurs 51.85, da gibt es also noch rund 20% Potential. Wink

Besser reich und gesund als arm und krank!

el Toro
Bild des Benutzers el Toro
Offline
Zuletzt online: 07.10.2010
Mitglied seit: 09.12.2008
Kommentare: 424
Adecco

Adecco-Kurs testet die Tiefs! Beim Kurs von 45 hiess es bereits, eine Rezession ist in den Kursen enthalten... könnte interessant werden. Weiss jemand mehr über Adecco?

run rabbit, run...

tschonas
Bild des Benutzers tschonas
Offline
Zuletzt online: 27.11.2012
Mitglied seit: 16.12.2007
Kommentare: 1'820
Adecco

el Toro wrote:

Adecco-Kurs testet die Tiefs! Beim Kurs von 45 hiess es bereits, eine Rezession ist in den Kursen enthalten... könnte interessant werden. Weiss jemand mehr über Adecco?

Adecco hatte ja bereits massiv verloren, bevors richtig runter ging, sprich von Juli 07 bis Ende 07. Das war ja schon damals klar, dass das keine Rezessions-Kurse sein würden, obwohl es immer wieder so publiziert wurde. ADEN kann man kaufen, der grosse Überflieger wirds jedoch bestimmt nicht werden.

el Toro
Bild des Benutzers el Toro
Offline
Zuletzt online: 07.10.2010
Mitglied seit: 09.12.2008
Kommentare: 424
Adecco

tschonas wrote:

el Toro wrote:
Adecco-Kurs testet die Tiefs! Beim Kurs von 45 hiess es bereits, eine Rezession ist in den Kursen enthalten... könnte interessant werden. Weiss jemand mehr über Adecco?

Adecco hatte ja bereits massiv verloren, bevors richtig runter ging, sprich von Juli 07 bis Ende 07. Das war ja schon damals klar, dass das keine Rezessions-Kurse sein würden, obwohl es immer wieder so publiziert wurde. ADEN kann man kaufen, der grosse Überflieger wirds jedoch bestimmt nicht werden.

tja... WinkWinkWink

run rabbit, run...

thormx
Bild des Benutzers thormx
Offline
Zuletzt online: 05.10.2010
Mitglied seit: 12.11.2008
Kommentare: 112
Adecco

So, nun greife ich mal diese Thema wieder auf, denn der Kursanstieg von Adecco war ja gewaltig im letzten Monat..was denkt ihr? Haltet dieser Trend noch an, oder soll man sich mit Put's eindecken?

LG

insider74
Bild des Benutzers insider74
Offline
Zuletzt online: 25.05.2010
Mitglied seit: 09.11.2007
Kommentare: 19
Adecco

Adecco + 4.0 % SMI -0.40% und das ohne offizielle Nachricht? Weiss jemand mehr???

Insider74

cashflow
Bild des Benutzers cashflow
Offline
Zuletzt online: 05.02.2015
Mitglied seit: 12.05.2009
Kommentare: 827
Adecco

Wird Zeit mal diesen Thread wieder zu reaktivieren!

Sieht eigentlich sehr viel versprechend aus für morgen, oder was denkt ihr?

AUSBLICK/Adecco Q2: Umsatz von 4'525 Mio EUR erwartet

http://www.swissinfo.ch/ger/news/newsticker/wirtschaft/AUSBLICK/Adecco_Q2:_Umsatz_von_4525_Mio_EUR_erwartet.html?cid=22158176 8)

cashflow
Bild des Benutzers cashflow
Offline
Zuletzt online: 05.02.2015
Mitglied seit: 12.05.2009
Kommentare: 827
Adecco

FOKUS: Der Personaldienstleister Adecco dürfte im zweiten Quartal von der weiteren Erholung der Wirtschaft deutlich profitiert haben, entsprechend gehen Analysten von einem guten Ergebnis aus. Nachdem die Konkurrenten Manpower und Randstad mit ihren Halbjahresergebnissen die Erwartungen übertroffen hätten, wäre alles andere als ein ebenfalls starkes Ergebnis sowie ein zuversichtlicher Ausblick von Adecco enttäuschend, schreibt etwa ZKB-Analyst Marco Strittmatter in einer Vorschau. Die Konkurrenten haben vor allem in den Adecco-Schlüsselmärkten USA, Frankreich und Deutschland eine weitere Verbesserung gezeigt, entsprechend erwarten Analysten ein ähnliches Muster bei Adecco. Daneben erhoffen sich die Marktteilnehmer u.a. zusätzliche Informationen, wie Adecco die Entwicklung für Temporär-Firmen in den nächsten Monaten sieht, aber auch Aussagen zur Preisdisziplin im gegenwärtigen Umfeld sowie einen Update zum Stand der Integration von MPS Group und Spring (siehe auch Pro Memoria).

Roman2502
Bild des Benutzers Roman2502
Offline
Zuletzt online: 11.03.2013
Mitglied seit: 21.04.2009
Kommentare: 117
Adecco

Im Minus und weiter fallend trotz der guten Zahlen?!? Der negative Gesamtmarkt kann doch nicht solche Auswirkungen haben.....

Seiten