APEN (ehemals AIG Private Equity)

274 Kommentare / 0 neu
07.05.2009 07:28
#1
Bild des Benutzers cashewnut
Offline
Kommentare: 37
APEN (ehemals AIG Private Equity)

Währe da jetzt nicht mal zeit um zu kaufen?

08.12.2013 19:43
Bild des Benutzers Nostradamus1
Offline
Kommentare: 1
Erste Anzeichen des Turnarounds

Bis in diesem Frühling war es für mich unvorstellbar in APEN zu investieren, da die Kostenstruktur derart ruinös war, dass sämtliche Gewinne aus dem Portfolio von den Zinszahlungen der Kreditlinien/Preferred Shares weggefressen wurden. Nun wurde aber bei APEN im Mai die Bilanz restrukturiert und die obszön teuere Kreditlinie (20% Kosten p.a.), sowie die AIG Preferred Shares getilgt bzw. durch eine noch immer teuere (aber nicht mehr obszön teure) Kreditline (L+700) abgelöst.
Da APEN seit 2008 keine neuen Investments getätigt hat, ist das Investmentportfolio nun sehr reif und profitiert laufend von Liquiditätsereignissen (Portfolio-Exits). Daher sollte der Kredit, welcher z.Z. ca. CHF 110m beträgt über die nächsten 2-3 Jahre komplett getilgt sein.
Auch das Management von APEN wurde neu besetzt, die Kosten sind aber zumindest für die nächsten 5 Jahre deutlich zu hoch (CHF 5.5m/Jahr, ca. 2.6% vom NAV), 1.5% vom NAV danach.
Mit einer kleinen Tabelle lassen sich die NAV-Sensitivitäten in Abhängigkeit der Portfolioreturns und der Cash-Rückflüsse aus dem Portfolio relativ rasch eruieren. Bei einer angenommenen Portfolio-Rendite von 5% sollte sich der NAV flach entwickeln. Bei 10% Portfolio-Rendite wären es bereits +6-7%.

Der NAV liegt heute bei CHF 38.71. Der für mich relevante adjustierte NAV beträgt ca. CHF 41.7 (die Put-Liability wird dabei nicht berücksichtig was durchaus Sinn macht).

Nun hat man also ein PE-Fund, welchen man mit einem Discount von 47-48% kaufen kann. Ich erwarte, dass falls die Märkte nicht signifikant einbrechen, das Portfolio zwischen 5% und 10% wachsen sollte und damit eine leicht positive NAV-Entwicklung zu erwarten ist. Vergleichbare gelistete PE-Funds handeln z.Z. im Schnitt bei 20% Discount. Aufgrund der miserablen Historie, einem aktzeptablen aber nicht herausragenden Portfolio und einer noch immer teueren Kostenstruktur erwarte ich nicht, dass APEN rasch zu einem Discount von 20% handelt. Ich könnte mir aber gut vorstellen, dass bei einer stabilen bis leicht positiven NAV-Entwicklung der Discount auf ca. 30% zurückgeht was einen Preis von ca. CHF 30 bedeuten würde.

Im Moment ist ein Investment in APEN wohl "Dead Money". Sollten aber mehr Investoren zur Überzeugung gelangen, dass der Boden betreffend NAV-Rückgang erreicht worden ist und daher ein fast 50%-iger Discount nicht mehr gerechtfertigt ist, dann könnte es relativ rasch nach oben gehen.

16.10.2012 07:07
Bild des Benutzers geldsack
Offline
Kommentare: 2164

APEN ist allein schon deswegen interessant, weil sie von allen kotierten Beteiligungsgesellschaften den höchsten Disagio von über 70% aufweisen.


APEN wurde wegen ihrer Vergangenheit als Teil von AIG übermässig abgestraft.


Wenn sich die Märkte dereinst beruhigt haben werden und die Subprimekrise nur noch eine müde Erinnerung darstellt, hat APEN damit auch das grösste Aufholpotential.


 

16.10.2012 07:02
Bild des Benutzers Link
Offline
Kommentare: 3217

@otti


Nönö, um dich bin ich nicht besorgt, nur überrascht dass du weiterhin in diesem Bereich investierst.


Auch wenn es sich "nur" um Spielgeld handelt.

15.10.2012 22:56
Bild des Benutzers otti
Offline
Kommentare: 1339

Spielt sich alles im Spielgelddepot ab, kein Grund zur Sorge;-)

15.10.2012 21:20
Bild des Benutzers Link
Offline
Kommentare: 3217

@otti

Gottex, APEN,...bist aber ziemlich mutig Smile

15.10.2012 15:02
Bild des Benutzers otti
Offline
Kommentare: 1339

Heute kommt nach Wochen mal wieder verstärktes Kaufinteresse bei diesem Titel auf. Ehrlich gesagt habe ich die grösseren Umsätze heute auch zu Positionsaufstockungen genutzt.

04.10.2012 15:14
Bild des Benutzers geldsack
Offline
Kommentare: 2164

Biggrin Ich bin sicher, Du weisst darüber schon alles. Halbjahresverlust nach Vorjahresgewinn, Aussichten für das 2. HJ ähnlich wie das erste, Probleme mit Rechnungslegungen.


Schon richtig, attraktiv aber wenig gesucht. Liegt es am neuen Namen oder eben an der Herkunft? Wenn man sich anschaut, wo sie vor der Krise gestanden haben...


Vielleicht einen Versuch wert? Dürfte aber kaum gehandelt werden, dementsprechend starke Ausschläge zu erwarten...


 

04.10.2012 15:04
Bild des Benutzers otti
Offline
Kommentare: 1339

Um Apen ist es ja sehr ruhig geworden, warum eigentlich? Schreckt der hohe Abschlag zum NAV oder gibt es andere Gründe? Ich finde den Wert eigentlich ganz attraktiv auf diesem Niveau...

28.04.2011 20:51
Bild des Benutzers dangermouse
Offline
Kommentare: 835
APEN (ehemals AIG Private Equity)

Klingt doch eigentlich gar nicht schlecht. Heute gings wenigstens mal nachhaltig über die 20.... Mal schauen ob die Aktie morgen die 22 halten kann oder ob sie wieder darunter fällt... Möchte eigentlich so bei 24 oder 25 aussteigen.

D | a | n | g | e | r | m | o | u | s | e

28.04.2011 20:06
Bild des Benutzers devils90
Offline
Kommentare: 130
APEN (ehemals AIG Private Equity)

Apen 2010: Nettoverlust 38,6 Mio CHF (VJ-Verlust 216,4 Mio)

(28.04.2011 / 19:51:00)

Zug (awp) - Die an der SIX Swiss Exchange kotierte Beteiligungsgesellschaft Apen weist für das Geschäftsjahr 2010 einen Nettoverlust von 38,6 Mio CHF aus, nach einem Vorjahresverlust von 216,4 Mio CHF. Der Gesamtverlust betrug noch 9,2 (VJ 117,2) Mio CHF, wie dem am Donnerstag veröffentlichten Geschäftsbericht 2010 des Unternehmens zu entnehmen ist.

Der innere Wert der Aktie sank im Berichtszeitraum um 3,7% auf 58,78 CHF per Ende Dezember. Dies sei vor allem auf die Entwicklung des Euro-Franken-Wechselkurses und die hohen Finanzkosten zurückzuführen, heisst es im Geschäftsbericht. Der Aktienkurs des Unternehmens legte im Berichtsjahr um 10% auf 16,50 CHF zu. Die Zusammensetzung des Portfolios habe sich 2010 nur marginal geändert.

Im ersten Quartal habe das Marktumfeld das Portfolio positiv beeinflusst, heisst es weiter. Die Private Equity Manager profitierten von den günstigen Bedingungen um aus Investitionen auszusteigen und Investoren Geld zurückzuzahlen, heisst es weiter. Derzeit seien die Bedingungen den reifen Private Equity Märkten für Verkäufer besser als für Käufer. Wegen der makroökonomischen und politischen Risiken sein der Ausblick auf das Gesamtjahr 2011 dennoch sehr unsicher.

tp/rt

29.01.2011 10:25
Bild des Benutzers devils90
Offline
Kommentare: 130
APEN (ehemals AIG Private Equity)

Weiss jemand etwas zu apen?( news,zahlen etc.)

04.11.2010 17:49
Bild des Benutzers devils90
Offline
Kommentare: 130
APEN (ehemals AIG Private Equity)

mh geht immer ein bisschen nach unten...weiss jemand news oder sonst etwas?

22.10.2010 15:05
Bild des Benutzers Turbotrader
Offline
Kommentare: 281
APEN (ehemals AIG Private Equity)

Da fing die Aktie gerade an etwas nach oben zu laufen, langsam aber sicher wie es schien und jetzt wieder diese 1000er Verkaufsblöcke bis 18CHF noch viel schlimmer die Kaufblöcke werden gleich mal unter 17CHF platziert :-). Die Aktie hat Potential das hat sie in den letzten Wochen gezeigt, jetzt muss das Order book von unten gefüllt werden. Die Beteiligung Amerika-Europa hält sich die Waage und der Wirtschafstraum Europa wächst definitiv.

21.10.2010 15:22
Bild des Benutzers Turbotrader
Offline
Kommentare: 281
APEN (ehemals AIG Private Equity)

lange her das hier etwas geschrieben wurde, bin auch schon etwas dabei bei dieser Aktie und wenn auch zur Zeit keine Explosionen kommen wie im letzten Jahr so ist die Entwicklung doch nicht zu unterschätzen. Da geht noch einiges verpasst den Einstieg nicht, 17% seit Jaheresbeginn welche Bank bietet die das sonst.

06.09.2010 17:14
Bild des Benutzers Emil
Offline
Kommentare: 2865
APEN (ehemals AIG Private Equity)

Jodellady wrote:

Wow. Nichtsahnend wollte ich einfach mal wieder im Cash-Forum die APEN-Diskussion ankurbeln. Und was passiert?? +6% juhuu Biggrin

Danke :!: Ich bin raus bei 19.-.

22% Gewinn Biggrin Ich glaube, das war mein längster Apentrade seit dem 21. Juli zu 15.60 gekauft und bis heute gewartet.

Ich mache nun einmal Pause damit.

Emil

06.09.2010 16:49
Bild des Benutzers sariv3114
Offline
Kommentare: 2667
APEN (ehemals AIG Private Equity)

Jodellady wrote:

Wow. Nichtsahnend wollte ich einfach mal wieder im Cash-Forum die APEN-Diskussion ankurbeln. Und was passiert?? +6% juhuu Biggrin

Scheinst eine grosse Fangemeinschaft zu haben Lol

06.09.2010 16:36
Bild des Benutzers Jodellady
Offline
Kommentare: 1863
APEN (ehemals AIG Private Equity)

Wow. Nichtsahnend wollte ich einfach mal wieder im Cash-Forum die APEN-Diskussion ankurbeln. Und was passiert?? +6% juhuu Biggrin

06.09.2010 11:40
Bild des Benutzers Jodellady
Offline
Kommentare: 1863
APEN (ehemals AIG Private Equity)

Emil wrote:

Ja doch, wenigstens bis 19.- für mich. Aber sagen muss man schon: Die blieben wenigstens stabil in den letzten Wochen.

Meine Geduld hat aber auch Grenzen.

Naja es ist keine Tradingaktie, das sollte jedem Aktionär klar sein. Eine PrivateEquity-Firma hat keine Volatilität.

Geduld sollte man schon ausweisen können.

Aber APEN kommt schon gut, da hab ich keine Bedenken.

06.09.2010 09:50
Bild des Benutzers Emil
Offline
Kommentare: 2865
APEN (ehemals AIG Private Equity)

Ja doch, wenigstens bis 19.- für mich. Aber sagen muss man schon: Die blieben wenigstens stabil in den letzten Wochen.

Meine Geduld hat aber auch Grenzen.

Emil

06.09.2010 08:44
Bild des Benutzers Jodellady
Offline
Kommentare: 1863
APEN (ehemals AIG Private Equity)

ready for next move??

Wäre langsam wieder an der Zeit, oder? Smile

10.08.2010 10:04
Bild des Benutzers sariv3114
Offline
Kommentare: 2667
APEN (ehemals AIG Private Equity)

Ja, das Problem ist nur, dass manchmal Grossaufträge an einem einzigen Tag vollzogen werden, dadurch wird der Kurs recht in die Höhe geschraubt.

Wer dann zuletzt aufspringt hängt nachher in der Luft wie ein Ballon....

Trotzdem, APEN ist sicher im Auge zu behalten.

10.08.2010 09:25
Bild des Benutzers Emil
Offline
Kommentare: 2865
APEN (ehemals AIG Private Equity)

Supermega, da ist man einmal einen Tag auswärts und schon geschieht Gutes. Ich bleibe auch im Lift. BiggrinWink

Emil

09.08.2010 17:42
Bild des Benutzers devils90
Offline
Kommentare: 130
APEN (ehemals AIG Private Equity)

Bin in Fahrstuhl 8)

09.08.2010 15:23
Bild des Benutzers Jodellady
Offline
Kommentare: 1863
APEN (ehemals AIG Private Equity)

Der Fahrstuhl nach oben ist besetzt, Sie müssen warten *sing*

Achtung, die Rakete wurde gestartet ohne Countdown.. Sie flieeeeeeeeeegt Wink

Endlich gibts bei APEN Schwung!!! Hoffentlich bleibt dies nachhaltig.

07.08.2010 09:13
Bild des Benutzers dangermouse
Offline
Kommentare: 835
APEN (ehemals AIG Private Equity)

Vielleicht gibts ja mal grüne Zahlen. Immerhin hat APEN den Verlust vom letzten zu diesem Jahr massiv verkleinert, die Aktie ist aber trotzdem nicht gestiegen, das könnte sich nun ändern. Bin bullish für APEN, Volumen hat am Freitag ebenfalls zugelegt, das könnte noch was werden..

D | a | n | g | e | r | m | o | u | s | e

06.08.2010 19:00
Bild des Benutzers Emil
Offline
Kommentare: 2865
APEN (ehemals AIG Private Equity)

Noch nicht. Finde ich aber geil, echt.

So richtig gegen den Trend, wenn das heute einer war. Smile 8)

Emil

06.08.2010 18:22
Bild des Benutzers devils90
Offline
Kommentare: 130
APEN (ehemals AIG Private Equity)

Jetzt geht mal wider etwas.weiss jemand wieso?gr

24.07.2010 12:31
Bild des Benutzers dangermouse
Offline
Kommentare: 835
APEN (ehemals AIG Private Equity)

Habe meine bei 15 Franken mit viel Verlust verkauft, seither ist sie zwar mal kurzfristig bis auf 17 Franken gestiegen, aber die Aktie hat die interessanten Zeiten bereits wieder hinter sich. Kaum Volumen und somit kaum Möglichkeiten zum traden. Sehe auch keinen Grund für ein Exploit in absehbarer Zeit. Hier fehlen gute News.

D | a | n | g | e | r | m | o | u | s | e

21.07.2010 10:02
Bild des Benutzers Emil
Offline
Kommentare: 2865
APEN (ehemals AIG Private Equity)

Ich habe sie seit gestern wieder zu 15.60. Lol

Gibt wieder was zum Traden. Aber plötzlich hauen die dann doch noch ab und ich bin dabei, hoffentlich bin ich dann grad dabei SmileWink 8)

Emil

19.07.2010 09:49
Bild des Benutzers Emil
Offline
Kommentare: 2865
APEN (ehemals AIG Private Equity)

Ich warte auf mehr Volumen, dann könnte ich wieder einmal kaufen. Es wäre nicht schlecht. :idea: Das Ding ist sonst gut tradbar, aber in den letzten paar Tagen läuft hier nicht viel. Wink Der Vorteil ist, die saufen auch nicht ab.

Macht mal etwas hier. Wink So zu 15.50 würde ich schon........... 8)

Emil

Seiten