Aryzta

ARYZTA N 

Valor: 4323836 / Symbol: ARYN
  • 0.598 CHF
  • -5.08% -0.032
  • 13.08.2020 11:03:12
1'083 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Touchdown1
Bild des Benutzers Touchdown1
Offline
Zuletzt online: 13.08.2020
Mitglied seit: 29.03.2020
Kommentare: 159
Revolutionsgruppe

Die Revolutionsgruppe von Veraison-Cobra die den Aryzta-Palast stürmen wollen erhalten eine erste weitere Verstärkung. Mal sehen wer sich da als Söldner noch alles anheuern lässt bis Mitte August. 
 

*wink*

Viva la Vida ...and have fun 

Bellavista
Bild des Benutzers Bellavista
Online
Zuletzt online: 13.08.2020
Mitglied seit: 09.08.2006
Kommentare: 3'565
@touchdown1

Dein letzter Beitrag ist politisch natürlich nicht ganz korrekt, dafür umso unterhaltsamer zum Lesen. Ich halte mich da mal vornehm aus dem politischen, religiösen Zwist raus und möchte einfach nur kundtun, dass ich mich als Gardist des Vatikans zur Not auch als Legionär einer Splittergruppe irgendwelcher Couleur zur Verfügung stelle, um gegen die unheilige Allianz der irischen Brötlibuben in den Krieg zu ziehen.  Die Munition ist allerdings im Vergleich zu den Rädelsführern eher bescheiden.....

Ich freue mich schon auf die frischen Gipfeli mit Hiestand-Nostalgik Geschmack

Bellavista

Touchdown1
Bild des Benutzers Touchdown1
Offline
Zuletzt online: 13.08.2020
Mitglied seit: 29.03.2020
Kommentare: 159
@gertrud

Mich würde deine Meinung hier Interessieren zu den aktuellen Entwicklungen betreffend Einstieg Veraison und entsprechende Forderungen zusammen mit Cobra? *scratch_one-s_head*

Bekanntlich bist du mit Hybriden unterwegs. Egal, kann gerne auch kritisch sein. 

Bei 0.54 / 0.55 / 0.56 hat der Kurs nun schon ein paarmal den Kopf angeschlagen. *dash1* Sicher auch anhand der Tatsache, dass hier über Wochen zu 0.28 / 0.32 / 0.35 wacker eingekauft werden konnte und nun situativ Gewinne eingefahren werden.

*good*

Viva la Vida ...and have fun 

gertrud
Bild des Benutzers gertrud
Online
Zuletzt online: 13.08.2020
Mitglied seit: 09.09.2015
Kommentare: 1'279
@ Touchdown1

@ Touchdown1:  Ich bin eigentlich ratlos

Aber wenn Du mich schon fragst:
Mir wäre lieber gewesen, Veraison wäre auch über die Hybride bei Aryzta rein und hätte so Druck und die Aktionäre platt gemacht (wie sie es vor Jahren mit dem Meyer Burger Wandler erfolgreich gemacht haben).

Das grosse Chaos bei Aryzta hat das letzte Management angerichtet, nicht das heutige.

Ich nehme an, die beiden Varianten sind jetzt, Aryzta entweder als Ganzes durchzuseuchen oder Teile (Nordamerika Geschäft?) zu verkaufen.
Falls Veraison und COBAS auf Letzteres drängen, wird es aktuell schwierig sein, einen guten Preis zu erzielen und wahrscheinlich müsste nochmals ein Riesen-Abschreiber in der Bilanz vorgenommen werden.

Man wird sehen.
Ich halte nicht sehr viel von Veraison, ihre Erfolgs-Bilanz ist durchzogen. Richtig gut waren sie bei Meyer-Burger, und bei Mikron haben sie 2018 das Management tüchtig über den Tisch gezogen, da hatten sie einfach Glück, dass die von Mikron so unbedarft waren.  Von COBAS halte ich noch weniger, die wollten damals die erste KE bei Aryzta schon nicht, wussten aber auch keine Alternative.
Es scheint, dass das aktuelle Aryzta Management nicht auf Konfrontation geht sondern offen ist für Veraison’s Vorschläge, und das ist schon mal besser als Zoff und Streit.

Mit meinen Hybriden bin ich inzwischen nur noch mässig glücklich.
Hab die 2018 mit einem 1-2 Jahreshorizont gekauft, und als die Spekulation nicht aufging, einfach behalten. Gleiches ist mir mit dem Santhera Wandler passiert. Ich mach auch Fehler.

Aber Dich interessiert eh der Aktienkurs, und ja, wenn Aryzta jetzt rasch aus der Krise kommt, kann der schon wieder den Bereich  CHF 1-1.50 steigen.
Damit wäre das Potenzial dann wieder ähnlich wie beim Hybrid ARY13: Der steht auch in den 50ern und hat einen inneren theoretischen Wert inkl. Zinsen von ca. 120. Also bleib ich bei meinen Hybriden und hoffe, dass es in 2-3 Jahren gut kommt mit Aryzta. 

Touchdown1
Bild des Benutzers Touchdown1
Offline
Zuletzt online: 13.08.2020
Mitglied seit: 29.03.2020
Kommentare: 159
Danke Gertrud für deine aktuelle Einschätzung

*good*

Viva la Vida ...and have fun 

Touchdown1
Bild des Benutzers Touchdown1
Offline
Zuletzt online: 13.08.2020
Mitglied seit: 29.03.2020
Kommentare: 159
Aryzta – UBS 0.65 (0.95)

Aryzta – UBS 0.65 (0.95) neutral

 

Viva la Vida ...and have fun 

alpensegler
Bild des Benutzers alpensegler
Offline
Zuletzt online: 12.08.2020
Mitglied seit: 20.11.2014
Kommentare: 1'129
Touchdown1 hat am 02.06.2020

Touchdown1 hat am 02.06.2020 08:57 geschrieben:

Aryzta – UBS 0.65 (0.95) neutral

 

Schade..

Die jetzige Führung wirds wohl kaum richten können. Das dauert zu lange bis sich hier etwas tut, deshalb im Moment Volldampf bei DUFN ..

 

pedro
Bild des Benutzers pedro
Offline
Zuletzt online: 13.08.2020
Mitglied seit: 31.08.2013
Kommentare: 903
@alpensegler

*pleasantry* heute gefällt's mir wirklich - zwischenzeitlich bin wieder bei ARYN, RLF und Obseva eingestiegen, zusammen mit DUFN, AMS und UBS sehe ich dem heutigen Börsengeschehen (auch on the long run) äusserst positiv zu - vier meiner Titel halten sich unter den Top Titeln mit grossen Kursavancen ... *clapping**yahoo*

alpensegler
Bild des Benutzers alpensegler
Offline
Zuletzt online: 12.08.2020
Mitglied seit: 20.11.2014
Kommentare: 1'129
Immer mehr Potenzial möglich..
Touchdown1
Bild des Benutzers Touchdown1
Offline
Zuletzt online: 13.08.2020
Mitglied seit: 29.03.2020
Kommentare: 159
Jetzt nicht wieder bei 0.54 abprallen

...wieder richtig gut heute. *good*

Aryzta ist nun wieder bei den Momentumtiteln erwähnt. 
 

Jetzt nur nicht wieder bei 0.54 / 0.55 gegen die Wand rennen wie die letzten Tage schon paarmal gesehen. *dash1*

Viva la Vida ...and have fun 

Bellavista
Bild des Benutzers Bellavista
Online
Zuletzt online: 13.08.2020
Mitglied seit: 09.08.2006
Kommentare: 3'565
@Tochdown. Hindernis überwunden?

Falls Aryzta heute die Grenze definitiv überwinden kann. Wo geht dann die Reise charttechnisch hin? Und hoffentlich gibt es unter der Linie von 0.54 /0.55 keinen Touchdown. Viel lieber einen Jump up oder sowas ähnliches.

Bellavista

Touchdown1
Bild des Benutzers Touchdown1
Offline
Zuletzt online: 13.08.2020
Mitglied seit: 29.03.2020
Kommentare: 159
...Hürde 0.54 / 0.55 ist geschafft!

...heute wieder gut unterwegs obwohl es vermutlich jetzt mal wieder ein wenig abwärts geht. *good* 

Die aktuell in irischer Hand liegende Aryztaburg ist umstellt. Der Wassergraben wird gerade trocken gelegt und weitere Söldner für die Revolutionsgruppe "Veraison-Cobra" angeheuert. *mosking* ...mögen die Burginhaber ohne Schlacht die weisse Fahne hissen und die ehemaligen Hiestandleute mit an Board lassen. *preved*

Mit diesem kumulierten Know-how sollte es zukünftig schnell wieder möglich sein die 3.0 Milliarden wieder klar besser zu managen und wieder effektiv Aktionärswerte zu schaffen. 
 

Wie Gertrud hoffe ich auch, dass es keine Streitereien gibt.  *scratch_one-s_head*
 

Viva la Vida ...and have fun 

justeasy
Bild des Benutzers justeasy
Offline
Zuletzt online: 13.08.2020
Mitglied seit: 16.10.2017
Kommentare: 34
Chart

Bellavista hat am 05.06.2020 12:15 geschrieben:

Falls Aryzta heute die Grenze definitiv überwinden kann. Wo geht dann die Reise charttechnisch hin? Und hoffentlich gibt es unter der Linie von 0.54 /0.55 keinen Touchdown. Viel lieber einen Jump up oder sowas ähnliches.

Ich bin kein Finanzexperte und möchte es auch nicht sein. Meine Chartanalyse sagt mir, wenn wir die 0.54 halten, dann sehe ich folgendes Muster; 
Step1: ca. 64p, danach Korrektur auf um die 58Rappen(wenn wir das halten) dann geht es Richtung 80rp, bevor wir wieder eine Korrektur sehen. 

 

Rub al-Khali
Bild des Benutzers Rub al-Khali
Offline
Zuletzt online: 12.08.2020
Mitglied seit: 27.04.2020
Kommentare: 17
das fänd ich ja super. obwohl

das fänd ich ja super. obwohl, gegen etwas nachkaufen hät ich nun auch nichts dagegen. 

mal sehen, was der kleine "shooting star" meint, der sich da grade zu bilden scheint.

justeasy
Bild des Benutzers justeasy
Offline
Zuletzt online: 13.08.2020
Mitglied seit: 16.10.2017
Kommentare: 34
Wenn ich mich nicht täusche,

Wenn ich mich nicht täusche, hatte die ZKB letztes Jahr eine Prognose abgegeben (nicht Corona bereinigt) mit Zielwert für 2021 von 2.- 

Da kaufe ich gerne noch bei 50-60rp nach. Auf jeden Fall, schöns weekend! 

 

pedro
Bild des Benutzers pedro
Offline
Zuletzt online: 13.08.2020
Mitglied seit: 31.08.2013
Kommentare: 903
Aryzta - Aktionärsgruppe sorgt für Wirbel

Bei diesen Schweizer Comeback-Aktien jetzt noch zugreifen?

In den letzten Handelstagen haben auffällig viele Aktien angezogen, die besonders unter der Corona-Krise gelitten hatten. cash zeigt, wo sich ein Einstieg jetzt noch  lohnt.  07.06.2020 17:55 / Von Henning Hölder

Der Weltmarktführer für tiefgefrorene Spezialitätenbackwaren leidet seit Jahren unter den Folgen seiner gescheiterten Expansionsstrategie. Durch diese hat das Unternehmen einen riesigen Schuldenberg angehäuft. Der ohnehin arg gebeutelten Aktie wurde durch die Corona-Krise ein weiterer Tiefschlag versetzt - rund 75 Prozent ging es zwischenzeitlich nach unten. Doch in den letzten Wochen befinden sich auch die Aryzta-Titel im Aufwind.

Grund ist der Einstieg des aktivistischen Investors Veraison. Dieser hält nun 7 Prozent des Unternehmens und hat sich überdies mit dem langjährigen spanischen Grossaktionär Cobas zu einer Aktionärsgruppe mit insgesamt gut 18 Prozent der Stimmen zusammengeschlossen. Veraison-Gründer Gregor Greber sagte jüngst, dass der aktuelle Aktienkurs nicht den fundamentalen Wert des Unternehmens reflektiere.

Auch wenn der wachsende Druck der erstarkten Aktionärsgruppe dem Unternehmen langfristig nur guttun kann, sollten Anleger nicht vorschnell in Euphorie verfallen. Die zahlreichen Baustellen lösen sich nicht automatisch auf. Bei Aryzta ist weiterhin viel Geduld gefragt.

Paddington
Bild des Benutzers Paddington
Offline
Zuletzt online: 12.08.2020
Mitglied seit: 15.11.2019
Kommentare: 132
grosse hürde

ich gehe zuerst noch von einem taucher auf 0.40 aus...bin noch tief im minus und hab schon einen trade gemacht. hoffe auf einen zweiten, wenns nochmals runter kommt. sonst pech gehabt

pedro
Bild des Benutzers pedro
Offline
Zuletzt online: 13.08.2020
Mitglied seit: 31.08.2013
Kommentare: 903
@paddington

konnte nicht widerstehen und habe mir noch 20'000 ins Körbchen gelegt - der Taucher > 9% war zu verlockend - jetzt kann's Richtung 0.60 weitergehen  *lol*

Domtom01
Bild des Benutzers Domtom01
Offline
Zuletzt online: 13.08.2020
Mitglied seit: 09.01.2014
Kommentare: 3'280
Kursschwankungen

Die Aktie ist mehr gestresst als ary13. Panik ist fehl am Platz.

Paddington
Bild des Benutzers Paddington
Offline
Zuletzt online: 12.08.2020
Mitglied seit: 15.11.2019
Kommentare: 132
@pedro

Ja, der rückschlag wäre interessant gewesen. Habe aber erst bei 0.52 verkauft (tradingposition). Mit meiner anderen bin ich dick im minus...rückschlag war zu klein für mich. Hoffe auf einen gröberen ausrutscher nach unten, um nochmals zu traden...kann nicht 20000 stück kaufen. Leider...kann max nochmals 5000.- investieren, aber frühestens bei 0.4...braucht es eigentlich weitere kapitalerhöhung? Das möchte ich nicht nochmals mitmachen...

pedro
Bild des Benutzers pedro
Offline
Zuletzt online: 13.08.2020
Mitglied seit: 31.08.2013
Kommentare: 903
@paddington

Soweit ich das verstanden habe, was so kommuniziert wird, ist es mit der neuen Aktionärsgruppe nicht nötig die Kleinaktionäre mit einer KE zu bemühen.
Vielmehr wurde bereits durch das bestehende Management und auch zusammen mit der Aktionärsgruppe nach finanziellen Lösungen, sprich erleichterte Konditionen für die per dato angehäuften Schulden und Schuldzinsen, gesucht, ausgehandelt und geregelt werden.
Wenn Du genauere Info's braucht frag Tobias07 oder Gertrud, die sind gut im Bild und haben verschiedene Post zum Thema platziert.

Touchdown1
Bild des Benutzers Touchdown1
Offline
Zuletzt online: 13.08.2020
Mitglied seit: 29.03.2020
Kommentare: 159
Aryzta – Baader-Helvea geht

Aryzta – Baader-Helvea geht auf 0.70 (0.80) zurück, ist aber für kaufen.

...0.70 chf in den nächsten Tagen wäre doch toll. *preved*

Viva la Vida ...and have fun 

hans im glück
Bild des Benutzers hans im glück
Online
Zuletzt online: 13.08.2020
Mitglied seit: 18.09.2018
Kommentare: 619
Touchdown1 hat am 10.06.2020

Touchdown1 hat am 10.06.2020 08:55 geschrieben:

Aryzta – Baader-Helvea geht auf 0.70 (0.80) zurück, ist aber für kaufen.

...0.70 chf in den nächsten Tagen wäre doch toll. *preved*

rating für die nächsten 12 monate nicht tage Smile

Paddington
Bild des Benutzers Paddington
Offline
Zuletzt online: 12.08.2020
Mitglied seit: 15.11.2019
Kommentare: 132
Danke pedro

Danke pedro. Bei 0.5 trotz hohem ep einzusteigen ist mir in der momentanen marktlage zu heiss. Viele traden hier wohl kurzfristig und stossen dann plötzlich ab. Bei 0.35-0.4 wirds wieder interessanter

Pizza
Bild des Benutzers Pizza
Offline
Zuletzt online: 07.08.2020
Mitglied seit: 15.10.2018
Kommentare: 24
Das kann ich mir nicht vorstellen, dass

sie auf 0.35 - 0.40 zurückfällt. Das Potenzial ist erkannt und wenn sich die Herren zuammenraufen und gemeinsame Überlegungen anstellen, dann sollte hier eigentlich nichts mehr schief laufen... Habe bei 0.50 noch mal richtig zugekauft.  

Paddington
Bild des Benutzers Paddington
Offline
Zuletzt online: 12.08.2020
Mitglied seit: 15.11.2019
Kommentare: 132
Habe schon viele schwankungen mit aryzta erlebt

Und deshalb habe ich meine körbchen bei 0.31 aufgestellt. Mal abwarten was an nachrichten kommt. Über 0.4 kaufe ich sicher nicht und die 0.31 stehen einfach für einen grösseren ausrutscher bereit.

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Online
Zuletzt online: 13.08.2020
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 3'234
Rückschlagsrisiko

Ich glaube auch, dass das Rückschlagsrisiko auch beim momentanen Niveau immer noch grösser ist.

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

Domtom01
Bild des Benutzers Domtom01
Offline
Zuletzt online: 13.08.2020
Mitglied seit: 09.01.2014
Kommentare: 3'280
Habe bei 0.467 und 0.468 zwei

Habe bei 0.467 und 0.468 zwei Positionen gekauft: eine zum Traden und eine zum Halten.

Mein Vorsatz: Werde beide mit Gewinn verkaufen. Chance bewerte ich als sehr gut, denn das Sentiment ist schlechter als das Potenzial.

pedro
Bild des Benutzers pedro
Offline
Zuletzt online: 13.08.2020
Mitglied seit: 31.08.2013
Kommentare: 903
gratuliere, Du hast m.A. nach ...

Domtom01 hat am 10.06.2020 13:55 geschrieben:

Habe bei 0.467 und 0.468 zwei Positionen gekauft: eine zum Traden und eine zum Halten.

Mein Vorsatz: Werde beide mit Gewinn verkaufen. Chance bewerte ich als sehr gut, denn das Sentiment ist schlechter als das Potenzial.

den richtigen, auf jeden Fall besseren Zeitpunkt erwischt als ich gestern - ich gönne es Dir von Herzen in beiden Positionen ordentliche Gewinne > 20 % einzufahren.

Selbst bin jetzt auch in der Lage mit zwei gehörigen Postionen, einmal auf long und einmal zum traden ...
ARYN hat mit dieses Jahr schon mehr als 20 k eingebracht - steuerfrei ...   *pleasantry*

wünsche allen einen schönen Abend und morgen viel Glück und Erfolg an der Börse

lG pedro

Domtom01
Bild des Benutzers Domtom01
Offline
Zuletzt online: 13.08.2020
Mitglied seit: 09.01.2014
Kommentare: 3'280
Nur noch eine Position

Die Trading-Position ist schon wieder vergoldet, bzw. vergeldet. Die andere darf noch bleiben.

Auch bei mir ist aryn eine Erfolgsgeschichte. So etwas nehme ich dankend an, wobei ich immer noch nicht verstanden habe, warum man für Geldspielereien so viel mehr und leichter (!) Geld verdienen kann, noch dazu steuerfrei als durch redseelige Arbeit. Und bei günstigen Anbietern findest du auch in der Schweiz Lösungen, wo du gerade mal fünf Stutz pro Trade bezahlen musst. OK, kommen noch die Börsengebühren oben drauf, was aber alles in allem immer noch unverschämt billig ist. Ich weiss, das Risiko!

Ich habe drei Einkommenssäulen, die zwei, die nicht auf Arbeit basieren, rentieren klar besser. Das zeigt: Da ist was faul im Staate Helvetia. 

Das war mein kritisches Wort zum Kapitalismus.

schönen Abend! 

Seiten