ASCOM

958 posts / 0 new
Letzter Beitrag
StockExpert
Bild des Benutzers StockExpert
Offline
Zuletzt online: 05.02.2010
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 218
Behalten oder zukaufen

Ich würde auf keinen Fall jetzt verkaufen, im Gegenteil

dazu kaufen.

Es sind ja mind. 3 Heuschrecken daran Titel aufzukaufen

-Victory, Deutsche Bank und z.Z. Anonymer.

Alles nur Beteiligungsgesellschaften (reines finanz. Interesse)

die ein riesiges Potenzial in der Aktie sehen.

(Gute Strategie, gute Produkte,........).

StockExpert

IAG
Bild des Benutzers IAG
Offline
Zuletzt online: 10.10.2007
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 37
Ich habe nie daran geglaubt....

dass 30 realistisch sind, mittlerweilen sind sie aber wohl doch drin. Wenn 3 Institutionen (Victory, Deutsche Bank und Vekselberg, nehme ich an) massiv kaufen, dann sind alle Höhen möglich. Nur ob wirklich alle nur ein strategisches Interesse haben, ist eine andere Frage...Die ASCOM ist eine interessante Firma geworden keine Frage.

Ich bin übrigens auch erstaunt, wie schön 3S Swiss Solar System in den letzten Tagen und Wochen angezogen hat. Vielleicht ist ja OC Oerlikon (sprich Victory) auch an dieser kleinen Bude (mit sehr viel Potential) interessiert, jedenfalls würde 3S ausgesprochen gut zur Solarbranche von OC passen. Es ist ja nicht verboten, ein bisschen zu spekulieren:-), bzw. zu hoffen.

Korruption ist die Autobahn neben dem Dienstweg:-)

r.sieber
Bild des Benutzers r.sieber
Offline
Zuletzt online: 27.01.2020
Mitglied seit: 21.05.2006
Kommentare: 42
Re: Titel ausserbörslich gehandelt

@ stock-expert. danke für den hinweis.

StockExpert
Bild des Benutzers StockExpert
Offline
Zuletzt online: 05.02.2010
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 218
Kursziel CHF 50.--

Ja, auf keinen Fall unter CHF 30.-- verkaufen.

Mit CHF 50.-- ist die ASCOM fair bewertet.

Das wissen auch diejenigen, die jetzt massiv Aktien kaufen!

StockExpert

technischer
Bild des Benutzers technischer
Offline
Zuletzt online: 18.05.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 365
ASCOM

Stock Expert

Ich finde ja steigende Kurse bei Ascom auch toll... Schliesslich gewinnt man ja gerne. Lol

Aber wie kommst du darauf das Ascom bei 50.00 fair bewertet ist?

StockExpert
Bild des Benutzers StockExpert
Offline
Zuletzt online: 05.02.2010
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 218
Bellevue Bank / 3-te Heuschrecke nun bekannt

Bern (AWP) - Die Hasler-Stiftung hat ihren Anteil von rund 7,5% an der Ascom

Holding AG grösstenteils verkauft. Dies bestätigte

Stiftungsratspräsident Max Gsell am Donnerstag gegenüber AWP.

Käufer sei die Bellevue Bank, die die Aktien an mehrere institutionelle

Investoren weiter gegeben habe. Er kenne die Endabnehmer nicht, sagte Gsell,

aber er habe die schriftliche Bestätigung, dass die Käufer keine

Österreicher seien.

StockExpert

StockExpert
Bild des Benutzers StockExpert
Offline
Zuletzt online: 05.02.2010
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 218
2-tes Rallye hat begonnen / Kursziel CHF 50.--

Nach wie vor werden massiv ASCOM Titel von den Heuschrecken

gekauft ( von allen drei).

Auch charttechnisch ist ein bullischer Ausbruch bis auf CHF 50.--

zu erwarten. (down line 2001)

StockExpert

Bambus
Bild des Benutzers Bambus
Offline
Zuletzt online: 07.03.2011
Mitglied seit: 04.10.2006
Kommentare: 131
ASCOM

ich ärgere mich grün und blau:-((((( ich habe meine ascom aktien mitte dezember verkauft!!!!!!!!!!!!!!!

StockExpert
Bild des Benutzers StockExpert
Offline
Zuletzt online: 05.02.2010
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 218
2-te Chance .................

Verständlich, aber jetzt gibt es ja wieder eine Chance

einzusteigen.

Also einfach nur KAUFEN

StockExpert

technischer
Bild des Benutzers technischer
Offline
Zuletzt online: 18.05.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 365
ASCOM

Stock Expert

Ich finde es schade das du NIE eine Antwort gibst, wenn ich dich etwas frage...

Maece
Bild des Benutzers Maece
Offline
Zuletzt online: 03.02.2016
Mitglied seit: 29.09.2006
Kommentare: 564
Re: Kursziel CHF 50.--

StockExpert wrote:

Ja, auf keinen Fall unter CHF 30.-- verkaufen.

Mit CHF 50.-- ist die ASCOM fair bewertet.

Das wissen auch diejenigen, die jetzt massiv Aktien kaufen!

StockExpert

Wie kommst du auf diese Fr. 50.00?

StockExpert
Bild des Benutzers StockExpert
Offline
Zuletzt online: 05.02.2010
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 218
Chart

Siehe Chart 1998 - 2007

StockExpert

AnhangGröße
Image icon Chart16.28 KB
Typhoon84
Bild des Benutzers Typhoon84
Offline
Zuletzt online: 12.05.2007
Mitglied seit: 07.12.2006
Kommentare: 159
ASCOM

Kapiere ich auch nach dem Chart nicht...

50Fr war der Wert der Aktie als man noch wesentlich mehr Sparten und Angestellte hatte. Dieser Preis lässt sich aus dem Ertrag und dem Potential der Firma keinesfalls rechtfertigen. Schon der jetztige Kurs ist nur durch die Übernahmegerüchte getrieben und lässt sich nur durch den allfälligen Goodwill der Übernahmefirma rechfertigen. Meineswissens gabs das auch noch nie, dass eine Firma zum dreieinhalbfachen Börsenwert (von 15 auf 50) übernommen wurde. Ascom alleine wäre jedenfalls nie soviel wert...

swiss_research
Bild des Benutzers swiss_research
Offline
Zuletzt online: 28.06.2011
Mitglied seit: 21.01.2007
Kommentare: 58
Ein Kurs zwischen 30 und 40 CHF ist eher realistisch.

Das Chart-Bild allein wird wohl kaum die Entscheidungsgrundlage bei einem zu erwartenden Übernahmeversuch sein. Dennoch wäre es sehr merkwürdig, wenn große Aktienpakete zu Kursen von über 25 CHF die Besitzer wechseln, und die neuen Eigentümer dieser Aktienpakete (Deutsche Bank, Bank Vontobel, weitere institutionelle Investoren) nicht sicher wären, einen hinreichenden Gewinn damit zu erzielen. Das bedeutete am wahrscheinlichsten Kurse über 30 CHF.

StockExpert
Bild des Benutzers StockExpert
Offline
Zuletzt online: 05.02.2010
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 218
Ein gutes Zeichen

wenn nicht alle in die gleiche Richtung denken.

Dann sind die Chancen am Aktienmarkt am Höchsten!

1. Chart hat bulischen CHarakter

2. In Aktien wir die Zukunft gehandelt

(Produkte, Strategie, Absatzmarkt, ......)

und die stimmen nun mal bei Ascom.

Gründe welche auch die die 3 Investoren überzeugen

und in der Aktie ein sehr grosses Potential

( mind 100% Kurs CHF 50.--) sehen.

StockExpert

Mesud
Bild des Benutzers Mesud
Offline
Zuletzt online: 29.01.2007
Mitglied seit: 11.01.2007
Kommentare: 9
Jezt noch einsteigen???

Hallo

Soll man noch jetzt einsteigen??? und bis zu welchem Kurs... ???

Gruss

Mesud

StockExpert
Bild des Benutzers StockExpert
Offline
Zuletzt online: 05.02.2010
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 218
Investoren umwerben ASCOM Strong Buy

Ja auf jeden Fall 2-tes Rallye ist voll im Gange.

KURSZIEL CHF 50.-- (kurzfristig d.h. einige Wochen)

Nach wie vor werden massiv Titel von folgneden Investoren

gekauft:

- Victory ( Ronny Pecik und Georg Stumpf, dahinter

der Russe Victor Vekselberg)

- Deutsche Bank

- Bank Julius Bär

- Bank Bellvue

Tito Tettamanti hat sein verkauftes Paket an Victory mit

einer "Earn-Out" Klausel abgesichert (weiterhin am

Gewinn beteiligt bei steigenden Kursen)!!!

Ascom ist heiss begehrt, da super Produkte (Security Lösung für Sprache,Daten,.....auf neuestem Protokoll) für Armee, Polizei, Krankenhäuser ,....

Grossaufträge vorhanden von

-Schweizer Armee

- Finnische Armee

- russische Verkehrsminist.

- Spitäler USA

-...................

StockExpert

technischer
Bild des Benutzers technischer
Offline
Zuletzt online: 18.05.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 365
Re: Ein gutes Zeichen

1. Chart hat bulischen CHarakter

2. In Aktien wir die Zukunft gehandelt

(Produkte, Strategie, Absatzmarkt, ......)

und die stimmen nun mal bei Ascom.

Gründe welche auch die die 3 Investoren überzeugen

und in der Aktie ein sehr grosses Potential

( mind 100% Kurs CHF 50.--) sehen.

StockExpert

StockExpert

Kannst du dein Kursziel 50.00 auch noch irgendwie annähernd belegen... auch wenn es nur mit nachvollziehbaren Gedanken sind.

Sonst sage ich ja mal ein Kursziel von 85.00 oder evtl. auch 35.00 voraus... Bei beiden mit der Begründung das noch viel Potenzial vorhanden ist und Ascom gut ausgerichtet ist.

Typhoon84
Bild des Benutzers Typhoon84
Offline
Zuletzt online: 12.05.2007
Mitglied seit: 07.12.2006
Kommentare: 159
ASCOM

Kursziel 50 ist völlige Träumerei. Einige Experten halten den aktuellen Kurs schon gar nicht mehr mit dem Geschäftsgang und Potential einhergehend. Konnte man übrigens gerade gestern (nicht das erste mal) in CASHTV hören. Also ist man besser ehrlich und sagt, dass höchstens noch getrieben durch eine Übernahme, höhere Kurse zustandekommen. Das ist durchaus möglich, hankerum scheint ein evt tieferes Angebot auch nicht undenkbar. Also wer da investiert spekuliert auf die Übernahme, denn begründet mit dem Geschäftsgang müsste die Aktie ca 30% tiefer stehen. Da braucht man sich nichts vorzumachen...

StockExpert
Bild des Benutzers StockExpert
Offline
Zuletzt online: 05.02.2010
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 218
Kursziel CHF 50.--

Gut gibt es auch Pessimisten !

Warum wohl ist Ascom so gesucht bei den Investoren ?

Einmalig und konkurrenzlose Produkte die weltweit

vertrieben werden können.

Der Kurs war am 15. Januar 2007 auf CHF 15.--

jetzt um 80% höher. 1-tes Rallye. Wer hätte das gedacht -:).

Wer sich den inneren Wert der Firma ansieht,

der kommt einfach auch den Wert von CHF 50.--.

Das wissen auch die Investoren. Die kaufen nicht weil

heute schönes Wetter ist !

Also zukaufen, kaufen.

StockExpert

Eptinger
Bild des Benutzers Eptinger
Offline
Zuletzt online: 25.04.2019
Mitglied seit: 08.12.2006
Kommentare: 1'722
ASCOM

Eigentlich dachte ich, dass die Aktie so bis über 30.- steigt in den nächsten zwei Wochen. 50.- finde ich schon etwas ambitiös, vor allem bis wann denn? Ich glaube, dass zurzeit da einiges läuft bezüglich Trades. Heute waren sie immerhin schon bei 27.80.

Dann hat wohl einige der Gewinn gelockt. Aber das waren wohl kaum schon die Grossinvestoren? Oder doch? Irre ich mich mit der Annahme von Kurs 30.- und etwas darüber?

Gruss vom Eptinger

Gruss vom Eptinger

IAG
Bild des Benutzers IAG
Offline
Zuletzt online: 10.10.2007
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 37
Julius Bär wird auf über 30 treiben....

@Eptinger: Schau Dir den heutigen cash daily an, darin ist eine interessante These über das Verhalten von Julius Bär im Zusammenhang mit dem Kauf von Ascom Aktien. So gesehen, sind die 30 wohl wirklich noch drin. Damit ist die Firma dann aber wirklich sehr, sehr gut bewertet! Zu gut wohl, gell.

Korruption ist die Autobahn neben dem Dienstweg:-)

Eptinger
Bild des Benutzers Eptinger
Offline
Zuletzt online: 25.04.2019
Mitglied seit: 08.12.2006
Kommentare: 1'722
ASCOM

Danke für deinen Tipp. Da geht es ja schon um die Abdeckung der Calls von 30.-. Und wenn man das heutige Tagestief mal anschaut, das in Sekundenschnelle erreicht wurde und fast ebensoschnell wieder bei etwa 26.40 landete, dazwischen natürlich 'Market' wo normale Menschen nichts machen können, kann man sich gut vorstellen, dass da noch schnell paar Grosse günstiger einkaufen wollten. Die 30.- und etwas Plus sehe ich somit als realistisch. Man sollte wohl aber gut beobachten, falls man kann.

Gruss vom Eptinger

Gruss vom Eptinger

swiss_research
Bild des Benutzers swiss_research
Offline
Zuletzt online: 28.06.2011
Mitglied seit: 21.01.2007
Kommentare: 58
Noch lange keine Übertreibung beim Ascom-Kurs

Ein Vergleich: Zum Zeitpunkt des Beteiligungsaufbaus von Porsche bei VW haben die Analysten für den VW-Kurs einen fairen Wert von etwa 50 Euro angesetzt, später erhöhten sie großzügig ihr Analyseergebnis auf 60, dann auf 70 Euro, obwohl sich die fundamentale Einschätzung der Aktie und der Branche nicht verändert haben. Jetzt notiert VW bei 85 Euro. Dort gibt es nur einen Großinvestor, der auch noch kein Übernahmeangebot vorgelegt hat, und angeblich mit einer Beteiligung von 30 % zufrieden ist.

Wer sich über die Kursentwicklung von Ascom wundert, sollte sich eher fragen, warum sich der Aktienkurs immer noch nicht verdoppelt hat Er wird wohl bewusst noch in gewissen Schranken gehalten.

Vontobel
Bild des Benutzers Vontobel
Offline
Zuletzt online: 21.06.2014
Mitglied seit: 20.06.2006
Kommentare: 5'686
Re: Noch lange keine Übertreibung beim Ascom-Kurs

swiss_research wrote:

Ein Vergleich: Zum Zeitpunkt des Beteiligungsaufbaus von Porsche bei VW haben die Analysten für den VW-Kurs einen fairen Wert von etwa 50 Euro angesetzt, später erhöhten sie großzügig ihr Analyseergebnis auf 60, dann auf 70 Euro, obwohl sich die fundamentale Einschätzung der Aktie und der Branche nicht verändert haben. Jetzt notiert VW bei 85 Euro. Dort gibt es nur einen Großinvestor, der auch noch kein Übernahmeangebot vorgelegt hat, und angeblich mit einer Beteiligung von 30 % zufrieden ist.

Wer sich über die Kursentwicklung von Ascom wundert, sollte sich eher fragen, warum sich der Aktienkurs immer noch nicht verdoppelt hat Er wird wohl bewusst noch in gewissen Schranken gehalten.[/quote]

Nur nicht gierig werden...

4 Wochen

11.15 +72.64%

Ich weiß, dass ich nichts weiß!



www.starmind.com - Know-How Trading

www.pvi.ch - currently inactive

www.payoff.ch - ALL ABOUT DERIVATIVE INVESTMENTS

swiss_research
Bild des Benutzers swiss_research
Offline
Zuletzt online: 28.06.2011
Mitglied seit: 21.01.2007
Kommentare: 58
Gier?

Gier darf man mit Analyse nicht verwechseln!

Vontobel
Bild des Benutzers Vontobel
Offline
Zuletzt online: 21.06.2014
Mitglied seit: 20.06.2006
Kommentare: 5'686
Re: Gier?

swiss_research wrote:

Gier darf man mit Analyse nicht verwechseln!

Was rechtfertig den deiner Meinung nach einen Preis von z.B CHF 50.--?

Ich weiß, dass ich nichts weiß!



www.starmind.com - Know-How Trading

www.pvi.ch - currently inactive

www.payoff.ch - ALL ABOUT DERIVATIVE INVESTMENTS

swiss_research
Bild des Benutzers swiss_research
Offline
Zuletzt online: 28.06.2011
Mitglied seit: 21.01.2007
Kommentare: 58
Beiträge genau lesen

Ich habe in meinen Beiträgen Kurse von 30-40 CHF für realistisch gehalten, von 50 CHF schreiben andere Teilnehmer.

Vontobel
Bild des Benutzers Vontobel
Offline
Zuletzt online: 21.06.2014
Mitglied seit: 20.06.2006
Kommentare: 5'686
Re: Beiträge genau lesen

swiss_research wrote:

Ich habe in meinen Beiträgen Kurse von 30-40 CHF für realistisch gehalten, von 50 CHF schreiben andere Teilnehmer.

Und wie rechtfertigst du Kurse um 30-40?

Ich weiß, dass ich nichts weiß!



www.starmind.com - Know-How Trading

www.pvi.ch - currently inactive

www.payoff.ch - ALL ABOUT DERIVATIVE INVESTMENTS

StockExpert
Bild des Benutzers StockExpert
Offline
Zuletzt online: 05.02.2010
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 218
NICH Verkaufen / KAUFEN

Call Warants die eingelöst werden:

- Bank Julius Bär 4Mio die fällig werden (und gekuaft werden)

- Victory 5Mio die fällig werden (und gekauft werden)

Sowohl Victory wie Bank Bär haben ihre Beteiligungen mit

Calls abgesichert (d.h. sie werden diese auch einlösen müssen

um den entsprechenden Anteil zu erreichen).

Sie müssen also in nächster Zeit für CHF 144'000'000.--

Aktien kaufen (Optionspreis von CHF 16 im Schnitt).

In kurzer Zeit wird der Kurs weiter massiv ansteigen.

(sicher werden die Investoren veruchen den Kurs nach

unten zu drücken; nur sie müssen die 8 Mio Titel kaufen)!!!

Halten und bei Rückschlägen zukaufen.

StockExpert

Seiten