AUSTRIAMICROSYS (AMS)

942 Kommentare / 0 neu
15.11.2007 16:31
#1
Bild des Benutzers zuerihegel73
Offline
Kommentare: 468
AUSTRIAMICROSYS (AMS)

Bin mal eingestiegen, ohne Genaueres zu wissen.

Die Aktie musste in letzter Zeit ziemlich unten durch. Weiss jemand ein bisschen Bescheid?

Valor: 
24924656 - ams
07.12.2016 20:01
Bild des Benutzers Tengri Lethos
Offline
Kommentare: 912

Mitte August habe ich meine AMS Titel verkauft.

Nachdem entgegen meinen Befürchtungen ab Juni inzwischen a) die US Wahlen stattgefunden haben, b) die Deutsche Bank noch existiert und c) die Comex nicht "default on delivery" ging, bin ich verhalten optimistischer worden für die Aktienmärkte.

Dennoch sind weiterhin alle drei Grundthemen ungelöst (Stichworte: Trump-Rally statt Korrektur, Italienische Banken mit "limit down", Comex Gold mit rekordverdächtigem "standing"), und so bleibe ich an der Seitenlinie und warte ab (auch den FED Zinsentscheid in einer Woche).

Ich halte noch zwei Qualitätsaktien (Marine Harvest und Tencent Holdings) sowie eine Reihe Biotechs und sonstige Depotleichen, die zu tief im Minus sind um zu verkaufen (z.B. Basilea, Santhera, Evolva). Der Rest steckt in Gold- und Silberminenaktien, die seit Sommer auch schlecht performten, aber jetzt möglicherweise wieder drehen.

07.12.2016 19:35
Bild des Benutzers 2brix
Offline
Kommentare: 2175

marsi24 hat am 07.12.2016 - 15:37 folgendes geschrieben:

Neue analoge CMOS Technologie von ams

Weniger Rauschen, kleinere Chips

 

Der neue verbesserter 0,30-µm-Prozess von ams ist ideal für rauscharme Sensoranwendungen und analoge Read-Out-ICs in den Bereichen Unterhaltungselektronik, Automobil, Medizintechnik und IoT.

Danke für die Info.

Anscheinend interessierts niemand. Immerhin ist der SK > 30.

07.12.2016 15:37
Bild des Benutzers marsi24
Offline
Kommentare: 534

Neue analoge CMOS Technologie von ams

Weniger Rauschen, kleinere Chips

 

Der neue verbesserter 0,30-µm-Prozess von ams ist ideal für rauscharme Sensoranwendungen und analoge Read-Out-ICs in den Bereichen Unterhaltungselektronik, Automobil, Medizintechnik und IoT.

06.12.2016 09:24
Bild des Benutzers 2brix
Offline
Kommentare: 2175

heute wiedermal ein schöner Start, mit doch erstaunlich hohem Volumen... ~37'000 stk / 1.2 Mio in den ersten 20Min

Irgendwas läuft hier doch. Wer kauft hier?

 

Hoffentlich schaffen wir heute ein SK >30

02.12.2016 13:23
Bild des Benutzers Leser
Offline
Kommentare: 1494

Ach, geht ja derzeit wieder (fast) überall runter.

02.12.2016 13:05
Bild des Benutzers 2brix
Offline
Kommentare: 2175

ich schreib hier jetzt denn nichts mehr Sad

Immer wenn ich was zum guten Kursverlauf schreibe, kommt am Folgetag der downer.

01.12.2016 10:04
Bild des Benutzers 2brix
Offline
Kommentare: 2175

patwald hat am 30.11.2016 - 15:51 folgendes geschrieben:

und immer schön aufwärts! Wunderbar die Kursentwicklung in den letzten Tagen.

cool, dann bist du also noch dabei.

Ich warte auch jederzeit auf news oder Schwellwertüberschreitungen. Hoffentlich wird heute die 30 durchbrochen und

der Schlusskurs bleibt darüber.

30.11.2016 15:51
Bild des Benutzers patwald
Offline
Kommentare: 124

und immer schön aufwärts! Wunderbar die Kursentwicklung in den letzten Tagen.

25.11.2016 11:45
Bild des Benutzers 2brix
Offline
Kommentare: 2175

patwald hat am 21.11.2016 - 21:25 folgendes geschrieben:

Ich liebäugle schon lange mit einem Verkauf, aber irgendwie scheint etwas im Busch zu sein.

hmm ruhe vor dem Sturm oder Trendwende?

Bist du noch dabei patwald?

23.11.2016 20:29
Bild des Benutzers 2brix
Offline
Kommentare: 2175

heute mal seit langem ein schlechter Kursverlauf -1.72%

Ok der Gesamtmarkt, war auch nicht gerade toll, aber kann ja auch nicht immer aufwärts gehen.

 

Bin gespannt was morgen läuft. News kommen doch auch viel am Donnerstag Biggrin

21.11.2016 22:39
Bild des Benutzers 2brix
Offline
Kommentare: 2175

Danke, bin froh wenn ich das nicht alleine so sehe Smile

 

Edit: wann müssen Schwellwertübertretungen gemeldet werden (Meldepflicht bzw wann werden diese veröffentlicht. Vermutlich ja mit Verzögerung. Habe auf SIX nichts gefunden.

21.11.2016 21:25
Bild des Benutzers patwald
Offline
Kommentare: 124

Ich liebäugle schon lange mit einem Verkauf, aber irgendwie scheint etwas im Busch zu sein.

21.11.2016 15:53
Bild des Benutzers 2brix
Offline
Kommentare: 2175

schöner Kursverlauf die letzten Tage. Spannend ist vor allem, dass nach einem kurzen downer gleich wieder Käufer gefunden werden.

Ist da jemand am Sammeln bzw möchte grösser Einsteigen. Würde mich nicht wundern, wenn da bald eine Schwellenmeldung kommen würde.

07.11.2016 12:10
Bild des Benutzers Pesche
Offline
Kommentare: 1768

Ja was sehen meine Augen:

+ 6 %

 

Geld stinkt, aber ich liebe den Geschmack

02.11.2016 20:57
Bild des Benutzers 2brix
Offline
Kommentare: 2175

zwar von gestern, aber dennoch interessant.

Kennt sich da jemand aus? Kann das wirklich technisch bedingt sein bzw woher soll AMS wissen, wenn sie mehr kaufen als technisch logisch?

http://classic.cash.ch/news/alle/hat_der_neue_amsankeraktionaer_aktien_z...

 

Im Zuge der nicht unumstrittenen Übernahme von Heptagon erhält AMS einen neuen Ankeraktionär. Das verrät zumindest eine heute bekannt gewordene Offenlegungsmeldung an die Schweizer Börse SIX. Wie dieser nämlich entnommen werden kann, kontrolliert die aus Granite Global Ventures und Temasek zusammengewürfelte Aktionärsgruppe neu 26,45 Prozent der Stimmen. Davon entfallen 15 Prozent auf Bezugsrechte und die verbleibenden 11,45 Prozent auf Inhaberaktien.

Eigentlich dürfte der neue Ankeraktionär neben den besagten Bezugsrechten nur 5 Prozent über die Inhaberaktien halten. Dass es letztendlich deutlich mehr geworden sind, öffnet Spekulationen Tür und Tor. Dass in der Offenlegungsmeldung unter anderem von einem "Erwerb von Aktien" die Rede ist, lässt ebenfalls tief blicken.

Es macht ganz den Anschein, als habe die Aktionärsgruppe um Granite Global Ventures und Temasek den jüngsten Kursrückschlag bei AMS zum Kauf weiterer Aktien genutzt. Das wiederum wäre ein unmissverständliches Vertrauensvotum in den Erfolg der Übernahme von Heptagon.

Als der kleinere von zwei Staatsfonds Singapurs ist Temasek übrigens kein unbeschriebenes Blatt. Er spielte schon bei der Finanzierung der milliardenschweren Übernahme von World Duty Free durch den Basler Reisehandelskonzern Dufry eine entscheidende Rolle.

Noch keine Woche ist es her, dass zwei Geschäftsleitungsmitglieder bei AMS mit dem Kauf eigener Aktien für Aufsehen sorgten (siehe Kolumne vom 27. Oktober). Sollte sich bestätigen, dass der neue Ankeraktionär beim Sensorenhersteller zusätzliches Geld auf den Tisch gelegt hat, ginge davon für die Börse durchaus Signalwirkung aus.

Seitens des Unternehmens selber heisst es allerdings, die Offenlegung sei börsenregulatorisch und technisch bedingt, da jetzt der gesamte Umfang der Sperrfristvereinbarung vor Verwässerung durch Kapitalerhöhung und inklusive maximalen Meilensteinzahlungen nach Schweizer Recht offengelegt werden muss.

29.10.2016 11:03
Bild des Benutzers Pesche
Offline
Kommentare: 1768

Gratuliere all jenen die beim Tiefstand gekauft haben.

Ich hatte keine Möglichkeit. Bin aber nach wie vor mit einem grossen Posten bei AMS dabei.

Ich brauche das Geld in 5 Jahren Smile und ich hoffe dass wir dann über 70 sind.

Bei Gelegenheit kaufe ich noch etwas dazu aber leider nicht 2016.

 

Geld stinkt, aber ich liebe den Geschmack

28.10.2016 17:13
Bild des Benutzers Moderatio
Offline
Kommentare: 234

Habe meinen Zukauf vom Dienstag ebenfalls wieder abgestossen (+CHF 3.85). Einen Grundstock halte ich aber noch.

27.10.2016 23:22
Bild des Benutzers Leser
Offline
Kommentare: 1494

Bin auch wieder raus, 4 CHF Gewinn in wenigen Tagen ist auch nicht verkehrt. Hatte aber auch nur eine kleine Position, sollte der Titel also weiter steigen, macht es nicht allzuviel aus. Ansonsten könnte man ja wieder einsteigen, sollte nun eine Korrektur kommen.

27.10.2016 13:59
Bild des Benutzers Alcedo atthis
Offline
Kommentare: 115

Pesche, du hast schon recht, es könnte so kommen. Mir wäre es lieber gewesen, sie hätten stärkere Zahlen und einen besseren Ausblick für den Rest des Jahres geliefert. Jetzt wird es dauern bis sich das alles ausbezahlt (wenn überhaupt) und vieles ist noch sehr unsicher.

27.10.2016 13:48
Bild des Benutzers Pesche
Offline
Kommentare: 1768

2brix hat am 26.10.2016 - 23:11 folgendes geschrieben:

Pesche hat am 26.10.2016 - 17:45 folgendes geschrieben:

Ist den Leuten ein Licht aufgegangen?

 

worauf spielst du an?

Ich meine, dass die Aussichten für die Zukunft super sind. Wenn das alles so spielt wie im Bericht dargestellt muss ja etwas laufen, denn 250 Mio werden nicht in eine neue Fabrik investiert wenn die nicht in ein paar Jahren amortisiert werden kann. Zusätzlich baut AMS in den USA eine Fabrik mit Hilfe vom Staat NY, und der Staat NY invertiert nicht duzende von Mio wenn nicht ein Erfolg absehbar ist.

    

Geld stinkt, aber ich liebe den Geschmack

27.10.2016 13:30
Bild des Benutzers Alcedo atthis
Offline
Kommentare: 115

So, ich habe meine AMS, welche ich nach dem Kurssturz gekauft habe, jetzt geschmissen. Die Aktie ist nach dem Absturz etwas sehr gut gelaufen und eine Abkühlung tut meines Erachtens der Aktie gut. Schliesslich gibt es ja noch eine KE, der Preis der zugekauften Firma Heptagon ist sehr hoch und die Gewinnsituation der aufgekauften Firma ist auch nicht berauschend. Die AMS selber hat ja praktisch auch noch eine Gewinnwarnung raus gegeben.

27.10.2016 10:10
Bild des Benutzers Monetas
Offline
Kommentare: 391

Evtl. dass das Management vorgestern beim Kurssturz 20'000 Aktien gekauft hat?

26.10.2016 23:11
Bild des Benutzers 2brix
Offline
Kommentare: 2175

Pesche hat am 26.10.2016 - 17:45 folgendes geschrieben:

Ist den Leuten ein Licht aufgegangen?

 

worauf spielst du an?

26.10.2016 22:58
Bild des Benutzers patwald
Offline
Kommentare: 124

Die Reaktion war doch völlig übertrieben. Klar hätte ich gerne bei Fr. 34.- verkauft um dann weiter unten wieder einzusteigen, aber solche Verläufe sind einfach nicht voraussehbar...sonst wären wir doch alle Millionäre. Mit Geduld sollten wir aber das Niveau wieder erreichen können!

26.10.2016 17:45
Bild des Benutzers Pesche
Offline
Kommentare: 1768

Ist den Leuten ein Licht aufgegangen?

 

Geld stinkt, aber ich liebe den Geschmack

25.10.2016 15:27
Bild des Benutzers ajd
ajd
Offline
Kommentare: 13

Leser hat am 25.10.2016 - 14:46 folgendes geschrieben:

Bei 24 hab ich mir auch mal ein paar Stück ins Depot geholt, bei 23 war ich zu lange am überlegen, aber dann kam schon der Rebound. Mel sehen, wie sich das entwickelt.

Ging mir auch so.

Aber bis jetzt verläuft der heutige Tag schon mal erfreulich Smile

25.10.2016 15:23
Bild des Benutzers Pesche
Offline
Kommentare: 1768

OK, die 15% Kapitalerhöhung wären nicht vollständig im Kurs bis jetzt abgezogen.

D/h: die Sache mit der Übernahme und die Aussichten bis 4Q 2017 sind nicht so schlecht.

2019 sollten die 1 Mia plus neu zusätzlich 200 Mio zu schaffen sein.

Dann wäre AMS 2020 ein Hahn das goldene Eier legt.

Geld stinkt, aber ich liebe den Geschmack

25.10.2016 14:46
Bild des Benutzers Leser
Offline
Kommentare: 1494

Bei 24 hab ich mir auch mal ein paar Stück ins Depot geholt, bei 23 war ich zu lange am überlegen, aber dann kam schon der Rebound. Mel sehen, wie sich das entwickelt.

25.10.2016 10:03
Bild des Benutzers Moderatio
Offline
Kommentare: 234

Blutbad...

Habe nun zu 24.50 wieder einmal zugeschlagen. Und ich bin mir ziemlich sicher, dass ich einmal mehr mit AMS einen Gewinn erzielen werde. Mal gucken... Für mich ist die Reaktion heute jedenfalls übertrieben. Daher habe ich mit gutem Gewissen gekauft.

24.10.2016 21:27
Bild des Benutzers patwald
Offline
Kommentare: 124

Hmm, wie wird wohl der Markt auf die Zahlen reagieren? Ein Blutbad? Neutral? Wir werden es sehen.

Seiten