Baloise

261 posts / 0 new
Letzter Beitrag
pizol
Bild des Benutzers pizol
Offline
Zuletzt online: 17.03.2016
Mitglied seit: 20.10.2006
Kommentare: 169
Nachgefragt

Laut Investor Relations hat Baloise über 90% des Bestands ein Rating von A oder besser.dasc exposure gegenüber der sogenannten PIGS Staaten belauft sich auf rund 4% des totalen Bond Bestands.

Nachzulesen im Jahresabschluss 2009 ( Seite 49 und 50 )

Bin für Baloise sehr optimistisch.

ivoclar
Bild des Benutzers ivoclar
Offline
Zuletzt online: 16.09.2011
Mitglied seit: 07.09.2008
Kommentare: 169
Baloise

Was denkt Ihr könnte da was dran sein am angeblichen Interesse von der Allianz an Baloise?

Wie seit Ihr so gegenüber Baloise eigestellt? Laufen wir in kürze wieder gegen die 90.- zu? (getrieben von Spekulationen)

Danke schon im Voraus auf euere Antworten.

masterOFdisaster
Bild des Benutzers masterOFdisaster
Offline
Zuletzt online: 17.10.2011
Mitglied seit: 04.02.2010
Kommentare: 86
gestern gelesen

ivoclar wrote:

Was denkt Ihr könnte da was dran sein am angeblichen Interesse von der Allianz an Baloise?

Wie seit Ihr so gegenüber Baloise eigestellt? Laufen wir in kürze wieder gegen die 90.- zu? (getrieben von Spekulationen)

Danke schon im Voraus auf euere Antworten.

Hab gestern mal auf cash.ch gelesen, dass der Kaufpreis für die Übernahme ca. Mio 4.9 sein werden könnte. Somit wäre dann der Wert einer Baloise Aktie bei CHF 96.00 Biggrin

Bin mir auch noch am überlegen, ob ich da einsteigen sollte. Jedoch erst wenn es weitere Anzeichen für eine Übernahme gibt. (zBsp. dann wenn die anderen Versicherungen wie Generali oder Zurich etc. ebenfalls interesse zeigen und mehr bieten würden).

Werde dran bleiben :shock:

ivoclar
Bild des Benutzers ivoclar
Offline
Zuletzt online: 16.09.2011
Mitglied seit: 07.09.2008
Kommentare: 169
Baloise

Interessant wie gut sich Baloise im eher negativen

Gesamtmarkt hält.

PowerDau
Bild des Benutzers PowerDau
Offline
Zuletzt online: 30.11.2011
Mitglied seit: 04.07.2008
Kommentare: 971
Re: gestern gelesen

masterOFdisaster wrote:

ivoclar wrote:
Was denkt Ihr könnte da was dran sein am angeblichen Interesse von der Allianz an Baloise?

Wie seit Ihr so gegenüber Baloise eigestellt? Laufen wir in kürze wieder gegen die 90.- zu? (getrieben von Spekulationen)

Danke schon im Voraus auf euere Antworten.

Hab gestern mal auf cash.ch gelesen, dass der Kaufpreis für die Übernahme ca. Mio 4.9 sein werden könnte. Somit wäre dann der Wert einer Baloise Aktie bei CHF 96.00 Biggrin

Bin mir auch noch am überlegen, ob ich da einsteigen sollte. Jedoch erst wenn es weitere Anzeichen für eine Übernahme gibt. (zBsp. dann wenn die anderen Versicherungen wie Generali oder Zurich etc. ebenfalls interesse zeigen und mehr bieten würden).

Werde dran bleiben :shock:

Sonen Käse 4.9 Mio, dann kaufe ich sie gleich selber :mrgreen:

Bern (awp) - Die Namenaktien der Bâloise Holding AG können sich am Mittwochnachmittag in einem schwachen Gesamtmarkt behaupten und Kursavancen aufweisen. Der Verkauf zwei kleinerer Schweizer Tochtergesellschaften durch die Allianz schürt am Markt Spekulationen einer bevorstehenden Grossübernahme im Schweizer Sachversicherungsgeschäft. Dabei ist von einem Kaufpreis bis zu 5 Mrd CHF oder rund 100 CHF je Aktie die Rede.

Ist wohl ein kleiner Unterschied 5 Mrd un 5 Mio!!!

Keltiker
Bild des Benutzers Keltiker
Offline
Zuletzt online: 20.09.2013
Mitglied seit: 30.04.2009
Kommentare: 1'296
Re: gestern gelesen

PowerDau wrote:

Ist wohl ein kleiner Unterschied 5 Mrd un 5 Mio!!!

wegen den paar stellen vor dem koma... Lol

Chrigu49
Bild des Benutzers Chrigu49
Offline
Zuletzt online: 24.04.2012
Mitglied seit: 01.02.2007
Kommentare: 122
Allianz will Baloise kaufen

Diesmal könnte wirklich mehr dran sein als dies bei den bisherigen Uebernahmegelüsten der Fall war. Die Allianz gab gestern den Verkauf der beiden Gesellschaften Alba und Phénix an die Helvetia bekannt. Dies bringt immerhin schon mal 300 Mio in die Kriegskasse und macht Managementkapazitäten frei für Neues. Für wen diese Transaktion das bessere Geschäft ist, wird sich erst später weisen. Es fällt auf, dass Helvetia eher auf die Uebernahme kleinerer Gesellschaften setzt, währenddem die Meisten den grossen Coup landen wollen.

tkinvest
Bild des Benutzers tkinvest
Offline
Zuletzt online: 25.09.2012
Mitglied seit: 13.09.2010
Kommentare: 26
So oder so

Und auch wenn die Übernahme vorläufig nichts wäre, ist Baloise immer noch eine attraktive Dividendenperle.

ivoclar
Bild des Benutzers ivoclar
Offline
Zuletzt online: 16.09.2011
Mitglied seit: 07.09.2008
Kommentare: 169
Baloise

Was traut Ihr Baloise heute und in der nächsten

Woche zu?

Werden wir die 90.- knacken?

Conan
Bild des Benutzers Conan
Offline
Zuletzt online: 09.03.2011
Mitglied seit: 14.09.2010
Kommentare: 150
Baloise

Das Aktienresearch der WestLB nimmt die Abdeckung der Bâloise-Holding AG mit der Empfehlung Add und einem Kursziel von 104 CHF auf.

http://www.brokernews.ch/viewtopic.php?f=38&t=14&p=302#p302

Blessed is he, who in the name of charity and goodwill, shepherds his brothers through the valley of darkness

investmaid.com - Pan-European Investment

Turbo
Bild des Benutzers Turbo
Offline
Zuletzt online: 01.11.2013
Mitglied seit: 13.01.2008
Kommentare: 6'131
Baloise

Baloise konnte am Freitag erstmals nach langem Ringen die 94 hinter sich bringen. Folgt am Montag die Bestätigung liegen sicher Kurse über 100 kurzfristig drin.

Ich hole es mir zurueck, du verdammtes Biest!

Amarok
Bild des Benutzers Amarok
Offline
Zuletzt online: 23.05.2013
Mitglied seit: 25.11.2008
Kommentare: 54
Baloise

Ich bin schon die ganze Zeit am überlegen,ob ich meine Synthes Aktien mit denen ich jetzt ca 10Prozent im Plus stehe,am Montag in Baloise umschichten soll.

Ein kleiner Blick in die Kristallkugel wäre jetzt hilfreich. Lol

Gruss

Amarok



Just my 2 cents

Engelchen
Bild des Benutzers Engelchen
Offline
Zuletzt online: 24.01.2013
Mitglied seit: 17.12.2008
Kommentare: 406
Baloise

Amarok wrote:

Ich bin schon die ganze Zeit am überlegen,ob ich meine Synthes Aktien mit denen ich jetzt ca 10Prozent im Plus stehe,am Montag in Baloise umschichten soll.

Ein kleiner Blick in die Kristallkugel wäre jetzt hilfreich. Lol

ja, Baloise wird sicher anziehen, schon im

Hinblick auf die Dividende Wink

Engelchen

Turbo
Bild des Benutzers Turbo
Offline
Zuletzt online: 01.11.2013
Mitglied seit: 13.01.2008
Kommentare: 6'131
Baloise

Baloise hat auf dem alten High in den letzten 2 Wochen konsolidiert und könnte nun die nächste Stufe starten. Generell sind Finanzwerte weiter im Vordergrund und von steigenden Zinsen profitieren speziell Lebensversicherungen.

Ich hole es mir zurueck, du verdammtes Biest!

boersenspiel
Bild des Benutzers boersenspiel
Offline
Zuletzt online: 13.07.2017
Mitglied seit: 29.01.2009
Kommentare: 1'333
Baloise

Baloise vergünstigen sich heute vergleichsweise sehr moderat :roll:.

Chrigu49
Bild des Benutzers Chrigu49
Offline
Zuletzt online: 24.04.2012
Mitglied seit: 01.02.2007
Kommentare: 122
Jahresergebnis 2010

Es ist nicht anzunehmen, dass Baloise ein Top Ergebnis präsentieren kann. Der Auslandanteil beim Prämienvolumen ist nicht klein und der starke Franken wird sich da und dort negativ auswirken.

Die Krisenherde - aktuell Lybien und morgen und übermorgen auch andere - werden die Börse in nächster Zeit eher bremsen.

Somit glaube ich kurzfristig nicht an ein Abheben des Kurses.

Seit Anfang Februar habe ich meine Aktienbestände auf ungefähr einen Drittel reduziert.

Turbo
Bild des Benutzers Turbo
Offline
Zuletzt online: 01.11.2013
Mitglied seit: 13.01.2008
Kommentare: 6'131
Baloise

Baloise hat überdurchschnittlich gelitten obwohl sie aber auch gar nichts mit der Krisenregion zu tun haben.

Heute hat Baloise eine weitere sinnvolle Uebernahme getätigt.

Baloise bringt am 22. März die Zahlen. Ich gehe von guten Zahlen und einer weiteren Dividendenerhöhung aus.

Ausschnitt aus dem Interview vom 3.11

Das demnächst auslaufende Aktienrückkaufprogramm werde allerdings aus aktueller Sicht für einige Jahre das letzte gewesen sein, so der VRP weiter. Dies entspreche den Prioritäten der Anleger, die sich heute viel stärker an einer attraktiven Dividende orientierten, als noch vor ein paar Jahren.

Ich hole es mir zurueck, du verdammtes Biest!

Keltiker
Bild des Benutzers Keltiker
Offline
Zuletzt online: 20.09.2013
Mitglied seit: 30.04.2009
Kommentare: 1'296
Baloise

hallo turbo

wo dennkst du könnte eine dividende etwa zu stehen kommen. waren ja glaube ich 4.5 franken letztes jahr??

Turbo
Bild des Benutzers Turbo
Offline
Zuletzt online: 01.11.2013
Mitglied seit: 13.01.2008
Kommentare: 6'131
Baloise

5 bis 6 Franken

Ich hole es mir zurueck, du verdammtes Biest!

Fipo77
Bild des Benutzers Fipo77
Offline
Zuletzt online: 11.09.2011
Mitglied seit: 25.10.2007
Kommentare: 633
BALTE

Wurde an der Vola geschraubt

Sollte der nicht schon lange auf 04. / 05 stehen ?

T15
Bild des Benutzers T15
Offline
Zuletzt online: 27.11.2016
Mitglied seit: 11.10.2008
Kommentare: 1'837
Baloise

Turbo wrote:

5 bis 6 Franken

bleibt bei 4.5 aber wär trozdem net schlecht...was denkt ihr?

geldsack
Bild des Benutzers geldsack
Offline
Zuletzt online: 18.09.2015
Mitglied seit: 12.02.2012
Kommentare: 2'164
Ich hoffe auf

eine Wiederbelebung des Threads.


Durchwachsenes Ergebnis aber unverändert hohe Dividende:


Bâloise 2011: Stark gesunkener Konzerngewinn - gehaltene Dividende

(22.03.2012 / 07:25:11)

 


Basel (awp) - Die Versicherungsgruppe Bâloise hat im Geschäftsjahr 2011 einen Konzerngewinn in der Höhe von noch 61,3 Mio CHF erzielt. Damit blieb das von Sonderfaktoren belastete Ergebnis wie in einer Gewinnwarnung bereits angekündigt deutlich hinter den im Vorjahr erzielten 436,7 Mio zurück. Je Aktie belief sich der Gewinn auf 1,30 CHF nach 9,14 CHF im Vorjahr, wie der Versicherer am Donnerstag mitteilt. Den Aktionären wird die Ausschüttung einer unveränderten Dividende von 4,50 CHF je Aktie vorgeschlagen.


Im vergangenen November liess die Bâloise verlauten, dass der Gewinn durch Wertberichtigungen auf griechischen Staatspapieren, auf Aktien und auf dem Goodwill des Kroatien-Geschäfts stark belastet und somit deutlich unter dem Vorjahreswert liegen wird.


In der Sparte Nichtleben lag der Schaden-Kosten-Satz bei 95,5% nach 95,2% im Vorjahr. Das Eigenkapital der Gruppe ging per Jahresende um 5,8% auf 3,9 Mrd CHF zurück. Die konsolidierte Solvabilität wird mit 203% angegeben nach 227% zur Jahresmitte und 224% im Vorjahr. Die Bâloise Group erfülle auch die strengen gesetzlichen Vorgaben des "Swiss Solvency Test", so die Mitteilung weiter.


Das Geschäftsvolumen der Gruppe sank um 14,6% (-9,9% in LW) auf 8,1 Mrd CHF. Der Hauptgrund für den Rückgang liege dabei in den anlagegebundenen Lebensversicherungen in Luxemburg und Liechtenstein, deren Volumen sich erwartungsgemäss auf noch 1,3 Mrd halbierte. Die Bruttoprämieneinnahmen nach IFRS gaben geringfügig um 0,8% auf 6,8 Mrd nach.


Die Bâloise hat mit den Geschäftszahlen die Vorgaben der Analysten nicht ganz erreicht. Im Durchschnitt (AWP-Konsens) haben Analysten einen Gewinn von 70 Mio CHF, IFRS-Prämien im Umfang von 6,97 Mrd und eine Combined Ratio von 95,6% erwartet. Das Eigenkapital wurde bei 4,05 Mrd gesehen.


Die Geschäftsleitung ist gemäss CEO Martin Strobel mit dem erreichten Ergebnis "nicht zufrieden". "Dank ihrer robusten Verfassung konnte die Baloise aber die ungewöhnlich vielen Herausforderungen verkraften," wird der Konzernchef zitiert.


Auf Kurs ist das strategische Wachstums- und Effizienzprogramm "Baloise 2012". Dieses habe einen Beitrag von 150 Mio CHF geleistet.


Der Schwerpunkt der Bâloise in der Zukunft liege auf ihrem leistungsfähigen und ertragsstarken Kerngeschäft, heisst es im Ausblick. Der Versicherer strebt im Nichtleben-Geschäft einen Schaden-Kostensatz von deutlich unter 100% an. Bei den Lebensversicherungen will die Bâloise eine Neugeschäftsmarge von mindestens 10% erreichen.


In den kommenden Jahren sei allerdings weiterhin mit volatilen Finanzmärkten und einer unsicheren Wirtschafts- und Zinsentwicklung zu rechnen, so die Mitteilung. Deshalb sei die Bâloise mit Prognosen zurückhaltend. Ihr Fokus auf die Qualität des operativen Geschäfts schaffe jedoch die Voraussetzung, auch in Zukunft eine attraktive Dividende zahlen zu können.


mk/gab/rt

Karat1
Bild des Benutzers Karat1
Offline
Zuletzt online: 12.01.2016
Mitglied seit: 13.05.2009
Kommentare: 1'013
Baloise

Habe mir heute einige Baloise - Aktien ins Depot gelegt. Wie es aussieht aber etwas zu früh. Ich gehe aber davon aus dass die Baloise solide ist und vielleicht sogar mal zu einem Übernahmekandidat wird. Die Rendite / Dividende ist ansprechend, sofern sie auch in Zukunft wirklich gehalten werden kann.


Karat


 

maka
Bild des Benutzers maka
Offline
Zuletzt online: 02.02.2015
Mitglied seit: 28.03.2008
Kommentare: 291
Die Dividendenrendite ist

Die Dividendenrendite ist momentan tatsächlich beachtlich. Sollte hier bald ein Boden gefunden sein (in einigen Tagen), muss ich mir einen Kauf überlegen.

Geiz ist des Anlegers Feind.

FunkyF
Bild des Benutzers FunkyF
Offline
Zuletzt online: 27.06.2016
Mitglied seit: 09.07.2009
Kommentare: 1'636

Was denkt ihr, lohnt sich hier ein Einstieg (auch in Bezug auf die schöne Dividende)? Die Leute von Nomura scheinen ja recht positiv gestimmt zu sein Wink


[Bâloise N] - Nomura bestätigt Buy, Kursziel unverändert: 97.00 CHF

Supermario
Bild des Benutzers Supermario
Offline
Zuletzt online: 19.02.2013
Mitglied seit: 14.05.2012
Kommentare: 1'060

Kommt drauf an ob Du auf etwas langfristiges suchst. Falls Langfristig rein ins Depot. Für mich grundsolide Aktie.

Hat in seinem 150-jährigem Bestehen (Gründung 1863) nur ein Jahr Verlust. Auch die Dividende wurde immer wieder angehoben und ist in den letzten Jahr konstant gehalten worden (aber auf hohem Niveau!) - erscheint mir jedenfalls sehr attraktiv. Denke hier werden jetzt und auch in Zukunft die Zahlen stimmen und die Dividende gesichert sein.

Allgemein sehe ich für die Versicherungsbranche keine schlechte Zeiten. Wenn die Zürich wieder etwas runterkommt wäre die auch etwas für mein Depot. Aber heute würde ich eher zur Baloise tendieren. Allgemein interessant könnte auch die Vaudoise sein. Denen läuft es auch ganz gut, ist mir aber zu klein.

FunkyF
Bild des Benutzers FunkyF
Offline
Zuletzt online: 27.06.2016
Mitglied seit: 09.07.2009
Kommentare: 1'636

@ Supermario


Danke für deine Einschätzung, deckt sich mit meinen Überlegungen ... denke ich ziehe mir doch mal ein paar rein.

FunkyF
Bild des Benutzers FunkyF
Offline
Zuletzt online: 27.06.2016
Mitglied seit: 09.07.2009
Kommentare: 1'636

Baloise stellt «attraktive Dividenden» in Aussicht

 


Versicherer Baloise traut sich wieder eine Ertragsprognose zu. Allerdings fällt die neue angestrebte Eigenkapitalverzinsung deutlich tiefer aus als die letzte Vorgabe. Die Jahreszahlen trafen in etwa die Erwartungen


http://www.cash.ch/news/front/baloise_stellt_attraktive_dividenden_in_aussicht-3042504-449


Bâloise - 2012: Zahlen erfreulich, aber Dividende wird auf 4.50 Franken belassen.

FunkyF
Bild des Benutzers FunkyF
Offline
Zuletzt online: 27.06.2016
Mitglied seit: 09.07.2009
Kommentare: 1'636

http://www.cash.ch/news/front/auf_diese_aktien_setzen_die_besten_fondsmanager-3042988-449


(...) Allerdings sollten Privatanleger Vorsicht walten lassen, wenn sie als Trittbrettfahrer von dieser Titelauswahl profitieren möchten. Denn nicht jede Aktie bietet nach den Kurssteigerungen der letzten Monate noch weiteres Potenzial. Deshalb erhalten aufgrund der aktuellen Bewertung und der Wachstums- und Gewinnaussichten nur fünf Titel das Prädikat "kaufenswert":  Baloise, Helvetia, Sonova, Lindt & Sprüngli sowie der Flughafen Zürich.

Für die beiden Versicherer Baloise und Helvetia sprechen einerseits die moderate Bewertung sowie die hohe Dividendenrendite, aber auch die besser rentierenden Finanzmärkte. Diese ermöglichen wieder höhere Kapitalerträge als noch in den Krisenjahren. Beide Gesellschaften suchen das Wachstum – Baloise organisch im Inland und Helvetia mit Akquisitionen als Katalysator vorwiegend im Ausland. (...)

 

Unbeaten
Bild des Benutzers Unbeaten
Offline
Zuletzt online: 14.04.2016
Mitglied seit: 01.05.2010
Kommentare: 33

Hi, da ist bei 91.- ein Riesenblock von über 1.5 Mio drin.

Seiten