Basilea

Basilea Pharmaceu N 

Valor: 1143244 / Symbol: BSLN
  • 59.60 CHF
  • 22.01.2020 17:30:10
6'941 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Samui
Bild des Benutzers Samui
Offline
Zuletzt online: 11.12.2019
Mitglied seit: 09.12.2009
Kommentare: 450
bis Basilea richtig Geld verdient

Es sind ja nur 11.88 Mio Aktien. Sobald Basilea einmal 70 Mio Gewinn macht rennen die Leerverkäufer davon. Also Basilea muss endlich liefern. Punkt

pedro
Bild des Benutzers pedro
Offline
Zuletzt online: 23.01.2020
Mitglied seit: 31.08.2013
Kommentare: 272
11.88 Mio. Aktien und 70 Mio. Gewinn

Samui hat am 10.11.2019 13:14 geschrieben:

Es sind ja nur 11.88 Mio Aktien. Sobald Basilea einmal 70 Mio Gewinn macht rennen die Leerverkäufer davon. Also Basilea muss endlich liefern. Punkt

Ja dann hoffen wir mal, dass Basilea Dein statement auch mitbekommen hat und sich daran hält. Punkt.

Ich freue mich wenn Basilea sich in den nächsten Tagen dazu entschliesst Deinen Ansprüchen gerecht zu werden - wünsche einen schönen Tag mit gutem Wochenstart, pedro

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 22.01.2020
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 2'723
Schon gewirkt.......

43.14 CHF
11.11.2019 10:14 Trade +4.46%

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

Bellavista
Bild des Benutzers Bellavista
Offline
Zuletzt online: 22.01.2020
Mitglied seit: 09.08.2006
Kommentare: 3'378
Was tut sich bei Basilea?

Bin unterwegs und kann nicht gross Recherchieren..

Bellavista

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 22.01.2020
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 2'723
nichts spez. gefunden

Ich habe auch nichts spez. gefunden, nur einen Kommentar auf englisch, aber ohne eigentliche News.

Mit diesem Anstieg bildet sich ein U aus, d.h. die Bodenbildung dürfte abgeschlossen sein. Es geht Richtung Norden. Der nächste grössere Widerstand liegt bei

CHF 47.70.

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

pedro
Bild des Benutzers pedro
Offline
Zuletzt online: 23.01.2020
Mitglied seit: 31.08.2013
Kommentare: 272
Drückerfische abgetaucht?

Möglicherweise hat Samui's Drohung vom 10.11. die Drückerfische ordentlich beeindruckt und sie sind unter den Riffvorsprung abgetaucht ...
Mir soll's recht sein möge BSLN bis Freitag auf 50.- oder höher steigen ...

14:18 es stellt sich wirklich die Frage was der Hintergrund für diesen Katapultartigen Kursanstieg ist (z.Z. 7.97 Wacko - da müsste letztlich doch eine offenbarende Meldung bekannt gemacht werden.

en Guete bimene guete Wuchestart-Esse - pedro

Samui
Bild des Benutzers Samui
Offline
Zuletzt online: 11.12.2019
Mitglied seit: 09.12.2009
Kommentare: 450
Heute am 18. Nov ist Antibiotika Welttag

Ja, auch das gibt es!

Basilea spielt da vorne mit. ZEVTERA wirkt und die grossen Pharmafirmen haben angeblich die Antibiotikas vernachlässigt da man damit kein Geld verdienen könne und darum keine neuen Medikamente mehr entwickelt. Ich hoffe immer noch auf ein Übernahmeangebot >100 CHF. 

Bellavista
Bild des Benutzers Bellavista
Offline
Zuletzt online: 22.01.2020
Mitglied seit: 09.08.2006
Kommentare: 3'378
@pedro

pedro hat am 18.11.2019 14:21 geschrieben:

Möglicherweise hat Samui's Drohung vom 10.11. die Drückerfische ordentlich beeindruckt und sie sind unter den Riffvorsprung abgetaucht ...

hoffentlich nicht nur unters Riff, sondern auf Nimmerwiedersehen in die schwarzen Tiefen eines Tiefseegrabens

 

Bellavista

Bellavista
Bild des Benutzers Bellavista
Offline
Zuletzt online: 22.01.2020
Mitglied seit: 09.08.2006
Kommentare: 3'378
ähnlicher Anstieg wie Mitte August

Bereits Mitte August hat die Aktie einen steilen Anstieg von CHF 35. auf fast CHF 48.-- innert ein paar Tagen geschafft.  Soweit das Positive... 

Und ist dann wieder auf CHF 40.-- runtergegangen. 

Obschon ich mich über den deftigen Anstieg sehr freue, bin ich immer noch skeptisch, ob das Niveau von >  CHF 45.-- gehalten oder sogar 47. nachhaltig überwunden werden kann. Ich bin jedenfalls moralisch darauf vorbereitet, dass die Leerverkäufer es an Tagen mit weniger Volumen wieder schaffen werden die Aktie zu drücken. 

Bellavista

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 22.01.2020
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 2'723
Die Shorties

Sie sind sehr stark.

Wenn der Widerstand bei CHF 47.70 mehr oder weniger leicht überwunden wird, könnte aber die Stunde gekommen sein, wo sie gegrillt werden.

 

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

robincould
Bild des Benutzers robincould
Offline
Zuletzt online: 22.01.2020
Mitglied seit: 21.11.2011
Kommentare: 788
So ganz ohne News wirds morgen nicht

so weiter gehen wie heute...

Und Charttechnik ist nicht so einfach, als dass man einfach einen alten Tagesschlusskurs als Widerstand wählen kann.

Ich habe heute nicht ganz zu Höchstkurzen einen Teil meiner Optionen verkaufen können. Die verbleibenden verfallen im Dezember. Es sollen ja noch die News zum Krebsmittel kommen.

Das heute hat nach dem Obseva Flash gut getan...

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 22.01.2020
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 2'723
Widerstand

robincould hat am 18.11.2019 20:35 geschrieben:

Und Charttechnik ist nicht so einfach, als dass man einfach einen alten Tagesschlusskurs als Widerstand wählen kann.

Aber am Widerstand bei CHF 47.70 ist der Kurs bereits zweimal (gestern und heute) abgeprallt. Jetzt hoffen wir bei 3. Mal klappt es.................

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 22.01.2020
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 2'723
Geknackt

Der dritte Anlauf hat geklappt. Werden jetzt die Shorties endlich gegrillt? Die Chancen stehen gut. Sehr spannend..........

 

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 22.01.2020
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 2'723
News?

Inzwischen haben wir einen satten Kursanstieg von 20%. Da alles ohne News, schon seltsam.

Erklärungen???

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

Samui
Bild des Benutzers Samui
Offline
Zuletzt online: 11.12.2019
Mitglied seit: 09.12.2009
Kommentare: 450
Freude herrscht

Eigentlich sollte jetzt ein neuer Aufwärtstrend entstehen.

Wie viele BSLN sind leer verkauft worden? 14%? Ca. 1.5 Mio. Aktien?

Besser wäre ein Investor baut eine grosse Position auf, wie wenn Leerverkäufer kalte Füsse bekommen. Das Eindecken von Shorts bewirkt nur ein kurzfristiges Feuerwerk.

Ich hatte immer das Bauchgefühl Basilea wird eine Cashcow. Aber mittlerweile wäre ich mit einer Übernahme zufrieden, so wie bei Osiris.

Eine gute Idee haben ist etwas anderes wie eine Firma zu führen.

IPOs sind schwierig, genau wie Minen Explorer. Aber spannend sind beide. 

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 22.01.2020
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 2'723
über CHF 50

Mal ehrlich: Wer hätte verganene Woche gedacht, dass heute Dienstag Kurse von über CHF 50 bezahlt werden und das alles ohne News.

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 22.01.2020
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 2'723
1000-er Pakete

Als ob das nichts wäre, werden reihenweise 1000-er Pakete gekauft. Der Tagesumsatz liegt bereits nahe dem 3-fachen vom Durschnittsumsatz.

Was steckt dahinter? Die Leerverkäufer bekommen aus dem Nichts plötzlich kalte Füsse? Eher unwahrscheinlich. Ein neuer Grossaktionär kauft sich über die Börse ein? Vielleicht.

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

Domtom01
Bild des Benutzers Domtom01
Online
Zuletzt online: 23.01.2020
Mitglied seit: 09.01.2014
Kommentare: 2'922
Insider

am Werk.

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 22.01.2020
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 2'723
Möglich, aber......

Domtom01 hat am 19.11.2019 11:32 geschrieben:

am Werk.

Ganz so einfach ist ein Insiderhandel auch wieder nicht, denn man muss, um strafrechtlich aus dem Schneider zu kommen, das Ganze so angehen, dass keine Beweise erbracht erwerden können.

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

Bellavista
Bild des Benutzers Bellavista
Offline
Zuletzt online: 22.01.2020
Mitglied seit: 09.08.2006
Kommentare: 3'378
Insider?, Weltantibiotika Tag? Leerverkäufer?

Natürlich würde ich auch gerne wissen, was der Grund für den doch nun recht imposanten Anstieg ist. Aber im Moment bin ich einfach mal froh, dass es bei Basilea wieder einmal "obsi" geht.  

Persönlich gehe ich davon aus, dass man in ein paar Tagen von Übernahmegerüchten hören wird.

Bellavista

alpensegler
Bild des Benutzers alpensegler
Offline
Zuletzt online: 22.01.2020
Mitglied seit: 20.11.2014
Kommentare: 990
Bellavista hat am 19.11.2019

Bellavista hat am 19.11.2019 11:53 geschrieben:

Persönlich gehe ich davon aus, dass man in ein paar Tagen von Übernahmegerüchten hören wird.

Dasselbe wollte ich auch grade schreiben...

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 22.01.2020
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 2'723
Übernahme

Der grosse Kursanstieg der letzten beiden Tage, hat den Kurs bereits in die Nähe des Jahreshöchst vom Januar gebracht. Den Grund sieht man offenbar im Aufkommen von Übernahmegerüchten. Sollte sich das in den nächsten Tagen konkretisieren, stehen wir vor weiteren kräftigen Kurssteigerungen.

Fazit: Haltet eure Stücke!

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

jiroen
Bild des Benutzers jiroen
Offline
Zuletzt online: 22.01.2020
Mitglied seit: 30.03.2017
Kommentare: 813
Ja, sieht so aus, dass

DISCLAIMER I'm long with Cassiopea, Obseva, Cosmo, Redhill Biopharma, Acacia Pharma, Santhera.

armin87
Bild des Benutzers armin87
Offline
Zuletzt online: 07.01.2020
Mitglied seit: 10.11.2015
Kommentare: 1
Basilea

Denkt ihr das sind kurzfristige Gewinnmitnahmen oder löst sich das ganze innerhalb der nächsten Tage in nichts auf?

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 22.01.2020
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 2'723
Gewinnmitnahmen

Nach so einem kräftigen Kursanstieg ohne News ist die Konsolidierung erstaunlich bescheiden. Dies deutet darauf hin, dass es nur Gewinnmitnahmen sind und die Kursdynamik weiter besteht. Bei einigermassen normalen Börsenverhältnissen dürfte der Kurs weiter kräftig anziehen.

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

FunkyF
Bild des Benutzers FunkyF
Offline
Zuletzt online: 22.01.2020
Mitglied seit: 09.07.2009
Kommentare: 1'660
Der Cash-Insider:

Der Cash-Insider:

Noch bis vor wenigen Tagen fristete Basilea ein Mauerblümchen-Dasein. Nachdem die Aktien innerhalb der letzten 48 Stunden bei stark anschwellenden Handelsaktivitäten um mehr als 20 Prozent zulegen konnten, ist das Pharmaunternehmen aus Basel allerdings wieder in aller Munde.

Was genau dieses Kursfeuerwerk zündete, bleibt vorerst offen. Die wohl naheliegendste Erklärung wäre eine Kapitulation einiger Leerverkäufer - zählten die Aktien hierzulande bis vor wenigen Wochen doch zu den am häufigsten leerverkauften Papieren. Wie Erhebungen der Beratungsfirma Markit zeigen, liefen noch Ende Oktober Wetten im Umfang von nicht weniger als 16 Prozent aller ausstehenden Titel gegen das Pharmaunternehmen.

Der auffällige Kurssprung bei den Basilea-Aktien sorgt für Gesprächsstoff (Quelle: www.cash.ch)

Vielleicht schreckte Basilea selbst die Leerverkäufer auf, stellte es sich in den letzten Wochen doch bei jeder sich bietenden Gelegenheit in- und ausländischen Investoren vor – wobei sich zumindest ein Teil der leerverkauften Aktien mit Arbitragetransaktionen gegenüber der ausstehenden Wandelanleihe erklären lassen.

Nicht so recht ins Bild kapitulierender Leerverkäufer wollen die geradezu auffälligen Käufe in gut handelbaren Call-Warrants wie BSLBJB, BSLGJB, BSLAFZ oder BSLOJB passen. Diese Handelsaktivitäten wecken den Verdacht, dass sich jemand auf bahnbrechende Neuigkeiten - beispielsweise eine weitere Produktpartnerschaft - hin einnistet.

Nun heisst es aber erst einmal abwarten und hoffen, dass sich die jüngsten Kursavancen auch wirklich als nachhaltig erweisen.

alpensegler
Bild des Benutzers alpensegler
Offline
Zuletzt online: 22.01.2020
Mitglied seit: 20.11.2014
Kommentare: 990
ursinho007 hat am 19.11.2019

ursinho007 hat am 19.11.2019 21:19 geschrieben:

 

Fazit: Haltet eure Stücke!

Ich zitiere dich ungern... aber ich würde sagen kauft noch dazu...

Bellavista
Bild des Benutzers Bellavista
Offline
Zuletzt online: 22.01.2020
Mitglied seit: 09.08.2006
Kommentare: 3'378
Begründungsversuch für den Anstieg

Hier noch eine Notiz von awp zum Anstieg von Basiela in den letzten Tagen.

Stösst eigentlich ins gleiche Horn wie der Cash-Artikel. Das Augenmerk der amerikanischen Investoren könnte die Leerverkäufer aufgeschreckt haben. Na dann schauen wir Mal....

BASILEA (-2,4% à 49,22 francs): Basilea séduit les Amériques

 

Le sort de l'action Basilea, qui a pris 20% en deux jours de négoce, ne laisse pas indifférent. Les investisseurs institutionnels seraient à l'origine de cet appétit d'achat de titres. Basilea serait de plus en plus apprécié outre-Atlantique. Si les Américains continuent, les vendeurs à découvert n'auront d'autres choix que de se retirer, estiment des courtiers.

 

Und hier noch auf Deutsch mit einem kleinen nicht unwesentlichen Zusatz. Kursavancen könnten noch weiter gehen...... 

Der Beitrag stammt von gestern:

BASILEA (-1,3% auf 49,80 Fr.): Ausbaufähige Deckungshausse

 

Auch die innert zwei Handelstagen um rund 20 Prozent gestiegene Basilea-Namenaktie sorgt für Gesprächsstoff. Einzelne institutionelle Anlagekäufe hätten diese massive Kursstärke ausgelöst, darauf sei eine Welle von Short-Eindeckungskäufen gefolgt, heisst es in Marktkreisen. Die Aktie werde in Übersee zusehends geschätzt und erfahre daher eine Neubewertung, sagte ein Händler. Die Kursavancen dürften noch weitergehen, solange die Deckungskäufe in der stark leerverkauften Pharma-Aktie anhalten, geben sich Marktteilnehmer überzeugt.

Bellavista

Schang_Hai
Bild des Benutzers Schang_Hai
Offline
Zuletzt online: 25.11.2019
Mitglied seit: 13.01.2016
Kommentare: 53
Wer überschreitet die Meldeschwelle von 3%

So sieht das Aktionariat zur Zeit aus RBC Investor + Treasury Services (5,8%), Eigenbesitz (9,6%).

Bin gespannt, wer sich zu erkennen gibt.?

Diese Woche sind bereits 6% der Aktien über den Ladentisch.

 

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 22.01.2020
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 2'723
Wow

Der 36'000 Block bei CHF 53 wurde einfach so auf einen Schlag weggekauft. Unglaublich!

Ich dachte noch, das wird heute schwer überwindbar.

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

Seiten