Basilea

Basilea Pharmaceu N 

Valor: 1143244 / Symbol: BSLN
  • 38.48 CHF
  • +1.53% +0.580
  • 26.11.2021 17:31:14
7'607 posts / 0 new
Letzter Beitrag
ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 18.10.2021
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 3'922
@Paddington

Du machst es, wie wahrscheinliche andere und ich auch. Eine Langfristposition und eine oder mehrere Tradingpositionen. Meine zu etwas über CHF 53 veräusserte (die ich unter CHF 45 kaufte, genaue Zahl müsste ich nachschauen) Tradingposition konnte ich relativ rasch wieder zu CHF 44 zurückkaufen und heute morgen zu CHF 54.70 schon wiede verkaufen. So ist mein EP der Langfristposition über die Jahe auf unter CHF 50 gesunken. Schaut man den Chart der letzten Jahre an und verfolgt den Kurs eng, waren mit Basilea schöne Tradinggewinne zu machen.

Jetzt glaube ich allerdings, dass sich das Schwankungsband gegen oben verschieben wird. Vermutlich geht es jetzt etwas über CHF 60 und unter CHF 50 wird es kaum mehr deutlich gehen. Ich warte jetzt mal ab, wie sich die Sache entwickelt. Sollte es wieder unter CHF 50 gehen, würde ich mir die Tradingposition wieder zurückkaufen und wenn's Richtung 3-stellig geht, auch ok, da hab ich dann meine Langfristposition zur Verfügung.

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

Zyndicate
Bild des Benutzers Zyndicate
Offline
Zuletzt online: 28.11.2021
Mitglied seit: 21.01.2010
Kommentare: 37'102
Hedgefonds-Milliardär steigt

Hedgefonds-Milliardär steigt bei Basilea ein

Basilea Pharmaceuticals hat einen neuen hochkarätigen Grossaktionär: Kenneth C. Griffin nistet sich mit 3,33 Prozent beim Pharmaunternehmen aus Basel ein. Das lässt sich zumindest einer Offenlegungsmeldung an die Schweizer Börse SIX entnehmen.

So wie es aussieht, hat es dem amerikanischen Hedgefonds-Milliardär und Citadel-Gründer vor allem die Wandelanleihe angetan – wobei nicht aus der Offenlegungsmeldung hervorgeht, ob er sich über einen sogenannten "Delta-Hedge" abgesichert hat.

In der Schweiz ist Griffin beileibe kein unbeschriebenes Blatt. Im Dezember 2016 hatte er etwa bei der Bilanzsanierung des Solarzulieferers Meyer Burger seine Finger im Spiel. Und auch an Cosmo Pharmaceuticals ist oder war der Milliardär beteiligt.

Seit Ende Juli kennt die Basilea-Aktie nur eine Richtung: Die nach oben (Quelle: www.cash.ch)

Griffin ist nach der Familie Braginsky und dem norwegischen Staatsfonds bereits der der dritte hochkarätige Grossaktionär, der sich bei Basilea zu erkennen gibt. Nicht zuletzt auch deshalb überrascht mich nicht, dass die Aktien des Pharmaunternehmens alleine seit Ende Juli um fast 25 Prozent an Boden gutmachen konnten.

Allerdings sei an dieser Stelle gewarnt: Anders als die beiden anderen Grossaktionäre ist der amerikanische Hedgefonds-Milliardär geradezu für seine Sprunghaftigkeit berüchtigt. Heute rein, morgen wieder raus.

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

Paddington
Bild des Benutzers Paddington
Offline
Zuletzt online: 25.11.2021
Mitglied seit: 15.11.2019
Kommentare: 199
Ja, genau so

ursinho007 hat am 18.08.2020 13:39 geschrieben:

Du machst es, wie wahrscheinliche andere und ich auch. Eine Langfristposition und eine oder mehrere Tradingpositionen. Meine zu etwas über CHF 53 veräusserte (die ich unter CHF 45 kaufte, genaue Zahl müsste ich nachschauen) Tradingposition konnte ich relativ rasch wieder zu CHF 44 zurückkaufen und heute morgen zu CHF 54.70 schon wiede verkaufen. So ist mein EP der Langfristposition über die Jahe auf unter CHF 50 gesunken. Schaut man den Chart der letzten Jahre an und verfolgt den Kurs eng, waren mit Basilea schöne Tradinggewinne zu machen.

Jetzt glaube ich allerdings, dass sich das Schwankungsband gegen oben verschieben wird. Vermutlich geht es jetzt etwas über CHF 60 und unter CHF 50 wird es kaum mehr deutlich gehen. Ich warte jetzt mal ab, wie sich die Sache entwickelt. Sollte es wieder unter CHF 50 gehen, würde ich mir die Tradingposition wieder zurückkaufen und wenn's Richtung 3-stellig geht, auch ok, da hab ich dann meine Langfristposition zur Verfügung.

ja, bei 48 wäre wohl wieder ein guter boden. Werde es wieder so machen. Bin gespannt, wie schnell die 60 geknackt werden. 

2brix
Bild des Benutzers 2brix
Offline
Zuletzt online: 26.11.2021
Mitglied seit: 01.10.2010
Kommentare: 3'167
gertrud

hmm da sind aber gerade einige Beiträge von gertrud im Basilea Forum verschwunden... *scratch_one-s_head*

gertrud
Bild des Benutzers gertrud
Offline
Zuletzt online: 26.11.2021
Mitglied seit: 09.09.2015
Kommentare: 1'656
Dann wird´s wohl nicht schad

Dann wird´s wohl nicht schad drum gewesen sein.

Ich frag mich halt, ob auch der aktuelle Anstieg der Aktie immer noch im Zusammenhang mit der Ausgabe der Anleihe steht. Hab aber keine Antwort drauf.
 

2brix
Bild des Benutzers 2brix
Offline
Zuletzt online: 26.11.2021
Mitglied seit: 01.10.2010
Kommentare: 3'167
schad drum ist der falsche

auch wenn ich deine Kommentare sehr mag, ist "schad drum" wohl der falsche Ausdruck.

Ist halt einfach ein bischen strange das ganze *secret*

Pieti
Bild des Benutzers Pieti
Offline
Zuletzt online: 09.06.2021
Mitglied seit: 27.11.2013
Kommentare: 133
Back to the future :-)

Basilea wird sich wohl wieder im Kanal 48.- - 52.- einpendeln. *blush*   Bei 47.80 rum könnte es wieder halten.

2brix
Bild des Benutzers 2brix
Offline
Zuletzt online: 26.11.2021
Mitglied seit: 01.10.2010
Kommentare: 3'167
Kursverlauf nervt

BSLN ist so langweilig. Schmeisst Griffin echt wieder alles.

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 18.10.2021
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 3'922
traden

2brix hat am 31.08.2020 12:20 geschrieben:

BSLN ist so langweilig. Schmeisst Griffin echt wieder alles.

Wenn du nebst der Hauptposition eine oder zwei Tradingpositionen hälst, ist Basilea sehr lukrativ und alles andere als langweilig.

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

2brix
Bild des Benutzers 2brix
Offline
Zuletzt online: 26.11.2021
Mitglied seit: 01.10.2010
Kommentare: 3'167
damits mir nicht langweilig

damits mir nicht langweilig wird, habe ich noch calls daneben. *music2*

Ist aber auch keine gute idee... da ist dein Vorschlag viel gescheiter

Kekkomachine
Bild des Benutzers Kekkomachine
Offline
Zuletzt online: 26.11.2021
Mitglied seit: 08.10.2018
Kommentare: 1'012
Wellen

Es kann wieder los gehen mit den Wellen...wie erwartet, war die Gegenreaktion um CHF 43 herum nicht stark genug um bis auf CHF 60 zu gelangen. Nun gibt es folgende Supports (stark / leicht):

CHF 50.00

CHF 48.45

CHF 46.40

CHF 44.80

CHF 43.10

Ist noch etwas früh zu erkennen wo die Reise hingehen wird, aber MACD und RSI zeigen erstmals klar nach unten. Grafik in der Beilage.

AnhangGröße
Image icon bsln_31.08.2020.png679.2 KB

Be fearful when others are greedy, and be greedy when others are fearful. - W. Buffett

We are not forecasters; we are interpreters.

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 18.10.2021
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 3'922
Support?

Nun, die CHF 50 werden auch heute wieder unterboten. Insofern kann man bereits sagen, dass dieser Support nicht hält. Also peilet der Kurs jetzt wohl den nächsten, aber starken Support bei CHF 48.45 an.

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

Kekkomachine
Bild des Benutzers Kekkomachine
Offline
Zuletzt online: 26.11.2021
Mitglied seit: 08.10.2018
Kommentare: 1'012
ursinho007 hat am 03.09.2020

ursinho007 hat am 03.09.2020 14:51 geschrieben:

Nun, die CHF 50 werden auch heute wieder unterboten. Insofern kann man bereits sagen, dass dieser Support nicht hält. Also peilet der Kurs jetzt wohl den nächsten, aber starken Support bei CHF 48.45 an.

Der wurde nun auch durchbrochen, aber heute wird es determinierend sein um einen evtl. Support zu bestätigen. Die USA Börse hat gestern alles runtergezogen, da hilft wenig, Support hin oder her. Ich warte auf der Seiteinlinie bis auf bessere Signale.

Be fearful when others are greedy, and be greedy when others are fearful. - W. Buffett

We are not forecasters; we are interpreters.

2brix
Bild des Benutzers 2brix
Offline
Zuletzt online: 26.11.2021
Mitglied seit: 01.10.2010
Kommentare: 3'167
2brix hat am 31.08.2020 17:20

2brix hat am 31.08.2020 17:20 geschrieben:

BSLN ist so langweilig. Schmeisst Griffin echt wieder alles.

wird wohl so sein...

Paddington
Bild des Benutzers Paddington
Offline
Zuletzt online: 25.11.2021
Mitglied seit: 15.11.2019
Kommentare: 199
tradingposition

hallo zusammen. meine langzeitposition ist leider wieder tiefer im minus. die tradingposition, welche ich bei 48.12 gekauft und bei 53.15 verkauft habe, war gut. wann würdet ihr wieder zurückkaufen?

Bellavista
Bild des Benutzers Bellavista
Offline
Zuletzt online: 28.11.2021
Mitglied seit: 09.08.2006
Kommentare: 3'676
@2brix / Griffin

2brix hat am 04.09.2020 15:27 geschrieben:

2brix hat am 31.08.2020 17:20 geschrieben:

BSLN ist so langweilig. Schmeisst Griffin echt wieder alles.

wird wohl so sein...

So wie es aussieht, legte er sogar noch ein wenig zu.... (aber viel genützt hat es nicht)

Basilea: Kenneth Griffin meldet Anteil von 3,51%

Basel (awp) - Die Basilea Pharmaceutica AG meldet im Rahmen einer Pflichtmitteilung folgende Beteiligung bzw. Beteiligungsveränderung (Publikationsdatum: 08.09.2020):

Aktionär Entstehung zuvor aktuell Meldepflicht gemeldeter Wert Kenneth C. Griffin/Citadel Equity 3,51% 21.08.2020 3,33%

Bellavista

Kekkomachine
Bild des Benutzers Kekkomachine
Offline
Zuletzt online: 26.11.2021
Mitglied seit: 08.10.2018
Kommentare: 1'012
Supports

Kekkomachine hat am 01.09.2020 07:10 geschrieben:

Es kann wieder los gehen mit den Wellen...wie erwartet, war die Gegenreaktion um CHF 43 herum nicht stark genug um bis auf CHF 60 zu gelangen. Nun gibt es folgende Supports (stark / leicht):

CHF 50.00

CHF 48.45

CHF 46.40

CHF 44.80

CHF 43.10

Ist noch etwas früh zu erkennen wo die Reise hingehen wird, aber MACD und RSI zeigen erstmals klar nach unten. Grafik in der Beilage.

Bei genau CHF 46.40 gab es gestern eine kleine Gegenreaktion. Heute sollte diese sich beweisen oder der Kurs steuert dann sehr wahrscheinlich die CHF 44.80 an.

Be fearful when others are greedy, and be greedy when others are fearful. - W. Buffett

We are not forecasters; we are interpreters.

Paddington
Bild des Benutzers Paddington
Offline
Zuletzt online: 25.11.2021
Mitglied seit: 15.11.2019
Kommentare: 199
ursinho007 hat am 18.08.2020

ursinho007 hat am 18.08.2020 13:39 geschrieben:

Du machst es, wie wahrscheinliche andere und ich auch. Eine Langfristposition und eine oder mehrere Tradingpositionen. Meine zu etwas über CHF 53 veräusserte (die ich unter CHF 45 kaufte, genaue Zahl müsste ich nachschauen) Tradingposition konnte ich relativ rasch wieder zu CHF 44 zurückkaufen und heute morgen zu CHF 54.70 schon wiede verkaufen. So ist mein EP der Langfristposition über die Jahe auf unter CHF 50 gesunken. Schaut man den Chart der letzten Jahre an und verfolgt den Kurs eng, waren mit Basilea schöne Tradinggewinne zu machen.

Jetzt glaube ich allerdings, dass sich das Schwankungsband gegen oben verschieben wird. Vermutlich geht es jetzt etwas über CHF 60 und unter CHF 50 wird es kaum mehr deutlich gehen. Ich warte jetzt mal ab, wie sich die Sache entwickelt. Sollte es wieder unter CHF 50 gehen, würde ich mir die Tradingposition wieder zurückkaufen und wenn's Richtung 3-stellig geht, auch ok, da hab ich dann meine Langfristposition zur Verfügung.

und? hast du die Tradingposition zurückgekauft oder wartest du noch auf 43-44?

pee1983
Bild des Benutzers pee1983
Offline
Zuletzt online: 26.11.2021
Mitglied seit: 13.03.2018
Kommentare: 612
Basilea berichtet Daten
2brix
Bild des Benutzers 2brix
Offline
Zuletzt online: 26.11.2021
Mitglied seit: 01.10.2010
Kommentare: 3'167
vom Kursverlauf her, sieht es

vom Kursverlauf her, sieht es so aus, als ob Kenneth Griffin weiter aufstockt.

Edit:

wirklich ein untypischer Kursverlauf für BSLN

Zyndicate
Bild des Benutzers Zyndicate
Offline
Zuletzt online: 28.11.2021
Mitglied seit: 21.01.2010
Kommentare: 37'102
Basilea startet mit Kandidat

Basilea startet mit Kandidat Derazantinib in die Phase-1/2-Tests zu Magenkrebs

Das Biopharmaunternehmen Basilea startet eine Phase-1/2-Studie mit dem Produktkandidaten Derazantinib. Im Rahmen der Multikohorten-Studie werde Derazantinib bei Patienten mit fortgeschrittenem Magenkrebs erprobt, deren Tumore Veränderungen im sogenannten FGFR-Gen aufweisen, schreibt Basilea am Montag dazu.

28.09.2020 08:29

Den Plänen zufolge soll Derazantinib sowohl als Mono- als auch als Kombinationstherapie, beispielsweise mit dem PD-L1-Checkpoint-Inhibitor Atezolizumab von Roche, untersucht werden. Dabei übernehme Basilea als Sponsor die Leitung der Studie, während Roche Atezolizumab für die Studie zur Verfügung stelle, heisst es weiter.

Mit Blick nach vorne will Basilea laut Chef-Mediziner Marc Engelhardt die klinische Evidenz von Derazantinib zur Differenzierung gegenüber anderen FGFR-Inhibitoren stärken.

Basilea geht davon aus, dass es in den fünf grössten EU-Ländern, Japan und den USA insgesamt jährlich rund 190'000 Neuerkrankungen an Magenkrebs gibt. Dabei wurden bei rund 10 Prozent der Fälle Veränderungen des FGFR-Gens beobachtet.

mk/ra

(AWP)

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

FunkyF
Bild des Benutzers FunkyF
Offline
Zuletzt online: 26.11.2021
Mitglied seit: 09.07.2009
Kommentare: 1'769
Hoppla?!

Basilea: Startet Phase-2-Studie mit Lisavanbulin bei Hirntumoren. Mirabaud Securities ist für BUY bis 140 Fr.

2brix
Bild des Benutzers 2brix
Offline
Zuletzt online: 26.11.2021
Mitglied seit: 01.10.2010
Kommentare: 3'167
super news, den Kurs

super news, den Kurs interessierts nicht.

pedro
Bild des Benutzers pedro
Offline
Zuletzt online: 28.11.2021
Mitglied seit: 31.08.2013
Kommentare: 1'147
FunkyF hat am 29.09.2020 09

FunkyF hat am 29.09.2020 09:19 geschrieben:

Basilea: Startet Phase-2-Studie mit Lisavanbulin bei Hirntumoren. Mirabaud Securities ist für BUY bis 140 Fr.

Die haben sich in der Aktie geirrt ... wegen einer PM für einen Phase II Studien Start bewegt sich BSLN sicher nicht  50.- ... *lol**biggrin*

FunkyF
Bild des Benutzers FunkyF
Offline
Zuletzt online: 26.11.2021
Mitglied seit: 09.07.2009
Kommentare: 1'769
pedro hat am 29.09.2020 09:23

pedro hat am 29.09.2020 09:23 geschrieben:

FunkyF hat am 29.09.2020 09:19 geschrieben:

Basilea: Startet Phase-2-Studie mit Lisavanbulin bei Hirntumoren. Mirabaud Securities ist für BUY bis 140 Fr.

Die haben sich in der Aktie geirrt ... wegen einer PM für einen Phase II Studien Start bewegt sich BSLN sicher nicht  50.- ... *lol**biggrin*

Eben (Hoppla?!), kann mir das auch nicht vorstellen Smile 

kirschbaum
Bild des Benutzers kirschbaum
Offline
Zuletzt online: 28.11.2021
Mitglied seit: 08.10.2014
Kommentare: 770
Basilea macht im Krebsbereich

Basilea macht im Krebsbereich vorwärts. Das kann interessant werden. Wenn nur eine der beiden begonnenen Studien Erfolg hat, dann dürfte gar Mirabaud Recht bekommen.

FunkyF
Bild des Benutzers FunkyF
Offline
Zuletzt online: 26.11.2021
Mitglied seit: 09.07.2009
Kommentare: 1'769
Scheinen auf gutem Weg zu

Scheinen auf gutem Weg zu sein ...

Basilea: Präsentiert weitere Wirksamkeitsdaten zum Krebsmedikament Derazantinib.

2brix
Bild des Benutzers 2brix
Offline
Zuletzt online: 26.11.2021
Mitglied seit: 01.10.2010
Kommentare: 3'167
gefällt mir auch sehr.

gefällt mir auch sehr.

An die Charties. Laufen wir gegen einen Keil zu?

Samui
Bild des Benutzers Samui
Offline
Zuletzt online: 16.11.2021
Mitglied seit: 09.12.2009
Kommentare: 527
Schon wieder am Tauchen

Ist schon ein Frust. Man sollte die Aktie traden .  Dauernd auf und ab,

die hält einem in Trab.

Die Ganze Euphorie

Schon wieder "vorbiii"

Paddington
Bild des Benutzers Paddington
Offline
Zuletzt online: 25.11.2021
Mitglied seit: 15.11.2019
Kommentare: 199
Wie weiter?

Wann hält das ding wieder? Wo ist ein guter support? Langfristposition geht auf und ab...deshalb erwäge ich wieder eine tradingposition. Wo sinnvoll?

Seiten