Bucher Industries

20 Kommentare / 0 neu
11.10.2007 21:03
#1
Bild des Benutzers joethe
Offline
Kommentare: 34
Bucher Industries

Hallo

Ich bin sehr interessiert an der Bucher Indusries Aktie.

Bucher Industries ist hauptsächlich in der Herstellung von Produktionsanlagen in der Landwirtschaft tätig. Das Wachstum in diesem Bereich wird insbesondere durch die rege Nachfrage aus Zentral- und Osteuropa getragen.

Habt ihr schon Erfahrungen mit dieser Firma gemacht, oder haben da schon welche investiert?

Symbol: BUCN

mfg

JoeThe

Aufklappen
31.10.2011 19:52
Bild des Benutzers MBTN-Fan
Offline
Kommentare: 68
Bucher Industries

Der Punkt ist die nicht die 42,5h-Woche, sondern die Dividende...

28.10.2011 16:31
Bild des Benutzers börse-wie
Offline
Kommentare: 278
Bucher Industries

@ MBTN-Fan

Nun das die Arbeiter 42,5h schuften müssen? vielleicht tun sie es ja gerne.Bucher exportiert ja auch in Euroraum was mit dem Euro ist muss ich ja hier nicht speziel erwähnen. Nun hoffe ich dir geholfen zu haben was ich meinte. Andernfals müsstest du mal die Arbeiter fragen ob sie lieber 42,5 h schuften wollen oder lieber zu Hause im Bett liegen und Arbeitslos sein, oder alternativ die Bucher verlegt die Produktion bspl nach Polen, da müsstest du die arbeiter fragen ob sie gerne zügeln wollen. Also sind die 42,5h sicher das kleinste übel, arbeiten tut ja nicht weh.

27.10.2011 12:56
Bild des Benutzers Lorenz
Offline
Kommentare: 1285
Bucher Industries

Die brachten heute ein gutes Ergebnis, ich überlege den Kauf. Wink

27-10-2011 09:36 MARKT/Bucher: Nach "makellosen" Zahlen gesucht

Name Letzter Veränderung

BUCHER N 150.00 6.10 (4.24 Wacko

Zürich (awp) - Die Aktien des Industriekonzerns Bucher haben den Handel am Donnerstag mit festen Kursen eröffnet. Der Landmaschinen- und Anlagenbauer hat in den ersten neun Monaten des laufenden Jahres bei Umsatz und Auftragseingang die Vorgaben der Analysten übertroffen. Im Ausblick bleibt das Management trotz der unsicheren Lage an den Finanzmärkten und der Schuldenkrise "vorsichtig zuversichtlich".

Bis um 09.25 Uhr steigen Bucher um 2,5% auf 147,50 CHF. Gehandelt sind bereits fast 6'000 Aktien, dies bei einem durchschnittliches Tagesvolumen der vergangenen Wochen von 17'642. Der Gesamtmarkt (SPI) klettert derweil im Zuge der guten Börsenstimmung um 1,70% dazu.

Bucher weise für die Monate Januar bis September "makellose" Umsatz- und Auftragseingangszahlen aus und liege damit um 2-3% über den Markterwartungen, schreibt Fabian Haecki von der Bank Vontobel. Dabei hätten alle Divisionen die Erwartungen übertroffen. Insgesamt habe die Gruppe positiv überrascht und es sei in der Meldung nichts Negatives zu entdecken.

Die grösste Überraschung sei Bucher bei der Division Municipal gelungen, so der Vontobel-Analyst weiter. Trotz eines mit Blick auf die hohen Staatsverschuldungen äusserst schwierigen Umfelds, sei der Bereich stark gewachsen. Die Aufträge von Emhart seien ebenfalls überraschend stark ausgefallen und das kürzlich konsolidierte Geschäft in China scheine auf Hochtouren zu laufen.

Bucher habe einmal mehr dank einem starken Geschäftsgang dem negativen Währungseinfluss mehr als nur Paroli geboten, meinen die Kommentatoren der Bank Wegelin. Insbesondere die Landwirtschafts-Division Kuhn und Emhart Glass hätten weiterhin eine reiche Ernte eingefahren. Aber auch die Beschleunigung beim Auftragseingang der Division Municipal, welche von der angespannten Budgetsituation vieler Gemeinden betroffen sein sollte, scheine überraschend solide. In diesem Bereich seien Marktanteile dazugewonnen worden.

Die nach wie vor unsichere globale Konjunkturentwicklung bleibe für den Fahrzeug- und Landmaschinenhersteller zwar ein Risiko. Die längerfristigen Aussichten dürften jedoch vor allem im Bereich Landmaschinen dank der zunehmenden Mechanisierung in der Landwirtschaft, den steigenden Bevölkerungszahlen und dem steigendem Wohlstand in den aufstrebenden Märkten vielversprechend sein, so der Wegelin-Kommentar weiter. Eine Annäherung der Aktie an die Marke von 160 CHF liege im Bereich des möglichen.

Der Zahlenausweis habe den Konsens trotz stark belastender Währungen leicht übertroffen, heisst es bei der ZKB. Analyst Armin Rechberger wird seine Gewinnschätzungen aufgrund der über den Erwartungen liegenden Wachstumsprognose für EBIT und Reingewinn leicht anheben. Sein Rating steht bei "Marktgewichten", während die Bank Vontobel die Bucher-Aktie mit einem Kursziel von 185 CHF (wird überprüft) zum "Kauf" empfiehlt.

mk/uh

05.09.2011 08:29
Bild des Benutzers Karat1
Offline
Kommentare: 1013
Bucher Industries

Bucher Industrie

FuW-Morgen-Rapport vom 5.9.2011)

Der Fahrzeug- und Anlagenbauer sieht trotz konjunktureller Eintrübung keine Zeichen einer Nachfrageschwäche, wie CEO Philip Mosimann im Interview mit „FuW“ erklärt. Die einzelnen

Geschäftsbereiche würden gut bis sehr gut laufen,

mit Ausnahme der Kommunalfahrzeuge.

Wegen der Frankenstärke sollen weiterhin mehr

Vorprodukte aus dem Ausland bezogen werden.

Bucher habe sehr viele Werke im Ausland,

nur knapp 10% der Belegschaft arbeiten in der Schweiz.

Auf einen potenziellen Nachfragerückgang sei das Unternehmen zudem vorbereitet. Man arbeite seit der Lehman-Krise weitgehend

mit variablen Kapazitäten.

Anmerkung von Karat

Dass die Belegschaft z.Zt. für den leichen Lohn etwas länger arbeitet, zeigt auch die Verbundenheit mit dem Unternehmen. Ich finde das toll wenn alle am gleichen Strick ziehen. Kommen wieder bessere Zeiten, wird sich Bucher Ind. gegenüber dem Personal dafür sicher auch erkenntlich zeigen.

So soll es sein.

Karat

09.08.2011 19:45
Bild des Benutzers MBTN-Fan
Offline
Kommentare: 68
Bucher Industries

Bodenhaftig????

Und was sagst Du dazu, dass die Mitarbeiter bei Bucher Hydraulics nun 42,5h/Woche schuften müssen und den Aktionären Dividende hintenrein geblasen werden, obwohl es Bucher Industries relativ gut geht?

09.08.2011 13:52
Bild des Benutzers börse-wie
Offline
Kommentare: 278
Bucher Industries

bei Bucher bin ich eher opptimistisch was das Geschäft angeht.(Im gegensatz zu vielen anderen Aktien wo a das Management nur ABZOKT, und fürs Tagesgeschäft völlig inkompetent ist vor allem bei unseren Schweizer Banken nb.seht nur mal deren Euro prognosen an und das wäre je nun nich alzu schwer gewesen Griechenland und co lassen ja schon lange grüssen) Bucher hat einen ähnlichen Geschäfts zykluss wie John Deer aber gleichzeitig einen etws stabileren verlauf ( Kuhn group) Das Management ist Kommpetent und Bodenhaftig, daher sehe ich für Bucher nicht alz schwarz was jedoch nicht heissen will das die Aktie nicht auch gleich nach unten gehen wird.Das ganze wird erst zu einem spätern Zeitpunkt, wenn diverse Parameter sich eingefunden haben sich ändern. Aber im momment ist alles gleich, tya läuft eigentlich genau nach "Lehrbuch" ab so ein Crash mit Salamitaktik.Aber danach wird Bucher sicher ein voller Erfolg sein.

09.08.2011 13:37
Bild des Benutzers Brunngass
Offline
Kommentare: 1305
Der alte Bucher,

konnte es sich noch leisten, eine Eisenbahn von Dielsdorf nach Niederwenigen zu verlängern.

Der Schneider -Amman wäre schon froh ich würde seiner Avesco einen Bagger abkaufen. ( Da muss er aber zuerst die SNB dazubringen 100 Milliarden SFr. in griechische Staatsanleihen anzulegen - dann wäre ich auch wieder liquide - nur will er vielleicht dann es bitzeli meh für seine Bagger )

09.08.2011 13:21
Bild des Benutzers Karat1
Offline
Kommentare: 1013
Kauf!

Habe heute Bucher Ind. gekauft. D.h. ich habe jetzt mal 1/3 der vorgesehenen Anzahl Aktien gekauft. Den nächsten Drittel kaufe ich wenn die Aktien wieder leicht angezogen haben, oder wenn die Aktien nochmals "massiv" tauchen. Den letzten Drittel kaufe ich dann je nach dem wie ich zum 2. Drittel gekommen bin, nach einen grösseren oder kleineren Aufwärtstrend.

Bucher Ind. ist meine "geheime" Lieblingsaktie. Bei Bucher Ind., damals hies das Unternehmen noch Bucher-Guyer AG, arbeitete mein Grossvater und mein Vater.

Das Unternehmen von damals, hat mit dem Unternehmen von heute nicht mehr wirklich viel zu tun.

Nebst diesen persönlichen Gründen, finde ich Bucher Industrie als eine gut aufgestellte und diversifizierte Unternehmung.

Karat

09.08.2011 10:53
Bild des Benutzers bscyb
Offline
Kommentare: 1928
Bucher Industries

Bucher scheint es zu zerlegen, heute bis auf knapp über 100 CHF abgerutscht.

Da musste wohl Jemand eine grössere Position schliessen.

12.01.2011 16:15
Bild des Benutzers Beograd
Offline
Kommentare: 298
Bucher Industries

weiss jemand warum bucher heute so stark steigt? führt im moment unter den SPI-aktien. heute morgen war es noch ein moderater kursanstieg.

Београд - Град будућности јужне Европе

http://t1.sw4i.com/

03.12.2009 23:03
Bild des Benutzers pizol
Offline
Kommentare: 169
Unglaublich

Was soll jetzt die Minarette mit Bucher zu haben?

Ich bitte doch sachlich zu sein!!

Bucher ist ein grundsolider Titel und wird den Anlegern noch viele freude bereiten.

Die lager sind abgebaut ,die Kosten bestens im Griff ,somit wird Bucher ganz klar als Gewinner aus der Krise herausgehen. Minarette hin oder her.

03.12.2009 17:52
Bild des Benutzers Brunngass
Offline
Kommentare: 1305
@Eptinger

Von Frust kann keine Rede sein.Ich habe mich als Stimmzettelzähler köstlich amüsiert.

Das Minarettverbot hat mit Bucher vielleicht mehr zu tun als Dir lieb sein kann. Gehst Du jetzt als Verkäufer in die Muslimischen Länder für Bucher?

In Sachen Fruchtsaftproduktionsanlagen wäre Bucher nämlich stark.Aber ein paar Vollidioten in diesem Land brauchen ja keine Wirtschaft. Die leben von der IV oder sind Speckis.

Hättst Du mir am Tag der offenen Tür eine Bratwurst und ein Bier bezahlt - hätte ich Dich im Gegenzug diskret auf ein paar Detail hingewiesen.

Jä nu, dann erzähl halt Mumpitz über Schweizer Qualität bei den Bucher - Landmaschinen.

03.12.2009 15:49
Bild des Benutzers Eptinger
Offline
Kommentare: 1688
Bucher Industries

Quote:

im Land der Minarettverbote

@Brunngass

Bitte poste deinen Religions-Frust dort wo er hin gehört.

:idea: Hier machen wir Börse. Danke.

Gruss vom Eptinger

02.12.2009 21:56
Bild des Benutzers sascha77
Offline
Kommentare: 543
Bucher Industries

mal langsam, bucher liefert auch viele Kommunale "Fahrzeuge"....also ist doch nicht nur landwirtschaft...

02.12.2009 20:03
Bild des Benutzers Brunngass
Offline
Kommentare: 1305
@Eptinger

Das gute alte Eptinger-Mineralwasser vergess ich auch nie.Waren das nicht die mit dem Pepita?

Aber Deine Anpreisungen stehen im luftleeren Raum.Bucher produziert im Land der Minarettverbote schon längere Zeit nichts mehr für die Landwirtschaft.

Am Tag der offenen Tür offerierten sie mir 12 000 Stutz Rabatt auf einem Hydrostat von Antonio Carraro.

Ich vermute schwer, der ist immer noch zu haben.Als höflicher Mensch fragte ich auch nicht, ob die hydraulischen Komponenten vielleicht von Bucher wären.

Die gute alte Landwirtschaft stirb tatsächlich nicht so schnell.Denen sind zwar die "bucherschen Fiattraktoren und Kuhn-Heuerntemaschinen eine Nummer zu gross.Aber bis der letzte mit seiner Dieselpartikelschleuder in den Graben gefahren ist, dauerts halt no nes Bitzeli.

02.12.2009 17:08
Bild des Benutzers Eptinger
Offline
Kommentare: 1688
Bucher Industries

:idea: Die Bucher-Aktien sind auch wieder einmal einen Blick wert. Das Kursli 109.50 im Aufwärtstrend. Schweizerqualität sollte man nicht vergessen.

Die gute alte Landwirtschaft stirbt nicht aus.

Gruss vom Eptinger

11.10.2007 21:45
Bild des Benutzers sarahfrei
Offline
Kommentare: 131
Re: Bucher Industries

joethe wrote:

Hallo

Ich bin sehr interessiert an der Bucher Indusries Aktie.

Bucher Industries ist hauptsächlich in der Herstellung von Produktionsanlagen in der Landwirtschaft tätig. Das Wachstum in diesem Bereich wird insbesondere durch die rege Nachfrage aus Zentral- und Osteuropa getragen.

Habt ihr schon Erfahrungen mit dieser Firma gemacht, oder haben da schon welche investiert?

Symbol: BUCN

mfg

JoeThe

Grundsatz: Es wachsen keine Bäume in den Himmel.

Korrektur: Umsatz Landwirtschaft ist 2/5, der Rest kann

http://www.bucherind.com/html/de/2703.html entnommen

werden.

Die Aktie wird seit längerer Zeit gepuscht.

Eine Dividende von ca. 2.5 CHF für ca. 250.- Kapital entspricht

1% .

Vergleich: ZURN 364.- CHF/ Dividende 11.- CHF

Also wer diese Aktie kauft diese Aktie rein spekulativ.

Ich würde auf diesem Niveu die Hände davon lassen.

Das Ende der Fahnenstange scheint erreicht zu sein.

Anmerkung: Warten auf ein Rückgang.

Der Zukauf von Johnston Group und entsprechende integration

in den Bereich Municipal, die zweitstärkste Sparte, welche für eine merkliche Steigerung muss erst verdaut werden.

Mit Abfall /Schmutz und Schnee wird in diesem Bereich Kasse gemacht.

11.10.2007 21:29
Bild des Benutzers sunny
sunny
Bucher Industries

hello.

ich glaub da existiert schon thread dazu.

die machen nicht nur landwirtschaftsmaschinen. die haben 5 divisionen und zumindest 2 davon sind zur zeit in märkten, die ungemein boomen (landwirtschaft -> division KUHN und glas -> division emhart glass)... aber die sind jetzt so stark angestiegen. weiss nicht, wie weit dass noch gehen kann...einstieg wäre vor nem monat besser gewesen. jetzt würd ich eher nicht mehr.

11.10.2007 21:08
Bild des Benutzers chrigu106
Offline
Kommentare: 42
Bucher Industries

Hei die nid am meischte Traktore verchouft im 06? Kenne se süsch nid!