Card Guard

1'163 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Adrian Roba
Bild des Benutzers Adrian Roba
Offline
Zuletzt online: 05.11.2010
Mitglied seit: 17.02.2007
Kommentare: 810
Card Guard

Die Aktie wandelte ja eine ganze Weile bei einem Kurs von 4 bis 5 CHF (bis 2006), um dann auszubrechen bis 14, wobei das nur kurz berührt wurde. Danach begann wieder der Abstieg und mir scheint, sie geht wieder auf ihre ursprünglichen Kurslevel zurück.

Das Problem bei einem verschobenen (aufgehobenen?) IPO ist doch, dass dies nicht postitiv gedeutet werden kann.

Im Grunde ein IPO Vorteile durch das einvernahmte Geld, also warum wird davon abgesehen? Ich denke mir da einfach, dass mit Life Watch etwas nicht i. O. ist und dieses Problem betrifft dadurch auch Card Guard.

"Große Dinge werden durch Mut errungen,

größere durch Liebe,

die größten durch Geduld. " Peter Rosegger

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Online
Zuletzt online: 23.02.2019
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'472
Card Guard

Die Gründe für die Suspendierung wurden nicht bekannt gegeben, das kann durchaus sein dass die SEC Zusatzangaben verlangt hat deren Beschaffung Zeit braucht, der Gründe könnten viele sein, aber ich gehe davon aus dass der Börsengang nur aufgeschoben und nicht aufgehoben wurde.

Besser reich und gesund als arm und krank!

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Online
Zuletzt online: 23.02.2019
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'472
Card Guard

Die Vorbereitung des Börsenganges von LifeWatch hat bereits rund 4,5 Millionen $ gekostet. Ich denke einigermassen normale Leute ziehen das in dem Fall durch, da muss man halt die Steine welche noch im Weg liegen wegräumen. Etwas wird ja hoffentlich das Mangement von Card Guard auch können, oder?

Besser reich und gesund als arm und krank!

Pesche
Bild des Benutzers Pesche
Offline
Zuletzt online: 19.02.2019
Mitglied seit: 30.11.2006
Kommentare: 2'214
Card Guard

Kapitalist wrote:

Die Vorbereitung des Börsenganges von LifeWatch hat bereits rund 4,5 Millionen $ gekostet. Ich denke einigermassen normale Leute ziehen das in dem Fall durch, da muss man halt die Steine welche noch im Weg liegen wegräumen. Etwas wird ja hoffentlich das Mangement von Card Guard auch können, oder?

Ich bin ja nicht mehr dabei bei dieser Bude, hat mich ein Vermögen gekostet.

Ich zweifle ob da normale Leute im Management etwas können

Geld stinkt, aber ich liebe den Geschmack

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Online
Zuletzt online: 23.02.2019
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'472
Card Guard

Wenn man Card Guard bei Fr. 150.- gekauft hat, dann begreife ich, dass man damit ein Vermögen verlieren konnte, aber jetzt sind sie bei Fr. 7.84, da kann es fast nur noch aufwärts gehen, ausser die Bude würde pleite gehen und das wollen wir eigentlich nicht hoffen, vom Börsengang von Card Guard sollte eigentlich noch genügend Geld in der Kasse sein.

Besser reich und gesund als arm und krank!

fritz.
Bild des Benutzers fritz.
Offline
Zuletzt online: 06.04.2015
Mitglied seit: 04.08.2006
Kommentare: 5'319
Card Guard

Kapitalist wrote:

...aber ich gehe davon aus dass der Börsengang nur aufgeschoben und nicht aufgehoben wurde.

Mit welcher Begründung? Ich glaube, wenn Du recht hättest, dann würde dies die Firma auch so melden.

Gruss

fritz

fritz.
Bild des Benutzers fritz.
Offline
Zuletzt online: 06.04.2015
Mitglied seit: 04.08.2006
Kommentare: 5'319
Card Guard

Kapitalist wrote:

Etwas wird ja hoffentlich das Mangement von Card Guard auch können, oder?

Daran zweifle ich... Lol

Gruss

fritz

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Online
Zuletzt online: 23.02.2019
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'472
Card Guard

fritz wrote:

Kapitalist wrote:
...aber ich gehe davon aus dass der Börsengang nur aufgeschoben und nicht aufgehoben wurde.

Mit welcher Begründung? Ich glaube, wenn Du recht hättest, dann würde dies die Firma auch so melden.

Gruss

fritz

In den Börsengang von LifeWatch wurden bisher 4,5 Millionen $ investiert, die schreibt man doch nicht einfach so ab.

Es kommt häufig vor dass die SEC für einen Börsengang Auflagen macht usw., da muss man einfach noch zusätzliche Hausaufgaben machen, das braucht einfach etwas Zeit. Es ist zu hoffen dass diese überbezahlten Managements nicht nur aus Idioten bestehen (das betrifft jetzt nicht nur das Management von Card Guard).

Besser reich und gesund als arm und krank!

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Online
Zuletzt online: 23.02.2019
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'472
Card Guard

Ich habe hier übrigens noch die Pressemitteilung vom 14.6.07 betreffend die Suspendierung gefunden, das kann man doch nur so interpretieren, dass die Kotierung später erfolgt:

"Card Guard: Börsengang von US-Tochter LifeWatch suspendiert

Schaffhausen (AWP) - Die in der Telemedizin tätige Card Guard AG schiebt den

Börsengang ihrer US-Tochter LifeWatch Corp. auf die lange Bank. LifeWatch habe

entschieden, ihren IPO-Prozess zu suspendieren, heisst es in einer Mitteilung

von Donnerstagnacht. Angaben zu den Gründen werden nicht gemacht.

Der Börsengang war im vergangenen November für das erste Quartal 2007

angekündigt worden.

jb"

Besser reich und gesund als arm und krank!

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Online
Zuletzt online: 23.02.2019
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'472
Card Guard

Am 15. August werden die Zahlen des 2. Quartals publiziert, da wird ja hoffentlich auch über den weiteren Verlauf des Börsenganges von LifeWatch berichtet. Das Volumen ist auf alle Fälle in den letzten Tagen angestiegen, vermutlich wird das dem Titel wieder Auftrieb geben.

Besser reich und gesund als arm und krank!

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Online
Zuletzt online: 23.02.2019
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'472
Card Guard

Kapitalist wrote:

Am 15. August werden die Zahlen des 2. Quartals publiziert, da wird ja hoffentlich auch über den weiteren Verlauf des Börsenganges von LifeWatch berichtet. Das Volumen ist auf alle Fälle in den letzten Tagen angestiegen, vermutlich wird das dem Titel wieder Auftrieb geben.

Ich habe gestern nochmals aufgestockt da sie aktuell so günstig sind.

Besser reich und gesund als arm und krank!

Eptinger
Bild des Benutzers Eptinger
Offline
Zuletzt online: 29.10.2018
Mitglied seit: 08.12.2006
Kommentare: 1'720
Card Guard

Vermutlich sehen die Zahlen schon schwarz aus. Man konnte ja sparen. Und dann werden sie wohl noch einen guten, sparsamen Einfall haben, wie sie wieder zu Geld kommen wollen. Da verlasse ich mich ganz auf die Mentalität.

Gruss vom Eptinger

dragstar1100.
Bild des Benutzers dragstar1100.
Offline
Zuletzt online: 05.09.2015
Mitglied seit: 05.06.2007
Kommentare: 303
Card Guard

na geht doch,

auch wieder etwas bewgung drinnen nach oben

weiter so

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Online
Zuletzt online: 23.02.2019
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'472
Card Guard

Heute mit 6,5% im Plus. Bis zu den Zahlen am 15. August geht es jetzt vermutlich täglich aufwärts. Wenn genaueres zum Börsengang von WatchLife bekannt wird, dann geht es vermutlich heftig nach oben. Lol

Besser reich und gesund als arm und krank!

feria
Bild des Benutzers feria
Offline
Zuletzt online: 20.06.2011
Mitglied seit: 11.07.2006
Kommentare: 359
Card Guard

Kapitalist wrote:

Heute mit 6,5% im Plus. Bis zu den Zahlen am 15. August geht es jetzt vermutlich täglich aufwärts. Wenn genaueres zum Börsengang von WatchLife bekannt wird, dann geht es vermutlich heftig nach oben. Lol

Ausser es geht wie bei Isotis und die Bude wird verhöckert zu 2Fr. pro Aktie.

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Online
Zuletzt online: 23.02.2019
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'472
Card Guard

Dieses Raubrittertum der Manager wird jetzt ja hoffentlich keine Schule machen. Gerade deshalb ist es wichtig, dass solchen Machenschaften der Riegel geschoben wird und jemand Strafanzeige wegen Betruges gegen das Management von Isotis einreicht.

Besser reich und gesund als arm und krank!

dragstar1100.
Bild des Benutzers dragstar1100.
Offline
Zuletzt online: 05.09.2015
Mitglied seit: 05.06.2007
Kommentare: 303
Card Guard

Hallo,

auch heute trotz tiefrot

Card Guard im Plus ??

Gitane
Bild des Benutzers Gitane
Offline
Zuletzt online: 29.09.2012
Mitglied seit: 30.05.2007
Kommentare: 506
Card Guard

dragstar1100 wrote:

Hallo,

auch heute trotz tiefrot

Card Guard im Plus ??

...kommt glaub hie und da noch vor, dass Card Guard gegen den Trend läuft... :?:

Wer andern eine selbst hinein !

fritz.
Bild des Benutzers fritz.
Offline
Zuletzt online: 06.04.2015
Mitglied seit: 04.08.2006
Kommentare: 5'319
Card Guard

Gitane wrote:

...kommt glaub hie und da noch vor, dass Card Guard gegen den Trend läuft... :?:

Das gibt es wirklich oft, viele interessieren sich nur dann für Card Guard wenn sie sonst nicht wissen, was man kaufen kann. Mache ich üebrigens auch schon seit Jahren so. Daher geht es oft rauf, wenn alles andere runter geht.

Gruss

fritz

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Online
Zuletzt online: 23.02.2019
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'472
Card Guard

Wie erwartet wurde im 2. Halbjahr ein Verlust eingefahren, dies vor allem mit den aufgelaufenen Kosten für den suspendierten Börsengang von LifeWatch. Dank Kosteneinsparungsprogramm und ev. Börsengang von LifeWatch im 2. Halbjahr, sollte es jetzt wieder aufwärts gehen.

" Card Guard/Q2: Umsatz sinkt auf 13,6 Mio USD (VJ 13,8 Mio)

Schaffhausen (AWP) - Das israelische Medizinaltechnikunternehmen Card Guard AG

hat im zweiten Quartal 2007 einen Umsatz von 13,6 (VJ 13,8) Mio USD erzielt.

Davon entfielen 11,7 Mio auf den Bereich 'Monitoring Services' nach 10,8 Mio

im Vorjahr, wie das Unternehmen am Mittwoch mitteilte.

Operativ erwirtschaftete Card Guard einen Betriebsverlust von 8,4 (VJ-Gewinn

0,7) Mio USD, unter dem Strich verblieb ein Reinverlust von 7,2 Mio USD nach

einem Gewinn von 2,3 Mio im Vorjahr.

Der Betriebsaufwand belief sich laut Mitteilung auf 14,7 Mio USD, worin

verschiedene Sonderkosten im Gesamtbetrag von 7,2 Mio USD enthalten sind. Diese

stehen im Zusammenhang mit dem suspendierten Börsengang von LifeWatch Corp.,

Restrukturierungskosten für LifeWatch Monitoring Services sowie eine

Wertberichtigung bei LifeWatch Technologies.

Basierend auf der Kostenstruktur per Ende des 1. Quartals 2007 hätten die

jährlichen Betriebskosten von Card Guard mehr als 31 Mio USD betragen, heisst

es weiter. Die Gesellschaft hat Ende des 2. Quartals und während des 3.

Quartals 2007 ein umfangreiches Kostensenkungsprogramm für sämtliche

Geschäftsbereiche eingeleitet, mit dem die jährlichen Betriebskosten um rund 6

Mio USD gesenkt werden sollen.

Card Guard weist für den Berichtszeitraum einen negativen Cash Flow aus

operativer Tätigkeit in Höhe von 0,14 Mio USD gegenüber einem positiven von

1,87 Mio im Vorjahr aus.

jb/mk"

Besser reich und gesund als arm und krank!

<gelöscht>
Card Guard

-17%

Eptinger
Bild des Benutzers Eptinger
Offline
Zuletzt online: 29.10.2018
Mitglied seit: 08.12.2006
Kommentare: 1'720
Card Guard

Schöne Mischt. Ist denen noch zu helfen?

Gruss vom Eptinger

fritz.
Bild des Benutzers fritz.
Offline
Zuletzt online: 06.04.2015
Mitglied seit: 04.08.2006
Kommentare: 5'319
Card Guard

Kapitalist wrote:

Dank Kosteneinsparungsprogramm und ev. Börsengang von LifeWatch im 2. Halbjahr, sollte es jetzt wieder aufwärts gehen.

Soviel ich gelesen habe, wurde dieser Börsengang mit keinem Wort erwähnt. Habe ich da etwas übersehen?

Gruss

fritz

Overflow
Bild des Benutzers Overflow
Offline
Zuletzt online: 19.05.2016
Mitglied seit: 25.06.2007
Kommentare: 1'065
Card Guard

tja mein EP ist bei 8.06 nun sind sie auf 6 unten... wie gehts wohl weiter?

Hauptsache Gewinn...

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Online
Zuletzt online: 23.02.2019
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'472
Card Guard

Der Abschlag der Aktie mit 15% viel heftig aus. Aber für den suspendierten Börsengang von LifeWatch wurden offenbar inkl. Wertberichtigungen über 7,5 Millionen (hoffentlich nur vorläufig) in den Sand gesetzt, das entspricht mehr als dem Verlust des 1. Halbjahres. Nachdem diese Kosten offenbar jetzt alle abgeschrieben wurden, sollte eigentlich wieder mit einem positiven 3. Quartal gerechnet werden können.

Besser reich und gesund als arm und krank!

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Online
Zuletzt online: 23.02.2019
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'472
Card Guard

Overflow wrote:

tja mein EP ist bei 8.06 nun sind sie auf 6 unten... wie gehts wohl weiter?

Auf dieser Aktie wird man wohl eine Weile sitzen bleiben. Aber ich würde zuwarten, das kommt hoffentlich wieder besser. Der ausführliche Bericht auf der Homepage von Card Guard tönt doch eigentlich gar nicht so schlecht:

http://www.cardguard.com/UserFiles/File/Financials%202007/CG_DEUTSCH_Q2%...

Besser reich und gesund als arm und krank!

Overflow
Bild des Benutzers Overflow
Offline
Zuletzt online: 19.05.2016
Mitglied seit: 25.06.2007
Kommentare: 1'065
Card Guard

Kapitalist wrote:

Overflow wrote:
tja mein EP ist bei 8.06 nun sind sie auf 6 unten... wie gehts wohl weiter?

Auf dieser Aktie wird man wohl eine Weile sitzen bleiben. Aber ich würde zuwarten, das kommt hoffentlich wieder besser. Der ausführliche Bericht auf der Homepage von Card Guard tönt doch eigentlich gar nicht so schlecht:

http://www.cardguard.com/UserFiles/File/Financials%202007/CG_DEUTSCH_Q2%...

naja das ist eben di efrage wie lang?

hab mir auch schon überlegt mit 300 bis 400 verlust zu verkaufen und dann sinnvoller investieren. zbsp SLOGO oder ZURTI

aber eben... wer weiss schon was bei dieser firma abgeht.

sie haben viel in den IPO investiert dann abgebrochen und nun haben sie noch weniger geld... also bis da mal ein IPO kommen würde... tja....

Hauptsache Gewinn...

fritz.
Bild des Benutzers fritz.
Offline
Zuletzt online: 06.04.2015
Mitglied seit: 04.08.2006
Kommentare: 5'319
Card Guard

Kapitalist wrote:

Der Abschlag der Aktie mit 15% viel heftig aus.

Schwankungen im Bereich von +/-15% sind bei Card Guard gar nicht so selten, sogar ohne News.

Und solch ein Verlust spornt eben die Aktionäre nicht gerade an, auch nicht, wenn er erwartet wurde.

Ich könnte mir vorstellen, dass es noch weiter runter geht, bevor ein Boden gefunden wird.

Gruss

fritz

Overflow
Bild des Benutzers Overflow
Offline
Zuletzt online: 19.05.2016
Mitglied seit: 25.06.2007
Kommentare: 1'065
Card Guard

Versuch da grad meine 200 Stück zu 6 verkaufen... aber der rutscht irgendwie von einem Stop Loss in den nächsten :?

Hauptsache Gewinn...

Hans
Bild des Benutzers Hans
Offline
Zuletzt online: 22.02.2019
Mitglied seit: 22.05.2006
Kommentare: 2'294
Card Guard

Mach keine Fehler - buy high sell low - sollte man nicht machen Wink

Overflow wrote:

Versuch da grad meine 200 Stück zu 6 verkaufen... aber der rutscht irgendwie von einem Stop Loss in den nächsten :?

Gruss Hans

Seiten