Chance in der Libyen-Krise?

15 Kommentare / 0 neu
23.02.2011 17:32
#1
Bild des Benutzers olba
Offline
Kommentare: 33
Chance in der Libyen-Krise?

Sali Zäme!

Was in Libyen (und parallel Neuseeland) geschieht ist furchtbar. Nüchtern betrachtet gibt es Chancen aus dieser Misere, da die Märkte überreagieren.

Da ich selber absolut kein "Profi" bin, aber dennoch Chancen suche, interessiert mich die Meinung der Cash-Community. Folgende Fragen stellen sich mir:

- wie lange gehen die Kurse noch runter (ich weiss: Glaskugel...)

- ist der Zeitpunkt schon da, um die EP's punktuell zu senken? Oerl, Xtan, Komn, Odhn, Pphn, Kud

- gibt es (auch riskante) Chancen in dieser Konstellation? z. B. im Ölbereich?

Ich bin breit diversifiziert, seit ca. 2 Jahren dabei, mit guter Performance.

Nach meiner persönlichen Einschätzung reagiert die Welt im Fall Libyen über - umsomehr die Börse. Ich erwarte noch einige schlechte Tage und hoffe auf ein möglichst unblutiges Ende für das Volk in Libyen.

Auf Eure Meinungen bin ich gespannt!

Grüsse,

Olba

Aufklappen
24.02.2011 03:59
Bild des Benutzers freebase
Offline
Kommentare: 4358
Verschieben Bitte!!!

Sorry Jungs und mädels aber das Thema muss verschoben werden zu User zu User. Kann ja nicht sein das man hier über sowas diskutiert sollte eigentlich in den Forumsregeln stehen und nachlesbar sein. :?


 

24.02.2011 01:28
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Kommentare: 4703
Chance in der Libyen-Krise?

Nachkaufen macht nur in einem Fall Sinn: wenn ich davon ausgehe, dass genau diese Aktie ab heute die beste für mich ist. Nachkaufen, um den EP zu senken, ist sowieso absoluter Nonsens und wahrscheinlich einer der häufigsten und teuersten Anfängerfehler überhaupt.

23.02.2011 23:16
Bild des Benutzers fritz.
Offline
Kommentare: 5319
Chance in der Libyen-Krise?

Zukaufen würde ich, wenn ich sehe, dass meine erste Entscheidung richtig war, nicht wenn sie falsch war.

Gruss

fritz

23.02.2011 22:59
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Kommentare: 4703
Re: Chance in der Libyen-Krise?

fritz wrote:

olba wrote:

- ist der Zeitpunkt schon da, um die EP's punktuell zu senken?

Das ist eine sehr riskante Strategie, obwohl von vielen Fachleuten empfohlen. Da kannst du bei jedem Kursrutsch nachkaufen, bis du pleite bist...

Gruss

fritz

Na ja, pleite ist er dann nicht. Er hat einen Haufen Aktien, die dann evtl. nochmals 50% runter rasseln. Zukaufen würde ich nur wenn man danach immer noch liquide ist und dabei auf Kursziele, Fibos etc. achten.

23.02.2011 22:53
Bild des Benutzers fritz.
Offline
Kommentare: 5319
Re: Chance in der Libyen-Krise?

olba wrote:

- ist der Zeitpunkt schon da, um die EP's punktuell zu senken?

Das ist eine sehr riskante Strategie, obwohl von vielen Fachleuten empfohlen. Da kannst du bei jedem Kursrutsch nachkaufen, bis du pleite bist...

Gruss

fritz

23.02.2011 22:33
Bild des Benutzers Brunngass
Offline
Kommentare: 1305
@ Friederich,

jetzt warnen sogar die OEKOLOGEN

Da sind die Spendeneingänge bei WWF und Greenpeace Griechenland wohl bei Null angelangt.

Jä nu, de müesse si äuä ga schaffe

23.02.2011 22:30
Bild des Benutzers Swyt
Offline
Kommentare: 258
Chance in der Libyen-Krise?

normale dass diese news jetzt wieder in den vordergrund rücken da die meisten Firmen ihre Zahlen gebracht haben...

Nichts ist Wahr, alles ist erlaubt.

23.02.2011 22:22
Bild des Benutzers Friederich
Offline
Kommentare: 1446
Chance in der Libyen-Krise?

Und die nächste Welle ist bereits unterwegs! Oekologen warnen wieder vor der Pleite Griechenlands!

http://www.cash.ch/news/topnews/experten_warnen_erneut_vor_pleite_griech...

Es scheint mir fast so, dass man gar keine höheren Kurse haben will und mit diesen schlechten Nachrichten einfach die Kurse drückt.

Dr. Friederich Adolphus von Muralt

- "Besser en Ranze vom Frässe als es Buggeli vom Schaffe"

23.02.2011 20:17
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Kommentare: 4703
Chance in der Libyen-Krise?

Hans wrote:

...oder man kann auch hier zuviel posten wie du dann fehlt der gebührende Abstand ... Wink

Beiträge: 5704 Sad

Schön, dass du mitzählst! Lol

Ich hab einen ziemlich guten Abstand zur Börse und gerade deshalb eine gute Performance. Wink

5705

23.02.2011 20:05
Bild des Benutzers Hans
Offline
Kommentare: 1963
Chance in der Libyen-Krise?

...oder man kann auch hier zuviel posten wie du dann fehlt der gebührende Abstand ... Wink

Beiträge: 5704 Sad

Ramschpapierhaendler wrote:

Ja, aber man kann auch deutlich zu früh nachkaufen:

Zitat von gestern:

Eptinger wrote:

Heute gibt es massenweise Kaufpreise, aber lasst es und wartet bis die links auf der Weltkarte euch wieder hochkauffen gegen Abend. Blum 3Smile 8)

Wink

Gruss Hans

23.02.2011 18:08
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Kommentare: 4703
Chance in der Libyen-Krise?

Ja, aber man kann auch deutlich zu früh nachkaufen:

Zitat von gestern:

Eptinger wrote:

Heute gibt es massenweise Kaufpreise, aber lasst es und wartet bis die links auf der Weltkarte euch wieder hochkauffen gegen Abend. Blum 3Smile 8)

Wink

23.02.2011 18:05
Bild des Benutzers maka
Offline
Kommentare: 291
Re: Chance in der Libyen-Krise?

Ramschpapierhaendler wrote:

[...]

Selbverständlich könnte man auch Aktien bzw. Indizes putten. Das würde ich allerdings mit strengem SL absichern, da die Situation schnell und abrupt drehen könnte. Z.B. wenn Gadhafis Kopf rollt. Wink Immerhin haben wir ein inflationäres Umfeld.

Oder einfach günstiger nachkaufen für die Bullen unter uns.

Geiz ist des Anlegers Feind.

23.02.2011 17:55
Bild des Benutzers Emil
Offline
Kommentare: 2865
Chance in der Libyen-Krise?

Es gibt noch einige wichtigere Länder, richtig.

Die Libyen-Angelegenheit wird börsenspezifisch aufgebauscht. Ich unterstelle Absicht und Berechnung :!:

zum Marktplündern. Es erinnert mich an den Libanon vor paar Jahren, das war noch vor der Fi-Kri. Es dauerte damals etwa eine Woche, dann wars gegessen.

Man sollte sich besinnen, sonst schaden sich die Macher dann selber. Stellt euch vor es ist Börse und keiner geht mehr hin. Wink 8)

Emil

23.02.2011 17:42
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Kommentare: 4703
Re: Chance in der Libyen-Krise?

olba wrote:

Nach meiner persönlichen Einschätzung reagiert die Welt im Fall Libyen über - umsomehr die Börse.

Wäre es "nur" Libyen, könnte man vielleicht von einer Überreaktion sprechen. Es gaht ja börsisch gesehen vor allem um's Öl, und da gibt's noch einige wichtigere Länder als Libyen.

Chancen sehe ich deshalb sehr spekulativ beim Öl (z.B. Südamerikanische Ölförderer / Calls auf den Ölpreis) und in Edelmetallen (Gold / Silber). Industriemetalle könnten kurzfristig wegen der schwächeren Wirtschaft unter Druck geraten.

Selbverständlich könnte man auch Aktien bzw. Indizes putten. Das würde ich allerdings mit strengem SL absichern, da die Situation schnell und abrupt drehen könnte. Z.B. wenn Gadhafis Kopf rollt. Wink Immerhin haben wir ein inflationäres Umfeld.