CS

CS Aktie - Credit Suisse Aktie 

Valor: 1213853 / Symbol: CSGN
  • 13.670 CHF
  • +1.11% +0.150
  • 25.04.2019 17:30:59
4'008 posts / 0 new
Letzter Beitrag
John Doe 2.0
Bild des Benutzers John Doe 2.0
Offline
Zuletzt online: 18.02.2019
Mitglied seit: 18.07.2014
Kommentare: 65

Domtom01 hat am 06.10.2016 - 09:16 folgendes geschrieben:

Doch was soll's: Zumindest freue ich mich über steigende Kurse einer mir verhassten Gesellschaft! "Pecunia non olet" in seiner aktuellen Form.

Du schimpfst über die Kuh die du melken willst. Acute  

 

Solange du Aktien der Credit Suisse besitzt bist du Eigentümer des Unternehmen, damit sprichst du diesem Unternehmen dein Vertrauen aus, denn würdest du ihm nicht vertrauen, gäbe es doch keinen Grund für dich dein Geld darin zu investieren.

Du hast recht "Geld stinkt nicht" manchmal stinkt aber die Sache, die wir mit Geld machen.  (John Doe)

Domtom01
Bild des Benutzers Domtom01
Offline
Zuletzt online: 25.04.2019
Mitglied seit: 09.01.2014
Kommentare: 2'511

Nein, ich betrachte es als spekulieren. Ich identifiziere mich nicht mit dieser Bank, auch wenn ich formal juristisch Miteigentümer bin. Aber auch meine Moralansprüche sind nicht zu hoch, bin ja kein Priester, wie schon beschrieben. Aber wenn Geld auf der Strasse liegt, hebe ich es auch auf, obwohl es ein anderer verloren hat.

Eine Firma, bei der ich langfristig investiert bin, ist copn. Da identifiziere ich mich zumindest ein Stück weit, wobei dies durchaus auch seine bedenkliche Seiten hat. Denn dadurch wird der objektive Blick (falls es diesen überhaupt gibt) teilweise versperrt, da man "emotional" handelt.

Ich bleib dabei: eine (von vielen) Gangsterbuden, die selbst Geld auf höchst unmoralische Weise "verdient" hat, ist zumindest dazu geeignet, Geld zu machen. Das so verdiente Geld kann ich dann nämlich einem besseren Zweck zuführen: Leistungen für meine Familie erbringen. So kann doch noch aus "unmoralischem" Geld (nicht meines) "moralisches" werden (meines)!

Das ist ein sehr egozentrischer Standpunkt. Doch denken wohl die meisten so oder so ähnlich.

Speedy3
Bild des Benutzers Speedy3
Offline
Zuletzt online: 17.04.2019
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 2'514

Es hat sich bestätigt, dass all die CS Basher sich verdrückt haben und den Schwanz eingezogen haben. Ich weiss noch vor wenigen Monaten verschreiten sie lauthals und in unanständiger Art, sie sehen bei CS Kurse unter 10 Fr. und jetzt haben sie nicht genug Rückgrat um einzugestehen....."ich habe mich geirrt...."...typische Höseler.

 

Speedy3 hat am 25.09.2016 - 19:44 folgendes geschrieben:

@youngprofessional

Kannst du dich noch an den Analysten bei Bernstein erinnern? Kursziel Fr 6.- verschrieh er und machte sich zur Lachnummer. Gewisse Hedge Funds haben ihn dafür immens entlöhnt. 

Stehst du immer noch zu deinem Kursiel unter Fr. 11.18 bis Mitte Dezember? 

 

Speedy3
Bild des Benutzers Speedy3
Offline
Zuletzt online: 17.04.2019
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 2'514

@Youngprofessional

Vergiss unsere Wette nicht!

Flasche Chateau Mouton Rothschild 1er Cran Cru dazu?! Ich sage sie liegen höher als jetzt, Du tiefer. Wette angenommen?

 

YoungProfessional hat am 16.06.2016 - 11:44 folgendes geschrieben:

Speedy3 hat am 16.06.2016 - 11:20 folgendes geschrieben:

@ YoungProf

Ich sage der Aktienkurs ist am 10.12.16 höher als jetzt (Fr. 11.18) und Du tiefer. Hier geht um die CS-Aktie. Wette angenommen?

Angenommen.

 

sarastro
Bild des Benutzers sarastro
Offline
Zuletzt online: 06.04.2019
Mitglied seit: 06.12.2014
Kommentare: 583

Speedy3 hat am 08.10.2016 - 09:38 folgendes geschrieben:

Es hat sich bestätigt, dass all die CS Basher sich verdrückt haben und den Schwanz eingezogen haben. Ich weiss noch vor wenigen Monaten verschreiten sie lauthals und in unanständiger Art, sie sehen bei CS Kurse unter 10 Fr. und jetzt haben sie nicht genug Rückgrat um einzugestehen....."ich habe mich geirrt...."...typische Höseler.

 

Was kann man schon zu einer Bank schreiben, die ihren Börsenkurs in weniger als zehn Jahren von über 80 Franken in die Gegend um 10 Franken oder innerhalb weniger Monate von 20 Franken auf das heutige Niveau herunter gewirtschaftet hat? Diese Bank ist nur noch zu retten, indem man die unfähigen Leute im Management, die dieses Debakel verursacht haben, möglichst bald aus der Bank entfernt. Dieser Meinung sind keine "Basher", und noch weniger sind das "Höseler". Damit hast Du nur bewiesen, dass Du kein Niveau hast.

Speedy3
Bild des Benutzers Speedy3
Offline
Zuletzt online: 17.04.2019
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 2'514

Hier geht es nicht darum, was eine Aktie auf Lebenszeit macht, sondern darum wann der richtige Moment zum Einstieg ist. Meine Inputs kamen vorallem bei 10-12 Fr als alle Basher und das war die Mehrheit hier im Forum Kurse von 6-9.- ankündigten. Hier hinzustehen und anderer Meinung zu sein, zeugt sicher von mehr Niveau als nie eine Meinung zu haben und dann andere schlecht zu machen, die eigentlich Mut bewiesen haben und sich gegen die Masse stimmten.

 

Domtom01
Bild des Benutzers Domtom01
Offline
Zuletzt online: 25.04.2019
Mitglied seit: 09.01.2014
Kommentare: 2'511

Man soll den Tag nicht vor dem Abend loben. Und nicht vergessen: Die CS war schon unter 10.-, und die Gefahr eines noch tieferen Absturzes ist durchaus noch gegeben. Warte doch bis Ende 2016 mit deinen Sprüchen, sonst wirst du es noch verschreien. Der Volksmund würde sagen:"Hochmut kommt vor dem Fall", bzw. "Wer zuletzt lacht, lacht am besten".

Bei deiner "Privat-Fehde" scheint mir eines herauszuragen: Du willst dir/den anderen etwas beweisen. So etwas halte ich an der Börse für gefährlich, weil es den Blick auf die Risiken verzerrt. Doch da ich wie beschrieben als "Spekulant" und nicht als Investor bei dieser Bank drin bin, wünsche ich dir natürlich viel Erfolg!

sarastro
Bild des Benutzers sarastro
Offline
Zuletzt online: 06.04.2019
Mitglied seit: 06.12.2014
Kommentare: 583

Speedy3 hat am 08.10.2016 - 11:37 folgendes geschrieben:

Hier geht es nicht darum, was eine Aktie auf Lebenszeit macht, sondern darum wann der richtige Moment zum Einstieg ist.

Ach so, ich dachte bis jetzt, in diesem Thread geht es um die CS, wie der Titel eigentlich lautet. Aber hier bestimmt natürlich ein Trader, worum es in diesem Thread gehen soll.... alles klar.

YoungProfessional
Bild des Benutzers YoungProfessional
Offline
Zuletzt online: 25.10.2017
Mitglied seit: 11.06.2015
Kommentare: 524

Hallo liebe Speedy,

wie ich dir auch bereits per PM mitgeteilt habe, war ich leider längere Zeit verhindert. Manchmal zwingen einen berufliche und private Umstände, die einem Vorhandene Zeit anders als gewohnt einzuteilen.

Ich stelle fest, in meiner Abwesenheit hat sich hier nichts geändert. Auch der CS-Kurs ist unverändert zwischen 12 & 13 unterwegs.

Ich sehe es ähnlich wie Sarastro, die zwei Fränckchen die die CS in den letzten Wochen "Gewonnen?" hat, ist im Verhältnis zu den vorherigen Verlusten ein Witz. Dennoch gratuliere ich dir, Speedy, und allen anderen natürlich, zum gelungenen Einstieg. Wie bereits beim letzten Kursanstieg merke ich auch dieses Mal an, dass man den Ausstieg nicht verpassen sollte.

Denn verbessert sich die CS fundamental? Ist ein langfristiger Anstieg wahrscheinlich? Für mich nicht. Nach wie vor sehe ich die Schwachpunkte im Management, der Strategie und vor Allem der Abspaltung der CS Schweiz als so gross, dass sie die Stärken der CS im internationalen Private Banking mehr als kompensieren.

Aus meiner Sicht ist es eine Frage der Zeit, bis der nächste Skandal oder die nächste Finanzkrise die CS einholen wird. Bis dahin: Frohes Traden. Eine Langfristanlage? Für mich keinesfalls!

Um allfälligen Kommentaren in 2-3 seitens Speedy vorzubeugen: Irrtum vorbehalten!

Speedy3
Bild des Benutzers Speedy3
Offline
Zuletzt online: 17.04.2019
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 2'514

@Youngprofessional

Eigentlich wollte ich von Dir nur wissen ob du dich an die hier im Forum versprochene Wette hältst. Also nur mit ja oder nein antworten. Also kein Blabla sondern steh deinen Mann und schreibe ein kurzes und einfaches "Ja".

 

Supermari
Bild des Benutzers Supermari
Offline
Zuletzt online: 27.05.2016
Mitglied seit: 30.07.2014
Kommentare: 993

Supermari hat am 29.07.2016 - 19:26 folgendes geschrieben:

Supermari hat am 28.07.2016 - 18:27 folgendes geschrieben:

...

Heute haben jedenfalls die 11 knapp nicht gehalten. Jetzt wird es morgen spannend. Ende Monat. Kritische Marke. Angriff auf 10 wahrscheinlicher. Wenn Angriff halten die 10 vermutlich nicht mehr. Dann rausschmiss aus wichtigen Indizes

....

 

Heute gut gehalten. Die 11 verteidigt. Soweit besser als erwartet. Hätte knapp unter 11 erwartet.

Nächsten Monat müssen aber mind. die 12 her. Damit würde sich die Lage im Chart entspannen und die Angriffsfläche der Bären wäre kleiner.

 

Habe im Job indirekt mit der CS "zu tun". Also mal auf die Kurstafel geschaut... und danach auf das Chartbild.

Obiger Beitrag stammt von Ende Juli. 11 hatten wir damals.

Wie "gewünscht" kam dann im nächsten Monat die 12+. Damit hat sich der Chart etwas aufgehellt.

Aber wie Mitte Juli geschrieben...

 

Supermari hat am 15.07.2016 - 21:23 folgendes geschrieben:

Speedy3 hat am 15.07.2016 - 10:06 folgendes geschrieben:

@ Supermari

Gut haben wir gleich einen Fachmann....wann beginnt eigentlich charttechnisch ein Trendumkehr. Wir haben jetzt einen Anstieg von Fr. 9.45 auf 11.19 bei der CS-Aktie gesehen, was muss alles noch passieren, damit die Charttechniker von einem "Trendumkehr" sprechen?

Danke für dein Feedback

@Speedy

...

Um auf Deine Frage zurückzukommen Chart > Trendwende > CS: Bei 13.50 herum tauchen die ersten Sonnenstrahlen auf. Aber erst bei stabilen 20 bessert sich das Bild deutlich und die Wolken machen sich immer mehr aus dem staub. Bei stabilien 20.00... nicht einfach an einem Tag! Diese Marke gelten heute. Ende Jahr sind es dann leicht tiefere Marke sollten wir nicht schon dort stehen.

...

 

 

Und die besagten 13.50 bekommen wir zu spüren die letzten Wochen. Da gibt es zur Zeit kein Durchkommen. Zur Zeit. Wenn durch steht noch die 15 etwas im Weg.

Persönlich glaube ich noch nicht an einer Tremdumkehr. Und auf Kurzfristtrades bin ich zur Zeit nicht aus. Auch sonst nicht. Ich habe kein Bock auf den Kurzfrist Mist Wink

 

In diesem Sinne: Wer nicht auf Zock aus ist sollte noch nicht Luftsprünge machen. Abgerechnet wird zu einem späteren Zeitpunkt.

Bis im nächsten Jahr. Melde mich dann wieder. Vielleicht ist die Tremdumkehr dann klar zu erkennen... wie gesagt ich bezweifle das aktuell noch ein wenig. 40-45%:55-60% dafür. Es sieht aber immerhin ein bisschen besser aus als auch schon.

Zyndicate
Bild des Benutzers Zyndicate
Offline
Zuletzt online: 18.04.2019
Mitglied seit: 21.01.2010
Kommentare: 22'000

CS vor Einigung im italienischem Steuerstreit

Die Credit Suisse steht kurz vor einer Beilegung des Steuerstreits mit Italien. Es geht um rund 100 Millionen Euro.

Die Schweizer Grossbank habe sich im Gegenzug zur Einstellung des Verfahrens im Prinzip auf die Zahlung von rund 100 Millionen Euro geeinigt, sagte eine mit der Situation vertraute Person am Dienstagabend der Nachrichtenagentur Reuters. Die Vereinbarung sei aber noch nicht ganz unter Dach und Fach und bis es soweit sei, könne das Strafverfahren nicht eingestellt werden, erklärten andere Insider. Credit Suisse wollte sich dazu nicht äussern.

Dem Institut wird vorgeworfen, Kunden dabei geholfen zu haben, bis zu 14 Milliarden Euro ins Ausland zu überwiesen. Die Mailänder Staatsanwaltschaft hatte ihre Untersuchung 2014 eröffnet und sich dabei auf Bankmitarbeiter, Berater und hunderte von italienischen Kunden konzentriert.

Die Bank selbst war zwar nicht Gegenstand der Untersuchung. Doch kann in Italien eine Firma dafür haftbar gemacht werden können, wenn sie eine Straftat von Mitarbeitern, die der Firma zu Gute kommt, nicht verhindert.

(Reuters)

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

Speedy3
Bild des Benutzers Speedy3
Offline
Zuletzt online: 17.04.2019
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 2'514

@youngprofessional

Du wirst doch jetzt wohl nicht kneifen...ein bisschen mehr Rückgrat hätte ich von dir schon erwartet. Sowas machen sonst nur Feiglinge!

Speedy3 hat am 15.10.2016 - 08:54 folgendes geschrieben:

@Youngprofessional

Eigentlich wollte ich von Dir nur wissen ob du dich an die hier im Forum versprochene Wette hältst. Also nur mit ja oder nein antworten. Also kein Blabla sondern steh deinen Mann und schreibe ein kurzes und einfaches "Ja".

 

 

Domtom01
Bild des Benutzers Domtom01
Offline
Zuletzt online: 25.04.2019
Mitglied seit: 09.01.2014
Kommentare: 2'511
@speedy

Lass es bitte sein, das Forum mit deinem Persönlichkeitsdrang vollzumüllen.

Du bist so obergeil, das hat mittlerweile jeder Hinterbergler mitbekommen, auch gegen den Wind. Lass gut sein, tausche dich mit young... per PN aus. Es nervt!

ajd
Bild des Benutzers ajd
Online
Zuletzt online: 25.04.2019
Mitglied seit: 04.02.2016
Kommentare: 58
CS gleichauf mit UBS

Wer hätte das vor einigen Wochen gedacht.

Die CS-Aktie hat für einen kurzen Moment mit 13.35 die UBS-Aktie mit 13.34 überholt...

Speedy3
Bild des Benutzers Speedy3
Offline
Zuletzt online: 17.04.2019
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 2'514

Domtom01 hat am 19.10.2016 - 13:02 folgendes geschrieben:

Lass es bitte sein, das Forum mit deinem Persönlichkeitsdrang vollzumüllen.

Du bist so obergeil, das hat mittlerweile jeder Hinterbergler mitbekommen, auch gegen den Wind. Lass gut sein, tausche dich mit young... per PN aus. Es nervt!

 

Der hat sich unter PN auch aus dem Staub gemacht....analog Elias. Zufälle gibt's....da hatte wohl Kapitalist und Marktinsider recht...bezahlte Basher.

Domtom01
Bild des Benutzers Domtom01
Offline
Zuletzt online: 25.04.2019
Mitglied seit: 09.01.2014
Kommentare: 2'511

OK, dann verzeih mir bitte meine "direkte" Art zu schreiben.

Tatsache ist: Niemand kann mit Gewissheit sagen, wo die CS Ende Jahr stehen wird, aber so wie es aussieht, wird es wohl nicht ganz so katastrophal sein. Um so besser für die Investierten, vor allem die "Tief-Einsteiger". 

YoungProfessional
Bild des Benutzers YoungProfessional
Offline
Zuletzt online: 25.10.2017
Mitglied seit: 11.06.2015
Kommentare: 524

Hallo Speedy,

ich verstehe deine Aufstände nicht. Bereits letztens habe ich dir per PN und auch hier im Forum mitgeteilt, dass ich momentan aus persönlichen Gründen/Entwicklungen meine Aktivität hier im Forum stark einschränken musste. Dies bezieht sich nicht auf den CS Thread, sonder allgemein auf alle Foren.

Ebenfalls habe ich dir per PN bestätigt, dass die Wette natürlich gilt. Wieso machst du so ein Geschrei?

Ich unterbitte mir solch Unterstellungen und bitte dich, einfach mal den Ball flach zu halten.

LG

YP

Cherrokee
Bild des Benutzers Cherrokee
Offline
Zuletzt online: 16.01.2014
Mitglied seit: 22.12.2009
Kommentare: 264
Vergleich CS / UBS

Wie steht Ihr zu einem Vergleich zwischen CS und UBS?

Bin zur zeit am überlegen, ob ich meine UBS - Aktien in CS umschichten soll!

Oder ist es eher schon zu späht?

 

Cherrokee

 

alpenland
Bild des Benutzers alpenland
Offline
Zuletzt online: 23.04.2019
Mitglied seit: 24.05.2006
Kommentare: 4'739
grosser off Ex Umsatz zu 14.-

Off-ex: Volume 162'604 Off-ex: 14.00 CHF

Bolee
Bild des Benutzers Bolee
Offline
Zuletzt online: 07.12.2016
Mitglied seit: 28.04.2014
Kommentare: 42

Zürich (awp) - Am Schweizer Markt wird heute u.a. über folgende Themen gesprochen (Kursveränderungen 11.05 Uhr):

 

CREDIT SUISSE (-0,8% auf 13,89 CHF): Auch vor den Zahlen kaufen

 

Credit Suisse stehen am Markt mit im Vordergrund, nachdem die Konkurrentin UBS Zahlen über den Erwartungen ausweisen konnte. Sales-Trader hören von Grosskunden, dass der neue CEO ein gutes Ergebnis der Investmentbank kommunizieren werde. Darüber hinaus dürften die Zahlen der Nummer Zwei auf dem hiesigen Bankenplatz weniger von Sonderfaktoren beeinflusst worden sein. Händler meinen, dass der Markt nach der starken Phase der Credit Suisse-Namenaktien nun neue Impulse im Titel benötige. Die Positionssenkung des US-Grossaktionärs Harris habe leichte Verunsicherungen ausgelöst. Händler erwarten zudem, dass die starken Aussichten der Credit Suisse Investmentbank voraussichtlich auch die Zahlen des laufenden Quartals sowie den Jahresstart beschwingen könnten. Womit die Chancen steigen, dass die Credit Suisse-Aktie ihren Erholungstrend fortsetzen könne, ist am Ring zu hören.

 

Speedy3
Bild des Benutzers Speedy3
Offline
Zuletzt online: 17.04.2019
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 2'514

Na also...die 14 schon geküsst. Ja, ja...jetzt sind die Händler wieder die Allwissenden...wo waren die den als der Kurs bei 10 Stutz lag? 

@youngprofessional: Glaubst immer noch daran, dass CS bis am 16.12.16 unter 11.18 zu liegen kommt? Ich hätte langsam Mühe wirklich daran zu glauben. Schön von dir zu lesen, dass du dich an die Wette hältst. Der edle Tropfen kostet in etwa 800 Stutz.

Domtom01
Bild des Benutzers Domtom01
Offline
Zuletzt online: 25.04.2019
Mitglied seit: 09.01.2014
Kommentare: 2'511

So schnell kann's gehen: 14 geküsst und abgeka...

Nichts desto trotz oder gearde wegen der Reaktion habe ich eine ordentliche Position dazugekauft, denn die Richtung stimmt. Auch wenn ich die verd... Bank immer noch nicht mag: pecunia non olet!

Speedy3
Bild des Benutzers Speedy3
Offline
Zuletzt online: 17.04.2019
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 2'514

So..es ist wieder mal Zeit eine grössere Portion zu CS-Aktien zu Fr. 12.38 laden. Die spinnen wieder die Römer. Warte mal ab ob die Lemminge noch mehr vom Preis abrücken.

In einer halben Stunde müssen die Shorties wieder eindecken, da geht es ohnehin wieder rauf.

 

 

Speedy3
Bild des Benutzers Speedy3
Offline
Zuletzt online: 17.04.2019
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 2'514

So Shorties...spürt ihr langsam den Gasbrenner unter eurem Allerwertesten. Die Uhr läuft langsam aber sicher ab. Nur noch heute CS zum Discountpreis.

Speedy3
Bild des Benutzers Speedy3
Offline
Zuletzt online: 17.04.2019
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 2'514


Aktuell wollen 67 Händler bestens 2.1 Mio Stück CS kaufen, aber nur 1.6 Mio Stück sind Bestens angeboten.

Blaues Hufeisen
Bild des Benutzers Blaues Hufeisen
Offline
Zuletzt online: 25.04.2019
Mitglied seit: 19.05.2014
Kommentare: 905

04.11.2016 | 08:44#CREDIT SUISSE – UBS erhöht Kursziel!

(wirtschaftsinformation.ch) – Im Anschluss an die publizierten Quartalszahlen hat die Aktie der CREDIT SUISSE gestern 7% auf CHF 12.32 eingebüsst. Heute bricht die UBS nun eine Lanze für die Grossbank. Die CREDIT SUISSE sei weiter auf Kurs, die Ressourcen weg vom Nicht-Kerngeschäft in die Bereiche Asien/Pazifik und Private Banking zu verschieben. Die Ergebnisse hätte ergeben, was der Markt habe sehen wollen. Dazu zählten u.a. eine verbesserte Kapitalquote, Geldzuflüsse in die Privatbank, robuste Margen, weiterer Risikoabbau sowie eine anhaltende Kostenreduktion. Der zuständige Analyst macht zwar weiterhin Risiken aus. Für den Anleger sieht er aber einen guten Zeitpunkt, um in die CS-Valoren zu investieren. Er hat das Kursziel von CHF 13 auf CHF 14.50 erhöht und die Kaufempfehlung bekräftigt.

 

Domtom01
Bild des Benutzers Domtom01
Offline
Zuletzt online: 25.04.2019
Mitglied seit: 09.01.2014
Kommentare: 2'511

Folgerichtig sinkt der Kurs! Habe zu früh gekauft. Dachte eben auch, dass die Zahlen besser waren als befürchtet. Mittelfristig bin ich aber positiv gestimmt.

Speedy3
Bild des Benutzers Speedy3
Offline
Zuletzt online: 17.04.2019
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 2'514

@Domtom

Es kommt gut.

Heute müssen vorerst mal alle Shorties welche auf Pappnase Trump und einen Donwmove spekuliert haben zurückkaufen. CS ist am Rausmisten und nach jeder Reinigung wird es irgend einmal sauber!

Domtom01
Bild des Benutzers Domtom01
Offline
Zuletzt online: 25.04.2019
Mitglied seit: 09.01.2014
Kommentare: 2'511

Mittelfristig bin ich positiv gestimmt, mit dem Papier gut Geld zu machen. Ob es dann was Langfristiges wird, wie JohnDoe es macht, glaube ich eher nicht, aber man weiss ja nie.

Was deine Wette betrifft, sehe ich mittlerweile auch mehr Chancen auf deiner Seite, aber man weiss ja nie. Beim Brexit glaubte ja auch fast niemand an eine Mehrheit dafür.

Egal: Wird schon, denke ich auch.

Seiten