CS

CS Group N 

Valor: 1213853 / Symbol: CSGN
  • 8.686 CHF
  • +1.31% +0.112
  • 27.01.2022 17:30:02
4'366 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Buzer
Bild des Benutzers Buzer
Offline
Zuletzt online: 18.03.2013
Mitglied seit: 18.05.2012
Kommentare: 1

Wann wird CS wieder über die 20 chf hürde kommen?

 

Casino
Bild des Benutzers Casino
Offline
Zuletzt online: 25.05.2016
Mitglied seit: 25.03.2010
Kommentare: 587
CS / UBS

das kgv ist bei beiden banken um 8.XX, welche der beiden banken würdet ihr für eine investition vorziehen?

<gelöscht>

Casino hat am 18.05.2012 - 23:33 folgendes geschrieben:

 

das kgv ist bei beiden banken um 8.XX, welche der beiden banken würdet ihr für eine investition vorziehen?

Im Moment weder die eine noch die andere... es gibt vielleicht noch eine technische Erholung, mehr aber auch nicht... das wird noch viel tiefer gehen... da braucht es noch etwas Geduld...so im Herbst werde ich mir die Banken mal wieder anschauen.. 

Casino
Bild des Benutzers Casino
Offline
Zuletzt online: 25.05.2016
Mitglied seit: 25.03.2010
Kommentare: 587

lanker63 hat am 19.05.2012 - 07:03 folgendes geschrieben:



Casino hat am 18.05.2012 - 23:33 folgendes geschrieben:



 


das kgv ist bei beiden banken um 8.XX, welche der beiden banken würdet ihr für eine investition vorziehen?


Im Moment weder die eine noch die andere... es gibt vielleicht noch eine technische Erholung, mehr aber auch nicht... das wird noch viel tiefer gehen... da braucht es noch etwas Geduld...so im Herbst werde ich mir die Banken mal wieder anschauen.. 


na das war ja nun nicht die frage, sondern, welche der beiden man bevorzugen würde?


ausserdem, als ubs vor ein paar jahren bei chf 8.50 war, haben ja auch die meisten gedacht es geht noch weiter nach unten, wann der boden dann tatsächlich erreicht ist, weiss kein mensch. dein denken mag korrekt sein, für zocker, kurzfristige anleger, aber für langfristige anlegen nicht, dann langfristig ist es ja immer so das es höhen und auch tiefs gibt...

<gelöscht>

Okay, wenn du es so wissen willst, dann CS, wurde viel mehr geprügelt wie UBS. Die charttechnische Unterstützung wurde diese Woche gebrochen. Ziel sollte jetzt 15 sein. Kannst aber bei 16 rein und die techn. erholung mitnehmen. Dürfte dann wieder gegen die 20 laufen.

goldtaler
Bild des Benutzers goldtaler
Offline
Zuletzt online: 22.09.2012
Mitglied seit: 01.03.2012
Kommentare: 144

Es könnte auch Richtung Sfr.12.00 gehen,je nach politischer Entwicklung.Mit einem Einstieg eilt es nicht.Bis klar ist,was die Griechen

machen,wird es sowieso keine Ruhe geben an der Börse.Ausserdem würde ich die Finger von der CS lassen.Wenn es denn unbedingt eine Bank sein muss,dann lieber eine Vontobel ,welche nicht so ein grosses Kreditportfolio hat.

sandrop74
Bild des Benutzers sandrop74
Offline
Zuletzt online: 21.01.2021
Mitglied seit: 13.02.2012
Kommentare: 3'017

Ja... Finger weg! Jetzt man spricht nicht nur mehr über Griechenland sogar neue Sorge über Spanien!!! Hier werden wir sehr tieferen Kurse sehen!

Casino
Bild des Benutzers Casino
Offline
Zuletzt online: 25.05.2016
Mitglied seit: 25.03.2010
Kommentare: 587

sorry, aber wo warst du denn, über spanien spricht man ja auch schon seit monaten, ist auch schon seit letztem jahr ein thema, sowie auch schon frankreich, portugal oder italien... ist ja nichts neues... aber die euro-länder, vorallem deutschland ziehen das ganz immer in die länge... 

sandrop74
Bild des Benutzers sandrop74
Offline
Zuletzt online: 21.01.2021
Mitglied seit: 13.02.2012
Kommentare: 3'017

Ja Casino, man spricht über Spanien, Italien, Portugal seit Jahren... aber in Spanien ist schlimmer als vorher gedacht (das ist eine neue News). Die Banken in Spanien auch schlimmer als gedacht (auch neue News) ... jeden Tag kleine neue News, und immer "bad" news.

sandrop74
Bild des Benutzers sandrop74
Offline
Zuletzt online: 21.01.2021
Mitglied seit: 13.02.2012
Kommentare: 3'017

Ja Casino, man spricht über Spanien, Italien, Portugal seit Jahren... aber in Spanien ist schlimmer als vorher gedacht (das ist eine neue News). Die Banken in Spanien auch schlimmer als gedacht (auch neue News) ... jeden Tag kleine neue News, und immer "bad" news.

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 27.01.2022
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'629

Credit Suisse begibt infolge des Aktienbezugs im Rahmen der Wahldividende für das Geschäftsjahr 2011 24,2 Mio. neue Aktien, was 1,9% des Aktienkapitals entspricht. Während der Wahlfrist wurden 604’888’425 Wahlrechte für die Ausschüttung der Dividende in der Form neuer Aktien der CS ausgeübt. Infolgedessen werden 24’195’537 neue CS-Titel aus dem genehmigten Kapital ausgegeben. 48% der Ausschüttung für das Geschäftsjahr 2011 erfolgen damit in Form von neuen CS-Aktien. Für Wahlrechte, die während der Wahlfrist nicht für den Bezug neuer CS-Valoren ausgeübt worden sind, erfolgt eine Ausschüttung von 0.75 Fr. je Namenaktie in bar. Die Lieferung und die Kotierung der neuen CS-Papiere sowie die Barausschüttung sind für den 23. Mai 2012 vorgesehen.


 

Besser reich und gesund als arm und krank!

Zyndicate
Bild des Benutzers Zyndicate
Offline
Zuletzt online: 27.01.2022
Mitglied seit: 21.01.2010
Kommentare: 38'457

Washington (awp) - Eine US-Tochter der Schweizer Grossbank Credit Suisse hat von der Federal Reserve Bank of New York eine Tranche von komplexen Hypothekenanleihen (CDO) aus dem sogenannten Maiden Lane III Portfolio mit einem Nennwert von rund 0,69 Mrd USD erworben. Wie der Homepage der Notenbank zu entnehmen ist, hat die Credit Suisse Securities (USA) LLC die Auktion, welche am (heutigen) Dienstag abgeschlossen wurde, u.a. gegen Citigroup, Goldman Sachs, Merrill Lynch, Morgan Stanley oder Nomura gewonnen.


Die erworbene Tranche besteht aus sechs Wertschriften, die mittels kommerziellen oder Wohnhypotheken gedeckt sind. Die New Yorker Fed hatte die Papiere 2008 im Zuge der Rettung des Versicherers AIG erworben. Diese Woche (24.5.) findet eine weitere Auktion für Papiere aus dem Maiden III Portfolio mit einem Nennwert von 1,67 Mrd USD statt, wobei laut den Angaben auf der Homepage mehr oder weniger die gleichen Banken dafür bieten.


Quelle: www.nzz.ch

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

danihofi
Bild des Benutzers danihofi
Offline
Zuletzt online: 25.01.2022
Mitglied seit: 16.03.2010
Kommentare: 1'021

- 7.xx %

Was geht hier denn ab??? :shock:

Wenn ein Drache steigen will, muss er gegen den Wind fliegen.

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 27.01.2022
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'895
Grossbanken für neue Krise nicht gerüstet

Die Nationalbank ist besorgt: UBS und CS wären nicht in der Lage, eine schwere Finanzkrise zu verdauen, schreibt sie in einem Bericht. Die CS steht noch schlechter da als die UBS. http://www.20min.ch/finance/news/story/Grossbanken-fuer-neue-Krise-nicht...

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 27.01.2022
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'895
SNB empfiehlt Credit Suisse Kapitalerhöhung

Credit Suisse und UBS müssen sich nach Einschätzung der Schweizerischen Nationalbank stärker gegen die Euro-Schuldenkrise wappnen. Der CS empfiehlt sie gar eine Kapitalerhöhung. http://www.cash.ch/news/topnews/snb_empfiehlt_credit_suisse_kapitalerhoe...

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 27.01.2022
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'895
Dividende
ex-Dividende: Credit Suisse (0,75 CHF, HEUTE); MCH (0,50 CHF, 

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 27.01.2022
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'895

Gutes Timing der SNB. Ich liebe solche Sachen einen Tag vor Eurex-Verfall

 

Das wäre dem Hildebrand vermutlich nicht passiert.

 

 

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

<gelöscht>

Ja dramatisch ein solcher Absturz... quasi von 45 gleich Richtung 15... denke die 15 werden wir hier sehen.. wäre nächster Haltepunkt!

Hoffen wir, dass die CS nicht auch bald einen "Rettungsschirm" braucht!

 

fat-finger-trade
Bild des Benutzers fat-finger-trade
Offline
Zuletzt online: 06.03.2013
Mitglied seit: 05.06.2012
Kommentare: 117

Sieht nicht gerade gut aus. Währe aber jetz nicht ein guter Zeitpunkt zum einsteigen? wenn die Griechen am Wochenende gut abstimme steigt dann doch die Aktie wieder sehr oder lasse ich etwas ausser Acht?

suchender
Bild des Benutzers suchender
Offline
Zuletzt online: 12.08.2014
Mitglied seit: 02.05.2010
Kommentare: 1'520

Genau...du sagst es!  Jetzt haben wir den Hildebrand an die "Engländer" verloren und die "Wurschtkuh" Blocher bleibt uns erhalten.

Prioris
Bild des Benutzers Prioris
Offline
Zuletzt online: 18.09.2015
Mitglied seit: 24.05.2012
Kommentare: 252

kaufen würde ich momentan nicht. Abwärtstrend zu gross. Risiko dass die Griechen wieder nicht das Richtige tun ist auch sehr gross. Also Finger weg von den Grossbanken....

dangermouse
Bild des Benutzers dangermouse
Offline
Zuletzt online: 25.01.2022
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 1'027

Die Exdividende ist ja wohl nicht der ausschlaggebende Punkt, dass es heute 8 % runter geht.. auch die Meldung der UBS: Die Analysten der UBS bewerten die Credit Suisse-Aktie (ISIN CH0012138530/ WKN 876800) unverändert mit dem Votum "neutral". Das Kursziel werde von 25,50 CHF auf 21,00 CHF gesenkt, kann es nicht sein.... Und die Kapitalerhöhung??? Scheint mir fast etwas zu übertrieben der Absturz, vor allem, wenn man bedenkt wie weit die Aktie bereits gesunken ist. Wenn das aber stimmt mit der Kapitalerhöhung und der Tatsache, dass die Schweizer Grossbanken eine längere Durststrecke nicht überstehen würden, dann stehen den Schweizer Banken noch sehr düstere Zeiten bevor.

 

Krokodil
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Zuletzt online: 15.01.2022
Mitglied seit: 12.04.2012
Kommentare: 3'115

Nein, die Ex-Dividende kann nicht der Grund sein. Die Dividende wurde schon im Mai bezahlt.
 

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 27.01.2022
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'895

Krokodil hat am 14.06.2012 - 11:06 folgendes geschrieben:

Nein, die Ex-Dividende kann nicht der Grund sein. Die Dividende wurde schon im Mai bezahlt.
 

jep, das war gaga.  Hab mich noch gewundert. Lesen ist das eine, verstehen das andere.

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

Bellavista
Bild des Benutzers Bellavista
Offline
Zuletzt online: 25.01.2022
Mitglied seit: 09.08.2006
Kommentare: 3'687
SNB Bericht vernichtet ein paar Hoffnungen

Habe mich vor einiger Zeit mit Valiant Aktien die Finger verbrannt, als ich nach einen Kurssturz von 50% zugelangt habe. Haber mir damals geschworen den Fehler nie mehr zu machen und so kurzfristig nach einer schlechten Meldung einzukaufen.

Nun bin ich trotz allen guten Vorsätzen am Werweissen, ob ich nun nicht doch in CS einsteigen soll. In der Hoffnung dass es sich um eine Überreaktion am Markt gehandelt hat. 

Was meint ihr?:roll:

Bellavista

7
Bild des Benutzers 7
Offline
Zuletzt online: 15.06.2012
Mitglied seit: 19.12.2009
Kommentare: 76

Elias hat am 14.06.2012 - 10:30 folgendes geschrieben:

Gutes Timing der SNB. Ich liebe solche Sachen einen Tag vor Eurex-Verfall

 

Das wäre dem Hildebrand vermutlich nicht passiert.

 

 

Doch, doch.

Nur hätte sich sein Umfeld  zuerst, natürlich rein zufällig, mit Put-Optionen eingedeckt.

Krokodil
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Zuletzt online: 15.01.2022
Mitglied seit: 12.04.2012
Kommentare: 3'115

Vielleicht kann man den Einstieg wagen. Aber am Freitag müsste man wieder raus. Die nächste Woche kann ganz schwierig werden. 

Prioris
Bild des Benutzers Prioris
Offline
Zuletzt online: 18.09.2015
Mitglied seit: 24.05.2012
Kommentare: 252

Bellavista hat am 14.06.2012 - 11:15 folgendes geschrieben:



Habe mich vor einiger Zeit mit Valiant Aktien die Finger verbrannt, als ich nach einen Kurssturz von 50% zugelangt habe. Haber mir damals geschworen den Fehler nie mehr zu machen und so kurzfristig nach einer schlechten Meldung einzukaufen.


Nun bin ich trotz allen guten Vorsätzen am Werweissen, ob ich nun nicht doch in CS einsteigen soll. In der Hoffnung dass es sich um eine Überreaktion am Markt gehandelt hat. 


Was meint ihr?smiley


Ich denke du könntest getrost noch ein wenig warten. Evtl. folgt eine Gegenreaktion in nächster Zeit. Dennoch ist die Euro-Krise noch nicht ausgestanden und es kommt sehr auf die Abstimmungen bei den Griechen an.


Habe selbst bei der CS einen EP von 27.- und warte noch mit nachkaufen. Denke bald erhalten wir die CS für 15.-


Leider entwickelt sich die CS im Gegensatz zur UBS nicht wirklich gut (nicht auf den Aktienkurs bezogen sondern auf die Abschlüsse in letzter Zeit etc.)


Ist natürlich nur meine Meinung, musst selbst wissen.


Besser die UBS kaufen. Zukunft rosiger aus meiner Sicht.

in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424

Bellavista hat am 14.06.2012 - 11:15 folgendes geschrieben:

Habe mich vor einiger Zeit mit Valiant Aktien die Finger verbrannt, als ich nach einen Kurssturz von 50% zugelangt habe. Haber mir damals geschworen den Fehler nie mehr zu machen und so kurzfristig nach einer schlechten Meldung einzukaufen.

Nun bin ich trotz allen guten Vorsätzen am Werweissen, ob ich nun nicht doch in CS einsteigen soll. In der Hoffnung dass es sich um eine Überreaktion am Markt gehandelt hat. 

Was meint ihr?smiley

Zwischen Valiant und CS besteht ein grosser Unterschied. CS is tbtf (too big to fail)! Die CS ist noch rund 22 Mrd wert. ABB 35, Holcim 16, J. Bär 7, UBS 42. Irgendwann würde dann CS wohl übernommen.

Wahrscheinlich wäre es am besten, eine amerikanische Bank würde die CS übernehmen. Dann wäre sie auf einen Schlag ihre Probleme mit dem IRS los. Danach könnten die Amerikaner das Bankgeheimnis der Schweiz wieder aufbauen.

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

Dilemma
Bild des Benutzers Dilemma
Offline
Zuletzt online: 20.08.2020
Mitglied seit: 19.02.2009
Kommentare: 837

Bellavista hat am 14.06.2012 - 11:15 folgendes geschrieben:



Habe mich vor einiger Zeit mit Valiant Aktien die Finger verbrannt, als ich nach einen Kurssturz von 50% zugelangt habe. Haber mir damals geschworen den Fehler nie mehr zu machen und so kurzfristig nach einer schlechten Meldung einzukaufen.


Nun bin ich trotz allen guten Vorsätzen am Werweissen, ob ich nun nicht doch in CS einsteigen soll. In der Hoffnung dass es sich um eine Überreaktion am Markt gehandelt hat. 


Was meint ihr?smiley


Als ich im Okt. 2011 meine letzten UBSN verkauft habe habe ich mir eine Regel auferlegt die heisst:


bis auf weiteres keine Finanztitel mehr. Die gilt für mich noch immer und ich fühle mich wohl dabei.....


Wink

Seiten