Day

1'730 Kommentare / 0 neu
26.05.2006 16:30
#1
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Kommentare: 12835
Day

Das Geschäft von Day boomt weiter, am 23.5.06 wurde auf der Webseite von Day wieder ein Abschluss mit einem neuen grossen Kunden vermeldet, siehe untenstehenden Text:

http://www.day.com/content/site/de/index/company/press_center/press_rele...

"Day Software liefert JSR 170 Connectoren an Marktleader fuer Enterprise Search

FAST und Day Software unterzeichnen OEM Kooperation zur standardisierten Erschliessung von Enterprise Content

BASEL, Schweiz und Oslo, Norwegen – März 23, 2006 – Day Software (SWX: DAYN, OTC, DYIHY), Anbieter von Content Management und Content Infrastruktur Software, und ein führendes Unternehmen von Fast Search & Transfer (OSE: FAST) Technologie, gaben heute bekannt, dass FAST die Standard Connectoren Technologie von Day im Rahmen eines Original Equipment Manufacturer (OEM) Vertrages einsetzten wird. Gemäss dieser Vereinbarung liefert Day eine Auswahl von JCR (JSR 170) Connectoren für marktführende Legacy Speicher an FAST.

Die FAST Connectoren sind Bestandteil von Days Produktfamilie CRX. Diese Technologie macht Enterprise Content ueber eine standardisierte Industrie-Schnittstelle zugaenglich. So kann Enterprise Content - wie etwa Informationen über den Geschäftsgang, über Prozesse, Produkte, und Kunden sowie Informationen aus Dokumenten, die sich in separaten Speichern befinden - breit nutzbar gemacht werden.

“Das Ziel von FAST war schon immer, seinen Kunden effiziente Zugriffs- und Suchmöglichkeiten auf ihren Enterprise Content zu sichern. Wir entwickeln zum einen eigene Connectoren. Zum anderen beziehen wir solche Loesungen von Partnern,“ sagte Sven Arne Gylterud, Vicepräsident des Product Managements von FAST. „ Wir freuen uns sehr über die neue Partnerschaft mit Day. Days standardisierte Connectoren für Legacy Speicher sind einzigartig auf dem Markt. Sie ergänzen unser breites Angebot an Connectoren und ermöglichen unseren Kunden, den strategischen Wert ihres Unternehmenswissens in den Informationsspeichern des ganzen Unternehmens zu erschliessen.“

“Die OEM-Vereinbarung mit FAST ist ein weiteres Beispiel fuer die schnelle Adoption des neuen Standards fuer Enterprise Content JSR170 durch die Industrie“, sagte Michael Moppert, CEO von Day Software. „Wir verzeichnen eine ansteigende Nachfrage nach standardisierten Connectoren durch Industrie-Kunden und Technologie-Anbieter. Da wir die Entwicklung dieses Standards weltweit koordinieren, freuen wir uns natuerlich sehr darueber, andere Unternehmen zu unterstuetzen und ihnen die Nutzung dieser Technologie und ihrer Vorzuege zu ermoeglichen,“ fuehrte Moppert weiter aus. „Unser Connectoren-Technologie erlauben es Unternehmen, Inhalte aus verschiedenen Speichern zu erschliessen und zusammenzuführen. Die breite Nutzung des Industrie-Standards JSR170 erlaubt es, Kosten und Komplexitaet deutlich zu senken und gleichzeitig Business-Prozesse und contentbasierende Applikationen optimal zu unterstuetzen. Die Kombination von Day’s Connectoren-Technologie mit der mächtigen Enterprise Search von FAST gibt Unternehmen die Möglichkeit, den effektiven strategischen Wert ihrer sensibelsten Informationen zu steigern und gezielt zu nutzen.“

Enterprise Search hat sich zu einem der wichtigsten Investitionsbereiche fuer ein Unternehmen entwickelt um Performance zu verbessern, Kosten zu senken und Gewinne zu steigern. FAST ESP, die Suchplattform von FAST, bietet führenden Unternehmen, die den strategischen Wert ihrer Unternehmensinformationen steigern wollen, eine optimale Lösung.

Über Day - www.day.com

Day ist führender Anbieter von integrierter Content-Management-, Portal- und Digital-Asset-Management-Software und von Inhalt-Speicher-Technologie

Day ist ein internationales Unternehmen, gegründet 1993, und seit April 2000 an der SWX Swiss Exchange (SWX: DAYN) kotiert. Day unterhält Tochtergesellschaften in den USA, im UK, in Deutschland, in der Schweiz und in Singapur. Zu Day’s Kunden gehören weltweit führende Unternehmen wie beispielsweise Audi, Credit Suisse First Boston, DaimlerChrysler, Deutsche Bank, Deutsche Post World Net, Intercontinental Hotels Group, McDonald’s, oder Volkswagen.

Über FAST

FAST entwickelt Enterprise Search- und Filtertechnologielösungen, die sich in den bekanntesten Unternehmen der Welt mit den anspruchsvollsten Suchproblemen hinter den Kulissen finden. Die flexible und skalierbare Enterprise Search Plattform (FAST ESP) von FAST erweitert die Suchkapazitäten von Unternehmenskunden und verbindet die Benutzer unabhängig vom Medium mit den relevanten Informationen, nach denen sie suchen. Das fördert die Umsätze und senkt die Gesamtkosten des Betriebs durch effektive Nutzung der IT-Infrastruktur. Die FAST-Lösungen werden von mehr als 1500 globalen Kunden und Partnern eingesetzt, darunter America Online (AOL), Cardinal Health, CareerBuilder.com, Chordiant, CIGNA, CNET, Dell, Factiva, Fidelity Investments, Findexa, IBM, Knight Ridder, LexisNexis, Overture, Rakuten, Reed Elsevier, Reuters, Sensis, Stellent, Tenet Healthcare, Thomas Industrial Networks, T-Online, die US Army, Virgilio (Telekom Italien), Vodafone und Wanadoo.

FAST hat seinen Hauptsitz in Norwegen und wird unter dem Tickersymbol 'FAST' an der Osloer Börse gehandelt. Die FAST-Gruppe operiert weltweit und ist in Europa, den Vereinigten Staaten, im asiatisch-pazifischen Raum, Australien, Südamerika und Nahost präsent. Weitere Informationen über FAST finden Sie unter www.fastsearch.com."

Biggrin

Aufklappen

Besser reich und gesund als arm und krank!

20.12.2010 23:35
Bild des Benutzers Typhoon
Offline
Kommentare: 1204
Day

nice, nice

Adobe steigt erstmals in Mia. Q auf und nach downtrend wars doch schöner Einstieg bei 26.-, jetzt gehts up.

Alles wohl nur durch DAY's mitwirken Lol

Ja, ja unsere kleine Bude wird noch vieles bewirken.

Nehmen wir halt Gewinne aus Invest in neuen Chef Wink

29.10.2010 17:39
Bild des Benutzers Scheffler.
Offline
Kommentare: 45
Day

Habe mich ja mit Wehmut von meinen geliebten Day verabschieden müssen.

Von der positiven Seite betrachtet war es natürlich ein super Investment mit beinahe 300% Gewinn.

Das Geld ist nun vollständig in meinem neuen Liebling Swissquote investiert. Meiner Meinung nach ein würdiger Nachfolger.

Hiermit verabschiede ich mich aus dem Day-Forum.

Vielen Dank für die interessanten Beiträge.

Tschüss und weiterhin gute Invests.

Euer Scheffler

Die Finanzkrise hat auch Ihre positive Seite: Tiefe(re) Einstandspreise

29.10.2010 17:05
Bild des Benutzers Halligalli
Offline
Kommentare: 1139
Day

Die habe ich auch seit einiger Zeit im Auge. Obwohl ich von U-Blox immer überzeugt war und diese mal hier im Forum sogar als "Highflyer des Jahres" angepriesen habe, bin ich Superoberdubbel viel zu früh raus auf Grund der Charttechnik. Habe zwar keinen schlechten gemacht, aber.......Jetzt bin ich unsicher wo ein guter EP wäre. Habe vor 3 Wochen,als die bei 48 war gezögert und peng, wieder falsch gemacht.

Wo siehst Du einen guten Einstiegspunkt? Wobei als Langzeitinvest ist es ja nicht so wichtig, oder?

Immer der Nase nach

29.10.2010 17:00
Bild des Benutzers Typhoon
Offline
Kommentare: 1204
Day

auch ich bin mit Day zu ADOBE gewandert. Habe ja schon in früherem Posting geschrieben, warte noch ab, bis das cap des Titels (war bei 34 Dollar) sich schliesst um 30 Dollar rum.

Der kleine Kracher im Titel bescherte mir die Titel für 26.66 Dollar ins Portfolio.

Also, so bin ich weiterhin am Wachstum um Day herum investiert, auch wenn Days Wachstum nur einen kleinen Teil zu ADOBE beiträgt.

Aber zumindest brauche ich kein schluchzt oder jammer, Adobe zeigt für mich in den kommenden Jahren locker ein Potential bis zu 100%

Aber Zeit brauchts dann halt schon. Eine Rakete wie Day in den vergangenen Jahren wirds dann doch nicht.

Allen weiterhin viel Erfolg

29.10.2010 16:55
Bild des Benutzers Dilemma
Offline
Kommentare: 837
Day

Halligalli wrote:

...............brüeeeehhhhlll, heul, schluchz.........

dito. :cry: :cry: :cry:

Aber ich schau mir mal jetzt Adobe ein bisserl an :mrgreen: :mrgreen:

Bei mir hat momentan U-blox die besten Chancen die

Stelle von Day zu übernehmen.

Wink

29.10.2010 16:52
Bild des Benutzers Halligalli
Offline
Kommentare: 1139
Day

...............brüeeeehhhhlll, heul, schluchz.........

dito. :cry: :cry: :cry:

Aber ich schau mir mal jetzt Adobe ein bisserl an :mrgreen: :mrgreen:

Immer der Nase nach

29.10.2010 16:16
Bild des Benutzers Dilemma
Offline
Kommentare: 837
Adobe schliesst Übernahme von Day Software ab

SAN JOSE/BERLIN (awp international) - Auch von Seiten der kalifornischen Software-Unternehmen Adobe wird die Übernahme des CMS-Spezialisten Day Software als abgeschlossen gemeldet. Adobe habe nahezu alle Aktien erworben und gliedere das Geschäft von Day Software jetzt in seinen Geschäftsbereich Digital Enterprise Solutions ein, teilte das Unternehmen am Freitag mit. Bei der Bekanntgabe der Übernahme hatte Adobe einen Kaufpreis von 255 Mio CHF genannt.

Das 1993 in Basel gegründete Unternehmen hat ein eigenes Content Management System (CMS) mit der Bezeichnung CQ5 entwickelt. Statt der sonst üblichen Datenbank verwendet diese Software ein sogenanntes Repository: Das sind Datenlager, die auch unstrukturierte Informationen bereitstellen. Ein solches Repository kann Daten aus unterschiedlichen Beständen zusammenführen. Die Day-Lösung verwendet die Java-Plattform für Schnittstellen, um bestimmten Firmenanwendungen den Zugriff zu den benötigten Informationen zu ermöglichen./pz/DP/edh

:!:

Wirklich schade das die mir meine beste Aktie genohmen haben...

:?

11.10.2010 23:28
Bild des Benutzers Halligalli
Offline
Kommentare: 1139
Day

KarlderKühne wrote:

gehören Gadaffi, der meint er könne damit den Deal mit Adobe verhindern und der Schweizer Wirtschaft schaden :twisted:

LolLolLolLolLolLol

Immer der Nase nach

11.10.2010 17:10
Bild des Benutzers KarlderKühne.
Offline
Kommentare: 315
Day

gehören Gadaffi, der meint er könne damit den Deal mit Adobe verhindern und der Schweizer Wirtschaft schaden :twisted:

11.10.2010 11:30
Bild des Benutzers Halligalli
Offline
Kommentare: 1139
Day

.............au ja, und dann gehen wir alle in Adobe rein und machen den ganzen Drive nochmals mit LolLolLolLolLolLol

Immer der Nase nach

11.10.2010 11:10
Bild des Benutzers Bellavista
Offline
Kommentare: 2545
Geheimnis muss gelüftet werden!!!!

ja kommm, lass die Katze aus dem Sack und gib dein Geheimnis preis.

Oder wollen wir ein Day Veteranen Treffen abhalten, an dem Du dann deine Geheimnis lüften kannst.

Als Preis ein echtes day Zeritifikat. Vielleicht das letzte, das noch frei herumläuft...

Ein DAY Alumni Club????

wer ist dabei? Ich meine, wir sind die, die den richtigen Riecher hatten und auf das beste Pferd an der SWX im 2009 gesetzt hatten.

Tu Gutes und sprich darüber und dann können wir uns auch noch mit unserem Gewinn beweihräuchern. Ist ja schon bald wieder Zeit der Drei Könige...

mfg Bellavista

11.10.2010 09:29
Bild des Benutzers Halligalli
Offline
Kommentare: 1139
Day

KarlderKühne wrote:

Typhoon wrote:
Spekulationen nach einem möglichen Adobe-Microsoft-Google-Apple Deal sind natürlich wieder angebracht.

Obschon ich nur sehe, dass möglicher Käufer Day gleich miteinsackt.

Über 90% sind ein klares Bild und da hört dann Gutmütigkeit von eventuellem neuen Bib Boss auch auf.

Fand die 16Stk zu 279.- im Orderbook auch schon immer amüsant Lol

ich weiss wem die gehören :roll: Wink

Komm, sei kein Frosch, sag's schon.............oder ist es Bundesrat Merz, der die 16 Stck Day's amüsanter findet als das Bündnerfleisch?????

Immer der Nase nach

11.10.2010 08:40
Bild des Benutzers KarlderKühne.
Offline
Kommentare: 315
Day

Typhoon wrote:

Spekulationen nach einem möglichen Adobe-Microsoft-Google-Apple Deal sind natürlich wieder angebracht.

Obschon ich nur sehe, dass möglicher Käufer Day gleich miteinsackt.

Über 90% sind ein klares Bild und da hört dann Gutmütigkeit von eventuellem neuen Bib Boss auch auf.

Fand die 16Stk zu 279.- im Orderbook auch schon immer amüsant Lol

ich weiss wem die gehören :roll: Wink

08.10.2010 23:21
Bild des Benutzers Typhoon
Offline
Kommentare: 1204
Day

nur zur Info, das Ding ist gelaufen.

sehen uns bei Adobe (seit 26.66 mein neues Invest) Microsoft, Google oder Apple wieder.

Days CMS Stärke wird das Sahnehäubchen für Invest in die Zukunft. Wer auch immer die Ernte letztlich einfahren wird.

Schaut euch Einstieg mit Day bei ADBE mal an. Zahlen sprechen schon jetzt für sich. Börsensprache aktuell ist immer anderes Thema.

Hoffe ADBE wird nicht aufgekauft und kann in der Zukunft mit Days Kraft weiter an Stärke gewinnen und den "neuen Markt" so richtig aufmischen.

Allen weiterhin viel Erfolg (Glück sagt man ja nicht an der Börse)

http://finance.yahoo.com/news/Adobe-has-enough-shares-for-apf-2806010838...

08.10.2010 14:26
Bild des Benutzers Typhoon
Offline
Kommentare: 1204
Day

Spekulationen nach einem möglichen Adobe-Microsoft-Google-Apple Deal sind natürlich wieder angebracht.

Obschon ich nur sehe, dass möglicher Käufer Day gleich miteinsackt.

Über 90% sind ein klares Bild und da hört dann Gutmütigkeit von eventuellem neuen Bib Boss auch auf.

Fand die 16Stk zu 279.- im Orderbook auch schon immer amüsant Lol

08.10.2010 10:55
Bild des Benutzers Bellavista
Offline
Kommentare: 2545
@Typhoon

Sind das deine 16 Stück für 279.00 die du nun Adobe doch noch andienst???? LolLol

Konnte das Orderbook von SQ leider nicht als Bild importieren.

Briefkurs Vol. Brief Zeit

- - (-) -

- - (-) -

- - (-) -

- - (-) -

279.00 16 (1) 04-10-2010

149.00 20 (1) 28-09-2010

139.90 180 (1) 04-10-2010

139.80 19'095 (1) 10:44:16

139.50 325 (1) 10:07:19

139.30 42 (1) 08:32:39

10:46:55 2'000 (2) 139.00

09:57:43 1'000 (1) 138.70

09:25:41 5'000 (1) 138.60

09:17:44 7'325 (2) 138.50

06-10-2010 2'350 (1) 138.40

06-10-2010 2'500 (1) 138.30

01-10-2010 14 (1) 135.80

01-10-2010 1 (1) 75.00

- - (-) -

- - (-) -

Zeit Vol. Geld Geldkurs

mfg Bellavista

07.10.2010 21:10
Bild des Benutzers Halligalli
Offline
Kommentare: 1139
Day

De schneller isch de gschwinder..........unsere Chancen schwinden.............was soll's wenn die Performance stimmt, gell LolLolLol

Immer der Nase nach

07.10.2010 21:05
Bild des Benutzers Typhoon
Offline
Kommentare: 1204
Day

Halligalli wrote:

Hallihallo zäme, ich bin auch noch in Day drin :mrgreen: .............kann mir von Euch jemand sagen, wie's eigentlich weitergeht, nachdem Adobe im Besitz von über 94% ist. Bei wieviel % gibt's da eine "Zwangsenteignung"?? Hab's leider vergessen und nennt man das dann auch einen squeeze out?? Oder muss ich jetzt einfach warten, ob die Angebotsfrist verlängert wird? Ich weiss, viele Fragen, aber..........daaaankeee!

@Typhoon........wie machst Du weiter? Falls Du Adobe doch nicht kaufst WinkWinkWink Oder werden wir zwei die Übernahme verhindern? (Gröööööhhhhhl)

zumindest ein Gespräch hat Microsoft Vorsprung auf mich Lol

http://bits.blogs.nytimes.com/2010/10/07/microsoft-and-adobe-chiefs-meet...

06.10.2010 19:04
Bild des Benutzers equity holder
Offline
Kommentare: 2841
Day

Konnte einen Teil der Day`s diese Woche bei einem schönen Preis verkaufen. Das Ziel wurde mehr als erreicht.

Wer nach vorne schauen will, muss erst mal zurück schauen:



http://www.youtube.com/watch?v=wdzzYkAfpDU

06.10.2010 18:36
Bild des Benutzers Halligalli
Offline
Kommentare: 1139
Day

Hallihallo zäme, ich bin auch noch in Day drin :mrgreen: .............kann mir von Euch jemand sagen, wie's eigentlich weitergeht, nachdem Adobe im Besitz von über 94% ist. Bei wieviel % gibt's da eine "Zwangsenteignung"?? Hab's leider vergessen und nennt man das dann auch einen squeeze out?? Oder muss ich jetzt einfach warten, ob die Angebotsfrist verlängert wird? Ich weiss, viele Fragen, aber..........daaaankeee!

@Typhoon........wie machst Du weiter? Falls Du Adobe doch nicht kaufst WinkWinkWink Oder werden wir zwei die Übernahme verhindern? (Gröööööhhhhhl)

Immer der Nase nach

05.10.2010 11:21
Bild des Benutzers Bellavista
Offline
Kommentare: 2545
@typhoon

hab's mir gedacht.

Wenn sie dann dir sind, steige ich auch bei adobe ein.

In der Zwischenzeit verliere ich Geld mit Rog und gewinne mindestens "virtuell" mit mxage.

bin bei 1.89 rein aber schon wieder raus bei 2.04 :roll: und jetzt sind sie bei 3.34. Wäre innert einem Monat auch fast eine Verdoppelung gewesen.

Es gibt neben Day auch noch andere Goldesel, auch wenn es hier Silber gewesen wäre.

mfg Bellavista

05.10.2010 10:49
Bild des Benutzers Typhoon
Offline
Kommentare: 1204
Day

und i gib sie nid her Lol

bin noch am sparen und kauf dann alles zurück mitsammt Adobe. Lasst nur shorties drüben wirken, so wirds immer billiger Wink

05.10.2010 10:40
Bild des Benutzers Bellavista
Offline
Kommentare: 2545
@Jurameer

Da sind wohl nur noch die 6% Aktien von Typhoon, die Adobe fehlen, um die 100 voll zu machen...... Lol :roll:

mfg Bellavista

05.10.2010 10:33
Bild des Benutzers Typhoon
Offline
Kommentare: 1204
Day

verrückt, aber wahr. So langsam aber sicher wird Adobe selbst zum Übernahmekandidat. Wenn shorties da drüben weiter so wirken, könnten Mitbestreiter sich das gesamte Packet einstreichen, mitsammt Day :roll:

Das wär dann ein absoluter Hammerschlag.

05.10.2010 08:37
Bild des Benutzers Jurameer
Offline
Kommentare: 99
AMEN

Day/Adobe: Bis zum Ablauf der Angebotsfrist am 4. Oktober sind Adobe 1,5 Mio. Aktien des Softwareherstellers Day angedient worden. Die Beteiligungsquote von Adobe an Day beläuft sich damit auf 94,18%.

und tschüss! Wink

23.09.2010 08:50
Bild des Benutzers Bellavista
Offline
Kommentare: 2545
Auszahlen?

Wieso nur "eure" days. Denke du bist immer noch dabei, wie du eingangs des Postings geschrieben hast.

Habe übrigens mein cash aus dem Day Verkauf schon schön dezimiert mit einem Einstieg bei Roche.

Von nun an gings bergab.... :roll:

mfg Bellavista

22.09.2010 20:06
Bild des Benutzers Typhoon
Offline
Kommentare: 1204
Day

ok, ich bin weiterhin mit DAY dabei. nach dem schönen Absturz von Adobe -20% und damit Schliessung des caps bin ich nun mit Adobe investiert.

Nun mag ich ihnen unser Juwel auch gönnen Wink

Auf dass Day ihnen die Kassen füllt.

Hoffentlich bleibt ihnen noch genügend zur Zeit um eure Days auszuzahlen :shock:

15.09.2010 16:58
Bild des Benutzers Halligalli
Offline
Kommentare: 1139
Day

Hallo Typhoon

Danke, dass Du Dir Mühe gemacht hast meine Fragen zu beantworten. Ich habe mich entschieden, im Moment noch nicht anzudienen. Habe mit Day eine Super Performance gemacht und ob das nun ein "Muggeseckele" noch raufgeht spielt keine grosse Rolle, aber so bleibe ich doch liquide und könnte u.U. schnell "umschichten". Ich hoffe, dank Deiner Hilfe, es so für mich richtig zu machen, aber an der Börse ist man ja immer hinterher schlauer.............wie im richtigen Leben

WinkWinkWink

Wünsche Dir beste Trades,many many day's und s'grüessli Halligalli

Immer der Nase nach

15.09.2010 13:51
Bild des Benutzers Typhoon
Offline
Kommentare: 1204
Day

nachschauen wieviel angedient sind, kannst du nirgends. Nach der Angebotsfrist wird dies den Aktionären mitgeteilt und ev. eine Nachfrist ausgerufen. Lediglich die ca. 10% des Managements wissen wir, sind angedient. Wenn du nun deiner Bank den Order Ja eingibst, werden deine Titel im Depot für den Handel gesperrt, und in deinem Depot mit 139.- gewertet. Sagst du Nein, sind Titel bis auf weiteres an der Börse handelbar. Kommt es nun zu einer Erhöhung des Angebots sind in beiden Fällen deine Titel Nutzniesser davon. Erhöhung käme höchstens in der Nachfrist, da Aktionäre nicht genügend Ja gesagt haben.

Nutzniesser sind lediglich die nicht mehr, die sie jetzt an der Börse verkauft haben, weil sie cash bereits jetzt wollten.

Tja, hier ist halt eine Entscheidung zu fällen.

15.09.2010 11:51
Bild des Benutzers Halligalli
Offline
Kommentare: 1139
Day

Typhoon wrote:

ok, ok, gestern war zuviel Day

Habe mich entschieden und warte die Schliessung des caps bei ADBE ab. Steige bei knapp über 30 Dollar bei Adobe ein.

Verabschiede mich hiermit

Ne ne, war nicht zuviel Day.....Schätze sehr, wenn es zwischendurch so kleine Auflockerungen gibt....ansonsten schade, hätte gerne noch etwas erfahren, wie das so läuft bei einer Übernahme. Bekam von der Hotline (Post)keine sehr kompetente Auskunft.

z.B. wenn ich Day jetzt andiene, ist dann das Geld bis zm Ende der Angebotsfrist (mit Nachfrist) blockiert? Auszahlung "voraussichtlich" Ende Oktober.

Und wenn ich nicht andiene und warte, wie lange kann ich dann die Aktie über die Börse handeln?

Und wo kann ich nachschauen, wieviel bereits angedient wurden?

Für viele von Euch Anfänger Fragen, stimmt aber eben, jeder fängt mal klein an.

grüsse und gute Trades............Halligalli

Immer der Nase nach

Seiten