Day

1'730 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Bellavista
Bild des Benutzers Bellavista
Offline
Zuletzt online: 27.06.2022
Mitglied seit: 09.08.2006
Kommentare: 3'705
@ Halligalli

Siehst Du wie es jetzt grad läuft.

Eine kleine Verkaufsorder bringt einen down trend von 2 bis 3 Franken.

Wenn jemand nun 2000 Stück auf den Markt wirft, sind wir schon fast bei 45. Ob dann schon Gegenreaktionen greifen würde, glaube ich kaum, weil Anleger von day leider nicht day trader sind. Also würden sie die Möglickkeit zuzukaufen verschlafen und der Kurs ginge noch weiter runter. Um dann wieder mit Wucht nach oben zu schnellen, sobald die Gegenreaktion anläuft. Denn auch dann braucht es nur wenig Volumen um Kursschwankungen von 5 % auszulösen.

Viel Spass beim Geld verdienen.

Bellavista

Halligalli
Bild des Benutzers Halligalli
Offline
Zuletzt online: 03.09.2013
Mitglied seit: 02.09.2009
Kommentare: 1'139
Re: @ Halligalli

Bellavista wrote:

Siehst Du wie es jetzt grad läuft.

Eine kleine Verkaufsorder bringt einen down trend von 2 bis 3 Franken.

Wenn jemand nun 2000 Stück auf den Markt wirft, sind wir schon fast bei 45. Ob dann schon Gegenreaktionen greifen würde, glaube ich kaum, weil Anleger von day leider nicht day trader sind. Also würden sie die Möglickkeit zuzukaufen verschlafen und der Kurs ginge noch weiter runter. Um dann wieder mit Wucht nach oben zu schnellen, sobald die Gegenreaktion anläuft. Denn auch dann braucht es nur wenig Volumen um Kursschwankungen von 5 % auszulösen.

Viel Spass beim Geld verdienen.

Hallo Bellavista, viiiiiiiieeeelen Dank für Dein Statement, super. Ich überlege mir jetzt ob ich eine Kauforder auf niedrigem Niveau mit Laufzeit ein Monat eingeben soll...... hat zwar schon einige Male prima geklappt (nicht mit Day), oder sind das die Orders, die nicht gerne gesehen werden? Na ja, bin halt schon noch ein Greenhorn :oops: :oops:

Wünsche gute Trades SmileSmileSmile

Werde wahrscheinlich nie kapieren, was das mit den

1 Stück Order soll :twisted: :twisted: :twisted:

Oh jehhhhhh :roll: :roll: :roll:

Immer der Nase nach

Halligalli
Bild des Benutzers Halligalli
Offline
Zuletzt online: 03.09.2013
Mitglied seit: 02.09.2009
Kommentare: 1'139
Re: @ Halligalli

Halligalli wrote:

Bellavista wrote:
Siehst Du wie es jetzt grad läuft.

Eine kleine Verkaufsorder bringt einen down trend von 2 bis 3 Franken.

Wenn jemand nun 2000 Stück auf den Markt wirft, sind wir schon fast bei 45. Ob dann schon Gegenreaktionen greifen würde, glaube ich kaum, weil Anleger von day leider nicht day trader sind. Also würden sie die Möglickkeit zuzukaufen verschlafen und der Kurs ginge noch weiter runter. Um dann wieder mit Wucht nach oben zu schnellen, sobald die Gegenreaktion anläuft. Denn auch dann braucht es nur wenig Volumen um Kursschwankungen von 5 % auszulösen.

Viel Spass beim Geld verdienen.

Hallo Bellavista, viiiiiiiieeeelen Dank für Dein Statement, super. Ich überlege mir jetzt ob ich eine Kauforder auf niedrigem Niveau mit Laufzeit ein Monat eingeben soll...... hat zwar schon einige Male prima geklappt (nicht mit Day), oder sind das die Orders, die nicht gerne gesehen werden? Na ja, bin halt schon noch ein Greenhorn :oops: :oops:

Wünsche gute Trades SmileSmileSmile

Werde wahrscheinlich nie kapieren, was das mit den

1 Stück Order soll :twisted: :twisted: :twisted:

Oh jehhhhhh :roll: :roll: :roll:

Kann das auch Teilausführung sein????????????

Immer der Nase nach

Bellavista
Bild des Benutzers Bellavista
Offline
Zuletzt online: 27.06.2022
Mitglied seit: 09.08.2006
Kommentare: 3'705
@ Halligalli

Denke schon, dass dies ein Teilverkauf war.

199 + 1.

Es gibt zwischendurch zwar so komische Aufträge, wo im Oderbuch tatsächlich ein Titel zum Verkauf steht.

Ich denke Du kannst Dich schon mal die Startlöcher stellen und eine Kauforder plazieren. Vielleicht sehen wir die 45 noch bis Ende Woche.

Aber denk daran, das ist meine höchstpersönliche Meinung ohne Empfehlungscharakter.

Glücklich muss jeder alleine werden.

Bellavista

Halligalli
Bild des Benutzers Halligalli
Offline
Zuletzt online: 03.09.2013
Mitglied seit: 02.09.2009
Kommentare: 1'139
Re: @ Halligalli

Bellavista wrote:

Denke schon, dass dies ein Teilverkauf war.

199 + 1.

Es gibt zwischendurch zwar so komische Aufträge, wo im Oderbuch tatsächlich ein Titel zum Verkauf steht.

Ich denke Du kannst Dich schon mal die Startlöcher stellen und eine Kauforder plazieren. Vielleicht sehen wir die 45 noch bis Ende Woche.

Aber denk daran, das ist meine höchstpersönliche Meinung ohne Empfehlungscharakter.

Glücklich muss jeder alleine werden.

Danke Bellaviste, klar, entscheiden muss jeder selbst. Bin positioniert und hoffe auf ein "Abstauber Limite" intraday irgendwann in nächster Zeit........ich drück uns die Daumen

LolLolLol wünsche Dir noch einen guten Tradingtag und no es s'grüessli, Halligalli

P.S. Glücklich muss jeder alleine werden??????

Ist's zu zweit nicht schönner?????? WinkWinkWink (weiss wie Du's meinst)

Immer der Nase nach

Bellavista
Bild des Benutzers Bellavista
Offline
Zuletzt online: 27.06.2022
Mitglied seit: 09.08.2006
Kommentare: 3'705
Einstieg ist geplant

Hallo Halligalli

So nächste Woche, wenn day die 45er Marke nach unten durchbricht, werde ich mit einem Chübeli cash am Seitenrand stehen und pflücken was es zu pflücken gibt.

Viel Spass

Bellavista

Halligalli
Bild des Benutzers Halligalli
Offline
Zuletzt online: 03.09.2013
Mitglied seit: 02.09.2009
Kommentare: 1'139
Re: Einstieg ist geplant

Bellavista wrote:

Hallo Halligalli

So nächste Woche, wenn day die 45er Marke nach unten durchbricht, werde ich mit einem Chübeli cash am Seitenrand stehen und pflücken was es zu pflücken gibt.

Viel Spass[/quote

Hoi Bellavista

Ich bring noch ein Kärreli mit falls wir's nicht mehr tragen können LolLolLol

toi toi toi

Immer der Nase nach

Bellavista
Bild des Benutzers Bellavista
Offline
Zuletzt online: 27.06.2022
Mitglied seit: 09.08.2006
Kommentare: 3'705
day zieht schon wieder an

@ Halligalli

Ich weiss nicht, ob der Taucher nun schon vorbei ist und die Einstiegschance damit auch schon Schnee von gestern ist.

Mal schauen wie es Morgen weiter geht.

Schöne Abe und viel Erfolg

Bellavista

koebeler.
Bild des Benutzers koebeler.
Offline
Zuletzt online: 11.05.2011
Mitglied seit: 06.06.2007
Kommentare: 91
Verschnaufpause von Day

Ich denke morgen fällt Day nicht unter 46.- und dann zieht sie auch wieder an und schliesst um die 50.-.

Jedenfalls ich halte Day Biggrin die wird wieder kommen die macht nur mal eine Pause denn so wie sie die letzte Zeit performte so kann es ja nicht immer gehen.

Typhoon
Bild des Benutzers Typhoon
Offline
Zuletzt online: 21.05.2014
Mitglied seit: 03.11.2006
Kommentare: 1'204
Day

trotzdem ist es witzig zu sehen. Wo man hinschaut/hinhört, alle warten um bei Day noch etwas günstiger einzusteigen. Dies natürlich als Folge des Aktienverlaufs. Auf das wirkliche Geschehen im business, das schon längst angelaufen ist, schaute wohl keine S... Lol

Ein Taucher für Einstiegschancen ist immer möglich, aber aktuell nicht wirklich zu erwarten.

Die Gewinnmitnahmen wurden ja auch sogleich wieder aufgekauft.

Bei Day geht halt alles ein bisschen schneller, man könnte meinen wir haben nur nen day Zeit Lol

schönes weekend allen

Jurameer
Bild des Benutzers Jurameer
Offline
Zuletzt online: 16.08.2021
Mitglied seit: 22.05.2009
Kommentare: 99
Day

Schaut gelegentlich mal über den Gartenhag ins Swissquote Forum. Die tolle Performance von DAYN ist uns zwar allen bekannt, trotzdem schön anzuschauen in der beachtenswerten Statistik von User topolino rosso.

Die „Top24 im Wochenrückblick“:

Forum: Other Swiss Shares

Datum: Sat, 7 Nov 2009 17:42:18

Von: topolino_rosso

http://forum.swissquote.ch/cgi-bin/aff_message.pl?other_swiss_shares,286...

Wink

Typhoon
Bild des Benutzers Typhoon
Offline
Zuletzt online: 21.05.2014
Mitglied seit: 03.11.2006
Kommentare: 1'204
Day

Eindrücklich erscheint auch trotz der kleinen Korrektur der "Trend" im Chart, errechnet von happy yuppie. Auch wenn es "nur" der Trend ist, schaut mal was die Performance so bis April ergibt, bei anhaltendem Trend.

Trotz gelegentlichen Korrekturen, sehe ich zur Zeit keinen Grund für Trendwechsel. Insbesondere nicht, da 4Q meist Days bestes ist Lol

Also schauen wir mal, wie Zahlen so im Februar erscheinen und ob Performance mithalten kann.

http://www.happyyuppie.com/cgi-bin/de/search.pl?isin=CH0010474218&typnr=4

Typhoon
Bild des Benutzers Typhoon
Offline
Zuletzt online: 21.05.2014
Mitglied seit: 03.11.2006
Kommentare: 1'204
Day

hier mal ein Beitrag über die business Strategie von Day, betreffend number one im CMS Market.

Ausgehend vom Börsengang im Jahr 2000.

Interessant die 10 years steps, die wir im 2010 auch erreichen werden Lol

Wer mal zurück blättert, findet meinen persönlichen Zeithorizont von 2012, mit Day als Leader number one :idea:

Jetzt kann natürlich gerätselt werden, wo der Aktienkurs stehen wird, wenn business plan in Wahrheit umgesetzt wird, oder wer von den big boys im IT Market sich noch hinter Day "staffelt" um mithalten zu können, wieviel Geld das so in die Kassen zurückspülen wird, von den hunderten Mio. , die Day in die Entwicklung und eben diesen business plan gesteckt hat.

http://blogs.the451group.com/opensource/2009/11/09/how-day-software-stum...

Bellavista
Bild des Benutzers Bellavista
Offline
Zuletzt online: 27.06.2022
Mitglied seit: 09.08.2006
Kommentare: 3'705
@typhoon

Guten Morgen

Gute Nachricht, schlechte Nachricht.

Die gute ist zweifelsohne die Einstufung des Produkts von Day und die Tatsache, dass nun auch die Vermarktung mit der Qualität des Produkts langsam auf gleiche Höhe kommt. Wenn man der Einschätzung nur halb glauben kann, wird day extrem rentabel werden.

Die schlechte Nachricht, zumindest für mich, ist die, dass Du den Bericht zu früh gepostet hast und nun der Kurs nicht mehr auf 45.- runter gehen wird, wie ich das eigentlich erwartet hatte.

Nun muss ich meine Gier etwas zügeln und halt zu höheren Preisen nachkaufen. Ist längerfristig ja auch ein Nasenwasser. Wer wird im 2012 noch darüber lamentieren, dass er bei 50 statt bei 45 einkaufen konnte, wenn der Kurs die 200 er Schwelle überschritten haben wird.

Schönen Tag noch

Bellavista

Halligalli
Bild des Benutzers Halligalli
Offline
Zuletzt online: 03.09.2013
Mitglied seit: 02.09.2009
Kommentare: 1'139
Re: @typhoon

Bellavista wrote:

Guten Morgen

Gute Nachricht, schlechte Nachricht.

Die gute ist zweifelsohne die Einstufung des Produkts von Day und die Tatsache, dass nun auch die Vermarktung mit der Qualität des Produkts langsam auf gleiche Höhe kommt. Wenn man der Einschätzung nur halb glauben kann, wird day extrem rentabel werden.

Die schlechte Nachricht, zumindest für mich, ist die, dass Du den Bericht zu früh gepostet hast und nun der Kurs nicht mehr auf 45.- runter gehen wird, wie ich das eigentlich erwartet hatte.

Nun muss ich meine Gier etwas zügeln und halt zu höheren Preisen nachkaufen. Ist längerfristig ja auch ein Nasenwasser. Wer wird im 2012 noch darüber lamentieren, dass er bei 50 statt bei 45 einkaufen konnte, wenn der Kurs die 200 er Schwelle überschritten haben wird.

Schönen Tag noch

Hallo bellavista und guten Morgen

Leider musste ich mit meinem Kärreli unverrichteter Dinge wieder heimtrotten. War wohl nix mit den 45,. Bin jetzt weiter auf der Lauer. Wann kaufst Du dazu?

Gute Trades und schönen Tag noch....Halligalli

Immer der Nase nach

Bellavista
Bild des Benutzers Bellavista
Offline
Zuletzt online: 27.06.2022
Mitglied seit: 09.08.2006
Kommentare: 3'705
@Halligalli

Zukaufen ist bei mir im Moment leider mehr eine Frage des cash Bestandes und nicht unbedingt der Höhe des Kurses.

Aber angesichts des absehbaren Trends nach oben, würde ich wohl auch bei 48, 49 dazu kaufen. Langfristig ist das so oder so eine Goldgrube.

Bellavista

Bellavista
Bild des Benutzers Bellavista
Offline
Zuletzt online: 27.06.2022
Mitglied seit: 09.08.2006
Kommentare: 3'705
Zufall???

Um 10.47 mein Posting hier

Um 10.48 kauft jemand 50 Stück day ??? währed der ganze Morgen sonst kein Schwein zugegriffen hat.?'

Wie dem auch sei, er oder sie hat sicher clever gehandelt.....

Bellavista

Halligalli
Bild des Benutzers Halligalli
Offline
Zuletzt online: 03.09.2013
Mitglied seit: 02.09.2009
Kommentare: 1'139
Re: Zufall???

Bellavista wrote:

Um 10.47 mein Posting hier

Um 10.48 kauft jemand 50 Stück day ??? währed der ganze Morgen sonst kein Schwein zugegriffen hat.?'

Wie dem auch sei, er oder sie hat sicher clever gehandelt.....

Hab's auch gesehen :roll: Ich bin mit 4 Titeln leicht im minus und ein wenig blockiert. Bin jetzt am überlegen ob ich verkaufen soll, um Day als Langzeit aufzustocken .....manchmal kann man auch zu lange überlegen :roll: :roll: no risk no fun???? LolLol s'Grüessli

Immer der Nase nach

Bellavista
Bild des Benutzers Bellavista
Offline
Zuletzt online: 27.06.2022
Mitglied seit: 09.08.2006
Kommentare: 3'705
55 er Grenze scheinbar schwierig zu überwinden

Obwohl bei day bei der Marke von Fr. 55.-- keine grossen Verkaufsaufträge stehen, ist die Schwelle von Fr. 55. offenbar nicht leicht zu nehmen.

Vielleicht heute Abend im Schlussverkauf??

Bellavista

Typhoon
Bild des Benutzers Typhoon
Offline
Zuletzt online: 21.05.2014
Mitglied seit: 03.11.2006
Kommentare: 1'204
Day

das ist nach meiner Ansicht nicht eine Hürde/Wiederstand im eigentlichen Sinn, sondern die weiterhin dauernde Gewinnmitnahme.

Verständlich und interessant, dass fortlaufend aufgekauft wird.

Dieser "Trend" zeigt sich halt auch im von dir erhofften Niedergang 45.- / durch Aufkäufe immer wieder gebremst.

Geht bei mid caps sehr schnell, Gewinnmitnahmen/neue Performance.

Soll nicht heissen, dass Kurse um 45.- nicht mehr zu sehen sein werden, aber sind nicht aktuell zu erwarten.

Braucht dann halt schon Gründe, warum shareholders in dieser range verkaufen sollten.

Zur Erinnerung, Investoren setzen nicht viel auf Charts, das ist dann Traders game.

Tja, alles Ansichtssache, aber Zeithorizont für mich entscheidend.

never sell your long invest for a trade.

Geht sicher des öfftern gut, aber würde mich stressen und ich finde keine Ruhe für "anderes" named trades Lol

weiterhin alles Gute

Bellavista
Bild des Benutzers Bellavista
Offline
Zuletzt online: 27.06.2022
Mitglied seit: 09.08.2006
Kommentare: 3'705
@Thypoon

Wie recht du hast, dass man bei Investmend mit längerem Zeithorizont keine Trades machen sollte.

Mir ist auf jeden Fall einer mächtig in die Hosen gegangen. Habe Day Aktien verscherbelt um cash zu machen. Wollte mit einem kurzen Trade mit einem UBS Call kurzfristig Geld machen und dann bei Day wieder einsteigen.

Entgangener Gewinn bei day etwa 2'000 und bei UBS etwa soviel Verlust. Wenn es nicht noch extrem anders kommt.

Was machst du sonst so für trades?

Wir scheinen mit 55 in den Tag zu starten. Ist ja auch nicht schlecht....

Bellavista

Bellavista
Bild des Benutzers Bellavista
Offline
Zuletzt online: 27.06.2022
Mitglied seit: 09.08.2006
Kommentare: 3'705
Pakete zu 1000 und mehr Stück werden immer häufiger gehandel

Seit geraumer Zeit stelle ich fest, dass Pakete von 1000 und mehr Stück in einem trade gehandelt werden.

Wer da mit 50'000 Franken Einsätzen um sich wirft, ist wahrscheinlich nicht ein day trader aus dem Forum hier, sondern eher ein Institutioneller Anleger, der auf längere Sicht investiert.

Oder wie würdet ihr das deuten.?? :roll:

Bellavista

Scheffler.
Bild des Benutzers Scheffler.
Offline
Zuletzt online: 25.10.2011
Mitglied seit: 05.11.2008
Kommentare: 45
Fair Value Day-Aktie bei 100

Unter Berücksichtigung der Wachstumschancen sehe den derzeitigen Fair Value von Day bei 100 Franken.

Jahresumsatz knapp 40 Mio (soll auf 100 gesteigert werden)

potentieller Jahresgewinn: 5 Mio (Effekt. allerdings nur 1 Mio im ersten Halbjahr)

P/E 30 (5 Mio * 30 = 150 Mio Börsenwert)

geteilt durch 1'473'000 Aktien = 101 CHF

Für Kurse über CHF 100 müsste dann aber wirklich ein Gewinn von 5 Mio oder darüber ausgewiesen werden. Vorher ist noch ein guter Teil Zukunftsaussichten / Fantasie zwischen CHF 30 und 100)

Bin aber selbst überzeugt, dass die Aktie die 100 weit hinter sich lassen wird. Ich schätze, dass es eher in Richtung 1'000 gehen wird.

Die Finanzkrise hat auch Ihre positive Seite: Tiefe(re) Einstandspreise

koebeler.
Bild des Benutzers koebeler.
Offline
Zuletzt online: 11.05.2011
Mitglied seit: 06.06.2007
Kommentare: 91
Kauft noch ...

denn nächste Woche geht's über die 60er Marke. Wink

Bellavista
Bild des Benutzers Bellavista
Offline
Zuletzt online: 27.06.2022
Mitglied seit: 09.08.2006
Kommentare: 3'705
Kaufstreik an der Schweizer Börse gilt nicht für Day

Entgegen dem Trend an der Schweizer Börse hat day heute ein überdurchschnittliches Volumen und deshalb auch schon wieder um ein paar Prozente zugelegt.

Vielleicht sehen wir die 60.- schon heute. Denke allerdings, dass in dieser Höhe bald auch wieder Gewinnmitnahmen einsetzen werden.

Angang Woche noch knapp unter 50 und heute bei 58. Das ist für kurzfristige Trader ein schöner Gewinn,oder.? Lol

Bellavista

Bellavista
Bild des Benutzers Bellavista
Offline
Zuletzt online: 27.06.2022
Mitglied seit: 09.08.2006
Kommentare: 3'705
und auch off Ex noch 10'000 über den Ladentisch

Also ich will ja nicht nerven, aber bei day zieht das Volumen erheblich an. Und wieder mal sind 10'000 Stück off ex gegangen. Das ist immerhin eine halbe Million. Das ist für Day ein rechter Brocken.

Und noch was der Tiefste Kurs lag mal bei 2.74.

Wenn das so weitergeht, sehen wir die 100.-- noch vor dem Samichlaus.

Bellavista

Typhoon
Bild des Benutzers Typhoon
Offline
Zuletzt online: 21.05.2014
Mitglied seit: 03.11.2006
Kommentare: 1'204
Day

Tiefstkurs 2.74 war zu Zeiten bevorstehendem Konkurs. Höchst um die 780.- war zu Zeiten euphorischen Erwartungen dot Blase.

In beiden Zeiten wurden fundamentals nicht beachtet (wie übrigens 2008 auch nicht)

Klar, Day wurde überbewertet beim Börsengang durch Bank Vontobel (welche heute kein Pips mehr macht zu Day)

Begründung liegt sicher in der allgemeinen Euphorie/Erwartungen im New market.

Diese Zeiten sind vorbei (aber nicht vergessen) Das Statement (wenn auch inoffiziel) finde ich sehr interessant, betreffend 10years plan/steps.

Börsengang beinhaltete bereits mögliche Avancen von Day im market. Nur müssen diese erst erreicht werden, um fundamental eine Bewertung zuzulassen.

Ich kenne Day (die Idee) seit 1994 und war/bin immer begeistert gewesen von der "Möglichkeit"

Um der Frage voranzukommen, Nein ich kaufte nicht bei Börsengang. Nicht weil ich so clever war, sondern weil ich kein Invest eingehen konnte und weil mir ein market cap zu Beginn (also lediglich Idee) von mehr als halber Mia. dann doch zu hoch gegriffen schien.

Nein, ich erahnte auch nicht, wies mit dem new market endet.

Aus dieser Sicht sicher Glück und nicht cleverness.

Mein Interesse an Invest wurde im 2005 geweckt.

Days standard on market.

Nun zu Erwartungen.

Ich erwarte nicht, dass Day zu Aktienkursen gegen 1'000.- gehen wird. Ich erachte es aber als denkbar, dass Day die "vorabgenommenen" Erwartungen (Börsengang) von Avancen im market erfüllen kann.

Dies nicht zuletzt nach Kenntniss über 10 years plan. Also, in einen 10 years plan über Geschäftsgang, gehört auch eine Strategie über share structure. Will heissen, ich brauche Geld um plan ermöglichen zu können (Börsengang). Nach Erreichen meines Plans, brauche ich market cap. um im Markt meine Anforderungen global abdecken zu können.

Fundamentale Daten für cap. sind da, nur erscheint Kurs in "alten Höhen" als gefährlich/überbewertet.

Frage: wer kennt eine Firma aus dot Blase, die nicht mindestens 1,2 oder 3 mal ein Split getätigt hat?

wer kennt eine Firma aus dieser Zeit, mit nominalem Wert der Aktie von 10.- (waren wir fast dran zu verkaufen im 08 )

Ich kenne keine, da die meisten ihr Geld verprasst haben (wohl das Meiste im Management)

Ich denke, wir werden im 10/11 ein Split sehen, ev. mit Vorzugsaktien für shareholders (Abgeltung Nominalwert)

Die number one im CMS market kann nicht an verschiedenen märkten gehandelt werden, mit lediglich 1,4 Mio. Titel.

Also, ich bin doch zufrieden, wenn Day für uns das Ziel erreicht und der Aktienkurs wie heute um die 50 steht, nachdem ich 10/0x mehr Aktien erhalten habe Lol

So, nun weiss ein jeder Bescheid über mein PERSÖNLICHES Denken. Nicht aufhängen, sollte es falsch sein, bisschen steinigen reicht auch.

the DAY will come we all knows

schönes weekend

Halligalli
Bild des Benutzers Halligalli
Offline
Zuletzt online: 03.09.2013
Mitglied seit: 02.09.2009
Kommentare: 1'139
Day

Typhoon wrote:

Tiefstkurs 2.74 war zu Zeiten bevorstehendem Konkurs. Höchst um die 780.- war zu Zeiten euphorischen Erwartungen dot Blase.

In beiden Zeiten wurden fundamentals nicht beachtet (wie übrigens 2008 auch nicht)

Klar, Day wurde überbewertet beim Börsengang durch Bank Vontobel (welche heute kein Pips mehr macht zu Day)

Begründung liegt sicher in der allgemeinen Euphorie/Erwartungen im New market.

Diese Zeiten sind vorbei (aber nicht vergessen) Das Statement (wenn auch inoffiziel) finde ich sehr interessant, betreffend 10years plan/steps.

Börsengang beinhaltete bereits mögliche Avancen von Day im market. Nur müssen diese erst erreicht werden, um fundamental eine Bewertung zuzulassen.

Ich kenne Day (die Idee) seit 1994 und war/bin immer begeistert gewesen von der "Möglichkeit"

Um der Frage voranzukommen, Nein ich kaufte nicht bei Börsengang. Nicht weil ich so clever war, sondern weil ich kein Invest eingehen konnte und weil mir ein market cap zu Beginn (also lediglich Idee) von mehr als halber Mia. dann doch zu hoch gegriffen schien.

Nein, ich erahnte auch nicht, wies mit dem new market endet.

Aus dieser Sicht sicher Glück und nicht cleverness.

Mein Interesse an Invest wurde im 2005 geweckt.

Days standard on market.

Nun zu Erwartungen.

Ich erwarte nicht, dass Day zu Aktienkursen gegen 1'000.- gehen wird. Ich erachte es aber als denkbar, dass Day die "vorabgenommenen" Erwartungen (Börsengang) von Avancen im market erfüllen kann.

Dies nicht zuletzt nach Kenntniss über 10 years plan. Also, in einen 10 years plan über Geschäftsgang, gehört auch eine Strategie über share structure. Will heissen, ich brauche Geld um plan ermöglichen zu können (Börsengang). Nach Erreichen meines Plans, brauche ich market cap. um im Markt meine Anforderungen global abdecken zu können.

Fundamentale Daten für cap. sind da, nur erscheint Kurs in "alten Höhen" als gefährlich/überbewertet.

Frage: wer kennt eine Firma aus dot Blase, die nicht mindestens 1,2 oder 3 mal ein Split getätigt hat?

wer kennt eine Firma aus dieser Zeit, mit nominalem Wert der Aktie von 10.- (waren wir fast dran zu verkaufen im 08 )

Ich kenne keine, da die meisten ihr Geld verprasst haben (wohl das Meiste im Management)

Ich denke, wir werden im 10/11 ein Split sehen, ev. mit Vorzugsaktien für shareholders (Abgeltung Nominalwert)

Die number one im CMS market kann nicht an verschiedenen märkten gehandelt werden, mit lediglich 1,4 Mio. Titel.

Also, ich bin doch zufrieden, wenn Day für uns das Ziel erreicht und der Aktienkurs wie heute um die 50 steht, nachdem ich 10/0x mehr Aktien erhalten habe Lol

So, nun weiss ein jeder Bescheid über mein PERSÖNLICHES Denken. Nicht aufhängen, sollte es falsch sein, bisschen steinigen reicht auch.

the DAY will come we all knows

schönes weekend

Wie wär's mit Wattebäuschchen? LolLol Prima Statement, danke und schönes Weekend....Halligalli

Immer der Nase nach

KarlderKühne.
Bild des Benutzers KarlderKühne.
Offline
Zuletzt online: 13.01.2011
Mitglied seit: 18.11.2008
Kommentare: 315
Day

so bin jetzt endlich auch dabei...

EP 60.--

viel zu hoch, ich weiss, nur will ich halt mal dabei sein und nicht seit den Tiefstkürsen dieses Jahr den Titel anschauen und nichts machen...

Falls doch noch eine Korrektur kommt, werde ich nachkaufen, glaube auch an höhere Kürse!

Typhoon
Bild des Benutzers Typhoon
Offline
Zuletzt online: 21.05.2014
Mitglied seit: 03.11.2006
Kommentare: 1'204
Day

ich denke du bist gerade noch rechtzeitig aufgesprungen, auf den Zug mit Übernahmegerüchten.

Schon lustig, im Markt geht das Gespengst wieder mal herum, Day werde demnächst übernommen.

Warum auch immer dies so ist.

Nochmals, wenn Übernahme, so kostet dies viel Geld.

Da müssten erst mal Entwcklungskosten abgegolten werden. Nur schon das wären mehrere hundert Mio. Lol

Seiten