EFG International

EFG Intl N 

Valor: 2226822 / Symbol: EFGN
  • 5.840 CHF
  • -1.68% -0.100
  • 14.12.2018 17:30:34
484 posts / 0 new
Letzter Beitrag
asr4ever
Bild des Benutzers asr4ever
Offline
Zuletzt online: 20.07.2014
Mitglied seit: 23.08.2009
Kommentare: 652
Re: Frage

Pesche wrote:

Ist EFG etwas wo man sein Weihnachtsgeld anlegen könnte.

GAM oder EFG

Welche Wahl ist die bessere :?:

Gute Frage, bin in beiden im Minus, ich hab leider nichts mehr anzulegen, Dir viel Glück! Hoffe aber schon auf EFG bis 20 FR!

nihat32
Bild des Benutzers nihat32
Offline
Zuletzt online: 05.07.2012
Mitglied seit: 19.08.2009
Kommentare: 195
EFG International

EFG oder GAM ich sage sicherlich EFG die werden sicherlich noch steigen,bin sicher bis 20 Marke nur geduld Biggrin

<gelöscht>
EFG International

@ pesche:

Die Antwort auf die Sicht von 6 - 12 Monaten kann meiner persönlichen Meinnung nach nur EFGN heissen! :idea: :idea: :idea:

Urschweizer
Bild des Benutzers Urschweizer
Offline
Zuletzt online: 23.11.2014
Mitglied seit: 22.10.2007
Kommentare: 288
EFG International

Ich denke, die Aussagen von Ceo Howell haben immer noch ihre Gültigkeit, da sich die Märkte seit gut einem Monat eher weiter stabilisiert haben.

28.10.2009 08:38

PRESSE/EFG-CEO: Indikationen im zweiten Semester weiterhin positiv

Zürich(awp) - EFG International zeigt sich mit dem Geschäftsgang im zweiten Semester zufrieden. Das zweite Semester sehe vielversprechender aus, sagte CEO Lonnie Howell in einem Interview mit der "Handelszeitung" ( Ausgabe 28.10.09 ). "Das erste Halbjahr war zum Vergessen, vor allem die ersten vier Monate".

Im Mai und im Juni habe es mit je 1 bis 2 Milliarden CHF Neugeldern aber wieder angezogen. "Die Indikationen im zweiten Halbjahr sind weiterhin positiv. Und in der Regel sind November und Dezember die aktivsten Monate", zeigt sich Howell zuversichtlich für die nahe Zukunft. "Es sieht im Grossen und Ganzen besser aus, punkto Neugelder und von der Geschäftsentwicklung her überhaupt".

EFG sei auf dem Weg, wieder an das organische Wachstum von 20 bis 30% anzuknüpfen, welche noch vor 2008 erzielt worden sei. Damals habe ein Kundenberater pro Jahr noch ein Wachstum von 30 bis 40 Mio CHF generiert. Howell sieht keinen Grund, wieso dieses Wachstum nicht wieder erreicht werden sollte, wenn auch nicht schon 2009. "Es könnte aber im nächsten Jahr soweit sein".

Gemäss Howell befindet sich EFG mit dem Kostensenkungsprogramm auf Kurs. Bisher seien 25 Mio CHF an Kosten eingespart worden, das jährliche Sparziel liege bei 40 Mio CHF.

Ein weiteres Ziel für 2009, eine Bruttomarge von 110 Basispukten zu erreichen, sollte laut dem EFG-Chef ebenfalls machbar sein. "Sie kann aber auch vorübergehend sinken, wenn die Zahl der Neugelder schneller wächst". Und die Pipeline sehe diesbezüglich momentan "sehr vielversprechend" aus.

Für Howell wäre ein Going Private von EFG International vorstellbar und es seien auch Überlegungen in diese Richtung angestellt worden. Nachdem es dann aber wieder besser gelaufen sei, sei der Gedanke fallen gelassen worden. "Jetzt schauen wir vorwärts, wir bleiben am Markt".

cf/ra

Die EFG-Aktie hat um die 16 sfr in den letzten 2 Monaten schön konsolidiert, nachdem der Versuch vorher nicht gelungen war ein neues Jahreshoch zu markieren.

In Erwartung eines besseren Geschäftsverlauf im zweiten Halbjahr 2009, sehe ich für EFG bis zur Präsentation der Jahreszahlen noch Potenzial bis in den Bereich von 19-20 sfr.

--------------------

Hebt man den Blick, so sieht man keine Grenzen.

nihat32
Bild des Benutzers nihat32
Offline
Zuletzt online: 05.07.2012
Mitglied seit: 19.08.2009
Kommentare: 195
EFG International

Ich denke auch, bei zweiter versuch das es gelingen solte die 20 marke zu ereichen.

asr4ever
Bild des Benutzers asr4ever
Offline
Zuletzt online: 20.07.2014
Mitglied seit: 23.08.2009
Kommentare: 652
EFG International

nihat32 wrote:

Ich denke auch, bei zweiter versuch das es gelingen solte die 20 marke zu ereichen.

..und wo steht sie an Weihnachten?

Gruss

asr4ever
Bild des Benutzers asr4ever
Offline
Zuletzt online: 20.07.2014
Mitglied seit: 23.08.2009
Kommentare: 652
EFG International

asr4ever wrote:

nihat32 wrote:
Ich denke auch, bei zweiter versuch das es gelingen solte die 20 marke zu ereichen.

..und wo steht sie an Weihnachten?

Gruss

EFG enttäuscht auf der ganzen Linie....und diese Wand bei 15 wird kaum genommen.....bad luck!

asr4ever
Bild des Benutzers asr4ever
Offline
Zuletzt online: 20.07.2014
Mitglied seit: 23.08.2009
Kommentare: 652
Wo bleiben die EFG-Freunde? Bin ich der einzige....?

Wie schätzt Ihr das Entwicklungspotential der Bankaktien im Allgemeinen und die der EFG im Speziellen ein? Frohe Weihnachten

nihat32
Bild des Benutzers nihat32
Offline
Zuletzt online: 05.07.2012
Mitglied seit: 19.08.2009
Kommentare: 195
EFG International

Im momment weis ich auch nicht genau, was mit EFG ist. Da lauft aber wirklich nichts nur runter schon kommisch.

<gelöscht>
EFGN

Keine Ahnung was läuft, aber bei noch tieferen Kursen wird vom CEO gar ein Going Private ins Auge gefasst! Zum Glück habe 2/3 meiner Position am 02.03.2009 für sFr. 7.-- erstanden, was zusammen mit dem (teueren) 1/3 zu sFr. 19.-- einen EB von sFr. 11.-- ergibt! :oops: :oops: :oops:

asr4ever
Bild des Benutzers asr4ever
Offline
Zuletzt online: 20.07.2014
Mitglied seit: 23.08.2009
Kommentare: 652
Re: EFGN

@cambodia

Tja.....ein Going Private für 5 Fr. pro Aktie (EP 16.50), das wäre doch toll, oder? Wobei ich mir das nicht vorstellen kann!!! Eigentlich bin ich guten Mutes, dass es wieder bergauf gibt, aber ich frage mich sehr wohl, warum immer so viel verkauft wird............... 20 sollte doch drinliegen.....?????????????????

asr4ever
Bild des Benutzers asr4ever
Offline
Zuletzt online: 20.07.2014
Mitglied seit: 23.08.2009
Kommentare: 652
Re: EFGN

Oder hat das ganze mit der Steueramnestie in Italien zu tun, und EFG ist einer der grossen Verlierer....Mamma mia........da würde mir mein geliebtes Land ein gewaltiger Strich durch die Rechnung machen......

Wie könnte ein Verkaufspreis pro Aktie bei einem Going Privat aussehen?

<gelöscht>
EFGN

Hier ein Ausschnitt vom Gespräch mit dem CEO aus stocks.ch

http://www.stocks.ch/nachricht/PRESSE_EFG_CEO_Indikationen_im_zweiten_Se...

In der Printausgabe Stocks sagte der CEO am Schluss klar und deutlich, dass dieses Szenario bei fallenden Kurse wieder aktuell wird!

Sicher nicht viel mehr als der Börsenkurs zu gegebener Zeit! :twisted: :evil: :evil: :evil:

asr4ever
Bild des Benutzers asr4ever
Offline
Zuletzt online: 20.07.2014
Mitglied seit: 23.08.2009
Kommentare: 652
Re: EFGN

Cambodia, das wäre der worst case, aber ernsthaft kann ich mir das nicht vorstellen und dass der Preis auf 6 oder 7 Franken wieder fällt, an das glaub ich auch nicht, im schlimmsten Fall verliere ich meine Einkünfte aus diesem jahr.....bad luck....aber ich hoffe auf eine gute performance im Monat Januar....oder ist das sehr naiv?

asr4ever
Bild des Benutzers asr4ever
Offline
Zuletzt online: 20.07.2014
Mitglied seit: 23.08.2009
Kommentare: 652
EFG International

Goldman Sachs initiates Julius Baer (BAER.VX) at buy, with a CHF46 price target, as part of a broader note on Swiss wealth managers. Says Julius Baer offers the most attractive blend of growth, business mix, and valuation support among its peers. Has Vontobel (VONN.EB) and EFG (EFGN.EB) at buy, Bank Sarasin (BSAN.EB) at neutral. Sees Swiss private banks as an attractive sub-sector of European financials, well positioned in terms of overall market volume growth, capitalization and balance sheet. Julius Baer closed at CHF34.12; Vontobel at CHF28.65; EFG International at CHF14.25; Sarasin at CHF37.45. (JUM)

asr4ever
Bild des Benutzers asr4ever
Offline
Zuletzt online: 20.07.2014
Mitglied seit: 23.08.2009
Kommentare: 652
Re: EFG (EFGN)

bonobolio wrote:

Nachfrage kommt rein - war das der Boden?

Schön wars, Bonoblio

nihat32
Bild des Benutzers nihat32
Offline
Zuletzt online: 05.07.2012
Mitglied seit: 19.08.2009
Kommentare: 195
EFG International

Boden ist bei 14 ereicht. Jetzt sollte es langsam rauf aber braucht noch Zeit.

asr4ever
Bild des Benutzers asr4ever
Offline
Zuletzt online: 20.07.2014
Mitglied seit: 23.08.2009
Kommentare: 652
EFG International

nihat32 wrote:

Boden ist bei 14 ereicht. Jetzt sollte es langsam rauf aber braucht noch Zeit.

Mein Lieber, da wäre ich mir mal nicht so sicher, obwohl ich es natürlich auch gutheissen würde...was macht Dich da so sicher.............ich warte sehnlichst auf die 20er-Marke!!!

asr4ever
Bild des Benutzers asr4ever
Offline
Zuletzt online: 20.07.2014
Mitglied seit: 23.08.2009
Kommentare: 652
Re: EFG (EFGN)

bonobolio wrote:

Nachfrage kommt rein - war das der Boden?

EFG wird kontinuierlich gedrückt......Gründe!!!

Jodellady
Bild des Benutzers Jodellady
Offline
Zuletzt online: 17.01.2012
Mitglied seit: 21.06.2006
Kommentare: 1'863
Re: EFGN

Cambodia wrote:

Hier ein Ausschnitt vom Gespräch mit dem CEO aus stocks.ch

http://www.stocks.ch/nachricht/PRESSE_EFG_CEO_Indikationen_im_zweiten_Se...

In der Printausgabe Stocks sagte der CEO am Schluss klar und deutlich, dass dieses Szenario bei fallenden Kurse wieder aktuell wird!

Sicher nicht viel mehr als der Börsenkurs zu gegebener Zeit! :twisted: :evil: :evil: :evil:

Also klar und deutlich sagt er es überhaupt nicht, dass dies wieder in Betracht gezogen werden würde!!! Schon klar, hat er bewusst diesen Satz so stehen gelassen, da es auch kursstützend wirkt, aber eine Dekotierung ist überhaupt kein Thema..

"Für Howell wäre ein Going Private von EFG International vorstellbar und es seien auch Überlegungen in diese Richtung angestellt worden. Nachdem es dann aber wieder besser gelaufen sei, sei der Gedanke fallen gelassen worden. "Jetzt schauen wir vorwärts. Wir bleiben am Markt.""

Omg.. Zu Beginn des Dezembers in FuW

"Solche Zahlen verdeutlichen, dass externes Wachstum in der derzeitigen Phase nicht im Vordergrund stehen muss – obwohl EFG International nicht abseits stehen will und Möglichkeiten prüft. Was ein Going Private betrifft, das zeitweise im Raum stand, gibt Ruflin eine klare Antwort: «Das ist für uns absolut kein Thema.»"

Ausserdem will die Familie Latsis kein GoingPrivate, das erklärten sie schon seit Jahren. Immer diese Gerüchte darum, lenken nur von den eigentlichen Problemen ab (Zweckoptimismus).

Zudem hat die Familie Latsis kein Geld mehr, besonders, da Griechenland generell in einer tiefen Krise steckt...

asr4ever
Bild des Benutzers asr4ever
Offline
Zuletzt online: 20.07.2014
Mitglied seit: 23.08.2009
Kommentare: 652
Re: EFGN

@jodellady...

und das heisst jetzt im Klartext?

Jodellady
Bild des Benutzers Jodellady
Offline
Zuletzt online: 17.01.2012
Mitglied seit: 21.06.2006
Kommentare: 1'863
EFG International

Dass ich diese "Info" von Cambodio nicht einfach so stehen lassen wollte, da sie so nicht stimmte !!!

Überigens haben wir schon am 24.8. diskutiert, wie ich die Aktie sehe. Dort habe ich (bei einem Kurs von ca. 18 franken) folgendes gesagt:

Jodellady wrote:

asr4ever wrote:

Hallo miteinander

freue mich über die allgemeine Entwicklung, was meint Ihr zum längerfristigen Verlauf der EFG-Aktie?

Gruss

...Gewinn realisieren und auf eine Konsolidierung abwarten. Hab meine verkauft. Langfristig aber ganz SICHER ein Kauf wert (und ich steige wieder ein bei Gelgenheit :D)!!!

Schlecht lag ich also mit meiner "Prognose" nicht?! Sie ging zwar noch etwas wenig rauf, aber dann doch deutlich wieder runter...

Unter 14 könnte es ein Kauf sein, alles drüber warte ich noch.

EFG ist besonders bestraft, da sie in der EU grösstenteils ihr Geld verdienen (und da unser Bankgeheimnis bekanntlich etwas unter Druck gerät), könnte es für EFG nicht besonders rosig aussehen.

asr4ever
Bild des Benutzers asr4ever
Offline
Zuletzt online: 20.07.2014
Mitglied seit: 23.08.2009
Kommentare: 652
EFG International

Jodellady wrote:

Dass ich diese "Info" von Cambodio nicht einfach so stehen lassen wollte, da sie so nicht stimmte !!!

Überigens haben wir schon am 24.8. diskutiert, wie ich die Aktie sehe. Dort habe ich (bei einem Kurs von ca. 18 franken) folgendes gesagt:

Jodellady wrote:

asr4ever wrote:

Hallo miteinander

freue mich über die allgemeine Entwicklung, was meint Ihr zum längerfristigen Verlauf der EFG-Aktie?

Gruss

...Gewinn realisieren und auf eine Konsolidierung abwarten. Hab meine verkauft. Langfristig aber ganz SICHER ein Kauf wert (und ich steige wieder ein bei Gelgenheit :D)!!!

Schlecht lag ich also mit meiner "Prognose" nicht?! Sie ging zwar noch etwas wenig rauf, aber dann doch deutlich wieder runter...

Unter 14 könnte es ein Kauf sein, alles drüber warte ich noch.

EFG ist besonders bestraft, da sie in der EU grösstenteils ihr Geld verdienen (und da unser Bankgeheimnis bekanntlich etwas unter Druck gerät), könnte es für EFG nicht besonders rosig aussehen.

@jodellady....Ja, du lagst völlig richtig, wobei man weiss ja nie...........ich seh eigentlich auch eher düster in die Zukunft, wobei der jetztige Kurs schon bescheiden tief ist........ich glaube so ein fairer Wert wäre um die 16 bis 18.-, but anyway..hab damals ja auch verkauft, aber bin halt wieder zu früh rein....bad luck Gruss

<gelöscht>
EFGN

Ich habe eigentlich mehr zitiert als behauptet, aber ich bleibe dabei, "die Gefahr" Going Private bleibt latent bestehen! :idea: :idea: :idea:

Jodellady
Bild des Benutzers Jodellady
Offline
Zuletzt online: 17.01.2012
Mitglied seit: 21.06.2006
Kommentare: 1'863
Re: EFGN

Cambodia wrote:

Ich habe eigentlich mehr zitiert als behauptet, aber ich bleibe dabei, "die Gefahr" Going Private bleibt latent bestehen! :idea: :idea: :idea:

OK Entschuldigung, ich wollte dich nicht angreifen. Es war so ein halbwegs Zitieren..

Denn du hast etwas erwähnt, was der CEO nicht gesagt hat.

Quote:

In der Printausgabe Stocks sagte der CEO am Schluss klar und deutlich, dass dieses Szenario bei fallenden Kurse wieder aktuell wird!

DAS ist nirgends zu lesen.. Aber lassen wir die Details Smile

@asr4ever. Gemäss FuW vom 9.12. sei der damalige Kurs (ca. bei 14.50 +/-) bei einem KGV von 14 gestanden, was eher als teuer zu erachten ist (da EFG nicht besonders wachsen wird in nächster Zeit).

Aber es bleibt halt schon schwierig, und auch ich bin längerfristig optimistisch..

asr4ever
Bild des Benutzers asr4ever
Offline
Zuletzt online: 20.07.2014
Mitglied seit: 23.08.2009
Kommentare: 652
Re: EFGN

@jodellady und cambodia..

Wer nichts wagt, gewinnt nichts, eine lapidare Aussage, aber irgendwie halt trotzdem richtig...der Absturz von 19.70 auf 13.. war schon ziemlich happig.....aber eben, bergauf bergab...aber ich werde das Gefühl nicht los, das bewusst tief gehalten wird aus welchen Gründen auch immer............oder wisst ihr darüber mehr?

<gelöscht>
EFGN

Ehrlich, keine Ahnung! Aber ich bleibe sowieso die nächsten Jahre dabei, egal was folgt. Aber bei Kursen um sFr. 7.-- werde ich wie am 2. März 2009 erneut zuschlagen. BiggrinBiggrinBiggrin

asr4ever
Bild des Benutzers asr4ever
Offline
Zuletzt online: 20.07.2014
Mitglied seit: 23.08.2009
Kommentare: 652
Re: EFGN

Cambodia wrote:

Ehrlich, keine Ahnung! Aber ich bleibe sowieso die nächsten Jahre dabei, egal was folgt. Aber bei Kursen um sFr. 7.-- werde ich wie am 2. März 2009 erneute zuschlagen. BiggrinBiggrinBiggrin

Smile..ich auch nicht! Bleibe auch dabei....und kaufe wenn nötig bei 12, 11, 10 mit jeweils 1 Tranche nach.....irgendwie ist mir EFG einfach sympathisch....trotz holprigen Monaten, die hinter uns liegen.... :mrgreen: Biggrin

asr4ever
Bild des Benutzers asr4ever
Offline
Zuletzt online: 20.07.2014
Mitglied seit: 23.08.2009
Kommentare: 652
EFG QUO VADIS?

Kursentwicklung?? Boden gefunden oder steht das Ganze nur auf wackligen Beinen?

<gelöscht>
EFGN

Im Norden - Osten - Süden und Westen nichts Neues! Ich bleibe deshalb auch hier dabei! LolLolLol

Seiten