Esmertec

148 posts / 0 new
Letzter Beitrag
sascha77
Bild des Benutzers sascha77
Offline
Zuletzt online: 10.09.2012
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 543
Esmertec

Hat jemand eine Neueinschätzung zu ESM :?:

Bin an Turnarounds interessiert Wink

Ich frage mich, ob die Ihre Produkte auch künftig anständig vermarkten können :roll:

Jodellady
Bild des Benutzers Jodellady
Offline
Zuletzt online: 17.01.2012
Mitglied seit: 21.06.2006
Kommentare: 1'863
Esmertec

Meiner Meinung nach eine ZU riskante Firma.. Wenn soviel personalwechsel "vorgenommen" wird, geht in einem ingenieurbüro zuviel know-how verloren (und vorallem, wenn grad soviele aufs mal gehen).

Micronas auch sehr volatil, könnte auch ein Tipp sein Wink

sascha77
Bild des Benutzers sascha77
Offline
Zuletzt online: 10.09.2012
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 543
Esmertec

Die wird ja seit einigen Tagen massiv gerupft, bin aufmerksam am beobachten, Einstieg drängt sich nicht auf, aber bleibt auf der Watchlist sehr interessant

Tiefstkurse um 3.8.- :!:

Jodellady
Bild des Benutzers Jodellady
Offline
Zuletzt online: 17.01.2012
Mitglied seit: 21.06.2006
Kommentare: 1'863
Esmertec

Interessanter Kurs!

bald absolutes Tief erreicht. SEHR Riskant, aber auch gewinnbringend Smile

loool sascha... genau gleiche minute, das selbe gedacht Biggrin

sascha77
Bild des Benutzers sascha77
Offline
Zuletzt online: 10.09.2012
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 543
Esmertec

Jodellady wrote:

Interessanter Kurs!

bald absolutes Tief erreicht. SEHR Riskant, aber auch gewinnbringend Smile

loool sascha... genau gleiche minute, das selbe gedacht Biggrin

genau, würd mich interessieren was Kapitalist's Meinung ist, er hat ja mal sehr erfolgreich auf Rebound gesetzt :!:

Jodellady
Bild des Benutzers Jodellady
Offline
Zuletzt online: 17.01.2012
Mitglied seit: 21.06.2006
Kommentare: 1'863
Esmertec

Weiss leider nicht mehr auswendig, wann die halbjahreszahlen kommen werden (bald jedenfalls). Aber die werden ja sonderbelastet :(. könnte also schon nochmals kleinen rutsch bis 3.50 gehen. ich steig glaub dann ein..

Vontobel
Bild des Benutzers Vontobel
Offline
Zuletzt online: 21.06.2014
Mitglied seit: 20.06.2006
Kommentare: 5'686
Esmertec

hmmmm...wenn ich das lese gibt mir das doch ein wenig zu denken,....die Manager hauen ab, die Bude macht kaum noch Umsatz...

Klar, die Aktie sieht jetzt optisch natürlich geil aus....aber eben, ein möglicher Konkurskandidat.....wenn trading, dann nur absolut kurz...ein paar tage drin bleiben auf kurze Erholungen spekulieren usw.

So viel ich weiss ist die Swissair Aktie kurz vor ihrem "Tod" noch ziemlich starch gestiegen...den richtigen Zeitpunkt gilt es zu finden Biggrin

Dübendorf (AWP/sda) - Die angeschlagene Handysoftware-Firma Esmertec AG

reorganisiert nach enttäuschenden Ergebnissen den Vertrieb und tritt auf die

Kostenbremse. Die Tochtergesellschaft in Dänemark wird geschlossen, auch in

Japan kommt es zu einem Stellenabbau.

Weltweit gingen rund 40 von 380 Stellen verloren, sagte eine

Unternehmenssprecherin auf SDA-Anfrage ergänzend zum Communiqué vom Montag. Die

Mitarbeitenden in der Schweiz seien nicht betroffen. Esmertec plane, die

Betriebskosten bis im vierten Quartal 2006 um 15 bis 20% zu senken.

Die Kosten des Umbaus sollen 2 bis 2,5 Mio USD betragen und zum grossen Teil

dem Ergebnis des ersten Halbjahres 2006 belastet werden. Eine Prognose für das

Jahresergebnis macht Esmertec nicht. Mitte Mai hatte die Firma wegen eines

Preiszerfalls bei der Java- Handysoftware für das Halbjahr bereits vor einem

"hohen Verlust" gewarnt.

Zudem kürzte der Börsenneuling die Umsatzprognose auf "deutlich unter 10 Mio

USD", nachdem im ersten Halbjahr 2005 noch 20,1 Mio USD umgesetzt worden waren.

Die Aktie stürzte deshalb um 60% ab, Konzernchef Alain Blancquart verliess das

Unternehmen per sofort.

Der Verwaltungsrat hat nun den als Interimschef angetretenen Jean-Claude

Martinez als CEO bestätigt, wie Esmertec weiter mitteilte. Bis im Mai war er

als operativer Chef (COO) für Esmertec tätig gewesen.

Neu geordnet wird auch der Vertrieb. Wegen enttäuschender Ergebnisse hat

Vertriebsleiter Billy Crotty das Unternehmen per Ende Juni verlassen. Ein

Nachfolger wird noch gesucht. Von der Sparte wird zudem der Service

abgespalten, für den neu Jean-Luc Gianduzzo verantwortlich zeichnen wird.

Bei dem schlingernden Unternehmen, das im September 2005 an die Schweizer Börse

SWX ging, waren im Mai bereits weitere Managerabgänge angekündigt worden. Die

Mitbegründer Beat Heeb und Daniel Diez sowie die Technologiechefin Anne-Marie

Larkin verliessen das Unternehmen per Ende Juni. Esmertec kündigte zudem eine

Umstrukturierung der Forschungs- und Produktabteilungen an.

Esmertec hatte 2005 Forderungsausfälle von 7,7 Mio USD hinnehmen müssen,

nachdem kleinere Kunden nicht mehr gezahlt hatten. Dies sorgte für tiefrote

Zahlen im 2005. Der Verlust verdoppelte sich gegenüber 2004 auf 16,9 Mio USD,

obwohl der Umsatz um 46% auf 39,2 Mio USD stieg.

Am Montagmorgen nach einer halben Handelsstunde notierte die Esmertec-Aktie

1,7% fester auf 5,24 CHF. An die Börse gekommen war Esmertec zu einem

Ausgabepreis von 18 CHF.

Ich weiß, dass ich nichts weiß!



www.starmind.com - Know-How Trading

www.pvi.ch - currently inactive

www.payoff.ch - ALL ABOUT DERIVATIVE INVESTMENTS

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 06.08.2020
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'626
Esmertec

Da bist du aber einem alten Bericht aufgesessen Vontobel, der Bericht scheint mir nicht von gestern zu sein. Ich schätze dass der Bericht so gegen drei Monate alt ist, damals stürzte die Aktie von Fr. 15.- auf gut 5.- ab. :oops:

Die Zahlen sollten nächstens kommen.Ein Konkurskandidat sollte Esmertec eigentlich nicht sein, die sind erst im letzten Herbst für 18.- an die Börse gekommen, der grösste Teil des Geldes vom Börsengang sollte eigentlich noch vorhanden sein.

Besser reich und gesund als arm und krank!

Vontobel
Bild des Benutzers Vontobel
Offline
Zuletzt online: 21.06.2014
Mitglied seit: 20.06.2006
Kommentare: 5'686
Esmertec

Kapitalist wrote:

Da bist du aber einem alten Bericht aufgesessen Vontobel, der Bericht scheint mir nicht von gestern zu sein. Ich schätze dass der Bericht so gegen drei Monate alt ist, damals stürzte die Aktie von Fr. 15.- auf gut 5.- ab. :oops:

Die Zahlen sollten nächstens kommen.Ein Konkurskandidat sollte Esmertec eigentlich nicht sein, die sind erst im letzten Herbst für 18.- an die Börse gekommen, der grösste Teil des Geldes vom Börsengang sollte eigentlich noch vorhanden sein.

----------------------------------------------------------------------------------------------------

Der Bericht stammt vom 03.07.2006. Quelle: Cash

Konkurse gibt es immer. Auch bei Grossfirmen.

Gute Frage, wie viel bleibt noch übrig?...Fact ist, jeden Tag verschlingen sie mehr Geld

Hier kannst du das Spiel: Finde ich einen Dümmeren, der mir mehr für die Aktie bezahlt, spielen.

Ich weiß, dass ich nichts weiß!



www.starmind.com - Know-How Trading

www.pvi.ch - currently inactive

www.payoff.ch - ALL ABOUT DERIVATIVE INVESTMENTS

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 06.08.2020
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'626
Esmertec

Das ist ein Auszug aus einem früher erschienenen Pressebericht:

"Fünf Millionen Aktien zu einem Stückpreis von 18 Franken brachten 90 Mill. Franken (60 Mill. Euro) in die Kasse."

Das scheint mir jetzt schon ziemlich unwahrscheinlich zu sein, dass diese 90 Millionen in weniger als einem Jahr verbrannt sein sollen. Dein Pessimismus in Ehren Vontobel, aber man kann es auch übertreiben. :roll:

Besser reich und gesund als arm und krank!

Vontobel
Bild des Benutzers Vontobel
Offline
Zuletzt online: 21.06.2014
Mitglied seit: 20.06.2006
Kommentare: 5'686
Esmertec

@Kapitalist, ich sage ja nicht, dass alles Geld verprasst ist, aber vielleicht hast du auch mal Rechnungswesen gehabt.

Selbst ein Milliardenunternehmen kann Konkurs gehen, wenn nicht mehr genügend Flüssige Mittel vorhanden sind.

Wenn z.B der grösste Teil in Liegenschaften investiert ist, dann bringt das der Bude nicht, wenn sie diese nicht sofort verkaufen kann.

Was geschieht, die Bude geht wegen Insolvenz Konkurs. Und der Rest wird verschärbelt. Wenn Esmertec heute Konkurs anmelden würde und alles verscherbelt würde, dann hättest du vielleicht Recht, dass nicht das ganze Geld verprasst wurde und der gegenwärtige Aktienkurs zu tief ist. Nur das Problem stellt sich in der Tatsache, dass die Firma weiterläuft & Cash verbratet. Die Börse nimmt diese Verluste logischerweise bereits vorweg.

Nur ums mal klar zustellen...ich sage nicht, dass man mit Esmertec nicht auch Kursgewinne einstreichen kann. Ich sage einfach, von den Daten her, siehts nicht extrem rosig aus und wenn sie das Geschäft nicht in den Griff bekommen ist auch ein Konkurs nicht mehr fern.

Ich weiß, dass ich nichts weiß!



www.starmind.com - Know-How Trading

www.pvi.ch - currently inactive

www.payoff.ch - ALL ABOUT DERIVATIVE INVESTMENTS

Jodellady
Bild des Benutzers Jodellady
Offline
Zuletzt online: 17.01.2012
Mitglied seit: 21.06.2006
Kommentare: 1'863
Esmertec

Naja.. Bin der Meinung, dass die nochmals kurzfristig sinken wird, ..

am 30.8. kommen die Daten.

1. Was noch zu den Mitarbeitern (Projektleitern):

Angeblich wollten die schon länger gehen. bin aber der meinung, dass ein riesiges Know-How verloren ging.

2. Die Firma hat ja noch hauffen Debitoren zugute, die sie erst nach Projektabschluss (oder sogar 1 jahr danach) gutschreiben können. Diese Rechnungsart haben sie mitlerweile geändert.

3. Für mich ein riskopapier, mitdem man bisschen Gewinne raufschrauben kann, ohne grosse investitionen zu tätigen. Jenachdem, was am 30.8 rauskommt, steig ich ein

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 06.08.2020
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'626
Esmertec

Dass das 1. Halbjahr 2006 mit Verlust abschliessen wird, wurde bereits früher von der Firma kommuniziert, da kann man wohl nicht viel erwarten.

Besser reich und gesund als arm und krank!

Jodellady
Bild des Benutzers Jodellady
Offline
Zuletzt online: 17.01.2012
Mitglied seit: 21.06.2006
Kommentare: 1'863
Esmertec

Ich dachte eher an die Zukunftsaussichten von Esmertec etc.

Dass das erste Halbjahr unter sonderbelastungen leidet etc, ist schon klar.

Die müssen ja einiges zusätzlich informieren, um der anlegerschaft wieder das vertrauen rüber zu bringen.

Traders
Bild des Benutzers Traders
Offline
Zuletzt online: 21.11.2013
Mitglied seit: 16.08.2006
Kommentare: 1'494
Esmertec mit guten Produkten? Eure Meinung ist gefragt ...

Hallo zusammen!

Meiner Meinung nach ist Esmertec eine Firma, die gute Produkte besitzt:

URL StocknewsArtikel

Wie seht ihr das? Hat sich der Markt derart verändert, dass die Produkte von Esmertec keine Chance mehr auf dem Markt haben?

dangermouse
Bild des Benutzers dangermouse
Online
Zuletzt online: 06.08.2020
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 1'017
Esmertec

Esmertec mit riesigem Verlust im Halbjahr

30.08.2006 08:19

Erneut enttäuschende Zahlen vom schwer angeschlagenen Handy-Softwarehersteller Esmertec: Der Verlust explodierte im ersten Halbjahr von 1,9 Millionen auf 34,2 Millionen Dollar. Nun soll der Zürcher FDP-Nationalrat Ruedi Noser den Börsenneuling auf Kurs bringen.

Esmertec schlägt Noser zur Wahl als Verwaltungsratspräsident vor, wie das Unternehmen am Mittwoch mitteilte. Die Wahl ist für die ausserordentliche Generalversammlung vom 23. November geplant. Noser präsidiert den Verwaltungsrat der Noser Group. Er verfüge über mehr als zwanzig Jahre Erfahrung in der Telekommunikationsindustrie.

Viel Kredit verspielt

Diese wird er gebrauchen können, um die schlingernde Esmertec auf Kurs zu bringen. Das Unternehmen, das mit zwei Gewinnwarnungen viel Kredit bei der Finanzgemeinde verloren hat, will nach eigenen Angaben bis Ende Jahr den Turnaround geschafft haben.

Zahlen im Rot

Nebst des Gewinneinbruchs ging auch der Semesterumsatz deutlich zurück, von 20,1 auf 9,6 Millionen Dollar. Damit habe Esmertec die Zielsetzung erreicht, heisst es in der Mitteilung weiter. Das operative Ergebnis (EBITA) verschlechterte sich von einem Überschuss von 1,3 Millionen Dollar auf ein Minus von 14,9 Millionen Dollar.

Gewinnwarnung war richtig

Im Mai hatte das Unternehmen angekündigt, wegen erheblich gesunkener Preise für die Esmertec-Software und kürzerer Vertragslaufzeiten werde in der ersten Jahreshälfte ein hoher Verlust anfallen. Der Umsatz werde dabei auf deutlich unter zehn Millionen Dollar sinken, hiess es damals.

 

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 06.08.2020
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'626
Halbjahreszahlen

Sieht wirklich nicht gut aus, die Hälfte des Ertrags des Börsenganges wurden im 1. Halbjahr 2006 bereits verbrannt!

"Riesiger Verlust bei Handy-Softwarehersteller Esmertec

30.08.2006 08:35

BERN - Erneut enttäuschende Zahlen vom schwer angeschlagenen Handy-Softwarehersteller Esmertec: Der Verlust explodierte im ersten Halbjahr von 1,9 Mio. auf 34,2 Mio. Dollar (2,3 auf 42,1 Mio. Fr.). Nun soll der Zürcher FDP-Nationalrat Ruedi Noser den Börsenneuling auf Kurs bringen.

Esmertec schlägt Noser zur Wahl als Verwaltungsratspräsident vor, wie das Unternehmen am Mittwoch mitteilte. Die Wahl ist für die ausserordentliche Generalversammlung vom 23. November geplant. Noser präsidiert den Verwaltungsrat der Noser Group. Er verfüge über mehr als zwanzig Jahre Erfahrung in der Telekommunikationsindustrie.

Diese wird er gebrauchen können, um die schlingernde Esmertec auf Kurs zu bringen. Das Unternehmen, das mit zwei Gewinnwarnungen viel Kredit bei der Finanzgemeinde verloren hat, will nach eigenen Angaben bis Ende Jahr den Turnaround geschafft haben.

Nebst des Gewinneinbruchs ging auch der Semesterumsatz deutlich zurück, von 20,1 auf 9,6 Mio. Dollar. Damit habe Esmertec die Zielsetzung erreicht, heisst es in der Mitteilung weiter. Das operative Ergebnis (EBITA) verschlechterte sich von einem Überschuss von 1,3 Mio. Dollar auf ein Minus von 14,9 Mio. Dollar.

Im Mai hatte das Unternehmen angekündigt, wegen erheblich gesunkener Preise für die Esmertec-Software und kürzerer Vertragslaufzeiten werde in der ersten Jahreshälfte ein hoher Verlust anfallen. Der Umsatz werde dabei auf deutlich unter zehn Millionen Dollar sinken, hiess es damals."

Besser reich und gesund als arm und krank!

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 06.08.2020
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'626
Die Emissionsbanken sollte man verklagen!

Vor einem knappen Jahr wurde Esmertec von einem Bankenkonsortium an die Börse gebracht. Es wurden sprudelnde, resp. stark ansteigende Gewinne ersprochen, jetzt ist daraus, nur ein halbes Jahr später, ein explodierender Verlust geworden.

Der Börsengang wurde von den Emissionsbanken offensichtlich nicht seriös vorbereitet. Meiner Meinung nach sollte man die Emissionsbanken auf Grund der Prospekthaftung für den angerichteten Schaden verklagen. :twisted: :twisted: :twisted:

Besser reich und gesund als arm und krank!

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 06.08.2020
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'626
Esmertec

Verstehe die Börse wer will! Aktuell liegen Esmertec 7,7% im Plus!

Besser reich und gesund als arm und krank!

Vontobel
Bild des Benutzers Vontobel
Offline
Zuletzt online: 21.06.2014
Mitglied seit: 20.06.2006
Kommentare: 5'686
Esmertec

Naja, man muss das Ganze ein wenig relativieren...

Bid

4.03

Bid Size

700

Volume

3'930

= ca. CHF 12'000

Das ist peanuts...nichts

Ich weiß, dass ich nichts weiß!



www.starmind.com - Know-How Trading

www.pvi.ch - currently inactive

www.payoff.ch - ALL ABOUT DERIVATIVE INVESTMENTS

Traders
Bild des Benutzers Traders
Offline
Zuletzt online: 21.11.2013
Mitglied seit: 16.08.2006
Kommentare: 1'494
Esmertec

Die Börse hat den Verlust schon lange in den Aktienkurs einkalkuliert. Wie von Esmertec im Mai angekündigt, sind sie die Prognosen nun eingetroffen...

Der Semesterumsatz wurde mit deutlich unter 10 Mio prognostiziert. Fact ist 9.6 Mio... :roll:

Warten wir mal ab, was Ruedi Noser zum Turnaround beisteuern wird.

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 06.08.2020
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'626
Esmertec

Möglich ist dass jetzt Abschreibungen auf Vorrat vorgenommen wurden, damit das nächste Semester wieder positiv schliesst, mit dem Ruedi Noser wird das wohl kaum etwas zu tun haben. :oops:

Besser reich und gesund als arm und krank!

Traders
Bild des Benutzers Traders
Offline
Zuletzt online: 21.11.2013
Mitglied seit: 16.08.2006
Kommentare: 1'494
Esmertec
dangermouse
Bild des Benutzers dangermouse
Online
Zuletzt online: 06.08.2020
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 1'017
Esmertec

Börse hat leider nichts mit Logik zu tun:

ESMERTEC N 4.47 +0.45 +11.19%

Irgendwie absurd... Schlechte News und der Kurs steigt...

 

Vontobel
Bild des Benutzers Vontobel
Offline
Zuletzt online: 21.06.2014
Mitglied seit: 20.06.2006
Kommentare: 5'686
Esmertec

Last

4.85

(30.08./14:25) Change

+0.83 (+20.65%)

Und es geht brutal weiter...

Ich weiß, dass ich nichts weiß!



www.starmind.com - Know-How Trading

www.pvi.ch - currently inactive

www.payoff.ch - ALL ABOUT DERIVATIVE INVESTMENTS

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 06.08.2020
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'626
Esmertec

Das ist jetzt wirklich absurd, aber mir solls recht sein, ich habe den Moment zum Ausstieg nämlich verpasst, jetzt kann ich wieder mit schönem Gewinn verkaufen. Mein Einstieg war seinerzeit bei ca. bei 3.70. LolLol

Besser reich und gesund als arm und krank!

Traders
Bild des Benutzers Traders
Offline
Zuletzt online: 21.11.2013
Mitglied seit: 16.08.2006
Kommentare: 1'494
Esmertec

Biggrin und die werden noch weiter steigen 8)...

Jodellady
Bild des Benutzers Jodellady
Offline
Zuletzt online: 17.01.2012
Mitglied seit: 21.06.2006
Kommentare: 1'863
Esmertec

.. und bei der nächsten Korrektur zittert wieder jeder mit Esmertecaktien..

diese werden wohl eine der ersten sein, die wieder sinken bei einer allgemeinen Korrektur....

Ich warne immernoch davor ab... Die haben schon paar mal versprechungen gemacht, die nicht eingehalten wurden... KUD = beispiel

Vontobel
Bild des Benutzers Vontobel
Offline
Zuletzt online: 21.06.2014
Mitglied seit: 20.06.2006
Kommentare: 5'686
Über 50% in nur 2 Tagen, not bad...

Last

6.50

(31.08./10:06) Change

+1.75 (+36.84%)

Mal sehen wie lange es noch so weitergeht.

Ich weiß, dass ich nichts weiß!



www.starmind.com - Know-How Trading

www.pvi.ch - currently inactive

www.payoff.ch - ALL ABOUT DERIVATIVE INVESTMENTS

Vontobel
Bild des Benutzers Vontobel
Offline
Zuletzt online: 21.06.2014
Mitglied seit: 20.06.2006
Kommentare: 5'686
Esmertec

Last

6.90

(31.08./10:13) Change

+2.15 (+45.26%)

Wie Leminge stürzen sich Kleinanleger auf dieses Papier.

Aber nun mal ehrlich, für den Verlust den sie eingefahren haben, ist das Papier nun doch seehr stolz bewertet.

Passt auf...

Ich weiß, dass ich nichts weiß!



www.starmind.com - Know-How Trading

www.pvi.ch - currently inactive

www.payoff.ch - ALL ABOUT DERIVATIVE INVESTMENTS

Seiten