Evolva (EVE)

Evolva Hldg N 

Valor: 2121806 / Symbol: EVE
  • 0.273 CHF
  • 17.02.2020 17:30:37
15'894 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Domtom01
Bild des Benutzers Domtom01
Offline
Zuletzt online: 13.02.2020
Mitglied seit: 09.01.2014
Kommentare: 2'925
ATL erreicht

Auch hier wurde ein ATL erreicht! Das ist eine Tatsache.

Noch dazu an einem Freitag, was aus charttechnischer Betrachtung von Relevanz ist. Das ist eine Tatsache.

News? Fehlanzeige. Auch das ist eine Tatsache.

Seit ca. März 2018 streue ich "Zucker" in das Getriebe der EVE-Optimisten und wurde von ihnen teilweise verbal "zerrissen". Und wie hat sich der Kurs entwickelt? Erinnerung gefällig? Bitte schön:

-30%! Das ist eine weitere Tatsache.

Ich kann mir durchaus vorstellen, wieder in EVE zu investieren, aber erst nach News, nach KE, nach bad news. Immer noch zu früh für mich!

 

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 15.02.2020
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 4'931
Sehr bald wird vermutlich

Sehr bald wird vermutlich auch diese Aktie unter 1 Rappen sinken. Relief lässt grüssen. Mit 19 Rappen lässt sich noch was retten.

Goldi
Bild des Benutzers Goldi
Offline
Zuletzt online: 17.02.2020
Mitglied seit: 18.05.2016
Kommentare: 766
Ende Juni vorbei, und EVE sinkt weiter

gertrud hat am 22.06.2019 16:01 geschrieben:

Wo EVE grad am Allzeittiefst kratzt und wahrscheinlich der eine oder andere Anleger seinen gelichteten Schädel in Gram und Selbstvorwürfen.

Zur letzten Jahresmitte 2018 war auch ein neues Tiefst - und damals hat jemand den Verdacht geäussert, dass dies der Stichtag zur Aktienzuteilung für das EVOLVA Management sei. Und da diese Truppe ja wunderbar Zeit hat, sich um sowas zu kümmern (denn um's Portfolio kümmert sich Cargill und die EPA und nur mit Resveratrol Lutschen geht der Tag ja auch nicht schneller rum) und mehr als genug Aktien, um den Kurs etwas zu drücken, kann doch sein, dass es dieses Jahr auch wieder so läuft, und ab 1. Juli nur noch aufwärtsgeht, mit EVE.

Ich bin sonst wirklich keine Freundin von diesen Räubergeschichten und Verschwörungstheorien, aber wenn ich etwas Trost und Hoffnung spenden kann, mach ich das hier gern.

Da hat es Gertrud mal gut gemeint, und die EVE sinkt trotzdem weiter, obwohl Ende Juni und die Kursdrückerei wegen den per Ende Juni definierten Boni vorbei ist. Ende Juni auf 19.40 geschlossen, mittlerweile tiefer. EVE sinkt doch nicht etwa aus fundamentalen Gründen?

Goldi

Zokizok
Bild des Benutzers Zokizok
Offline
Zuletzt online: 29.01.2020
Mitglied seit: 08.12.2014
Kommentare: 64
Update

Ich vermisse ein Update zu Nootkaton. Jezt sind schon über 6 Monate vergangen und wir wissen immer noch nicht was los ist. Bis jetzt müsten Sie doch wissen wo das Problem liegt und was zu tun ist. 

Eine kleine Info würde schon reichen. Wir werden bis...  das und das einreichen und erwarten bis... eine frohe Botschaft, da der Antrag bis ... verlängert wurde.

Oder kommt im August wieder " wir arbeiten eng mit der US EPA zusammen."

Einzig bei Verite machen sie ein wenig vorwärts. Aber ob das reicht um die Firma über Wasser zu halten??? 

https://www.ingredientsnetwork.com/verite-resveratrol-lemon-powder-stick...

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 15.02.2020
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 4'931
@Zokizok

@Zokizok

Evolva würde ich längst abschreiben - vielleicht hast Du es aber auch bereits getan. Da wird nach mir nicht mehr viel kommen. Ich hoffe auf eine Fusion mit Firma xy. Mir Ressourcenzusammenschluss kann man nämlich auch Mehrwert schaffen. Aber vorallem benötigt Evolva ein neuer CEO, jemand mit Visionen, jemand der wieder Kursfantasie im Aktienkurs bringen kann.

Träume ich ? Blush

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 18.02.2020
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 2'747
Nootkatone

Der nächste Kursschub wird mit der Zulassung von Nootkatone erfolgen. Wann? Wissen wir leider nicht. Kommt im Moment nicht so drauf an, wichtig ist, dass es für die nächste Mückensaison verfügbar ist.

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

Zokizok
Bild des Benutzers Zokizok
Offline
Zuletzt online: 29.01.2020
Mitglied seit: 08.12.2014
Kommentare: 64
Abgeschrieben

Abgeschrieben hab ich sie noch nicht. Warscheinlich ist es im Aug dann so weit.

Innerlich hoff ich auf ein cytossyndrom wo die Aktie auf einmal in die höhe springt.

Was mich verunsichert is bei Evolva is einer von Cargill am Ruder bei Avansya auch. Ist das jezt ein gutes Zeichen oder der Wolf im Schaafspelz?

Klar wird der Kurs bei der Nootkaton zulassung an ziehen. Aber wie lange? Jedes Produkt das Nootkaton beinhaltet mus nochmals durch die EPA geprüft werden und wir sehen ja jezt wie lang so etwas dauern kann. 

Auf ihrer Seite schreibt Evolva seien sie einer der ersten die mit uns ...  das bedeutet für mich da is noch nix am brodeln. Sie haten doch noch einen Vertrag mit einer Amerikanischen Behörde über ein Jahr. Das ist auch schon lange ausgelaufen. Keine info zu erfolgen oder zu einer Verlängerung.

 

Es ist wirklich schade das es niemand schaft das Potential richtig auszuschöpfen.

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 15.02.2020
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 4'931
Im August ist aus die Maus.

Im August ist aus die Maus. So wird es sein.

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 18.02.2020
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 2'747
geistreich

@Link: Deine Beiträge sind ja selten geistreich, aber langsam übertriffst du dich selbst............

Wie kommst du auf diese Idee???.....warum gerade August und nicht September, Oktober, November oder Dezember???......und vor allem warum soll es AUS sein???

Es wird wohl viel eher so sein, dass der Kurs sich einigermassen halten wird, wobei mit leicht negativer Tendenz (Verleiderverkäufe) und zwar bis die Zulassung von Nootkatone verkündet wird. Der HBJ wird kursmässig neutral aufgenommen werden, da der Fokus auf die Zulassung von Nootkatone gerichtet ist. Die News darüber werden den Kurs stark beeinflussen.

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

Bellavista
Bild des Benutzers Bellavista
Offline
Zuletzt online: 17.02.2020
Mitglied seit: 09.08.2006
Kommentare: 3'390
Erhöhung der Veräusserungspositionen

(Publikationsdatum: 06.07.2019):

 

Aktionär Entstehung zuvor aktuell Meldepflicht gemeldeter Wert Evolva

Erwerbspositionen 2,74% 28.06.2019 0,55% - Veräusserungspositionen 25,02% 28.06.2019 16,98%

Meldegrund: Veränderung im Zuge von Kapitalerhöhungen etc.

 

Verstehe die Meldung nicht. "im Zuge von Kapitalerhöhungen etc."  Kann mir jemand auf die Sprünge helfen?

Bellavista

gertrud
Bild des Benutzers gertrud
Offline
Zuletzt online: 17.02.2020
Mitglied seit: 09.09.2015
Kommentare: 1'011
Wird doch erklärt in der SIX

Wird doch erklärt in der SIX - Meldung,

mit den 20 Mio. Aktien aus dem conditional Kapital organisiert sich Evolva etwas Kleingeld (via SEDA)

Und die grosse 144 Mio. Position ist einfach die Anpassung an den aktuellen (tieferen) Aktienkurs der für das SEDA gesamthaft reservierten Aktien. Das SEDA ist ja über 30Mio CHF und nicht über eine Anzahl Aktien.
Und dann noch ein paar Millionen für das Emplovee- und VR-Verwöhnprogramm. Sollen ja bei Laune gehalten werden, der Herr Gertsch und Co.

Also, kein Grund zur Beunruhigung. Ausser, dass eine Schwemme von Aktien nicht grad der Steigerung des inneren Werts förderlich ist.

 

Bellavista
Bild des Benutzers Bellavista
Offline
Zuletzt online: 17.02.2020
Mitglied seit: 09.08.2006
Kommentare: 3'390
Besten Dank @Gertrud

Hatte nur die Kurzmeldung von SQ auf dem Mobile. 

Aber hätte wohl kaum so rasch die Erläuterung auf SIX gefunden und verstanden...

Und deine beruhigenden Worte sind natürlich Gold wert. Da fühle ich gleich so wohl wie das Management!!!!   Aggressive

merci und einen schönen Tag 

Bellavista

dangermouse
Bild des Benutzers dangermouse
Offline
Zuletzt online: 17.02.2020
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 1'006
Und es geht munter weiter

Und es geht munter weiter bergab mit Evolva... soeben hat ein Verkäufer 200T Aktien bestens verkauft. Gleich sehen wir Kurse unter 19 Rappen...

 

hans im glück
Bild des Benutzers hans im glück
Offline
Zuletzt online: 18.02.2020
Mitglied seit: 18.09.2018
Kommentare: 498
dangermouse hat am 09.07.2019

dangermouse hat am 09.07.2019 10:22 geschrieben:

Und es geht munter weiter bergab mit Evolva... soeben hat ein Verkäufer 200T Aktien bestens verkauft. Gleich sehen wir Kurse unter 19 Rappen...

der macht genau das richtig. schrott loswerden solange es noch etwas dafür gitbt......

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 18.02.2020
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 2'747
19 Rappen

Die 19 Rappen halten wie der Fels in der Brandung.

Wer von baldigen News bezüglich Nootkatone ausgeht, kauft nun kräftig zu!

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

dangermouse
Bild des Benutzers dangermouse
Offline
Zuletzt online: 17.02.2020
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 1'006
ursinho007 hat am 09.07.2019

ursinho007 hat am 09.07.2019 11:20 geschrieben:

Die 19 Rappen halten wie der Fels in der Brandung.

Wer von baldigen News bezüglich Nootkatone ausgeht, kauft nun kräftig zu!

Die werden nicht halten, wir steuern in grossen Schritten auf die 0.18 und darunter zu!

 

Efeu73
Bild des Benutzers Efeu73
Offline
Zuletzt online: 17.02.2020
Mitglied seit: 26.07.2012
Kommentare: 762
ursinho007 hat am 09.07.2019

ursinho007 hat am 09.07.2019 11:20 geschrieben:

Die 19 Rappen halten wie der Fels in der Brandung.

Wer von baldigen News bezüglich Nootkatone ausgeht, kauft nun kräftig zu!

0.1896.- ...... o.k fast 0.19.- 

Wink

 

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 18.02.2020
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 2'747
kursziele 2019

Interessant mal wieder ein paar Monate zurückzublättern und die Kursziele für 2019 in Erinnerung zu rufen:

In Erwartung steigender Produktumsätze empfiehlt Research Partners die Aktie von Evolva mit einem 12-Monats-Kursziel von 40 Rappen zum Kauf. Sogar auf ein Kursziel von 58 Rappen kommen die Analysten von Edison. Allerdings sei gesagt, dass Edison von Evolva Geld für die Mitverfolgung der Aktie erhält.

Da bin ich ja mit meinen 30 Rappen doch ziemlich bescheiden........

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 15.02.2020
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 4'931
Da wurden in der

Da wurden in der Schlussauktion mal rund 400'000 Aktien zu 0.20 gekauft. Gibt doch bessere Investments aktuell, nicht?

dangermouse
Bild des Benutzers dangermouse
Offline
Zuletzt online: 17.02.2020
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 1'006
Beindruckend auch das GAP von

Beindruckend auch das GAP von 0.189 bis 0.20 von fast 6%. 

@ link... da gebe ich Dir Recht.... 400'000 Aktien für 0.20 ist jetzt aber auch nicht sooo viel Geld.

 

Zokizok
Bild des Benutzers Zokizok
Offline
Zuletzt online: 29.01.2020
Mitglied seit: 08.12.2014
Kommentare: 64
Verite
Schmigi
Bild des Benutzers Schmigi
Offline
Zuletzt online: 11.07.2019
Mitglied seit: 12.10.2009
Kommentare: 54
Nootkatone

Hallo zusammen, wann wird dann die Entscheidung von Nootkatone erwartet?

Bellavista
Bild des Benutzers Bellavista
Offline
Zuletzt online: 17.02.2020
Mitglied seit: 09.08.2006
Kommentare: 3'390
@schmigi

Schmigi hat am 11.07.2019 16:12 geschrieben:

Hallo zusammen, wann wird dann die Entscheidung von Nootkatone erwartet?

In der Zukunft....

Leider kann man hierzu nur spekulieren. Gefühlt ist eine Mitteilung schon längst überfällig. Aber man weiss ja nicht einmal wie umfangreich Evolva nachbessern musste, ob sie dies schon gemacht, haben, wenn ja wann und, und, und 

Deshalb einfach abwarten und zuversichtlich ein wenig Resvertatrol von Veri-te zu sich nehmen. Dann sieht man immer noch gut aus, wenn dann auch Nootkatone die Ungeziefer mühelos, kostengünstig und effektiv wegzaubert und wir endlich einen zeckenfreie Welt geniessen können. Und um solche Ziele zu erreichen, darf man sich ruhig ein wenig Zeit lassen, Oder?

Bellavista

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 18.02.2020
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 2'747
Resveratrol

Das muss ich jetzt ehrlich zugeben: Resveratrol hatte ich nie miteinbezogen sondern mich auf EverSweet und Nootkatone gestützt. Offenbar hat aber auch diese Substanz Potenzial.

Ich erhöhe aber mein Kursziel von 30 Rappen bis 31.12.2019 deswegen nicht, aber bin nun noch zuversichtlicher, dass dieses erreicht wird!

 

 

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

XC
Bild des Benutzers XC
Online
Zuletzt online: 18.02.2020
Mitglied seit: 22.05.2006
Kommentare: 539
Resveratrol

Dann soll mir mal einer verraten wie Evolva mit dem Anti-Aging-Mittel  Resveratrol Geld verdienenen will? Da gibt es hunderte von Produkten auf dem Markt und alle preisen es als reines an. Die Schlauen kaufen es eh in Amerika, dort kostet es fast nichts!

no risk...no fun...

Bellavista
Bild des Benutzers Bellavista
Offline
Zuletzt online: 17.02.2020
Mitglied seit: 09.08.2006
Kommentare: 3'390
Bessere Resorbtion

Der Preis ist nicht immer der einzige Faktor der zählt. Qualität und Wirksamkeit sind für einige Konsumenten auch relevant. Resveratrol  Veri-te gibt es auch in wasserlöslicher Form und kann viel besser aufgenommen werden.

Und es gibt auch hunderte Biersorten und mit allen kann Geld verient werden. Ist hier nicht anders. Das Produkt muss top sein und das Marketing macht dann den Rest.

Bellavista

Goldi
Bild des Benutzers Goldi
Offline
Zuletzt online: 17.02.2020
Mitglied seit: 18.05.2016
Kommentare: 766
Bella

Erst in fünf Wochen am 21. August kommen die Geschäftszahlen fürs erste Halbjahr 2019. Bis dahin gilt dein Leitsatz:

"Das Produkt muss flop sein und das Marketing gibt ihm den Rest."

Goldi

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 18.02.2020
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 2'747
abwarten

@Goldi: Warum so pessimistisch?

 

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

Goldi
Bild des Benutzers Goldi
Offline
Zuletzt online: 17.02.2020
Mitglied seit: 18.05.2016
Kommentare: 766
ursinho007

Nicht pessimistisch, entnervt. Mich dünkt, EVE hatte einige Pfeile im Köcher, aber nun habe ich seit zweieinhalb Jahren einen Haufen EVE im Keller und warte auf bessere Zeiten. Die No News zu Nootkatone kann ich gar nicht verstehen. Einen kleine Nachbesserung zu einem simplen Gesuch kann doch nicht so lange dauern. Ausser man würde sich den Verschwörungstheoretikern anschliessen und meinen, Nootkatone werde bewusst von den Amis gebremst, aber dazu liegen doch wirklich keine harten Fakten vor. 

Gerne hätte ich jetzt im Juli davon gehört, wie gut sich Eversweet verkauft, aber auch von Avansya und Cargill und DSM hört man nichts, und für die EVE Halbjahreszahlen muss ich fünf Wochen warten. 

Ja, entnervt trifft es. Bei RLF habe ich wenigstens Action und bei TSLA ein paar Prozent Gewinn.

Goldi

kabul
Bild des Benutzers kabul
Offline
Zuletzt online: 21.01.2020
Mitglied seit: 22.07.2010
Kommentare: 432
Marketing

Evolva hat ein gewaltiges Vermarktungsproblem. Parallel mit dem „Ertüfteln“ neuer Produkte wäre es doch sinnvoll, den Fokus auch auf die marktreifen Produkte zu richten. Gerade das Beispiel Resveratrol zeigt, dass punkto Vermarktung wenig oder gar nichts gemacht wird. Auf der Homepage wäre doch zumindest ein Link zur Vertriebsadresse von Resveratrol (Veri-te) angebracht. Oder habe ich da etwas übersehen? Was nützen die besten Produkte, wenn nur wenige von deren Existenz wissen. Anlässlich der „Werks“-Führung tönte es damals von Seiten CEO eigentlich recht positiv. Geändert hat sich aber bis dato nichts. So kann das auf Dauer nichts werden.

Was mich auch ein wenig stört, - dies aber nur am Rande -, dass die Homepage von Evolva ausschliesslich in Englisch abrufbar ist. Ein Auftritt sowohl in DE als auch in EN wäre doch sicher keine allzu grosse Sache und ein erster Schritt in Richtung Marketing. M.E. gehörte doch dies, wie auch ein vernünftiges Informieren über den Stand bestehender und die Entwicklung künftiger Produkte, ins Ressort des Zuständigen für die Kommunikation.

Kein Wunder dass das Interesse an Eve mehr und mehr schwindet!

 

Seiten