Evolva (EVE)

Evolva Hldg N 

Valor: 2121806 / Symbol: EVE
  • 0.176 CHF
  • +27.68% +0.038
  • 21.08.2019 11:50:46
15'450 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Zokizok
Bild des Benutzers Zokizok
Offline
Zuletzt online: 20.08.2019
Mitglied seit: 08.12.2014
Kommentare: 50
Verite
Schmigi
Bild des Benutzers Schmigi
Offline
Zuletzt online: 11.07.2019
Mitglied seit: 12.10.2009
Kommentare: 54
Nootkatone

Hallo zusammen, wann wird dann die Entscheidung von Nootkatone erwartet?

Bellavista
Bild des Benutzers Bellavista
Offline
Zuletzt online: 21.08.2019
Mitglied seit: 09.08.2006
Kommentare: 3'229
@schmigi

Schmigi hat am 11.07.2019 16:12 geschrieben:

Hallo zusammen, wann wird dann die Entscheidung von Nootkatone erwartet?

In der Zukunft....

Leider kann man hierzu nur spekulieren. Gefühlt ist eine Mitteilung schon längst überfällig. Aber man weiss ja nicht einmal wie umfangreich Evolva nachbessern musste, ob sie dies schon gemacht, haben, wenn ja wann und, und, und 

Deshalb einfach abwarten und zuversichtlich ein wenig Resvertatrol von Veri-te zu sich nehmen. Dann sieht man immer noch gut aus, wenn dann auch Nootkatone die Ungeziefer mühelos, kostengünstig und effektiv wegzaubert und wir endlich einen zeckenfreie Welt geniessen können. Und um solche Ziele zu erreichen, darf man sich ruhig ein wenig Zeit lassen, Oder?

Bellavista

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 21.08.2019
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 2'429
Resveratrol

Das muss ich jetzt ehrlich zugeben: Resveratrol hatte ich nie miteinbezogen sondern mich auf EverSweet und Nootkatone gestützt. Offenbar hat aber auch diese Substanz Potenzial.

Ich erhöhe aber mein Kursziel von 30 Rappen bis 31.12.2019 deswegen nicht, aber bin nun noch zuversichtlicher, dass dieses erreicht wird!

 

 

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

XC
Bild des Benutzers XC
Online
Zuletzt online: 21.08.2019
Mitglied seit: 22.05.2006
Kommentare: 465
Resveratrol

Dann soll mir mal einer verraten wie Evolva mit dem Anti-Aging-Mittel  Resveratrol Geld verdienenen will? Da gibt es hunderte von Produkten auf dem Markt und alle preisen es als reines an. Die Schlauen kaufen es eh in Amerika, dort kostet es fast nichts!

no risk...no fun...

Bellavista
Bild des Benutzers Bellavista
Offline
Zuletzt online: 21.08.2019
Mitglied seit: 09.08.2006
Kommentare: 3'229
Bessere Resorbtion

Der Preis ist nicht immer der einzige Faktor der zählt. Qualität und Wirksamkeit sind für einige Konsumenten auch relevant. Resveratrol  Veri-te gibt es auch in wasserlöslicher Form und kann viel besser aufgenommen werden.

Und es gibt auch hunderte Biersorten und mit allen kann Geld verient werden. Ist hier nicht anders. Das Produkt muss top sein und das Marketing macht dann den Rest.

Bellavista

Goldi
Bild des Benutzers Goldi
Online
Zuletzt online: 21.08.2019
Mitglied seit: 18.05.2016
Kommentare: 690
Bella

Erst in fünf Wochen am 21. August kommen die Geschäftszahlen fürs erste Halbjahr 2019. Bis dahin gilt dein Leitsatz:

"Das Produkt muss flop sein und das Marketing gibt ihm den Rest."

Goldi

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 21.08.2019
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 2'429
abwarten

@Goldi: Warum so pessimistisch?

 

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

Goldi
Bild des Benutzers Goldi
Online
Zuletzt online: 21.08.2019
Mitglied seit: 18.05.2016
Kommentare: 690
ursinho007

Nicht pessimistisch, entnervt. Mich dünkt, EVE hatte einige Pfeile im Köcher, aber nun habe ich seit zweieinhalb Jahren einen Haufen EVE im Keller und warte auf bessere Zeiten. Die No News zu Nootkatone kann ich gar nicht verstehen. Einen kleine Nachbesserung zu einem simplen Gesuch kann doch nicht so lange dauern. Ausser man würde sich den Verschwörungstheoretikern anschliessen und meinen, Nootkatone werde bewusst von den Amis gebremst, aber dazu liegen doch wirklich keine harten Fakten vor. 

Gerne hätte ich jetzt im Juli davon gehört, wie gut sich Eversweet verkauft, aber auch von Avansya und Cargill und DSM hört man nichts, und für die EVE Halbjahreszahlen muss ich fünf Wochen warten. 

Ja, entnervt trifft es. Bei RLF habe ich wenigstens Action und bei TSLA ein paar Prozent Gewinn.

Goldi

kabul
Bild des Benutzers kabul
Offline
Zuletzt online: 19.08.2019
Mitglied seit: 22.07.2010
Kommentare: 427
Marketing

Evolva hat ein gewaltiges Vermarktungsproblem. Parallel mit dem „Ertüfteln“ neuer Produkte wäre es doch sinnvoll, den Fokus auch auf die marktreifen Produkte zu richten. Gerade das Beispiel Resveratrol zeigt, dass punkto Vermarktung wenig oder gar nichts gemacht wird. Auf der Homepage wäre doch zumindest ein Link zur Vertriebsadresse von Resveratrol (Veri-te) angebracht. Oder habe ich da etwas übersehen? Was nützen die besten Produkte, wenn nur wenige von deren Existenz wissen. Anlässlich der „Werks“-Führung tönte es damals von Seiten CEO eigentlich recht positiv. Geändert hat sich aber bis dato nichts. So kann das auf Dauer nichts werden.

Was mich auch ein wenig stört, - dies aber nur am Rande -, dass die Homepage von Evolva ausschliesslich in Englisch abrufbar ist. Ein Auftritt sowohl in DE als auch in EN wäre doch sicher keine allzu grosse Sache und ein erster Schritt in Richtung Marketing. M.E. gehörte doch dies, wie auch ein vernünftiges Informieren über den Stand bestehender und die Entwicklung künftiger Produkte, ins Ressort des Zuständigen für die Kommunikation.

Kein Wunder dass das Interesse an Eve mehr und mehr schwindet!

 

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 20.08.2019
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 4'616
Ich werde meine Evolvas noch

Ich werde meine Evolvas noch vor dem Quartalsbericht verscherbeln. 19 Rappen sind 19 Rappen. Ich wüsste nicht wie die noch die Kurve kriegen sollten. Glauben tue ich es nicht mehr.

rbwf
Bild des Benutzers rbwf
Online
Zuletzt online: 21.08.2019
Mitglied seit: 10.11.2015
Kommentare: 41
Quartalszahlen

Ich bin mal gespannt was die Quartalszahlen so erzählen, schliesslich haben sie gute Produkte auf dem Markt. Irgendetwas muss ja dahinter sein dass die Familie Cargill nichts ausplaudern will.

Ans Verkaufen denke ich lange nicht, denn wo alles aufgegleist ist, und hierrauf haben wir lange Zeit gewartet, steige ich sicher nicht aus.

Wie kommen denn Pictet und co dazu in Evovla einzusteigen oder gar Kursziele über 0.30 per 31.12.19 zu machen.

 

Gruss und nur nicht die Nerven verlieren

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 21.08.2019
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 2'429
@rbwf

rbwf hat am 16.07.2019 21:09 geschrieben:

Ich bin mal gespannt was die Quartalszahlen so erzählen, schliesslich haben sie gute Produkte auf dem Markt. Irgendetwas muss ja dahinter sein dass die Familie Cargill nichts ausplaudern will.

Ans Verkaufen denke ich lange nicht, denn wo alles aufgegleist ist, und hierrauf haben wir lange Zeit gewartet, steige ich sicher nicht aus.

Wie kommen denn Pictet und co dazu in Evovla einzusteigen oder gar Kursziele über 0.30 per 31.12.19 zu machen.

 

Gruss und nur nicht die Nerven verlieren

Endlich wieder einmal ein intelligenter und logisch nachvollziehbarer Beitrag.

Leider haben viele zu wenig Geduld.

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

dangermouse
Bild des Benutzers dangermouse
Offline
Zuletzt online: 21.08.2019
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 988
hans im glück hat am 04.06

hans im glück hat am 04.06.2019 10:24 geschrieben:

es wurde ja genug gewarnt.

zusätzlich wurde charttechnisch das wichtige ursische Band bei 0.23 ; 0.22 ; 0.21 und bei 0.20 nach unten verlassen. bald kommt die news, dass es stabilisiert zwischen 0.19 und 0.20.....Achtung: auch das wird gegen unten verlassen.

Heute droht der Taucher unter 0.18.... ich sehe da gerade einen Verkaufskurs von 150'000 Aktien bestens so dass wir wohl bei 0.180 starten werden. Das Orderbook gegen unten ist gähnend leer... mit einer weiteren Verkaufsorder könnten wir heute locker auch bis auf 0.12 sinken!

 

Goldi
Bild des Benutzers Goldi
Online
Zuletzt online: 21.08.2019
Mitglied seit: 18.05.2016
Kommentare: 690
Dangermouse

Ja, deprimierend sieht das aus. Ich gehe allerdings davon aus, dass sich das Orderbook schon noch ziemlich füllen wird bis 9.00 Uhr.

Goldi

dangermouse
Bild des Benutzers dangermouse
Offline
Zuletzt online: 21.08.2019
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 988
Und jetzt? 3 Minuten vor

Und jetzt? 3 Minuten vor Börseneröffnung wurde die Verkaufsorder rausgenommen, so dass ein Gap zwischen 0.187 und  0.195 klafft... immerhin werden wir so wenigstens nicht bei 0.180 starten. Was hier geschieht ist trotzdem etwas seltsam...

 

Flippi
Bild des Benutzers Flippi
Offline
Zuletzt online: 14.08.2019
Mitglied seit: 09.03.2016
Kommentare: 86
Auftrag weg....

Wie erwartet: Auftrag kurz vor .9.00 verschwunden....

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 21.08.2019
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 2'429
wahr?

dangermouse hat am 18.07.2019 08:37 geschrieben:

hans im glück hat am 04.06.2019 10:24 geschrieben:

es wurde ja genug gewarnt.

zusätzlich wurde charttechnisch das wichtige ursische Band bei 0.23 ; 0.22 ; 0.21 und bei 0.20 nach unten verlassen. bald kommt die news, dass es stabilisiert zwischen 0.19 und 0.20.....Achtung: auch das wird gegen unten verlassen.

Heute droht der Taucher unter 0.18.... ich sehe da gerade einen Verkaufskurs von 150'000 Aktien bestens so dass wir wohl bei 0.180 starten werden. Das Orderbook gegen unten ist gähnend leer... mit einer weiteren Verkaufsorder könnten wir heute locker auch bis auf 0.12 sinken!

Diesen bestens Auftrag habe ich nicht gesehen. Die Eröffnung jedenfalls widerspricht klar deinen Aussagen.

Versuch Öl ins Feuer zu giessen?

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

dangermouse
Bild des Benutzers dangermouse
Offline
Zuletzt online: 21.08.2019
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 988
ursinho007 hat am 18.07.2019

ursinho007 hat am 18.07.2019 09:12 geschrieben:

Diesen bestens Auftrag habe ich nicht gesehen. Die Eröffnung jedenfalls widerspricht klar deinen Aussagen.

Versuch Öl ins Feuer zu giessen?

Wie geschrieben, wurde er ja auch 3 Minuten vor Börseneröffnung wieder entfernt, deshalb ist der Kurs auch nicht bis 0.180 gesunken und deshalb ist das Handelsvolumen aktuell auch nicht bei über 150'000 Aktien sondern bloss bei gehandelten 7145 Aktien.

 

Goldi
Bild des Benutzers Goldi
Online
Zuletzt online: 21.08.2019
Mitglied seit: 18.05.2016
Kommentare: 690
Dangermouse

dangermouse hat am 18.07.2019 08:37 geschrieben:

hans im glück hat am 04.06.2019 10:24 geschrieben:

Heute droht der Taucher unter 0.18.... ich sehe da gerade einen Verkaufskurs von 150'000 Aktien bestens so dass wir wohl bei 0.180 starten werden. Das Orderbook gegen unten ist gähnend leer... mit einer weiteren Verkaufsorder könnten wir heute locker auch bis auf 0.12 sinken!

Da hast Du doch tatsächlich noch recht erhalten bis am Schluss!

Und so ein leeres Orderbook habe ich auch noch nie gesehen bei EVE, siehe Anhang. Was läuft denn da???

Goldi

 

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 20.08.2019
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 4'616
@Goldi

@Goldi

Ganz eifach, es geht für uns auf ein Totalverlust hinaus. 

Goldi
Bild des Benutzers Goldi
Online
Zuletzt online: 21.08.2019
Mitglied seit: 18.05.2016
Kommentare: 690
Link

Hey Link, willst Du morgen günstig zukaufen, dass Du von Totalverlust sprichst?

Ich sehe keinen Totalverlust, aber ein stetiges Abbröckeln, solange keine guten Nachrichten kommen.

Goldi

Simi
Bild des Benutzers Simi
Offline
Zuletzt online: 15.08.2019
Mitglied seit: 13.11.2013
Kommentare: 174
So, wann treffen wir uns alle

So, wann treffen wir uns alle in Nizza? Wacko Hätten wir nicht schon im Jahr 2018 alle reich werden müssen? Scratch one-s head

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 20.08.2019
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 4'616
@Goldi

@Goldi

Nicht mal 1 Aktie würde ich zukaufen.

Das Geld ist abgeschrieben. 

@ Simi

Da haben wir auf die falsche Aktie gesetzt - eine Tatsache. Mit Goldsmith am Ruder hätte Evolva nicht mehr Erfolg - wir aber bestimmt höhere Aktiennotierung. 

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 21.08.2019
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 2'429
Jammertante Link

Hör doch auf zu jammern. Evolva ist eine Hochrisikoaktie. Aber die gute Nachricht: Wohin die Reise führt, ist noch nicht entschieden!

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 20.08.2019
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 4'616
@ursinho007

@ursinho007

Jammertante? Du bist mir ein Vogel.

Ach ja: Wohin die Reise führt? Man bist du naiv. Wir wurden vorgeführt und Du glaubst noch ans grosse Geld?

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 21.08.2019
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 2'429
Spekulation und Emotionen

Link hat am 18.07.2019 23:36 geschrieben:

 Du glaubst noch ans grosse Geld?

Es ist keine Glaubensfrage sondern eine Spekulation, die heute noch nicht entschieden ist. Also abwarten, was aus den drei Hauptprodukten EverSweet, Nootkatone und Resveratrol wird. Der nächste HJB wird weitere Hinweise geben. Ausserdem wird die Zulassung von Nootkatone ganz wichtig sein.

Jetzt zu verkaufen ist ziemlich dumm, einfach aus dem Grund, weil emotionale Entscheide im Börsengeschäft nie gut sind. Wenn du unbedingt bald verkaufen willst, rate ich dir, den Zulassungsentscheid von Nootkatone abzuwarten. Der dürfte einen Kursschub auf deutlich über 20 Rappen auslösen. (Aber wahrscheinlich bist du dann emotional wieder so begeistert, dass du gar nicht mehr verkaufen willst.)

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

Goldi
Bild des Benutzers Goldi
Online
Zuletzt online: 21.08.2019
Mitglied seit: 18.05.2016
Kommentare: 690
Widerlager

Zum Glück gibts bei 17 Rappen ein Widerlager.

Das nächste ist dann bei 3 Rappen. Pleasantry

Goldi

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 20.08.2019
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 4'616
Bereits 1 Mio. gehandelten

Bereits 1 Mio. gehandelten Aktien. Ich wage zu behaupten, dass die CHF 0.17 nicht halten werden.

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 21.08.2019
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 2'429
Tagesvolumen

Wir sind bereits beim doppelten Tagesvolumen und trotzdem ist der Kurs nicht völlig eingebrochen, wie hier schon mehrfach behauptet wurde, dass dies in den nächsten Tagen geschehen werde.

Wir haben keine News. Die News über die Zulassung von Nootkatone lässt auf sich warten, was wohl einige Kurzfristdenker zum Verkauf verleitet.

Wer von der Zulassung von Nootkatone ausgeht und daran dürfte es wohl keine ernsthaften Zweifel geben, sollte vernünftigerweise auf diese News warten und dann einen Entscheid treffen. Sicher nicht jetzt in wilder Panik verkaufen, wo absolut kein Grund auszumachen ist.

Mutige sollten jetzt antizyklisch handeln und diese "Sommerschwäche" ausnutzen. Gegen den Strom schwimmen, hat schon immer die pozentual grössten Gewinne gebracht, wenn die Spekulation aufgeht.

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

Seiten