GAM

GAM Hldg N 

Valor: 10265962 / Symbol: GAM
  • 1.702 CHF
  • +0.83% +0.014
  • 02.04.2020 17:31:29
711 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Bellavista
Bild des Benutzers Bellavista
Offline
Zuletzt online: 02.04.2020
Mitglied seit: 09.08.2006
Kommentare: 3'455
uuups und schon die 3.40 überwunden

also ich schweige nun wieder. Offenbar ist die Fahnenstange noch nicht bis zu oberst erklommen. Supiii!!!

Das ist jetzt aber zackig gegangen. Da hat jemand grossen Hunger gehabt. (ist ja auch gleich Mittag Scratch one-s head )

Bellavista

Lurch
Bild des Benutzers Lurch
Offline
Zuletzt online: 02.04.2020
Mitglied seit: 10.11.2015
Kommentare: 99
Die 3,50 die ich für heute gemutmasst habe,

sind Geschichte... genau wie die 3.20 für gestern.............

Wo sind eigentlich unsere Miesepeter und Pessimisten.... ist etwas ruhig geworden....... SmileSmile

 

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 02.04.2020
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 2'862
weiter up!

Auch meine Prognose ist inzwischen doch noch am unteren Rand erreicht worden (CHF 3.5-4). Der Chart sieht gut aus. Es wird weiter up gehen (ausser allgemein schlechte Stimmung/Crash).

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

Lurch
Bild des Benutzers Lurch
Offline
Zuletzt online: 02.04.2020
Mitglied seit: 10.11.2015
Kommentare: 99
Ich denke, in den nächsten Tagen....

wird sich einer outen müssen, der hier gross eingekauft hat.... (die zig Millionen heute sind nicht alles kleine Fischchen...)

Das dürfte dem Kurs noch einmal Feuer machen..... Gewagte Prognose.... bis Ende Woche schon die 4 Stutz!!!!!!!!!!!!!!!

 

Bellavista
Bild des Benutzers Bellavista
Offline
Zuletzt online: 02.04.2020
Mitglied seit: 09.08.2006
Kommentare: 3'455
Trotz guten Aussichten einen Teil abgestossen

Obwohl der Chart von Lurch sehr schön aussieht, habe ich mich bei 3.49 (und nicht bei 3.60 wie ich ursprünglich geplant hatte) mit der Hälfte verabschiedet. 

 

Bellavista

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 02.04.2020
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 2'862
@Bellavista

Gut gemacht.

Ich habe nur 1 Position, weil ich den Kauf einer 2. Position verpasst habe. So halte ich die Stücke, da ich die Wahrscheinlichkeit, dass es in den nächsten Tagen weiter up geht, für hoch einschätze.

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

Lurch
Bild des Benutzers Lurch
Offline
Zuletzt online: 02.04.2020
Mitglied seit: 10.11.2015
Kommentare: 99
Finanz & Wirtschaft

GAM ist eine Turnaround-Geschichte. Ob der Turnaround gelingt, ist allerdings nach wie vor offen. Dennoch zeigt sich die Börse in einer ersten Reaktion positiv, die Aktien legen zum Börsenstart deutlich zu. Grund sind weniger die Zahlen, deren Eckwerte bereits im Januar kommuniziert wurden, sondern die neuen Ziele.

 

Die Aktie kommt ursprünglich von so hoch, dass ich mir gut vorstellen kann, dass heute noch viele nach kaufen und sich die Shortys noch eindecken müssen....

Lurch
Bild des Benutzers Lurch
Offline
Zuletzt online: 02.04.2020
Mitglied seit: 10.11.2015
Kommentare: 99
läuft doch prima!!

so kann es weiter gehen!!!

Wo sind die Füchse (würde dir gerne heute ein paar Stück zu 2.- Franken abkaufen) und die Linken und die ............

schönes Wochenende

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 02.04.2020
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 2'862
kommt gut.....

Lurch hat am 21.02.2020 10:56 geschrieben:

so kann es weiter gehen!!!

Wo sind die Füchse (würde dir gerne heute ein paar Stück zu 2.- Franken abkaufen) und die Linken und die ............

schönes Wochenende

Naja, Lurch, du hast im Vorfeld des JB schon ziemlich gepusht, aber gegen das schon fast lächerliche Bashing vom Fuchs bist du ein Waisenknabe, hehehe und Link kennen wir ja als notorischen Pessimisten.

Wichtig, der Kurs entwickelt sich in die gewünschte Richtung und wird mit viel grösserer Wahrscheinlichkeit in den kommenden Wochen die CHF 4 überschreiten als nochmals unter CHF 3 zu fallen. Fazit: GAM ist auch um CHF 3.5/3.6 noch ein Kauf, wer die Ausverkaufspreise verpasst haben sollte.

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

Lurch
Bild des Benutzers Lurch
Offline
Zuletzt online: 02.04.2020
Mitglied seit: 10.11.2015
Kommentare: 99
Bin ganz bei dir....

ursinho007 hat am 21.02.2020 11:16 geschrieben:

Lurch hat am 21.02.2020 10:56 geschrieben:

so kann es weiter gehen!!!

Wo sind die Füchse (würde dir gerne heute ein paar Stück zu 2.- Franken abkaufen) und die Linken und die ............

schönes Wochenende

Naja, Lurch, du hast im Vorfeld des JB schon ziemlich gepusht, aber gegen das schon fast lächerliche Bashing vom Fuchs bist du ein Waisenknabe, hehehe und Link kennen wir ja als notorischen Pessimisten.

Wichtig, der Kurs entwickelt sich in die gewünschte Richtung und wird mit viel grösserer Wahrscheinlichkeit in den kommenden Wochen die CHF 4 überschreiten als nochmals unter CHF 3 zu fallen. Fazit: GAM ist auch um CHF 3.5/3.6 noch ein Kauf, wer die Ausverkaufspreise verpasst haben sollte.

Es könnte heute vor dem langen Corona-Virus-Wochenende noch etwas Gewinnmitnahmen geben... aber dann nächste Woche..... Bombe...

Welche Aktie würdest du im Moment noch sehr empfehlenswert finden..???.. (mir wurde hier vor ein paar Wochen mal DKSH empfohlen, war ein sehr guter Tipp... vielen Dank dafür ......)

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 02.04.2020
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 2'862
so jetzt......

sollte der Widerstand bei CHF 3.55 geknackt werden, damit wir heute noch über CHF 3.60 schliessen können!

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 02.04.2020
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 2'862
Schmunzel

Kaum geschrieben und schon wurde ich erhört......

So macht Börse Spass!

Wünsche allen ein vergnügtes Carnevals-Wochenende!

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

Lurch
Bild des Benutzers Lurch
Offline
Zuletzt online: 02.04.2020
Mitglied seit: 10.11.2015
Kommentare: 99
wer heute Morgen bei 3.34 geschmissen hat....

ist jetzt voll das Nashorn...

Nächste Woche 4 Stutz...

Wenn es so weiter geht, sehen wir die 4 Franken noch heute.... Smile

https://charting.godmode-trader.de/t/patternscout/pattern?details=off&width=610&height=317&pid=203860820

 

 

Welbecq
Bild des Benutzers Welbecq
Offline
Zuletzt online: 30.03.2020
Mitglied seit: 30.01.2020
Kommentare: 12
Szenarien

Vor einem Jahr hielt ich für GAM 4 Szenarien möglich. Vom Schlechtesten bis zum Besten:

1) Sie machen Pleite

2) Sie dümpeln in den nächsten Jahren vor sich hin

3) Jemand kauft sie

4) Sie gehen langsam da zurück, wo sie einmal waren.

Mit ihren neuesten Resultate scheint 1) nicht mehr wahrscheinlich, da sie kein Verlust mehr machen. Bleiben also noch 2), 3) oder 4). Das gute daran ist, dass man sogar mit 2) nur noch wenig Kursabsturz riskiert, wobei man mit 3) oder 4) reichlich gewinnt. Vor nicht langer Zeit verteilten sie während Jahren 65 Rappen Dividende pro Aktie. Wenn sie eines Tages dort zurückfinden, hätte man sich mit einem Kauf bei 3.- eine sagenhafte jährliche Rendite von über 21% erworben! Ganz schön viel mehr, als unser ewig schrumpfender Umwandlungssatz...

Lurch
Bild des Benutzers Lurch
Offline
Zuletzt online: 02.04.2020
Mitglied seit: 10.11.2015
Kommentare: 99
GAM nach kaufen

Sehe eine gute Chance bei GAM nach zu kaufen...

Virus kann GAM egal sein.... so lange so viel Geld gedruckt wird und an die Börsen fliesst, kann auch mehr mit Vermögensverwaltung verdient werden...

Und Risiko nach unten begrenzt, da ja schon abgestürzt und Turnaround scheint auf sehr gutem Weg...

Bellavista
Bild des Benutzers Bellavista
Offline
Zuletzt online: 02.04.2020
Mitglied seit: 09.08.2006
Kommentare: 3'455
Nachkaufen noch zu früh

Also ich kenne ja deine enorme Zuversicht in GAM aus den bisherigen Postings. Und du hast ja auch recht bekommen. 

Ich bin etwas weniger optimistisch unterwegs und bin ja schon etwas zu früh, bei 3.49 ausgestiegen, obschon ich ursprünglich erst bei 3.60 aussteigen wollte. Im Nachhinein war es ein Fehler, wie der Kursverlauf zeigt. Aber eben, im Nachhinein ist immer einfacher....

Nun finde ich es einfach zu früh, bei GAM schon wieder einzusteigen. Die Corona-Geschichte bringt Verunsicherung, auch wenn es effektiv vielleicht nichts Gravierenderes  ist, als ein aggressiver Grippevirus. Gepaart mit der unsicheren Ausgangslage bei GAM gibt dies ein Gemisch, welches für hohe Volatilität geradezu prädestiniert ist. Darum warte ich, bis GAM wieder bei 2.89 ist und dann stocke ich wieder auf. 

Bellavista

Lurch
Bild des Benutzers Lurch
Offline
Zuletzt online: 02.04.2020
Mitglied seit: 10.11.2015
Kommentare: 99
Kann sein,

habe aber bei 3.35 noch einmal 10000 gekauft...

Könnte ich jetzt nach ein paar Minuten schon wieder mit über 500 Franken Gewinn verkaufen.... und das nur mit Sesselfurzen und Beten...

Bellavista
Bild des Benutzers Bellavista
Offline
Zuletzt online: 02.04.2020
Mitglied seit: 09.08.2006
Kommentare: 3'455
Widerstandsfähiges Pflänzchen

GAM zeigt sich verblüffend stark in dem schwierigen Marktumfeld. An der SIX heute auf Platz 3 der Winners. 

Bellavista

gertrud
Bild des Benutzers gertrud
Online
Zuletzt online: 02.04.2020
Mitglied seit: 09.09.2015
Kommentare: 1'070
Alle denken, es muss hier

Alle denken, es muss hier jetzt rauf mit GAMN. Was nur heisst, die ewig "Verpasstis" haben sich jetzt auch noch eingekauft.

Bleibt der Chart, und dem ist das alles schnurz, und auch das Virus kann ihn nicht krankmachen und deshalb die Frage an die Chartisten, wo sind die Unterstützungszonen?

spylong
Bild des Benutzers spylong
Offline
Zuletzt online: 02.04.2020
Mitglied seit: 05.09.2012
Kommentare: 154
Unter 3.16 wirds kritisch und

Unter 3.16 wirds kritisch und 3.07 ist das ganze Aufwärtmomentum zerstört. Die jeztige Konsolidierung muss dann mit neuen Höchstkursen und positiver Technik (MACD) realisiert werden.

spylong

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 02.04.2020
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 2'862
Neubewertung

Seit dem JB 2019 mit dem Ausblick hat GAM eine Neubewertung erfahren. Wäre nicht die Virusgeschichte, läge der Kurs inzwischen um CHF 4. Trotz der weltweiten Kurseinbrüche hält sich der Kurs wacker und wäre heute nicht bei CHF 3.50, wenn nicht eine Neubewertung stattgefunden hätte, sondern der Kurs wäre wieder in den Bereich von CHF 2.8 bis 3 zurückgefallen.

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

Lurch
Bild des Benutzers Lurch
Offline
Zuletzt online: 02.04.2020
Mitglied seit: 10.11.2015
Kommentare: 99
Eine Bombe... positiv... wenn der Corona Quatsch vorbei ist...

GAM hat schon voll korrigiert, deshalb für mich der (sichere) Hafen wenn alles andere locker noch 40% runter kann....

 

 

Donnerstag, 27. Februar 2020 11:37

GAM: Chef Peter Sanderson gibt Strategen neue Aufgabe

Das Schweizer Fondshaus ernennt einen neuen Leiter fürs diskretionäre Investmentgeschäft. Dieser ist zuvor in einer anderen Position für GAM tätig gewesen.

GAM Investments ernennt Greg Clerkson (Bild unten) zum Leiter des Bereichs Discretionary Investment, wie einer Mitteilung vom Donnerstag zu entnehmen war. In dieser Funktion wird er jenes Geschäft in den Bereichen Obligationen, Aktien und Immobilienanleihen leiten und direkt an Konzernchef Peter Sanderson berichten. Clerkson wird seine neue Rolle am 1. März antreten und von London aus arbeiten.

Clerkson 500

Der neue Mann kennt GAM bestens – er hatte dort zunächst als Leiter Global Consultant Relations gewirkt, bevor er im Jahr 2019 die Gesamtverantwortung für die Strategie rund um Produkte und Lösungen übernahm. Wie auch finews.ch berichtete, verschlankte GAM im Februar die Geschäftsleitung und setzte sich ehrgeizige Ziele fürs Jahr 2022: Unter anderem soll bis dahin der Vorsteuergewinn von zuletzt 10,5 Millionen Franken auf 100 Millionen Franken gesteigert werden.

© 2020 finews.ch  -  Treffpunkt der Finanzwelt

Lurch
Bild des Benutzers Lurch
Offline
Zuletzt online: 02.04.2020
Mitglied seit: 10.11.2015
Kommentare: 99
GAM wird extrem profitieren

GAM hat mit seinen Fonds extem gut abgeschnitten. Teils Klassenbeste!!!

Jetzt wird die Aktienauswahl gerade etwas anspruchsvoller und der Zeitpunkt war lange nicht so günstig.... (Aktienmarkt korrigiert gerade heftig...)

Das müsste doch eigentlich ZIG Milliarden Neugeld zu GAM bringen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Also Aktienkurs rauf..... bei der nächsten Zahlenmeldung......... ab Heute 100% im Minimum.......... (diese Werte wie immer ohne Garanite.... Lol

robincould
Bild des Benutzers robincould
Offline
Zuletzt online: 10.03.2020
Mitglied seit: 21.11.2011
Kommentare: 820
Hast du das Ertragsmodell von GAM verstanden?

AuM - wenn die Märkte korrigieren schrumpft GAMs AuM Smile

Aber ja, der Kurs hält sich erstaunlich gut.

Lurch
Bild des Benutzers Lurch
Offline
Zuletzt online: 02.04.2020
Mitglied seit: 10.11.2015
Kommentare: 99
UBS Trend RAdar... Renditeerwartung +13.81%

Lurch
Bild des Benutzers Lurch
Offline
Zuletzt online: 02.04.2020
Mitglied seit: 10.11.2015
Kommentare: 99
Der Markt ist wieder mal unglaublich

Eigentlich müsste längst alles zusammen brechen....

Aber nein, der Ballon wird immer weiter aufgeblasen......

Beim GAM genau umgekehrt.... bei der nächsten Präsentation können die nur positiv überraschen.... (mehr Geld drängt immer noch zu den GUTEN Verwaltern.... Weichen sind gestellt).... also für mich ganz klar Einkaufskurse..... in ein paar Wochen und Monaten sind die über 4 Franken.... wo bekomme ich diese Renditeaussicht sonst noch.... (ohne zaubern und hoffen....)

gertrud
Bild des Benutzers gertrud
Online
Zuletzt online: 02.04.2020
Mitglied seit: 09.09.2015
Kommentare: 1'070
charttechnisch

Jetzt wird es charttechnisch interessant. Hält es nach unten?

Sauber auch, wie der GAM Kurs unlängst genau an der 200 tg Linie abgeprallt ist, wie hier von Chart Spezialisten als Widerstand identifiziert.

Kekkomachine
Bild des Benutzers Kekkomachine
Offline
Zuletzt online: 02.04.2020
Mitglied seit: 08.10.2018
Kommentare: 509
gertrud hat am 04.03.2020 16

gertrud hat am 04.03.2020 16:27 geschrieben:

Jetzt wird es charttechnisch interessant. Hält es nach unten?

Sauber auch, wie der GAM Kurs unlängst genau an der 200 tg Linie abgeprallt ist, wie hier von Chart Spezialisten als Widerstand identifiziert.

Sieht effektiv gut aus der Rebound auf der MA100. Wenn's hält, dann sehe ich ein kurzfristiges Aufholpotential bis CHF 3.65, ansonsten kann das bis CHF 2.83 oder 2.64 abrutschen (Grafik im Anhang). GAM ist ein Spielball, es ist nicht auszuschliessen dass hier gewisse Chart-Modelle verfolgt werden.

AnhangGröße
Image icon gam_05.03.2020.png188.49 KB

Be fearful when others are greedy, and be greedy when others are fearful. - W. Buffet

swissrain
Bild des Benutzers swissrain
Offline
Zuletzt online: 02.04.2020
Mitglied seit: 21.10.2014
Kommentare: 157
Aktien in neuer Situation

Interessant zu sehen, wie das Virus verschiedene Aktien ganz unterschiedlich getroffen hat. Klar fallen Swatch, Dufry oder Flughafen Zürich enorm, und auch die Banken wurden hart getoffen, und andere Titel dagegen zeigen ihre Resistenz, oder gar dass sie gewannen durch die Pandemie. 

Ich habe den Eindruck, dass GAM zusammen mit den Banken in Sippenhaft genommen wurde, obwohl das Geschäft ja doch recht anders läuft. Hier gibt es ja keine faulen Kredite, nehme ich an, und in einer Zeit von Unsicherheit wäre es doch gut möglich, dass mehr Geld in gemanagte Fonds fliesst. 

Dazu eben meine Frage an die Forenteilnehmer, die sich besser auskennen damit: Ist es nun geschäftsmässig eher vorteilhaft oder nicht für GAM, falls wir hier mit dem Virus in einen Bärenmarkt kippen würden, gegenwärtig sieht ja doch vieles danach aus: Er brummt wie ein Bär, er geht wie ein Bär, da muss er ein Bär sein, oder nicht?

Chartmässig übrigens natürlich nur sinnvoll, wenn in dieser Lage die Aktie nun noch einmal den 50-Tage-Durchschnitt aufsucht. was sie heute genau tut, und ich möchte mal annehmen, dass sie hier nicht darunter rutscht. Wenn die alten Lows noch einmal erscheinen sollten, ist's natürlich eine schöne Kaufgelegenheit. In dieser Lage nun soll man Cash halten, Verlierer abstossen und Gewinner halten, und Cash, zum späteren Zuschnappen!

Lurch
Bild des Benutzers Lurch
Offline
Zuletzt online: 02.04.2020
Mitglied seit: 10.11.2015
Kommentare: 99
Die Börsen werden jetzt mind. 20-30% korrigieren....

also würde ich alles verkaufen, was schon völlig unseriös 20-30-100% zugelegt hat...... war nicht normal begründbar und kann jetzt mitgenommen werden....

GAM kann man getrost behalten, denn die haben sich schon bis kurz vor dem Tod reduziert.... werden auch nach der Panik wieder wunderbar aufstehen, wenn all das Geld an die Märkte zurück fliesst.

Jetzt kommt aber erst mal die Krankheit, bis in die letzte Ecke der Welt, mit Millionen von Toten, Massnahmen hin oder her.... und das ist auch gut so, da wir vielllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllll zu viele Menschen auf der Erde haben, die schon des längeren nur noch am verblöden sind...................!!!!

Meine Meinung.

Seiten