Geberit

Geberit Aktie 

Valor: 3017040 / Symbol: GEBN
  • 381.00 CHF
  • -0.03% -0.100
  • 16.11.2018 17:31:47
176 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Piotr
Bild des Benutzers Piotr
Offline
Zuletzt online: 04.06.2008
Mitglied seit: 09.04.2008
Kommentare: 9
Geberit

Deutsche London London bestätigte am 11.4 "Kaufen mit Obj. CHF 190,- spricht aber von kurzfristigen Schwierigkeiten z.b Ebita von 9.4 für 2008 gegen 11.7 für 2007.

Berenberg Bank bestätigt heute , auch *Kaufen mit Obj. 194.- CHF* schliesst aber ein entäuschendes 1Q nicht aus.

Jodellady
Bild des Benutzers Jodellady
Offline
Zuletzt online: 17.01.2012
Mitglied seit: 21.06.2006
Kommentare: 1'863
Geberit

Mwe wrote:

Dann lies diesen Bericht auf der Home Page von GEB

.......waren zur Hauptsache unternehmensexterne Faktoren wie die Krise im US-Bausektor, von der das Geberit Geschäft in den USA lediglich am Rande betroffen war, sowie Gewinnwarnun-

gen von Unternehmen, die nur sehr beschränkt mit Geberit vergleichbar sind. Zudem haben einige Investoren angesichts des erfreulichen Kursverlaufs Gewinne realisiert. Der Swiss Performance Index (SPI) blieb im Vergleich zum Jahresanfang 2007 praktisch konstant (-0,1%). Über die letzten fünf Jahre betrachtet betrug die Wertsteigerung der Geberit Aktie im Durchschnitt pro Jahr 31,3% (SPI: +16,4%). Die Marktkapitalisierung der Geberit Gruppe erreichte Ende 2007 CHF 6176 Mio.

OC Oerlikon kommunizierte auch wenige Tage vor der Gewinnwarnung, dass sie auf Kurs waren.. Glaub nicht immer, was gesagt wird.. Kleiner Tipp Smile

Kann sein, dass sie überraschen werden. Für mich stimmt das Rendite-Risko-Verhältnis nicht.

Viel Glück jedenfalls!

Mwe
Bild des Benutzers Mwe
Offline
Zuletzt online: 13.07.2009
Mitglied seit: 10.01.2008
Kommentare: 623
Geberit

hmmm danke für die Infos

ist irgend wie Lotto spielen nicht ??

Was spricht gegen gut Zahlen ?? heben wir gehört weiter oben.

Was spricht für gute Zahlen ?? ebenfalls weiter oben + 6 Zahlenserien mit Rekordergebnissen was für dich spricht.

Habe die Calls etwas analysiert:

GEBJR + GEBVB wären die ultimative Zocker Calls.

Diese haben heute auch am meisten Bewegung gehabt.

Also bin ich nicht der einzige, der mit guten Zahlen spekuliert.

Je planmäßiger die Menschen vorgehen,

desto wirksamer vermag sie der Zufall treffen !

Crocop
Bild des Benutzers Crocop
Offline
Zuletzt online: 20.01.2009
Mitglied seit: 11.01.2008
Kommentare: 40
ZAHLEN ??

Mwe wrote:

hmmm danke für die Infos

ist irgend wie Lotto spielen nicht ??

Was spricht gegen gut Zahlen ?? heben wir gehört weiter oben.

Was spricht für gute Zahlen ?? ebenfalls weiter oben + 6 Zahlenserien mit Rekordergebnissen was für dich spricht.

Habe die Calls etwas analysiert:

GEBJR + GEBVB wären die ultimative Zocker Calls.

Diese haben heute auch am meisten Bewegung gehabt.

Also bin ich nicht der einzige, der mit guten Zahlen spekuliert.

Was für Zahlen werden erwartet von den Analysten?

Mwe
Bild des Benutzers Mwe
Offline
Zuletzt online: 13.07.2009
Mitglied seit: 10.01.2008
Kommentare: 623
Re: ZAHLEN ??

Was für Zahlen werden erwartet von den Analysten?

Weis es auch noch nicht. diese werden aber morgen im verlaufe des Tages kommen !!

Je planmäßiger die Menschen vorgehen,

desto wirksamer vermag sie der Zufall treffen !

Piotr
Bild des Benutzers Piotr
Offline
Zuletzt online: 04.06.2008
Mitglied seit: 09.04.2008
Kommentare: 9
Geberit

q1 678.5 gross sales +0.3%; net sales 574 -0.1%; Ebita 180.7 -7.8%; Ebita Margin 31.5% (34.1%)

net income 119.3 -8.2%

net margin 20.8% (22.6%)

EPS 2.88 -8.2%

Quelle: Berenberg Bank

PS: natürlich immer im Vergleich zu Q1 2007

Mwe
Bild des Benutzers Mwe
Offline
Zuletzt online: 13.07.2009
Mitglied seit: 10.01.2008
Kommentare: 623
Geberit

hmmm interessant....

das würde bedeuten, das die Erwartungen gegenüber 1-Q 2007 in allen Bereichen nach unten geschraubt wurden.

Und das weniger erwartet wird als im 1-Q 2007.

Ist für mich etwas merkwürdig, da sie ja "nur" am Rande der Subprime Krise betroffen seien.

Was denkt Ihr ?

Je planmäßiger die Menschen vorgehen,

desto wirksamer vermag sie der Zufall treffen !

Touni
Bild des Benutzers Touni
Offline
Zuletzt online: 12.11.2011
Mitglied seit: 06.01.2008
Kommentare: 1'664
Geberit

Gibt es wirklich keine genauere Zeitangabe, wann die Quartalszahlen veröffentlicht werden? Heute durch den Tag ist ja ein bisschen...naja...:)

"Die Betrachtung der Dinge, so wie sie sind, ohne Ersatz oder Betrug, ohne Irrtum oder Unklarheit, ist eine edlere Sache als eine Fülle von Erfindungen." Francis Bacon (1561-1626)

Mwe
Bild des Benutzers Mwe
Offline
Zuletzt online: 13.07.2009
Mitglied seit: 10.01.2008
Kommentare: 623
Geberit

Doch die giebts

Sie werden am 29.04.2008 um 07.00Uhr veröffentlicht !!!

Je planmäßiger die Menschen vorgehen,

desto wirksamer vermag sie der Zufall treffen !

Touni
Bild des Benutzers Touni
Offline
Zuletzt online: 12.11.2011
Mitglied seit: 06.01.2008
Kommentare: 1'664
Geberit

Mwe wrote:

Doch die giebts

Sie werden am 29.04.2008 um 07.00Uhr veröffentlicht !!!

Merci, hatte wieder vollkommen falsche Daten im Kopf. Meiner Meinung ist es einen kleinen Zock wert. Bin in ultra-dr-zocki-Calls eingestiegen. Biggrin

"Die Betrachtung der Dinge, so wie sie sind, ohne Ersatz oder Betrug, ohne Irrtum oder Unklarheit, ist eine edlere Sache als eine Fülle von Erfindungen." Francis Bacon (1561-1626)

Mwe
Bild des Benutzers Mwe
Offline
Zuletzt online: 13.07.2009
Mitglied seit: 10.01.2008
Kommentare: 623
Geberit

Touni wrote:

Mwe wrote:
Doch die giebts

Sie werden am 29.04.2008 um 07.00Uhr veröffentlicht !!!

Merci, hatte wieder vollkommen falsche Daten im Kopf. Meiner Meinung ist es einen kleinen Zock wert. Bin in ultra-dr-zocki-Calls eingestiegen. Biggrin

Der Meinung bin ich eben auch.

Was hast Du für ein Cal im Visier oder gekauft ??

Mein Favorit:

GEBJR

Ich weiss ist absolut der Zock....

aber wenn die Zahlen gut sind dan

proscht nägeli !!!

Je planmäßiger die Menschen vorgehen,

desto wirksamer vermag sie der Zufall treffen !

Touni
Bild des Benutzers Touni
Offline
Zuletzt online: 12.11.2011
Mitglied seit: 06.01.2008
Kommentare: 1'664
Geberit

@Mwe

Ja, hab mal 200000 GEBJR gekauft.

"Die Betrachtung der Dinge, so wie sie sind, ohne Ersatz oder Betrug, ohne Irrtum oder Unklarheit, ist eine edlere Sache als eine Fülle von Erfindungen." Francis Bacon (1561-1626)

Mwe
Bild des Benutzers Mwe
Offline
Zuletzt online: 13.07.2009
Mitglied seit: 10.01.2008
Kommentare: 623
Geberit

Touni wrote:

@Mwe

Ja, hab mal 200000 GEBJR gekauft.

zu welchem Preis ?? wenn man fragen darf

Je planmäßiger die Menschen vorgehen,

desto wirksamer vermag sie der Zufall treffen !

Touni
Bild des Benutzers Touni
Offline
Zuletzt online: 12.11.2011
Mitglied seit: 06.01.2008
Kommentare: 1'664
Geberit

Mwe wrote:

Touni wrote:
@Mwe

Ja, hab mal 200000 GEBJR gekauft.

zu welchem Preis ?? wenn man fragen darf

Ja, klar! CHF 0.03

Wenn es klappt kaufe ich mir dann so ein Dusch-WC von Geberit... Lol

"Die Betrachtung der Dinge, so wie sie sind, ohne Ersatz oder Betrug, ohne Irrtum oder Unklarheit, ist eine edlere Sache als eine Fülle von Erfindungen." Francis Bacon (1561-1626)

torres200
Bild des Benutzers torres200
Offline
Zuletzt online: 30.07.2009
Mitglied seit: 29.11.2007
Kommentare: 705
Geberit

Was waren eure Überlegungen den Call schon heute zu kaufen? Der SMI ist schon auf einem hohen Stand übers Wochenende kann noch viel passieren und die Zahlen kommen erst am Dienstag. Wäre doch der Montag besser gewesen um ein gewisses Risiko zu verkleinern. oder liege ich da falsch?

Spanien Europameister 08 Biggrin

Mwe
Bild des Benutzers Mwe
Offline
Zuletzt online: 13.07.2009
Mitglied seit: 10.01.2008
Kommentare: 623
Geberit

Nein da liegst Du völlig richtig !!

Habe diesen Call auch noch nicht gekauft, ich beobachte Ihn nur.

werden diesen erst am Montag kaufen, wen der Preis,Markt,Umfeld und Bauchgefül stimmt.

Je planmäßiger die Menschen vorgehen,

desto wirksamer vermag sie der Zufall treffen !

Touni
Bild des Benutzers Touni
Offline
Zuletzt online: 12.11.2011
Mitglied seit: 06.01.2008
Kommentare: 1'664
Geberit

torres200 wrote:

Was waren eure Überlegungen den Call schon heute zu kaufen? Der SMI ist schon auf einem hohen Stand übers Wochenende kann noch viel passieren und die Zahlen kommen erst am Dienstag. Wäre doch der Montag besser gewesen um ein gewisses Risiko zu verkleinern. oder liege ich da falsch?

Nein, da liegst du absolut richtig. Ich dachte die Zahlen kommen heute.

Mein Fehler!

"Die Betrachtung der Dinge, so wie sie sind, ohne Ersatz oder Betrug, ohne Irrtum oder Unklarheit, ist eine edlere Sache als eine Fülle von Erfindungen." Francis Bacon (1561-1626)

G@ngst@
Bild des Benutzers G@ngst@
Offline
Zuletzt online: 24.03.2011
Mitglied seit: 16.01.2008
Kommentare: 626
Geberit

ich hoffe für dich, dass am dienstag superzahlen kommen, sonst sieht dein GEBJR uralt aus, und du kannst schon mal 2000 oder 4000 abschreiben.

gruss und schönes WE

Mwe
Bild des Benutzers Mwe
Offline
Zuletzt online: 13.07.2009
Mitglied seit: 10.01.2008
Kommentare: 623
Geberit

GEBJR kannste schon für 0.02 kaufen

denke das ist ein super Einstieg am Montag nachmittag wenn der Kurs so bleibt.

Je planmäßiger die Menschen vorgehen,

desto wirksamer vermag sie der Zufall treffen !

Touni
Bild des Benutzers Touni
Offline
Zuletzt online: 12.11.2011
Mitglied seit: 06.01.2008
Kommentare: 1'664
Geberit

Mwe wrote:

GEBJR kannste schon für 0.02 kaufen

denke das ist ein super Einstieg am Montag nachmittag wenn der Kurs so bleibt.

Jo, da hast du recht. War ja relativ knapp, ca. 0.6% und der Kurs wäre noch bei 0.03.

Vielleicht kaufe ich ja noch nach.... Lol

"Die Betrachtung der Dinge, so wie sie sind, ohne Ersatz oder Betrug, ohne Irrtum oder Unklarheit, ist eine edlere Sache als eine Fülle von Erfindungen." Francis Bacon (1561-1626)

Jodellady
Bild des Benutzers Jodellady
Offline
Zuletzt online: 17.01.2012
Mitglied seit: 21.06.2006
Kommentare: 1'863
Geberit

Bitte richtet das Thema wieder vermehrt auf die Aktie zurück, anstatt über Warrants zu reden. Denn sonst müsstet ihr die Diskussion ins "Derivative" verschieben (was ihr natürlich jederzeit dürft Biggrin ).

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 17.11.2018
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'427
Geberit

In der Regel steigt doch der Aktienkurs vor den Zahlen. Wenn die Zahlen im Rahmen der Erwartungen oder leicht darüber liegen, bricht ein Kurs in der Regel erst einmal ein. Die Zahlen müssten über erwarten gut sein, damit der Kurs sofort steigt. Nach den Gewinnmitnahmen bei guten Zahlen steigt der Kurs dann wieder.

Nach meinem Verständnis würde ich Calls erst nach den Zahlen und der Kurskorrektur kaufen.

Besser reich und gesund als arm und krank!

Mwe
Bild des Benutzers Mwe
Offline
Zuletzt online: 13.07.2009
Mitglied seit: 10.01.2008
Kommentare: 623
Geberit

Habe irgendwie ein komisches Gefühl für morgen...

könnten die Zahlen doch unerwartet gut sein ?

es ist schon spektakulär, wieviele heute in Geberit investieren.

Es denkt Ihr ??

Je planmäßiger die Menschen vorgehen,

desto wirksamer vermag sie der Zufall treffen !

Bean
Bild des Benutzers Bean
Offline
Zuletzt online: 02.01.2009
Mitglied seit: 25.02.2008
Kommentare: 182
Geberit

Mwe wrote:

Habe irgendwie ein komisches Gefühl für morgen...

könnten die Zahlen doch unerwartet gut sein ?

es ist schon spektakulär, wieviele heute in Geberit investieren.

Es denkt Ihr ??

... spektakulär??? So hoch ist das Volumen heute auch wieder nicht, ziemlich durchschnittlich sogar...

Mwe
Bild des Benutzers Mwe
Offline
Zuletzt online: 13.07.2009
Mitglied seit: 10.01.2008
Kommentare: 623
Geberit

Bean wrote:

Mwe wrote:
Habe irgendwie ein komisches Gefühl für morgen...

könnten die Zahlen doch unerwartet gut sein ?

es ist schon spektakulär, wieviele heute in Geberit investieren.

Es denkt Ihr ??

... spektakulär??? So hoch ist das Volumen heute auch wieder nicht, ziemlich durchschnittlich sogar...

Ja schon ...

vom Volumen her ist sicherlich nicht viel los; würde es als "normaler" Tage beurteilen.

Aber im Verhältnis Käufe und Verkäufe ist schon ganz klar die Käuferschaft in grosser Überzahl.

Je planmäßiger die Menschen vorgehen,

desto wirksamer vermag sie der Zufall treffen !

wildhund
Bild des Benutzers wildhund
Offline
Zuletzt online: 20.12.2011
Mitglied seit: 02.08.2007
Kommentare: 2'296
Geberit

Ich denke, die Zahlen werden nicht schlecht sein. Sie wohl an der oberen Linie der Erwartungen sein.

Wer nicht wagt, der nicht gewinnt!



Mache was Du willst, aber mach es richtig!

Piotr
Bild des Benutzers Piotr
Offline
Zuletzt online: 04.06.2008
Mitglied seit: 09.04.2008
Kommentare: 9
Geberit

habe am 24.4 GEBVB bei o.o5 gekriegt und bin heute wieder ausgestiegen,werde aber bei günstigen Zahlen wieder zugreifen diesmal aber mit einem September call.

wildhund
Bild des Benutzers wildhund
Offline
Zuletzt online: 20.12.2011
Mitglied seit: 02.08.2007
Kommentare: 2'296
Geberit

AWP PREVISIONS/Geberit/T1: bénéfice net attendu entre 99,5 et 117,0 CHF

28.04.08 15:13:00, - AWFB

Zurich (AWP) - Geberit SA publie ses chiffres pour le T1 2008 mardi 29 avril. Quatre analystes ont établi les prévisions suivantes:

en mio CHF consensus AWP fourchette T1 2007 estimations

chiffre d'aff. 630,5 618,0 - 650,4 676,2 5

EBITDA 165,8 155,0 - 172,5 196,0 4

EBIT 149,4 132,5 - 159,0 175,3 4

bénéfice net 111,6 99,5 - 117,0 130,0 5

FOCUS: les chiffres devraient être plus faibles que ceux du trimestre correspondant de l'an dernier, selon les analystes. Au T1 2007, la croissance avait atteint près de 23%, un record. Les innovations de produit devraient avoir entraîné un certain report de commandes des clients. En plus, le T1 2008 a compté moins de jours ouvrés. Par ailleurs, l'augmentation des prix des matières premières devrait avoir pesé sur les marges. Les analystes attendent une prévision quantifiée pour 2008.

OBJECTIFS: en mars dernier, Geberit a confirmé ses objectifs à moyen terme. La croissance du chiffre d'affaires reste attendue de 4 à 6% par année et la marge d'EBITDA est visée entre 23 et 25%.

Parlant de 2008, Geberit avait relevé la situation économique

difficile. L'environnement macroéconomique est incertain et la question d'une récession aux USA se pose. La croissance ralentit en Europe et le climat de consommation se trouble.

PRO MEMORIA: toujours en mars, Geberit a indiqué que l'option la plus probable pour l'utilisation de l'excédent de liquidités serait une

combinaison de programme de rachat d'actions et une acquisitions de complément. Le programme de rachat d'actions avait été

annoncé en janvier dernier.

Homepage: www.geberit.com

Wer nicht wagt, der nicht gewinnt!



Mache was Du willst, aber mach es richtig!

Perry2000
Bild des Benutzers Perry2000
Offline
Zuletzt online: 02.10.2017
Mitglied seit: 25.03.2008
Kommentare: 6'343
Geberit

Zürich (AWP) - Die Geberit AG wird am Dienstag, 29. April, Zahlen zum ersten

Quartal 2008 veröffentlichen. Die Schätzungen der Analysten lauten wie folgt:

In Mio CHF AWP-Konsens Q1 2007

Umsatz 630,5 676,2

EBITDA 165,8 196,0

EBIT 149,4 175,3

Reingewinn 111,6 130,0

FOKUS: Die Analysten sehen verschiedene Gründe für das gegenüber dem Vorjahr

schwächer erwartete erste Quartal 2008. Das Vorjahresquartal war mit einem

Wachstum von rund 23% rekordverdächtig. Die angekündigten Produkteinnovationen

dürften zudem zu einem gewissen Bestellaufschub bei den Kunden geführt haben

und nicht zuletzt gab es feiertagsbedingt weniger Arbeitstage als in der

Vergleichperiode. Weiter wird aufgrund der signifikant höheren Rohstoffpreise

ein gewisser Druck auf die Margen erwartet. Die Analysten erhoffen sich

ausserdem, dass Geberit den Ausblick für 2008 quantifizieren wird.

ZIELE: Im März gab Geberit bekannt, an den schon länger bestehenden

mittelfristigen Zielen festzuhalten. Weiterhin wird ein organisches

Umsatzwachstum von jährlich 4 bis 6% sowie einer EBITDA-Marge von 23 bis 25%

angestrebt.

Geberit verwies im Ausblick 2008 auf die schwierige Wirtschaftlage. Das

makroökonomische Umfeld sei unsicher und es stelle sich die Frage nach einer

Rezession in den USA. Das Wirtschaftswachstum in Europa verlangsame sich, das

Konsumentenvertrauen habe sich eingetrübt und die Konsumausgaben seien am

Zurückgehen.

PRO MEMORIA: Ebenfalls im März teilte Geberit mit, dass die wahrscheinlichste

Option für die Verwendung der überschüssigen Barmittel eine Kombination aus

einem Aktienrückkaufprogramm mit einer Ergänzungsakquisition sei. Das

Aktienrückkaufprogramm hatte Geberit bereits im Januar angekündigt.

Cash.ch

Outside
Bild des Benutzers Outside
Offline
Zuletzt online: 21.09.2011
Mitglied seit: 03.01.2008
Kommentare: 617
Geberit

29-04-2008 07:55 Geberit/Q1: Reingewinn übertrifft Erwartungen - Ausblick schwierig

Jona (AWP) - Die Geberit AG hat im ersten Quartal 2008 wie erwartet wegen der hohen Vorjahresbasis einen Umsatzrückgang hinnehmen müssen. Trotz der weiterhin schwierigen Lage an den Rohstoffmärkten konnten die Margen aber auf hohem Niveau praktisch gehalten werden. Bei der Prognose für 2008 will Geberit wegen der unsicheren Rahmendbedingungen noch nicht konkret werden. Lediglich die schon länger geltenden Mittelfristziele wurden bestätigt.

Der Umsatz sank um 4,9% auf 643,1 (VJ 676,2) Mio CHF, währungsbereinigt ergab sich ein Minus von 3,2%. Bereinigt um das im Jahr 2007 verkaufte PVC-Geschäft in Grossbritannien lag das Minus in Lokalwährungen bei 1,5%.

Der EBITDA verminderte sich um 5,3% auf 185,7 (196,0) Mio CHF und der EBIT um 5,2% auf 166,2 (175,3) Mio CHF. Die entsprechenden Margen blieben mit 28,9 (29,0)% und 25,8 (25,9)% praktisch stabil, wie das Sanitärtechnik-Unternehmen am Dienstag mitteilte. Der Reingewinn erhöhte sich minim auf 130,3 (130,0) Mio CHF.

Damit hat Geberit die Markterwartungen vor allem auf Gewinnstufe klar übertroffen. Der AWP-Konsens für den Umsatz lag bei 630,5 Mio, für den EBITDA bei 165,8 Mio, für den EBIT bei 149,4 Mio und für den Reingewinn bei 111,6 Mio CHF.

Verantwortlich für die Umsatzabnahme sei der hohe Basiseffekt aus dem Vorjahr sowie die Tatsache, dass das erste Quartal 2008 zwei Arbeitstage weniger hatte als das Vorjahresquartal, heisst es.

Die einzelnen Regionen entwickelten sich gemäss Geberit sehr unterschiedlich. Während Europa unter den erwähnten Effekten gelitten hat und währungsbereinigt und organisch einen Rückgang um 3,2% verzeichnete, legten Nahost/Afrika (+13,4%) und Fernost/Asien (+34,6%) weiterhin kräftig zu. Die Entwicklung in Amerika (-0,4%) bezeichnet Geberit "in Anbetracht des schwierigen Umfelds als respektabel".

Für das Geschäftsjahr 2008 zeigt sich Geberit noch immer zurückhaltend. Eine Prognose sei aufgrund der unsicheren und volatilen Entwicklung der Rahmenbedingungen sehr schwierig. Nach wie vor gehe man davon aus, dass die Baukonjunktur in wichtigen europäischen Märkten den Höhepunkt überschritten habe, während andernorts, zum Beispiel in Osteuropa, Nahost oder Asien, sich das Branchenwachstum ungebremst fortsetze.

Geberit sieht den Wohnungsmarkt in Europa "trotz Unsicherheiten beispielsweise in Deutschland" noch immer in guter Verfassung, wie den Unterlagen zur heutigen Telefonkonferenz zu entnehmen ist. Der Wohnbaumarkt in Nordamerika wird als schwach bezeichnet, im Nichtwohnungsbau sieht Geberit ein verlangsamtes Wachstum. In der Region Asien/Pazifik ist der Ausblick aber sowohl im Wohnungsbau als auch im Nichtwohnungsbau "exzellent" und im Mittleren Osten/Afrika verfügt Geberit über eine "anhaltend starke" Projektpipeline.

Weiter bezeichnet Geberit das konjunkturelle Umfeld als "herausfordernd und unsicher". Das Wachstum dürfte sich weltweit leicht abschwächen, wobei die Schwellenländer über die besten Perspektiven verfügen würden. Rie Rohmaterial- und Energiepreise sieht Geberit weiterhin auf einem hohen Niveau volatil.

Geberit zeigt sich insgesamt aber weiterhin "überzeugt", im Geschäftsjahr 2008 an die früheren Erfolge anknüpfen zu können. Gemäss der Präsentation zu den heutigen Zahlen hält Geberit zudem an den Mittelfristzielen fest. Demnach wird weiterhin ein jährliches organisches Umsatzwachstum von 4 bis 6% sowie eine EBITDA-Marge von 23 bis 25% angestrebt.

Den grundsätzlichen Optimismus begründet Geberit unter anderem mit positiven Rückmeldungen aus der Markteinführung von "bedeutenden" neuen Produkten gegen Ende des ersten Quartals.

money for nothing!

Seiten