Georg Fischer

604 posts / 0 new
Letzter Beitrag
patrick
Bild des Benutzers patrick
Offline
Zuletzt online: 31.12.2010
Mitglied seit: 14.12.2007
Kommentare: 70
Georg Fischer

Quote:

Wobei sie doch in ihren Statuten n Schutz gegen Übernahme verankert haben? Habe mal so etwas gelesen gehabt...

Habe ich auch gelesen...Glaube in der Handelszeitung

Turbo
Bild des Benutzers Turbo
Offline
Zuletzt online: 01.11.2013
Mitglied seit: 13.01.2008
Kommentare: 6'131
SMI

Das mit dem billig ist so eine Sache, war bei 700.-- schon billig oder nicht?

GF hat klar entaeuscht und koennte in eine Seitwaertsbewegung fallen, gibt wirklich noch viele andere billige Aktien mit besserem Potential!

Ich hole es mir zurueck, du verdammtes Biest!

Rochefort
Bild des Benutzers Rochefort
Offline
Zuletzt online: 16.11.2011
Mitglied seit: 21.02.2007
Kommentare: 706
Georg Fischer

Trotz der heutigen schlechten Nachrichten wurde an der Telephonkonferenz betont, dass die Nachfragesituation weiter sehr stark ist (Stirnemann hat von guten Aufträgen bis 2009/10 bei Automotive gesprochen).

Das heisst der Umsatz wird keinesfalls stark sinken. Das stützt, wenn man bedenkt, dass das KUV-Verhältnis unter 0.5 gefallen ist und ebenfalls ein starker Free-Cash-Flow in Aussicht gestellt wurde.

Eigentlich hätte man gleich ein Aktienrückkaufprogramm ankündigen müssen - auch gerade, wenn man eine Übernahme befürchtet (wirklich gut möglich, bei dem Kurs!).

Turbo
Bild des Benutzers Turbo
Offline
Zuletzt online: 01.11.2013
Mitglied seit: 13.01.2008
Kommentare: 6'131
SMI

Das Problem ist, dass das Produktionsproblem noch nicht geloest ist, irgend etwas stinkt, Nachfrage ist Top!!

Da laeuft etwas schwer schief, ich habe auch geglaubt die moegen nicht nach mit liefern, die fahren 24 stunden Kapazitaeten und Super Gewinne ein und jetzt das!!

Ich hole es mir zurueck, du verdammtes Biest!

Rochefort
Bild des Benutzers Rochefort
Offline
Zuletzt online: 16.11.2011
Mitglied seit: 21.02.2007
Kommentare: 706
Georg Fischer

Das Problem wurde klar thematisiert.

Wenn die Kapazität so am Limit fährt, kann das durchaus Probleme und Margendruck bringen. Wochenendarbeit kostet, Wartung wurde wegen der dauernden Produktion zurückgestellt, Zulieferer haben auch Probleme. Veträge müssen nachverhandelt werden.

Offensichtlich wurde GF selbst von der straken Nachfrage überrascht.

Turbo
Bild des Benutzers Turbo
Offline
Zuletzt online: 01.11.2013
Mitglied seit: 13.01.2008
Kommentare: 6'131
Georg Fischer

Sorry, ist iegendwie nicht logisch! Ich finde die verschweigen das richtige Problem.

Ich hole es mir zurueck, du verdammtes Biest!

Rochefort
Bild des Benutzers Rochefort
Offline
Zuletzt online: 16.11.2011
Mitglied seit: 21.02.2007
Kommentare: 706
Georg Fischer

Rebound kurz über 500:

Bei dem Kurs geht in Schaffthausen das Übernahmengespenst um...

GEORG FISCHER SH N 501.00 +23.25 +4.87% 09:32:54

pizol
Bild des Benutzers pizol
Offline
Zuletzt online: 26.07.2019
Mitglied seit: 20.10.2006
Kommentare: 174
Vertrauen

Georg Fischer hat in jeder Hinsicht enttäuscht und die unerwartete Gewinnwarnung hat alle Überrascht!

Demzufolge ist das Vertrauen im jetzigen Managment weg .

Um das Vertrauen in diese Firma wiederherzustellen müssen einige Spitzenmanager vor allem der CEO sofort ersetzt werden!

Rochefort
Bild des Benutzers Rochefort
Offline
Zuletzt online: 16.11.2011
Mitglied seit: 21.02.2007
Kommentare: 706
Georg Fischer

Der Wechsel an der GF-Süpitze ist ja schon beschlossene Sache.

Yves Serra wird Kurt Stirnemann ablösen.

Bis zur GV hat die Ablösung also wirklich noch Zeit.

Kurt E. Stirnemann tritt auf die nächste Generalversammlung der Georg Fischer AG als Präsident der Konzernleitung und Delegierter des Verwaltungsrates wegen Erreichens der Altersgrenze zurück. Er verbleibt im Verwaltungsrat. Neuer Konzernchef wird Yves Serra, bisher Leiter GF Piping Systems. Die Nachfolge von Yves Serra übernimmt Pietro Lori, bisher Leiter des Geschäftszweigs Europa und Emerging Markets von GF Piping Systems. Die Konzernleitung setzt sich künftig wie folgt zusammen: Yves Serra, CEO; Ferdinand Stutz, GF Automotive; Pietro Lori, GF Piping Systems; Jürg Krebser, GF AgieCharmilles; Roland Abt, CFO; Ernst Willi, Unternehmensentwicklung.

Quelle: http://www.georgfischer.com/2/11/124/4265/6540.asp

pizol
Bild des Benutzers pizol
Offline
Zuletzt online: 26.07.2019
Mitglied seit: 20.10.2006
Kommentare: 174
?????

Ich frage mich was sich bei GF am Tun ist?

Werden die Übernahmen im Piping System vorangetrieben oder wird bei diesem Kurs ein Aktienrückkauf gestartet?

Was meint Ihr ,werden sich da in naher Zukunft Investoren dran machen?

Rochefort
Bild des Benutzers Rochefort
Offline
Zuletzt online: 16.11.2011
Mitglied seit: 21.02.2007
Kommentare: 706
Georg Fischer

Frag' ich mich auch.

Jede Erholung wird sofort wieder abverkauft und zum Positionsabbau genutzt.- und das obwohl die Aktie dieses Jahr über 30% verloren hat: der Vertrauenverlust wiegt schwer.

Aktienrückkauf würde ich klar sehen, allerdings gilt es zu bedenken dass GF - anders als z.B. Rieter - über keine Nettoliquidität verfügt. Die Nettoverschuldung wuide zwar drastisch gesenkt (jetzt noch bei 300-400 Mio) ist aber dennoch vorhanden. Das lässt den Spielraum für Rückkäufe nicht allzu gross werden.

Klar ist auch: es muss etwas geschehen, sonst wechslt GF bei der Bewertung ganz schnell den Besitzer...

cheesemaker
Bild des Benutzers cheesemaker
Offline
Zuletzt online: 27.04.2009
Mitglied seit: 24.07.2007
Kommentare: 88
GF kauft zu

Georg Fischer verstärkt seine Position im Bereich Rohrleitungssysteme für

Mikroelektronikanwendungen

Erwerb der 50% Anteile von Simona AG an der Georg Fischer SIMONA

Fluorpolymer Products GmbH, Ettenheim

Mit Wirkung vom 1. Januar 2008 übernimmt GF Piping Systems die 50% Anteile

von Simona AG im gemeinsamen Joint Venture Georg Fischer SIMONA

Fluorpolymer Products GmbH in Ettenheim (Deutschland). Damit stärkt GF

Piping Systems seine Position im Geschäft mit Rohrleitungssystemen für den

Bereich Mikroelektronik. Über die Modalitäten des Verkaufs haben die

Parteien Stillschweigen vereinbart.

Das im Jahr 2002 gegründete Joint Venture verfügt über einen der weltweit

modernsten Reinraumproduktionen und ist auf die Herstellung von High-Purity

Rohrleitungssystemen für den Einsatz in der Produktion von Halbleitern und

Photovoltaikzellen spezialisiert.

Unabhängig vom Joint Venture werden GF Piping Systems und Simona AG die

gegenseitige Belieferung mit speziellen Rohrleitungskomponenten fortsetzen.

gruss cm

pizol
Bild des Benutzers pizol
Offline
Zuletzt online: 26.07.2019
Mitglied seit: 20.10.2006
Kommentare: 174
Zukäufe

Die Strategie von GF die Piping zu stärken ist OK!Doch momentan

ist bei dieser Firma einfach das Vertrauen weg!

Die Gewinnwarnung sitzt noch Tief in den Knochen.

Ich bin mir ganz sicher ,dass wenn ein Kindle ( ABB ) bei GF das sagen hätte ,so würde die GF-Aktien nicht bei lächerlichen Fr.462 sein!

Mich würde es wunder nehmen ,wenn der CEO von GF Stirnemann

den aktuellen Kurs sieht ,was er dabei sich für Gedanken macht.

Rochefort
Bild des Benutzers Rochefort
Offline
Zuletzt online: 16.11.2011
Mitglied seit: 21.02.2007
Kommentare: 706
Georg Fischer

Würde mich auch Wunder nehmen; ob da schon die Angst vor einer Übernahme grassiert?

Die Handelszeitung hat GF schon mal auf die Liste der Kandidaten gesetzt.

Für grosse Aktienrückkäufe fehlt dann halt leider doch das Geld. Würde aber, nach dem vielen Porzelan, das mit der Gewinnwarnung zerschlagen worden ist, auf jeden Fall ein positives Signal setzten. 100 Mio sollte man schon locker machen können.

Turbo
Bild des Benutzers Turbo
Offline
Zuletzt online: 01.11.2013
Mitglied seit: 13.01.2008
Kommentare: 6'131
Georg Fischer

Ich wuerde GF in Rieter tauschen, solange die Probleme nicht geloest sind bei GF!!

Rieter gute Zahlen, doppelte Dividende und Moeglichkeit auf das gleiche Kursniveau wie GF zu kommen.

Ich hole es mir zurueck, du verdammtes Biest!

Rochefort
Bild des Benutzers Rochefort
Offline
Zuletzt online: 16.11.2011
Mitglied seit: 21.02.2007
Kommentare: 706
Georg Fischer

Wieso doppelte Dividende??? GF rentiert mit über 5%, wenn man den Aussagen von Stirnemann, die Dividende gleich zu belassen, glauben schenken darf.

Sehe langfristig übrigens einfach mehr Potential im Piping als bei den Textilmaschinen.

Turbo
Bild des Benutzers Turbo
Offline
Zuletzt online: 01.11.2013
Mitglied seit: 13.01.2008
Kommentare: 6'131
Georg Fischer

Sorry,wenn es nicht stimmen sollte

Habe das in SQ so gesehen GF 7.-- Rieter 15.--

Ich hole es mir zurueck, du verdammtes Biest!

Rochefort
Bild des Benutzers Rochefort
Offline
Zuletzt online: 16.11.2011
Mitglied seit: 21.02.2007
Kommentare: 706
Georg Fischer

Letztes Jahr bei GF CHF 25.

Muss es wissen, habe ja die Dividende (respektive Kapitalrückzahlung) ausgezahlt bekommen Wink

weene
Bild des Benutzers weene
Offline
Zuletzt online: 19.10.2008
Mitglied seit: 05.02.2007
Kommentare: 139
Georg Fischer

Rochefort wrote:

Letztes Jahr bei GF CHF 25.

Muss es wissen, habe ja die Dividende (respektive Kapitalrückzahlung) ausgezahlt bekommen Wink

Kommt noch dazu, dass die Kapitalrückzahlung steuerfrei ist..

Bin übrigens seit gestern auch Aktionär bei GF. Bei einem Kurs unter 480 konnte ich nicht widerstehen. Hoffe es lohnt sich.

aktienfreund
Bild des Benutzers aktienfreund
Offline
Zuletzt online: 14.07.2012
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 416
Re: Georg Fischer

Turbo wrote:

Sorry,wenn es nicht stimmen sollte

Habe das in SQ so gesehen GF 7.-- Rieter 15.--

Bei SQ sind die Dividenden, nicht aber die Nennwertrückzahlungen aufgeführt. Eine Kontrolle bei UBS Quotes ergab, dass die angegebene Dividende von CHF 7.-- aus dem Jahre 2002 stammt! :idea:

Danach fielen die Dividenden aus oder es wurden Nennwertrückzahlungen getätigt. Diejenige aus dem letzten Jahr betrug tatsächlich CHF 25.

Gruss, aktienfreund

pizol
Bild des Benutzers pizol
Offline
Zuletzt online: 26.07.2019
Mitglied seit: 20.10.2006
Kommentare: 174
zuversichtlich

bei stocks werden die gf immer noch empfohlen. bei diesem tiefen kurs ist der anreiz zum kaufen schon da.

auf 2 jahren hinaus ist eine verdoppelung drin. was meint ihr dazu?

Rudzinski
Bild des Benutzers Rudzinski
Offline
Zuletzt online: 20.11.2008
Mitglied seit: 13.01.2008
Kommentare: 25
Wie seht Ihr Geort Fischer im Moment?

Was meinen die Spezialisten unter Euch? könnte sich ein Einstieg bei Georg Fischer auf diesem Niveau lohnen?

Stephan188
Bild des Benutzers Stephan188
Offline
Zuletzt online: 18.02.2012
Mitglied seit: 27.01.2008
Kommentare: 24
Georg Fischer

Ich glaube an diese Firma und habe erst kürzlich investiert.

Erst letztens habe ich einen Bericht im Fernsehen gesehen, wo ein UBS-Speziallist geraten hat, bei +GF+ einzusteigen, da die Aktie sehr tief bewertet ist.

smile
Bild des Benutzers smile
Offline
Zuletzt online: 24.11.2008
Mitglied seit: 24.01.2008
Kommentare: 213
Georg Fischer

ich glaube ebenso an GF! für mich sieht das ganz nach einer bodenbildung um 470 aus.... jetzt gehts in richtung norden, bin in FILER investiert!

Rochefort
Bild des Benutzers Rochefort
Offline
Zuletzt online: 16.11.2011
Mitglied seit: 21.02.2007
Kommentare: 706
Georg Fischer

Schliesse mich an!

GF ist klar mehr wert als der heutige Kurs. Nach der Gewinnwarnung ist einfach viel Vertrauen zerstört worden. Hoffentlich bringen die definitven Zahlen Ende februar etwas Ruhe.

Sonst müssen wir Fred Kindle zum GF-Chef machen. Er ist ja momentan ohne Job...

pizol
Bild des Benutzers pizol
Offline
Zuletzt online: 26.07.2019
Mitglied seit: 20.10.2006
Kommentare: 174
Kindle

Das wäre der ideale Mann für GF.

Mit Kindle an der Spitze würde GF auch Kursmässig gewaltig abheben.

Bei GF, nach diesem gewaltigen Imageverlust, müsste eigentlich schon ein CEO vom Kaliber Kindle, das sagen haben.

Peter Lustig
Bild des Benutzers Peter Lustig
Offline
Zuletzt online: 19.06.2012
Mitglied seit: 08.05.2007
Kommentare: 61
Georg Fischer

ich habe mir heute morgen ebenfalls eine Tranche Georg Fischer bei 510.- gekauft. Mache mir in etwa folgende Gedanken:

- sehr günstig bewertet und im Vergleich zu vielen anderen Titeln des breiten Marktes gab es die letzten zwei Wochen bei +GF+ keine grosse Erholung.

- aktuell könnte man glauben dass ein Boden gefunden ist (aber wer weiss das schon...)

- falls der Gesamtmarkt trotzdem nochmals heftig nach unten ausbrechen sollte, habe ich zur Sicherheit einen Stoploss gesetzt, der den Verlust in Grenzen hält.

smile
Bild des Benutzers smile
Offline
Zuletzt online: 24.11.2008
Mitglied seit: 24.01.2008
Kommentare: 213
Georg Fischer

ja sowas wie kindle bei GF wäre super, aber reicht das um dem markt zu entkommen!? ich glaube die möglichkeit das wir nochmals unter 7000 fallen ist gross!

pizol
Bild des Benutzers pizol
Offline
Zuletzt online: 26.07.2019
Mitglied seit: 20.10.2006
Kommentare: 174
Ausverkauf???

Weiss jemand was heute bei GF los ist?

Hab langsam aber sicher das Gefühl ,dass die Verantwortlichen von GF alles daran setzen um den Kurs nach unten zu befördern!

Hoffe das dieses Unternehmen so schnell wie möglich Übernommen wird!

Vontobel
Bild des Benutzers Vontobel
Offline
Zuletzt online: 21.06.2014
Mitglied seit: 20.06.2006
Kommentare: 5'686
PVI Kauft

Das Chartbild von GF sieht vielversprechend aus. Habe heute mal zu CHF 510 gekauft und spekuliere darauf, dass die Zahlen morgen die Kurse positiv beeinflussen könnten.

Ich weiß, dass ich nichts weiß!



www.starmind.com - Know-How Trading

www.pvi.ch - currently inactive

www.payoff.ch - ALL ABOUT DERIVATIVE INVESTMENTS

Seiten