Goldbach Media

21 Kommentare / 0 neu
03.04.2009 05:42
#1
Bild des Benutzers Smith2000.
Offline
Kommentare: 1849
Goldbach Media

Goldbach Media, der Vermittler elektronischer Werbung, hat den Betriebsgewinn im vergangenen Jahr um 13.7 % auf 20 Millionen Franken gesteigert. Der Umsatz kletterte um 11.8 % auf 265 Mio. Franken...

Besonders erfolgreich ist die Internet Werbung.

Der CEO, Klaus Kappeler dieses Konzerns möchte den Umsatz sowohl das Ebit um 10 % steigern.

**********

Wie schauts aus? Eine Investition ist doch gut? Es scheint mir solide zu sein..

Symbol: GBMN

Val.nr: 487094

Aufklappen
24.08.2016 08:11
Bild des Benutzers Zyndicate
Offline
Kommentare: 14727

Goldbach Group wächst und steigert Profitabilität

Die Goldbach Group ist im ersten Semester gewachsen und hat ihre Profitabilität weiter verbessert.

Der Umsatz erhöhte sich in der Berichtsperiode um 3,2 Prozent auf 234 Mio CHF. Um Devestitions- und Fremdwährungseffekte bereinigt wäre der Umsatz gar um 4,6 Prozent angestiegen, wie die Werbevermarkterin am Mittwoch mitteilte.

Der EBITDA nahm um 12 Prozent auf 13,3 Mio CHF zu. Damit erreichte Goldbach das für das laufende Jahr angestrebte Plus im zweistelligen Prozentbereich. Die EBITDA-Marge verbesserte sich auf 5,7 Prozent von 5,2 Prozent. Auf Stufe EBIT stieg der Gewinn um 10 Prozent auf 11,8 Mio an. Der den Aktionären zurechenbare Reingewinn schliesslich verbesserte sich auf 3,7 Mio von 2,4 Mio im Vorjahr. Darin enthalten ist ein buchhalterischer Gewinn aus der Veräusserung der Aktivitäten in Polen an Ströer in Höhe von 1,9 Mio.

Die ausgewiesenen Zahlen liegen damit bezüglich Umsatz über, auf den Gewinnebenen dagegen unter den Schätzungen der ZKB. Diese hatte einen Umsatz von 230,2 Mio, einen EBITDA von 14,0 Mio und einen Reingewinn von 4,5 Mio prognostiziert. Die Gruppe spricht in ihrer Mitteilung von einem "erfolgreichen" ersten Semester in einem anspruchsvollen Werbeumfeld.

Fortschritte in Deutschland

Im angestammten Kerngeschäft in der Schweiz nahmen die Erlöse um 6,5 Prozent auf 210,8 Mio zu, der EBITDA verbesserte sich um 2,6 Prozent auf 18,1 Mio. Das Schweizer TV-Geschäft sei auch 2016 mit 8,9 Prozent deutlich gewachsen, obwohl sich der Werbemarkt gemäss den Einschätzung der Gruppe im ersten Semester rückläufig entwickelt hat und die diesjährigen TV-Grossereignisse wie die Fussball-EM vorwiegend auf den öffentlich-rechtlichen Sendern stattfinden.

Einige Fortschritte verzeichnete das Unternehmen im strategischen Wachstumsmarkt Deutschland. Dort verbessertes sich der Umsatz von einer allerdings sehr tiefen Basis aus um über 150 Prozent auf 3,5 Mio. Auf Stufe EBITDA resultierte ein verringerter Verlust von 1,3 Mio nach 1,8 Mio im Vorjahr. Für den im Gesamtjahr angestrebten ausgeglichenen EBITDA muss das zweite Semester dieszbezüglich deutlich besser werden. Für das Gesamtjahr wird der bisherige Ausblick bekräftigt. So soll der Umsatz aus dem fortgeführten Geschäft organisch im einstelligen Prozentbereich und der EBITDA gar im zweistelligen Prozentbereich gesteigert werden. Den Reingewinn erwartet das Management weiter in der Bandbreite von 8,0 bis 10,0 Mio CHF.

Gleichzeitig mit der Veröffentlichung der Zahlen gab die Goldbach Group den Abgang des Chief Marketing Officers Klaus Nadler per Ende 2016 bekannt. Seine Aufgaben im Executive Committe werden von CEO Michi Frank übernommen.

(AWP)

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

06.03.2012 09:41
Bild des Benutzers KIM
KIM
Offline
Kommentare: 1772
Guten Morgen zusammen

Guten Morgen zusammen

 

hmm...da hätte man vielleicht doch vor paar Tagen einsteigen sollen...

 

Goldbach Group hat 2011 einen 36% höheren Umsatz von 446 Mio. Fr. erwirtschaft. Der Ebit belief sich auf 30 Mio. Fr., was im Vergleich zum Vorjahr einer Zunahme von 29% entspricht. Der Gewinn des Werbevermittlers stieg 19% auf 6 Mio. Fr. Die Ebit-Marge nahm leicht von 6,6 auf 6,7% zu. Der Verwaltungsrat schlägt den Aktionären wie im Vorjahr die Ausschüttung einer Dividende von 0.71 Fr. vor. Goldbach Group konnte die Erwartungen der Analysten in Bezug auf den Ebit leicht übertreffen, verfehlte hinsichtlich des Gewinnes aber die Schätzungen. Im laufenden Jahr 2012 erwartet die Gruppe in einem sich nicht weiter abkühlenden Wirtschaftsumfeld eine Umsatzzunahme im einstelligen Prozentbereich.

"Börsenerfolg ist eine Kunst und keine Wissenschaft."
André Kostolany
 

18.01.2012 17:01
Bild des Benutzers Selector
Offline
Kommentare: 568
Ist hier noch jemand drin von

Ist hier noch jemand drin von da? Was meint ihr zu der Aktie? Brachten heute Zahlenvorschau.

17.03.2010 15:29
Bild des Benutzers X
X
Offline
Kommentare: 957
Goldbach Media

denke die chancen stehen hier gut, dass wir gegen die 40 laufen. gab in den letzten tagen sehr grosse kauf orders.

take it easy, but take it!

27.01.2010 18:11
Bild des Benutzers equity holder
Offline
Kommentare: 2841
Re: media

freebase wrote:

@schmidy

hab mir das teil mal angeschaut sieht eigentlich gut aus ideal um einzu steigen. wo ist deren hauptsitz? bist du dabei,calls,puts? oder naktien? Biggrin 8)

(Zwar alte Frage)

Hauptsitz ist in Küsnacht (Kanton Zürich)

http://www.goldbachmedia.ch/

Wer nach vorne schauen will, muss erst mal zurück schauen:



http://www.youtube.com/watch?v=wdzzYkAfpDU

27.01.2010 09:30
Bild des Benutzers FogoNero
Offline
Kommentare: 10
Goldbach Media

Zürich (awp) - Der Werbevermarkter Goldbach Media AG blickt optimistisch in die Zukunft. "In drei Jahren wird Goldbach Media mit Sicherheit einer der attraktivsten Medientitel in Europa sein", sagte CEO Klaus Kappeler im Interview mit der "Handelszeitung" (HaZ, Ausgabe vom 27.01.). Mit Blick auf 2010 erklärte der Firmenchef, Goldbach werde Gewinn schreiben.

Das Unternehmen wird nach Einschätzung des CEO künftig einen Grossteil des Umsatzes im Online-Bereich erwirtschaften, doch auch im TV-Geschäft sieht Kappeler noch Potenzial. "Wir erwarten, dass wir auch 2010 im Fernsehmarkt weiter Marktanteile gewinnen werden, denn die Entwicklungen im Internet beflügeln den TV-Markt."

Allerdings muss Goldbach noch anstehende Verhandlungen über die Vermarktung von Werbefenstern der Sendergruppe Pro7-Sat1 abschliessen, wie Kappeler bestätigt: "Für alle Beteiligten ist es wichtig, dass die Gespräche vor dem Geschäftsstart 2011 abgeschlossen sind." Dabei würden mit Sicherheit alle Optionen geprüft.

Im Online-Bereich denkt Kappeler über Kooperationen mit Google nach. In Osteuropa sei Google daran interessiert, eventuell auch mit Goldbach. "Wir tauschen uns aus und schauen, ob sich ein Business Case ergibt", sagte er. Google sei nicht nur Konkurrent, eine Zusammenarbeit gebe es etwa im Bereich Suchmaschinen-Marketing. "Goldbach ist einer der grössten Einzelkunden von Google", so Kappeler.

Ansonsten sei die Konkurrenz mit Google auch eine Chance. "Wir leben nicht in Angst-Szenarien wegen Google wie die Verleger, sondern wir schauen genau hin und lernen", hiess es. Für die eigenen Kunden sieht der CEO den "ganzheitlichen Beratungsansatz" des Werbevermarkters als Pluspunkt. "Was uns von Google abhebt, ist, dass wir den Kunden sämtliche elektronischen, interaktiven und mobilen Medien anbieten", betonte er.

Verkaufen will Kappeler Goldbach zwar nicht, mit Blick auf Übernahmespekulationen räumt er aber ein: "Mit 65% frei handelbaren Aktien muss man immer damit rechnen, übernommen zu werden".

cc/uh

Planung bedeutet, den Zufall durch den Irrtum zu ersetzen ...

21.04.2009 08:27
Bild des Benutzers Meveric
Offline
Kommentare: 1924
Goldbach Media

Hallo YSC-Schmid

Jetzt lässt Du mich aber hängen. Bin wegen Dir eingestiegen. Wink

21.04.2009 07:19
Bild des Benutzers Smith2000.
Offline
Kommentare: 1849
Goldbach Media

nein, habe mich anders entschieden...

21.04.2009 04:00
Bild des Benutzers freebase
Offline
Kommentare: 4358
media

@schmidy

hab mir das teil mal angeschaut sieht eigentlich gut aus ideal um einzu steigen. wo ist deren hauptsitz? bist du dabei,calls,puts? oder naktien? Biggrin 8)


 

13.04.2009 01:43
Bild des Benutzers Smith2000.
Offline
Kommentare: 1849
Goldbach Media

ja BiggrinBiggrin

13.04.2009 00:44
Bild des Benutzers Meveric
Offline
Kommentare: 1924
Goldbach Media

Nein bin noch nicht eingestiegen. Nicht weil ich nicht möchte, sondern weil ich kein Geld mehr habe. Ist für Osterhasen draufgegangen Wink

11.04.2009 16:30
Bild des Benutzers Smith2000.
Offline
Kommentare: 1849
Goldbach Media

Meveric, bist du bereits bei Goldbach Media eingestiegen?

11.04.2009 12:31
Bild des Benutzers Meveric
Offline
Kommentare: 1924
Goldbach Media

Möchte mich anschliessen. Die Suchfunktion in Cash war Kacke, ist Kacke und bleibt Kacke.

10.04.2009 23:09
Bild des Benutzers Smith2000.
Offline
Kommentare: 1849
Goldbach Media

schreib mal nützliche Kommentare anstatt dich nur zu beschwerden, hab gesucht und nichts gefunden, zudem, ist doch alter Käse was dort steht

10.04.2009 22:33
Bild des Benutzers bengoesgreen
Offline
Kommentare: 1214
Goldbach Media

Ist es wirklich nötig immer einen neuen Thread zu öffnen???

http://www.cash.ch/node/1097

3) Φιλαργυρία

10.04.2009 10:49
Bild des Benutzers Meveric
Offline
Kommentare: 1924
Goldbach Media

Mich interessiert der Titel auch.

Im Moment denke ich einfach, dass sich viele Leute nur um die Bluechips und andere Buden reissen die unerbewertet sind und einen Namen tragen den man kennt.

Darum ist ein Einstieg in Titel wie Goldbach Media zum jetzigen Zeitpunkt nicht schlecht.

Wünsche einen schönen Tag

Freundlicher Gruss

10.04.2009 00:14
Bild des Benutzers Smith2000.
Offline
Kommentare: 1849
Goldbach Media

nein, noch nicht.. Aber ich sehe wirklich gar nicht was daran nicht gut sein sollte.. Natürlich, Aktien sind allgemein ein Risiko, aber das wäre doch wirklich was für mich :?: :?

09.04.2009 07:55
Bild des Benutzers Meveric
Offline
Kommentare: 1924
Goldbach Media

Hallo YSC

Danke für deine Postings. Interessanter Titel ist Goldach Media allemal.

Aber aus meiner Sicht ist der Handel damit schwierig. Werden fast keine Stücke gehandelt. Bist Du nun eingestiegen?

09.04.2009 05:29
Bild des Benutzers Smith2000.
Offline
Kommentare: 1849
Goldbach Media

Goldbach Media hat grosse Ziele, der Kursgewinn wird enorm werden.

http://esprit.inet.rolotec.ch/instrument/chart.layout?crxJjhEgrutdzLDOnu...

08.04.2009 18:44
Bild des Benutzers Smith2000.
Offline
Kommentare: 1849
Goldbach Media

das Potential einer solchen Firma ist riesig, ich werde mit Sicherheit einsteigen.., sofern mich niemand mit einem guten Grund davon abbringen kann!