Gottex

LumX Grp Rg 

Valor: 3381261 / Symbol: LUMX
  • 0.070 CHF
  • 0.00% 0.000
  • 20.01.2020 09:31:05
11'765 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Zyndicate
Bild des Benutzers Zyndicate
Online
Zuletzt online: 20.01.2020
Mitglied seit: 21.01.2010
Kommentare: 24'791

suchender hat am 19.03.2013 - 11:17 folgendes geschrieben:



 


Zyndicate hat am 19.03.2013 - 10:54 folgendes geschrieben:





 



suchender hat am 19.03.2013 - 10:49 folgendes geschrieben:







 




Nein, kein Öl........sondern weil Gottex einfach viel mehr wert ist und die Zocker langsam alle vergrault das Weite gesucht haben.




Ich denke, wenn der Kurs nicht stets manipuliert würde, dann würden wir bereits heute doppelt so hohe Kurse sehen!




Daher kann man eine positive Kursexplosion eigentlich zu 99% vorhersagen!



Habe ich behauptet ich sei ein Prophet!!!   Ich wollte es nur wieder einmal posten..........weil viele den Glauben an die, wie du sagst, 99% sichere  Kursexplosion verloren haben.   Und tschüssssssssssssssssss


Warum fühlst du dich so angegriffen! Ich habe ja dein Posting unterstützt und das mit der 99% vorhersage war meine Meinung! Ich glaube, du hast mein Posting falsch verstande!


 


Meiner Meinung nach ist eine Kursexplosion zu 99% sicher! Das wollte ich damit sagen!


 


En guten allerseits!!

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

Zyndicate
Bild des Benutzers Zyndicate
Online
Zuletzt online: 20.01.2020
Mitglied seit: 21.01.2010
Kommentare: 24'791

Red Bull hat am 19.03.2013 - 11:05 folgendes geschrieben:



Bist Du auch investiert Zyndicate ?


Nein, bin NOCH nicht investiert, mir fehlen momentan flüssige Mittel, LEIDER!!!

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

sandrop74
Bild des Benutzers sandrop74
Online
Zuletzt online: 20.01.2020
Mitglied seit: 13.02.2012
Kommentare: 3'008

Zyndicate ... du hast noch Zeit um einzusteigen! Keine Angst, der Zug wird nicht so schnell und ohne dich abfahren :yes:

maxim
Bild des Benutzers maxim
Offline
Zuletzt online: 24.10.2019
Mitglied seit: 27.12.2011
Kommentare: 288

Weniger zocken=besser schlafen

Zyndicate
Bild des Benutzers Zyndicate
Online
Zuletzt online: 20.01.2020
Mitglied seit: 21.01.2010
Kommentare: 24'791

suchender hat am 19.03.2013 - 12:00 folgendes geschrieben:



 


 Zyndicate.... Entschuldigung smiley



Ich habe das total falsch interpretiert (Ich habe wenig und schlecht geschlafen).


Kein Problem! Wenn ich vermute, dass mein Posting falsch verstanden wurde käre ich doch gerne auf! Nehme das nicht persönlich, habe auch schon einige Male falsch intepretiert. Wir sind ja auch nur Menschen und ob dus glaubst oder nicht, ich habe auch sehr schlecht geschlafen, vielleicht spüren wir den leermond, mer verträite cheibe Drinks

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

Zyndicate
Bild des Benutzers Zyndicate
Online
Zuletzt online: 20.01.2020
Mitglied seit: 21.01.2010
Kommentare: 24'791

sandrop74 hat am 19.03.2013 - 11:53 folgendes geschrieben:



 


Zyndicate ... du hast noch Zeit um einzusteigen! Keine Angst, der Zug wird nicht so schnell und ohne dich abfahren smiley


Hoffen wirs: Ende April bin ich wieder ready für neue Investitionen!!!

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

Vinto.
Bild des Benutzers Vinto.
Offline
Zuletzt online: 23.10.2014
Mitglied seit: 04.09.2012
Kommentare: 35

 

ACQUISITION OF FRONTIER INVESTMENT MANAGEMENTGOTTEX INCREASES ITS PRESENCE AND COMMITMENT TO MULTI-ASSET INVESTINGGottex Fund Management Holdings Limited (Gottex), a leading independent global alternative asset management group with USD 7.0 billion in fee-earning assets1, announces today that it has reached agreement on the acquisition of a majority interest in Frontier Investment Management (Frontier), one of the leading multi-asset investment management firms in the UK. Michael Azlen, founder and CEO/CIO of Frontier, will retain a substantial equity interest in Frontier, as well as continuing to lead the Frontier business, and join Gottex as a senior executive in its multi-asset business.Gottex has agreed to acquire the majority share capital of Frontier, a profitable multi- asset investment manager with USD 5501 million of assets under management across a range of liquid low cost multi-asset products. The consideration involves a combination of Gottex shares (up to 0.45 million at current share price) and additional cash, payable over a period of two years and adjusted for Frontier’s future revenues. Gottex expects the acquisition to be accretive on an operational profit as well as on a fully diluted earnings per share basis within one year, partly due to expected synergies. Completion of the acquisition is subject to certain conditions, including regulatory approval.Gottex believes the acquisition provides compelling strategic benefits, including establishing one of the leading alternatives oriented multi-asset investment teams as well as complementing Gottex’s traditional fund of hedge funds business with a direct investment multi-asset capability. The combination of Frontier with Gottex’s multi- asset business will create a complete range of multi-asset investment capabilities from liquid low cost multi-asset index replication portfolios to actively managed multi- asset funds. In addition, Frontier’s liquid and UK regulated investment products combined with Gottex’s existing active approach to macro markets will allow the combined firm to offer products globally. Gottex also believes it will be able to benefit from access to Frontier’s retail distribution in the UK through its well-established IFA channels.Michael Azlen will take on the responsibility for expanding Gottex’s European multi- asset business, starting from Frontier’s strong UK base. Frontier will continue to offer its current product range, which will be augmented globally by a range of actively managed multi-asset products. Mike will report to Bill Landes, Global CIO of Gottex multi-asset business.Bill Landes, commented, “At Gottex, we firmly believe that alternatives oriented multi- asset investing is an area of enormous strategic potential for the asset management industry in both the short and long term. The combination of Gottex and Frontier establishes one of the leading alternatives oriented multi-asset investment teams, which will allow us to offer our clients an enhanced range of investment solutions in this fast growing area.”Michael Azlen, founder and CEO/CIO of Frontier, commented, “I am excited to join forces with Gottex and to work with its strong team of highly regarded professionals. Gottex provides a global institutional asset management platform with strong investment processes that will allow Frontier’s product line to grow and achieve its potential.”Joachim Gottschalk, Chairman and CEO of Gottex, commented, “We are very pleased to welcome Frontier’s team and clients to Gottex. Our increased presence in the multi-asset investment space combined with our global footprint and infrastructure will provide a strong platform for growth in this exciting investment space.”

Vinto.
Bild des Benutzers Vinto.
Offline
Zuletzt online: 23.10.2014
Mitglied seit: 04.09.2012
Kommentare: 35

info von heute vom gottex-newsletter erhalten!

Vinto.
Bild des Benutzers Vinto.
Offline
Zuletzt online: 23.10.2014
Mitglied seit: 04.09.2012
Kommentare: 35

hier wirds dann wohl los gehen sobald die akquisitionen beendet sind. stimmt mich noch mehr zuversichtlich. der kurs wird so lange gedrückt bis man genügend firmen hat und dann geht es nach norden, bis zum nordpol.

 

Oblaten
Bild des Benutzers Oblaten
Offline
Zuletzt online: 20.01.2020
Mitglied seit: 08.08.2012
Kommentare: 86

Gottex übernimmt britische Frontier Investment Management
(20.03.2013 / 08:20:00)
 

Zürich (awp) - Der auf alternative Anlagen spezialisierte Vermögensverwalter Gottex übernimmt einen Mehrheitsanteil an der britischen Frontier Investment Management. Die 2004 gegründete Gesellschaft verwaltet den Angaben zufolge Vermögen von 550 Mio USD in diversen kostengünstigen Multi-Asset-Produkten.

Der Kaufpreis umfasse eine Kombination von Gottex-Anteilen und zusätzlichem Bargeld, die über die nächsten zwei Jahre abhängig von den künftigen Erträgen von Frontier ausbezahlt werden, teilte Gottex am Mittwoch mit. Die Übernahme soll sich innerhalb eines Jahres positiv auf den Betriebsgewinn sowie auf den voll verwässerten Gewinn pro Aktie auswirken, zum Teil durch erwartete Synergien.

Der Gründer und CEO von Frontier, Michael Azlen, werde einen substanziellen Kapitalanteil am Frontier-Geschäft behalten und als Führungskraft zu Gottex stossen. Er soll die Verantwortung für das Wachstum des europäischen Multi-Asset-Geschäft übernehmen, wobei er von der starken Stellung von Frontier in Grossbritannien ausgehe.

tp/uh

sandrop74
Bild des Benutzers sandrop74
Online
Zuletzt online: 20.01.2020
Mitglied seit: 13.02.2012
Kommentare: 3'008

Unsere Geduld wird bald belohnt!!!!!!!! Yahoo

sandrop74
Bild des Benutzers sandrop74
Online
Zuletzt online: 20.01.2020
Mitglied seit: 13.02.2012
Kommentare: 3'008

Oblaten hat am 20.03.2013 - 08:27 folgendes geschrieben:



Gottex übernimmt britische Frontier Investment Management
(20.03.2013 / 08:20:00)
 


Zürich (awp) - Der auf alternative Anlagen spezialisierte Vermögensverwalter Gottex übernimmt einen Mehrheitsanteil an der britischen Frontier Investment Management. Die 2004 gegründete Gesellschaft verwaltet den Angaben zufolge Vermögen von 550 Mio USD in diversen kostengünstigen Multi-Asset-Produkten.


Der Kaufpreis umfasse eine Kombination von Gottex-Anteilen und zusätzlichem Bargeld, die über die nächsten zwei Jahre abhängig von den künftigen Erträgen von Frontier ausbezahlt werden, teilte Gottex am Mittwoch mit. Die Übernahme soll sich innerhalb eines Jahres positiv auf den Betriebsgewinn sowie auf den voll verwässerten Gewinn pro Aktie auswirken, zum Teil durch erwartete Synergien.


Der Gründer und CEO von Frontier, Michael Azlen, werde einen substanziellen Kapitalanteil am Frontier-Geschäft behalten und als Führungskraft zu Gottex stossen. Er soll die Verantwortung für das Wachstum des europäischen Multi-Asset-Geschäft übernehmen, wobei er von der starken Stellung von Frontier in Grossbritannien ausgehe.


tp/uh


Das gefällt mir: Good


Die Übernahme soll sich innerhalb eines Jahres positiv auf den Betriebsgewinn sowie auf den voll verwässerten Gewinn pro Aktie auswirken, zum Teil durch erwartete Synergien.

otti
Bild des Benutzers otti
Offline
Zuletzt online: 06.10.2019
Mitglied seit: 27.01.2010
Kommentare: 1'489

Es würde mehr Sinn ergeben, wenn Gottex die Übernahmen mit eigenen an der Börse überbewerteten Titeln bezahlen würde.

Jedenfalls sollte es auf aktuellem Niveau mehr als attraktiv sein die Titel zu erwerben. Hier bietet sich für leute, die in der allg Börsenhausse der letzten Jahre nicht richtig dabei waren, die unglaubliche Chance nochmal einen Titel zu Tiefstkursen zu ergattern. Ist ja auch was;-)

geldsack
Bild des Benutzers geldsack
Offline
Zuletzt online: 18.09.2015
Mitglied seit: 12.02.2012
Kommentare: 2'164

Hm. Sieht ganz so aus, als sollte die Erfolgsstory erst noch ihren Anfang nehmen...

Red Bull
Bild des Benutzers Red Bull
Offline
Zuletzt online: 07.10.2015
Mitglied seit: 20.01.2011
Kommentare: 1'185

ich würde mit dem Einstieg noch zuwarten. Sandrop hat schon recht, dass der Titel noch einen Taucher machen könnte. Bin auf Lauerstelluhg um weiter aufzustocken, glaube aber auch, dass wir novh Kurse umndie 2.5 bis 2.6 sehen werden. 

Eine positive Haltung wird das gewünschte Ergebnis bringen.

otti
Bild des Benutzers otti
Offline
Zuletzt online: 06.10.2019
Mitglied seit: 27.01.2010
Kommentare: 1'489

Habe mir heute mal die neusten Zahlen von PartnerGroup angesehen. Der Unterschied im Umgang mit den Aktionären könnte kaum grösser sein.

 

Partner hat derzeit rund 28 mrd an AuM, ein Zuwachs im letzten Jahr von rund 4 mrd.

Partner hat einen Gewinn in 2012 von 255 mio cnf gemacht und erhöht die Dividende auf gut 6 Franken pro Titel.

Der Partner VR wird eine Vergütung von knapp 9 Mio Franken für das letzte Jahr erhalten.

 

Im Vergleich dazu genehmigt sich der Gottex VR bei 7 Mrd AuM und mutwillig herbeigeführten Verlusten (!) über 10 Mio Dollar im Jahr!!

Die Börsenbewertung von Partner ist 6.000 Mio Franken, die von Gottex 80 Mio Franken, also 1,3% der Partner MK. bei 25% des verwalteten Vermögens der PartnerGroup.

 

Klar ist Partner breiter aufgestellt, aber dieser kleine Zahlenvergleich verdeutlicht auf drastische Art und Weise, wie sehr Gottschalk die Gottex Bewertung nach unten gedrückt hat. Wenn der Gottex VR in Relation zu Partners bezahlt würde, dann hätten wir pro Jahr bereits 8 Mio mehr an Ertrag, wenn man den ausschütten würde dann wären das gut 25 Rappen pro Titel und Jahr an Dividende.

 

Ich finde das Verhalten von Gottschalk skandalös und extrem dumm dazu. Kann man sich nur mit hochgradigem Altersgeiz erklären. Die Partner Strategie ist wesentlich erfolgreicher, da wird Mehrwert für alle geschaffen und auch die Hauptaktionäre profitieren dadurch mehr als wenn den  Gottschalk machen würden.

 

Ich kenne solche Charaktere wie Gottschalk. Bevor irgendjemand anderes droht profitieren zu können, ist der subjektive Nutzengewinn für solche Typen höher, eine finanziell suboptimale Lösung zu wählen anstatt die effiziente. Man kann es im Volksmund auch Missgunst oder Verachtung nennen.

 

Da der Zeithorizont dieses an sich komplett irrationalen Verhaltens derzeit unklar ist, werden sich die Zocker auch weiterhin an Gottex die Zähne ausbeissen. Man kann bei solchen Kisten nur dann erfolgreich sein, wenn man in gleichen Zeiträumen wie der Firmenpatriarch denken und handeln kann. Von mir aus soll Gottschalk das noch einige Jahre so weiter machen- irgendwann wird der Junior oder ein anderer der Clique eine andere reale Bewertung seiner Titel verlangen. Herr L. war mit der Gottschalk "Strategie" offenbar nicht einverstanden und wurde platt gemacht. Ich habe Zeit und wenn Gott will und ich den Gottschalk überlebe, dann wirds vlt auch noch was mit Gottex:-)

Sansibar
Bild des Benutzers Sansibar
Offline
Zuletzt online: 19.01.2020
Mitglied seit: 30.03.2010
Kommentare: 471

Ja, Gottex hat mal von einem Dividendenziel von einem Franken geplappert ! Hätte mich eigentlich gefreut , wenn sich der Altersstarsinn auch mal hier bemerkbar machen würde!

sandrop74
Bild des Benutzers sandrop74
Online
Zuletzt online: 20.01.2020
Mitglied seit: 13.02.2012
Kommentare: 3'008

suchender hat am 21.03.2013 - 10:18 folgendes geschrieben:

Danke Otti für dein Posting!

Was mich bei Gottex schon länger überrascht, dass so viele Involvierte scheinbar tatenlos dem Treiben von Joachim zuschauen. Der alte Knacker Gottschalk sitzt ja nicht alleine im VR.

Sehe ich das richtig, der Joachim Gottschalk hat noch ein grosses Gottex-Aktienpaket und er will doch das früher oder später zu einem guten Preis verkaufen. Spätestens, wenn er nicht mehr weiss wo vorne und hinten ist, muss er den VR-Stuhl mit einer anderen Sitzgelegenheit tauschen. Ich denke das ist absehbar (ausser er wird so alt wie Johannes Heesters)! Ich habe leider sein genaues Alter nicht raus gefunden.

AktionärsstrukturAktionärBeteiligung in %Bennett Peter William12,35%Streubesitz35,16%Friend Investments Pty...3,36%Joachim Gottschalk and...28,75%Opal Fortune Inc.10,54%RBC cees Trustee Limited...6,09%Sanne Trust Company...3,75%

 

 

Suchender ... er wird sicher seinen Aktienpaket nicht vor dem Tod verkaufen. Wenn er könntet, würde er sogar seinen Aktienpaket im Grab mitnehmen! Er ist zu Geldgierig! Vielleicht kurz vor dem Abschied wird er es am seinem Sohn Max verkaufen! Wenn es so wäre, dann wäre ihn ein tiefer Preis schon lieber. Der Arme Sohn muss nicht zu viel Geld ausgeben. 

Contrarian
Bild des Benutzers Contrarian
Offline
Zuletzt online: 05.05.2016
Mitglied seit: 29.08.2009
Kommentare: 98
Ein paar persönliche Überlegungen..........

The consideration involves a combination of Gottex shares (up to 0.45 million at current share price) and additional cash, payable over a period of two years and adjusted for Frontier’s future revenues. Gottex expects the acquisition to be accretive on an operational profit as well as on a fully diluted earnings per share basis within one year, partly due to expected synergies. Completion of the acquisition is subject to certain conditions, including regulatory approval.

 

Irgendwie kommt mir das Vorgehen bei der "neuen" Übernahme von Frontier bekannt vor. Für mich wird interessant sein, woher diese maximal 450000 Titel (siehe oben!!!) kommen.

Ist gar wiederum ein Rückkaufprogramm für 2013 geplant, ähnlich demjenigen vom letzten Jahr (2012) im Zusammenhang mit der Übernahme von Penjing?

Weiss jemand, ob schon eine Traktandenliste für die diesjährige GV verfügbar ist?

Werden allfällige Anträge an die nächste Generalversammlung zusammen mit der Veröffentlichung des Jahresergebnisses 2012 kommuniziert? Das mehr oder weniger bereits bekannte Ergebnis 2012 wird am 25.3.2013 definitiv kommuniziert.

Bis zu diesem Zeitpunkt befindet sich die Gesellschaft auch noch in der sogenannten "quiet-period"..........

Nicht zuletzt aus diesem Grund läuft wahrscheinlich äusserst wenig (umsatzmässig) in den Aktien, zumindest von Seiten der Gesellschaft.

Die Zocker haben sich verabschiedet.........offensichtlich.

Und die Firma unternimmt wie schon längere Zeit nichts..........die eigenen Aktien als "Übernahme-Währung" einzusetzen. D.h. mit einem höheren Aktienkurs müssten weniger Stücke den jeweiligen Verkäufern angeboten werden..........

Rätsel über Rätsel........

Noch ein letzter Gedanke.......

Da gäbe es noch den Faktor STOLZ.......und FAIRNESS gegenüber den Kleinaktionären.

Ich wäre als Hauptaktionär einer Gesellschaft stolz über einen "fairen", die Realität besser abbildenden Aktienkurs........

Habe fertig......(vorläufig....)

Gruss

contrarian

 

PS: Meine Überlegungen erheben nicht den Anspruch auf Vollständigkeit.......sollen eher anregen zur Diskussion........Besten Dank.

 

 

always "IMHO" (in my honest opinion)



"nur tote Fische schwimmen mit dem Strom" (contrarian)

sandrop74
Bild des Benutzers sandrop74
Online
Zuletzt online: 20.01.2020
Mitglied seit: 13.02.2012
Kommentare: 3'008

suchender hat am 21.03.2013 - 11:49 folgendes geschrieben:

Da gäbe es noch den Faktor STOLZ.......und FAIRNESS gegenüber den Kleinaktionären.

Also solches Zeugs ist dem Joachim Gottschalk vermutlich total fremd!!! Im Gegenteil, vielleicht liebt er es sogar, die Kleinaktionäre zu verschaukeln.

 

Stolz und fairness??? Vergiss es!!! Er würdet sogar die eigene Mutter verkaufen um ein paar "Stützli" zu verdienen. 

otti
Bild des Benutzers otti
Offline
Zuletzt online: 06.10.2019
Mitglied seit: 27.01.2010
Kommentare: 1'489

Würde mich köstlich amüsieren, wenn mir bekannt wäre, dass Gottschalk hier mitliest. Vielleicht sollte ich mal an die PR Abteilung schreiben;-)

Efeu73
Bild des Benutzers Efeu73
Offline
Zuletzt online: 18.01.2020
Mitglied seit: 26.07.2012
Kommentare: 762

otti hat am 21.03.2013 - 14:20 folgendes geschrieben:

Würde mich köstlich amüsieren, wenn mir bekannt wäre, dass Gottschalk hier mitliest. Vielleicht sollte ich mal an die PR Abteilung schreiben;-)

Ja, tu dass. Schreib auch gleich sie sollen ihren Laden dieser WKN Verkaufen " 855686 " . Wenn möglich noch vor Montag. Der Ausblick wird e Kindergarten sein !

Leser
Bild des Benutzers Leser
Offline
Zuletzt online: 21.11.2019
Mitglied seit: 24.07.2012
Kommentare: 1'630

Hab ich was verpasst oder warum heute gemäß SQ keine Aktien gehandelt?

FunkyImo
Bild des Benutzers FunkyImo
Offline
Zuletzt online: 07.07.2015
Mitglied seit: 18.11.2009
Kommentare: 384

Naja, sagen wirs mal so: dass Volumen ist nicht besonders hoch heute Crazy

oder anderst gesagt, keine sau interessiert sich für gottex momentan, immerhin will auch niemand verkaufen Biggrin

 

sollte es anders sein hätten wir beide was verpasst.

Die Besten Dinge im Leben sind nicht die, die man für Geld bekommt.

 

Albert Einstein

Guldenthaler
Bild des Benutzers Guldenthaler
Offline
Zuletzt online: 30.09.2015
Mitglied seit: 09.02.2013
Kommentare: 32

Wenigstens ist hier im gottex-forum etwas los Smile

Es warten wohl alle ab um am montag tiefer zu kaufen...haha

ich weiss nicht ob ich vorher noch ein wenig kaufen soll...

Cambodia
Bild des Benutzers Cambodia
Offline
Zuletzt online: 25.09.2015
Mitglied seit: 19.05.2012
Kommentare: 1'053

Gleichung des Tages vom Schrottex-Scheinchen:

0 Aktien gehandelt ergibt 0 Franken Umsatz. Yahoo

Heute war ein guter Tag für die GFMN-Aktionäre, denn heute gab es definitiv nur Buchverluste... Blum 3

 

Überheblich, arrogant oder eben doch "nur" genial?

AmaZe
Bild des Benutzers AmaZe
Offline
Zuletzt online: 15.01.2020
Mitglied seit: 03.05.2009
Kommentare: 1'230

Heute schon fast 2000 Aktien gehandelt. Biggrin

Naja Aktien explodieren dann wenn es keiner mehr glaubt. Ich bin noch dabei und freue mich auf Montag. Smile

börse-wie
Bild des Benutzers börse-wie
Offline
Zuletzt online: 23.05.2016
Mitglied seit: 01.12.2010
Kommentare: 278

Wow 2000 stk. gehandelt unglaublich fast 6000.- Umsatz!  diese hat wirklich noch potenzial. Mit Gottex lässt sich ein kleines vermögen machen. Einfach ein grosses Vermögen in Gottex investieren und es wird automatisch klein. Schönes Wochenende

alsina
Bild des Benutzers alsina
Offline
Zuletzt online: 11.12.2019
Mitglied seit: 27.01.2012
Kommentare: 234

WTF is wrong with u people? :no:

Guldenthaler
Bild des Benutzers Guldenthaler
Offline
Zuletzt online: 30.09.2015
Mitglied seit: 09.02.2013
Kommentare: 32

Könnte sich doch noch etwas entwickeln, der Kurs, bis heute abend Smile

Seiten