Gurit Holding

100 Kommentare / 0 neu
30.10.2007 10:38
#1
Bild des Benutzers wildhund
Offline
Kommentare: 2296
Gurit Holding

Weiss jemand was mit Gurit los ist. Minus 17%

Wer nicht wagt, der nicht gewinnt!



Mache was Du willst, aber mach es richtig!

25.08.2016 09:00
Bild des Benutzers Zyndicate
Offline
Kommentare: 14727

Gurit mit deutlichem Gewinnsprung im ersten Halbjahr - Guidance bekräftigt
25.08.2016 08:48

(Meldung ausgebaut)

Wattwil (awp) - Der Spezialkunststoffhersteller Gurit hat im ersten Halbjahr 2016 den Gewinn überproportional zum Umsatz gesteigert. Während das Geschäft mit Materialien für Windrotorblättern schwächelte, verkaufte Gurit deutlich mehr Formen zu deren Herstellung. Obschon das Unternehmen zum Halbjahr über den eigenen Margenzielen liegt, werden diese nicht erhöht.

Gurit erhöhte den Umsatz von Januar bis Juni um 2,5% auf 182,3 Mio CHF; in Lokalwährungen hätte das Plus 3,0% betragen. Der Betriebsgewinn stieg um deutliche 22% auf 19,1 Mio, die entsprechende Marge lag mit 10,5% über der Zielvorgabe von 8-10%, wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte.

Dabei seien im Betriebsgewinn noch Einmalaufwendungen von 2,5 Mio CHF enthalten, betont Gurit. Davon entfielen 2,0 Mio auf nicht-liquiditätswirksame Wertberichtigungen in Grossbritannien. Ohne diesen Effekt hätte die Betriebsgewinnmarge gar 11,8% erreicht.

Der Reingewinn schliesslich kletterte um 47% auf 14,1 Mio CHF. Die Profitabilität habe von einem vorteilhaften Produktmix bei den Verbundwerkstoffen, den laufenden operativen Verbesserungen sowie von den tiefen Rohstoffpreisen profitiert, so das Unternehmen.

Mit diesen Zahlen hat der Hersteller von Hochleistungs-Verbundwerkstoffen die Erwartungen übertroffen.

SCHWACHE NACHFRAGE AUS WIND

Der Geschäftsbereich Composite Materials erfuhr einen Umsatzrückgang um 0,6% auf 136,0 Mio CHF. Dabei sei die Materialnachfrage im Windenergiemarkt um 2,7% auf 73,5 Mio zurückgegangen. Denn in China (-15%) erlebe das Unternehmen derzeit eine Nachfrageschwäche. Das Wachstum in den meisten anderen Regionen vermochte diesen Rückgang nicht zu kompensieren.

Die Umsätze in anderen Materialmärkten (Marine, Luft- und Raumfahrt, Industrie, Auto-Materialien und Ballistik) stiegen dagegen um 2,4% auf 62,5 Mio CHF.

Mit Auto-Teilen, Buskomponenten und anderen Formteilen (Geschäftsbereich Composite Components) erzielte Gurit im Halbjahr einen Umsatz von 9,4 Mio CHF. Den Rückgang um deutliche 37% erklärt das Unternehmen mit dem Auslaufen von Verträgen. In diesem Geschäftsbereich fiel die Wertberichtigung am britischen Standort an.

Deutlich besser lief es mit Formen zur Herstellung von Windturbinenblättern: Der Umsatz des Geschäftsbereiches Tooling stieg um 40% auf 36,8 Mio CHF. Die Nachfrage sei stärker als erwartet ausgefallen, und auch die Nachfrage chinesischer Kunden für Formen zur Herstellung von längeren Windturbinenblättern habe sich stärker als erwartet entwickelt, so Gurit.

GUIDANCE BESTÄTIGT

Trotz des deutlichen Gewinnsprungs im ersten Semester bekräftigt Gurit die Guidance für das laufende Jahr: ein einstelliges Umsatzwachstum sowie eine Betriebsgewinnmarge innerhalb des Zielkorridors von 8-10%. Einige der positiven Effekte aus dem ersten Halbjahr sollten sich im Jahresverlauf ausgleichen, heisst es dazu.

ra/uh

(AWP)

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

15.03.2016 08:13
Bild des Benutzers Zyndicate
Offline
Kommentare: 14727

Gurit verdoppelt Gewinn und zahlt deutlich höhere Dividende
15.03.2016 08:08

Wattwil (awp) - Der Spezialkunststoffhersteller Gurit hat im Geschäftsjahr 2015 den Turnaround vorangetrieben. Profitiert haben die Ostschweizer vor allem vom wiedererwachten Windenergiemarkt. Auf der anderen Seite erlitten die Bemühungen, das Geschäft zu diversifizieren und die Abhängigkeit vom stark volatilen Hauptbereich zu senken, einen kleinen Rückschlag. Die Aktionäre werden aber mit einer deutlich höheren Dividende beglückt.

Wie Gurit am Dienstag mitteilte, habe man vor allem von einer starken Nachfrage im Windenergie-Bereich und von Neukunden profitiert. Die in früheren Jahren auf den Weg gebrachten Verbesserungsprogramme und ein vorteilhafter Produktmix bei den Verbundwerkstoffen hätten die Gewinnzahlen unterstützt.

In Zahlen ausgedrückt stieg der Umsatz um 7% auf 359,4 Mio CHF, in Lokalwährungen waren es +10,4%. Im Materialgeschäft erwirtschaftete Gurit 274,0 Mio, das sind 6,7% mehr. Das Windenergiegeschäft bestritt mit 155,4 Mio CHF mehr als die Hälfte hiervon und wuchs mit über 18% deutlich stärker.

Die Erlöse in anderen Materialmärkten sanken hingegen um 5,5% auf 118,6 Mio, laut Mitteilung vor allem wegen tieferen Bestellungen aus den Segmenten Luft- und Raumfahrt und einem etwas geringeren Umsatz im Marinemarkt nach einem dort sehr starken Jahr 2014.

Im Geschäftsbereich Composite Components sanken die Verkäufe um 18% auf 26,4 Mio CHF. Gurit spricht von einem erwarteten Umsatzrückgang, resultierend aus termingerecht ausgelaufenen Verträgen und einer Produktionsverzögerung für ein Grossprojekt. Im Geschäftsbereich Tooling habe man hingegen ein neues Rekordjahr verzeichnet: der Nettoumsatz stieg hier um 26% auf 59,0 Mio.

GEWINN VERDOPPELT

In der Folge verdoppelte Gurit den Betriebsgewinn auf 33,0 Mio CHF. Die Betriebsgewinn-Marge lag bei 9,2% und damit innerhalb der Zielvorgabe von 8-10%. Der Reingewinn erreichte 22,6 Mio CHF, nach 11,1 Mio im Vorjahr. Zur Erinnerung: 2013 hatte Gurit mit 0,1 Mio CHF gerade noch knapp schwarze Zahlen geschrieben.

Mit den ausgewiesenen Zahlen hat Gurit die Markt-Erwartungen übertroffen. Analysten hatten im Durchschnitt einen Betriebsgewinn von 31,8 Mio und einen Reingewinn von 20,4 Mio prognostiziert.

Der Generalversammlung wird vorgeschlagen, 15 CHF je Inhaberaktie aus den Reserven der Kapitaleinlagen auszuschütten. Das ist deutlich mehr als im Jahr davor, als 8,50 CHF je Anteil ausbezahlt wurden. Bei einen Gewinn von 48,24 CHF je Aktie liegt die Ausschüttungsquote bei 31%.

INVESTITIONEN FÜR WACHSTUM

Mit Blick auf das laufende Jahr geht Gurit derzeit davon aus, weiterhin im niedrigen einstelligen Bereich zu wachsen. Bei der Profitabilität wird die Zielvorgabe einer Marge von 8-10% bestätigt.

Um das organische Wachstum in allen Geschäftsbereichen zu unterstützen, wurde 2015 mit 16,7 Mio CHF deutlich mehr investiert als in den Vorjahren, wie es weiter heisst. Bestritten wurden diese Investitionen aus dem Cashflow aus Betriebstätigkeiten in Höhe von 37,2 Mio CHF. Gurit schloss das Jahr derweil mit einer Netto-Cash-Position von 20,4 Mio ab.

ra/uh

(AWP)

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

16.06.2015 08:29
Bild des Benutzers Zyndicate
Offline
Kommentare: 14727

Gurit dank Windenergie gut unterwegs
 

Der Spezialkunststoff-Hersteller Gurit ist gut unterwegs.

Vor allem dank einer guten Nachfrage aus dem Segment Windenergie dürfte der Umsatz in der ersten Jahreshälfte 2015 über den 167 Mio CHF aus dem Vorjahr zu liegen kommen. Zudem rechnet Gurit dank der starken Verkäufe und laufenden operativen Verbesserungen mit besseren Margen, teilte die Gesellschaft am Dienstag mit. So werde die Betriebsgewinnmarge das untere Ende der in der mittelfristigen Guidance genannten 8 bis 10% übertreffen, so Gurit weiter. Die definitiven Halbjahreszahlen würden am 24. August präsentiert.

Im März hatte Gurit-Chef Rudolf Hadorn in Aussicht gestellt, die Betriebsgewinnmarge werde in 2015 "substantiell" in Richtung der angepeilten 8-10% steigen. 2014 lag die entsprechende Marge bei 4,2%.

Wie Gurit ferner mitteilt, hat der neue Finanzchef Angelo Quabba entgegen früheren Angaben seine Position bereits am 1. Juni 2015 angetreten. Ursprünglich hätte er erst per 1. August zu Gurit stossen sollen. Quabba folgt auf Markus Knüsli Amacker, der Gurit im Mai verlassen hatte.

(AWP)

 

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

10.04.2015 08:24
Bild des Benutzers Zyndicate
Offline
Kommentare: 14727

Gurit im ersten Quartal 2015 mit deutlichem Umsatzanstieg

09.04.2015 18:59

Wattwil (awp) - Der Spezialkunststoff-Hersteller Gurit hat im ersten Quartal 2015 einen deutlichen Umsatzanstieg erzielt. In den ersten drei Monaten des Jahres lag der Umsatz mit 89,3 Mio CHF um 13,3% über dem Ergebnis im gleichen Vorjahreszeitraum. Bereinigt um Währungseffekte betrug die Zuwachsrate gar 15,6%, wie das Unternehmen am Donnerstagabend in der Mitteilung zur Generalversammlung schreibt.

Beide Sparten des Unternehmens konnten die Umsätze im ersten Quartal deutlich steigern: Der grössere Bereich "Composite Materials" verbuchte ein Plus von 9,9% auf 67,3 Mio CHF, währungsbereinigt lag das Wachstum bei 13,9%. Der Anstieg sei vor allem auf die anhaltend starken Umsätze mit Kernwerkstoffen im Windenergiemarkt sowie auf eine gute Nachfrage im Marinegeschäft und in anderen Materialmärkten zurückzuführen, so Gurit.

Im kleineren Bereich "Composite Systems and Engineering" lag der Umsatz mit 22,0 Mio CHF sogar um 25% über dem Vorjahr - bereinigt lag die Wachstumsrate mit +21,2% wegen der starken chinesischen Währung etwas niedriger. Die Zunahme sei vor allem auf anhaltendes Wachstum im Formenbaugeschäft zurückzuführen. Wie angekündigt, seien die Bereiche Automotive und Engineering in der neuen Einheit Verbundkomponenten (Composite Components) zusammengeführt worden, heisst es weiter.

Mit den Umsatzzahlen hat Gurit die Erwartungen am Markt deutlich übertreffen können. Die Analysten hatten im Vorfeld zwar mit einem klaren Anstieg gerechnet, im Schnitt hatten sie allerdings den Quartalsumsatz mit 81,7 Mio CHF klar niedriger erwartet - die höchste Analystenschätzung lag bei 84,2 Mio CHF.

Die Gurit-Generalversammlung genehmigte am Donnerstag sämtliche Anträge des Verwaltungsrats, wie es in der Mitteilung weiter heisst. Entsprechend wird das Unternehmen eine Dividende von 8,50 CHF je kotierter Inhaberaktie aus den Reserven aus Kapitaleinlagen ausschütten. Auch sämtliche vorgeschlagenen Anträge bezüglich Vergütung des Verwaltungsrats und der Geschäftsleitung wurden von den Aktionären angenommen.

tp

(AWP)

 

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

08.11.2013 16:02
Bild des Benutzers Bullish
Offline
Kommentare: 2932
Gurit Ratings erhöht - Turnaround des Aktienkurses?

Nachdem sich die Windrad Hersteller wie Gamesa, Vestas, etc. im Kurs vervielfacht haben, ist zu erwarten, dass bald wieder mehr Auträge reinkommen.

Dazu kommt, dass Karbonteil auch für Elektorautos wichtig sind.

Jedenfalls haben die Analysten ihre Ratings bereits erhöht. Turnarround der Aktie steht wohl endlich an.

 

07-11-2013 09:42enafxRESEARCH ALERT-Gurit Holding: UBS raises price target

 

 

 

 

07-11-2013 08:32enafxRESEARCH ALERT-Gurit Holding: Vontobel raises target price

 

16.03.2012 11:04
Bild des Benutzers tr0nix
Offline
Kommentare: 172
Gurit achieves in 2011 double

Gurit achieves in 2011 double-digit sales growth and an EBIT margin of 9.0% in a tough market environment


  • Net sales grow on a currency-adjusted basis 23.1% to CHF 344.7 million

  • Operational EBIT grows 11.4% to CHF 27.6 million.; operational EBIT margin remains unchanged at 8.0%  

  • Strong equity ratio of 53.5% at 31.12.2011

  • Net cash flow from operating activities at weak CHF -2.5 million. reflecting working capital tie-up by Wind Energy customers

  • Proposed distribution of CHF 15.00 per bearer share; exempt from with holding tax 

                        

Zurich/Switzerland, March 16, 2012. Gurit achieved net sales of CHF 344.7 million for the full year 2011. In reported Swiss francs this is an increase of 10.6%, at constant December 2011 translation rates a plus of 23.1%. On a currency and acquisition adjusted basis, net sales grew by 19.2%. The Group EBIT margin for the full year reached 9.0% and the operational EBIT margin excluding one-time effects 8.0%.
 


Ganze News:
http://investors.gurit.com/news/gurit-achieves-in-2011-doubledigit-sales-growth-and-an-ebit-margin-of-90-in-a-tough-market-environment-49.aspx
 

Champagne rain on you!

14.03.2012 09:35
Bild des Benutzers tr0nix
Offline
Kommentare: 172
Die Aktie glänzt seit ein

Die Aktie glänzt seit ein paar Wochen schon. Denke es freuen sich schon alle auf den nächsten Termin (16.03.2012 - Publication of Annual Report 2011 and Analyst and Media Conference / Webcast).  Bin gespannt!

Champagne rain on you!

05.03.2012 12:18
Bild des Benutzers Schwarzli
Offline
Kommentare: 101
Gurit auf dem Ferrari am überholen


Hab den Grund gefunden für das heutige Kursplus bei Gurit. Interessanter Bericht in der "FuW" vom letzten Samstag 3. März 2012.


 


Gurit hat grosse Pläne mit neuen Geschäften 


Höhere Wertschöpfung absehbar – Zweistelliges Wachstum – Aktien sind kaufenswert


Beat D. Hebeisen


Wenn es um die Schilderung der Zukunft von Gurit geht, verändern sich Stimme und Gestik von Rudolf Hadorn. Der CEO erzählt im Gespräch engagiert über Chancen und Projekte, wie sich das Unternehmen auf der Basis des in der Wind- und der Marinetechnologie erarbeiteten Know-how neuen Geschäftsfeldern zuwendet und warum das Rot von Ferrari für ihn besonders leuchtet. «Wir haben einen Trumpf im Ärmel. Unsere Mission ist es, dass Gurit im Leichtbau für grosse Strukturen ihr einzigartig komplettes Know-how erfolgreich umsetzen kann», sagt der CEO.


Gurit ist daran, neue Geschäftsfelder zu entwickeln, die in den nächsten Jahren zusätzliches Wachstum versprechen. Das Ziel ist es, in verschiedensten Anwendungen Aluminium und Stahl durch Leichtbauteile zu ersetzen. Die Börse hat den operativen Wandel des Faserverbundspezialisten noch kaum erkannt. Die Aktien tendieren seit drei Jahren seitwärts.


Kotflügel für Ferrari


Die von Gurit angestrebte Gewichtsreduktion bringt Vorteile in der Automobilindustrie genauso wie im Bau von Zügen und Nahverkehrsbussen. Hadorn erwähnt den Bereich der Gezeitenkraftwerke: «Hier kann sich Gurit voll entfalten. Wir verfügen über das Engineering für die Strukturen, haben Zugriff auf die gesamte Materialwelt sowie den Prototypenbau. Die Kombination dieses Wissens ist entscheidend.» Erste Turbinenflügel aus fast reinen Kohlefasern wurden letztes Jahr für ein Gezeitenkraftwerk in England gebaut.


Hadorn erwähnt auch das Beispiel von verrosteten kleinen Stahlbrücken. «Wenn es uns gelingt, eine Kompositbrücke anzubieten, die weniger kostet als das Entrosten und Neustreichen der alten Konstruktion, dann sind wir im Geschäft», sagt Hadorn und schränkt gleichzeitig ein: «Es benötigt viel Überzeugungsarbeit, um Stahl- oder Aluminiumbauer von unserer Technologie zu überzeugen, ihnen zu zeigen, dass Faserverbundstoffe über die nötigen Konstruktionsqualitäten verfügen.»
Interessant sind die Aussichten in der Automobilindustrie. Gurit liefert Karosserieelemente für Aston Martin, BMW, Porsche und neu auch für Ferrari. Die Qualität der Oberfläche dieser Bauteile ist so gut, dass diese direkt lackiert werden kann. Neben den Gewichtsvorteilen eröffnen Verbundwerkstoffe den Designern in der Gestaltung der Karosserie zudem völlige neue Möglichkeiten. Jetzt werden automatisierte Pressverfahren entwickelt, mit denen die Prozesse vereinfacht und damit industrialisiert werden können. Das erlaubt den Einsatz in tieferpreisigen Automobilen. Verwaltungsratspräsident Paul Hälg schwärmt im Gespräch: «Der Bereich solcher Autobauteile könnte sehr gross werden.»
Vor zunehmender Konkurrenz in diesem Segment fürchtet sich Hadorn nicht. «Wir haben fünf Jahre an der entsprechenden Materialbasis und der Fertigungsoptimierung gearbeitet und sind bereits weit gekommen», sagt er. Im Bereich Transport und Automobil ist es das Ziel, vermehrt mittelgrosse Serien von Teilen in Eigenregie zu fabrizieren. Der Wertschöpfungsanteil in solchen Projekten ist wesentlich höher, als wenn nur Fasern und Harze geliefert werden können.
Gurit habe alle Karten in der Hand, um mit Innovationen neue Märkte zu entwickeln, ist Hadorn überzeugt. In China verfügt die Gesellschaft über Fabriken, um mit tiefen Kosten zu produzieren. Das umfassende Wissen in den Bereichen Harze, Fasern, Backformen, Kleb- und Kernwerkstoffe ist intern vorhanden. «In den anvisierten Geschäften ist mir kein Unternehmen bekannt, das mehr Strukturingenieure und Faserverbundstoffspezialisten hat als wir», sagt Hadorn.
Das Unternehmen Gurit gehört heute weltweit zu den wichtigsten Anbietern von Werkstoffen die zum Bau von Rotorblättern für Windenergieanlagen verwendet werden. Die Hälfte des Umsatzes wird in diesem Segment erwirtschaftet. Die Hauptkunden kommen aus China.


Windkraft vor Erholung


Trotz vorzeigbarer Erfolge profitierten Investoren bisher kaum von der konsequent verfolgten Vorwärtsstrategie. Das hat auch mit der Geschichte der Gesellschaft zu tun. Die einst plausiblen Entscheide für Devestitionen haben sich für die Aktionäre nicht ausgezahlt. Das hat dem Image der Gesellschaft nachhaltig geschadet (vgl. Kasten).


Gurit steigerte den Umsatz 2011 um 10,6% auf 345 Mio. Fr. Der Zahlenkranz für das letzte Jahr wird am 16. März publiziert. Das Management hat in den letzten Jahren gute Basisarbeit geleistet. Vieles deutet darauf hin, dass sie sich in den nächsten zwei Jahren bezahlt machen wird. Gurit agiert in berechenbaren und zunehmend interessanten Nischen. Hadorn erwartet, dass sich die Nachfrage im Kerngeschäft Windenergie ab dem zweiten Semester 2012 erholt. Unsicherheiten gibt es im US-Geschäft.
Mittelfristig sind die Aussichten erfreulich. Das Unternehmen rechnet mit zweistelligen Wachstumsraten. Für 2012 erhöht «Finanz und Wirtschaft» die Gewinnschätzung von bisher 20 auf 23 Mio. Fr. oder 50 Fr. je Aktie. Mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis von 9 sind Gurit historisch tief bewertet und deutlich günstiger als Schweiter (KGV 2012: 20). In den Kursen ist die absehbare Verbesserung im operativen Geschäft nicht eskomptiert. Die Titel sind attraktiv.


 


 

16.12.2011 19:09
Bild des Benutzers tr0nix
Offline
Kommentare: 172
Gurit Holding

Hui, Traumtag heute, +10.10%!

Champagne rain on you!

01.11.2011 18:46
Bild des Benutzers Red Bull
Offline
Kommentare: 1185
Gurit Holding

Bei einem solchen rauf und runter ist man doch froh, in ein stabiles Unternehmen investiert zu haben Wink

Eine positive Haltung wird das gewünschte Ergebnis bringen.

31.10.2011 19:48
Bild des Benutzers Red Bull
Offline
Kommentare: 1185
Gurit Holding

Hat sich gut gehalten bei dem Umfeld.

Eine positive Haltung wird das gewünschte Ergebnis bringen.

31.10.2011 09:17
Bild des Benutzers tr0nix
Offline
Kommentare: 172
Gurit Holding

Aktuell +2.8%. Ganz i.O., wenn auch kein Feuerwerk ;-).

Champagne rain on you!

30.10.2011 00:20
Bild des Benutzers Red Bull
Offline
Kommentare: 1185
Gurit Holding

Gurit steigert den Umsatz währungsbereinigt um 19.2% (5.2% in CHF) in den ersten 9 Monaten 2011

(PresseBox) Zürich/Schweiz, 28.10.2011, Gurit hat in den ersten 9 Monaten 2011 einen Nettoumsatz von CHF 248.9 Mio. erzielt. In Schweizer Franken entspricht dies einem Zuwachs um 5.2%, zu konstanten September 2011 Umrechnungskursen einer Steigerung von 19.2%. Akquisitionsbereinigt hätte der 9-Monate-Umsatz CHF 240.9 betragen, was währungsbereinigt ein Plus von 15.4% gegenüber der gleichen Vorjahresperiode ergibt.

Wind Energy hat im dritten Quartal 2011 einen Umsatz von CHF 48.8 Mio. (Q3 2010: CHF 42.0 Mio.) und in den ersten 9 Monaten 2011 von CHF 138.9 Mio. (9 Monate 2010: CHF 116.2 Mio.) erzielt. Wie bereits berichtet, verleihen die wieder aufgenommenen Glasfaser-Prepreg-Lieferungen an einen Kunden in Europa sowie ein für einen Kunden in Amerika angelaufenes Karbonfaser-Prepreg-Programm seit dem dritten Quartal zusätzlichen Schwung. Die Verkäufe von Kernwerkstoffen sind in China etwas unter Druck, da sich dort der Markt im zweiten Halbjahr 2011 gegenüber dem Vorjahr abkühlt.

Tooling verzeichnete im dritten Quartal 2011 einen Umsatz von CHF 13.1 Mio. (Q3 2010: CHF 9.1 Mio.) und in den ersten 9 Monaten 2011 von CHF 31.7 Mio. (9 Monate 2010: CHF 36.9 Mio.). Das Formenbau-Geschäft lief im dritten Quartal vor allem auch dank der kontinuierlich steigenden Nachfrage internationaler Kunden gut. Letztere glättet den Umsatztrend im Quartalsverlauf und gleicht die saisonalen Nachfrageschwankungen im chinesischen Tooling-Markt besser aus.

Transportation erzielte im dritten Quartal 2011 einen Umsatz von CHF 11.5 Mio. (Q3 2010: CHF 14.9 Mio.) und in den ersten 9 Monaten 2011 von CHF 39.6 Mio. (9 Monate 2010: CHF 41.5 Mio.). Der Umsatz glitt im dritten Quartal etwas zurück, nachdem Kunden im ersten Halbjahr gewisse Materialien auf Vorrat gekauft hatten und weil im Bereich Schienenverkehr die Lieferungen nach einigen Zugsunfällen in China die Vorjahresvolumina nicht ganz erreichten.

Marine erreichte im dritten Quartal einen Umsatz von CHF 12.4 Mio. (Q3 2010: CHF 13.9 Mio.). In den ersten 9 Monaten 2011 betrug der Umsatz CHF 38.0 Mio. (9 Monate 2010: 41.3 Mio.). Während sich die Märkte in Amerika und Fernost gut entwickelten, blieb die Nachfrage in Europa, Australien und Neuseeland eher schwach.

Ausblick: Gurit erwartet auf Quartalsbasis bis Ende Jahr eine weitere Umsatzsteigerung und Margenstärkung.

Eine positive Haltung wird das gewünschte Ergebnis bringen.

28.10.2011 19:36
Bild des Benutzers Red Bull
Offline
Kommentare: 1185
Gurit Holding

Das Ergebnis stimmt. Der Ausblick auch, nur die scheiss Erwartungen wurden knapp verfehlt..... Schade. Mal schauen wie sichs auf den Kurs auswirkt

Eine positive Haltung wird das gewünschte Ergebnis bringen.

28.10.2011 18:23
Bild des Benutzers Engelchen
Offline
Kommentare: 406
Gurit Holding

Red Bull wrote:

Zahlen werden erst nachbörslich publiziert ... so ein mist

Gurit steigt um 5,2% - 9 Monate-Umsatz Wink

Kurs müsste nächste Woche anziehen Lol

28.10.2011 09:29
Bild des Benutzers Red Bull
Offline
Kommentare: 1185
Gurit Holding

Zahlen werden erst nachbörslich publiziert ... so ein mist

Eine positive Haltung wird das gewünschte Ergebnis bringen.

27.10.2011 15:37
Bild des Benutzers Red Bull
Offline
Kommentare: 1185
Gurit Holding

Wer jetzt nicht zukauft ist selberschuld Wink Morgen kommt das Kursfeuerwerk Wink vertraue auf einen starken Anstieg der Windenergie

Eine positive Haltung wird das gewünschte Ergebnis bringen.

27.10.2011 14:34
Bild des Benutzers Red Bull
Offline
Kommentare: 1185
Gurit Holding

Wäre durchaus im Bereich des Möglichen. Habe bei den Ratings nachgeschaut und KZ bis zu 550 gefunden Wink Ich weiss, was sind schon Ratings, aber doch nicht ganz unbeachtenswert.

Eine positive Haltung wird das gewünschte Ergebnis bringen.

27.10.2011 12:29
Bild des Benutzers Engelchen
Offline
Kommentare: 406
Gurit Holding

Red Bull wrote:

Was denkst Du, wie die Zahlen morgen ausfallen werden? Könnte durchaus eine positive Überraschung geben nicht? Alle reden ja von einem dynamischeren 2 Halbjahr, zudem ist der Titel ja mom. ziemlich günstig. Die erneuerbaren Energien sollten ja am boomen sein, nach dem Fukushima-Unglück. Bin jetzt bei 430 rein Wink

ich rechne auch mit guten Zahlen Biggrin

dann könnte es schnell bis 500.-- gehen 8)

27.10.2011 11:37
Bild des Benutzers Red Bull
Offline
Kommentare: 1185
Gurit Holding

Was denkst Du, wie die Zahlen morgen ausfallen werden? Könnte durchaus eine positive Überraschung geben nicht? Alle reden ja von einem dynamischeren 2 Halbjahr, zudem ist der Titel ja mom. ziemlich günstig. Die erneuerbaren Energien sollten ja am boomen sein, nach dem Fukushima-Unglück. Bin jetzt bei 430 rein Wink

Eine positive Haltung wird das gewünschte Ergebnis bringen.

27.10.2011 10:03
Bild des Benutzers Engelchen
Offline
Kommentare: 406
Gurit Holding

Red Bull wrote:

Ist noch jemand hier? Wie seht Ihr die kommenden Zahlen?

bin auch dabei, warte auch sehnlichst

auf einen Kursanstieg :shock:

26.10.2011 23:24
Bild des Benutzers Red Bull
Offline
Kommentare: 1185
Gurit Holding

Ist noch jemand hier? Wie seht Ihr die kommenden Zahlen?

Eine positive Haltung wird das gewünschte Ergebnis bringen.

22.09.2010 08:23
Bild des Benutzers Conan
Offline
Kommentare: 150
Positiven Trend

Positiven Trend nach der Bekanntgabe des H1 2010 Ergebnisse. Kursziel: CHF625-650

Mehr:

http://www.brokernews.ch/viewtopic.php?f=56&t=9

Blessed is he, who in the name of charity and goodwill, shepherds his brothers through the valley of darkness

investmaid.com - Pan-European Investment

07.04.2010 12:34
Bild des Benutzers Guru240
Offline
Kommentare: 359
Gurit Holding

Norden wir kommen Biggrin . Es gibt immer noch Chancen um einzusteigen, die 800.- werden wieder erreicht Biggrin

25.03.2010 17:47
Bild des Benutzers Guru240
Offline
Kommentare: 359
Gurit Holding

Revinco hast Du gesehen und das ist noch nicht alles Lol

17.03.2010 08:47
Bild des Benutzers Guru240
Offline
Kommentare: 359
Gurit Holding

Ich sage nur Du wirst sehen Smile

16.03.2010 23:28
Bild des Benutzers revinco
Offline
Kommentare: 4396
Gurit Holding

Begründung? (Link, Insidertipp, Charttechnik)

Oder nur Intuition...? :?

Vermögen strukturieren und sich möglichst für die unplanbaren Marktereignissen vorbereiten.

16.03.2010 09:38
Bild des Benutzers Guru240
Offline
Kommentare: 359
Gurit Holding

Geheimtip.......vergesst diesen Titel nicht. Ein Rennen steht bald bevor Biggrin

12.06.2009 00:58
Bild des Benutzers revinco
Offline
Kommentare: 4396
Gurit Holding

Diese Aktie hat die jetztige Bearmarketrallye voll durchgezogen!

http://www.cash.ch/boerse/kursinfo/news/Gurit%20Hldg/801223/4/1

Vermögen strukturieren und sich möglichst für die unplanbaren Marktereignissen vorbereiten.

06.06.2008 08:40
Bild des Benutzers sunny
sunny
Gurit Holding

keine ahnung. gurit ist ein long turn investment.

Seiten