Infranor

8 Kommentare / 0 neu
18.06.2009 21:32
#1
Bild des Benutzers trigoria.
Offline
Kommentare: 168
Infranor

hallo.

kennt jemand das unternehmen infranor?

habe dieses unternehmen in meine watchliste aufgenommen und überlege, bei infranor einzusteigen.zahlen diese nach wie vor dividenden (33%)?

wann wäre es wieder soweit (etwa im september)?

Aufklappen

beim kauf muss man phantasien haben, beim verkaufen weise sein.

13.07.2012 10:31
Bild des Benutzers sariv3114
Offline
Kommentare: 2667
denn sie wissen nicht was sie schreiben

beachtet den Titel und dann am Ende die gehandelten Stückzahlen  Good

im ganzen Text liest man dass Umsatz, Gewinn etc  sinken und man denkt die ganze Zeit, wieso ist Aktie denn massiv im Plus, waren die Erwartungen noch schlechter ?  Nein, nichts dergleichen....

--------------------

13-07-2012 10:10 Infranor 2011/12: Nettogewinn sinkt auf 1,1 Mio CHF - Aktie klettert massiv (AF)
 

NomDernierVariationINFRANOR I 24.004.30 (21.83 %)

 

(Ergänzt im letzten Abschnitt um aktuellen Börsenkurs)

 

Zürich (awp) - Der Automatisierungsspezialist Infranor Inter hat im Geschäftsjahr 2011/12 (per Ende April) einen Rückgang des Umsatzes um 5,9% auf 46,4 Mio CHF verzeichnet. Zu konstanten Wechselkursen sei der Umsatz indes stabil geblieben, teilte Infranor am Freitag mit.

 

Die Expansion in Südostasien und in Südamerika sei erfolgreich verlaufen. Allerdings kämpft die Gruppe mit gestiegenen Rohstoffpreisen, was sich negativ auf die Bruttomarge auswirkt. Durch die strikte Kontrolle der Betriebskosten habe aber die ungünstige Entwicklung teilweise kompensiert werden können.

 

Der EBIT lag bei 3,4 Mio CHF und die entsprechende Marge bi 7,3% nach 9,9% im Vorjahr. Unter dem Strich verblieb ein Nettogewinn nach Steuern von 1,1 Mio (VJ 1,9 Mio).

 

Die definitiven Zahlen für das abgelaufene Geschäftsjahr und Informationen zum aktuellen Geschäftsverlauf werden am 16. August publiziert.

 

An der Börse wurden die vorgelegten Zahlen positiv aufgenommen. Bis um 10.05 Uhr legen die wenig liquiden Titel 22% zu und kosten damit 24 CHF. Derzeit sind mit 103 Stück gut zwei Drittel eines durchschnittlichen Tages gehandelt. Der Gesamtmarkt, gemessen am SPI, legt derweil 0,23% zu.

 

are/cf

05.12.2009 19:35
Bild des Benutzers Phili33
Offline
Kommentare: 10
INFRANOR INTER AG Umtauschangebot

Infranor Inter AG unterbreitet ihren Aktionären ein Umtauschangebot. Was haltet ihr davon? Soll man davon gebrauch machen?

22.06.2009 22:41
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Kommentare: 12835
Infranor

Heute wurde nicht eine aktie gehandelt und der Geldkurs liegt 15,8% unter dem Freitagskurs. Nicht unbedingt verlockend. Wenn Du schon welche hast würde ich sie auch nicht verkaufend, aber kaufen würde ich trotzdem keine.

Besser reich und gesund als arm und krank!

22.06.2009 18:46
Bild des Benutzers trigoria.
Offline
Kommentare: 168
Infranor

am 07.07. wird infranor das ergebnis 2008/09 bekanntgeben.

ich bleib dabei !

beim kauf muss man phantasien haben, beim verkaufen weise sein.

20.06.2009 16:29
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Kommentare: 12835
Re: Infranor

trigoria wrote:

hallo.

kennt jemand das unternehmen infranor?

habe dieses unternehmen in meine watchliste aufgenommen und überlege, bei infranor einzusteigen.zahlen diese nach wie vor dividenden (33%)?

wann wäre es wieder soweit (etwa im september)?

Da würde ich eher nicht einsteigen. Wenn man den Chart anschaut liegt der aktuelle Kurs so im Mittel der letzten drei Monate, der Kurseinbruch auf 20.- war eher atypisch. Zudem wurden gestern nur 1'800 Aktien umgesetzt, da wird man seine Aktien praktisch nicht mehr los.

Dividendenzahlung ist wohl eher unwahrscheinlich bei diesem Verlust:

"Infranor 2008/09: Reinverlust 9,7 Mio CHF - Geschäftsleitung ausgewechselt

15.05.2009 08:02

Im angelaufenen Geschäftsjahr werde sich die Konjunkturkrise vollumfänglich auswirken, heisst es weiter. Die Infranor Gruppe erwarte daher einen weiteren Umsatzrückgang auf ca. 40 Mio CHF. Dank "massiver Vereinfachung der Strukturen und Anpassung der Kapazitäten" rechnet die Gruppe für 2009/10 jedoch mit einem "leicht positiven Resultat".

Um dies zu erreichen hat das Unternehmen weitere Kostensenkungs-Massnahmen eingeleitet. Die wesentlichen Massnahmen bilden der Verkauf der USA-Tochter Automotion an die Firmengruppe ElectroCraft, die Reduktion der Anzahl Gruppengesellschaften durch Zusammenlegung von 21 auf 13 Gesellschaften, die Auflösung der Standorte in Zürich und Coppet und die Konzentration aller schweizerischen Aktivitäten inklusive Gruppenleitung in Yverdon im Gebäude von Cybelec. Zudem betrieben die meisten Gesellschaften Kurzarbeit.

Im Rahmen der Restrukturierung wird auch die Führungsspitze verkleinert und den veränderten Umständen angepasst. So tritt Verwaltungsratspräsident Martin Bölsterli auf 1. Juni 2009 von seinem Amt zurück. Neuer Präsident und Delegierter des Verwaltungsrats wird Nicolas Eichenberger, Verwaltungsratspräsident des Hauptaktionärs Perrot Duval Holding SA und bisheriger Vizepräsident der Infranor Inter AG.

Neuer CEO der Gruppe wird Jean-Pierre van Griethuysen, bisheriger CEO der Cybelec Division. Er übernimmt somit auch die CEO-Funktion der Infranor Division des ebenfalls ausscheidenden Rainer Isenrich. Nach Vollzug der laufenden Restrukturierungen per Ende September 2009 wird der CFO der Gruppe, Pius Bernet, gleichfalls ausscheiden.

Mit diesen Massnahmen und Veränderungen schaffe Infranor eine kostenoptimierte, an die aktuellen Verhältnisse angepasste Struktur, heisst es.

ch/cf

(Quelle: AWP)"

Besser reich und gesund als arm und krank!

19.06.2009 23:49
Bild des Benutzers spiderman
Offline
Kommentare: 172
Kurssrpung

Was für Infos verursachten heute den Kurssrpung ??

Weiss jemand etwas ??

19.06.2009 22:37
Bild des Benutzers trigoria.
Offline
Kommentare: 168
Infranor

WOW...+ 25% und gewinner des tages an der schweizer börse :!:

bin dabei (EP 20.-) 8)

beim kauf muss man phantasien haben, beim verkaufen weise sein.