Invenda

381 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Beograd
Bild des Benutzers Beograd
Offline
Zuletzt online: 23.09.2018
Mitglied seit: 30.06.2006
Kommentare: 298
Invenda

also man kann das ganze auch sehr positiv sehen. klar, ihr habt falsch entschieden und ev. geld verloren. es gibt aber auch viele leute die mit ecen sehr viel geld gemacht haben. also, hört doch auf mit diesem gejammer. dieses forum ist dafür da um über aktien zu diskutieren und nicht um seine frustration weil man geld verloren hat allen zu zeigen. ich möchte hier über invenda was lesen und schreiben und nicht stänidg die gleichen kommentare die nichts nützen lesen müssen

Београд - Град будућности јужне Европе

http://t1.sw4i.com/

Adrian Roba
Bild des Benutzers Adrian Roba
Offline
Zuletzt online: 05.11.2010
Mitglied seit: 17.02.2007
Kommentare: 810
Invenda

Da gibts kein richtig oder falsch lieber Beograd. Höchstens ein zu früh oder zu spät.

Ich finde das "gejammer" gehört in ein solches Forum, genauso wie das sich freuen.

Interessierte können so Erfahrungen sammeln und lernen, wie Emotionen, Geld, Risiko und Nerven zur Börse dazu gehören.

Ich persönlich war nicht in E-Centives investiert, mich interessiert aber, was hier gegangen ist.

Ein Forum ist eine Community, die Leute darin tauschen sich aus und ich finde aus einer Niederlage werden die besten Schlüsse gezogen, wenn sich die Menschen, denen sie wiederfahren ist, gegenseitig darüber austauschen. Die anderen sehen daran (und werden erinnert), wie schnell etwas anders kommen kann, als man gedacht hat!

By the way, die Mehrheit hat bei Ecen Geld verloren oder steht jetzt wieder am Ausgangspunkt. Meist sind es die Ängstlichen oder sehr Vorsichtigen, die so eine Situation mit Gewinn abschliessen, weil sie die Nerven verlieren und bald mal aussteigen...

"Große Dinge werden durch Mut errungen,

größere durch Liebe,

die größten durch Geduld. " Peter Rosegger

Beograd
Bild des Benutzers Beograd
Offline
Zuletzt online: 23.09.2018
Mitglied seit: 30.06.2006
Kommentare: 298
Invenda

bin überhaupt nicht deiner meinung. jammern kann ich bei meiner frau. und ich denke dass wir nun alle ziemlich genau wissen wer von den teilnehmern hier im forum wieviele aktien gekauft und zu welchem preis und bei welcher bank etc. denn, einige wenige weiderholen sich hier all par stunden schon die ganze woche. und das nervt langsam. wo wart ihr alle damals als es um ecen ruhig war und ich und zwei drei andere den titel zum kauf empfohlen haben? da wurden wir ausgelacht. also bitte, hört doch endlich auf mit diesem mist. wenn ihr über den titel schreiben wollt dann macht das aber jammern könnt ihr in einem chat

Београд - Град будућности јужне Европе

http://t1.sw4i.com/

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Online
Zuletzt online: 24.09.2020
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'628
Invenda

calabria wrote:

Habe sie heute ENDLICH abstossen können. Netto Gewinn für mich MINUS 3500.- Habe ab Monatg den Titel jeden tag aufgegeben aber angenommen hat es in nie. Auch löschen konnte ich ihn nicht. Musste jedes mal bei der Bank anrufen und ihn manuel löschen lassen und tiefer einsteigen. Für mich ist der Online Trade von Valiant Bank gestorben. Werde sämtliche Konti löschen und verschieben. Wo ist den Day trading am günstigsten? Migrosbank? Fakt ist, dass ich mit jedem Tag, andem ich ihn nicht aufgeben konnte, Geld verloren habe und das nervt mich. Weiter finde ich diese Aktion seeeeehr fragwürdig. RS gemacht und der Kurs wird "vielleicht" bald wieder am selben ort sein vor vor dem RS. Bin um jeden Tipp dankbar, wie ich den Verlust wieder wet machen könnte

Mein Tipp: 4M, aber möglichst schon am Dienstag rein, so lange sie noch billig sind. Und nach einem Kursanstieg über 50% ev. in Teilen verkaufen. Wenn du heute bei den Kursen einen Verlust in Höhe von Fr. 3'500.- gemacht hast dann bist du eindeutig zu spät auf den Zug aufgesprungen. Mach es diesmal besser. Du kannst übrigens im Tread von E-centives nachlesen, dass ich einen Tag vor dem Kursausbruch noch geschrieben habe ich hätte nochmals 20'000 Titel zu 0.33 gekauft weil ich den Eindruck hatte das Volumen sei angestiegen (hab das unten reinkopiert, am 3.5.07, als ich erstmals auf den Volumenanstieg hingewiesen habe, habe ich damit begonnen einen Stock in E-centives aufzubauen). Ich hoffe dass es mit 4M jetzt ähnlich läuft. Wink

" Verfasst am: 03.05.2007 - 09:12

--------------------------------------------------------------------------------

Da ist etwas im tun, in der Eröffnung sind bereits 81'000 gegangen, aktuell 3,3% im Plus. "

"Kapitalist

Anmeldungsdatum: 26.05.2006

Beiträge: 699

Verfasst am: 14.05.2007 - 10:05

--------------------------------------------------------------------------------

Das ist jetzt ziemlich happig, die liegen 13,3% im Plus. Weiter so.

_________________

Besser reich und gesund als arm und krank!

Nach oben

Kapitalist

Anmeldungsdatum: 26.05.2006

Beiträge: 699

Verfasst am: 14.05.2007 - 13:13

--------------------------------------------------------------------------------

Hab heute nochmals 20'000 dazu gekauft, offenbar ist jetzt Bewegung in diesen Titel gekommen, war aber langsam auch Zeit.

_________________

Besser reich und gesund als arm und krank!"

Besser reich und gesund als arm und krank!

sascha77
Bild des Benutzers sascha77
Offline
Zuletzt online: 10.09.2012
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 543
Invenda

Beograd wrote:

einige wenige weiderholen sich hier all par stunden schon die ganze woche. und das nervt langsam

wo wart ihr alle damals als es um ecen ruhig war und ich und zwei drei andere den titel zum kauf empfohlen haben? da wurden wir ausgelacht

also bitte, hört doch endlich auf mit diesem mist.

Dann fang bei dir an, du wiederholst auch zum X-ten mal das du sogenannt "ausgelacht wurdest".

Aber das es hier nicht die Gefühlsduselei im Vordergrund stehen soll, sondern News Fakten Einchätzungen etc., da hast du völlig recht, nur formulieren kann man das auch anders...

Beograd
Bild des Benutzers Beograd
Offline
Zuletzt online: 23.09.2018
Mitglied seit: 30.06.2006
Kommentare: 298
Invenda

ich habe es klar und deutlich formuliert. man muss auch direkt sein sonst begreifen es einige nicht. aber auch so bezweifle ich das. ehrlich gesagt, solche leute die an der börse mitmachen und dann wie kleine kinder jammern tun mir überhaupt nicht leid.

Београд - Град будућности јужне Европе

http://t1.sw4i.com/

calabria
Bild des Benutzers calabria
Offline
Zuletzt online: 28.07.2008
Mitglied seit: 09.02.2007
Kommentare: 158
Invenda

:arrow:

"welche blase soll platzen? ecen ist in letzter zeit nur gesunken und hat sich fast gar nicht nach oben bewegt. klar, jetzt ging alles sehr schnell, aber deswegen muss man nicht von einer blase reden. der titel ist immer noch unter einem franken. der firma geht es von quartal zu quartal besser und nun wurden auch endlich schwarze zahlen präsentiert. ausserdem sind die aussichten alles andere als schlecht." :!:

..das sind deine Worte Beograd nicht war?? Wenn dich die Einträge hier nerven,... wieso liest du sie dann immer und immer wieder?

Kapitalist

Danke für den tipp. Jedoch bin ich mir nicht sicher, ob im Digitalen Zeitalter dies der richtige Titel ist!?!? Denkst du an eine solchen Anstieg wie im Juli 06?

Geniesse das Leben beständig, denn du bist länger tot als lebendig!!

Beograd
Bild des Benutzers Beograd
Offline
Zuletzt online: 23.09.2018
Mitglied seit: 30.06.2006
Kommentare: 298
Invenda

ja das sind meine worte. soll das ein problem sein? und warum ich die einträge lese? das ist doch normal dass man die einträge liest wenn man sich für einen titel interessiert. aber leider wird hier wenig über den titel sondern mehr über eigene frustrationen geschrieben. weiss nicht was dies komplexe nun sollen

Београд - Град будућности јужне Европе

http://t1.sw4i.com/

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Online
Zuletzt online: 24.09.2020
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'628
Invenda

calabria wrote:

:arrow:

Kapitalist

Danke für den tipp. Jedoch bin ich mir nicht sicher, ob im Digitalen Zeitalter dies der richtige Titel ist!?!? Denkst du an eine solchen Anstieg wie im Juli 06?

Leider sind ja meine prophetischen Fähigkeiten auch beschränkt, sonst wäre ich längst stinkreich. Wink

Ich kann lediglich Börsenbewegungen beobachten und meine Schlüsse daraus ziehen und am Freitag hat 4M mit einem Tagesgewinn von 4,6% geschlossen.

Für 4M spricht aktuell dass die Hauptaktionäre nochmals 4,8 Millionen Franken über eine Wandelanleihe einbringen und die aufgelaufenen Verluste mittels Kapitalschnitt an der letzten GV abgeschrieben wurden, die Firma ist aktuell saniert. Und wenn die Hauptaktionäre noch Vertrauen in ihre Firma haben in der sie arbeiten, dann werte ich das als gutes Zeichen, die sollten es ja am ehesten wissen wie ihre Zukunftschancen sind.

Besser reich und gesund als arm und krank!

benchmark
Bild des Benutzers benchmark
Offline
Zuletzt online: 28.07.2010
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 117
Invenda

Beograd wrote:

ja das sind meine worte. soll das ein problem sein? und warum ich die einträge lese? das ist doch normal dass man die einträge liest wenn man sich für einen titel interessiert. aber leider wird hier wenig über den titel sondern mehr über eigene frustrationen geschrieben. weiss nicht was dies komplexe nun sollen

Gratulation zu deinen letzten Beiträgen. Du bist einer der ersten, welcher auf e-centives aufmerksam gemacht hat und bist nach langer Geduld und mit einem satten Gewinn raus - toll. Ich bleib jedenfalls dabei, denn ich investier nur in Titel, bei welchen ich überezugt bin einen sehr hohen Wert zu erzielen.

@ kapitalist, ich werde nie vergessen als man mit Kanonen auf Dich geschossen hat bezüglich Quadrant , doch schlussendlich hast du Recht bekommen und der Kurs hat sich um ein mehrfaches vermehrt. Bei e-centives musste ich etwas über Dich schmunzeln, denn anfänglich hast Du Dich fürchterlich geärgert, dass Du zu früh verkauft hast. Danach hast Du die Seite gewechselt, ob Du wieder investiert bist weiss ich nicht. Eines ist aber sicher, wenn sie weiter fällt, kaufst du bestimmt wieder - stimmts? Biggrin

good luck an alle, auch die Börse ist keine Einbahnstrasse.

schöne Pfingsten

bm

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Online
Zuletzt online: 24.09.2020
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'628
Invenda

@benchmark:

Logisch ärgert man sich wenn man mit einem Gewinn von "nur 80%" ausgestiegen ist und der Titel die nächsten drei Börsentage weitere 200% zulegt. :oops:

Aber bei E-centives (Invenda) ging ich von falschen Voraussetzungen aus da das 4. Quartal 06 erstmals positive Zahlen schrieb. Ich dachte die Trendwende sei geschafft, vor allem auch wegen dem Reversesplit und der Namensänderung. In der Zwischenzeit wurden aber die Zahlen des 1. Quartals 2007 präsentiert und ich sah dass sich bis jetzt gar nichts geändert hat. Ich unterlag da einem klassischen Grundlagenirrtum.

Ich werde den Titel sicher weiter verfolgen. Bis ich aber wieder einsteige, müssen sich die Grundlagen ändern, nur tiefere Kurse reichen dafür vermutlich nicht.

Besser reich und gesund als arm und krank!

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Online
Zuletzt online: 24.09.2020
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'628
Invenda

Ich habe übrigens noch mit Peter Friedli von New Venturetec korrespondiert, welcher auch Vizepräsident von Invenda ist. Mein Eindruck über diesen Briefwechsel und die Person von Peter Friedli war dermassen zwiespältig, dass ich alle meine New Venturetec-Aktien verkauft habe. Das sagt doch alles, oder? :idea:

Besser reich und gesund als arm und krank!

Rochefort
Bild des Benutzers Rochefort
Offline
Zuletzt online: 16.11.2011
Mitglied seit: 21.02.2007
Kommentare: 706
Invenda

@ Kapitalist

Auf was gründet sich denn dieser "zwiespältige" Eindruck?

Würde meine NEV-Position nur ungern mit Verlust verkaufen (EP 30 CHF), bin im Grunde von der Qualität des Portfolios überzeigt.

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Online
Zuletzt online: 24.09.2020
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'628
Invenda

Rochefort wrote:

@ Kapitalist

Auf was gründet sich denn dieser "zwiespältige" Eindruck?

Würde meine NEV-Position nur ungern mit Verlust verkaufen (EP 30 CHF), bin im Grunde von der Qualität des Portfolios überzeigt.

Das hat mit meiner Einschätzung der Person von P. Friedli zu tun und wie man mit Anfragen von Aktionären umgeht. Er scheint etwas von einer "Diva" zu haben.

New Venturetec ging 1997 mit 500'000 Aktien zu einem Emissionspreis von Fr. 33.- an die Börse, 1999 wurden nochmals 2'5 Millionen Aktien für Fr. 39.75 ausgegeben. Mit einem aktuellen Börsenkurs von Fr. 29.- hat man da meiner Meinung nach nicht unbedingt Grund auf dem hohen Ross zu sitzen. Wenn sein Können/Erfolg so gross wäre wie seine Einbildung, müssten die Aktien von New Venturetec im jetzigen Börsenhöchst eher bei Fr. 1'000.- sein.

Ich kann da leider nicht konkreter werden, sonst habe ich ev. noch eine Ehrletzungsklage am Hals. Wink

Besser reich und gesund als arm und krank!

Hans
Bild des Benutzers Hans
Offline
Zuletzt online: 24.09.2020
Mitglied seit: 22.05.2006
Kommentare: 2'496
Invenda

..meine volle Unterstützung, der meint ja er habe die Weisheit mit Löffeln gefressen :shock:

Gruss Hans

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Online
Zuletzt online: 24.09.2020
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'628
Invenda

Hans wrote:

..meine volle Unterstützung, der meint ja er habe die Weisheit mit Löffeln gefressen :shock:

Hans hat es auf einen kurzen und prägnanten Nenner gebracht. Lol

Nur ein kleines Beispiel:

Im Portfolio wurde E-centives zwar durch Invenda ersetzt, aber in der Portfolioaufstellung steht immer noch E-centives:

http://www.newventuretec.com/portfolio_tech.shtml

Obwohl ich sie schon vor einer Woche darauf aufmerksam gemacht habe wurde das noch nicht angepasst. Auf solche Hinweise reagieren sie richtig beleidigt.

Auf meine Frage ob sie ihre Bestände an E-centives auf dem Höchst etwas abbauen und dafür bei tieferen Kursen wieder zukaufen würden, hat er nur behauptet das sei verboten. Wenn dem so wäre, dann müsste man als Aktionär von New Venturetec ja sofort verlangen dass der Friedli seine Ämter in diesen Firmen niederlegt, weil so ein Interessenkonflikt besteht usw.

Besser reich und gesund als arm und krank!

Hans
Bild des Benutzers Hans
Offline
Zuletzt online: 24.09.2020
Mitglied seit: 22.05.2006
Kommentare: 2'496
Invenda

Tja....der Friedli wird wohl als 90-Jähriger noch auf den Schrotttiteln sitzen die er als Pottfolio zusammengeschustert hat, mit unfreundlicher Unterstützung der Aktionäre Smile

...wer wird wohl sein Nachfolger :roll: :roll: :roll:

...hier wird's wohl nicht so ablaufen wie bei Warren Buffett Lol

Gruss Hans

benchmark
Bild des Benutzers benchmark
Offline
Zuletzt online: 28.07.2010
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 117
Invenda

es würde mich trotzdem interessieren, wie die sehr grossen Volumen von vorletzter Woche zustande kamen. Diese wurden jedenfalls aufgrund der Volumen von letzter Woche noch nicht verkauft, um Kleinanleger wird es sich wohl nicht gehandelt haben.

Auch auf jetzigem Niveau wird immer wieder gekauft, die Kleinanleger haben die Nase gestrichen voll und denken eher an einen Verkauf, wie an einen Kauf (oder Zukauf). Deshalb denke ich mir, dass noch eine Meldung kommen könnte, welche das Ganze erklärbar macht. bm

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Online
Zuletzt online: 24.09.2020
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'628
Invenda

Auf dem Höchst von 1.40 waren die E-centivestitel im Portfolio von New Venturetec rund 30 Millionen wert, als Aktionär würde man eigentlich erwarten können, dass da ein Teil zu Geld gemacht wird, offenbar ist das aber nicht geschehen. Auf dem aktuellen Invendakurs ist diese Position nur noch 12 Millionen wert. Es versteht sich doch von selbst dass man so ein Aktienportfolio aktiv managen muss. Diese kurzfristige Kurssteigerung ging jetzt an den Aktionären von New Venturetec praktisch spurlos vorbei.

Besser reich und gesund als arm und krank!

Hans
Bild des Benutzers Hans
Offline
Zuletzt online: 24.09.2020
Mitglied seit: 22.05.2006
Kommentare: 2'496
Invenda

...du weisst hoffentlich dass deine Idee schrott ist, denn würde P.F. dies tun, so wärst du hier der erste der schreiben würde der stehe nicht voll hinter seinen Depottiteln LolLol

Kapitalist wrote:

Auf dem Höchst von 1.40 waren die E-centivestitel im Portfolio von New Venturetec rund 30 Millionen wert, als Aktionär würde man eigentlich erwarten können, dass da ein Teil zu Geld gemacht wird, offenbar ist das aber nicht geschehen. Auf dem aktuellen Invendakurs ist diese Position nur noch 12 Millionen wert. Es versteht sich doch von selbst dass man so ein Aktienportfolio aktiv managen muss. Diese kurzfristige Kurssteigerung ging jetzt an den Aktionären von New Venturetec praktisch spurlos vorbei.

Gruss Hans

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Online
Zuletzt online: 24.09.2020
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'628
Invenda

Hans wrote:

...du weisst hoffentlich dass deine Idee schrott ist, denn würde P.F. dies tun, so wärst du hier der erste der schreiben würde der stehe nicht voll hinter seinen Depottiteln LolLol

Kapitalist wrote:

Auf dem Höchst von 1.40 waren die E-centivestitel im Portfolio von New Venturetec rund 30 Millionen wert, als Aktionär würde man eigentlich erwarten können, dass da ein Teil zu Geld gemacht wird, offenbar ist das aber nicht geschehen. Auf dem aktuellen Invendakurs ist diese Position nur noch 12 Millionen wert. Es versteht sich doch von selbst dass man so ein Aktienportfolio aktiv managen muss. Diese kurzfristige Kurssteigerung ging jetzt an den Aktionären von New Venturetec praktisch spurlos vorbei.

Dem ist ja nicht so, er könnte sie ja auf tieferem Niveau wieder zurückkaufen. Andere Beteiligungsgesellschaften machen das so. Der Kurs ist ja jetzt auf 5.70 (nach einem Höchst von 14.-) und er wird ja vermutlich noch weiter fallen. Wenn ich Aktionär von New Venturetec bin, dann interessiert mich eigentlich primär dieser Wert und nicht der Kurs von Invenda. Wink

Besser reich und gesund als arm und krank!

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Online
Zuletzt online: 24.09.2020
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'628
Invenda

Das selbe gilt übrigens auch für Osiris, die wurden für 11.- $ an die Börse gebracht. Kurz danach hatten sie ein Höchst von 29.- $ und jetzt liegen sie wieder auf gut 13.- $. Würde der Friedli sein Portfolio aktiv bewirtschaften, hätte er längst einen Mehrwert geschaffen, er hat aber auf seinem Portfolio innert 10 Jahren ein Minus von 25% erwirtschaftet. :idea:

Besser reich und gesund als arm und krank!

Rochefort
Bild des Benutzers Rochefort
Offline
Zuletzt online: 16.11.2011
Mitglied seit: 21.02.2007
Kommentare: 706
Invenda

Quote:

Würde der Friedli sein Portfolio aktiv bewirtschaften, hätte er längst einen Mehrwert geschaffen, er hat aber auf seinem Portfolio innert 10 Jahren ein Minus von 25% erwirtschaftet

Jungen Firmen Venture-Kapital zur Verfügung zu stellen, heisst auch über viele Jahre ein verlässlicher Finanz-Partner zu sein, langfristig an ein Unternehmen zu glauben und nicht nach jeder kurzfristigen Börsenreaktion Millionen abzuziehen und dann wieder zuzuschiessen.

In meien Augen wäre das erst recht unseriös und entspräche nicht der Ethik eines Venture-Investors.

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Online
Zuletzt online: 24.09.2020
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'628
Invenda

Wenn man Aktien einer börsenkotierten Firma verkauft entzieht man der Venturefirma gar nichts, das ist ein völlig anderer Markt.

Besser reich und gesund als arm und krank!

Rochefort
Bild des Benutzers Rochefort
Offline
Zuletzt online: 16.11.2011
Mitglied seit: 21.02.2007
Kommentare: 706
Invenda

Völlig richtig (trifft ja auch nur auf Osiris und Invenda zu, die tatsächlich börsennotiert sind).

Ich meinte auch eher den Eindruck, den ein allzu starkes aktives Management hinterlassen würde. Bei den Beteiligungen handelt es sich ja schliesslich nicht um Trading-Positionen.

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Online
Zuletzt online: 24.09.2020
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'628
Invenda

Im Gegenteil, wenn der Friedli bei E-centives nahe dem Höchst Aktien verkauft hätte, wäre der Spekulation die Spitze gebrochen worden und wenn er die Aktien auf tiefem Niveau wieder gekauft hätte, wäre dadurch der Kurs stabilisiert worden und einen Cashgewinn hätte er erst noch einfahren können.

Aber wenn Ihr anderer Ansicht seid könnt Ihr ja immer noch Aktien von New Venturetec kaufen, die weisen ja schliesslich immer noch einen Discount von knapp 20% auf den inneren Wert auf. LolLolLol

Besser reich und gesund als arm und krank!

Beograd
Bild des Benutzers Beograd
Offline
Zuletzt online: 23.09.2018
Mitglied seit: 30.06.2006
Kommentare: 298
Invenda

auch heute schön im minus. bald wird man ganz schön billig einsteigen können. man muss sich nur noch ein wenig gedulden und dann zuschlagen. danach wieder gedulden und bei guter gelegenheit kassieren Lol

Београд - Град будућности јужне Европе

http://t1.sw4i.com/

calabria
Bild des Benutzers calabria
Offline
Zuletzt online: 28.07.2008
Mitglied seit: 09.02.2007
Kommentare: 158
Invenda

Einsteigen bei 0.3.- Lol

Geniesse das Leben beständig, denn du bist länger tot als lebendig!!

Bellavista
Bild des Benutzers Bellavista
Offline
Zuletzt online: 23.09.2020
Mitglied seit: 09.08.2006
Kommentare: 3'615
Invenda

Wer alles hat eigentlich nun seiner Meinung nach wegen Fehlleistungen der SWX oder seiner Hausbank einen Verlust eingefahren d.h. realisiert und wer sitzt auf entgangenem Gewinn, weil er effektiv nicht traden konnte und aber tatsächlich gekauft oder verkauft hätte. Also nicht im Nachhinein schaut wie viel er maximal hätte herausholen können.

Weil es kann mir ja niemand erzählen, dass tatsächlich alle genau am Montag Morgen für 19.75 ihre Titel hätten verkaufen wollen.

Mit einer kleinen Liste, könnten sich doch Geprellte zusammenschliessen und allenfalss ein gemeinsames Vorgehen planen. Sofern denn bei den einzelnen wirklich ein gleicher oder zumindest ähnlicher Sachverhalt vorliegt und auf der Gegenseite die gleiche Bank steht.

Besteht für so was ein Interesse?

Bellavista

Suzana
Bild des Benutzers Suzana
Offline
Zuletzt online: 24.12.2011
Mitglied seit: 17.04.2007
Kommentare: 340
Invenda

Bellavista wrote:

Wer alles hat eigentlich nun seiner Meinung nach wegen Fehlleistungen der SWX oder seiner Hausbank einen Verlust eingefahren d.h. realisiert und wer sitzt auf entgangenem Gewinn, weil er effektiv nicht traden konnte und aber tatsächlich gekauft oder verkauft hätte. Also nicht im Nachhinein schaut wie viel er maximal hätte herausholen können.

Weil es kann mir ja niemand erzählen, dass tatsächlich alle genau am Montag Morgen für 19.75 ihre Titel hätten verkaufen wollen.

Mit einer kleinen Liste, könnten sich doch Geprellte zusammenschliessen und allenfalss ein gemeinsames Vorgehen planen. Sofern denn bei den einzelnen wirklich ein gleicher oder zumindest ähnlicher Sachverhalt vorliegt und auf der Gegenseite die gleiche Bank steht.

Besteht für so was ein Interesse?

also ich hatte am montag morgen 2000 stk. e-centives in meinem depot. das ist die ausgangslange!

dann hab ich einen verkauf dieser 2000 stk. mit einer limite von chf 13.- direkt im system eingegeben. der verkauf wurde dann ausgeführt zum preis von 19.75! der betrag von chf 39'000.- wurde dann auch gleich meinem konto gutgeschrieben.

wenigstens die 200 stück zu 19.75 hätten meines erachtens abgerechnet werden und nicht storniert werden dürfen! somit hätte ich immerhin noch 2500.- gewinn gemacht.....

Seiten