Kardex

91 posts / 0 new
Letzter Beitrag
trigoria.
Bild des Benutzers trigoria.
Offline
Zuletzt online: 04.11.2014
Mitglied seit: 22.04.2009
Kommentare: 168
Kardex

hallo.

kennt jemand die firma kardex im detail?

möchte zum jetztigen zeitpunkt einsteigen...

mats
Bild des Benutzers mats
Offline
Zuletzt online: 13.10.2017
Mitglied seit: 10.12.2008
Kommentare: 1'304
Kardex

Homepage:kardex.ch

(Lager und Bürologistiksysteme.)

Die Firma gilt als günstig bewertet. Eine Vervierfachung des Kurses ist möglich bei einem richtigen Aufschwung. Allerdigs gilt das Geschäft als spätzyklisch...

Der CEO hat bis jetzt einen sehr guten Ruf und auch Leistungsausweis.

trigoria.
Bild des Benutzers trigoria.
Offline
Zuletzt online: 04.11.2014
Mitglied seit: 22.04.2009
Kommentare: 168
Kardex

@ mats

vielen dank für die antwort!

habe mich in der zwischenzeit nach allerlei infos umgeschaut und bin sehr positiv gestimmt!

bin so heute bei kardex eingestiegen!

freue mich weiterhin über zusätzliche news.

beim kauf muss man phantasien haben, beim verkaufen weise sein.

trigoria.
Bild des Benutzers trigoria.
Offline
Zuletzt online: 04.11.2014
Mitglied seit: 22.04.2009
Kommentare: 168
Kardex

Finanzen: 12. Mai 2009, 07:59:01

Kardex erhält Zustimmung zur Übernahme der Element Storage Systems AG

Zürich (awp) - Die Kardex AG hat die Zustimmung der norwegischen Wettbewerbsbehörde zur Übernahme der auf Kardex- und Stow-Produkte ausgerichteten Aktivitäten des skandinavischen Vertriebspartners Element Storage Systems AS (ESS) erhalten. Die Zustimmung sei im Rahmen eines Asset Purchase Agreements erfolgt, teilte das Unternehmen am Dienstag mit.

Der neu erworbene Bereich hat im Geschäftsjahr 2008 mit 20 Mitarbeitenden einen Umsatz von rund 11 Mio EUR erzielt. Mit der Integration der im skandinavischen Markt fest etablierten ESS-Verkaufsorganisation werde Kardex zu einem führenden Anbieter von dynamischen Lagersystemen in Skandinavien.

beim kauf muss man phantasien haben, beim verkaufen weise sein.

trigoria.
Bild des Benutzers trigoria.
Offline
Zuletzt online: 04.11.2014
Mitglied seit: 22.04.2009
Kommentare: 168
Kardex

Erstmals nach zwei Jahren Unterbruch soll wieder eine Dividende ausbezahlt werden und zwar 2,50 CHF als Nennwertrückzahlung.

weiss jemand wenn diese nennwertrückzahlung stattfindet?

beim kauf muss man phantasien haben, beim verkaufen weise sein.

AmaZe
Bild des Benutzers AmaZe
Offline
Zuletzt online: 13.10.2017
Mitglied seit: 03.05.2009
Kommentare: 1'203
Kardex

Kardex scheint eine gute Firma für ein mittelfristiges oder längeres Investment zu sein. Schau ich mir genauer an.

Danke für den Tipp

Gruss

mats
Bild des Benutzers mats
Offline
Zuletzt online: 13.10.2017
Mitglied seit: 10.12.2008
Kommentare: 1'304
Kardex

Auzahlung Dividende/Nennwertreduktion

findet meistens erst im Sommer Juni/Juli statt.

trigoria.
Bild des Benutzers trigoria.
Offline
Zuletzt online: 04.11.2014
Mitglied seit: 22.04.2009
Kommentare: 168
Kardex

weiss jemand wann die auzahlung dividende/nennwertreduktion stattfindet :?:

beim kauf muss man phantasien haben, beim verkaufen weise sein.

trigoria.
Bild des Benutzers trigoria.
Offline
Zuletzt online: 04.11.2014
Mitglied seit: 22.04.2009
Kommentare: 168
Kardex

nennwertrückzahlung am 7.juli '09 statt!

(für den fall dass sich noch jemand für diese firma interessiert) 8)

beim kauf muss man phantasien haben, beim verkaufen weise sein.

AmaZe
Bild des Benutzers AmaZe
Offline
Zuletzt online: 13.10.2017
Mitglied seit: 03.05.2009
Kommentare: 1'203
Kardex

Vielleicht kaufe ich mir noch ein paar. Bin mir aber noch nicht sicher.

- Kardex spürt auch die Wirtschaftskrise, die Prognosen sind nicht mehr ganz so gut

- Teilweise fällt der Aktienpreis nach einer Nennwertrückzahlung mehr als die Auszahlung überhaupt gewesen ist.

Ich war schonmal bei Kardex investiert und habe einen netten Gewinn gemacht (EP: 30.50 AP: 35) Biggrin

trigoria.
Bild des Benutzers trigoria.
Offline
Zuletzt online: 04.11.2014
Mitglied seit: 22.04.2009
Kommentare: 168
Kardex

wer spührt die kriese nicht?

im gegensatz zu mach ander unternehmen steht kardex auf starken beinen! langfristig gesehen (aus meiner sicht) jetz zum schnäppchenpreis erhältlich :idea:

beim kauf muss man phantasien haben, beim verkaufen weise sein.

AmaZe
Bild des Benutzers AmaZe
Offline
Zuletzt online: 13.10.2017
Mitglied seit: 03.05.2009
Kommentare: 1'203
Kardex

Quote:

15-06-2009 06:05 WDH/PRESSE/Kardex-CEO: "Spüren das kältere Wirtschaftsklima immer stärker"

Zürich (awp) - Die Kardex AG als Spätzykliker ist der Wirtschaftskrise nun auch ausgesetzt. "Nach den Rekordjahren 2007/08 spüren wir das kältere Wirtschaftsklima in beiden Divisionen seit dem ersten Quartal immer stärker", sagte CEO Jos De Vuyst gegenüber dem Wirtschaftsportal "Moneycab" (12.6.). "Es macht allerdings den Anschein, als könnten wir uns auf tiefem Niveau stabilisieren, doch unsere Visibilität ist eingeschränkt, die Volatilität hoch." Einen Ausblick für das Gesamtjahr will das Unternehmen laut dem CEO allerdings erst anlässlich der Publikation des Halbjahresergebnisses im August liefern.

Beide Divisionen (Lager- und Bereitstellungssysteme, Hochregallager) seien derzeit vom Nachfragerückgang betroffen. Die Aufträge entwickelten sich allerdings "recht volatil". Dennoch scheine sich im zweiten Quartal für beide Bereiche eine "gewisse Stabilisierung auf tiefem Niveau" abzuzeichnen.

Kardex will auch die Schulden weiter abbauen: "Wenn sich die aktuelle wirtschaftliche Lage nicht weiter verschlechtert, wird unsere Nettoverschuldung 2009 unter die Marke von 25 Mio EUR aus 2008 sinken, denn wir können weiterhin einen positiven free Cash-Flow nach Investitionen ausweisen", so De Vuyst. Die Cash-Position betrage derzeit rund 30 Mio EUR.

Auf die Frage, ob Kardex 2009 deutlicher unter dem mittelfristiges EBIT-Margenziel von 10% liegen werde als 2008, sagte der Konzernchef: "Ja, wir werden 2009 weiter davon entfernt sein." Der EBIT werde in Prozent und nominal deutlich tiefer ausfallen. "Aber dass wir 2008 das Ziel, das wir uns für 2011/12 gesetzt haben, nur knapp verfehlten, zeigt, wie gut wir gearbeitet haben. Wir haben uns in den vergangenen beiden Jahren fit getrimmt, damit wir gut durch die rauhe See segeln und schnell wieder zur alten Profitabilität zurückfinden."

Zum Thema Akquisitionen meinte er, es seien derzeit nur "kleinere strategische Investitionen zur Arrondierung von Märkten" vorstellbar. "Viele Projekte haben wir zur Zeit nicht in der Pipeline", so De Vuyst. Kardex könne sich aber weitere Akquisitionen leisten, denn man verfüge über eine starke Bilanz, eine hohe Cash-Position und sei damit "ziemlich unabhängig von den Banken".

Hat mich auch etwas überrascht, langfristig ist es bestimmt eine gute Investition. Vor dieser Nachricht war die Aktie 36.50Fr Wert, hatte doch einen recht grossen Einfluss.

trigoria.
Bild des Benutzers trigoria.
Offline
Zuletzt online: 04.11.2014
Mitglied seit: 22.04.2009
Kommentare: 168
Kardex

heute findet die nennwertrückzahlung statt. weiss jemand wie das genau ist, wenn man heute aktien dazukauft, bekommt man dann für die dazugekauften aktien ebenfalls eine nennwertrückzahlung :?:

beim kauf muss man phantasien haben, beim verkaufen weise sein.

Urschweizer
Bild des Benutzers Urschweizer
Offline
Zuletzt online: 23.11.2014
Mitglied seit: 22.10.2007
Kommentare: 288
Kardex

@ trigoria

Für alle die, welche die Kardex-Aktie spätestens am 6.Juli 2009 gekauft und in ihrem Depot hatten, wurde heute am 7. Juli 2009 CHF 2.50 je Namensaktie in bar ausbezahlt.

Die Nennwertrückzahlung erfolgt für den Aktionär ohne Abzug der Verrechnungssteuer und bleibt für natürliche Personen in der Schweiz grundsätzlich steuerfrei.

--------------------

Wer den Rappen nicht ehrt, ist des Franken nicht wert.

trigoria.
Bild des Benutzers trigoria.
Offline
Zuletzt online: 04.11.2014
Mitglied seit: 22.04.2009
Kommentare: 168
Kardex

@ urschweizer

danke für die antwort!

habe da noch eine frage (generell):

wenn die aktien am tag der ausschüttung verkauft würden, ist man dennoch berechtigt, eine nennwertrückzahlun bzw. eine dividende zu erhalten :?:

beim kauf muss man phantasien haben, beim verkaufen weise sein.

mats
Bild des Benutzers mats
Offline
Zuletzt online: 13.10.2017
Mitglied seit: 10.12.2008
Kommentare: 1'304
Kardex

@trigoria

Ganz klar nein.

Nur wer sie vom 06. auf den 07.Juli besessen hat kriegt die Ausschüttung...

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 18.10.2017
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'162
Kardex

trigoria wrote:

@ urschweizer

danke für die antwort!

habe da noch eine frage (generell):

wenn die aktien am tag der ausschüttung verkauft würden, ist man dennoch berechtigt, eine nennwertrückzahlun bzw. eine dividende zu erhalten :?:

Ja, logisch. Du musst dia Aktie am Abend des Vortags der Ausschüttung noch besitzen und damit natürlich auch bei Börseneröffnung des Ausschüttungstages, nachher kannst du sie verkaufen, was aber häufig nicht sinnvoll ist da die Ausschüttung zu einem Abschlag führt.

Besser reich und gesund als arm und krank!

trigoria.
Bild des Benutzers trigoria.
Offline
Zuletzt online: 04.11.2014
Mitglied seit: 22.04.2009
Kommentare: 168
Kardex

:idea: da will sich jemand günstig eindecken :!:

AnhangGröße
Image icon bild_1_164.png60.19 KB

beim kauf muss man phantasien haben, beim verkaufen weise sein.

trigoria.
Bild des Benutzers trigoria.
Offline
Zuletzt online: 04.11.2014
Mitglied seit: 22.04.2009
Kommentare: 168
Kardex

heute gings endlich wieder aufwärts...+6.13% !!!

beim kauf muss man phantasien haben, beim verkaufen weise sein.

AmaZe
Bild des Benutzers AmaZe
Offline
Zuletzt online: 13.10.2017
Mitglied seit: 03.05.2009
Kommentare: 1'203
Kardex

Wäre auch gerne mit einem EP von 30-31 Fr dabei... Wollte eigentlich schon länger kaufen, ging in Vergessenheit, vielleicht gibts ja nochmal eine gute Gelegenheit.

Gruss

trigoria.
Bild des Benutzers trigoria.
Offline
Zuletzt online: 04.11.2014
Mitglied seit: 22.04.2009
Kommentare: 168
Kardex

nach oben ist der weg nun frei :!:

beim kauf muss man phantasien haben, beim verkaufen weise sein.

trigoria.
Bild des Benutzers trigoria.
Offline
Zuletzt online: 04.11.2014
Mitglied seit: 22.04.2009
Kommentare: 168
Kardex

hallo zusammen...kann mir jemand vieleicht das orderbuch (kardex) hochladen?

vielen dank!

beim kauf muss man phantasien haben, beim verkaufen weise sein.

kleinerengel
Bild des Benutzers kleinerengel
Offline
Zuletzt online: 05.04.2016
Mitglied seit: 05.04.2009
Kommentare: 11'057
Kardex

Briefkurs Vol. Brief Zeit

39.00 100 (1) 17-03-2010

38.00 900 (2) 17-03-2010

37.90 1'000 (1) 16-03-2010

37.50 100 (1) 16-03-2010

37.40 100 (1) 07:06:39

37.00 273 (2) 16-03-2010

36.40 1'000 (1) 16-03-2010

36.35 500 (1) 08:45:11

36.00 2'646 (2) 08:46:56

35.80 300 (1) 08:15:42

08:04:50 200 (1) 35.50

07:02:18 100 (1) 35.05

06:10:24 763 (3) 35.00

17-03-2010 500 (1) 34.85

17-03-2010 143 (1) 34.75

17-03-2010 235 (1) 34.25

17-03-2010 200 (1) 34.00

17-03-2010 200 (1) 33.70

07:00:04 300 (1) 33.45

17-03-2010 100 (1) 33.05

trigoria.
Bild des Benutzers trigoria.
Offline
Zuletzt online: 04.11.2014
Mitglied seit: 22.04.2009
Kommentare: 168
Kardex

super, vielen dank!

beim kauf muss man phantasien haben, beim verkaufen weise sein.

Lorenz
Bild des Benutzers Lorenz
Offline
Zuletzt online: 06.10.2017
Mitglied seit: 16.04.2010
Kommentare: 1'332
Kardex

Hallo zusammen

Ich bin in Kardex investiert. Ich bin jetzt nicht ganz sicher, was ich soll. Laufen lassen oder realisieren. Morgen ist zwar noch die GV. Die Aktien sind schon recht hoch, bei 40.- jetzt.

Hat noch jemand Kardex?

mats
Bild des Benutzers mats
Offline
Zuletzt online: 13.10.2017
Mitglied seit: 10.12.2008
Kommentare: 1'304
Kardex

@lorenz

Recht hoch zu was? KGV? Im Vergleich zu anderen Industriewerten? KBV? Momentane Ebit oder zukünftige Marge. Chancen für die Zukunft?

Ehemalige Höchstkurse?

Oder weil bald eine Korrektur im Markt ansteht?

phlipp
Bild des Benutzers phlipp
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 18.04.2007
Kommentare: 2'780
Kardex

Lorenz wrote:

Hallo zusammen

Ich bin in Kardex investiert. Ich bin jetzt nicht ganz sicher, was ich soll. Laufen lassen oder realisieren. Morgen ist zwar noch die GV. Die Aktien sind schon recht hoch, bei 40.- jetzt.

Hat noch jemand Kardex?

vielleicht hilft das hier ein bisschen:

Quote:

23-04-2010 14:05 Kardex übernimmt MLOG Logistics - Preis rund 30 Mio EUR (AF)

Zürich (awp) - Die Kardex Gruppe übernimmt zum Preis von rund 30 Mio EUR die deutsche MLOG Logistics GmbH und expandiert damit ins Systemgeschäft. Neben der Umsatzausweitung sollte sich damit auch die Profitabilität von Kardex wieder verbessern.

Im Geschäftsjahr 2009 erzielte MLOG mit 229 Mitarbeitenden einen Umsatz von rund 52 Mio EUR (VJ 71 Mio EUR) und eine EBIT-Marge von 7,9% (7,6%). "Wir erwarten, dass die Integration von MLOG insgesamt einen positiven Einfluss auf die Ergebnis- und Wertentwicklung der Kardex Gruppe haben wird", sagte Kardex-CFO Gerhard Mahrle an einer Medienkonferenz in Zürich.

Die Akquisition sei eine sehr positive Sache, erläuterte CEO Jos De Vuyst vor den Medien. Es gebe keinerlei negative Einflüsse, so würden zum Beispiel auch keine Integrations- oder Restrukturierungskosten anfallen.

Die Übernahme von MLOG sei der erste und wichtigste Schritt bei der Umsetzung der Strategie der "vertikalen Integration nach oben", erklärte De Vuyst. MLOG-Regalbediengeräte und Materialflusssysteme ergänzen das Produktportfolio von Kardex mit dynamischen Lager- und Bereitstellungssystemen sowie statischen Regallagersystemen. Die Integration von MLOG sei ein wichtiger Schritt zur Erreichung des strategischen Ziels, ein globaler One-Stop-Shop-Supplier für automatisierte Lagerlösungen und Materialfluss-Systeme mit limitierter Komplexität zu werden.

Dass MLOG strategisch sehr gut zu Kardex passt erläuterte De Vuyst unter anderem anhand der "Deutschlastigkeit" des Unternehmens. MLOG erzielt 90% des Umsatzes in Deutschland, was der Kardex-Gruppe einen sehr guten Zugang zum deutschen Markt ermöglicht. Andererseits könne MLOG bei der angestrebten Internationalisierung von der Strukturen von Kardex profitieren.

MLOG wird am bisherigen Standort Neuenstadt am Kocher unter der Leitung des MLOG-Managements weitergeführt. Mit mehr als 800 installierten Anlagen und rund 2'000 verkauften Geräten verfüge MLOG über eine gute Ausgangslage, um insbesondere im Bereich Modernisierungen und Service überdurchschnittlich zu wachsen.

NEUER KREDITRAHMEN

Zur Finanzierung des Übernahmepreises von rund 30 Mio EUR hat Kardex einen neuen Kreditrahmen über 70 Mio EUR abgeschlossen. Ein grosser Teil bestehender Kredite sei damit abgelöst worden, sagte Mahrle. Berücksichtigt sei in dieser Kreditlinie auch bereits die Mitte 2011 anstehende Refinanzierung der bestehenden Wandelanleihe. "Wir stehen auf einer soliden finanziellen Basis und können auch künftiges Wachstum finanzieren", resümierte Mahrle.

Kardex geht für das Geschäftsjahr 2010 für MLOG von einer stabilen Entwicklung der Kennzahlen aus. "Umsatz und EBIT von MLOG dürften 2010 im Rahmen des Vorjahres ausfallen", sagte Finanzchef Mahrle.

Ob das Gesamtunternehmen Kardex im laufenden Jahr organisch wachsen oder schrumpfen wird, mochten der Finanzchef und auch CEO De Vuyst nicht prognostizieren. Dafür sei die Visibilität der Bereiche Stow und Remstar noch zu gering.

KEINE KONKRETEN PROGNOSEN - MEHR OFFERTAKTIVITÄT

Mit Prognosen sei er derzeit sehr zurückhaltend, erklärte De Vuyst am Rande der Veranstaltung gegenüber AWP. So wollte er sich auch nicht zur Erwartung für die EBIT-Marge äussern. Verbessern sollte sie sich aber, denn die zugekaufte MLOG wies für 2009 eine EBIT-Marge von 7,9% aus, während Kardex im vergangenen Jahr lediglich noch eine EBIT-Marge von 1,8% erreichte.

De Vuyst liess sich immerhin zur Aussage verleiten, dass die Offertaktivität innerhalb der Kardex-Gruppe in jüngster Zeit deutlich zugenommen habe, dies vor allem in Europa. Früher oder später sollte sich dies auch in einem höheren Bestellungseingang niederschlagen.

Die übernommene MLOG immerhin bietet mehr Visibilität als die bisherige Kardex-Gruppe. "Der Auftragsbestand bei MLOG ist sehr, sehr gut", sagte Mahrle. Rund 80 bis 85% des Umsatzes für 2010 seien bereits in den Büchern.

An der Börse legen Kardex bis am frühen Nachmittag 0,6% zu. Der Gesamtmarkt, gemessen am SPI, steigt um 0,5%.

"Heut ist nicht alle Tage, ich komm wieder, keine Frage"

Lorenz
Bild des Benutzers Lorenz
Offline
Zuletzt online: 06.10.2017
Mitglied seit: 16.04.2010
Kommentare: 1'332
Kardex

@mats

Ich meinte den Anstieg in den letzten Tagen. Ich sah schon, dass der Titel auch einmal bei 150.- stand.

@philipp

Danke für die Denkhilfe. Ich bleibe noch dabei. Wink

Rainbow
Bild des Benutzers Rainbow
Offline
Zuletzt online: 15.02.2013
Mitglied seit: 19.04.2009
Kommentare: 385
Kardex

Vielleicht heute die einzige Aktie, die im plus schliesst :roll:

FierceAF
Bild des Benutzers FierceAF
Offline
Zuletzt online: 17.12.2013
Mitglied seit: 20.01.2011
Kommentare: 36
Kardex

Ist jemand in Kardex investiert? Könnte jemand das Orderbuch hochladen?

Danke

dirk
Bild des Benutzers dirk
Offline
Zuletzt online: 28.04.2015
Mitglied seit: 27.04.2010
Kommentare: 622
Kardex

Lorenz wrote:

@mats

Ich meinte den Anstieg in den letzten Tagen. Ich sah schon, dass der Titel auch einmal bei 150.- stand.

@philipp

Danke für die Denkhilfe. Ich bleibe noch dabei. Wink

...150chf siehst du nie wieder

Seiten