Kuros (ehemals Cytos)

Kuros Bioscienc N 

Valor: 32581411 / Symbol: KURN
  • 1.990 CHF
  • -0.50% -0.010
  • 07.05.2021 15:27:19
7'301 posts / 0 new
Letzter Beitrag
ZURWM
Bild des Benutzers ZURWM
Offline
Zuletzt online: 22.01.2016
Mitglied seit: 29.06.2010
Kommentare: 677

Was jetzt passiert, hätte schon länger passieren müssen. Aktie beginnt mit der Korrektur. Der Wandler zeigt aktuell den fairen Wert der Aktie an und die ist aktuell bei 0.50 CHF. Willkommen in der Realität

WeissAlles
Bild des Benutzers WeissAlles
Offline
Zuletzt online: 29.10.2015
Mitglied seit: 04.07.2013
Kommentare: 501

Evtl. gute Gelegenheit für Aktie kaufen!!! --> Mittelfristig, falls die Bude wirklich wieder auf die Beine kommt!!

Habe ja bei 0,30 Rappen schon geschrieben, man soll nicht nur auf den Wandler setzen sondern auch die Aktie nehmen!!

Ich bin der mit dem gefährlichen Halbwissen! Also aufpassen!

SwissPremium
Bild des Benutzers SwissPremium
Offline
Zuletzt online: 04.10.2019
Mitglied seit: 10.06.2014
Kommentare: 280

Massaker :help:  Was kommt da in nächster Zukunft?! Jetzt müssten News von Seiten Cytos kommen, sonst wirds weiter runter gehen.

Ice9
Bild des Benutzers Ice9
Offline
Zuletzt online: 07.12.2018
Mitglied seit: 23.05.2014
Kommentare: 303

ah was, das ist einfach stop loss fishing, who cares

 

btw.; bei so einer aktie ist doch 15% an einem tag gar nichts, was soll der tumult hier? auch jeder der investiert ist sollte stop loss fishing kennen und hart genug sein für schwankungen. falls nicht frage ich mich, was man in dieser aktie oder wandler verloren hat. ich habe und halte den wandler und kann über die comments in der letzten halben stunde hier nur lachen

Shark
Bild des Benutzers Shark
Offline
Zuletzt online: 22.03.2017
Mitglied seit: 11.02.2015
Kommentare: 57

Cool bleiben und Cojones auspacken!

winner winner chicken dinner

pedro
Bild des Benutzers pedro
Offline
Zuletzt online: 07.05.2021
Mitglied seit: 31.08.2013
Kommentare: 1'147
Delta Aktie zu WA Aktie

ZURWM hat am 19.03.2015 - 11:43 folgendes geschrieben:

Was jetzt passiert, hätte schon länger passieren müssen. Aktie beginnt mit der Korrektur. Der Wandler zeigt aktuell den fairen Wert der Aktie an und die ist aktuell bei 0.50 CHF. Willkommen in der Realität

Das Delta beträgt zur Zeit immer noch zirka 0.75 CHF also etwa 150 % des von Dir genannten fairen Wertes ...

Krokodil
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Zuletzt online: 14.04.2021
Mitglied seit: 12.04.2012
Kommentare: 3'115

SwissPremium hat am 19.03.2015 - 11:53 folgendes geschrieben:

Massaker smiley  Was kommt da in nächster Zukunft?! Jetzt müssten News von Seiten Cytos kommen, sonst wirds weiter runter gehen.

Wieso News? Cytos hat ja nie gesagt, die Aktie sei mit 1.50 fair bewertet. Und 1.25 ist ein Korrektur aber noch lange kein Massaker! Aber die Aktie via Wandelanleihe immer noch viel günstiger zu kaufen.

WeissAlles
Bild des Benutzers WeissAlles
Offline
Zuletzt online: 29.10.2015
Mitglied seit: 04.07.2013
Kommentare: 501

Shark hat am 19.03.2015 - 11:56 folgendes geschrieben:

Cool bleiben und Cojones auspacken!

Apropos Eier! Ostern steht ja vor der Tür! 

Wenn hier einer mit seinem ganzen Bargeld rein ist, nützen im grosse Eier auch nichts! Und solche Anfänger gibt es hier zweifellos!

Die Frage ist, wie weit das Vieh noch durchfällt, bis man einen Nachkaufzock wagen kann??

Ich bin der mit dem gefährlichen Halbwissen! Also aufpassen!

Omit0
Bild des Benutzers Omit0
Offline
Zuletzt online: 01.03.2016
Mitglied seit: 11.10.2014
Kommentare: 192
Korrektur

Cool, so kann man aufstocken und Andere bekommen die Gelegenheit zum günstigen Einstieg. Solche Rücksetzer sind völlig normal, war auch bei Santhera so. Hat sich ja nichts verändert!

Junktrader
Bild des Benutzers Junktrader
Offline
Zuletzt online: 17.02.2016
Mitglied seit: 20.08.2014
Kommentare: 123

175%. Und?

Die umgewandelten Aktien sind damit noch CHF 0.44/Aktie Wert. Wer für diesen Preis die Cytos Aktien verkaufen will soll das tun. Ich verkaufe definitiv kein Stück. Ich fand schon bei 230% (resp. 0.58/Aktie) den Preis zu tief.

Ich erwarte nach wie vor, dass sich der Kurs bei spätestens CHF 0.65/Aktie stabilisieren wird. Kombiniert mit Goodnews aus dem Hause Cytos sehen wir dann, was passiert.

 

Für mich ändert sich rein gar nichts mit der heutigen Ausgangslage. Das die Aktie mal etwas sinkt war und ist zu erwarten, ansonsten wäre der Wandler ja bei 600% gestanden. Ich habe immer geschrieben, dass ich einen Wandler zwischen 200-250% erwarte, da waren wir auch.

Nun ist es wieder etwas weniger. Das hat aber nichts mit der Cytos Story zu tun, diese geht sowieso erst im April los.

 

Wird schon werden, braucht nur etwas Geduld. Und nicht immer verrückt machen lassen von ein paar Zuckungen.

Grüsse Junktrader

ZURWM
Bild des Benutzers ZURWM
Offline
Zuletzt online: 22.01.2016
Mitglied seit: 29.06.2010
Kommentare: 677

pedro hat am 19.03.2015 - 11:59 folgendes geschrieben:

ZURWM hat am 19.03.2015 - 11:43 folgendes geschrieben:

Was jetzt passiert, hätte schon länger passieren müssen. Aktie beginnt mit der Korrektur. Der Wandler zeigt aktuell den fairen Wert der Aktie an und die ist aktuell bei 0.50 CHF. Willkommen in der Realität

Das Delta beträgt zur Zeit immer noch zirka 0.75 CHF also etwa 150 % des von Dir genannten fairen Wertes ...

Ja logo. Ich habe geschrieben, den aktuell fairen Wert. Wo der den tatsächlich ist, wenn die Umwandlung erfolgt, dies ist eine andere Frage

Omit0
Bild des Benutzers Omit0
Offline
Zuletzt online: 01.03.2016
Mitglied seit: 11.10.2014
Kommentare: 192

Zu diesen Preisen verkaufen? NEIN DANKE! Ich glaube an die Firma und auch an die Strategie, die sie in letzter Zeit an Tag gelegt haben.

pedro
Bild des Benutzers pedro
Offline
Zuletzt online: 07.05.2021
Mitglied seit: 31.08.2013
Kommentare: 1'147
verschiedene Optiken

Junktrader hat am 19.03.2015 - 12:30 folgendes geschrieben:

175%. Und?

Die umgewandelten Aktien sind damit noch CHF 0.44/Aktie Wert. Wer für diesen Preis die Cytos Aktien verkaufen will soll das tun. Ich verkaufe definitiv kein Stück. Ich fand schon bei 230% (resp. 0.58/Aktie) den Preis zu tief.

Ich erwarte nach wie vor, dass sich der Kurs bei spätestens CHF 0.65/Aktie stabilisieren wird. Kombiniert mit Goodnews aus dem Hause Cytos sehen wir dann, was passiert.

 

Für mich ändert sich rein gar nichts mit der heutigen Ausgangslage. Das die Aktie mal etwas sinkt war und ist zu erwarten, ansonsten wäre der Wandler ja bei 600% gestanden. Ich habe immer geschrieben, dass ich einen Wandler zwischen 200-250% erwarte, da waren wir auch.

Nun ist es wieder etwas weniger. Das hat aber nichts mit der Cytos Story zu tun, diese geht sowieso erst im April los.

 

Wird schon werden, braucht nur etwas Geduld. Und nicht immer verrückt machen lassen von ein paar Zuckungen.

Grüsse Junktrader

Hallo Junktrader

Ich sehe das genauso wie Du, im übrigen möchte ich Dir gegenüber meinen Respekt, Anerkennung und Dank ausdrücken.

Du sprichst eine klare, gut verständliche und aussserdem äusserst kompetent unterlegte Sprache.

Anders gesagt bildlich gesprochen, Du hast Tiefgang wie ein Flugzeugträger der Navy und die Wanken nicht, auch nicht im Sturm ...

 

SwissPremium
Bild des Benutzers SwissPremium
Offline
Zuletzt online: 04.10.2019
Mitglied seit: 10.06.2014
Kommentare: 280

Krokodil hat am 19.03.2015 - 12:01 folgendes geschrieben:

SwissPremium hat am 19.03.2015 - 11:53 folgendes geschrieben:

Massaker smiley  Was kommt da in nächster Zukunft?! Jetzt müssten News von Seiten Cytos kommen, sonst wirds weiter runter gehen.

Wieso News? Cytos hat ja nie gesagt, die Aktie sei mit 1.50 fair bewertet. Und 1.25 ist ein Korrektur aber noch lange kein Massaker! Aber die Aktie via Wandelanleihe immer noch viel günstiger zu kaufen.

Ja eben, daher erwarte ich eine Korrektur bis nahe an den fairen Wert: 0.70 - 0.90.

Krokodil
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Zuletzt online: 14.04.2021
Mitglied seit: 12.04.2012
Kommentare: 3'115

@ swissprem

Ja und wenn dies mit den Kursen von 0.70 - 0.90 eintrifft, gibts keinen Käufer, der mit dem "neuen Wandler" Verlust gemacht hat, es sei denn er "hin und her" mit dem Wandler.
 

SwissPremium
Bild des Benutzers SwissPremium
Offline
Zuletzt online: 04.10.2019
Mitglied seit: 10.06.2014
Kommentare: 280

Mit dem Wandler ist man auf der sicheren Seite. Ich verstehe einfach die Leute nicht, die auf diesem Niveau die Aktien kaufen. 

Amphibolix
Bild des Benutzers Amphibolix
Offline
Zuletzt online: 27.04.2021
Mitglied seit: 07.03.2015
Kommentare: 522

Und ich verstehe die Leute nicht, die den Wandler auf diesem Niveau VERKAUFEN.

Eifersucht ist eine Leidenschaft, die mit Eifer sucht, was Leiden schafft

DerPräzise
Bild des Benutzers DerPräzise
Offline
Zuletzt online: 26.05.2016
Mitglied seit: 16.03.2015
Kommentare: 95

Tach zusammen

Ich bin relativ spät (gestern, bei 235) in den Wandler eingestiegen. Einerseits wegen der anfänglichen Gleichgültigkeit, andererseits wegen dem Unwissen über die Funktion eines Wandlers. Auf die Cytos-Aktie hatte ich schon länger ein Auge, aber das Interesse wurde erst mit den ersten Kurssprüngen nach der Insolvenzwendung konkreter.

Dennoch bin ich auch zuversichtlich, dass bei der Umwandlung der Aktienkurs höher sein wird, als der Wandler zum Zeitpunkt meines Kaufs. Der einzige Ärger wird sein, dass ich mit dem Kauf nicht auf heute gewartet habe - oder, dass ich eben nicht viel viel früher zugegriffen habe. Aber eben, wäre, hätte, etc. Wink

Die Umwandlung findet definitiv (für alle Wandlerbesitzer) statt, sofern es keine Einsprache mehr geben wird. Ist hier ja als unwahrscheinlich erachtet worden.

  • An welchem Datum und um welche Uhrzeit wird die Umwandlung erfolgen und wer wird das wann verkünden, falls noch nicht bekannt?
  • Und wie wird gewährleistet, dass alle Banken, diese Umwandlung zur gleichen Zeit ausführen werden?
  • Gibt es gar Banken, die solche Umwandlungen gar nicht automatisch ausführen, sondern den Kunden in die Pflicht nehmen, solche Wandelanleihen selbst manuell zu wandeln?

Entschuldigt die vielen Fragen. Freue mich aber auf eine weiterhin interessante Diskussion und vor allem auf einen für uns erfolgreichen Verlauf Smile 5 Franken pro Aktie und so... Lol

Bert_
Bild des Benutzers Bert_
Offline
Zuletzt online: 12.11.2015
Mitglied seit: 08.07.2014
Kommentare: 220

Hallo DerPräzise

Mir ist es genau gleich ergangen. Gestern und heute noch einmal, eine Stunde später der Absturz. Anscheinend kennt der Wandler auch nicht nur eine Richtung. Dumm gelaufen zu viel bezahlt. Also wenn gewandelt wird, habe ich einen 6stelligen Aktienbestand. Mein Preis war 58 Rappen (13 Rp. wären mir auch lieber).

Ich frage mich natürlich echt, sollte dann tatsächlich gewandelt werden, ob das der Kurs aushält. Obwohl Junktrader es vermutet. Auch ich hätte noch einen ordentlichen Gewinn, sagen wir bei einem Franken. Aber ob da alle Wandler auf ihren Aktien sitzen bleiben, da habe ich so meine Zweifel. Wenn mal eine Lawine losgeht... Da müssten gerade dann gute news kommen.

 

 

 

Krokodil
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Zuletzt online: 14.04.2021
Mitglied seit: 12.04.2012
Kommentare: 3'115

 

@Der Präzise

Also für Prognosen über die zukünftige Kursentwicklung bin ich das falsche Viech, aber wie ein Umtausch so abläuft, da weiss Kroki etwas Bescheid.

1) Der Kunde braucht keine Instruktionen zu geben. Der Umtausch erfolgt automatisch. Denn auch die Bestände der Banken werden durch die Depotstelle automatisch umgetauscht. So kommt die Bank in die Pflicht, sonst hat sie Differenzen in den
Beständen. Die Banken werden entsprechend instruiert.

2) Vorgesehen ist, dass der letzte Handelstag des Wandlers der 10. April 2015 ist. (ein Freitag). Dann erfolgt der Umtausch von der Depotstelle der Bank und anschliessend wird die Bank die Kundenbestände umbuchen (WA weg, Aktie ins Depot)
Dies geschieht voraussichtlich über das Wochenende. Das Datum 10. April wurde von der SIX publiziert, kann sich aber noch ändern, was auch wieder publiziert würde. Ich würde mal meinen, dass am 14. April die Kundenbestände bei den Banken verbucht sind.

3) Wo der Wandler effektiv liegt, da darfst du nicht fragen, der besteht vermutlich nur virtuell....

Tschüss und nice weekend

 

exechange
Bild des Benutzers exechange
Offline
Zuletzt online: 02.01.2021
Mitglied seit: 15.08.2012
Kommentare: 206
Cytos

Bert_ hat am 19.03.2015 - 17:09 folgendes geschrieben:

Hallo DerPräzise

Mir ist es genau gleich gegangen. Gestern und heute noch einmal, eine Stunde später der Absturz. Anscheinend kennt der Wandler auch nicht nur eine Richtung. Dumm gelaufen zu viel bezahlt. Also wenn gewandelt wird, habe ich einen 6stelligen Aktienbestand. Mein Preis war 58 Rappen (13 Rp. wäre mir auch lieber).

Ich frage mich natürlich echt, sollte dann tatsächlich gewandelt werden, ob das der Kurs aushält. Obwohl Junktrader es vermutet. Auch ich hätte noch einen ordentlichen Gewinn, sagen wir bei einem Franken. Aber ob da alle Wandler auf ihren Aktien sitzen bleiben, da habe ich meine Zweifel. Wenn mal eine Lawine losgeht... Da müssten gerade dann gute news kommen.

 

 

Hallo Bert

Habe auch Wandler.
Alles ist beim Kurs möglich.
Aber Hand aufs Herz, geben wir die Aktien noch unter Fr. 0.70.
Wohl kaum.
Wenn man sieht das in den letzten Tagen über 60 Millionen Aktien über
den Ladentisch gingen bei einem Durchschnittskurs von Fr. 1.20, dann
wird es vielleicht eine Talsohle geben, die aber wahrscheinlich nur von
kurzer Zeit anhält.
Was mich angeht werde ich nach dem Wandler kein Stück hergeben.

Gruess

Exechange

 

Abrakadabra
Bild des Benutzers Abrakadabra
Offline
Zuletzt online: 01.11.2017
Mitglied seit: 06.03.2015
Kommentare: 35

Junktrader hat am 18.03.2015 - 10:36 folgendes geschrieben:

Abrakadabra hat am 18.03.2015 - 09:47 folgendes geschrieben:

Gedanken zum Tag

WA 247% = CHF 0.62 / Share nach Wandlung = 1.60 / Share

Der Kurs von CHF 0.66 (WA 263%) nach der Wandlung entspricht ja einem Aktien Kurs von ca. CHF 1.70

Nun sind wir jedoch eher bei CHF 1.50 - 1.60 was einem Kurs nach Wandlung von CHF 0.58 (WA 232%) bzw. CHF 0.62 (WA 247%) entspricht.

Könnte somit der Wandler langsam stagnieren ... oder wird bereits ein höherer Aktienkurs eingepreist.

Jedoch haben wir die Situation, dass viele Wandler in Händen von Investoren sind und somit nicht von einem Verkauf aller gewandelten Aktien ausgegangen werden kann/muss.

Somit darf meiner Ansicht nach auf einen Kurs von CHF 0.80 (WA 320%) - CHF 1.- (WA 400%) spekuliert werden...

Optimal wäre natürlich, wenn Herr Harry nach der Wandlung eine "Bomben News" herausposaunen würde, diese würde den Kurs stützen und wir könnten "nachhaltig" auf CHF 1+ landen...

 

Simsalabim

Komplett falsche Berechnung deinerseits!

 

Wandler 247% = CHF 0.62! Soweit bin ich einverstanden.  (2.47 x CHF 0.25!).

 

Alles weitere deinerseits ist eine Fehlberechnung. Der Bezugspreis pro Aktie ist bei 247% bei 62 Rappen und das war's auch schon.

 

CHF 1.50 wie die Aktie aktuell ist wäre ein theoretischer Wert in der Anleihe von 600% (6 x 25 Rappen).

Gruss

Nun denn... gestern und heute haben gezeigt, dass diese Berechnungen nicht so komplett falsch waren.

Gestern exakt bei CHF 1.60 = WA 247% höchste Notierung.
Danach Kursrückgang auf SK CHF 1.50 = SK WA 227.5% hielt sich aber bis ca. 16:30 um die WA 230%-234.5 (CHF 0.58/0.59 verwässert)
wie berechnet auf Basis von (Kurs / 77.5 WA-Aktien x 30.5 bestehende Aktien)

Heute start CHF 1.49 / WA 234 - 234.5 (verwässert 2.34 x CHF 0.25 = CHF 0.58/0.59)

Korrektur Aktie auf CHF 1.20 = CHF 0.47 = WA 188% (wirklicher WA Wert inkl.Verwässerung bei CHF 1.20) --> (Überreaktion WA 171%)

Aktie SK 1.25 = CHF 0.49 = WA 196% "wahrer" wert bei diesem Aktienkurs. (SK WA 197.89%)

Meiner Ansicht nach herrscht bereits "Parität" (Verwässerung eingerechnet) zwischen Wandler und Aktie.

Gibt die Aktie nach oder zieht an, läuft der Wandler parallel mit unter Berücksichtigung der Verwässerung.. (Übertreibungen möglich)

Trotzdem denke ich, wer früh in den WA ist hat auch nach der Umwandlung gute Karten, da wie bereits oft geschrieben die Anpassung/Verwässerung hoffentlich !!! nicht 1:1 ausfällt. 

PS: wer Berechnungsfehler findet darf sie behalten.

Gruss Abrakadabra

Helix
Bild des Benutzers Helix
Offline
Zuletzt online: 11.12.2015
Mitglied seit: 14.12.2014
Kommentare: 80
Kursberechnungen

Wer im Wandler drin ist und fest beabsichtigt, die Wandlung mitzumachen, muss sich nicht mehr um den Wandlerkurs kümmern egal zu welchem %-Kurs man eingestiegen ist. Entscheidend ist nur noch der Aktienkurs nach der Wandlung und die darauf folgenden, hoffentlich positiven News. Der Aktienkurs bleibt bis dahin eine Art Indikator, wohin die Reise führen könnte. Aber aus meiner Sicht nur sehr bedingt. Also entspannt abwarten und sich freuen auf Ostern und danach.

NXN
Bild des Benutzers NXN
Offline
Zuletzt online: 08.03.2016
Mitglied seit: 01.07.2014
Kommentare: 35
Frisches Geld

Cytos: Chancen für frisches Geld stehen gut :dance:

Das Unternehmen mit Sitz in Schlieren hat vom Obergericht des Katons Zürich die Genehmigung zur Wandlung der ausstehenden Anleihe 5,75%/2015 in Aktien erhalten. Derweil stehen Zahlungsverpflichtungen von 6 Mio CHF noch flüssige Mittel von rund 3,4 Mio gegenüber, wie das Unternehmen am Freitag mitteilt.

Die Obere Kantonale Nachlassbehörde (Obergericht des Kantons Zürich) habe die einzige Resolution (Wandlung der Anleihe in Aktien) genehmigt, die anlässlich der Gläubigerversammlung vom 26. Januar 2015 beschlossen und am 2. Februar 2015 an das Zürcher Obergericht eingereicht worden sei. Die Genehmigung erlange Rechtskraft, sofern innerhalb der nächsten dreissig Tage keine Beschwerde an das Bundesgericht eingereicht werde, heisst es in der Mitteilung weiter.

Wandlung der Anleihen in Aktien im April geplant

Die Wandlung der Anleihe in 77,49 Mio Cytos-Aktien soll voraussichtlich in der zweiten Aprilhälfte erfolgen, sofern die auf den 16. März 2015 einberufene ausserordentliche Generalversammlung die Schaffung des benötigten Kapitals mit zwei Drittel der anwesenden oder vertretenen Stimmen genehmigt. Nach erfolgter Wandlung werden laut Mitteilung rund 108 Mio Cytos-Aktien ausstehend sein.

Von der ursprünglich ausstehenden Zahlungsverpflichtung aus den Wandeldarlehen von insgesamt 22,2 Mio CHF seien 2 Mio mittels Tausch gegen Wandelanleihen reduziert worden, so die Mitteilung weiter. Der nicht nachrangige Teil von 14,2 Mio sei fristgerecht zurück bezahlt worden. Somit beträgt die noch ausstehende Zahlungsverpflichtung gegenüber der Wandeldarlehensgebern laut Mitteilung 6 Mio, die weiterhin nachrangig sind. Die flüssigen Mittel vom Unternehmen demgegenüber per Ende Februar 2015 mit rund 3,4 Mio angegeben.

DerPräzise
Bild des Benutzers DerPräzise
Offline
Zuletzt online: 26.05.2016
Mitglied seit: 16.03.2015
Kommentare: 95

Krokodil hat am 19.03.2015 - 17:19 folgendes geschrieben:


...
2) Vorgesehen ist, dass der letzte Handelstag des Wandlers der 10. April 2015 ist. (ein Freitag). Dann erfolgt der Umtausch von der Depotstelle der Bank und anschliessend wird die Bank die Kundenbestände umbuchen (WA weg, Aktie ins Depot)
Dies geschieht voraussichtlich über das Wochenende. Das Datum 10. April wurde von der SIX publiziert, kann sich aber noch ändern, was auch wieder publiziert würde. Ich würde mal meinen, dass am 14. April die Kundenbestände bei den Banken verbucht sind.

3) Wo der Wandler effektiv liegt, da darfst du nicht fragen, der besteht vermutlich nur virtuell....

Tschüss und nice weekend

Hi Kroki

Danke für deine Erläuterungen.

Wenn das übers Wochenende geschehen soll, sollten die Aktien als doch per Sonntag im Portfolio liegen? Andererseits schreibst du vom 14. April, was einem Dienstag entspricht. Wenn nicht am Sonntag, hätte ich auf Montag getippt. Weshalb also erst per Dienstag, wenn die Umwandlung übers Wochenende erfolgt?

Meine Frage, ob man selbst manuell wandeln muss, war natürlich nicht auf die physische Umwandlung bezogen Blum 3 Schon klar, dass die virtuell sind Wink

Grüsse
DerPräzise

P.S. Wow, beginnt dein Wochenende bereit am Donnerstagabend? Smile

Krokodil
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Zuletzt online: 14.04.2021
Mitglied seit: 12.04.2012
Kommentare: 3'115

@Der Präzise

So präzise bin ich nicht. Ich habe die ganze Woche Wochenende.
 

Ja, vermutlich hast du die Aktien am 13.4. weil sonst am Montag dein Vermögen einen Einbruch erleidet. Aber für alle Banken meine Pfoten ins Feuer legen würde ich dann doch nicht!

otth
Bild des Benutzers otth
Offline
Zuletzt online: 07.05.2021
Mitglied seit: 30.08.2014
Kommentare: 495

Abrakadabra hat am 20.03.2015 - 00:00 folgendes geschrieben:

Junktrader hat am 18.03.2015 - 10:36 folgendes geschrieben:

Abrakadabra hat am 18.03.2015 - 09:47 folgendes geschrieben:

Gedanken zum Tag

WA 247% = CHF 0.62 / Share nach Wandlung = 1.60 / Share

Der Kurs von CHF 0.66 (WA 263%) nach der Wandlung entspricht ja einem Aktien Kurs von ca. CHF 1.70

Nun sind wir jedoch eher bei CHF 1.50 - 1.60 was einem Kurs nach Wandlung von CHF 0.58 (WA 232%) bzw. CHF 0.62 (WA 247%) entspricht.

Könnte somit der Wandler langsam stagnieren ... oder wird bereits ein höherer Aktienkurs eingepreist.

Jedoch haben wir die Situation, dass viele Wandler in Händen von Investoren sind und somit nicht von einem Verkauf aller gewandelten Aktien ausgegangen werden kann/muss.

Somit darf meiner Ansicht nach auf einen Kurs von CHF 0.80 (WA 320%) - CHF 1.- (WA 400%) spekuliert werden...

Optimal wäre natürlich, wenn Herr Harry nach der Wandlung eine "Bomben News" herausposaunen würde, diese würde den Kurs stützen und wir könnten "nachhaltig" auf CHF 1+ landen...

 

Simsalabim

Komplett falsche Berechnung deinerseits!

 

Wandler 247% = CHF 0.62! Soweit bin ich einverstanden.  (2.47 x CHF 0.25!).

 

Alles weitere deinerseits ist eine Fehlberechnung. Der Bezugspreis pro Aktie ist bei 247% bei 62 Rappen und das war's auch schon.

 

CHF 1.50 wie die Aktie aktuell ist wäre ein theoretischer Wert in der Anleihe von 600% (6 x 25 Rappen).

Gruss

Nun denn... gestern und heute haben gezeigt, dass diese Berechnungen nicht so komplett falsch waren.

Gestern exakt bei CHF 1.60 = WA 247% höchste Notierung.
Danach Kursrückgang auf SK CHF 1.50 = SK WA 227.5% hielt sich aber bis ca. 16:30 um die WA 230%-234.5 (CHF 0.58/0.59 verwässert)
wie berechnet auf Basis von (Kurs / 77.5 WA-Aktien x 30.5 bestehende Aktien)

Heute start CHF 1.49 / WA 234 - 234.5 (verwässert 2.34 x CHF 0.25 = CHF 0.58/0.59)

Korrektur Aktie auf CHF 1.20 = CHF 0.47 = WA 188% (wirklicher WA Wert inkl.Verwässerung bei CHF 1.20) --> (Überreaktion WA 171%)

Aktie SK 1.25 = CHF 0.49 = WA 196% "wahrer" wert bei diesem Aktienkurs. (SK WA 197.89%)

Meiner Ansicht nach herrscht bereits "Parität" (Verwässerung eingerechnet) zwischen Wandler und Aktie.

Gibt die Aktie nach oder zieht an, läuft der Wandler parallel mit unter Berücksichtigung der Verwässerung.. (Übertreibungen möglich)

Trotzdem denke ich, wer früh in den WA ist hat auch nach der Umwandlung gute Karten, da wie bereits oft geschrieben die Anpassung/Verwässerung hoffentlich !!! nicht 1:1 ausfällt. 

PS: wer Berechnungsfehler findet darf sie behalten.

Gruss Abrakadabra

Sorry Abrakadabra, aber deine Berechnung ist trotzdem falsch. Um welche Ecken herum rechnest du denn??

Es ist doch vom Bezugspreis auszugehen, wie ihn Junktrader berechnet hat und welche auch die Wandlungsbedingungen sind. Es ist genau festgelegt, wie viele Aktien man für wie viele Franken WA erhält. Somit geht's nur darum, bei welchem EP man in den Wandler rein ist und was man am 13. April 2015 für einen Aktienkurs erwartet.

Wenn jetzt jemand bei ca. 190% in Wandler kauft, erhält er doch Aktien, die an diesem 13. April 2015 exakt für diese Person einen EP von CHF 0.475 darstellen. Exakt. Nicht mehr. Nicht weniger. Exakt diesen Preis. Sodeli und jetzt: Was wird denn tatsächlich der Preis dieser Aktie am 13. April 2015 sein, hmm? Glaubt man echt, das wird CHF 0.475 sein? EIN DRITTEL vom heutigen Preis? NIE UND NIMMER! Absolut völlig unmöglich! 

Ein totaler Aktienpreiseinbruch kann doch nur erfolgen, falls plötzlich im ganzen Konstrukt die Luft draussen wäre. So wie es am 14. April 2014 der Fall war, als sich alle Hoffnungen zerschlugen. Doch jetzt, fast ein Jahr später können wir doch mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit davon ausgehen, dass seit langer Zeit nie mehr soviel "Luft" drin war. Heute steigt die Aktie ja schon wieder, allen Unkenrufen ("Wer investiert denn in die Aktie?!!?") zum Trotz. Warum? Potenzial steckt drin! Das sehen viele so.

Per 12:15 Uhr ist Cytos die zweitbeste Gewinneraktie am SMI. Keine weitere Kommentare.

Monetas
Bild des Benutzers Monetas
Offline
Zuletzt online: 07.05.2021
Mitglied seit: 09.01.2015
Kommentare: 387

@ Otth: Auch wenn ich dir Recht gebe, dass es überhaupt keinen Sinn macht, ist zumindest stistisch die Korrelation mit R^2=0.998 hoch signifikant. Frage mich nicht warum...

Ich habe die Daten noch um den Datenpunkt 0.35.- / 50% erweitert. Siehe Anhang.

AnhangGröße
Image icon cytos.jpg13.21 KB
otth
Bild des Benutzers otth
Offline
Zuletzt online: 07.05.2021
Mitglied seit: 30.08.2014
Kommentare: 495

Monetas hat am 20.03.2015 - 12:23 folgendes geschrieben:

@ Otth: Auch wenn ich dir Recht gebe, dass es überhaupt keinen Sinn macht, ist zumindest stistisch die Korrelation mit R^2=0.998 hoch signifikant. Frage mich nicht warum...

Ich habe die Daten noch um den Datenpunkt 0.35.- / 50% erweitert. Siehe Anhang.

Hallo Monetas

Interessante Grafik, vielen Dank dafür. Wie du schreibst "Frage mich nicht warum", das tue ich natürlich nicht, stimme dir aber zu, dass dies eine Betrachtung Wert ist.

Unter dem Strich gilt hier halt wirklich: Wer im WA ist und die Wandlung mitmachen will, der schaut weder rechts noch links, sitzt jegliche Kurse aus und garniert die Aktien am 13. April. Mittlerweile wissen viele, dass die Wandlung erst stattfinden muss, bevor Cytos irgendwelche News publizieren kann (die natürlich in der Pipeline sind, wie wir hier schon gerüchtemässig erfahren haben). Persönlich bin ich völlig davon überzeugt, dass man seitens Cytos nur abwartet, dass man schuldenfrei ist und dies mit stolzgeschwellter Brust in die ganze Welt hinausposaunen kann. Die Folgen davon sind hier auch schon angetönt worden. M.M. nach werden sie alle unsere Erwartungen übertreffen.

 

 

Abrakadabra
Bild des Benutzers Abrakadabra
Offline
Zuletzt online: 01.11.2017
Mitglied seit: 06.03.2015
Kommentare: 35

otth hat am 20.03.2015 - 12:15 folgendes geschrieben:

Abrakadabra hat am 20.03.2015 - 00:00 folgendes geschrieben:

Junktrader hat am 18.03.2015 - 10:36 folgendes geschrieben:

Abrakadabra hat am 18.03.2015 - 09:47 folgendes geschrieben:

Gedanken zum Tag

WA 247% = CHF 0.62 / Share nach Wandlung = 1.60 / Share

Der Kurs von CHF 0.66 (WA 263%) nach der Wandlung entspricht ja einem Aktien Kurs von ca. CHF 1.70

Nun sind wir jedoch eher bei CHF 1.50 - 1.60 was einem Kurs nach Wandlung von CHF 0.58 (WA 232%) bzw. CHF 0.62 (WA 247%) entspricht.

Könnte somit der Wandler langsam stagnieren ... oder wird bereits ein höherer Aktienkurs eingepreist.

Jedoch haben wir die Situation, dass viele Wandler in Händen von Investoren sind und somit nicht von einem Verkauf aller gewandelten Aktien ausgegangen werden kann/muss.

Somit darf meiner Ansicht nach auf einen Kurs von CHF 0.80 (WA 320%) - CHF 1.- (WA 400%) spekuliert werden...

Optimal wäre natürlich, wenn Herr Harry nach der Wandlung eine "Bomben News" herausposaunen würde, diese würde den Kurs stützen und wir könnten "nachhaltig" auf CHF 1+ landen...

 

Simsalabim

Komplett falsche Berechnung deinerseits!

 

Wandler 247% = CHF 0.62! Soweit bin ich einverstanden.  (2.47 x CHF 0.25!).

 

Alles weitere deinerseits ist eine Fehlberechnung. Der Bezugspreis pro Aktie ist bei 247% bei 62 Rappen und das war's auch schon.

 

CHF 1.50 wie die Aktie aktuell ist wäre ein theoretischer Wert in der Anleihe von 600% (6 x 25 Rappen).

Gruss

Nun denn... gestern und heute haben gezeigt, dass diese Berechnungen nicht so komplett falsch waren.

Gestern exakt bei CHF 1.60 = WA 247% höchste Notierung.
Danach Kursrückgang auf SK CHF 1.50 = SK WA 227.5% hielt sich aber bis ca. 16:30 um die WA 230%-234.5 (CHF 0.58/0.59 verwässert)
wie berechnet auf Basis von (Kurs / 77.5 WA-Aktien x 30.5 bestehende Aktien)

Heute start CHF 1.49 / WA 234 - 234.5 (verwässert 2.34 x CHF 0.25 = CHF 0.58/0.59)

Korrektur Aktie auf CHF 1.20 = CHF 0.47 = WA 188% (wirklicher WA Wert inkl.Verwässerung bei CHF 1.20) --> (Überreaktion WA 171%)

Aktie SK 1.25 = CHF 0.49 = WA 196% "wahrer" wert bei diesem Aktienkurs. (SK WA 197.89%)

Meiner Ansicht nach herrscht bereits "Parität" (Verwässerung eingerechnet) zwischen Wandler und Aktie.

Gibt die Aktie nach oder zieht an, läuft der Wandler parallel mit unter Berücksichtigung der Verwässerung.. (Übertreibungen möglich)

Trotzdem denke ich, wer früh in den WA ist hat auch nach der Umwandlung gute Karten, da wie bereits oft geschrieben die Anpassung/Verwässerung hoffentlich !!! nicht 1:1 ausfällt. 

PS: wer Berechnungsfehler findet darf sie behalten.

Gruss Abrakadabra

Sorry Abrakadabra, aber deine Berechnung ist trotzdem falsch. Um welche Ecken herum rechnest du denn??

Es ist doch vom Bezugspreis auszugehen, wie ihn Junktrader berechnet hat und welche auch die Wandlungsbedingungen sind. Es ist genau festgelegt, wie viele Aktien man für wie viele Franken WA erhält. Somit geht's nur darum, bei welchem EP man in den Wandler rein ist und was man am 13. April 2015 für einen Aktienkurs erwartet.

Wenn jetzt jemand bei ca. 190% in Wandler kauft, erhält er doch Aktien, die an diesem 13. April 2015 exakt für diese Person einen EP von CHF 0.475 darstellen. Exakt. Nicht mehr. Nicht weniger. Exakt diesen Preis. Sodeli und jetzt: Was wird denn tatsächlich der Preis dieser Aktie am 13. April 2015 sein, hmm? Glaubt man echt, das wird CHF 0.475 sein? EIN DRITTEL vom heutigen Preis? NIE UND NIMMER! Absolut völlig unmöglich! 

Ein totaler Aktienpreiseinbruch kann doch nur erfolgen, falls plötzlich im ganzen Konstrukt die Luft draussen wäre. So wie es am 14. April 2014 der Fall war, als sich alle Hoffnungen zerschlugen. Doch jetzt, fast ein Jahr später können wir doch mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit davon ausgehen, dass seit langer Zeit nie mehr soviel "Luft" drin war. Heute steigt die Aktie ja schon wieder, allen Unkenrufen ("Wer investiert denn in die Aktie?!!?") zum Trotz. Warum? Potenzial steckt drin! Das sehen viele so.

Per 12:15 Uhr ist Cytos die zweitbeste Gewinneraktie am SMI. Keine weitere Kommentare.

Ich habe lediglich meine Feststellung geteilt... einen gewissen Zusammenhang wirst du wohl kaum bestreiten. Zudem bin ich deiner Meinung, dass der Kurs eigentlich nicht soweit absacken sollte. Jedoch von nie und nimmer und unmöglich zu sprechen, ist nach meinem befinden an der Börse fahrlässig...
Wir werden sehen wie es ausgeht, ich hoffe gut!

Schönes Wochenende  

 

Seiten