Kuros (ehemals Cytos)

Kuros Bioscienc N 

Valor: 32581411 / Symbol: KURN
  • 1.990 CHF
  • -0.50% -0.010
  • 07.05.2021 15:27:19
7'301 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Krokodil
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Zuletzt online: 14.04.2021
Mitglied seit: 12.04.2012
Kommentare: 3'115

In Zürich ist am Montag Sechseläuten...........
 

oblomov
Bild des Benutzers oblomov
Offline
Zuletzt online: 08.05.2021
Mitglied seit: 25.09.2012
Kommentare: 854
Fristenstillstand

M.E. ist ein Fristenstillstand keine Fristverlängerung (zwei verschiedene Dinge). Die einzigen Wirkungen des Fristenstillstands sind die im Aritkel 146 festgehaltenen, nämlich dass bei einer gerichtlichen Zustellung in diesem Zeitraum, welche eine  Frist in Gang setzt, diese Frist erst nach dem Zeitraum zu laufen beginnt und dass während des Zeitraums keine Verhandlungen stattfinden. Der Fristenstillstand hat nichts mit einer Fristverlängerung zu tun. 

Es ist unerheblich, ob eine Frist nicht unter die Ausnahmen von Art. 145 fallen, da für diese Frist keine Wirkung unter Art. 146 entfaltet wird.

Es ist ebenfalls unerheblich, ob eine Einsprache noch eingereicht wird oder nicht, da dies keine "gerichtliche Zustellung" ist und auch keine Frist in Gang setzt, deren Beginn verschoben werden könnte.

Grüsse Oblomov

Es gibt keine Sicherheit, nur verschiedene Grade der Unsicherheit.

Anton Pawlowitsch Tschechow (1860 - 1904), russischer Meister der impressionistischen Erzählung und Dramatiker

Helix
Bild des Benutzers Helix
Offline
Zuletzt online: 11.12.2015
Mitglied seit: 14.12.2014
Kommentare: 80
Wandlungsdatum

Wer opfert sich, das gültige Wandlungsdatum entweder bei Cytos, SIX oder beim Bundesgericht anzufragen? Dann wissen wir es alle definitiv. Danke.

Privacy
Bild des Benutzers Privacy
Offline
Zuletzt online: 13.10.2016
Mitglied seit: 11.03.2015
Kommentare: 157

Der inhaltliche Wert in diesem Forum ist gewaltig!!! Jeder mutmasst etwas und keiner weiss es wirklich....sorry für die Direktheit

Spekulanten-Siggi
Bild des Benutzers Spekulanten-Siggi
Offline
Zuletzt online: 05.06.2015
Mitglied seit: 26.03.2015
Kommentare: 10

Anruf bei:

 

Cytos - leider geht nur ein Anrufbeantworter ran

Gericht - habe ich keine Nummer / daher nicht probiert

SWX - Stand heute wissen die nichts ueber eine Verlängerung der Handelszeit des Wandlers. (Anruf war heute morgen gegen 11 Uhr)

Krokodil
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Zuletzt online: 14.04.2021
Mitglied seit: 12.04.2012
Kommentare: 3'115

 

Ich denke, dass wir morgen Freitag mittels Offizieller Mitteilung wissen, wo's durchgeht. Denn morgen ist der letzte Handelstag, sofern die Frist nicht verlängert wird.  Und die Banken brauchen die Information um zu wissen, was mit
dem Wandler passiert, respektive wann die Umbuchung einzuleiten ist.

philsh
Bild des Benutzers philsh
Offline
Zuletzt online: 28.01.2016
Mitglied seit: 15.05.2009
Kommentare: 217

*** BREAKING *** Yahoo

Die offizielle Mitteilung ist da:

http://www.six-swiss-exchange.com/common/official_notices/text/2015/04/1...

Geht wohl doch nicht so schnell, wie erhofft - ob wegen Gerichtsferien verlängerter Einsprachefrist oder nicht.

 

Offizielle Mitteilung

Nr:               118152
Titel:            5.75% Wandelanleihe Cytos Biotechnology AG 2007 - 2015
Valoren-Nr.:      2906073
ISIN:             CH0029060735

Verlängerung der Kotierung an der SIX Swiss Exchange

Die Gläubigerversammlung der Cytos Biotechnology AG vom 26. Januar 2015 hat einer Zwangsumwandlung der 5.75% Wandelanleihe 
2007   2015 zugestimmt. Die entsprechende Genehmigung dieses Beschlusses durch die Obere Kantonale Nachlassbehörde ist bis 
zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht in Rechtskraft erwachsen

Demzufolge wird der mit Offiziellen Mitteilung vom 16. Februar 2015 angekündigte letzte Handelstag vom 10. April 2015 auf 
folgendes Datum nach hinten verschoben:

                               30. April 2015


Valorennummern, ISIN und Tickersymbole
5.75% Wandelanleihe Cytos Biotechnology AG 2007 - 2015                                    2.906.073                          
 CH0029060735                  CYT07
Namenaktie Cytos Biotechnology AG von je CHF 0.10 nominal                                 1.102.521                          
 CH0011025217                  CYTN

Datum:            09.04.2015
Bank:             UBS AG
Person:           Daniel Metzger
Telefon:          044 / 239 91 59
Krokodil
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Zuletzt online: 14.04.2021
Mitglied seit: 12.04.2012
Kommentare: 3'115

Da kommt ja dann das Wochenende vom 1. Mai 2015. Es bleibt also genügend Zeit um dann gleichzeitig auch den
Reverse Merger unter Dach und Fach zu bringen. Nur, ich dachte das sei nun beim Bundesgericht, was da die Obere Kantonale Nachlassbehörde noch dazu sagen will, wundert mich schon ein bisschen.

philsh
Bild des Benutzers philsh
Offline
Zuletzt online: 28.01.2016
Mitglied seit: 15.05.2009
Kommentare: 217

Nein Kroki. Derzeit läuft die Frist, um gegen den Entscheid der Oberen Kantonalen Nachlassbehörde (=Obergericht Kanton Zürich) vom 13.3. Beschwerde beim Bundesgericht einzulegen. Das Bundesgericht wird sich nicht mit der Sache befassen, falls keine Beschwerde eingeht.

Punter
Bild des Benutzers Punter
Offline
Zuletzt online: 21.01.2017
Mitglied seit: 19.03.2015
Kommentare: 32

Danke Philsh, endlich mal jemand, der liefert.

Die Verlängerung der Frist war ja nicht nur folgerichtig, sondern zwingend.

Dank auch an Lambidolasi, der als erster und einziger diesen wichtigen Aspekt thematisiert hat.

Die Frist endet nun am 27. April. Da man für die technische Umsetzung des Tausches noch ein paar Tage benötigen wird, ist ein Handel bis zum 30. April plausibel. Umtausch dann wohl über das verlängerte Wochenende.

Beunruhigend ist allerdings, daß die Gesellschaft (und ihre Berater, so sie denn solche hat), diesen Punkt tatsächlich übersehen hatte. Professionell ist anders.

lamidolasi
Bild des Benutzers lamidolasi
Offline
Zuletzt online: 07.01.2016
Mitglied seit: 27.02.2015
Kommentare: 5
cytn

merci punter, war am 02.04 so ein gedanke von mir, weil ich mit gerichtsferien schon zu tun hatte..., es wurde ja ursprünglich auch gehofft, dass das zh obergericht am 06.03 den entscheid/ die verfügung bringt

und auch ein merci an krokodil, seinetwegen wurde ich auf cytn aufmerksam. war aber bis 06.01 ein skeptiker, ab dann immer wieder limitierte order drin, welche immer zu tief gewählt waren ( ich geizhals, aber limitiere immer) am 15.01 wurde ich dann bedient (merci jordi, ohne dich hätten wir die 60% nicht mehr gesehn)

nun kommt der einfache teil (muss aber auch gelernt sein und ist nicht immer einfach) Warten und Geduld haben, hehe

 

nun aber an die sonne, bye

 

Monetas
Bild des Benutzers Monetas
Offline
Zuletzt online: 07.05.2021
Mitglied seit: 09.01.2015
Kommentare: 387

Monetas hat am 27.03.2015 - 21:28 folgendes geschrieben:

Auf die Gefahr hin, dass ich mich blamiere:

 

 

 

 

 

Update:

Atlan
Bild des Benutzers Atlan
Offline
Zuletzt online: 30.04.2021
Mitglied seit: 04.09.2012
Kommentare: 1'093

sarastro hat am 09.04.2015 - 19:40 folgendes geschrieben:

Als Zaungast habe ich meine Meinung über Cytos bereits gepostet. Darüber schreibe ich nicht mehr. Dafür möchte ich eine Möglichkeit beschreiben, die erklären könnte, weshalb die Wandelanleihe wertvoller ist, als die zugeordnete Anzahl Aktien.

Angenommen, jemand kennt den Wert der vorhandenen Aktiven und Passiven von Cytos. (In der Summe ist dieser Wert negativ, da die Firma pleite ist.) Also könnte man Cytos vor der Wandlung in Aktien in den Konkurs schicken. Das könnte einfach herbeigeführt werden, falls man über einen Schuldtitel von Cytos verfügt. Nach dem Konkurs werden die verbleibenden Werte als Konkursdividende an die Inhaber von Forderungen ausbezahlt. Forderungsinhaber sind alle Inhaber der Wandelanleihe, aber nicht die Aktionäre. Demnach bekommen die Inhaber der Anleihe und die anderen Gläubiger das noch vorhandene Geld. Die Aktionäre könnten ihre Papiere rauchen.

Wetten, dass... ?  (läuft jetzt noch bis spätestens am 30. April 2015)

fast richtig , nur das Vorzeichen falsch, die Wandelanleihe ist nicht wertvoller sonder wird zu einem 1/3 des Aktienwerts gehandelt, nächste Wette ......

Punter
Bild des Benutzers Punter
Offline
Zuletzt online: 21.01.2017
Mitglied seit: 19.03.2015
Kommentare: 32

@ Monetas, danke für das Update.

Ich bin zwar kein technischer Analyst, aber besonders gut sieht der Chart wohl leider nicht aus.

Bert_
Bild des Benutzers Bert_
Offline
Zuletzt online: 12.11.2015
Mitglied seit: 08.07.2014
Kommentare: 220

Frage: Wer könnte denn Interesse haben, Cytos in den Konkurs zu schicken? 

pedro
Bild des Benutzers pedro
Offline
Zuletzt online: 07.05.2021
Mitglied seit: 31.08.2013
Kommentare: 1'147
Habe selten grösseren Unsinn gelesen

sarastro hat am 09.04.2015 - 21:08 folgendes geschrieben:

Atlan hat am 09.04.2015 - 20:35 folgendes geschrieben:

sarastro hat am 09.04.2015 - 19:40 folgendes geschrieben:

Als Zaungast habe ich meine Meinung über Cytos bereits gepostet. Darüber schreibe ich nicht mehr. Dafür möchte ich eine Möglichkeit beschreiben, die erklären könnte, weshalb die Wandelanleihe wertvoller ist, als die zugeordnete Anzahl Aktien.

Angenommen, jemand kennt den Wert der vorhandenen Aktiven und Passiven von Cytos. (In der Summe ist dieser Wert negativ, da die Firma pleite ist.) Also könnte man Cytos vor der Wandlung in Aktien in den Konkurs schicken. Das könnte einfach herbeigeführt werden, falls man über einen Schuldtitel von Cytos verfügt. Nach dem Konkurs werden die verbleibenden Werte als Konkursdividende an die Inhaber von Forderungen ausbezahlt. Forderungsinhaber sind alle Inhaber der Wandelanleihe, aber nicht die Aktionäre. Demnach bekommen die Inhaber der Anleihe und die anderen Gläubiger das noch vorhandene Geld. Die Aktionäre könnten ihre Papiere rauchen.

Wetten, dass... ?  (läuft jetzt noch bis spätestens am 30. April 2015)

fast richtig , nur das Vorzeichen falsch, die Wandelanleihe ist nicht wertvoller sonder wird zu einem 1/3 des Aktienwerts gehandelt, nächste Wette ......

Spielt doch gar keine Rolle, da die Aktie im Konkursfall ohnehin wertlos wird. Ich habe nur begründet, weshalb die Anleihe werthaltiger ist als die Aktie. Was jetzt an der Börse für die Aktie als Fantasiepreis bezahlt wird, ist im Konkursfall unerheblich.

Also dann auf besonderen Wunsch die nächste Wette: Cytos ist pleite... wetten dass?

Lieber Sarastro

Mit Verlaub, ohne Dir nahe treten zu wollen, aber so einen "Stuss" wie Du schreibst habe ich selten gelesen.

Aus Deinem Komentar geht klar hervor, dass Du Dir noch nicht einmal die Mühe gemacht hast die von Dir in die Welt gesetzten Behauptungen auf Richtigkeit zu überprüfen.

Lies oder studier doch einfach einmal die fundiert abgeklärten Komentare von Junktrader und noch ein paar Anderen.

Die 4 Mio. die Novartis bezahlt hat, hast Du sicherlich nicht mitbekommen - Cytos ist nicht bankrott und wird auch nicht zum Teufel gehen.

Dein etwas banales "Gelabber" wirst Du wahrscheinlich in Kürze bereuen, nach der Wandlung und der GV, sowie ausstehenden News in Bezug auf Oncore/Tekmira.

Kurz gesagt, was Du scheinbar nicht begreifst ist:

  1. Alle Aktionäre und WA-Inhaber sitzen im gleichen Boot, da gemäss ao GV alle gleichberechtigte Aktien haben.
  2. Zur Zeit hat Cytos einen kapitalisierten Marktwert von ca. 38.735 Mio. auf Basis der kotierten Aktien.
  3. Nach erfolgter Wandlung sind ca. 108 Mio. Aktien im Umlauf, wieviel die Verwässerung beträgt weiss noch niemand,
    eines aber ist sicher, KEINER hat ein Interesse die Firma bankrott gehen zu lassen, aber ALLE haben ein Interesse den Kurs zu stützen und das investierte Kapital mindestens zu sichern, bzw. zu vergrössern.
  4. Cytos gehört nach der Wandlung sowieso grösstenteils Oncore/Tekmira und die werden eine Plusposition sicher nicht auf Null abschreiben, bloss weil Sarastro das am liebsten sähe.

Ich hoffe Du bist mir nicht böse, aber informiere Dich doch zuerst etwas genauer bevor Du so grosse Töne spuckst.

Mit der Bitte um niedrige Vergebung verbleibe ich und wünsche Dir eine angenehme Nachtruhe im nächsten Alptraum.

Freundlichst pedro

zeppi170871
Bild des Benutzers zeppi170871
Offline
Zuletzt online: 11.04.2015
Mitglied seit: 27.09.2013
Kommentare: 61
Cytos

Lieber Pedro, Bravo!! Respekt!Einfach nur geil, was Du geschrieben hast!

Bert_
Bild des Benutzers Bert_
Offline
Zuletzt online: 12.11.2015
Mitglied seit: 08.07.2014
Kommentare: 220

Danke Pedro, dass Du diesen Käse dementiert hast.

 

Nobody
Bild des Benutzers Nobody
Offline
Zuletzt online: 07.06.2015
Mitglied seit: 25.06.2011
Kommentare: 52
Pleite !?

Hallo zusammen

Ich lese hier schon längere Zeit mit und möchte mich an dieser Stelle auch bei den Verfassern von den zum Teil hervorragenden Kommentaren und Anlaysen bedanken. Bin aber nur mit kleinen Beträgen im WA und Aktien investiert. 

Was hätte die ganze finanzielle Restrukturierung für einen Sinn, wenn man die Firma danach einfach Pleite gehen lassen würde !? 

Richtig: Keinen Sinn!!!

ÜBRIGENS: TOTGESAGTE LEBEN LÄNGER!!! (siehe Santhera)

Dies wird sich hoffentlich auch bei Cytos bewahrheiten Give rose

"Man sollte nur in Firmen investieren, die auch ein absoluter Vollidiot leiten kann, denn eines Tages wird genau das passieren!" Zitat Warren Buffett

Bert_
Bild des Benutzers Bert_
Offline
Zuletzt online: 12.11.2015
Mitglied seit: 08.07.2014
Kommentare: 220

Ich setze jetzt mal auf die Karte pedro.

Amphibolix
Bild des Benutzers Amphibolix
Offline
Zuletzt online: 27.04.2021
Mitglied seit: 07.03.2015
Kommentare: 522

Unglaublich wie plötzlich wegen ein, zwei kritischen Userkommentaren hier die Panik ausbrechen soll, dabei hat sich überhaupt nichts Fundamentales an den positiven Erwartungen verändert (ausser der längeren Frist wegen den Gerichtsferien über Ostern). Dabei scheinen diese Skeptiker schon vergessen zu haben, dass nebst Oncore/Tekmira auch noch das Thema Reverse Merger im Raume steht. Ausserdem verweise ich nochmals auf den seit kurzem in Erscheinung getretenen WA-Käufer (Ihr wisst welchen ich meine), welcher sicher nicht ohne Grund Millionen Franken investiert. Also ich bin und bleibe engagiert.

Eifersucht ist eine Leidenschaft, die mit Eifer sucht, was Leiden schafft

Omit0
Bild des Benutzers Omit0
Offline
Zuletzt online: 01.03.2016
Mitglied seit: 11.10.2014
Kommentare: 192
@Amphibolix

Genau, dass ist auch meine Meinung. Hier wird im Moment nur Panik verbreitet, obwohl sich rein gar nichts verändert hat. Ob wir jetzt 1-2 Wochen länger warten, spiet doch gar keine Rolle,

Evergreen6
Bild des Benutzers Evergreen6
Offline
Zuletzt online: 10.04.2015
Mitglied seit: 11.03.2015
Kommentare: 2
Günstig zu haben!!!

Will da jemand günstig in den Wandler rein? Vor ca. 2 Wochen gab es schon einmal einen Kandidaten der bei 120% wieder einsteigen wollte, da der Wandler aus diversen Gründen fallen würde. Doch nix ist passiert.

Ich finde wie so viele, Ruhe bewahren.

 Weiterhin viel Spaß bei der Panikmache...

DerPräzise
Bild des Benutzers DerPräzise
Offline
Zuletzt online: 26.05.2016
Mitglied seit: 16.03.2015
Kommentare: 95

Bin ich der Einzige hier, der zwar für Cytos ist, aber die kritischen Kommentare durchaus begrüsst?

Bitte doch nicht gleich jeden kritischen Kommentar als Panikmache abstempeln. Solange Szenarien beschrieben werden, die nicht komplett unrealistisch sind, sind diese jederzeit erwähnenswert.

Krokodil
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Zuletzt online: 14.04.2021
Mitglied seit: 12.04.2012
Kommentare: 3'115

Lieber Sarastro;

Nur kurz, das meiste zu deinem Kommentar wurde ja schon gesagt.
Also dies mit den 35 Mio. Schulden aus der Wandelanleihe stimmt nicht: es wären nur etwa 19.2 Mio. gewesen.
19200000 div. durch 2500 X 10'000 gibt etwa die neuen 77 Mio. Aktien. Im übrigen ist Cytos nach Umtausch schuldenfrei.

Und: Hättest du deinen Kommentar vor einem halben Jahr geschrieben, so hätte ich dir teils sogar recht gegeben.
Insbesondere habe ich damals schon gesagt, wer noch etwas riskieren wolle, kaufe die Anleihe zu 8 % und nicht die Aktie zu 20 Rappen weil beim Wandler vielleicht noch etwas zu holen sei. 

Amphibolix
Bild des Benutzers Amphibolix
Offline
Zuletzt online: 27.04.2021
Mitglied seit: 07.03.2015
Kommentare: 522

Schade ist mir dieses Urviech nicht eher begegnet!

Eifersucht ist eine Leidenschaft, die mit Eifer sucht, was Leiden schafft

otth
Bild des Benutzers otth
Offline
Zuletzt online: 07.05.2021
Mitglied seit: 30.08.2014
Kommentare: 495
Geld verdienen!

Nobody hat am 09.04.2015 - 22:50 folgendes geschrieben:

Hallo zusammen

Ich lese hier schon längere Zeit mit und möchte mich an dieser Stelle auch bei den Verfassern von den zum Teil hervorragenden Kommentaren und Anlaysen bedanken. Bin aber nur mit kleinen Beträgen im WA und Aktien investiert. 

Was hätte die ganze finanzielle Restrukturierung für einen Sinn, wenn man die Firma danach einfach Pleite gehen lassen würde !? 

Richtig: Keinen Sinn!!!

ÜBRIGENS: TOTGESAGTE LEBEN LÄNGER!!! (siehe Santhera)

Dies wird sich hoffentlich auch bei Cytos bewahrheiten Give rose

Auf jeden Fall!

Die Börse ist irrational, das weiss man. Aber sind doch nicht komplette Idioten am Werk? Was will man an der Börse? Geld verdienen. Und zwar so schnell und so leicht wie möglich. Also: Es macht nie und nimmer Sinn, eine Firma hops gehen zu lassen, wenn man viel mehr und schneller und leichter Geld mit ihr verdienen kann, wenn man sie leben lässt, vor allem wenn sie, wie hinlänglich bekannt ist, nach der Wandlung
- schuldenfrei
- bereit zu einem allfälligen reverse merger ist und
- mit CTY003 sowie der VLT Plattform nicht "nichts" sondern sehr wohl etwas Ausbaubares vorzuweisen hat das
- Grossinvestoren angezogen hat und noch anzieht.

Mich freut, dass ich zitiert werde, denn das "Totgesagte leben länger" ist seit Monaten mein Motto hier!

Ach und übrigens: Per 10:13 ist die Cytos-Aktie über 7% im Plus, der Wandler ist auch schon wieder am Steigen.

Punter
Bild des Benutzers Punter
Offline
Zuletzt online: 21.01.2017
Mitglied seit: 19.03.2015
Kommentare: 32

Wenn ich das Orderbuch auf der Briefseite richtig interpretiere, hat es in den letzten Tagen beim Wandler einiger herausgeschüttelt. Wenn unser ominöser Käufer heute weiter im bisherigen Umfang Material eibnsammeln will, wird dies vermutlich nur zu höheren Kursen möglich sein. Vielleicht macht er aber auch mal einen Tag Pause.

Bellavista
Bild des Benutzers Bellavista
Offline
Zuletzt online: 07.05.2021
Mitglied seit: 09.08.2006
Kommentare: 3'653
@sarastro

Nichts ist unmöglich..

Aber den Investor möchte ich mal sehen, der viel Geld in die Hand nimmt, Anleihen kauft nur um den Gläubiger in Konkurs schicken zu können und dann möglicherweise nur einen Bruchteil seines  Invests, nach einem zeitraubenden, kostspieligen Konkursverfahren herauszulösen. Unter Umständen gäbe es noch besser klassierte Gläubiger als die WA Gläubiger und er würde vollends in die Röhre gucken. 

Das heisst aber nicht, dass Cytos wertlos oder pleite ist. Es ist ein Unterschied, ob man in einem Konkursverfahren noch etwas aus einer Firma herausholen kann, oder ob man mit bestehenden Unternehmsteilen und neuen Ideen und Investoren ein Geschäftsmodell  mit anderen Partnern weiterführt.

Und zuerst müsste dein hypothetischer Hedge Fund zuerst noch erfolgreich ein Gerichtsverfahren vor Bundesgericht durchziehen um die Wandlung verhindern zu können. Finde deine Theorie ziemlich an den Haaren herbeigezogen um es gelinde auszudrücken.

Aber selbstverständlich soll es für solche Ideen hier im Forum auch Platz haben. Das regt an (manchmal auf) und schadet vielleicht nicht, wenn man nicht immer nur durch die Rosabrille schaut.

 

Bellavista

philsh
Bild des Benutzers philsh
Offline
Zuletzt online: 28.01.2016
Mitglied seit: 15.05.2009
Kommentare: 217

pedro hat am 09.04.2015 - 22:16 folgendes geschrieben:

Cytos gehört nach der Wandlung sowieso grösstenteils Oncore/Tekmira und die werden eine Plusposition sicher nicht auf Null abschreiben, bloss weil Sarastro das am liebsten sähe.

wie kommst du darauf, dass Cytos nach der Wandlung Oncore/Tekmira gehören soll? Laut den Pflichtmitteilungen ist Abingworth der weitaus grösste Aktionär (inkl. Wandler). Natürlich ist nicht ausgeschlossen, dass AB an OnCore/Tekmira verkauft. Gesetzt ist das aber nicht.

Seiten