Kuros (ehemals Cytos)

Kuros Bioscienc N 

Valor: 32581411 / Symbol: KURN
  • 1.990 CHF
  • -0.50% -0.010
  • 07.05.2021 15:27:19
7'301 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Omit0
Bild des Benutzers Omit0
Offline
Zuletzt online: 01.03.2016
Mitglied seit: 11.10.2014
Kommentare: 192
@norisknof…

Nur nicht gleich nervös werden, die Wandlung erfolgt automatisch. Kommt auf einen Tag mehr oder weniger nicht an. Hauptsache es hat alles geklappt. Freut euch, die Geduld hat sich bis jetzt immer gelohnt!

Monetas
Bild des Benutzers Monetas
Offline
Zuletzt online: 07.05.2021
Mitglied seit: 09.01.2015
Kommentare: 387

Gratuliere an alle. Die Tatsache das bei jemandem schon der CYTN Kürzel steht macht die Spekulationen über eine zweite Linie auch zunichte. Jetzt fehlt noch bysbc Speck durch Mäuler Kommentar und der Tag ist perfekt. Der Staubsauger ist auch schon wieder auf Touren. 

 

Gute Genesung Kroki!

smiletoyou
Bild des Benutzers smiletoyou
Offline
Zuletzt online: 25.09.2020
Mitglied seit: 15.03.2007
Kommentare: 429

Wenn ich sehe was heute für die Aktie bezahlt wird, dann kann ich mir kaum vorstellen, dass die Aktie nach der Wandlung wahnsinnig stark einbricht. Oder sehe ich das falsch?

Amphibolix
Bild des Benutzers Amphibolix
Offline
Zuletzt online: 27.04.2021
Mitglied seit: 07.03.2015
Kommentare: 522

Nach der Wandlung ist dann etwas Disziplin gefragt. Wenn nämlich gleich jeder wild drauflosverkaufen will, fällt nur der Kurs. Also wenn verkaufen, dann in kleineren Tranchen und keine bestens Aufträge. Noch besser: Warten auf Good News und erst bei steigender Nachfrage verkaufen.

Eifersucht ist eine Leidenschaft, die mit Eifer sucht, was Leiden schafft

flims
Bild des Benutzers flims
Offline
Zuletzt online: 15.03.2019
Mitglied seit: 11.12.2013
Kommentare: 656

04-05-2015 09:30  Cytos ist mit Restrukturierung auf der Zielgeraden - Aktie haussiert 

Name Letzter Veränderung
 CYTOS N    1.35  0.34 (33.66 Wacko

 

(Meldung um Hintergrund und Aktienkurs erweitert)

 

Zürich (awp) - Cytos Biotechnology ist mit der Anfang dieses Jahres begonnenen mehrstufigen finanziellen Restrukturierung kurz vor dem Ziel und demnächst schuldenfrei. Damit ist der Weg dann offen für die weitere Entwicklung der Gesellschaft, die das Management auch im Erwerb von Projekten oder Produkten mittels Aktientausch sieht. Die Anleger lassen die Aktie massiv steigen.

 

Nötig geworden ist die finanzielle Sanierung, weil weder das Wandeldarlehen von Investoren noch die 5,75%-Wandelanleihe zurückbezahlt werden konnten, die beide im Februar fällig geworden sind. Gleichzeitig ist die Anfang Jahr kommunizierte Lizenzvereinbarung mit der US-amerikanischen Biotechfirma OnCore Biopharma an die Bedingung geknüpft, dass sie erst in Kraft tritt, wenn die Wandelanleihen in Aktien umgewandelt sind.

 

Anfang Jahr waren so das Wandeldarlehen an die Investoren von 22,2 Mio CHF rückzahlbar. Danach wurde noch die 5,75%-Wandelanleihe über seinerzeit 19,3 Mio fällig. Die flüssigen Mittel beliefen sich damals hingegen auf maximal 16 Mio.

 

In der Folge schlug das Unternehmen vor, die 5,75%-Wandelanleihe in Aktien umzuwandeln und nahm Gespräche mit den Grossinvestoren, venBio Global Strategies, Amgen Investments, Abingworth Bioventures und Aisling Capital auf, die das Wandeldarlehen gewährt hatten. Diese Investoren hatten zuvor insgesamt über 50 Mio CHF in Cytos investiert.

 

RESTRUKTURIERUNG DER WANDELANLEIHE RECHTSKRÄFTIG

 

Nachdem bereits eine Gläubigerversammlung und eine ausserordentliche Generalversammlung den für eine Sanierung notwendigen Schritten zugestimmt hatten, hat nun auch das Obergericht des Kantons Zürich als Obere Kantonale Nachlassbehörde die Genehmigung der Restrukturierung der Wandelanleihe als rechtskräftig erklärt. Damit könne die Wandlung der Wandelobligationen in Aktien erfolgen, teilt Cytos am Montag mit.

 

Die Wandlung soll nun in der ersten Maihälfte stattfinden. Die Incentive-Zahlung von 25,00 CHF pro Obligation werde zum selben Zeitpunkt ohne Verrechnungssteuerabzug ausgeführt, so die Mitteilung weiter. Nach erfolgter Wandlung werden laut früheren Angaben rund 108 Mio Cytos Aktien mit einem Nennwert von 0,03 CHF pro Aktie ausstehend sein.

 

Zudem hat sich Cytos mit den Darlehensgebern geeinigt, dass diese unmittelbar nach der Wandlung der Anleihe in Aktien auf sämtliche Ansprüche verzichten. Als Gegenleistung werde das Unternehmen eine letztmalige Zahlung von rund 4,4 Mio CHF leisten. Die Zahlung soll erfolgen, sobald man die 4 Mio von Novartis für den Auskauf der CAD-106-Lizenz sowie eine Zahlung von OnCore erhalten habe, heisst es im jüngsten Communiqué weiter.

 

Mit der Wandlung der Anleihe in Aktien und der Einigung mit den Darlehensgebern werde Cytos in Kürze schuldenfrei sein, so die Mitteilung weiter.

 

LIZENZVEREINBARUNG MIT ONCORE UND WIEDER PERSPEKTIVEN

 

Nun ist der Weg auch offen für den exklusiven Lizenzvertrag mit der inzwischen mit Tekmira Pharmaceuticals fusionierten OnCore Biopharma, der vorbehaltlich der Umwandlung der Wandelanleihe in Eigenkapital Anfang Januar bekannt gegeben wurde. Die Lizenz betrifft die VLP Plattform von Cytos für die Entwicklung und Kommerzialisierung von Produkten zur Behandlung und Prävention von viralen Hepatitis-B-Infektionen und weiteren viralen Krankheiten ausser Influenza. Vereinbart worden sind dabei Zahlungen von bis zu 500 Mio USD und mehr.

 

Die weiteren Perspektiven werden vom Cytos-Management mitunter im Erwerb einer privat gehaltene Gesellschaft mit intakten Projekten/Produkten mittels Aktientausch gesehen. Dadurch erhielte das Unternehmen wieder intakte Entwicklungs-, oder kommerzielle Produkte, hiess es.

 

An der Börse reagieren Anleger erfreut über die weiteren Fortschritte von Cytos. Die Cytos-Aktie notiert so kurz nach der Eröffnung um 33,7% höher auf 1,35 CHF.

 

Bellavista
Bild des Benutzers Bellavista
Offline
Zuletzt online: 07.05.2021
Mitglied seit: 09.08.2006
Kommentare: 3'653
übertrifft alle meine Erwartungen

Also ich bin mehr als positiv überrascht.

Das Management hat gute Arbeit geleistet und wird in Bälde eine schuldenfreie, börsenkotierte Unternehmung mit guten Aussichten auf Lizenzeinnahmen weiterführen können. 

Die Aktie ist über allen Erwartungen noch weiter gestiegen. Selbst wenn sie auf 1.-- oder 0.80 runter kommt, ist das für die WA Halter immer noch ein super Ergebnis.

Ich werde meine Aktien jedenfalls nicht so schnell hergeben....

Bei SQ ist in meinem Depot noch der Wandler aufgeführt aber mit undefiniertem Wert. Jetzt müssen wir halt noch ein wenig Geduld haben. Drinks

Bellavista

xTiger
Bild des Benutzers xTiger
Offline
Zuletzt online: 25.06.2015
Mitglied seit: 17.02.2015
Kommentare: 7
Volumen

Unglaublich: Das Volumen übersteigt sogar das der UBS-Aktie!

DerPräzise
Bild des Benutzers DerPräzise
Offline
Zuletzt online: 26.05.2016
Mitglied seit: 16.03.2015
Kommentare: 95

Am heutigen Tag können wir uns, WA-Halter, gegenseitig gratulieren Smile Erst heute ist es offiziell. Weshalb ich auch die Vorfreude bisher zurückbehielt.

Nun dürfen wir spekulieren welche Good News (in naher Zukunft) kommen werden Smile

Pauly B.
Bild des Benutzers Pauly B.
Offline
Zuletzt online: 31.03.2020
Mitglied seit: 02.01.2015
Kommentare: 63
Wandlung kommt

Das sind super News an einem Montag morgen, bin sehr gespannt wann die offiziellen Neuigkeiten für die Zukunft publiziert werden. Sehr warscheindlich mit oder kurz nach der Wandlung und ich bin überzeugt das da gute News kommen werden.

Fakt ist, dass das Obergericht niemals etwas durchlassen würde, was im nachhinein noch mehr Schaden anrichten würde.

Also liebe leute, klar möchten viele Kasse machen, aber warum bei 1.- verkaufen wenn es vielleicht ja bald 2.- oder mehr sein könnten.

Ich für meinen teil werde bei gutem Aktienkurs höchstens meinen Einsatz wieder zurück holen und den Rest sicherlich noch ein paar Monate drauf lassen. Gut möglich dass jetzt mehrere News über die Wochen und Monate verteilt kommen.

Omit0
Bild des Benutzers Omit0
Offline
Zuletzt online: 01.03.2016
Mitglied seit: 11.10.2014
Kommentare: 192
@Bellavista

Ich bin der Meinung, dass die Aktie nicht zwingend fallen muss, den die Verwässerung ist sicherlich schon im aktuellen Aktienkurs eingerechnet.

zscsupporter
Bild des Benutzers zscsupporter
Offline
Zuletzt online: 25.03.2021
Mitglied seit: 02.02.2014
Kommentare: 465

lieber bscyb fan:

Du schreibst dass man nach dem nächsten Crash investieren soll. Und Du bist Dozent. Das trifft es. Super Theorie.

Das erinnert mich an die UBS Aktie. Da schrieb man auch nach dem "Crash" zu kaufen. Bei 50, bei 40, bei 30, bei 20 und bei 7 hatte niemand mehr die Eier....

Wieso arbeiten Dozenten überhaupt noch wenn sie alles so super theoretisch wissen? Als normaler Angestellter der irgendwas zwischen 60-120K im Jahr verdient wirst Du kaum mit 50ig in die Frühpension gehen... Das Ziel hier drinnen, egal ob bei Myriad, Newron, Cytos, Evolva, Lifewatch, Cosmo, U-Blox ist der Jackpot. Klar wenn man auf 100'000 jedes Jahr 5% Rendite macht ist das ganz nett... Dann verdoppelt man in ein paar Jahren das Kapital auch. Und man schläft gut mit IVF Hartmann, Vaudoise Aktien. Der AMG Fonds Ansatz. Es gibt hier drin aber auch dutzende die mit 10'000 Einsatz Millionäre wurden und mit anfangs 30ig in Pension gingen. Dies ist mit Nestle und Swisscom Aktien eher schwierig.  Dein Ansatz hier drin ist löblich und sicher angebracht als Anlageberater bei einer Bank. Und nochmals, wieso sind denn nicht alle Dozenten Milliardäre wenn sie so ein enormes Wissen haben, und wieso haben es Leute ohne Uniabschluss zu Millionen an der Börse gebracht?

123fly
Bild des Benutzers 123fly
Offline
Zuletzt online: 06.05.2021
Mitglied seit: 19.12.2014
Kommentare: 67

Die Wandlung ist zwar durch, wir sollten aber imho noch etwas Bescheidenheit walten lassen. Es stehen turbulente Handelstage bei Cytos an und es kann so ziemlich alles passieren.

otti
Bild des Benutzers otti
Offline
Zuletzt online: 22.03.2021
Mitglied seit: 27.01.2010
Kommentare: 1'500

Guten Morgen,

die ganze Unkerei mit hunderten von Beiträgen über Themen wie Abstimmungergebnis Bondholder, Abstimmungsergebnis Aktienholder, Rechtskräftigkeit war für die Katz. Genauso wird es auch beim Thema "möglicher Kurszusammenbruch nach Aktieneinbuchung" kommen. Ausser ein paar Zittrigen hier aus dem Forum wird keiner verkaufen. Und wer gleich verkauft dem wird das anfängliche Glücksgefühl über den realisierten Gewinn schnell verflogen sein.

Chliinejoscht
Bild des Benutzers Chliinejoscht
Offline
Zuletzt online: 03.01.2018
Mitglied seit: 04.03.2012
Kommentare: 285
Börse

So wie ich das gelesen habe geht es bscyb nur darum, dass man unterscheiden sollte zwischen Risiko und Rendite. Bei all denen, die ihren Einsatz vervielfachen konnten, war ein riesen Risiko im Spiel. Das hätte auch hinten los gehen können. Als Dozent mit einem monatlichen Einkommen (das ja kontinuierlich steigt mit dem Alter.....) ist es sicher nicht verkehrt in "sichere" Aktien mit moderaten Renditen zu investieren.

Die Theorie, dass man bei (am besten NACH dem Crash, aber das weiss man ja nie) einem Crash investieren sollte, kann ich nur unterstützen. Die Vergangenheit zeigt, dass sich Aktienkurse mit den Jahren wieder erholen werden.

Aber: Die Börse ist unberechenbar! Egal was man wo gelesen hat oder gelernt hat! NIEMAND kann einen Kurs mit 100% Treffsicherheit voraussagen.
Das habe ich in meinem Blog auch schon geschrieben ( www.boersengurus.wordpress.com ).

Es gibt viele Aktien, die riesen Potenzial haben! Und da liegt auch der Nervenkitzel! Smile
 

Bellavista
Bild des Benutzers Bellavista
Offline
Zuletzt online: 07.05.2021
Mitglied seit: 09.08.2006
Kommentare: 3'653
@omitO

Ich stimme deiner Ueberlegung grundsätzlich schon zu und bin überzeugt, dass die Aktie mittel- und längerfristig über den 1.30 gehandelt werden wird. Aber ich denke trotzdem, dass kurz  nach der Wandlung einige Kasse machen wollen oder einfach mal den Grundeinsatz zurückholen wollen. Quasi als Belohnung für die nervenaufreibende Zeit.... Und dann wird es halt für kurze Zeit ein Ueberangebot an Aktien geben. Ist ja kein Grund in Panik zu verfallen und selbst zu verkaufen. Gibt eher noch die Gelegenheit für Dritte sich auch noch ein paar Aktien ins Depot zu legen.

 

 

Bellavista

DerPräzise
Bild des Benutzers DerPräzise
Offline
Zuletzt online: 26.05.2016
Mitglied seit: 16.03.2015
Kommentare: 95

Pauly B. hat am 04.05.2015 - 10:08 folgendes geschrieben:

Ich für meinen teil werde bei gutem Aktienkurs höchstens meinen Einsatz wieder zurück holen und den Rest sicherlich noch ein paar Monate drauf lassen.

Ich würde den Einsatz erst rausholen, wenn es bergab geht. Ein grösserer Aktienbestand macht bei Kurssprüngen halt noch mehr Freude Wink Aber jedem seine eigene Strategie Smile

goldhammer
Bild des Benutzers goldhammer
Offline
Zuletzt online: 25.11.2020
Mitglied seit: 29.08.2012
Kommentare: 133
@Kroki

Wusste gar nicht dass Krokis Diskushernie bekommen.

Nein Witz bei Seite, wünsche dir gute alles Gute und hoffe du meldest dich bald wieder!  Give rose

pirelli
Bild des Benutzers pirelli
Offline
Zuletzt online: 08.05.2021
Mitglied seit: 27.02.2012
Kommentare: 2'312

goldhammer hat am 04.05.2015 - 10:30 folgendes geschrieben:

Wusste gar nicht dass Krokis Diskushernie bekommen.

Nein Witz bei Seite, wünsche dir gute alles Gute und hoffe du meldest dich bald wieder!  Give rose

Das ist keine Diskushernie - Kroki hat wohl mit Ademar zuviel gebechert und die Vogelgrippe erwischt...

Da hilft aber vielleicht:

http://www.cytos.com/uploads/news/id235/Cytos_Press_D_130517_ALLSTAR.pdf

Erklärt vielleicht auch Krokis Invest?

save the world its the planet with chocolate...

pedro
Bild des Benutzers pedro
Offline
Zuletzt online: 08.05.2021
Mitglied seit: 31.08.2013
Kommentare: 1'147
Gute Besserung Kroki

Hallo Kroki, auch ich wünsche Dir gute Besserung nach dem erfolgreichen Eingriff, bin halt einfach etwas langsamer als die anderen die Dir Stärke und gute Gesundheit wünschen.

Nun möchte ich es nicht versäumen Junktrader und den anderen kompetenten Forumsschreiber zu danken, für ihre Beiträge von denen ich viel gelernt habe und die mich ermutigt haben die Sache nüchtern und pragmatisch anzugehen, zu verstehen versuchen was genau die Risiken und Chancen sind.

Im Moment schätze ich mich als einen von denen die sich glücklicherweise selbst überzeugt haben eine grössere Portion WA's ins Depot zu legen.

Zum heutigen Kursverlauf und dem Aktienvolumen vor anstehender Wandlung:

Ich weiss ich wiederhole mich, trotzdem möchte ich darauf hinweisen, dass die per Moment heute gehandelten knapp 2,58 Mio. CYTN zum mittleren Preis von 1.29 CHF doch auch gekauft wurden, nicht nur verkauft ...

Daraus schliesse ich doch, dass die Käufer das Verwässern als nicht zwingend oder hohes Risiko einstufen, sondern dass sie der Aktie mehr, bzw. evt. viel mehr Potential zutrauen.

Und dies liebe Cytos Anteilhaber ist für alle höchst erfreulich, da sich unter Einfluss von guten NEWS die gesamte Kursfantasie voll entfalten kann.

Ich wünsche Cytos und uns allen einen ungebremsten Höhenflug (am liebsten à la santhera) ...

 

Shark
Bild des Benutzers Shark
Offline
Zuletzt online: 22.03.2017
Mitglied seit: 11.02.2015
Kommentare: 57

pedro hat am 04.05.2015 - 11:21 folgendes geschrieben:

Ich weiss ich wiederhole mich, trotzdem möchte ich darauf hinweisen, dass die per Moment heute gehandelten knapp 2,58 Mio. CYTN zum mittleren Preis von 1.29 CHF doch auch gekauft wurden, nicht nur verkauft ...

 

Volumen Buy: 1.6 Mio

Volumen Sell: 792'000

 

Smile

winner winner chicken dinner

oblomov
Bild des Benutzers oblomov
Offline
Zuletzt online: 08.05.2021
Mitglied seit: 25.09.2012
Kommentare: 854
Depot

Hat jemand die Aktien aus dem Wandler bereits im Depot? Nicht dass ich meine verkaufen wollte, aber ich bin gespannt auf den Kursverlauf nach der Wandlung...

Grüsse Dosty

Es gibt keine Sicherheit, nur verschiedene Grade der Unsicherheit.

Anton Pawlowitsch Tschechow (1860 - 1904), russischer Meister der impressionistischen Erzählung und Dramatiker

Bellavista
Bild des Benutzers Bellavista
Offline
Zuletzt online: 07.05.2021
Mitglied seit: 09.08.2006
Kommentare: 3'653
Geduld

Hallo Oblomov

Nein. Die Aktien werden erst Mitte Mai ins Depot kommen. 

Meine Bank weiss erste Ende dieser Woche wann genau der Zeitpunkt sein wird. Nach ihrer Einschätzung frühestens Mitte Mai. 

Alles wird automatisch ablaufen. Wandlung in Aktien und die Gutschrift der Incentive (25 pro WA). 

Einfach geduldig warten....*angel*

Bellavista

oblomov
Bild des Benutzers oblomov
Offline
Zuletzt online: 08.05.2021
Mitglied seit: 25.09.2012
Kommentare: 854

Hallo Bellavista, besten Dank für die Info. Ich werde mich in dem Fall für eine Woche hinlegen :-). Ich bin sehr gespannt wie sich der Kurs nach der Wandlung entwickeln wird - soweit bin ich guter Dinge, insbesondere wenn man beobachtet, wie sich der Kurs im Moment recht stabil bei 1,30 einpendelt. Und sonst hätten wir ja immer noch unsere Evolva's, gell Wink

Grüsse Oblomov

Es gibt keine Sicherheit, nur verschiedene Grade der Unsicherheit.

Anton Pawlowitsch Tschechow (1860 - 1904), russischer Meister der impressionistischen Erzählung und Dramatiker

COOLMINT
Bild des Benutzers COOLMINT
Offline
Zuletzt online: 07.07.2015
Mitglied seit: 24.08.2012
Kommentare: 31

Einfach Wahnsinn wie dieser Titel gefragt ist. Wenn bei diesem Volumen nicht etwas im Busch ist, springe ich nackt durch Schlieren!!!

Monetas
Bild des Benutzers Monetas
Offline
Zuletzt online: 07.05.2021
Mitglied seit: 09.01.2015
Kommentare: 387

Ich habe das erste mal am 6. Januar 2015 Cyt07 gekauft und war da stark am zweifeln, ob dies überhaupt die richtige Entscheidung war. Am 16. Januar (also dem SNB Crash) habe ich entgegen aller Logik weitere Wandelanleihen gekauft immer im Konflikt mit mir selber. 

Mittlerweile sind knapp vier Monate vorbei und es war eine emotionale Achterbahn inklusive Schwarzmaler und Verschwörungstheorien welche ich erfolgreich ignoriert habe.

Heute bin ich mehr denn je bestärkt, dass die Reise Cytos noch lange nicht fertig ist. Heute habe wir erst die ersten drei Kapitel seit Januar geschrieben, ich bin überzeugt in kürze gibt es ein viertes. Auch bin ich überzeugt, das Preise bis 1.50.- absolut keine Verkaufskurse sind. Ich hoffe mir ein ähnliches Szenario wie bei der Bekanntgabe der Fusion Arpida/Evolva. Intraday mehr als 300-400% Gewinn.

Monetas
Bild des Benutzers Monetas
Offline
Zuletzt online: 07.05.2021
Mitglied seit: 09.01.2015
Kommentare: 387

Die Lizenz betrifft die VLP Plattform von Cytos für die Entwicklung und Kommerzialisierung von Produkten zur Behandlung und Prävention von viralen Hepatitis-B-Infektionen und weiteren viralen Krankheiten ausser Influenza.

Ausser Influenza? Will sich AMVAC Konkurrenz vom Leib halten?

Zadig
Bild des Benutzers Zadig
Offline
Zuletzt online: 06.06.2017
Mitglied seit: 20.08.2013
Kommentare: 34

Bellavista hat am 04.05.2015 - 14:22 folgendes geschrieben:

Hallo Oblomov

Nein. Die Aktien werden erst Mitte Mai ins Depot kommen. 

Meine Bank weiss erste Ende dieser Woche wann genau der Zeitpunkt sein wird. Nach ihrer Einschätzung frühestens Mitte Mai. 

Alles wird automatisch ablaufen. Wandlung in Aktien und die Gutschrift der Incentive (25 pro WA). 

Einfach geduldig warten....*angel*

Gutschrift  der Incentive : 25 pro WA, das heisst 25 pro WA-Tranche von Fr. 2'500 nominal ?

also für Fr. 12'500 nominal : 5 X 25.-- =125.--

Kann mir das jemand bestätigen ?

Besten Dank im voraus.

Gruss

Zadig

Zadig
Bild des Benutzers Zadig
Offline
Zuletzt online: 06.06.2017
Mitglied seit: 20.08.2013
Kommentare: 34


Danke Monetas !

Gruss

Zadig

Supermari
Bild des Benutzers Supermari
Offline
Zuletzt online: 27.05.2016
Mitglied seit: 30.07.2014
Kommentare: 992

Vom Chart her sieht es sehr gut aus.

Band 1-1.20 verlassen... und wie.

Noch lange nich überkauft... RSI hat noch viel Platz nach oben.

EMA Bild super. Sogar im Wochenchart sieht EMA seit langem (ca. 8 Jahren) nicht mehr so gut aus.

Hier hätte es vom Chart her noch locker Platz bis zur 3. Grundsätzlich sehe ich erst bei 5-5.50 eine wirklich grössere Hürde.

Chartupdate folgt. Mache hier mit beim Ritt.

Amphibolix
Bild des Benutzers Amphibolix
Offline
Zuletzt online: 27.04.2021
Mitglied seit: 07.03.2015
Kommentare: 522

Alles gut und recht, und Dein Optimismus in Ehren, aber ich würde mich hier nicht auf Charts abstützen sondern auf die Gegebenheiten. Und auf eine Marktkapitalisierung die einigermassen nachvollziehbar und realistisch ist.

Eifersucht ist eine Leidenschaft, die mit Eifer sucht, was Leiden schafft

Seiten