Kuros (ehemals Cytos)

Kuros Bioscienc N 

Valor: 32581411 / Symbol: KURN
  • 1.980 CHF
  • +2.86% +0.055
  • 14.05.2021 17:30:58
7'301 posts / 0 new
Letzter Beitrag
DerPräzise
Bild des Benutzers DerPräzise
Offline
Zuletzt online: 26.05.2016
Mitglied seit: 16.03.2015
Kommentare: 95

Ist dieser "Die Lizenzvereinbarung wird erst wirksam..."-Teil nun auf die gesamte Lizenzvereinbarung bezogen oder auf die im vorherigen Satz erwähnte Lizenzerweiterung?
Im ersten Satz heisst es "erteilt hat". Im übernächstens Satz kommt "wird erst wirksam". Ich weiss, h*erä Tüpflischiesserei da... Crazy

Unabhängig davon, wie das Obige nun gemeint war, die Umwandlung der WA's ist durch und Tekmira hat Zugriff auf die Plattform von Cytos.

Damit ist das in der Tat eine weitere Chance für Good News. Neben dem reverse manager.

Aber nur so nebenbei... Sollten Tests für mehrere Produkte vielversprechend klingen, ist es eh günstiger Cytos zu schlucken als die Meilenstein-Gelder und anteilsmässige Verkaufserlöse an Cytos zu zahlen. Crazy

pirelli
Bild des Benutzers pirelli
Offline
Zuletzt online: 14.05.2021
Mitglied seit: 27.02.2012
Kommentare: 2'313

Tekmira hat die Studien schon lange angefangen, bevor der Deal als gemacht galt...

save the world its the planet with chocolate...

pirelli
Bild des Benutzers pirelli
Offline
Zuletzt online: 14.05.2021
Mitglied seit: 27.02.2012
Kommentare: 2'313
  • CYT-003 (TLR 9 agonist) – Initiation of preclinical studies is anticipated in 1H 2015. Pending positive preclinical results, Tekmira expects to advance CYT-003 into clinical studies leveraging the existing safety database already accumulated in prior studies and open INDs.
  •  

save the world its the planet with chocolate...

Beobachter001
Bild des Benutzers Beobachter001
Offline
Zuletzt online: 12.05.2021
Mitglied seit: 21.12.2011
Kommentare: 162

Guten morgen

Wird heute die Achterbahn soweit gehen, dass man heute wieder gut einkaufen kann, vor Pfingsten.

Ja, fuer die einen ist der Gewinn ins trockene bringen vor Pfingsten, fuer die anderen, die gut gehaushaltet haben und noch Geld fuer Pfingsten haben, wird es eine einkaufstour.

oder was meint Ihr?

Was wird wohl naechste woche passieren? Good News? welche?

Vielen Dank fuer eure einschaetzungen, und schoene Pfingsten.

DerPräzise
Bild des Benutzers DerPräzise
Offline
Zuletzt online: 26.05.2016
Mitglied seit: 16.03.2015
Kommentare: 95

Morgä zämä

Im OB's sieht aus als will jemand 125'000 für bestens verkaufen will und gleich noch einer der 100'000 zu 0.60 verkaufen wird. Brauchen wohl die Kohle fürs lange Weekend? Lol

Sollte der Kaufseintrag von 1 Stk à 10 CHF bleiben, wäre dieses eine Stück überhaupt im Chart ersichtlich...?

Privacy
Bild des Benutzers Privacy
Offline
Zuletzt online: 13.10.2016
Mitglied seit: 11.03.2015
Kommentare: 157

ich befürchte wir sehen heute wieder einen abstieg in die tieferen 0.50er regionen. auf news wird man lange warten können, nachdem nun das ziel 1 erreicht wurde ist das grosse blabla von welten vorbei...und auch die lizenzvereinbarung ist scheinbar ein mogelpackung, denn es steht in der kommunikation ganz geschickt...."und weitere bedingungen" das kann alles sein...also nichtssagend

DerPräzise
Bild des Benutzers DerPräzise
Offline
Zuletzt online: 26.05.2016
Mitglied seit: 16.03.2015
Kommentare: 95

@drinimali: Willst du mir etwas sagen? Du hast meine Texte (hauptsächlich Fragen) kopiert, eingefügt. Und jetzt?

drinimali
Bild des Benutzers drinimali
Offline
Zuletzt online: 18.11.2015
Mitglied seit: 15.03.2013
Kommentare: 151

Hallo DerPräzise
ich klaube sie kommen in ein konfusion mal schreiben sie die aktie hat potenzial mal sagen sie die aktie ist schrott FG

DerPräzise
Bild des Benutzers DerPräzise
Offline
Zuletzt online: 26.05.2016
Mitglied seit: 16.03.2015
Kommentare: 95

drinimali hat am 22.05.2015 - 09:39 folgendes geschrieben:

Hallo DerPräzise
ich klaube sie kommen in ein konfusion mal schreiben sie die aktie hat potenzial mal sagen sie die aktie ist schrott FG

Hallo drinimali. Ich bin mir nicht sicher, ob du meine Beiträge wirklich verstehst. Mich nimmt wunder, wo du das liest, dass ich Cytos als Schrott bewerte? Das ist eine Unterstellung. Poste doch nochmals meine vergangenen Postings auf und sage mir, wo ich Cytos als Schrott bezeichne.

Ich glaubte an die Cytos-Aktie und tu es jetzt noch. Ich gehöre jedoch nicht zu denen, die nur Positives schreiben, sondern hinterfrage auch Dinge und kritisiere auch dort, wo's zu kritisieren gibt. Gehöre wiederum aber überhaupt nicht zu den Schwarzmalern oder gar jemand der sagt Cytos Aktie sei Schrott...

Ich hoffe ich konnte dich damit aufklären?

P.S. Du darfst mich gerne duzen.

exechange
Bild des Benutzers exechange
Offline
Zuletzt online: 02.01.2021
Mitglied seit: 15.08.2012
Kommentare: 206
Cytos

Privacy hat am 22.05.2015 - 09:29 folgendes geschrieben:

ich befürchte wir sehen heute wieder einen abstieg in die tieferen 0.50er regionen. auf news wird man lange warten können, nachdem nun das ziel 1 erreicht wurde ist das grosse blabla von welten vorbei...und auch die lizenzvereinbarung ist scheinbar ein mogelpackung, denn es steht in der kommunikation ganz geschickt...."und weitere bedingungen" das kann alles sein...also nichtssagend

Hallo Privacy

Habe am Mike Shiva angerufen.
Vorhersage von Ihm :Cytos sollte heute um die ca. Fr.0.65 bleiben.
Das blabla von Welten wird noch kommen.
 

Gruess

 

Privacy
Bild des Benutzers Privacy
Offline
Zuletzt online: 13.10.2016
Mitglied seit: 11.03.2015
Kommentare: 157

hallo exechange

Wir werden am abend sehen wer den besseren hellseher hatte...????

Aber mal hand aufs herz....wenn eine gesellschaft so da steht, ist vertrauen das aller wichtigste um sie zu retten. aber was tut harry nun da er den wandlungsdeal durchgebracht hat....nichts...also wenn es das ziel ist den mantel für diesen preis zu reversen, dann perfekt...aber dann schauen alle die an die story glauben in die röhre.

Und wenn er vertauen schaffen wollte bei den investoren, dann würde das datum für gv schon längst stehen und zeitnahe bei der versammlung an board zu holen..aber einfach verstecken und nichts sagen das ist in der jetzigen situation gift und wird auf mögliche grössere investoren nicht dazu verleiten in einen deal einzusteigen..aber was es bestimmt macht, ist die achterbahn weiter am laufen zu halten...die einen werden einwenig gewinnen und andere verlieren und am schluss wenn das rally vorbei ist, dann ist es den einen schlecht nach der fahrt und die anderen fanden es geil...also ein wahrer zock nicht mehr und nicht weniger...

pedro
Bild des Benutzers pedro
Offline
Zuletzt online: 14.05.2021
Mitglied seit: 31.08.2013
Kommentare: 1'147
Realität und Illusionen

Nicht dass ich hier die positive Stimmung abwürgen will, aber soweit ich Harry verstanden und auch den Überblick über die Situation mit Tekmira habe, gilt es folgendes zu beachten:

  1. Der Deal ist seit der realisierten Wandlung in Kraft.
  2. Tekmira hat was sie will und wird sich damit begnügen. Tekmira wird Cytos nicht übernehmen, wieso sollten sie heute 60 - 100 oder mio. für eine Übernahme investieren um später mögliche Pflichtzahlungen aus dem deal an sich selbst zahlen zu können?
  3. Bis Pflichtzahlungen aus dem deal gemacht werden müssen dauert es mehrerer Jahre, wegen CYT003 allein, auch wenn die Phase II Studie sozusagen direkt beginnen kann, weil die Unschädlichkeit durch Cytos selbst über den Mäuseversuch bereits nachgewiesen ist, besteht kein Zugzwang, denn dabei geht es ja nur um 67 mio. und nicht um das Ganze.
  4. Wenn wir über das Ganze reden (500 mio.) dann sprechen wir über alle 6 möglichen Entwicklungsbereiche, welche aber jeder einzelne die Studien Phase I - III hinter sich bringen muss.
  5. Die Risiken, dass das Ganze (500 mio.) also tatsächlich auch umsetzbar ist und kommerziell vermarktet / aus-gebeutet werden kann, sind ergo sehr hoch, bzw. die Chance das alles makellos verläuft sehr gering.
  6. Aus diesen Gründen hat Tekmira kein unmittelbares Interesse Cytos zu übernehmen und tritt deshalb auch nicht als Käufer auf - wäre dem nicht so, dann hätten die Aktien von Abingworth die Hand gewechselt und wären hinter geschlossenen Türen an Tekmira übegeben worden.
  7. Falls Tekmira mit CYT003 erfolgreich ist und Produkte in den Verkauf bringen kann, allenfalls mehrere der möglichen 6, dann passiert das frühestens im 2018 und später, und bis dann hat Temira alleweil Zeit sich zu überlegen ob sie Aktien sammeln wollen (auf tiefem Preisiniveau) und später eine Übernahme machen wollen um die Pflichtzahlungen letzendlich wieder in den eigenenSack zu zahlen (womit Übernahmekosten eingespielt wären).
  8. Wie bereits schon früher geschrieben Cytos versucht den revers merger aufzugleisen, aber nicht mit Tekmira.
  9. Für einen revers merger mit einer Drittfirma gelten obige Bedingungen ebenfalls, will sagen, die übernehmen primär einen leeren Mantel und nicht mehr, denn der Erfolg des 500 mio. deals steht wie beschrieben in den Sternen geschrieben.
  10. Als letztes ist zu sagen, dass somit ein Kandidat gesucht wird, der den revers merger bezahlen kann, und dazu dürfen die Kosten maximal nicht höher, bzw. müssen sie tiefer sein als 8 - 10 % aus dem Erlös eines IPO Kandidaten.
  11. Im vorliegenden Fall sind  bereits 50 mio. ein erheblicher Betrag, da auf 100 % hochgerechnet 400 - 500 mio. Jahreserlös des Kandidaten bedeuten.

Leider ist halt so, dass die Bäume nicht in den Himmel wachsen - lassen wir Harry seine Arbeit in Ruhe machen und wünschen wir ihm ein glückliches Händchen dass er einen bonifiden, guten Kandidaten findet für den merger.

Warten wir ab was passiert bis Ende Juni.

Ich wünsche allen ein schönes sonniges Pfingstwochenende und viel Glück mit Cytos, pedro

 

pirelli
Bild des Benutzers pirelli
Offline
Zuletzt online: 14.05.2021
Mitglied seit: 27.02.2012
Kommentare: 2'313

... Wie war das nochmal?.... Cytos ist auch kein Baum... Smile

save the world its the planet with chocolate...

otti
Bild des Benutzers otti
Offline
Zuletzt online: 22.03.2021
Mitglied seit: 27.01.2010
Kommentare: 1'500

Cytos besitzt folgende Assets 

 

1) die Lizenzvereinbarung mit Tekmira

2) die Technologie

3) einen Verlustvortrag von rund 1/4 Mrd chf

4) eine Börsennotierung

5) Harry

 

Was das nun alles zusammen wert ist, hängt vom Können der Akteure, dem eintretenden Szenario sowie von jeder Menge Glück ab.

chnobli
Bild des Benutzers chnobli
Offline
Zuletzt online: 15.07.2016
Mitglied seit: 06.03.2015
Kommentare: 164

otti hat am 22.05.2015 - 10:40 folgendes geschrieben:

Cytos besitzt folgende Assets 

 

1) die Lizenzvereinbarung mit Tekmira

2) die Technologie

3) einen Verlustvortrag von rund 1/4 Mrd chf

4) eine Börsennotierung

5) Harry

 

Was das nun alles zusammen wert ist, hängt vom Können der Akteure, dem eintretenden Szenario sowie von jeder Menge Glück ab.

Weiss jemand wieviel dieser Verlustvortrag etwa Wert sein könnte?!

Privacy
Bild des Benutzers Privacy
Offline
Zuletzt online: 13.10.2016
Mitglied seit: 11.03.2015
Kommentare: 157

 

chnobli hat am 22.05.2015 - 10:47 folgendes geschrieben:

otti hat am 22.05.2015 - 10:40 folgendes geschrieben:

Cytos besitzt folgende Assets 

 

1) die Lizenzvereinbarung mit Tekmira

2) die Technologie

3) einen Verlustvortrag von rund 1/4 Mrd chf

4) eine Börsennotierung

5) Harry

 

Was das nun alles zusammen wert ist, hängt vom Können der Akteure, dem eintretenden Szenario sowie von jeder Menge Glück ab.

Weiss jemand wieviel dieser Verlustvortrag etwa Wert sein könnte?!

 

Die Steuerersparnis auf den Gewinn...rund 22%
...ergänzung..wobei zu beachten ist wie alt der verlustvortrag ist...ist nur von den letzten 7 jahren anrechenbar

otti
Bild des Benutzers otti
Offline
Zuletzt online: 22.03.2021
Mitglied seit: 27.01.2010
Kommentare: 1'500

Ist hier zufällig ein Steuerexperte und kann erklären unter welchen Voraussetzungen der Verlustvortrag durch eine andere Gesellschaft genutzt werden könnte?

pedro
Bild des Benutzers pedro
Offline
Zuletzt online: 14.05.2021
Mitglied seit: 31.08.2013
Kommentare: 1'147

otti hat am 22.05.2015 - 10:40 folgendes geschrieben:

Cytos besitzt folgende Assets 

 

1) die Lizenzvereinbarung mit Tekmira

2) die Technologie

3) einen Verlustvortrag von rund 1/4 Mrd chf

4) eine Börsennotierung

5) Harry

 

Was das nun alles zusammen wert ist, hängt vom Können der Akteure, dem eintretenden Szenario sowie von jeder Menge Glück ab.

Richtig otti, das ist so, bloss was Tekmira betrifft die haben sich das was sie brauchen geholt und sind zumindest für den Moment und ich denke auch  mindestens für 1 - 2 Jahre damit glücklich, ihr Ziel ist erreicht.

Dass die von Dir aufgeführten Punkte soweit Realität sind bestreitet niemand, Dein Schlusssatz bringt das ins richtige Licht.

Wichtig ist, denke ich, dass die Akteure hier im Forum ihre Erwartungen in Bezug auf den AK nicht zu hoch schrauben, denn einen Mantel kann man bereits für 12.6 mio. durch Übernahme von Perfekt Holding haben, so gesehen ist das mindestens teilweise der Massstab der irgendwo beim merger auch anzulegen ist.

Jeder darf denken und schreiben was er will, niemand hat das Exklusivitätsrecht auf Allwissenheit ...

Privacy
Bild des Benutzers Privacy
Offline
Zuletzt online: 13.10.2016
Mitglied seit: 11.03.2015
Kommentare: 157

ich für meinen teil bin mehr als froh dass ich ohne verlust raus bin. ein versuch war es wert, aber leider nachdem nun klar ist, dass alle grossen früheren investoren raus sind und nur das ziel eines toalverlustes ohne zustimmung zur wandlung verfolgt haben, ist hier wohl mehr das prinzip hoffnung gefragt als eine realistische einschätzung. ich habe verständnis wenn jemand bös in der mise investiert ist, dass man versucht das ganze positiv zu sehen....viel glück auf jeden fall allen die es brauchen können.

otti
Bild des Benutzers otti
Offline
Zuletzt online: 22.03.2021
Mitglied seit: 27.01.2010
Kommentare: 1'500

Diese Perfect Holding wäre lastenfrei? Und die 12 Mio dafür wäre die aktuelle Börsenbewertung? Das bedeutet aber, dass jemand mit 12 Mio in der Tasche den Laden zu diesem Preis noch lange nicht kaufen könnte- oder? Wie könnte denn so ein Reverse Merger im Fall Perfect Holding  Fall ablaufen?

pedro
Bild des Benutzers pedro
Offline
Zuletzt online: 14.05.2021
Mitglied seit: 31.08.2013
Kommentare: 1'147

Keine Ahnung habe das case nicht studiert, sie dümpeln schon seit Jahren (seit Nov. 2008 0.10/0.11) in der Gegend des heutigen AK's ... wie die das schaukeln ist mir ein Rätsel seit 7 Jahren kommen die nicht aus dem Tief ...

pedro
Bild des Benutzers pedro
Offline
Zuletzt online: 14.05.2021
Mitglied seit: 31.08.2013
Kommentare: 1'147
Hoffnung oder Schwarzsehen

Privacy hat am 22.05.2015 - 11:26 folgendes geschrieben:

ich für meinen teil bin mehr als froh dass ich ohne verlust raus bin. ein versuch war es wert, aber leider nachdem nun klar ist, dass alle grossen früheren investoren raus sind und nur das ziel eines toalverlustes ohne zustimmung zur wandlung verfolgt haben, ist hier wohl mehr das prinzip hoffnung gefragt als eine realistische einschätzung. ich habe verständnis wenn jemand bös in der mise investiert ist, dass man versucht das ganze positiv zu sehen....viel glück auf jeden fall allen die es brauchen können.

Eines bleibt schon festzustellen, das vielleicht  Licht im Tunnel oder Sonne durch den Nebel bedeutet:

HERCULIS Partners "Aries" Fund, Austrasse 9, 9490 Vaduz Liechtenstein
Dynatrend Fund, Austrasse 9, 9490 Vaduz Liechtenstein

beziehungsweise die indirekten Halter IFM Independent Fund Management AG, Austrasse 9, 9490 Vaduz Liechtenstein
 

haben Aktien am Markt gekauft und wurden meldepflichtig, das waren keine Aktien aus der WA. Welches die Beweggründe und Ziele dieser doch neuen Player auf dem Spielfeld sind ist nicht bekannt, ich habe mal die IFM in Vaduz gegoogelt. Sie sind auch im Refinanzierungsbereich tätig - persönlich kann ich keine Stellung dazu nehmen.

Kenne niemand, die Namen der Gesellschafter sind mir nicht bekannt - vielleicht kann jemand im Forum zu diesen neuen Aktionären / Fonds etwas sagen ...?
 

Krokodil
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Zuletzt online: 11.05.2021
Mitglied seit: 12.04.2012
Kommentare: 3'115

otti hat am 22.05.2015 - 11:27 folgendes geschrieben:

Diese Perfect Holding wäre lastenfrei? Und die 12 Mio dafür wäre die aktuelle Börsenbewertung? Das bedeutet aber, dass jemand mit 12 Mio in der Tasche den Laden zu diesem Preis noch lange nicht kaufen könnte- oder? Wie könnte denn so ein Reverse Merger im Fall Perfect Holding  Fall ablaufen?

Ist es denn nicht einfach so, dass bei einem Reverse Merger gar kein Cash fliessen muss, sondern das ganze nur über einen Aktientausch (in einem zu definierendem Verhältnis) abläuft?  Ob sich dies dann für Cytos Aktionäre lohnt, wird sich einfach aufgrund der Qualität, sprich guten Produkte und guten Perspektiven  der neuen Gesellschaft erweisen. Es ist ja dann auch das Ziel der bisherigen Eigentümer der nicht kotierten Gesellschaften durch hohe Aktienkurse Vermögen zu schaffen. Oder?

pedro
Bild des Benutzers pedro
Offline
Zuletzt online: 14.05.2021
Mitglied seit: 31.08.2013
Kommentare: 1'147

Hoi Kroki, was Du schreibst entspricht meinem Verständnis, die Abgeltung kann denke ich sowohl als auch stattfinden, da es sich um privates Recht handelt und verhandelbar ist.

philsh
Bild des Benutzers philsh
Offline
Zuletzt online: 28.01.2016
Mitglied seit: 15.05.2009
Kommentare: 217

Abingworth hat gemäss Pflichtmitteilung noch weiter reduziert und hält jetzt noch 9,37 Prozent - davon sind aber 5,32 Prozent Optionen. Entstehung der Meldepflichten am 13. und 15.5. Ausverkauf relativ kurz nach Wandlung also.

 

Bellavista
Bild des Benutzers Bellavista
Offline
Zuletzt online: 15.05.2021
Mitglied seit: 09.08.2006
Kommentare: 3'653
Harry Welten

Er ist ja in der Bio-Tech Unternehmerwelt ein umtriebiges Kerlchen.

Bin da noch auf diese Story gestossen. 

Umwandlung der Horizon Pharma AG in eine GmbH und Harry Welten ist da Gesellschafter.

Es gibt ja verschiedene Gründe wieso man eine AG wieder umwandelt, aber hier würde es mich natürlich sehr interessieren was der Grund war.

 

Und dann gibt es auch noch eine Horizon Pharma die an der Nasdaq kotiert ist. Ich habe den Durchblick definitiv nicht mehr...deren Sitz ist auch in Reinach..

Horizon Pharma AG (Horizon Pharma Ltd), in Reinach BL, CHE-111.780.762, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 19 vom29.01.2015, Publ. 1959671).
Statuten neu: 31.03.2015.
Rechtsform neu: Gesellschaft mit beschränkter Haftung.
Umwandlung: Die Aktiengesellschaft wird gemäss Umwandlungsplan vom 31.03.2015 und Bilanz per 28.02.2015 mit Aktiven von CHF 46'031'292.58 und Passiven (Fremdkapital) von CHF 44'828'195.03 in eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung umgewandelt. Die Aktionärinnen erhalten 2'977 Stammanteile zu CHF 100.00.
Firma Neu: Horizon Pharma Switzerland GmbH.
Uebersetzungen der Firma neu: (Horizon Pharma Schweiz GmbH) (Horizon Pharma Suisse Sàrl).
Zweck Neu: Die Gesellschaft bezweckt in erster Linie die Entwicklung, Erforschung und Herstellung von und den Handel mit pharmazeutischen und biologischen Produkten im In-und Ausland und die Erbringung von Dienstleistungen aller Art, insbesondere die Beratung Dritter, auf dem Geschäftsgebiet der Gesellschaft. Sie bezweckt ferner den Kauf und Verkauf, die Registrierung und Verwertung von Immaterialgüterrechten sowie den Erwerb und die Gewährung von Lizenzen unter solchen Rechten. Die Gesellschaft kann im In-und Ausland alle kommerziellen und finanziellen Transaktionen durchführen, die der Zweck der Gesellschaft mit sich bringen kann. Sie kann auch Zweigniederlassungen im In-und Ausland errichten und Wertschriften erwerben, veralten und verkaufen sowie mit anderen Unternehmen sich zusammenschliessen.
Stammkapital neu: CHF 297'700.00 [bisher: CHF 297'743.80]. [Streichung der Statutenbestimmung über eine bedingte Kapitalerhöhung.] [bisher: Die Generalversammlung hat mit Beschluss vom 03.10.2008 eine bedingte Kapitalerhöhung gemäss näherer Umschreibung in den Statuten beschlossen.].Qualifizierte Tatbestände neu: [Die Bestimmung über die beabsichtigte Sachübernahme bei der Gründung ist aus den Statuten gestrichen worden.] [bisher: Beabsichtigte Sachübernahme: Die Gesellschaft beabsichtigt, nach der Gründung im Rahmen eines Technology Transfer Agreement von Merck KgaA, in Darmstadt (DE), die Rechte am Projekt 'galenische Formulierung von Prednison mit verzögerter Wirkstoffabgabe' (mit Ausnahme von Deutschland und Österreich) zum Preis von höchstens EUR 250'000.--zu übernehmen.].Mitteilungen neu: Die Mitteilungen der Gesellschaft an die Gesellschafter erfolgen durch Brief, E-Mail oder Telefax an die im Anteilbuch eingetragene Adresse.
Vinkulierung neu: Vom Gesetz abweichende Abtretungsmodalitäten der Stammanteile gemäss Statuten.
Statutarische Vorrechte neu: [Streichung der statutarischen Vorrechte.] [bisher: Die Vorzugsaktien gewähren Vorrechte bezüglich Bezug neuer Aktien und Liquidationserlös gemäss Statuten.].[Streichung der Statutenbestimmung über eine bedingte Kapitalerhöhung.] [bisher: Die Generalversammlung hat mit Beschluss vom 03.09.2008 eine bedingte Kapitalerhöhung gemäss näherer Umschreibung in den Statuten beschlossen.].EingetrageneSHAB: 019 / 2015 vom 29.01.2015Horizon Pharma AG, in Reinach BL, CHE-111.780.762, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 244 vom 15.12.2011, Publ. 6461382).
Ausgeschiedene Personen und erloschene Unterschriften: Walbert Timothy P., amerikanischer Staatsangehöriger, Park Ridge / Illinois (US), Präsident des Verwaltungsrates, mit Kollektivunterschrift zu zweien;
DeVaere Robert, amerikanischer Staatsangehöriger, Encinitas / California (US), Mitglied des Verwaltungsrates, mit Kollektivunterschrift zu zweien.
Eingetragene Personen neu oder mutierend: Kelly David G., irischer Staatsangehöriger, Dublin (IE), Präsident des Verwaltungsrates, mit Kollektivunterschrift zu zweien;
Ashe Patrick Joseph, irischer Staatsangehöriger, Glasson (IE), Mitglied des Verwaltungsrates, mit Kollektivunterschrift zu zweien;
Zobel Dr. Hans-Peter, deutscher Staatsangehöriger, Efringen-Kirchen (DE), Mitglied des Verwaltungsrates, mit Kollektivunterschrift zu zweien [bisher: Geschäftsführer mit Kollektivunterschrift zu zweien];
PricewaterhouseCoopers AG (CHE-393.441.652), in Basel, Revisionsstelle [bisher: PricewaterhouseCoopers AG (CH-270.9.000.974-6)].SHAB: 244 / 2011 vom 15.12.2011Horizon Pharma AG, in Reinach BL, CH-280.3.007.771-0, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 170 vom 02.09.2011, S. 0, Publ. 6319316).
Statutenänderung: 09.12.2011.
Aktienkapital neu: CHF 297'743.80 [bisher: CHF 297'643.80].
Liberierung Aktienkapital neu: CHF 297'743.80 [bisher: CHF 297'643.80].
Aktien neu: 553'750 Namenaktien zu CHF 0.10 und 1'183'900 Namenaktien zu CHF 0.10 (Vorzugsaktien A) und 1'239'788 Namenaktien zu CHF 0.10 (Vorzugsaktien B). [bisher: 552'750 Namenaktien zu CHF 0.10, 1'183'900 Namenaktien A (Vorzugsaktien) zu CHF 0.10, 1'239'788 Namenaktien B (Vorzugsaktien) zu CHF 0.10]. Bedingte Kapitalerhöhung im Umfang von CHF 100.00.

Ähnliche Firmen zu Horizon Pharma Switzerland in Deutschland

Ähnliche Firmen zu Horizon Pharma Switzerland in Österreich

 

Bellavista

pedro
Bild des Benutzers pedro
Offline
Zuletzt online: 14.05.2021
Mitglied seit: 31.08.2013
Kommentare: 1'147

Hoi philsh

Habe Deinen letzten post gelesen, habe auch die SIX Beteiligungsmeldungen gelesen.

Meine Frage an Dich:

Welche Schlussfolgerung kann man aus den restlichen total 9,37 Prozent inkl. 5,32 Prozent Optionen ziehen?
Gehst Du davon aus dass die 4.05 % Aktien abgestossen werden?
Was will Abingworth allenfalls mit den 5.32 % Optionen anfangen, was sind die überhaupt wert, die laufen ja bis maximal 2018?
Soweit ich es verstehe sind die sozusagen tot und wertlos, wenn nicht, dann muss es im Hintergrund eine Story geben welche ebenfalls bis mindestens 2018 läuft und dann stellt sich die Frage wie ist die Kurseinstufung per dann einzuschätzen, die wird ja mit > 2.13 CHF / Stk. angegeben. Und was leitet man ins hier und jetzt davon ab - nächste Woche und danach?

bin neugierig auf Deine Antwort, vorerst vielen Dank. Gruss, pedro

grisu_1
Bild des Benutzers grisu_1
Offline
Zuletzt online: 19.05.2017
Mitglied seit: 24.10.2013
Kommentare: 215
Cytos

Frage: Das OB zeigt, dass Käufer vorhanden sind, die ca. 5 Mio im Bereich 0.52-0.62 kaufen möchten.  Im Gegensatz dazu stehen weniger als die Hälfte  im Bereich zwischen 0.63 - 0.72 zum Verkauf. Ergo, viel mehr möchten kaufen als verkaufen. 

Der Preis bleibt trotzdem konstant bei ca. 0.62. Was sind Eure Gedanken dazu? Ich kann fast nicht glauben, dass die 5% des gesamten Aktienmenge von day trader stammen.

Lg grisu

philsh
Bild des Benutzers philsh
Offline
Zuletzt online: 28.01.2016
Mitglied seit: 15.05.2009
Kommentare: 217

Pedro:

Ich schliesse daraus, was offensichtlich ist: Nämlich dass Abingworth als langjähriger Cytos Aktionär, Darlehens- und Wandlergläubiger die relativ guten Kurse kurz nach der Wandlung genutzt hat, um die Beteiligung deutlich abzubauen.

Was sie mit den verbliebenen Aktien und den Optionen vorhaben, weiss ich natürlich auch nicht. Klar ist aber, dass der Ausübungspreis der Optionen bei Fr. 2.13 liegt. Solange der Aktienkurs nicht in diesen Bereich vorstösst, macht eine Ausübung wohl kaum Sinn. In einem Jahr verfallen die Optionen.

pedro
Bild des Benutzers pedro
Offline
Zuletzt online: 14.05.2021
Mitglied seit: 31.08.2013
Kommentare: 1'147

Ok, danke, kann es sein das AB den Kurs auf dieses Niveau treiben will um dann die Option auszuüben?

Muss die Ausübung der Option vorher angemeldet werden oder kann die einfach so ausgeübt werden, bei wem allenfalls meldet AB die Ausübung der Option an und wie schnell wird das dann umgesetzt?

Müssen/sollen wir diesen Sachverhalt hier zum heutigen Zeitpunkt berücksichtigen?

Seiten