Kuros (ehemals Cytos)

Kuros Bioscienc N 

Valor: 32581411 / Symbol: KURN
  • 1.560 CHF
  • -2.50% -0.040
  • 19.07.2019 16:31:55
7'195 posts / 0 new
Letzter Beitrag
jimmy
Bild des Benutzers jimmy
Offline
Zuletzt online: 16.10.2017
Mitglied seit: 18.11.2013
Kommentare: 398

Der zusammen Schluss ist ok. Die fragen sind  was für Umsatz potenzial hat Kuros.  Gibt es etwas Vergleichbars auf den markt.

Krokodil
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Zuletzt online: 17.07.2019
Mitglied seit: 12.04.2012
Kommentare: 3'053

jimmy hat am 03.12.2015 - 15:46 folgendes geschrieben:

Der zusammen Schluss ist ok. Die fragen sind  was für Umsatz potenzial hat Kuros.  Gibt es etwas Vergleichbars auf den markt.

Ja klar, IVF Hartmann, (Verbandsstoffe) Kurs 165.50, Dividende 2 Franken.........

Löwe
Bild des Benutzers Löwe
Offline
Zuletzt online: 13.05.2019
Mitglied seit: 25.03.2015
Kommentare: 313

Frage an euch:Was sollte man jetzt machen?hold,sell or to buy/add?

Ich von meiner Seite habe noch nicht verkauft.

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 19.07.2019
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 4'567

@Löwe

Fusion der Firma wurde bekannt gegeben, der Aktienkurs bleibt bei Börsenschluss unverändert.

Na ja, sagt bereits einiges.

Krokodil
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Zuletzt online: 17.07.2019
Mitglied seit: 12.04.2012
Kommentare: 3'053

Löwe hat am 03.12.2015 - 18:22 folgendes geschrieben:

Frage an euch:Was sollte man jetzt machen?hold,sell or to buy/add?

Ich von meiner Seite habe noch nicht verkauft.

Für mich war schon klar, dass die News nicht derart sensationell ausfallen werden, dass Cytos exlosionsartig steigen wird.  Man muss da schon auf dem Boden bleiben. Schliesslich war die Aktie vor einem Jahr nur noch etwa 10 Rappen wert.
Aber wer die Aktie in den letzten Wochen bei gleichen oder höheren Kursen  nicht verkauft hat, für den sehe ich keinen Grund nach Ankündigung dieser Fusion mit neuen Produkten dies jetzt zu tun.  
So schlecht scheint mir der Deal nämlich nicht zu sein. Und: sobald die Firma unten neuem Namen an der Börse gehandelt wird, steigt das Interesse und damit auch die Börsenkurse.  
Ich jedenfalls werde wieder eine kleinere Position ins Depot legen.

Löwe
Bild des Benutzers Löwe
Offline
Zuletzt online: 13.05.2019
Mitglied seit: 25.03.2015
Kommentare: 313

Danke für dein Feedback krokodil!!

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 19.07.2019
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 4'567

Es geht ja bald nicht mehr um Cytos, sondern Kuros. Entweder verkauft man die Story (die News ist endlich raus) oder glaubt am Erfolg der neuen Firma. Für mich Neuland was die Ausrichtung von Kuros angeht, hört sich aber vielversprechend an. 

Ich setze auf Kuros. Itin und Welten bleiben, ich auch.

Unglaublich, dass die Story in fast jeder Zeitung zu finden war. Noch unglaublicher finde ich jedoch der Kursverlauf. Irgendwann müsste der Aktienkurs nach oben korrigieren, sobald sich die Anleger mit Kuros seriös auseinander gesetzt haben.

jimmy
Bild des Benutzers jimmy
Offline
Zuletzt online: 16.10.2017
Mitglied seit: 18.11.2013
Kommentare: 398

@ krokodile

ja ja  zeige mir wie man ein  Hartmann Pflaster im Hirn ein baut oder wie man mit ein Wärmepflaster die Knochen  bindet haha

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 20.07.2019
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'585

 

(AWP) Im Schweizer Biotech-Sektor kommt es zu einem Zusammenschluss: Cytos (CYTN 0.4 0%) Biotechnology und Kuros Biosurgery schliessen sich zusammen und bilden neu das Unternehmen Kuros Biosciences. Dieser erfolgt laut Mitteilung vom Donnerstag mittels eines Austausches von Kuros Aktien gegen neu geschaffene Cytos Aktien. Der geplante Zusammenschluss bedarf noch der Zustimmung der Aktionäre sowie der Erfüllung sonstiger üblicher Bedingungen.

Durch diesen Zusammenschluss werden die Cytos-Aktionäre «Teilhaber einer führenden Bioscience-Unternehmung», die im Feld der Gewebereparatur und -regeneration tätig ist, wie es heisst. Sie verfüge über «attraktive Aussichten» basierend auf einer Palette von fortgeschrittenen Produktkandidaten, welche eine Anzahl von Opportunitäten in Schlüsselmärkten adressieren; dies namentlich in den Bereichen Wundversiegelung und Orthobiologie (Knochenheilung).

Die neue Gesellschaft sei solide finanziert durch eine von Kuros kürzlich abgeschlossene Finanzierung über 20 Mio. Fr., heisst es weiter. Cytos ist am Hauptsegment der SIX Swiss Exchange kotiert; Kuros ist eine privat gehaltene Firma mit Sitz in Zürich.

Die kombinierte Firma wird von der bestehenden Kuros-Geschäftsleitung geführt. Dies sind Didier Cowling, Chief Executive Officer, Alistair Irvine, Chief Business Officer, und Jason Schense als Chief Technology Officer. Alle derzeitigen Geschäftsleitungsmitglieder von Cytos gäben ihre Position mit dem Vollzug des Zusammenschlusses auf. Christian Itin bleibt Verwaltungsratspräsident der in Kuros Biosciences AG umfirmierten Cytos Biotechnology AG.

Im Detail sieht der vorgeschlagene Zusammenschluss vor, dass jede Kuros-Aktie in rund 27 neu geschaffene Cytos-Aktien umgewandelt wird. Des weiteren werden die bestehenden Options- und Konversionsrechte für Kuros-Aktien durch vergleichbare Rechte für Cytos-Aktien ersetzt. Nach erfolgtem Zusammenschluss werden die heutigen Cytos-Aktionäre ungefähr einen Fünftel bzw. die heutigen Kuros-Aktionäre ungefähr vier Fünftel der dann ausstehenden Aktien besitzen, wie es heisst.

Die bestehenden Optionen und Warrants für Cytos-Aktien sowie diejenigen, welche von Kuros stammen, machen insgesamt ungefähr 15,5% des ausstehenden Aktienkapitals der kombinierten Firma aus; bei Optionen von rund 8,6% des ausstehenden Aktienkapitals liege der Ausübungspreis unter dem aktuellen Börsenkurs, heisst es.

Ausserordentliche GV im Januar

Die beiden Gesellschaften hätten gegenseitige Sorgfaltsprüfungen vorgenommen, welche die Basis für die Empfehlung der vorgeschlagenen Transaktion an die Aktionäre bilden. Der definitive Vollzug des Zusammenschlusses wird den Angaben zufolge innerhalb der nächsten beiden Monate erwartet und hängt von bestimmten Bedingungen ab, so zum Beispiel der Zustimmung der Aktionäre der Cytos und der Kotierung der neu geschaffenen Aktien.

An einer ausserordentlichen Generalversammlung von Cytos, die für Januar 2016 geplant ist, schlage der Cytos-VR den Angaben zufolge die Schaffung von rund 392 Mio neuen Aktien für den Tausch mit den Aktionären der Kuros vor. Des Weiteren wird vorgeschlagen, das bedingte Kapital von Cytos um 50 Mio. Aktien und das genehmigte Kapital um rund 9 Mio. Aktien zu erhöhen im Zusammenhang mit dem Austausch von bestehenden Kuros-Optionen und Warrants zu Cytos-Optionen und Warrants. Der Verwaltungsrat schlägt zudem die Neuwahl von Verwaltungsratsmitgliedern sowie die oben erwähnte Namensänderung vor.

 

 

Besser reich und gesund als arm und krank!

Chris0312
Bild des Benutzers Chris0312
Offline
Zuletzt online: 11.07.2019
Mitglied seit: 23.02.2015
Kommentare: 681

Also ich finde die News eigentlich ganz akzeptabel:

1. Harry hat sein Versprechen gehalten und der Firma neues Leben eingehaucht. Auch der Deal mit Checkmate hat er gut eingefädelt. Somit sind betreffend Zukunft viele Spekulationen und Zweifel weg.

2. Cytos bzw. Kuros hat wieder eine Produkte-Pipeline, Umsatz wird in Zukunft generiert. 

3. Ich denke, Kuros hat langfristig sicher ambitionierte Ziele - einfach so aus Langeweile wollen die bestimmt nicht an die Börse.

Sicher, die von mir erhoffte Kursexplosion gab es nicht. Aber es gibt nun wieder eine Zukunft. Der Weg wird steinig, aber ich glaube weiterhin an die Story. Auch hier wird Geduld gefragt sein. Viel Geduld. Bäume spriessen wohl auch bei Kuros kaum in den Himmel. Ich werde vorerst keine einzige Aktie verkaufen und weiterhin Long bleiben.

Monetas
Bild des Benutzers Monetas
Offline
Zuletzt online: 19.07.2019
Mitglied seit: 09.01.2015
Kommentare: 370

Asklia - Cytos - Kuros Unknw

Tengri Lethos
Bild des Benutzers Tengri Lethos
Offline
Zuletzt online: 20.07.2019
Mitglied seit: 10.11.2013
Kommentare: 1'300
Kuros Biosciences wird alle aktiven Partnerschaften von Cytos weiterführen,insbesondere die Partnerschaften mit CYT003 und der VLP-Technologie mit Checkmate Pharmaceuticals in Cambridge, MA, USA, auf dem Gebiet der Krebsforschung und diejenige mit Arbutus Biopharma in Burnaby, BritishColumbia, Kanada, auf dem Gebiet der Hepatitis-B-Infektion. In beiden Partnerschaften werden das CYT003-Programm und die VLP-Technologie mit Investitionen der Kooperationspartner weiter entwickelt. Im Erfolgsfall kann Kuros Biosciences erhebliche Entwicklungsmeilensteinzahlungen und Lizenzgebühren auf künftige Umsätze erhalten.

http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2015-12/35779596-cytos-biote...

Krokodil
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Zuletzt online: 17.07.2019
Mitglied seit: 12.04.2012
Kommentare: 3'053

jimmy hat am 03.12.2015 - 21:42 folgendes geschrieben:

@ krokodile

ja ja  zeige mir wie man ein  Hartmann Pflaster im Hirn ein baut oder wie man mit ein Wärmepflaster die Knochen  bindet haha

war auch nicht ganz Ernst gemeint...

sarastro
Bild des Benutzers sarastro
Offline
Zuletzt online: 06.07.2019
Mitglied seit: 06.12.2014
Kommentare: 598
Erweiterung der Ahnenreihe

Monetas hat am 03.12.2015 - 22:42 folgendes geschrieben:

Asklia - Cytos - Kuros Unknw

Galactina -> Asklia -> Cytos -> Kuros

Bis jetzt eine Pleite nach der anderen. Wird diese Geldvernichtung jetzt endlich beendet?

Monday
Bild des Benutzers Monday
Offline
Zuletzt online: 11.12.2015
Mitglied seit: 05.08.2010
Kommentare: 261

Chris0312 hat am 03.12.2015 - 22:28 folgendes geschrieben:

Sicher, die von mir erhoffte Kursexplosion gab es nicht. Aber es gibt nun wieder eine Zukunft. Der Weg wird steinig, aber ich glaube weiterhin an die Story. Auch hier wird Geduld gefragt sein. Viel Geduld. Bäume spriessen wohl auch bei Kuros kaum in den Himmel. Ich werde vorerst keine einzige Aktie verkaufen und weiterhin Long bleiben.

"...aber ich glaube weiterhin an die Story...."

Ähhhm, du kennst die Story noch gar nicht. Oder was ist sie? Die Kuros Story ist ja noch unbekannt.

Monday
Bild des Benutzers Monday
Offline
Zuletzt online: 11.12.2015
Mitglied seit: 05.08.2010
Kommentare: 261

Link hat am 03.12.2015 - 21:02 folgendes geschrieben:

Unglaublich, dass die Story in fast jeder Zeitung zu finden war. Noch unglaublicher finde ich jedoch der Kursverlauf. Irgendwann müsste der Aktienkurs nach oben korrigieren, sobald sich die Anleger mit Kuros seriös auseinander gesetzt haben.

Wo denkst du geht der Kurs hin? 10 Rappen, 20 Rappen. Ich denke auch, dass es zu einer Korrektur kommen wird, da ja Cytos recht stark überbewertet war.

Krokodil
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Zuletzt online: 17.07.2019
Mitglied seit: 12.04.2012
Kommentare: 3'053

@ Link

Wohin soll der Kurs deiner Meinung nach gehen?  Nach oben oder nach unten? Zurzeit sehe ich einfach mal eine ganz
stabile Cytos Aktie.

Nils2009
Bild des Benutzers Nils2009
Offline
Zuletzt online: 08.09.2016
Mitglied seit: 06.07.2012
Kommentare: 229
Cytos

 

da ist wirklich jede Luft für draussen, der Titel ist für mich forever gestrichen !!! Zum Glück ohne Schaden

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 19.07.2019
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 4'567

@Monday & Krokodil

Keine Ahnung. Bis zur Fusion bleibt wohl der Aktienkurs von Cytos wo er ist.

Sehe nicht ein, weshalb der Kurs um 50% steigen oder sinken sollte.

Dem Aktienkurs wird wohl wieder Leben eingehaucht, sobald die Zustimmung durch ist.

Ob Kuros eine gute Pipeline hat, muss sich erst noch zeigen. Produkt in Phase 3 steht jedenfalls schon bereit. Flop oder Top.

Das Volumen wird wohl erst nach der Fusion steigen. Wie seht ihr das?

Monteroks
Bild des Benutzers Monteroks
Offline
Zuletzt online: 04.02.2016
Mitglied seit: 10.06.2015
Kommentare: 22

Zuerst mal schön zu sehen, dass Cytos nicht tot ist, sondern dem Unternehmen neues Leben eingehaucht wird!

Ich persönlich tendiere darauf, dass die Aktie sinken wird, bis die ganze Transition abgeschlossen ist. Der Kurs von Cytos wurde die letzten Wochen/Monate stets "gehalten", ohne dass es einen offensichtlichen Grund gab. Wie tief sie sinken wird, keine Ahnung, aber ich tendiere zwischen 0.15 bis 0.22 CHF.

Grüsse

DerPräzise
Bild des Benutzers DerPräzise
Offline
Zuletzt online: 26.05.2016
Mitglied seit: 16.03.2015
Kommentare: 95

Ich frage mich: Was springte dabei für Kuros raus sich mit Cytos zu fusionieren. Oder vielleicht eher: Was wird für Kuros dabei rausspringen? Warum mit Cytos verbünden, wenn Cytos kein Potential hat? Weshalb die Mühe?

Entweder Kuros ist selbst schlecht dran und musste was machen, was ziemlich unglaubwürdig klingt, da der Deal nämlich sehr einseitig positiv für sie gelaufen ist, oder aber man hat mit Cytos etwas vor, weil etwas ansteht oder, weil etwaige Synergien genutzt werden können um ein weiteres Produkt in Zukunft zu präsentieren?

Die grosse Frage für mich also: Warum die Fusion? Und warum ausgerechnet mit Cytos?

Monteroks
Bild des Benutzers Monteroks
Offline
Zuletzt online: 04.02.2016
Mitglied seit: 10.06.2015
Kommentare: 22

Cytos ist an der Börse. Kuros spart sich so ein aufwändiges IPO.

DerPräzise
Bild des Benutzers DerPräzise
Offline
Zuletzt online: 26.05.2016
Mitglied seit: 16.03.2015
Kommentare: 95

Was wäre das Emmissionvolumen von Kuros, wären sie alleine an die Börse? Ein Börsengang kostet je nach Volumen grob geschätzt zwischen 6 und 12%. Ein finanziell stabiles Unternehmen kann das also selbst schaffen.
Ob also wirklich nur der Börsenmantel von Cytos interessant war...?

Monday
Bild des Benutzers Monday
Offline
Zuletzt online: 11.12.2015
Mitglied seit: 05.08.2010
Kommentare: 261

 

Emissionsvolumen kann man ja ableiten. Der aktuelle Cytos Börsenkurs sagt, dass Kuros 160mn Wert sein soll. Ich denke eher, dass Kuros 80mn Wert ist (und Cytos max. 20, nicht 40). 6-12% ist keine Faustregel, aber mind. 7-10 mn hätte eine Emission schon gekostet. Darum sagt man als Faustregel ja auch, dass ein Aktienmantel (eben Cytos in diesem Fall), 10 mn Wert ist.

Das Problem ist auch weniger, dass der Börsengang viel gekostet hätte, als das er überhaupt möglich gewesen wäre. So ein kleines Unternehmen braucht beträchtliche Ressourcen, ein sehr überzeugendes Management Team und eine sehr starke Pipeline, damit ein Börsengang klappt. Das Beispiel von Symetis zeigt, dass Börsengänge für so kleine Unternehmen schwierig sind. DIeser wurde im September abgesagt, obwohl das Unternehmen schon Sales hat und eine starke Produktepalette.

otti
Bild des Benutzers otti
Offline
Zuletzt online: 30.06.2019
Mitglied seit: 27.01.2010
Kommentare: 1'485

Vielleicht will der /die Besitzer von Kuros auch nur Kasse machen hoffen an der Börse ein paar Titel abzuladen.

Jedenfalls muss nach Fusion der Cytos Aktionär 80% eines möglichen zukünftigen Ertrages der Immunodrug Technologie an die jetzigen Kuros Eigner abgeben. Damit ist ein grossteil des Hebels weg und ich sehe für jemanden, der an Cytos geglaubt hat schon Gründe jetzt auszusteigen.

Kann denn jemand hier aus dem Forum den Wert dieser Kuros einschätzen? Für mich ist das jetzt uninteressant geworden. Aber wenn die Kuros eine neue Wandelanleihe emittiert, würde ich sie in meine WL nehmen:)

otti
Bild des Benutzers otti
Offline
Zuletzt online: 30.06.2019
Mitglied seit: 27.01.2010
Kommentare: 1'485

Wollte noch nachtragen, dass die Aussicht auf zusätzliches Aktienangebot durch Kuros Aktionäre für den Cytos Aktienkurs eher belastend sein dürfte. Also als Cytos Aktionär wäre ich schon längst ausgestiegen oder würde das sofort tun wenn ich einer wäre....

Othello
Bild des Benutzers Othello
Offline
Zuletzt online: 20.06.2016
Mitglied seit: 17.08.2012
Kommentare: 780
Kurskorrektur

Ich denke, der Kurs wird auch absichtlich gedrückt mit vielen eingestellten Verkauforders, die dann plötzlich wieder verschwinden, wenn die Raubtiere ihr Futter billig erhalten haben.
Wer gestern noch zu fast 50 Rappen gekauft hat, der sitzt nun mit hochrotem Kopf, verärgert und frustriert am PC und findet sich auf der Verliererseite wieder.

Wie die vielen neuen Aktien generiert werden und zu welchem Preis ist allerdings eine andere Frage, die noch auf Cytos Aktionäre zukommen wird. Es fehlt nur noch ein Reverse Split. Verwässerung ultra plus.

Hier braucht es Geduld, Geduld und guten Glauben, sonst seid ihr im falschen Boot. Meine Posi ist nicht so gross und so lasse ich alles mal liegen.

 

WackoDiablo

Mit Geld lässt sich fast alles kaufen was schön und eingebildet macht.

cashspotter
Bild des Benutzers cashspotter
Offline
Zuletzt online: 20.07.2019
Mitglied seit: 13.11.2015
Kommentare: 350

Othello hat am 04.12.2015 - 13:26 folgendes geschrieben:

Wer gestern noch zu fast 50 Rappen gekauft hat, der sitzt nun mit hochrotem Kopf, verärgert und frustriert am PC und findet sich auf der Verliererseite wieder.

 

 

WackoDiablo

Da bin ich mit dir einverstanden aber.....

....es gibt ja auch Leute die vor nicht mal all zu langer Zeit Aktien für Fr 1.50 und Höher gekauft haben und dies nicht zu knapp. Ich denke auch diese glauben an irgend eine erfolgreiche Story, an ein Happy-End....!

sarastro
Bild des Benutzers sarastro
Offline
Zuletzt online: 06.07.2019
Mitglied seit: 06.12.2014
Kommentare: 598
Stühlerücken bei Kuros

Die letzte Handelsregistermeldung zeigt, dass bei Kuros kurz vor dem Cytos-Deal gewichtige Abgänge stattgefunden haben.

 

SHAB: 209 / 2015 vom 28.10.2015Kuros Biosurgery AG, in Zürich, CHE-109.521.889, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 177 vom 13.09.2013, Publ. 1075109).
Ausgeschiedene Personen und erloschene Unterschriften: Güldenpfennig Babette, deutsche Staatsangehörige, Zollikon, Sekretärin (Nichtmitglied), mit Kollektivunterschrift zu zweien mit dem Delegierten;
Kunz Dr. Fritz H., von Zürich, Therwil, Präsident des Verwaltungsrates, mit Kollektivunterschrift zu zweien;
Hubbell Jeffrey A., amerikanischer Staatsangehöriger, Morges, Vizepräsident des Verwaltungsrates, mit Kollektivunterschrift zu zweien;
Reinaud Florian Nicolas Christian, französischer Staatsangehöriger, Paris (FR), Mitglied des Verwaltungsrates, mit Kollektivunterschrift zu zweien;
Goebel Thomas, deutscher Staatsangehöriger, Lancy, mit Kollektivunterschrift zu zweien.
Eingetragene Personen neu oder mutierend: Kaltofen-Ehmann Arnd, deutscher Staatsangehöriger, Baar, Präsident des Verwaltungsrates, mit Kollektivunterschrift zu zweien [bisher: Mitglied des Verwaltungsrates mit Kollektivunterschrift zu zweien];
Ellenrieder Dominik Andreas, von Basel, Saint-Sulpice VD, Mitglied des Verwaltungsrates, mit Kollektivunterschrift zu zweien;
PricewaterhouseCoopers AG (CHE-106.839.438), in Zürich, Revisionsstelle [bisher: PricewaterhouseCoopers AG (CH-020.3.020.876-5)];
Cowling Didier, britischer Staatsangehöriger, Thalwil, mit Kollektivunterschrift zu zweien [bisher: Vizepräsident des Verwaltungsrates und Delegierter des Verwaltungsrates mit Kollektivunterschrift zu zweien];
Schense Jason Charles, amerikanischer Staatsangehöriger, Zürich, mit Kollektivunterschrift zu zweien [bisher: ohne eingetragene Funktion mit Kollektivunterschrift zu zweien mit dem Delegierten];
Simpson Irvine Dr. Alistair, britischer Staatsangehöriger, Zürich, mit Kollektivunterschrift zu zweien [bisher: ohne eingetragene Funktion mit Kollektivunterschrift zu zweien mit dem Delegierten].

mats
Bild des Benutzers mats
Offline
Zuletzt online: 11.07.2019
Mitglied seit: 10.12.2008
Kommentare: 1'386

Kuros soll eine sehr gute Firma sein hat mir der Präsident einer Konkurrenzfirma gesagt.

Seiten