Kuros (ehemals Cytos)

Kuros Bioscienc N 

Valor: 32581411 / Symbol: KURN
  • 2.210 CHF
  • -3.49% -0.080
  • 03.07.2020 17:03:41
7'357 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Chris0312
Bild des Benutzers Chris0312
Offline
Zuletzt online: 05.05.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 708

Ich sehe das eigentlich genau so: Und hier nochmals ein Auszug aus der Pressemitteilung vom 03. Dezember:

Dr. Christian Itin, Verwaltungspräsident von Cytos meint: " Nach einer sorgfältigen strategischen Überprüfung sind der Verwaltungsrat und die Geschäftsleitung von Cytos zum Schluss gekommen, dass eine Kombination mit Kuros die vielversprechendste und sinnvollste Option ist, um langfristiges Potenzial für eine Wertsteigerung für die Cytos-Aktionäre zu schaffen. Wir sind sehr erfreut, dass es zu dieser Kombination gekommen ist."

Bis jetzt hat die Cytos-GL einen guten Job gemacht und ihr Wort gehalten. Ich bin sicher, mit der nötigen Geduld könnte dass hier was Vielversprechendes werden.

 

 

 

nachtfalter
Bild des Benutzers nachtfalter
Offline
Zuletzt online: 04.07.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 170

So hier kommt eine rein spekulative Prognose von mir. So wie ich am 18.12.2014 den Abstieg der Swisscomaktie mit dem Einstieg von Xavier Niel in den schweizerischen Telekommunikationsmarkt begründete und dieser Abstieg wird weitergehen, sehe ich die Aktie von Kuros Biosciences  in 5 bis 11 Jahren am Börsenolymp! Nach intensivem Durchchecken der Kurosleute, sagt mir das mein Bauchgefühl. Dies wird mein letzter Eintrag sein. Möchte mich herzlich bedanken an alle aktiven Teilnehmer. Und der Nachtfalter entschwindet in das Dunkel des Nachthimmels.

Ladycool
Bild des Benutzers Ladycool
Offline
Zuletzt online: 03.06.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 1'747

Wieso sollen 27 Stück Cytos Aktien für eine Kuros Aktie ausgegeben werden? Das ist doch viel zu viel und undankbar gegenüber den Cytos Aktionären.

Die Hälfte würde vollauf genügen. Da muss man so  nicht zustimmen, oder H.Welten macht nochmals den Vorschlag rückgängig. Telefoniert doch mal mit ihm!!!

Ich hoffe sehr, dass das mengenmässig noch runterkommt. 10 Aktien für 1 Kuros, sage ich.

Cash is King

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 04.07.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 13'626

Ladycool hat am 12.12.2015 - 15:06 folgendes geschrieben:

Wieso sollen 27 Stück Cytos Aktien für eine Kuros Aktie ausgegeben werden? Das ist doch viel zu viel und undankbar gegenüber den Cytos Aktionären.

Die Hälfte würde vollauf genügen. Da muss man so  nicht zustimmen, oder H.Welten macht nochmals den Vorschlag rückgängig. Telefoniert doch mal mit ihm!!!

Ich hoffe sehr, dass das mengenmässig noch runterkommt. 10 Aktien für 1 Kuros, sage ich.

Wenn schon dann höchstens 1:1, schliesslich hat der Harry einmal davon gesprochen dass Cytos bis zu 500 Millionen an Lizenzeinnahmen generieren könnte!

 

Besser reich und gesund als arm und krank!

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 04.07.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 5'335

@Kapitalist

Schön wieder von Dir zu lesen Smile

Das stimmt. Aber vergiss nicht, dass eben Kuros die Pipeline besitzt. Ich denke, die Interesse an dieser Aktie, dank der Börsenkotierung, allmähllich steigen wird. Die Unternehmung ist eine Biotech-Firma. Die Volatilität der Aktie wird in Zukunft bestimmt wieder heftig ausfallen, und darauf freue ich mich.

Lizenzeinnahmen? Bewertungs-Axiom besagt: Der Wert eines jeden Gutes bemisst sich nach dem Nutzen, den es in Zukunft zu erbringen vermag. 

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 04.07.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 13'626

Link hat am 12.12.2015 - 17:54 folgendes geschrieben:

@Kapitalist

Schön wieder von Dir zu lesen Smile

Das stimmt. Aber vergiss nicht, dass eben Kuros die Pipeline besitzt. Ich denke, die Interesse an dieser Aktie, dank der Börsenkotierung, allmähllich steigen wird. Die Unternehmung ist eine Biotech-Firma. Die Volatilität der Aktie wird in Zukunft bestimmt wieder heftig ausfallen, und darauf freue ich mich.

Lizenzeinnahmen? Bewertungs-Axiom besagt: Der Wert eines jeden Gutes bemisst sich nach dem Nutzen, den es in Zukunft zu erbringen vermag. 

Wenn Cytos Lizenzeinnahmen in der Höhe von 500 Millionen erwarten kann, müssen sie auch eine Pipeline besitzen, zwar kein Medikament aber irgendwelche Hilfsmittel die zur Herstellung von Medikamenten oder Diagnostika dienen können.

 

Besser reich und gesund als arm und krank!

blabla
Bild des Benutzers blabla
Offline
Zuletzt online: 03.07.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 545

Kapitalist hat am 12.12.2015 - 20:47 folgendes geschrieben:

Link hat am 12.12.2015 - 17:54 folgendes geschrieben:

@Kapitalist

Schön wieder von Dir zu lesen Smile

Das stimmt. Aber vergiss nicht, dass eben Kuros die Pipeline besitzt. Ich denke, die Interesse an dieser Aktie, dank der Börsenkotierung, allmähllich steigen wird. Die Unternehmung ist eine Biotech-Firma. Die Volatilität der Aktie wird in Zukunft bestimmt wieder heftig ausfallen, und darauf freue ich mich.

Lizenzeinnahmen? Bewertungs-Axiom besagt: Der Wert eines jeden Gutes bemisst sich nach dem Nutzen, den es in Zukunft zu erbringen vermag. 

Wenn Cytos Lizenzeinnahmen in der Höhe von 500 Millionen erwarten kann, müssen sie auch eine Pipeline besitzen, zwar kein Medikament aber irgendwelche Hilfsmittel die zur Herstellung von Medikamenten oder Diagnostika dienen können.

 

Zur Info. Die 500 Mio ist das Maximum an Meilensteinen, welche Cytos kriegen kann. Dies trifft ein, wenn der Wirkstoff in 5 oder 6 Indikationen die Marktreife erlang. Ganz ehrlich, dies ist höchst unwahrscheinlich. Der Wirkstoff befindet sich immer noch in präklinischen Studien. Noch nicht mal Phase I
Das dauert noch 10 Jahre bis Geld generiert werden kann, sollte der Wirkstoff die bevorstehenden Studien erfolgreich durchlaufen.

Bleibt realistisch.

otth
Bild des Benutzers otth
Offline
Zuletzt online: 04.07.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 322

Junktrader hat am 09.07.2015 - 20:17 folgendes geschrieben:

Junktrader hat am 15.05.2015 - 12:37 folgendes geschrieben:

Cytos Update:

...

3. Da Harry keine Infos (Goodnews) geliefert hatist Cytos aktuell eine schuldenfreie Hülle mit der Hoffnung auf den Tekmira-Jackpot.

4. Mehr leider nicht. Daher brökelt der Kurs nun auf 50 Rappen und womöglich bald schon auf 35 Rappen. Denn: Ohne operative Hoffnung vergeht hier schnell mal den Leuten die Lust investiert zu sein.

...

 

Klar, oftmals will man es nicht hören aber: Ich befürchte, dass Cytos nochmals stark unter Druck kommen dürfte. Denn: Solange Harry keine Story (ausser der Tekmira Hoffnung) präsentiert gibt es wenig Grund zum Kauf der Aktie. Aktuell handelt die Aktie noch (umgerechnet auf den Wandler) bei 200%. Wer also bei 300% (75 Rappen) nicht Kasse machen wollte, sollte evt. überlegen ob er nicht wenigstens Teile des Gewinns mitnimmt.

...

 

Cytos Aktien sind für mich im Moment kein Thema, solange hier keine Story welche Lebensfähig macht präsentiert wird. Und diese Story sehe ich aktuell nur noch mit einer grossen Verwässerung. Ausser der Engel Tekmira schlägt zu, dann haben die Aktionäre alles richtig gemacht.

Ich weiss, dieses Statement macht nun vielen wenig Freude, dennoch ist es halt einfach ein Fakt. Meiner Meinung nach hätte man eine intakte Story vor Wochenfrist präsentieren müssen, denn so ist es nur eine Börsenhülle mit Hoffnung auf Tekmira. Das ist zu wenig für eine Kapitalisierung von 75Mio. Rein dafür sehe ich 40Mio als angemessen, das macht also ca. 35 Rappen.

...

 

 

 

Nachdem ich nun zwei Monate in diesem Thread nicht mehr geschrieben und gelesen habe ist Zeit zur Rückblende, insbesondere da der Kurs allmählich in diese Region geht wo ich ihn zwar nicht hingewünscht aber gesehen habe.

Um es vorweg zu nehmen: Ich bin etwas enttäuscht vom Cytos-Mmgt. Vollmundig haben sie in Interview's grosse Töne gespuckt von wegen Deal's welche in der Pipeline sind und erst nach der Wandlung spruchreif wären. Nun scheint's, als wären auch dies (einmal mehr ist man versucht zu sagen) nur leere Worthülsen gewesen. Wie ich es oft geschrieben habe war meine Hauptmotivation für einen Trade in Cytos die Marktineffizienz und das Delta zwischen Aktienkurs und Wandler. Diese Differenz haben viele hier sehr gut gespielt. Als die Wandlung vollzogen war und keine News kamen war es daher nur richtig, die Aktie umgehend zu verkaufen. Denn: Was ist diese Firma wert, wenn sie ohne operatives Geschäft dasteht und nur im Tekmira-Jackpot eine Zukunft hat? Kaum >40Mio und genau daher war ich ja auch der Meinung, dass ohne News der Kurs in Richtung 35 Rappen gehen dürfte. Gut, soweit ist es nicht aber der Markt scheint das auch allmählich so zu sehen und die Aktien kennen zur Zeit nur noch eine Richtung.

Ich bin versucht zu sagen: Schade! Welten hätte meiner Meinung nach einen Deal im April fix einfädeln sollen und direkt nach der Wandlung wäre die Ankündigung perfekt gewesen. Nun? Cytos hat kein Cash und der Aktienkurs ist bei 0.40 angelangt, wobei ein Deal inkl. Zahlung in Aktien nur noch mit einer enormen Verwässerung von statten gehen kann. Also ist das für die Aktionäre heute auch nicht mehr sonderlich interessant. Meiner Meinung nach gibt es somit nur noch die Hoffnung auf Tekmira zu setzen. Etwas wenig um eine Kapitalisierung von über 40Mio zu rechtfertigen, wenn dort keine guten News kommen. Daher denke ich sollte die Firma möglichst Kosteneffizient arbeiten und hoffen... Ja, das ist etwas gar wenig und wenig erfreulich. Wer es geschafft hat Cytos vom Sterbebett zurück ins Leben zu holen, dem hätte ich auch zu getraut der Story neues Leben ein zu hauchen. Offenbar gelangen die Deals welche den Herren vorschwebten nicht (ohne potenzielle solcher Deals hätten sie wohl kaum solche Kommentare in Zeitungen geben dürfen).

Was mich heute noch erstaunt ist, dass Welten damals zu Kursen von 50% grosse Teile der Anleihe verschachert hatte. Ich ging damals davon aus, dass dies Teil eines Plan's war. Bis heute wurde nichts kommuniziert und ich muss allmählich davon ausgehen, dass Welten sich selbst verzockt hatte. Denn: Cytos hatte 1/3 der kompletten Anleihe im Eigenbestand, womit Welten ungefähr 24Mio Shares gehabt hätte. Ich bin der Meinung, dass man daraus gut und gerne 12-15Mio Cash hätte generieren können/müssen, dann würde Cytos heute auch etwas besser da stehen.

Ich wurde hier stark kritisiert nach meinem Exit aber ich habe klar kommuniziert warum ich Cyt07 gekauft habe und was meine Hoffnung als Cytos-Shareholder war. Eine Cytos mit einem operativen Geschäft, einer neuen Zukunft. Diese wurde nicht umgehend Präsentiert (wie ich mir das aber erhofft habe) und daher gab es meiner Meinung nach nur die Möglichkeit Cytos-Shares umgehend zu einem möglichst hohem Preis zu verkaufen (bei einer Marktkapitalisierung von >75Mio.).

Ich werde diese Firma weiterhin verfolgen, aktuell gibt es aber keinen Grund zu kaufen. Denn solange bei der Tekmira-Front nichts positives kommt gibt es keinen Grund an zu nehmen, dass die Firma Cytos bei über 40Mio Kapitalisierung stehen sollte.

Sollten Cytos-Shares auf 0.20 abstürzen oder an der Tekmira-Front etwas positives erkennbar sein kann man sich hier wieder etwas überlegen. Bis dahin beobachte ich das ganze von der Seitenlinie aus.

Manchmal freue ich mich nicht mal dann, wenn meine Einschätzung zutrifft. Bei Cytos ist das der Fall und ich hoffe für die verbliebenen Cytos-Shareholder, dass Tekmira positives zu Cyt003 zu vermelden weiss und die Geduld in Cytos belohnt wird. Für mich sind Aktien immer Abwägungen zwischen Chance und Risiko, da dieses Profil damals für mich zu wenig attraktiv aussah habe ich meinen Ertrag aus Cytos damals in LIFE investiert. Dort habe ich in diesen zwei Monaten zwar nur 5% Buchgewinne, aber dem Risiko aus -25% zu Chance +200% war für mich attraktiver als Cytos. Und wie gesagt: Ich bin nicht happy das Cytos nichts präsentiert hat und erneut zwei Monate ins Land gezogen sind, ganz im Gegenteil. Aber die Facts sprechen nicht für das Management und die Kursentwicklung ist daher nur die logische Konsequenz.

Umgerechnet auf den Wandler bedeutet der heutige Aktienkurs ja 160% womit immer noch viele gut im Plus notieren dürften. Die für mich seltsamsten waren aber die, welche vor der Wandlung zu Kursen >1.- gekauft haben. Dies soll wohl einmal mehr eine Erinnerung an alle hier sein, dass nur weil Leute grosse Volumen kaufen dies nicht immer intelligent ist. Kroko und viele hier haben hier viel Zeit und Energie investiert um dies auf zu zeigen und haben vielen grosse Gewinne beschert und wiederum andere vor Verlusten bewahrt.

Ich für meinen Teil bin sehr gespannt wie diese Cytos-Story weitergeht und ob ich jemals wieder Cytos-Shares kaufen werde. Im Moment sieht's leider nicht danach aus.

Grüsse, Junktrader

 

 

User JUNKTRADER hat in der Vergangenheit ausgezeichnete, fundierte, recherchierte Kommentare gepostet. Ich bin mal wieder alte Seiten dieses Threads durchlesen gegangen und habe die obige, letzte Mitteilung von Junktrader vom Juli 2015 gefunden. Wo bist du Junktrader, was sagst du zur heutigen Situation mit Cytos/Kuros? Deine Einschätzung wäre sehr willkommen.

Meine Milchmädchenrechnung zur Fusion Cytos/Kuros:

Cytos bringt ein:
- CYT003 mit 80-90 Mio. maximal zu erwartenden Meilensteinzahlungen.
- VLT Plattform, mit maximal zu erwartenden 500 Mio. (klingt fast zu schön um wahr zu sein)
FAKT: Die Gesellschaft ist inaktiv, dient(e) ganz offenbar als Mantel, ABER nicht ganz ohne!

Kuros bringt ein:
- Funktionierende, echte Produktepalette: KUR-023, KUR-111, KUR-113, KUR-026, KUR-112, KUR-212, die bis auf KUR-026 alle recht weit fortgeschritten sind, siehe Bilder. Geht auf kuros.ch, seht es euch an: Das ist eindeutig eine hocheriöse und vielversprechende Firma!

So und jetzt kommen beide im Januar zusammen. Da ist doch relativ geballt Potenzial vorhanden, wie seht ihr das? Ich möchte nichts schönschreiben, aber so 200 Millionen ist die fusionierte Gesellschaft doch einzuschätzen. Das wären 0.40 pro Aktie bei 500 Millionen Stück, die's offenbar nach der Fusion gibt.

 

AnhangGröße
Image icon download.png16.7 KB
Image icon download_1.png14.87 KB
otth
Bild des Benutzers otth
Offline
Zuletzt online: 04.07.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 322

Zusatzidee nachdem ich obigen Kommentar verfasst hatte:

Ist eine solche "grosse Kuros" mit CYTN nicht auch schon wieder ein Übernahmekandidat?

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 04.07.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 5'335

Habt ihr die Offenlegung von Beteiligungen in der FuW gesehen?

Da geht was. Sind die nicht von Kuros?

Krokodil
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Zuletzt online: 04.07.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 3'111

Link hat am 13.12.2015 - 23:07 folgendes geschrieben:

Habt ihr die Offenlegung von Beteiligungen in der FuW gesehen?

Da geht was. Sind die nicht von Kuros?

Da geht aber was! Ich masse mir nicht an, alle diese SIX-Meldungen unter "Bedeutende Aktionäre" (Verpflichtung zur Schaffung von Namenaktien in Bezug auf die Fusion mit Kuros zu kommentieren. Ich ersehe, dass das genaue Umtauschverhältnis 26.786 Cytos zu 1 Kuros-Aktie ist. Jedenfalls steckt da viel Vorbereitung hinter dieser Fusion mit Kuros. Dies ist kein Schnellschuss und ich gehe davon aus, dass da insbesondere Harry Welten grosse Arbeit geleistet hat.

Krokodil
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Zuletzt online: 04.07.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 3'111

Die Generalversammlung der Cytos findet am Mittwoch, 6. Januar 2016 um 10.30 Uhr an der Wagistrasse in Schlieren statt. Dort könnt ihr dann sicher feinen Dreikönigskuchen essen.
Auch Guru könnte auf der Homepage von Cytos die Traktanden der GV herunterladen!
 

Ladycool
Bild des Benutzers Ladycool
Offline
Zuletzt online: 03.06.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 1'747

Hallo Krokodil, danke für die Info

es geht also noch 10 Handelstage bis zur GV. Jeden Tag 1 Rappen höher. So sieht es wenigstens aus. 

Cash is King

Krokodil
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Zuletzt online: 04.07.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 3'111

Ladycool hat am 15.12.2015 - 21:19 folgendes geschrieben:

Hallo Krokodil, danke für die Info

es geht also noch 10 Handelstage bis zur GV. Jeden Tag 1 Rappen höher. So sieht es wenigstens aus. 

Langsam aber stetig bis zur GV nach oben. Heute aber immerhin 3 Rappen auf einmal auf 0.39!!. Im Vorfeld der GV beginnen die Leute zu realisieren, dass hier mit Kuros zusammen eine feine Biotech-Boutique am entstehen ist.  

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 04.07.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 5'335

@Krokodil

Wohl eher aufgrund der guten Börsenstimmung (more Risk, more Fun).

Ich bin aber wirklich sehr gespannt, wie es mit dieser Firma weitergeht.

Ladycool
Bild des Benutzers Ladycool
Offline
Zuletzt online: 03.06.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 1'747

die Tiefstkurs Berechnung von Zarastro würde erst eintreffen, nach einer schlechten Nachricht von Kuros und Cytos zusammen. Davon sind wir weit entfernt.

Cash is King

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 04.07.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 5'335

@Ladycool

Weit entfernt? Ich weiss nicht, besser gesagt, wir wissen es nicht. Abwarten.

otth
Bild des Benutzers otth
Offline
Zuletzt online: 04.07.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 322

Was wir aber wissen, ist dass Harry Welten und das ganze Cytos-Management in jedem Punkt seit Oktober 2014 Wort gehalten haben. Jede einzelne der raren, aber auf den Punkt erfolgten Ankündigungen wurde erfüllt.

Welten hat immer nur informiert, wenn es was zu informieren gibt. Wenn das Cytos-Management also jetzt einen solchen Deal eingeht, dann ist das im Interesse der Aktionäre, da bin ich felsenfest davon überzeugt.

 

Löwe
Bild des Benutzers Löwe
Offline
Zuletzt online: 27.11.2019
Mitglied seit: -
Kommentare: 316

Ich habe heute von Cytos erhalten bezüglich der ao. GV am 6.1.2016.

Kreuzt ihr alle Felder mit ja an?und seit ihr überhaupt für diesen Merger?

Krokodil
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Zuletzt online: 04.07.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 3'111

Löwe hat am 17.12.2015 - 19:39 folgendes geschrieben:

Ich habe heute von Cytos erhalten bezüglich der ao. GV am 6.1.2016.

Kreuzt ihr alle Felder mit ja an?und seit ihr überhaupt für diesen Merger?

Ob du die Unterlagen schredderst oder sogar mit nein stimmst, dies hätte alles keine Bedeutung, die Traktanden werden sowieso alle angenommen.
Würde der Merger abgelehnt, könntest du die Aktien mit den Unterlagen gerade auch mitschreddern!

Gruss Kroki

Ladycool
Bild des Benutzers Ladycool
Offline
Zuletzt online: 03.06.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 1'747

Krokodil hat am 17.12.2015 - 20:15 folgendes geschrieben:

Löwe hat am 17.12.2015 - 19:39 folgendes geschrieben:

Ich habe heute von Cytos erhalten bezüglich der ao. GV am 6.1.2016.

Kreuzt ihr alle Felder mit ja an?und seit ihr überhaupt für diesen Merger?

Ob du die Unterlagen schredderst oder sogar mit nein stimmst, dies hätte alles keine Bedeutung, die Traktanden werden sowieso alle angenommen.
Würde der Merger abgelehnt, könntest du die Aktien mit den Unterlagen gerade auch mitschreddern!

Gruss Kroki

@Löwe: ich bin sicher für den Merger, nur brauchen die denn 27 Stück für eine Kuros? Sie bekommen einen warmen Wintermantel, also da sollten sie uns schon etwas entgegen kommen. Sind doch keine Haifische oder.
 Die wissen sicher auch was sowas kosten würde bei einem Alleingang.

Man sollte schon etwas feilschen. Irgendwo werden wir uns sicher einig.

Gruss Lc

Cash is King

Löwe
Bild des Benutzers Löwe
Offline
Zuletzt online: 27.11.2019
Mitglied seit: -
Kommentare: 316

Danke für euer Feedback!!

Namor
Bild des Benutzers Namor
Offline
Zuletzt online: 20.06.2016
Mitglied seit: -
Kommentare: 35
Einladung ausserordenliche Generalversammlung

Hallo Cytos-Gesellschaft. Habe mir die Einladung genauer angeschaut und frage mich wieso es Darlehen und Kredite für etwelche Verantwortlichkeitsansprüche und Deckungen von Steuerschulden im Zusammenhang der am 6. Jan. 2016 Generalvers. von Aktien braucht. Punkt 7.b, 7.c,7.d und7.e könnte oder kann das Eigenkapital auffressen und den Kurs ins bodenlose verschwinden lassen. Punkt 7.a sollte für den Anfang reichen. Erst ein aktiver Mehrwert gegenüber den Aktionären würde ein substanzielle Kapitalerhaltung gerechtfertigen. Statt 27 wären 25 oder besser 23 neue Aktien von Cytos angebracht gewesen. Aber lieber ein Spatz in der Hand als eine Taube im Kopf *mosking**drinks*

brunotdm
Bild des Benutzers brunotdm
Offline
Zuletzt online: 03.07.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 53
Aktienkurs nach Merger

guten morgen zusammen

wo seht ihr den kurs nach dem merger? bis jetzt gabs meinungen, dass der kurs wie züblin (0.05) aussehen werde und andere meinten, dass der jetzige kurs von 0.35 - 0.40 halten würde. wurde nicht von cytos gemeldet, dass der neue kurs wohl unter dem jetzigen kurs anzusiedeln wäre???

ich selber habe die befürchtung, dass es runter geht, da sicher einige neuen aktionäre ihre vielzahl von aktien zu barem machen werden.

wie sieht ihr das???

Krokodil
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Zuletzt online: 04.07.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 3'111

brunotdm hat am 18.12.2015 - 08:17 folgendes geschrieben:

guten morgen zusammen

wo seht ihr den kurs nach dem merger? bis jetzt gabs meinungen, dass der kurs wie züblin (0.05) aussehen werde und andere meinten, dass der jetzige kurs von 0.35 - 0.40 halten würde. wurde nicht von cytos gemeldet, dass der neue kurs wohl unter dem jetzigen kurs anzusiedeln wäre???

ich selber habe die befürchtung, dass es runter geht, da sicher einige neuen aktionäre ihre vielzahl von aktien zu barem machen werden.

wie sieht ihr das???

Wo der Kurs der neu gehandelten Kuros-Aktie (Kuros heisst die fusionierte Gesellschaft) nach dem Merger liegt, ist für mich schwierig zu beurteilen. Aber sicher bei mehr als 5 Rappen. Schliesslich wird diese neue Biotech-Aktie beim  Börsengang bestimmt noch public-relationmässig begleitet. Ich denke auch nicht, dass die bisherigen, wenigen Kuros-Aktionäre es nötig machen, nach dem Börsengang Kasse zu machen. Vermutlich haben die es auch nicht unbedingt nötig. Ich schätze mal Kurse von 30 Rappen an aufwärts.

brunotdm
Bild des Benutzers brunotdm
Offline
Zuletzt online: 03.07.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 53

danke krokodil für deine einschätzungen.

demzufolge müsste man einen bestand (30' aufwärts) eigentlich jetzt verkaufen und nach dem wechsel wieder einsteigen!? somit hätte man chf 2100.00 ins trockene gebracht (berechnet von 0.07 differenz)?!

ich selber habe nun mal eine verkaufsorder bei 0.41 eingegeben, weil ich von tieferen kursen ausgehe nach dem wechsel.

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 04.07.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 13'626

brunotdm hat am 18.12.2015 - 10:02 folgendes geschrieben:

danke krokodil für deine einschätzungen.

demzufolge müsste man einen bestand (30' aufwärts) eigentlich jetzt verkaufen und nach dem wechsel wieder einsteigen!? somit hätte man chf 2100.00 ins trockene gebracht (berechnet von 0.07 differenz)?!

ich selber habe nun mal eine verkaufsorder bei 0.41 eingegeben, weil ich von tieferen kursen ausgehe nach dem wechsel.

Fürs Management werden Optionen ausgegeben die einen Wandelpreis von 0.42 haben, also rechnet man damit dass der Kurs mittelfristig deutlich über diesem Kurs zu liegen kommt.

 

Besser reich und gesund als arm und krank!

otth
Bild des Benutzers otth
Offline
Zuletzt online: 04.07.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 322

Kapitalist hat am 18.12.2015 - 10:17 folgendes geschrieben:

brunotdm hat am 18.12.2015 - 10:02 folgendes geschrieben:

danke krokodil für deine einschätzungen.

demzufolge müsste man einen bestand (30' aufwärts) eigentlich jetzt verkaufen und nach dem wechsel wieder einsteigen!? somit hätte man chf 2100.00 ins trockene gebracht (berechnet von 0.07 differenz)?!

ich selber habe nun mal eine verkaufsorder bei 0.41 eingegeben, weil ich von tieferen kursen ausgehe nach dem wechsel.

Fürs Management werden Optionen ausgegeben die einen Wandelpreis von 0.42 haben, also rechnet man damit dass der Kurs mittelfristig deutlich über diesem Kurs zu liegen kommt.

 

Was sagst du als Fachmann zu diesem "full statement", das ich im Market Screener gefunden habe?

http://www.4-traders.com/CYTOS-BIOTECHNOLOGY-AG-99580/news/Cytos-Biotech...

 

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 04.07.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 5'335

GV:

Ich werde den vollständigen Antrag zustimmen, obwohl ich eigentlich gegen Punkt 7b bis 7e wie auch Punkt 8 dagegen bin. Ich will aber dass die Fusion zustande kommt.

harley-rider
Bild des Benutzers harley-rider
Offline
Zuletzt online: 04.07.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 355

Link hat am 18.12.2015 - 14:55 folgendes geschrieben:

Schade: der Itin ist nicht mehr dabei, ....

 Also als zukünftiger VR Präsident ist er doch sehr wohl noch dabei ....

Seiten