Kuros (ehemals Cytos)

Kuros Bioscienc N 

Valor: 32581411 / Symbol: KURN
  • 2.200 CHF
  • -2.65% -0.060
  • 05.08.2020 09:16:59
7'234 posts / 0 new
Letzter Beitrag
otth
Bild des Benutzers otth
Offline
Zuletzt online: 05.08.2020
Mitglied seit: 30.08.2014
Kommentare: 328

Krokodil hat am 20.09.2016 - 13:32 folgendes geschrieben:

kentucky hat am 20.09.2016 - 12:06 folgendes geschrieben:

hy Krokodil

 

welche good news meinst du ?

Hätte Kroki eine, so würde er sich die von Otth im zweiten Abschnitt genannten News eben auf der besagten zergehen lassen....Aber Krokodile haben keine Zungen.

Ach, Kroki, du kannst dir auch gute News mit deinem kräftigen Kiefer "an dich reissen", da brauchst du gar keine Zunge Smile

Harry Welten wird morgen an der Investa 16 zwischen 15.05 und 16.20 Uhr Kuros Investoren vorstellen, das ist an und für sich schon eine gewisse "News". Die Investa ist eine höchst seriöse Veranstaltung. Dort seine Firma präsentieren zu dürfen, ist schon fast eine Auszeichnung.

Wenn man übrigens "kräftiges Anziehen des Kurses ohne News" liest, sollte man nicht vergessen, dass KURN "kräftige Kursverluste auch ohne News" hatte!! Das ist jetzt wohl der Ausgleich -- oooooder sogar ein Vorahnen auf Investoreninteresse spätestens nach der morgigen Präsentation. Mehr weiss ich auch nicht, aber so könnte es schon sein!

kentucky
Bild des Benutzers kentucky
Online
Zuletzt online: 05.08.2020
Mitglied seit: 31.03.2010
Kommentare: 1'750

Heute schönes Wetter...

 

alles grünlich...

 

und Kuros dunkelgrün ? Harry Welten ist optimistisch, hört sich gut an ! Konnte man an der Investora nicht überzeugen oder warum schon heute wieder -6 % ? 

 

 

Krokodil
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Zuletzt online: 27.07.2020
Mitglied seit: 12.04.2012
Kommentare: 3'112
Krokodil
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Zuletzt online: 27.07.2020
Mitglied seit: 12.04.2012
Kommentare: 3'112

Auf gar kein Interesse stösst offensichtlich der von Kuros gestern abend publizierte Halbjahresfinanzbericht. Nicht mal auf UBS Quotes ist er ersichtlich. Nur Kroki wurde vor allen anderen informiert......

deam85
Bild des Benutzers deam85
Offline
Zuletzt online: 17.09.2019
Mitglied seit: 12.01.2016
Kommentare: 676

pro fränkli das sie einnehmen geben sie 15 fränkli aus. finger weg rate ich da nur!!!!

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 04.08.2020
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'626

deam85 hat am 30.09.2016 - 10:13 folgendes geschrieben:

pro fränkli das sie einnehmen geben sie 15 fränkli aus. finger weg rate ich da nur!!!!

Kuros: Das Biotech-Unternehmen Kuros Biosciences (CYTN 21.1 -2.31%) hat in den ersten sechs Monaten wegen höherer betrieblicher Aufwendungen einen höheren Verlust als im Vorjahr erzielt. Er betrug 13,3 Mio. Fr. (Vorjahreszeitraum –1,5%). Die flüssigen Mittel betragen noch 17,5 Mio. Fr. Das sei genug, um den Produktkandidaten KUR-023 im Bereich der Wundversiegelung im kommenden Jahr auf den Markt zu bringen.

Besser reich und gesund als arm und krank!

Krokodil
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Zuletzt online: 27.07.2020
Mitglied seit: 12.04.2012
Kommentare: 3'112

In einem grösseren Artikel im TAGI auf Seite 8 unter dem Titel "Der Technopark Schlieren geht nicht unter - trotz des Novartis-Abgangs" kommt auch Harry Welten von Kuros ausführlich zu Wort. Unter anderem sagt er:
"Seine eigene Firma Kuros suche derzeit nach zusätzlichen Raum für Arbeitsplätze, was gar nicht so einfach sei".  Harry Welten ist übrigens auch Vorstandsmitglied des Technoparks.

 

kentucky
Bild des Benutzers kentucky
Online
Zuletzt online: 05.08.2020
Mitglied seit: 31.03.2010
Kommentare: 1'750

Gutes Zeichen Kroko ?

Oder sind die jetzigen Räumlichkeiten zu teuer und Harry nennt es einfach "zusätzlichen Raum"

Oder kann Harry selber als Vorstandsmitglied profitieren durch die Mehreinnahmen die der Technopark dadurch generieren würde, keine Ahnung ?

 

Wie schätzt du das ein ?

Krokodil
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Zuletzt online: 27.07.2020
Mitglied seit: 12.04.2012
Kommentare: 3'112

kentucky hat am 06.10.2016 - 10:57 folgendes geschrieben:

Gutes Zeichen Kroko ?

Oder sind die jetzigen Räumlichkeiten zu teuer und Harry nennt es einfach "zusätzlichen Raum"

Oder kann Harry selber als Vorstandsmitglied profitieren durch die Mehreinnahmen die der Technopark dadurch generieren würde, keine Ahnung ?

 

Wie schätzt du das ein ?

Ich wollte einfach mal testen, ob aufgrund dieser Meldung im Forum rosa oder schwarz gemalt wird.

Ich sehe es natürlich positiv. Für die Produktion von Verbandsstoffen brauchts zusätzliche Arbeitsplätze.

kentucky
Bild des Benutzers kentucky
Online
Zuletzt online: 05.08.2020
Mitglied seit: 31.03.2010
Kommentare: 1'750


Spricht man bei den zu schaffenden Arbeitsplätzen denn von Produktion oder F+E ?

Krokodil
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Zuletzt online: 27.07.2020
Mitglied seit: 12.04.2012
Kommentare: 3'112

kentucky hat am 06.10.2016 - 11:30 folgendes geschrieben:


Spricht man bei den zu schaffenden Arbeitsplätzen denn von Produktion oder F+E ?

weder noch. Es geht um verschiedene Biotech-Firmen die im Technopark Schlieren angesiedelt sind. Generell geht es
um die Zukunft des Technoparkes nach Abgang von Novartis.

Krokodil
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Zuletzt online: 27.07.2020
Mitglied seit: 12.04.2012
Kommentare: 3'112

Interessante News (20.10.) von Kuros auf deren Homepage zu Produktekandidat KUR-112. Leider gelingt es mir nicht, den Text hier einzufügen.

dangermouse
Bild des Benutzers dangermouse
Offline
Zuletzt online: 05.08.2020
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 1'017

Kuros Biosciences’ Produktkandidat erhält Rare-­‐Pediatric-­‐Disease-­‐Status

 

Schlieren (Zürich), Schweiz, 20. Oktober 2016 Kuros Biosciences gibt heute bekannt, dass die amerikani-­‐ sche Gesundheitsbehörde FDA dem Produktkandidaten KUR-­‐112 den Status einer seltenen pädiatrischen Krankheit  (Rare Pediatric  Disease  Designation)  erteilt  hat. KUR-­‐112  ist ein Entwicklungsprogramm  zur Behandlung solitärer Knochenzysten.  

 

Solitäre Knochenzysten sind nicht maligne, mit einer Flüssigkeit gefüllte Hohlräume, welche primär in Röh-­‐ renknochen von Kindern gefunden werden. In schweren Fällen können solitäre Knochenzysten zu patholo-­‐ gischen Brüchen führen. Die aktuellen Behandlungsmöglichkeiten  umfassen Knochentransplantation  sowie intralesionale Injektionen von Kortison und Knochenmark. Diese Behandlungen müssen mehrfach durchge-­‐ führt werden und zeigen nur beschränkte Wirksamkeit. Eine einfache und effiziente Therapie hat deshalb einen grossen medizinischen Nutzen. Schätzungen gehen von einer Inzidenz solitärer Knochenzysten in der Gesamtbevölkerung von weniger als 1 in 10'000 Fällen in Europa und den USA aus. Betroffen sind überwie-­‐ gend Jugendliche.

 

KUR-­‐112 ist ein neuartiges parathyroid-­‐hormon-­‐Fibrinkonjugat. Das Produkt soll als Einmalanwendung über die Haut direkt in die solitären Knochenzysten  gespritzt werden. KUR-­‐112  könnte eine einfache, minimal invasive Therapie zur Behandlung dieser seltenen pädiatrischen Krankheit werden.

 

Im Rahmen  des  Rare-­‐Pediatric-­‐Disease-­‐Priority-­‐Review-­‐Voucher-­‐Programm  der  FDA  wird  einem  Sponsor ein Voucher gewährt, sobald er die Zulassung für ein neues Medikament oder ein biologisches Präparat in einer seltenen pädiatrischen Krankheit erhält. Dieser Voucher lässt sich für eine prioritäre Prüfung eines künftigen Zulassungsantrages  verwenden, kann aber auch an Dritte übertragen und verkauft werden. Das Voucher-­‐Programm endet am 31. Dezember 2016. Derzeit ist unklar, ob es verlängert wird.

 

KUR-­‐112 hat bereits den Orphan-­‐Drug-­‐Status der FDA und der europäischen Arzneimittelbehörde EMA erhalten. Dadurch erhält Kuros Unterstützung bei der Entwicklung, muss keine Gebühren beim Zulassungs-­‐ antrag zahlen und erhält mehrere Jahre Marktexklusivität  nach der Zulassung. Das Unternehmen  könnte ausserdem Finanzhilfen und signifikante Steuergutschriften bekommen.

 

„Wir sind sehr erfreut über den erhaltenen Status der seltenen pädiatrischen Krankheit für KUR-­‐112,  wel-­‐ cher auf dem bereits früher erhaltenen Orphan-­‐Drug-­‐Status  der FDA und EMA aufbaut. Wir prüfen aktuell die Entwicklungsoptionen für KUR-­‐112“, erklärt Didier Cowling, Chief Executive Officer von Kuros.

 

Krokodil
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Zuletzt online: 27.07.2020
Mitglied seit: 12.04.2012
Kommentare: 3'112

Die obige Meldung verspricht doch einiges. Weshalb überhaupt kein Volumen an der Börse generiert wird, ist doch erstaunlich.
Die Aktienkurs ist etwa der gleiche wie bei Newron. Vielleicht überlegen sich einige Newronianer mal einen Switch in Kuros. In einem halben Jahr sehen wir, wer besser fährt.
 

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 05.08.2020
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 3'195

Da es sich um eine seltene Krankheit handelt (1 pro 10'000), bringt das, sofern es  überhaupt auf  den Markt kommt, keinen namhaften Umsatz. Deshalb auch das Desinteresse der Investoren.

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

Geldgierig
Bild des Benutzers Geldgierig
Online
Zuletzt online: 05.08.2020
Mitglied seit: 09.11.2015
Kommentare: 17
Cytos Tod, Kuros auf dem Sterbebett

weißt jemand was mit dem Laden los ist? haben Harry und Didier das Handtuch geworfen? Ich bereue es zu tiefst, dass ich den Ausstieg vor Monaten verpasst habe. Einfach ein Anfängerfehler mit Anfänger Manager und falsche Produkte.

Sie waren anscheinend nicht in der Lage gewesen, das ganze für Investoren schmackhaft zu machen. Sauladen halt!

maxim
Bild des Benutzers maxim
Offline
Zuletzt online: 04.08.2020
Mitglied seit: 27.12.2011
Kommentare: 305
Sauladen

Lies noch 2-3 mal deine Nickname,vieleicht wird dir was klar.

Löwe
Bild des Benutzers Löwe
Offline
Zuletzt online: 27.11.2019
Mitglied seit: 25.03.2015
Kommentare: 316

Kann mir jemand erklären was hier eigentlich läuft???

Gehen die bald Bankrott???sieht so aus.....

Krokodil
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Zuletzt online: 27.07.2020
Mitglied seit: 12.04.2012
Kommentare: 3'112

Löwe hat am 11.12.2016 - 16:52 folgendes geschrieben:

Kann mir jemand erklären was hier eigentlich läuft???

Gehen die bald Bankrott???sieht so aus.....

Es sieht fast so danach aus. Der Kursverlauf ist auch für mich enttäuschend.

Was mich noch hoffen lässt: Ich habe die Tagesumsätze etwas beobachtet und stellte fest, dass nur kleine Mengen von Aktien gehandelt wurden. Es gibt ca. 5 Millionen Kuros-Aktien und der Tagesumsatz von 20'000 Aktien letzten Freitag war schon fast der Rekord. Es wäre deshalb möglich, dass es sich um das Jahresende herum um Verkäufe zwecks Depotreinigungen und um Verleiderverkäufe handelt.
Aber spätestens in den ersten Wochen des neuen Jahres müssten mal News von Kuros kommen.

dangermouse
Bild des Benutzers dangermouse
Offline
Zuletzt online: 05.08.2020
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 1'017

Habe leider den Kursrückgang von fast 25% in einer Woche ebenfalls wahrgenommen. Umso schlimmer, dass dabei nur kleine Voluminas gehandelt wurden (bei grösserem Verkaufsdruck wäre die Aktie wohl noch massiver abgestürzt und würde noch einstellig notieren). Seit der Beendigung des Lizenzabkommens mit Arbutus verliert die Aktie nur noch. 

Vielleicht sollten wir Didier Cowling mal fragen, womit er denn gedenkt wieder in die schwarzen Zahlen zu kommen. Seit Monaten keine News....

 

otth
Bild des Benutzers otth
Offline
Zuletzt online: 05.08.2020
Mitglied seit: 30.08.2014
Kommentare: 328

Im persönlichen Gespräch bestätigte mir Harry Welten, dass Kuros auf Kurs ist. Es habe sich nichts an den Vorgaben geändert, alles im grünen Bereich. Er kann sich den Kursverlust nur mit Verleiderverkäufen erklären. Auch der "risikobereinigte Wert von Fr. 55 pro Aktie" gemäss Valuelab sei immer noch realistisch und wurde auch nie korrigiert. Es ist also alles offen.

Hoffen wir auf baldige News, die den Kurs sicher beflügeln werden: Die Zulassungseinreichung bei der EU.

 

kentucky
Bild des Benutzers kentucky
Online
Zuletzt online: 05.08.2020
Mitglied seit: 31.03.2010
Kommentare: 1'750

Hallo otth

 

Danke für deine Info.

 

Ist nicht bald noch eine KE denkbar ? Sollte dies der Fall sein, wird der Kurs noch massiv tauchen. Die Pipeline von Kuros gibt noch nichts her.

 

Die Kur112 - Geschichte hört sich irgendwie vielversprechend an aber naja braucht viel zeit und zeit ist Geld und woher nehmen wenn nicht wieder KE ?

 

otth
Bild des Benutzers otth
Offline
Zuletzt online: 05.08.2020
Mitglied seit: 30.08.2014
Kommentare: 328

Hallo Kentucky

KUR-112 ist das am wenigsten fortgeschrittene der FÜNF Produkte in der Pipeline. Klar, dass das Zeit braucht.

Vorher aber kommt Geld durch KUR-023. Hier müssen wir die Daumen drücken, dass man bald die Einreichung der EU-Zulassung rauslässt. Da hapert's noch, da die Einreichungspapiere "kompliziert" sind, man keine Fehler machen will und dann zügig die EU-Zulassung erhalten will. Produktseitig ist alles auf Kurs. Alle Lichter auf grün.

Abwarten und Tee trinken. Aber keine Sorgen machen.

Massino
Bild des Benutzers Massino
Offline
Zuletzt online: 07.04.2020
Mitglied seit: 05.01.2012
Kommentare: 1'332

Alles im Griff wir sind auf dem gute weg alles Bla ....Bla ....Bla!!! Kurs steht beim 11.70 !!! Aufwachen Leute, persönlich bin beim sFr 21.00  rausgesprungen mit eine fette minus. keine nerve mehr 

otth
Bild des Benutzers otth
Offline
Zuletzt online: 05.08.2020
Mitglied seit: 30.08.2014
Kommentare: 328

Auch der CEO von Kuros, Didier Cowling, mit dem ich heute Morgen ausführlich sprach, bestätigte mir aus erster Hand, dass absolut alles in Ordnung ist mit Kuros. Keine Grossinvestoren sind abgesprungen, nur kleine Fische, was aufs grosse Ganze keinen Einfluss hat.

Auf meine Anregung hin wird jetzt bei Kuros diskutiert, ob man nicht vielleicht die Kommunikationspolitik etwas anpasst. Ich finde schon, dass es gut täte, wenn von Zeit zu Zeit mal ein "Lebenszeichen" seitens Kuros käme, damit wir als Investoren uns noch "im richtigen Film" fühlen können. Diese dauernden Kursverluste machen auch mir zu schaffen. Aber ich gebe nicht auf und bin überzeugt, dass das hier ein gutes Geschäft ist und bleibt.

Allen Investierten weiterhin viel Glück.

<gelöscht>

Kursanstieg von 12 auf 15!

Was ist hier los?

Bellavista
Bild des Benutzers Bellavista
Offline
Zuletzt online: 05.08.2020
Mitglied seit: 09.08.2006
Kommentare: 3'550

Aufgrund des tiefen Volumens würde ich sagen sind es alle diejenigen, die den Beitrag von otth gelesen und danach gekauft haben... Acute

Bellavista

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 04.08.2020
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 5'381

Ja gar von CHF 12.00 auf CHF 17.00.

Krokodil
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Zuletzt online: 27.07.2020
Mitglied seit: 12.04.2012
Kommentare: 3'112

Link hat am 14.12.2016 - 10:48 folgendes geschrieben:

Ja gar von CHF 12.00 auf CHF 17.00.

Das Volumen ist auch beim Anstieg nicht gerade berauschend. Es ist offenbar möglich, mit relativ wenig Einsatz sowohl nach unten wie auch oben die Kurse massiv zu bewegen. Hat vielleicht das Management von Kuros einige Käufe getätigt?

Massino
Bild des Benutzers Massino
Offline
Zuletzt online: 07.04.2020
Mitglied seit: 05.01.2012
Kommentare: 1'332

Ich Tippe auf Menagement Spiel 

Seiten