Kuros (ehemals Cytos)

Kuros Bioscienc N 

Valor: 32581411 / Symbol: KURN
  • 10.500 CHF
  • +2.94% +0.300
  • 20.04.2018 17:30:34
6'580 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 20.04.2018
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 3'960
@kentucky

@kentucky

12:24, Mittwoch, und schon Apéro? Acute

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 20.04.2018
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 1'403
mehr Umsatz

Wenigstens mal etwas Umsatz.

Mit der weiteren Finanzierungsquelle sollte die Vermarktung planmässig vorangetrieben werden........

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

kentucky
Bild des Benutzers kentucky
Offline
Zuletzt online: 20.04.2018
Mitglied seit: 31.03.2010
Kommentare: 1'673
Kuros hat wieder an

Kuros hat wieder an Stabilität gewonnen 12.75.....!!

 

Die Bude vermarktet sich senstationell, bei den Aktionären...........................

Pat
Bild des Benutzers Pat
Offline
Zuletzt online: 20.04.2018
Mitglied seit: 11.01.2017
Kommentare: 89
Kuros braucht seine Zeit, um

Kuros braucht seine Zeit, um sich optimal zu positionieren. Aber ich bin davon überzogen, sobald man genaue Verkaufszahlen kennt, zieht das Volumen an und dann werden wir mit höheren Kursen belohnt.

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 20.04.2018
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 1'403
noch kein Interesse

Pat hat am 01.12.2017 11:32 geschrieben:

Kuros braucht seine Zeit, um sich optimal zu positionieren. Aber ich bin davon überzogen, sobald man genaue Verkaufszahlen kennt, zieht das Volumen an und dann werden wir mit höheren Kursen belohnt.

Die sehr schwachen Volumen  der vergangenen Monate zeigen wie wenig Interesse an dieser Aktie besteht. Andererseits sind aber die Investierten auch nicht bereit, die Aktien abzustossen, weshalb sich der Kurs stabil um 12 bis 14 bewegt. Diese Situation wird sich wohl erst signifikant ändern, wenn erste Verkaufszahlen vorliegen und das wird wohl noch ein paar Monate dauern.

Aktien einfach im Depot liegen lassen und auf die Verkaufszahlen warten........

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 20.04.2018
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 1'403
Es kommt Leben auf.....

Für Kuros-Verhältnisse heute ein erhöhtes Volumen. Der Kurs geht aber leider in die falsche Richtung. Waren das Verleiderverkäufe?

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

kentucky
Bild des Benutzers kentucky
Offline
Zuletzt online: 20.04.2018
Mitglied seit: 31.03.2010
Kommentare: 1'673
Hallo Ursinho007

Hallo Ursinho007

 

Stabil nach unten, nach diesem CEO Flop noch Erwartungen ?

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 20.04.2018
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 1'403
nichts entschieden

Sicher, da man die Lage von Kuros wohl erst besser einschätzen kann, wenn man weiss, wie der Verkauf der lancierten Produkte vorankommt. Da braucht es Geduld und wird wohl nicht vor Bekanntsein der Zahlen von 2018 klar sein.

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

kentucky
Bild des Benutzers kentucky
Offline
Zuletzt online: 20.04.2018
Mitglied seit: 31.03.2010
Kommentare: 1'673
Wird sich michts ändern denk

Wird sich michts ändern denk ich das sind eben genau solche geldvernichtungsmaschinen auf die man reinfallen kann, mich inklusive 

 

nicht mehr weit vom Jahrestief 11.65 entfernt

 

dafür dass die Firma eigentlich besser da stehen sollte ein Armutszeugnis, future hin oder her..............................

 

12.10 der Countdown läuft zu Weihnachten noch 11.50 ??

 

WOW geht ja schneller als bis Weihnachten..............................

Toubi
Bild des Benutzers Toubi
Offline
Zuletzt online: 17.04.2018
Mitglied seit: 13.04.2017
Kommentare: 60
@kentucky

Du darfst gerne Deine eigene persönliche Meinung zu Kuros bilden und ich denke jeder hier weiss wie diese bei Dir aussieht. Aber so langsam nerven Deine Kommentare und insbesondere Anschuldigungen ohne konkrete Hinweise.

 

Um noch auf einen etwas älteren Beitrag von Dir stellung zu nehmen:

kentucky hat am 16.11.2017 14:50 geschrieben:

 Wäre das Produkt so spitze wie Kuros dies verspricht, könnten auch wir selber  das Produkt vertreiben.

Da ich über "etwas" Berufserfahrung in dieser Branche habe (zwar nicht mit viel Produkterfahrung aber vermehrt mit den regulatorischen und qualitativen Anforderungen): Sorry, aber ich habe noch selten auch nur annähernd so eine schwachsinnige Aussage gehört! Befasse Dich doch bitte vor dem nächsten Kommentar wenigstens ansatzweise mit den Anforderungen in dieser Branche

_______________________

kentucky
Bild des Benutzers kentucky
Offline
Zuletzt online: 20.04.2018
Mitglied seit: 31.03.2010
Kommentare: 1'673
Hauptsache du verstehst um

Hauptsache du verstehst um was es geht, das reicht. Der Kurs spricht leider eine klare Sprache. Sber schön dass du dran glaubst, ich gebs zu ich versteh nix von dieser Branche aber zumindest kann ich den Kurs und das Volumen lesen. Schönes Wochenende und take it easy. Ich geb auch zu, dass ich auf diesen Schmarren reingefallen bin. Tja Lehrgeld halt. 

Pat
Bild des Benutzers Pat
Offline
Zuletzt online: 20.04.2018
Mitglied seit: 11.01.2017
Kommentare: 89
Heute ein sehr hohes Volumen

Heute ein sehr hohes Volumen für Kuros. Shok

Verleidungsverkäufe? 

kentucky
Bild des Benutzers kentucky
Offline
Zuletzt online: 20.04.2018
Mitglied seit: 31.03.2010
Kommentare: 1'673
Jahrestief geknackt, dchon

Jahrestief geknackt, dchon einiges vor weihnachten

Ben
Bild des Benutzers Ben
Offline
Zuletzt online: 13.04.2018
Mitglied seit: 11.01.2010
Kommentare: 577
Nachfolge im Management
Kuros Biosciences gibt Nachfolge im Management bekannt 
 

Kuros Biosciences AG (SIX: KURN) gibt die Ernennung von Michael Grau zum Chief Financial Officer (CFO) zum 1. Februar 2018bekannt. Michael Grau folgt auf Harry Welten, der am 1. Februar 2018 als langjähriger CFO von Kuros zurücktritt, um sich künftig auf seine Verwaltungsratsmandate sowie Teilzeit-CFO-Funktionen in Privatunternehmen zu konzentrieren. Harry Welten bleibt Verwaltungsrat von Kuros.

http://www.kurosbiosciences.com/

kentucky
Bild des Benutzers kentucky
Offline
Zuletzt online: 20.04.2018
Mitglied seit: 31.03.2010
Kommentare: 1'673
Kurse unter 10 würden mich

Kurse unter 10 würden mich nicht verwundern um dann einen kleinen rebound zu lancieren um Säcke zu füllen, naja ihr wisst schon.

 

Zauberlehrling
Bild des Benutzers Zauberlehrling
Offline
Zuletzt online: 20.04.2018
Mitglied seit: 19.10.2017
Kommentare: 101
Die fetteste Ratte verlässt

Die fetteste Ratte verlässt das Schiff (U-Boot)....!

otth
Bild des Benutzers otth
Offline
Zuletzt online: 20.04.2018
Mitglied seit: 30.08.2014
Kommentare: 295
Positive Nachricht...

Es gibt Analysten, die den Abgang von Herrn Welten schon seit Monaten begrüssen. "Ohne ihn wäre die Zukunft von Kuros in diesem Stadium besser" hiess es inoffiziell. Ich möchte das wertfrei einfach so festhalten und nicht kommentieren. Ich blicke da zuwenig durch, bin aber weiterhin überzeugt, dass alles bei Kuros auf Kurs ist. 2018 werden wir mehr wissen. Allen Investierten viel Glück!

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 20.04.2018
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 1'403
Neutral

Als Aussenstehende können wir diesen Abgang nicht bewerten. Die wahren Gründe kennen nur die Involvierten. Kuros wollte Welten nicht mehr oder umgekehrt oder beide wollten nicht mehr und Gründe zu diesen 3 Varianten gibt es viele. Deshalb sind solche Meldungen als neutral einzustufen.

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

kentucky
Bild des Benutzers kentucky
Offline
Zuletzt online: 20.04.2018
Mitglied seit: 31.03.2010
Kommentare: 1'673
Positiv für die nächsten

Positiv für die nächsten Ratten. Erst war welten hochgelobt und jetzt............und jezt bleibt er noch im verwaltungsrat ????

otth
Bild des Benutzers otth
Offline
Zuletzt online: 20.04.2018
Mitglied seit: 30.08.2014
Kommentare: 295
Harry Welten meldete sich bei mir!

So, Leute, ich habe Infos aus erster Hand von Herrn Welten selber, der mich nach meinem zugegebenermassen provokanten Post kontaktiert hat.

Kuros ist und bleibt auf Kurs, 100% bestätigt, alles auf grün. Herr Welten geht nur deswegen, weil er, Originalton: "... nach über 40 Jahren Geschäftstätigkeit es mal etwas gemütlicher angehen möchte". Meine Frage: Ist ein Rückstand da wegen dem CEO-Wechsel? Antwort: Nein. CEO ging, weil es "menschelte", nicht weil die Firma und/oder die Produkte nicht gut wären, sondern weil "Diskrepanzen über die strategische Ausrichtung" bestanden. Ganz Kuros-like wurschtelt man dann nicht (wie z.B. bei Newron!!!!), sondern packt den Wechsel an. Die drei Topshots bei Kuros sind jetzt - bitte mitschreiben! - mit einem Total von 35% PERSÖNLICH mit EIGENEM GELD an Kuros beteiligt. Also nicht "Ratten", die sich bei Gelegenheit nach Absahnen mit goldenem Fallschirm verabschieden, sondern persönlich involvierte MItbesitzer an der Firma. Also sorry, ich finde schon, dass das einen Unterschied ausmacht als die windigen Manager, von denen man sonst so hört!

((PS: Nicht dass jetzt jemand meint, die Kurosleute hätten Zeit, jedem Kleininvestor nachzurennen. Ich bin Grossinvestor in Kuros, deshalb nimmt man meine Posts und Aussagen bei Kuros recht ernst))

 

Zauberlehrling
Bild des Benutzers Zauberlehrling
Offline
Zuletzt online: 20.04.2018
Mitglied seit: 19.10.2017
Kommentare: 101
otth hat am 15.12.2017 12:18

otth hat am 15.12.2017 12:18 geschrieben:

So, Leute, ich habe Infos aus erster Hand von Herrn Welten selber, der mich nach meinem zugegebenermassen provokanten Post kontaktiert hat.

Kuros ist und bleibt auf Kurs, 100% bestätigt, alles auf grün. Herr Welten geht nur deswegen, weil er, Originalton: "... nach über 40 Jahren Geschäftstätigkeit es mal etwas gemütlicher angehen möchte". Meine Frage: Ist ein Rückstand da wegen dem CEO-Wechsel? Antwort: Nein. CEO ging, weil es "menschelte", nicht weil die Firma und/oder die Produkte nicht gut wären, sondern weil "Diskrepanzen über die strategische Ausrichtung" bestanden. Ganz Kuros-like wurschtelt man dann nicht (wie z.B. bei Newron!!!!), sondern packt den Wechsel an. Die drei Topshots bei Kuros sind jetzt - bitte mitschreiben! - mit einem Total von 35% PERSÖNLICH mit EIGENEM GELD an Kuros beteiligt. Also nicht "Ratten", die sich bei Gelegenheit nach Absahnen mit goldenem Fallschirm verabschieden, sondern persönlich involvierte MItbesitzer an der Firma. Also sorry, ich finde schon, dass das einen Unterschied ausmacht als die windigen Manager, von denen man sonst so hört!

((PS: Nicht dass jetzt jemand meint, die Kurosleute hätten Zeit, jedem Kleininvestor nachzurennen. Ich bin Grossinvestor in Kuros, deshalb nimmt man meine Posts und Aussagen bei Kuros recht ernst))

 

....denn sie wissen nicht, was sie tun bzw. was sie schreiben! Amüsant um nicht lächerlich zu sagen! 

kentucky
Bild des Benutzers kentucky
Offline
Zuletzt online: 20.04.2018
Mitglied seit: 31.03.2010
Kommentare: 1'673
sorry ott

sorry ott

 

so ein schmarren, erst absahnen und dann in dieser lage gemütlicher nehmen, dass ich nicht lache, die wissen schon wie man es macht wenn ich das vielfache raushole und dies im vornherein schon weiss inverstiere ich mich auch mit 35% persönlich mit eigenem Geld !

 

Ausserdem zeigt es schon die Zweiklassen-Liga, Kleininvestor-Grossinvestor, die dürfen eigentlich beiden nur gleichviel sagen aber dies sollten sie dann öffentlich tun und alle informieren, z.Bsp, dass Kuros auf Kurs ist und alles im grünen Bereich ist.

 

Amateurhaftes Verhalten ! Man sieht effektiv an der Kursbewegung was die Firma wert ist. Soll sich jeder selber ein Bild machen !

Würde dir Welten auch sagen das alles schief läuft und alles im roten Bereich ist  ????

sarastro
Bild des Benutzers sarastro
Offline
Zuletzt online: 12.04.2018
Mitglied seit: 06.12.2014
Kommentare: 380
Baldriantropfen für Kleinaktionäre

Als ich von „Harrys“ Rücktritt las, habe ich mich gefragt, wie man diese „News“ in diesem Tread positiv verkaufen könnte. Auf die Idee mit einem Telefongespräch von „Harry“ mit dem Großaktionär aus dem Cash-Forum wäre ich nie gekommen. Tolle Story! Wer’s glaubt, kann es dem Fährimann in Basel erzählen.

Ich denke, das Bild mit den Ratten auf dem sinkenden Schiff ist noch nicht aktuell. Vielmehr sehe ich den Grund für den Rücktritt darin, dass sich die Geldbeschaffung mittels Kapitalerhöhung zur Sicherung standesgemäßer Boni für das Management erschöpft. Die letzte Kapitalerhöhung deutet in diese Richtung. Wozu flüssige Mittel bei Kuros tatsächlich verwendet werden, kann im Vergütungsbericht nachgelesen werden. Es ist also höchste Zeit für „Harry“, sich nach anderen Herausforderungen umzusehen, wo noch standesgemäße Boni garniert werden können.

 

kentucky
Bild des Benutzers kentucky
Offline
Zuletzt online: 20.04.2018
Mitglied seit: 31.03.2010
Kommentare: 1'673
Great sarastro ! Schöne

Great sarastro ! Schöne Festtage, danke für dein Statement

otti
Bild des Benutzers otti
Offline
Zuletzt online: 06.04.2018
Mitglied seit: 27.01.2010
Kommentare: 1'424
otth hat am 15.12.2017 12:18

otth hat am 15.12.2017 12:18 geschrieben:

So, Leute, ich habe Infos aus erster Hand von Herrn Welten selber, der mich nach meinem zugegebenermassen provokanten Post kontaktiert hat.

Kuros ist und bleibt auf Kurs, 100% bestätigt, alles auf grün. Herr Welten geht nur deswegen, weil er, Originalton: "... nach über 40 Jahren Geschäftstätigkeit es mal etwas gemütlicher angehen möchte". Meine Frage: Ist ein Rückstand da wegen dem CEO-Wechsel? Antwort: Nein. CEO ging, weil es "menschelte", nicht weil die Firma und/oder die Produkte nicht gut wären, sondern weil "Diskrepanzen über die strategische Ausrichtung" bestanden. Ganz Kuros-like wurschtelt man dann nicht (wie z.B. bei Newron!!!!), sondern packt den Wechsel an. Die drei Topshots bei Kuros sind jetzt - bitte mitschreiben! - mit einem Total von 35% PERSÖNLICH mit EIGENEM GELD an Kuros beteiligt. Also nicht "Ratten", die sich bei Gelegenheit nach Absahnen mit goldenem Fallschirm verabschieden, sondern persönlich involvierte MItbesitzer an der Firma. Also sorry, ich finde schon, dass das einen Unterschied ausmacht als die windigen Manager, von denen man sonst so hört!

((PS: Nicht dass jetzt jemand meint, die Kurosleute hätten Zeit, jedem Kleininvestor nachzurennen. Ich bin Grossinvestor in Kuros, deshalb nimmt man meine Posts und Aussagen bei Kuros recht ernst))

 

Da machst Du einen Denkfehler. Ich schreibe das nur deswegen hier, weil ich bei Gottex damals genauso gedacht hatte wie Du und mit dieser unumstösslichen Meinung eine Menge Geld vernichtet habe.

Bei Gottex hatte dem Gottschalk Clan damals auch ein substantieller Anteil der Firma gehört. Das hat aber niemand daran gehindert den Laden komplett auszunehmen bis die Liquidität alle war und KE´s nur noch mit extremer Verwässerung möglich waren. Ich tendiere dazu, dass Kuros auch so ein Fall ist. Dass der Harry abgesprungen ist, spricht jedenfalls Bände. Ich selbst würde diese Aktie meiden und wenn ich sie hätte sofort abstossen.

Chris0312
Bild des Benutzers Chris0312
Offline
Zuletzt online: 20.04.2018
Mitglied seit: 23.02.2015
Kommentare: 625
Die Entwicklung ist bis jetzt

Die Entwicklung ist bis jetzt schon sehr enttäuschend. Und der horrende andauernde Personalwechsel lässt auch ungute Gedanken aufkommen. Da gibt's wenig schönzureden. Ich werde meine kleinere Posi, die ich noch vor der Fusion hatte mal laufen lassen und erste Zahlen abwarten. Allzuviel wird hier aber kaum zu erwarten sein. 

@Otth: mit deiner Euphorie zu Welten bist du wohl so ziemlich alleine hier im Forum. Was soll er dir denn sonst sagen ausser dass alles "100% auf grün" ist. 

Krokodil
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Zuletzt online: 19.04.2018
Mitglied seit: 12.04.2012
Kommentare: 2'860
Toll, welche Kommentare hier

Toll, welche Kommentare hier zu Kuros und Insbesondere zu Harry Welten geschrieben werden. Immerhin war Harry Welten 2014 / 2015 imstande die vor dem Konkurs stehende Cytos dank seinem Fachwissenund vollem Einsatz zu retten und insbesondere die damaligen Wandelanleihen-Inhaber schadlos zu halten.
Ich werde mich jedenfalls nicht dazu verleiten lassen unter dem Schutz der Anonymität des Cash - Forums negative Kommentare zum Rücktritt von Herr Welten zu schreiben.

otth
Bild des Benutzers otth
Offline
Zuletzt online: 20.04.2018
Mitglied seit: 30.08.2014
Kommentare: 295
Krokodil hat am 16.12.2017 00

Krokodil hat am 16.12.2017 00:48 geschrieben:

Toll, welche Kommentare hier zu Kuros und Insbesondere zu Harry Welten geschrieben werden. Immerhin war Harry Welten 2014 / 2015 imstande die vor dem Konkurs stehende Cytos dank seinem Fachwissenund vollem Einsatz zu retten und insbesondere die damaligen Wandelanleihen-Inhaber schadlos zu halten.
Ich werde mich jedenfalls nicht dazu verleiten lassen unter dem Schutz der Anonymität des Cash - Forums negative Kommentare zum Rücktritt von Herr Welten zu schreiben.

Danke, Krokodil. Ich finde es einfach nur schon psychologisch interessant, weshalb man ausgerechnet auf dieser Firma so herumreitet und das Schlimmste annimmt, während es Abzocker wie Newron gibt, denen mal viel mehr Vertrauen entgegenbringt. Weshalb? Und Santera? Die liefern nicht. Was für ein Absturz, trotzdem immer noch 1000% über dem Tiefst.

@sarastro: Auch interessant, dass tatsächlich mitgeteilte Fakten nicht als solche aufgefasst werden können, sondern verschwörungstheoretisch verarbeitet werden müssen. Weil ja nicht sein kann, was nicht sein darf. 

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 20.04.2018
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 1'403
Kuros auf Kurs

Cytos war ein Fehlschlag. Die heutige Kuros hat aber mit Cytos so viel wie nichts zu tun, im Prinzip wurde einfach der Aktienmantel übernommen. Kuros ist ein echter Start-up mit ganz anderen Produkten und bis zum heutigen Tag voll auf Kurs. Dies im Gegensatz z.B. zu Newron oder Santhera, welche schon herbe Rücksetzer einstecken mussten.  Die Personalwechsel muss man als Aussenstehende neutral betrachten, wie ich das schon mal geschrieben habe.

Knochenersatzprodukte haben einen riesigen Markt. MangetOs und Neuroseal sind inovative Produkte. Wer sich näher informieren will und ein Investment in Betracht zieht, MUSS die homepage von Kuros lesen. Wenn sich Kuros nur ein kleiner Kuchen von diesem Riesenmarkt abschneiden kann, werden wir in 3 bis 5 Jahren sicher Kurse von über CHF 50 sehen. Vom heutigen Niveau aus ein sehr interessantes Risiko/Chancenverhältnis.

Ob das alles gut kommt, kann niemand mit Garantie sagen. Das gilt aber für jede Firma. Man kann nur eine Einschätzung vornehmen und mit Wahrscheinlichkeiten operieren. Wie gesagt, erachte ich diese bei Kuros vom heutigen Kursniveau aus als sehr gut.

Erste Verkaufszahlen der beiden lancierten Produkte werden wir wohl erst im JB 2018 konkret erhalten. Wer Kurosaktien heute kauft, muss daher einen Anlagehorizont von mindestens 12-18 Monaten einplanen. Fürs Traden eignet sich diese Akie zumindest vorläufig nicht.

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

jiroen
Bild des Benutzers jiroen
Offline
Zuletzt online: 20.04.2018
Mitglied seit: 30.03.2017
Kommentare: 187
Sehr gute Analye Ursi!  Du

Sehr gute Analye Ursi! Good Du hast mich überzeugt, ich werde am Montag kuros kaufen. 

Seiten