Kuros (ehemals Cytos)

Kuros Bioscienc N 

Valor: 32581411 / Symbol: KURN
  • 2.500 CHF
  • +6.84% +0.160
  • 24.09.2020 16:34:06
7'269 posts / 0 new
Letzter Beitrag
ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 24.09.2020
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 3'354
Umsatzprognosen für MagnetOs

Homemanager hat am 04.12.2019 09:08 geschrieben:

 

Es stellt sich aber auch die Frage, wieviele KE noch folgen werden und wann die nächste ist.

Da spielt die Umsatzentwicklung von MagnetOs wohl eine entscheidende Rolle.

Zur Erinnerung: Im Jahre 2018 als der Verkauf begann, wurde ein Umsatz von CHF 25'000, für die erste Hälfte 2019 wurde ein Umsatz von CHF 910'000 gemeldet. Prozentual also eine sehr hohe Zunahme.

Es fragt sich, wie die weitere Zunahme aussieht. Ich bin gespannt auf die Umsatzzahl der zweiten Hälfte 2019. Was meint ihr? Wer wagt einen Tipp? Ich rechne mit CHF 2 Mio.

 

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 24.09.2020
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 3'354
Prognosen

Wagt niemand einen Tipp?

Schon komisch, als der Kurs im Niedergang war, waren die Schwarzmaler und Schein-Firma-Behaupter stets sofort zur Stelle, wo sind sie nur geblieben? Würde mich interessieren, wie sie die Betrugstheorie heute begründen wollen. Gibt offenbar keine Argumentation mehr, deshalb das Schweigen.

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

Domtom01
Bild des Benutzers Domtom01
Offline
Zuletzt online: 21.09.2020
Mitglied seit: 09.01.2014
Kommentare: 3'325
Rückzug

Falls es jemand noch nicht gemerkt haben sollte, ziehe ich mich aus diesem (unterwandertem) Forum zurück. 

Viel Erfolg den Investierten hier und anderswo. 

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 24.09.2020
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 3'354
Kursausschläge

Interessant, was hier in der letzten halben Stunde gelaufen ist. Zwei grosse Blöcke wurden abgestossen. Man darf gespannt sein, wie das bis zum Ende des Tages verdaut wird.

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

HubertG
Bild des Benutzers HubertG
Online
Zuletzt online: 24.09.2020
Mitglied seit: 11.11.2015
Kommentare: 1
im 2020 gehts aufwärts?

ursinho007 hat am 13.12.2019 13:45 geschrieben:

Interessant, was hier in der letzten halben Stunde gelaufen ist. Zwei grosse Blöcke wurden abgestossen. Man darf gespannt sein, wie das bis zum Ende des Tages verdaut wird.

Kann es sein, dass die Leerverkäufer sich zurückziehen? Es scheint mir wenig Umsatz zu haben.

pedro
Bild des Benutzers pedro
Online
Zuletzt online: 24.09.2020
Mitglied seit: 31.08.2013
Kommentare: 1'112
Kuros ein fokussierter Knochenspezialist

Kuros-CEO: Wir haben Kuros zu einen fokussierten Knochenspezialisten gemacht

Das Biotechunternehmen Kuros leistet im wahrsten Sinne des Wortes Knochenarbeit. Für CEO Joost de Bruijn gehört die Fokussierung auf Kernkompetenzen zu den wichtigsten strategischen Entscheidungen, wie er im Interview mit AWP erklärte. Mit dem frisch aufgenommenen Kapital soll nun das Wachstum angekurbelt werden. 10.01.2020 09:40

Kuros ist ein Unternehmen, das vor allem im Bereich Orthobiologie arbeitet. "Unser Geschäft ist es, Knochen zu reparieren," sagte de Bruijn in dem Gespräch.

Aktuell hat Kuros seit Mitte 2018 ein Mittel (MagnetOs) in den USA auf dem Markt. Wie Finanzchef Michael Grau gegenüber AWP sagte, haben sich die Umsätze seit Markteinführung vervielfacht.

Um die Umsatzdynamik weiter zu erhöhen, will Kuros seinen Vertrieb und auch das Marketing weiter ausbauen. Dazu braucht das Unternehmen aber Kapital. Nicht zuletzt aus diesem Grund hat Kuros Ende 2019 erneut eine Kapitalerhöhung durchgeführt. Erst ein Jahr zuvor war das Unternehmen an den Finanzmarkt gekommen, um sich frische Mittel zu holen. "Allerdings kann man unsere Situation von 2018 und 2019 nicht wirklich miteinander vergleichen", kommentierte Finanzchef Grau gegenüber AWP.

"Die Kapitalerhöhung Ende 2019 stand unter einem ganz anderen Stern als die vorherige", so der CFO. "Während wir 2018 Mittel brauchten, um weitermachen zu können, dienen die erst kürzlich aufgenommenen Gelder vor allem einem Zweck: sie sollen unser Wachstum beschleunigen."

Als Vorbild habe man ein britisches Unternehmen im Auge, das mit einem ähnlichen Produkt seine Umsätze innerhalb von fünf Jahren von Null auf 30 Millionen gesteigert habe. Zum Vergleich: Kuros wies für das erste Halbjahr 2019 einen Umsatz von 910'000 Franken aus nach 25'000 im ersten Halbjahr 2018.

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 24.09.2020
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 3'354
Korrektur

pedro hat am 10.01.2020 09:53 geschrieben:

 

Als Vorbild habe man ein britisches Unternehmen im Auge, das mit einem ähnlichen Produkt seine Umsätze innerhalb von fünf Jahren von Null auf 30 Millionen gesteigert habe. Zum Vergleich: Kuros wies für das erste Halbjahr 2019 einen Umsatz von 910'000 Franken aus nach 25'000 im ersten Halbjahr 2018.

Da liegt ein Fehler vor: Der Start für den Verkauf von MagnetOs erfolgte im Sommer 2018. Der Umsatz von CHF 25'000 wurde somit in der ZWEITEN Jahreshälfte erzielt.

Prozentual eine riesige Umsatzzunahme, in Zahlen aber noch wenig, es zeigt aber die Dynamik! Gespannt darf man nun auf den Umsatz des zweiten Halbjahres 2019 sein. Im Minimum erwarte ich da CHF 2 Mio. Das dürfte dann einen weiteren Kursschub auslösen.

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

pedro
Bild des Benutzers pedro
Online
Zuletzt online: 24.09.2020
Mitglied seit: 31.08.2013
Kommentare: 1'112
Jahresreport 2019 + H1/2020

ursinho007 hat am 10.01.2020 12:08 geschrieben:

Prozentual eine riesige Umsatzzunahme, in Zahlen aber noch wenig, es zeigt aber die Dynamik! Gespannt darf man nun auf den Umsatz des zweiten Halbjahres 2019 sein.

Im Minimum erwarte ich da CHF 2 Mio. Das dürfte dann einen weiteren Kursschub auslösen.

Hier die nächsten Daten:

Mar 26, 2020 Kuros will publish its Annual Report for 2019

Aug 12, 2020 Kuros will publish its Half Year Report for H1 2020

pee1983
Bild des Benutzers pee1983
Online
Zuletzt online: 24.09.2020
Mitglied seit: 13.03.2018
Kommentare: 372
CHF 3.10

über CHF 3.10 würde es hier interessant werden

nachhaltig
Bild des Benutzers nachhaltig
Offline
Zuletzt online: 17.09.2020
Mitglied seit: 20.01.2020
Kommentare: 386
Was denkt ihr zu Kuros

Was denkt ihr zu Kuros Biosciences? Meines Erachtens ist dies eine äusserst interessante Anlage und sogar ein kurzfristiger Übernahmekandidat. Bei vielen noch nicht auf dem Radar!
Welche Gründe sprechen dafür:

  • MagnetOs ist vollständig im Markt eingeführt.
  • Das Knochentransplantat MagnetOs führt nach der Implantation zur Bildung von Knochen und nicht von Narbengewebe. In präklinischen Modellen richtet MagnetOs den Angaben zufolge die frühe Wundheilung bevorzugt auf den knochenbildenden Weg aus, so dass sich Knochen auch in Weichteilen ohne zusätzliche Zellen oder Wachstumsfaktoren bilden können.
  • Kapitalerhöhung wurde im Dezember 2019 durchgeführt, insbesondere für die Kommerzialisierung gedacht.
  • Als Vorbild haben Sie ein britisches Unternehmen im Auge, das mit einem ähnlichen Produkt seine Umsätze innerhalb von fünf Jahren von Null auf 30 Millionen gesteigert habe. Zum Vergleich: Kuros wies für das erste Halbjahr 2019 einen Umsatz von 910'000 Franken aus nach 25'000 im ersten Halbjahr 2018. Zudem weisst MagnetOs markant bessere Studienergebnisse auf als viele Konkurrenzprodukte.
  • Die Jahresergebnisse werden mit Spannung erwartet. Fokus liegt auf dem künftigem Wachstum!! Die Börse wird es aber vorwegnehmen ..

https://www.finanzen.ch/nachrichten/aktien/kuros-mit-frischem-kapital-so...
 

pedro
Bild des Benutzers pedro
Online
Zuletzt online: 24.09.2020
Mitglied seit: 31.08.2013
Kommentare: 1'112
Nachhaltige Entwicklung

@nachhaltig - Du hast recht, ich habe mich an der AGV zur KE mit den niederländischen Herren unterhalten und ihnen etwas auf den Zahn gefühlt ...

Die Antworten die ich bekam waren doch sehr informativ und plausibel. Dass sie einen niederländischen "Grossaktionär" / Investor für ein doch ein 5.5 Mio. chf Paket interessieren und verpflichten konnten spricht für den Tiefgang der Transaktion.
https://ch.marketscreener.com/KUROS-BIOSCIENCES-AG-58981540/news/Kuros-erhalt-bei-Kapitalerhohung-verbindliche-Offerte-von-Einzelinvestor-29657785/
Nebenbei der Investor ist selbst Mediziner und kennt sich aus, der setzt nicht einfach so 5.5 Mio. in den Sand (wie Eve). M.E. nach wird sich der Kurs Ende März über chf 4.20 konsolidieren, evt. gar > 4.69.

Im Moment werden nur kleine Volumen gehandelt der screener gibt ein mittleres Kursziel von chf 6.- an - ich lasse mich gerne überraschen auf dem Weg Richtung chf 10.- im 2021

wünsche schönen Abend, pedro I-m so happy

nachhaltig
Bild des Benutzers nachhaltig
Offline
Zuletzt online: 17.09.2020
Mitglied seit: 20.01.2020
Kommentare: 386
Danke pedro.. bin absolut

Danke pedro.. bin absolut gleicher Meinung. Cytos ist hier definitiv Geschichte, Kuros ist eine komplett neue innovative Unternehmung..

Übrigens, heute kaufte einer schnell 15'000 bestens zu Beginn .. einer der wieder mehr weiss ..

pedro
Bild des Benutzers pedro
Online
Zuletzt online: 24.09.2020
Mitglied seit: 31.08.2013
Kommentare: 1'112
nächste aussagekräftige Termine

@nachhaltig

26. März 2020 Jahreszahlen 2019
Annahme Umsatz MagnetOs für 2019 chf 2.5 Mio.
vor Ende März sind allenfalls Kurosseitige News zu erwarten, falls Kuros etwas ausserordentliches zu melden hat.

20. August 2020 Publikation Halbjahreszahlen 2020
Annahme Umsatz H1/20 chf 2 Mio. ergäbe ca. chf 4.5 Jahresumsatz 2020

wäre schön, wenn das eintreffen oder gar übertroffen und entsprechende Kursschübe auslösen würde Pleasantry

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 24.09.2020
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 3'354
Umsatzzunahme MagnetOs

2. Semester 2018:  CHF  25'000

1. Semester 2019: CHF 910'000

Somit muss für das ganze 2019 mindestens CHF 2 Mio. Umsatz erzielt worden sein, damit der Kurs hält. Ich gehe von höheren Umsätzen aus und sehe Umsatz bis CHF 3 Mio. für möglich. Sollte das obere Ende erreicht worden sein, dürfte der Kurs kräftig anziehen, d.h. über CHF 5.

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

nachhaltig
Bild des Benutzers nachhaltig
Offline
Zuletzt online: 17.09.2020
Mitglied seit: 20.01.2020
Kommentare: 386
Also vom H2/2018 zu H1/2019

Also vom H2/2018 zu H1/2019 stieg der Umsatz um über 100% auf 910 000! H2/2019 kann man von einem weiteren Wachstum ausgehen... rechne um die 3 Mio. 
Kurs wird weiter Richtung Norden gehen!!

Diese Firma steckt nun voll im Wachstum.. Die Börse wird die noch tiefe Bewertung korrigieren ..

blabla
Bild des Benutzers blabla
Offline
Zuletzt online: 24.09.2020
Mitglied seit: 27.04.2010
Kommentare: 640
nachhaltig hat am 24.01.2020

nachhaltig hat am 24.01.2020 11:38 geschrieben:

Also vom H2/2018 zu H1/2019 stieg der Umsatz um über 100% auf 910 000! H2/2019 kann man von einem weiteren Wachstum ausgehen... rechne um die 3 Mio. 
Kurs wird weiter Richtung Norden gehen!!

Diese Firma steckt nun voll im Wachstum.. Die Börse wird die noch tiefe Bewertung korrigieren ..

Anhand deiner Fähigkeiten was Rechnen anbelangt und anhand deines Schreibstils, liegt der Verdacht nahe, dass du derjenige bist, welcher sich wegen seinen Fehlprognosen im Cash-Forum ein Schreibverbot verwettet hat Wink

 

nachhaltig
Bild des Benutzers nachhaltig
Offline
Zuletzt online: 17.09.2020
Mitglied seit: 20.01.2020
Kommentare: 386
Dein Profilbild sagt schon

Dein Profilbild sagt schon sehr viel über eine Person aus ..

Der Jahresbericht 2018 und H1/2019 ist übrigens auf der Website von Kuros... schau und belehr mich doch ..:) haha.. wer derjenige ist der nicht rechnen kann ..

du wirst hier noch zünftig staunen..

Sansibar
Bild des Benutzers Sansibar
Offline
Zuletzt online: 20.09.2020
Mitglied seit: 30.03.2010
Kommentare: 747
ursinho007 hat am 22.01.2020

ursinho007 hat am 22.01.2020 16:29 geschrieben:

2. Semester 2018:  CHF  25'000

1. Semester 2019: CHF 910'000

Somit muss für das ganze 2019 mindestens CHF 2 Mio. Umsatz erzielt worden sein, damit der Kurs hält. Ich gehe von höheren Umsätzen aus und sehe Umsatz bis CHF 3 Mio. für möglich. Sollte das obere Ende erreicht worden sein, dürfte der Kurs kräftig anziehen, d.h. über CHF 5.

Als Vorbild habe man ein britisches Unternehmen im Auge, das mit einem ähnlichen Produkt seine Umsätze innerhalb von fünf Jahren von Null auf 30 Millionen gesteigert habe. Zum Vergleich: Kuros wies für das erste Halbjahr 2019 einen Umsatz von 910'000 Franken aus nach 25'000 im ersten Halbjahr 2018.

 

Sollten die in 5 Jahren auch 30Mio umsetzen, ist da auch in 5 Jahren noch keinen müden Jimi verdient!  

Daher short!

Sansibar
Bild des Benutzers Sansibar
Offline
Zuletzt online: 20.09.2020
Mitglied seit: 30.03.2010
Kommentare: 747
Sansibar hat am 24.01.2020 18

Sansibar hat am 24.01.2020 18:17 geschrieben:

ursinho007 hat am 22.01.2020 16:29 geschrieben:

2. Semester 2018:  CHF  25'000

1. Semester 2019: CHF 910'000

Somit muss für das ganze 2019 mindestens CHF 2 Mio. Umsatz erzielt worden sein, damit der Kurs hält. Ich gehe von höheren Umsätzen aus und sehe Umsatz bis CHF 3 Mio. für möglich. Sollte das obere Ende erreicht worden sein, dürfte der Kurs kräftig anziehen, d.h. über CHF 5.

Als Vorbild habe man ein britisches Unternehmen im Auge, das mit einem ähnlichen Produkt seine Umsätze innerhalb von fünf Jahren von Null auf 30 Millionen gesteigert habe. Zum Vergleich: Kuros wies für das erste Halbjahr 2019 einen Umsatz von 910'000 Franken aus nach 25'000 im ersten Halbjahr 2018.

 

Sollten die in 5 Jahren auch 30Mio umsetzen, ist da auch in 5 Jahren noch keinen müden Jimi verdient!  

Daher short!

Zudem sind schon ähnliche Produkte im Markt, das heisst, der Markt wird aufgeteilt, Magnetos löst diese Produkte nicht ab!

Homemanager
Bild des Benutzers Homemanager
Offline
Zuletzt online: 11.09.2020
Mitglied seit: 30.11.2006
Kommentare: 145
Damit der Kurs hält..

ursinho007 hat am 22.01.2020 16:29 geschrieben:

2. Semester 2018:  CHF  25'000

1. Semester 2019: CHF 910'000

Somit muss für das ganze 2019 mindestens CHF 2 Mio. Umsatz erzielt worden sein, damit der Kurs hält. Ich gehe von höheren Umsätzen aus und sehe Umsatz bis CHF 3 Mio. für möglich. Sollte das obere Ende erreicht worden sein, dürfte der Kurs kräftig anziehen, d.h. über CHF 5.

Wenn im 2019 wirklich nur 2 Mio. Umsatz gemacht wurden, wäre vom 1. Halbjahr zum 2. Halbjahr 2019 bereits keine Steigerung mehr zu sehen. Somit wäre dies eine Enttäuschung, welche den aktuellen Börsenkurs nicht stützen würde.

Meiner Meinung nach müsste schon 2,5 - 3,0 Mio. vermeldet werden um den Kurs zu stützen.

Ich schätze einen Umsatz von 3,375 Mio. und "hoffe" auf noch mehr......

Schönes Weekend.

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 24.09.2020
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 3'354
Homemanager hat am 24.01.2020

Homemanager hat am 24.01.2020 20:25 geschrieben:

ursinho007 hat am 22.01.2020 16:29 geschrieben:

2. Semester 2018:  CHF  25'000

1. Semester 2019: CHF 910'000

Somit muss für das ganze 2019 mindestens CHF 2 Mio. Umsatz erzielt worden sein, damit der Kurs hält. Ich gehe von höheren Umsätzen aus und sehe Umsatz bis CHF 3 Mio. für möglich. Sollte das obere Ende erreicht worden sein, dürfte der Kurs kräftig anziehen, d.h. über CHF 5.

Wenn im 2019 wirklich nur 2 Mio. Umsatz gemacht wurden, wäre vom 1. Halbjahr zum 2. Halbjahr 2019 bereits keine Steigerung mehr zu sehen.

Stimmt doch nicht. Es wäre eine Steigerung von knapp 20%. Einfach mal nachrechnen!

Klar wäre das nicht der Hammer, aber von Enttäuschung zu sprechen, scheint dann doch übertrieben.

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 23.09.2020
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 5'484
Klar, alle warten auf Kuros.

Klar, alle warten auf Kuros Magnetos. 
Es gibt soviele Biotechs auf dieser Welt...ObsEva, Santhera, Evolva @ co., reine Lotterie. Wie kann man da so selbstsicher sein. Unglaublich. Aber der ursinho007 wird sich, wie üblich, wieder rechtfertigen können. Hut ab. Jeden CHF 1.00, denn ich in Biotechs "angelegt" habe, habe ich auch entsprechend abgeschrieben. So mache ich mir nichts vor.

Homemanager
Bild des Benutzers Homemanager
Offline
Zuletzt online: 11.09.2020
Mitglied seit: 30.11.2006
Kommentare: 145
ursinho007 hat am 24.01.2020

ursinho007 hat am 24.01.2020 21:20 geschrieben:

Homemanager hat am 24.01.2020 20:25 geschrieben:

ursinho007 hat am 22.01.2020 16:29 geschrieben:

2. Semester 2018:  CHF  25'000

1. Semester 2019: CHF 910'000

Somit muss für das ganze 2019 mindestens CHF 2 Mio. Umsatz erzielt worden sein, damit der Kurs hält. Ich gehe von höheren Umsätzen aus und sehe Umsatz bis CHF 3 Mio. für möglich. Sollte das obere Ende erreicht worden sein, dürfte der Kurs kräftig anziehen, d.h. über CHF 5.

Wenn im 2019 wirklich nur 2 Mio. Umsatz gemacht wurden, wäre vom 1. Halbjahr zum 2. Halbjahr 2019 bereits keine Steigerung mehr zu sehen.

Stimmt doch nicht. Es wäre eine Steigerung von knapp 20%. Einfach mal nachrechnen!

Klar wäre das nicht der Hammer, aber von Enttäuschung zu sprechen, scheint dann doch übertrieben.

Wenn wir in der momentanen Phase der Medi-Einführung auf dem Markt "nur" eine Steigerung im Umsatz von 20% von HJ zu HJ haben ist das einfach zu wenig. Zugegeben, ich habe es zu negativ ausgedrückt. Richtig müsste es heissen:

"Wenn im 2019 wirklich nur 2 Mio. Umsatz gemacht wurden, wäre vom 1. Halbjahr zum 2. Halbjahr 2019 bereits keine signifikative Steigerung mehr zu sehen."

Bei einer HJ zu HJ Steigerung von 20% würde es rechnerisch noch weitere 5 Jahre dauern, bis ein Jahresumsatz von > 10 Mio. erreicht würde.
Und somit wäre auch die nächste Kapitalerhöhung absehbar......

(Wie gesagt. Ich rechne ja mit wesentlich höherem Umsatz. Aber zweitens kommt es anders als man denkt ^^).

 

pedro
Bild des Benutzers pedro
Online
Zuletzt online: 24.09.2020
Mitglied seit: 31.08.2013
Kommentare: 1'112
Aufregung für nichts ...

Für was die Polemik und Gehässigkeit im wording?
Im Moment sind all die Aussagen doch blosse Annahmen und Spekulationen ... Scratch one-s head
Warten wir doch ab bis Ende März die Zahlen publiziert werden - immerhin kann dann auf einer erheblich seriöseren Basis weiterspekuliert werden.

Bis dahin wünsch ich allen nur gute Geschäfte / Trades und Kurse gegen Norden - pedro

nachhaltig
Bild des Benutzers nachhaltig
Offline
Zuletzt online: 17.09.2020
Mitglied seit: 20.01.2020
Kommentare: 386
Unglaublich diese Polemik

Unglaublich diese Polemik hier .. gut kommt aber endlich Bewegung in diesem Forum  zu Kuros.. ob 2.5 oder 3 Mio. spielt aktuell noch keine Rolle .. das Management ist zurzeit am Aufbau einer ganz neuen Vertriebsstruktur mit dem Geld aus der KE v. Dez. Jetzt haben sie endlich die Mittel die vorher gefehlt haben ..

Was wir wissen MsgnetOs kommt an mit aussergewöhnlichen Studienergebnissen und jetzt muss das Produkt nur noch richtig vermarktet werden. 

Ich bin und bleibe hier dabei .. allen weiterhin viel Erfolg und seid lieb zueinander ..

Zitat: "Kapitalismus tötet"

Homemanager
Bild des Benutzers Homemanager
Offline
Zuletzt online: 11.09.2020
Mitglied seit: 30.11.2006
Kommentare: 145
Polemik

Falls ich mit der Publikation meiner Meinung der Polemiker sein sollte und somit jemanden persönlich angegriffen habe tut mir dies leid. Dies war absolut nicht meine Absicht.

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 24.09.2020
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 3'354
nicht übertreiben

nachhaltig hat am 25.01.2020 09:07 geschrieben:

Unglaublich diese Polemik hier ..

Es ging ja nur drum, wenn im 2019 ein Umsatz von 2 Mio. ausgewiesen wird, nicht keine Steigerung des Umsatzes vom 1. zum 2. Halbjahr vorliegt sondern knapp 20%.

Ich halte es ja auch für wahrscheinlicher, dass die Steigerung grösser ist. Wir müssen aber bedenken, dass die KE Ende 2019 dazu dient, den Verkaufskanal auszubauen. Es könnte also sein, dass die wirklich grosse Steigerung erst im Laufe von 2020 eintritt.

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

nachhaltig
Bild des Benutzers nachhaltig
Offline
Zuletzt online: 17.09.2020
Mitglied seit: 20.01.2020
Kommentare: 386
Genau Ursiniho.. kein stress.

Genau Ursiniho.. kein stress... 2.5 mio Umsatz für das Jahr 2019 wären fantastisch!

2020 mit den neuen Massnahmen und dem KE Geld im Vertriebskanal ist von Bedeutung..

Zyndicate
Bild des Benutzers Zyndicate
Online
Zuletzt online: 24.09.2020
Mitglied seit: 21.01.2010
Kommentare: 28'623
Kuros legt positive Daten zu

Kuros legt positive Daten zu Knochenersatzmittel vor

Kuros hat eine Studie zu seinem Produkt MagnetOS veröffentlicht. Das Mittel fördert die Regeneration des Knochengewebes.

30.01.2020 08:10

Aus den Daten geht hervor, dass MagnetOS im Vergleich mit marktführenden Knochenersatzmitteln besser geeignet ist, gleichmässige, feste und stabile Knochenfusionen zu erzielen. MagnetOS wird zur Schliessung von Knochenlücken und zur Unterstützung der Regeneration des Knochengewebes eingesetzt. In der Studie wurde MagnetOS bei einer Wirbelsäulenfusion bei Schafen mit anderen Knochenersatzmitteln verglichen.

Die Studie, die von der Chirurgenzeitschrift "Clinical Spine Surgery" zur Veröffentlichung angenommen wurde, zeigte, dass MagnetOS eine geeignete Alternative zu Konkurrenzprodukten ist, wenn sie als eigenständiges Transplantat verwendet wird. Zudem sei MagnetOS im Vergleich mit ähnlichen Produkten signifikant besser geeignet, Wirbelsäulenknochen zusammenzufügen.

"Unser frühes klinisches Feedback von führenden Wirbelsäulenchirurgen stimmt mit diesem Datensatz überein", wird Kuros-Chef Joos de Brujin in der Mitteilung zitiert. Kuros habe sich ferner verpflichtet, nach der Markteinführung von MagnetOS mindestens zehn klinische Studien durchzuführen, um die Ergebnisse zu bestätigen.

(AWP)

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

nachhaltig
Bild des Benutzers nachhaltig
Offline
Zuletzt online: 17.09.2020
Mitglied seit: 20.01.2020
Kommentare: 386
Sehr sehr gute News!

Sehr sehr gute News!

Seiten