Kuros (ehemals Cytos)

Kuros Bioscienc N 

Valor: 32581411 / Symbol: KURN
  • 2.580 CHF
  • -4.44% -0.120
  • 17.10.2019 16:45:30
7'221 posts / 0 new
Letzter Beitrag
gertrud
Bild des Benutzers gertrud
Offline
Zuletzt online: 18.10.2019
Mitglied seit: 09.09.2015
Kommentare: 973
otth hat am 24.09.2019 11:54

otth hat am 24.09.2019 11:54 geschrieben:

... Mein Rat: Die heutige Mitteilung darf nicht unterschätzt werden. Ein voller Roll-out bedeutet, dass die gesamte Vertriebsinfrastruktur aufgebaut ist und MagnetOs in allen Formulierungen vollumfänglich verkauft werden kann. Dies ist in vollem Gange. Die Erträge werden so hoch sein, dass KE vermieden werden und sämtliche Produktweiterentwicklungen bzw. -neuigkeiten finanziert werden können. . . .

Lieber otth

Beträge wie Deiner machen das Forum grundsätzlich interessant. Danke

Allerdings lehnst Du Dich ordentlich aus dem Fenster:
In der Vergangenheit warst Du extrem blauäugig und kritiklos gegenüber dem Kuros Management. Es gibt wenige die sich an Kuros freuen könnten.

Wir werden sehen.

Zuerst gibt es jetzt mal ein "Den-Letzten-beissen-die-Hunde-Strohfeuerchen"

! bis 1. November verfolge ich im Forum eigene Interessen !

otth
Bild des Benutzers otth
Offline
Zuletzt online: 29.09.2019
Mitglied seit: 30.08.2014
Kommentare: 316
Liebe gertrud

Liebe gertrud

Blauäugig! Kritiklos? Richtig! Aber man lernt dazu! Jeden Tag. Übrigens gilt das auch fürs Kuros-Management. Du weisst gar nicht (kann man outside gar nicht wissen), mit welcher Naivität die an ihre Arbeit gingen. Meinten, so als ETH-Offspring kanns nur gut kommen. Unterschätzten katastrophal, wieviel Arbeit dahinter steckt, bis aus etwas "planmässig Perfektem" auch nur einigermassen "markwirtschaftlich Vertretbares" wird. Das haben sie jetzt aber gelernt, würde ich mal sagen, was ich so an Reaktionen sehe. Also; Basis jetzt besser als je zuvor, Hoffnung berechtigt.

 

Domtom01
Bild des Benutzers Domtom01
Online
Zuletzt online: 18.10.2019
Mitglied seit: 09.01.2014
Kommentare: 2'836
Tage wie diese

sind auch für mich immer wieder spannend. Halte ja die Firma, bzw. das Mgt nicht für die Überflieger, bla bla bla... alles schon gesagt.

Aber wenn dann am Morgen so eine Nachricht kommt, springe ich gerne auf, denn für ein paar % ist so was immer gut.

Eigentlich halte ich die Nachricht für nicht so relevant, denn der Aufbau und Unterhalt eines Verkaufsteams kostet enorm viel. Und wenn die nicht verkaufen...

Aber was jetzt da abgeht, ist für mich völlig übertrieben, aber mir ist es recht. Habe zwar schon die Hälfte wieder gegeben, mal schauen, wie es weiter geht.

Krokodil
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Zuletzt online: 16.10.2019
Mitglied seit: 12.04.2012
Kommentare: 3'073
Weshalb bleibt der Kuros-Kurs

Weshalb bleibt der Kuros-Kurs auf UJBS Quotes bei 1.62 stehen, wobei er in Wahrheit über 2 Franken notiert?
Bin leider bei Kuros mal auf guten Rat ausgestiegen....

kentucky
Bild des Benutzers kentucky
Offline
Zuletzt online: 17.10.2019
Mitglied seit: 31.03.2010
Kommentare: 1'773
Nochmal schaut wo der Kurs

Nochmal schaut wo der Kurs vor dem Split stand und damals war die rede von 55.- Heute ist man bei lächerlichen 2.4 Die wissen schon wie man kohle macht aber in die eigene tasche

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 17.10.2019
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 2'564
Tal durchschritten

Ich wage die Behauptung, dass die Tiefstkurse bei CHF 1.5 bis 1.6 defintiv der Vergangenheit angehören (ausgenommen: ein genereller Börsencrash). Richtig gegen Norden wird es aber vermutlich erst gehen, wenn wir die Umsatzzahlen von der zweiten Jahreshälfte kennen. Sie sind ja bereits im 1. Halbjahr von CHF 25'000 auf CHF 910'000 gestiegen. In absoluten Zahlen natürlich immer noch bescheiden, aber es zeigt eben die Dynamik. Die erstmalige Teilnahme an der NASS vom 25. bis 28. September ist sehr wichtig, um MagnetOs den anwendenden Chirurgen weltweit bekannt zu machen, was natürlich relevant für die Umsatzsteigerungen ist.

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

Domtom01
Bild des Benutzers Domtom01
Online
Zuletzt online: 18.10.2019
Mitglied seit: 09.01.2014
Kommentare: 2'836
Zeitlos

gertrud hat am 28.09.2018 10:16 geschrieben:

 

10 Fragen des Chirurgen und ihre (Antworten)

  1. Wie verdien ich am meisten?
    (indem ich lange und kompliziert operiere)
  2. Wie verdient meint Arbeitgeber, die Klinik, am meisten?
    (indem ich kompliziert operiere und viele Löcher in den Patienten schneide, dass er lange in der Klinik bleiben muss)
  3. Ist richtig und ethisch, wenn ich nur ans Geld denke?
    (nächste Frage, bitte)
  4. Wo habe ich das kleinste Risiko?
    (Wenn ich mache, was ich schon immer gemacht habe)
  5. Möchte ich immer dasselbe machen und nie was Neues?
    (Eigentlich schon, aber es sieht halt doof und altmodisch aus)
  6. Gab es da nicht ein neues Produkt was AUTOGRAFT überflüssig macht?
    (Ja, attraX Scaffold, wurde grad vor Kurzem vom Sales Rep  vorgestellt.
  7. Wie hiess diese Firma nochmals? Schien ja in dem Gebiet führend zu sein.
    (NuVasive Inc.)
  8. War das nicht die, die mich nach SanDiego zur Produkt Präsentation eingeladen hat?
    (Ja, war super. Voll cool das Verwöhn-Programm: Hauptsächlich Golfen und Chillen)
  9. Ob das Wetter am Samstag zum Golfen taugt?
    (muss gleich im Internet schauen)
  10. Was ist die beste Methode für meinen Patienten?
    (muss mich das jetzt auch noch jucken? Ich hab grad 9 schwierige Fragen beantwortet!)

Die Tragik von Kuros MagnetOs, das die OP vereinfacht und den Patienten schont.

Sorry, Kroki, ursinho007, otth und die andern noch Kuros Gläubigen.

Aus diesen Gründen und auch meiner Gewinnabsicherung (nennt es ruhig GIER!) bin ich leider nicht mehr dabei. Mache ich fast ausnahmslos beim Day-Trading. Fettester Day-Trade 2019! Danke Kurn!

jiroen
Bild des Benutzers jiroen
Offline
Zuletzt online: 17.10.2019
Mitglied seit: 30.03.2017
Kommentare: 655
Domtom01 hat am 24.09.2019 21

Domtom01 hat am 24.09.2019 21:02 geschrieben:

gertrud hat am 28.09.2018 10:16 geschrieben:

 

 

Aus diesen Gründen und auch meiner Gewinnabsicherung (nennt es ruhig GIER!) bin ich leider nicht mehr dabei. Mache ich fast ausnahmslos beim Day-Trading. Fettester Day-Trade 2019! Danke Kurn!

Day-Trading, Domtoms lieblingsausrede, um den Schaden für sein Image als talentierter Investor auszugleichen, wenn er bei einer Aktie komplett daneben steht.

nummelin
Bild des Benutzers nummelin
Offline
Zuletzt online: 02.10.2019
Mitglied seit: 10.05.2010
Kommentare: 1'338
Domtom01 hat am 24.09.2019 21

Domtom01 hat am 24.09.2019 21:02 geschrieben:

gertrud hat am 28.09.2018 10:16 geschrieben:

 

10 Fragen des Chirurgen und ihre (Antworten)

  1. Wie verdien ich am meisten?
    (indem ich lange und kompliziert operiere)
  2. Wie verdient meint Arbeitgeber, die Klinik, am meisten?
    (indem ich kompliziert operiere und viele Löcher in den Patienten schneide, dass er lange in der Klinik bleiben muss)
  3. Ist richtig und ethisch, wenn ich nur ans Geld denke?
    (nächste Frage, bitte)
  4. Wo habe ich das kleinste Risiko?
    (Wenn ich mache, was ich schon immer gemacht habe)
  5. Möchte ich immer dasselbe machen und nie was Neues?
    (Eigentlich schon, aber es sieht halt doof und altmodisch aus)
  6. Gab es da nicht ein neues Produkt was AUTOGRAFT überflüssig macht?
    (Ja, attraX Scaffold, wurde grad vor Kurzem vom Sales Rep  vorgestellt.
  7. Wie hiess diese Firma nochmals? Schien ja in dem Gebiet führend zu sein.
    (NuVasive Inc.)
  8. War das nicht die, die mich nach SanDiego zur Produkt Präsentation eingeladen hat?
    (Ja, war super. Voll cool das Verwöhn-Programm: Hauptsächlich Golfen und Chillen)
  9. Ob das Wetter am Samstag zum Golfen taugt?
    (muss gleich im Internet schauen)
  10. Was ist die beste Methode für meinen Patienten?
    (muss mich das jetzt auch noch jucken? Ich hab grad 9 schwierige Fragen beantwortet!)

Die Tragik von Kuros MagnetOs, das die OP vereinfacht und den Patienten schont.

Sorry, Kroki, ursinho007, otth und die andern noch Kuros Gläubigen.

Aus diesen Gründen und auch meiner Gewinnabsicherung (nennt es ruhig GIER!) bin ich leider nicht mehr dabei. Mache ich fast ausnahmslos beim Day-Trading. Fettester Day-Trade 2019! Danke Kurn!

@ Tomdum .... morgen wirst du was anderes erleben... du hast zu früh verkauft!!!! Mit jeden 0.10.- wo Kurios steigt bin ich 2000.- reicher.... heut bist zufrüh raus !!!! 

One day you lose,and another day another win!!

Domtom01
Bild des Benutzers Domtom01
Online
Zuletzt online: 18.10.2019
Mitglied seit: 09.01.2014
Kommentare: 2'836
@nummelin: nicht schlecht

Du bist ja richtig kreativ in der Namensgebung. Doch würde ich dir vorschlagen, mich zukünftig "Tomdumm" zu nennen, denn "dumm" schreibt man dummerweise mit zwei (2) "m".

Ja, du hast recht, bin vielleicht zu früh raus, ist immer so bei mir: Immer zu früh rein oder raus, dafür selten zu spät rein oder raus.*yes3*

Day-Trading kommt übrigens von "day", d.h "Tag". Dass man beim "Day-Trading" am gleichen Tag kauft und verkauft, liegt in der Natur der Sache. Geschnallt?

Aber ich weiss nicht, bei welcher Firma du 2k/+ 0.1 CHF zu gewinnen vorgibst. "Kurios" ergab keine Treffer. *lol*. Solltest du die Firma Kuros meinen, dann habe ich meine Meinung (noch) nicht geändert. Allein deshalb schon sehe ich von einer längerfristigen Investition (mehr als ein paar Stunden) ab.

Ich wünsche dir einen schönen Tag!

 

Domtom01
Bild des Benutzers Domtom01
Online
Zuletzt online: 18.10.2019
Mitglied seit: 09.01.2014
Kommentare: 2'836
@jiroen

Du darfst dir meine Antwort auf @nummelin gerne mit ihm teilen. Nimm, was dir gefällt.

Pat
Bild des Benutzers Pat
Offline
Zuletzt online: 25.09.2019
Mitglied seit: 11.01.2017
Kommentare: 160
jiroen hat am 24.09.2019 21

jiroen hat am 24.09.2019 21:54 geschrieben:

Domtom01 hat am 24.09.2019 21:02 geschrieben:

gertrud hat am 28.09.2018 10:16 geschrieben:

 

 

Aus diesen Gründen und auch meiner Gewinnabsicherung (nennt es ruhig GIER!) bin ich leider nicht mehr dabei. Mache ich fast ausnahmslos beim Day-Trading. Fettester Day-Trade 2019! Danke Kurn!

Day-Trading, Domtoms lieblingsausrede, um den Schaden für sein Image als talentierter Investor auszugleichen, wenn er bei einer Aktie komplett daneben steht.

Genau auf den Punkt getroffen...Jiroen

 

Domtom01
Bild des Benutzers Domtom01
Online
Zuletzt online: 18.10.2019
Mitglied seit: 09.01.2014
Kommentare: 2'836
Cooler Beitrag

Allerdings bleibt deine Motivation dafür wohl dein Geheimnis. Oder nicht? 

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 17.10.2019
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 2'564
Nachhaltig?

Interessant wird jetzt sein, ob es sich nur um ein Strohfeuer handelt, wie im Jan./Feb. (von CHF 1.79 auf CHF 3.30) oder ob der Kurs sich auf einem höheren Kursniveau bis zu den nächsten News einpendelt.

Randbemerkung zu unserem Starinvestor mit klar deklarierter Kaufempfehlung bei seiner Lieblingsaktie Newron, die sich als ebenso klare Fehlanzeige erwies und dann bei einer verspotteten anderen Aktie als erfolgreicher Daytrader auftritt, um mit dieser "Story" zu versuchen, sein Image zu retten: Aufpassen, damit du nicht zur Lachfigur wirst, denn andere bemerken deine Profilierungssucht auch. 

Aber lassen wir ihn doch und freuen uns an der Kursexplosion von Kuros!

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

Domtom01
Bild des Benutzers Domtom01
Online
Zuletzt online: 18.10.2019
Mitglied seit: 09.01.2014
Kommentare: 2'836
Image?

Es geht nicht um mein Image, zumindest mir nicht. Mir ging es darum zu zeigen, dass man auch mit Aktien, in die man nicht langfristig investieren will, Geld verdienen kann. Wenn das so viel Missgunst erweckt, dann schreibe ich nicht mehr zum Thema Day-Trading.

Wenn du Nachholbedarf im Frust-Ablassen hast, kann ich das nachvollziehen und verzeihe dir, genauso wie deinen Leidensgenossen. Kostet mich ja nichts.

Allerdings sollte dir dein Kommentar bezüglich Newron zu denken geben. Offensichtlich bist du nicht in der Lage, längere Buchstabenketten zu dekodieren und zu verstehen. Lies noch einmal, was ich dort bezüglich Zeithorizont geschrieben habe. Solltest du trotz mehrmaligem Versuch scheitern, den Inhalt zu verstehen, kannst du dich vertrauensvoll an mich wenden, würde es dir sogar per PN aufbröseln, um die Leser nicht damit zu belästigen und zu langweilen.

Und wer will, kann sich sehr schnell vergewissern, dass ich so einige Fehl-Zocks und Fehl-Invests hatte, denn die habe ich auch im Forum verewigt, allein schon als Erinnerung für mich. Deshalb sehe ich mich nicht als "Star-Investor". Aber vielleicht bin ich aus dem Blickwinkel eines "Versager-Investors" ein Star-Investor. Diese Frage muss sich jeder selbst beantworten.

Und viel Spass beim Schreiben über die "erfolgreiche Firma Kuros".

 

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 17.10.2019
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 2'564
weiterhin grosse Dynamik

Jetzt wird's spannend, ob das Jahreshoch von CHF 3.47 fällt.........

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

Ascim
Bild des Benutzers Ascim
Offline
Zuletzt online: 14.10.2019
Mitglied seit: 08.10.2018
Kommentare: 10
Unnötige Kommentare

Hallo, könnt ihr nicht eure Drecksmeinungen, die nur euch persönlich interessieren, in einem eigenen Thread ausdiskutieren? Sprich alles Sinnvolle in dem jeweiligen Aktienthread und alles Unnötige immer in eurem, eigenen Güsel- Beleidigungsthread?

Liebe Moderatoren, könntet Ihr bitte konsequent durchgreifen und alles Sinnlose direkt löschen und vielleicht auch mal Jemanden sperren? Dieses Forum ist kaum auszuhalten. Danke. 

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 17.10.2019
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 2'564
Auch heute

Beeindruckend nebst dem Kursdoppler sind auch die hohen Umsätze. Für eine Aktie die während Monaten nur Miniumsätze erzielte schon ein Quantensprung!

Bei diesen Umsätzen und starken Kursschwankungen ist die Aktie jetzt auch für Kurzfristtrader sehr interessant.

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

Xeno72
Bild des Benutzers Xeno72
Offline
Zuletzt online: 01.10.2019
Mitglied seit: 10.08.2018
Kommentare: 41
+15% ist wohl etwas knapp

gertrud hat am 27.09.2019 17:59 geschrieben:

Vor ein paar Tagen wurde im Newron Thread die "Stop +15% Buy"-Strategie für Biotechs vorgestellt. (wieder gelöscht, weil es niemand interessiert hat und man will ja nicht überall seine Spuren hinterlassen)

Bei Kuros hätte Stop/Buy diese Woche perfekt funktioniert:
Ohne die Kuros-Meldung überhaupt mitzubekommen und ohne online zu sein, man wäre am Dienstagmorgen bei ca. CHF 1.75 automatisch bedient worden, und wenn Tage später  die Bankabrechnung im Briefkasten lag, konnte man feststellen, dass man mehr als 100% im Gewinn war und bei liquidem Handel diesen Gewinn realisieren. 
Schon klar, hätte-wäre-könnte.

Ich hab die Strategie ja auch für NWRN für das anstehende Q4 vorgestellt, wo innert 60 Handelstagen eine kursrelevante Nachricht erwartet wird.

Einmal mehr: Ich selber lass die Finger von den Pharmaentwicklern und solchen Trades. Mir reicht es, wenn ich im Forum lese, wie geschickt andere User hier kleine Vermögen zusammenzocken. 
Meine Gedärme werden dabei jeweils von Neid und Missgunst zerfressen und daraus entsteht  genau diese gallige Nährbrühe, in der die giftigsten meiner Kommentare heranreifen.

ROFL

Im Ernst: +15% ist in der Regel (hier und genau in dem Fall nicht, richtig beobachtet) zu knapp. Solche Hupferl machen solche Werte zu oft. Dann kaufst Du so (zu) teuer und dann fällt der Segen wieder. Ich ging hier erst bei 2.81 rein, womit es leider so ist, dass ich weiterhin als Teil der werktätigen Bevölkerung mein Dasein fristen muss, statt Euch aus der Karibik mit meinen gehaltvollen Sentenzen zu amüsieren. Diablo

Im Ernst: Das Papier ist natürlich nur fürs Spielgeldkonto was. Das schreibe ich jetzt doch noch lieber hin.

Manchmal gibt es in diesen Threads auch total komische Beiträge. Einer wetterte (faktenbezogen durchaus richtig), dass das Papier hier mal 55 Franken kostete statt wie heute bei Börsenschluss 3.27 . Ja, richtig. Wer aber bei 55 reinging und gewartet hat, bis es unter 2 war, dem kann keiner mehr helfen.  Nicht mal die gebenedeite gertrud. In ein Zockerpapier gehen und warten bis 95% weg sind - ich habe heute gar nicht mehr mit jedem Unfug Bedauern, den jemand an der Börse gemacht hat.

Schönes Wochenende!

X.

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 17.10.2019
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 2'564
gute Umsätze für Kurzfristtrader

Auch heute konnte man mit traden gute Gewinne einfahren.

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

Seiten