Kuros (ehemals Cytos)

Kuros Bioscienc N 

Valor: 32581411 / Symbol: KURN
  • 1.920 CHF
  • -1.29% -0.025
  • 11.05.2021 13:03:39
7'301 posts / 0 new
Letzter Beitrag
fl_li
Bild des Benutzers fl_li
Offline
Zuletzt online: 26.06.2015
Mitglied seit: 25.07.2014
Kommentare: 4

Ich möchte mich an dieser Stelle bei Krokodil für den guten Tipp mit der Wandelanleihe bedanken. Ich war zuerst auch skeptisch, gönnte mir dann aber vor einigen Monaten eine kleine Zockerposition.

Vielen Dank!:good:

otth
Bild des Benutzers otth
Offline
Zuletzt online: 09.05.2021
Mitglied seit: 30.08.2014
Kommentare: 495

Hallo Krokodil

Auch ich habe deine Kommentare hier immer gerne gelesen und gratuliere zum "guten Näschen" in dieser Sache. Ich bin mit einer ersten Position bei 0.29 und einer zweiten, gleich grossen, bei 0.18 in die Aktie eingestiegen, da ich davon überzeugt war, dass eine Schweizer Firma mit ausgewiesenen Fachleuten an der Spitze trotz widrigsten Umständen nicht einfach so sang- und klanglos von der Bildfläche verschwindet. Reines Bauchgefühl.

Zuerst dachte ich wirklich nur ans Zocken, aber hier - wieder Bauchgefühl - scheint doch mehr Substanz vorhanden zu sein, als viele glaubten, so dass ich mein Engagement als Investment betrachte. Soll ich jetzt einfach abstossen oder noch "dabei bleiben"? Was wäre der Rat des "Fachmanns"? In dieser virulenten Phase ist ja ein Bewerten schwierig, man geht ja von einer Aktienbewertung von 0.25 bei der Umwandlung der Wandelanleihe aus, das wäre viel weniger als die Aktie jetzt gerade Wert ist. Aber du schreibst auch, dass ein Aktienkurs von über 1 Franken möglich ist, eben wegen der Substanz, wenn die Firma weiter arbeiten darf, wenn alles wie vorgesehen klappt.

Danke und viele Grüsse

WeissAlles
Bild des Benutzers WeissAlles
Offline
Zuletzt online: 29.10.2015
Mitglied seit: 04.07.2013
Kommentare: 501
Aktie

Krokodil hat am 06.01.2015 - 10:12 folgendes geschrieben:


Mein Problem war ja, dass ich bereits vor der Konkursankündigung im letzten April in Cytos investiert war, d.h. mit der Wandelanleihe und der Aktie praktisch alles verloren hatte. So gesehen, habe ich jetzt einfach etwa 3/4 des Einsatzes wieder zurückgewonnen.
Ich denke es gibt kein Problem die Anleihensgläubiger zu überzeugen, Ende Januar der Restrukturierung zuzustimmen,
da sie ja die grossen Profiteure sind. Wenn der Aktienkurs nun nicht allzusehr taucht (wieso sollte er?) und die Aktionäre eben falls zustimmen, ist natürlich auch mal ein Kurs der Aktie über 1 Franken möglich. Etwas unschön finde ich wie die Gesellschaft eigentlich seit April ein düsteres Szenaria (Konkurs) gezeichnet hat und von diesem Verkauf der Hepatitis Lizenz und was diese Wert sein könnte, wenig Rede war.

Meines Erachtens könnte nach der Geschichte mit der Wandelanleihe (sollte ohne Probleme über die Bühne gehen...) auch wieder eine Neue oder Folgefirma auf den Plan kommen und den ganzen Laden übernehmen! Die Aktien sind noch tief! Und wenn die Lizenz wirklich so viel wert ist, könnte doch gleich nach dem 26.01. eine Ueberraschungsübernahme kommen!??

Unrealistisch??

Ich bin der mit dem gefährlichen Halbwissen! Also aufpassen!

Trillionaire
Bild des Benutzers Trillionaire
Offline
Zuletzt online: 30.06.2015
Mitglied seit: 27.01.2012
Kommentare: 67

Jetzt kaufen ?

 

Ich habe einen Kaufauftrag aufgegeben...

Könnte sich rentieren meiner Meinung nach.

Krokodil
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Zuletzt online: 11.05.2021
Mitglied seit: 12.04.2012
Kommentare: 3'115

@Otth
Ich würde bis zum Einstandspreis verkaufen, damit du keinen Verlust mehr machen kannst und mit dem Rest weiter auf steigende Kurse setzen.
Jedenfalls sind die kommenden GV's für Wandelanleihe und Aktie genau zu verfolgen. Es ist gut möglich, dass anfangs die Aktie infolge Verwässerung nicht weiter steigt oder sogar einen Kursrückschlag erleidet,  aber später wieder stark in die Höhe schiesst.
 

mats
Bild des Benutzers mats
Offline
Zuletzt online: 29.04.2021
Mitglied seit: 10.12.2008
Kommentare: 1'456

Eigentlich müsste man jetzt sagen Addex hat eine deutlich grössere und breitere Plattform und ist (nach Wandlung) weniger wert als Cytos...

Man wird sehen wie es weiter geht....

Krokodil
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Zuletzt online: 11.05.2021
Mitglied seit: 12.04.2012
Kommentare: 3'115

pirelli hat am 06.01.2015 - 10:41 folgendes geschrieben:

@ kroki... nun haben wir die Lösung auf unsere Fragen gefunden!

Ja genau, und die 3 % der Liechtensteiner Gesellschaft (Meldepflichten) ergibt nun auch einen Sinn.

NXN
Bild des Benutzers NXN
Offline
Zuletzt online: 08.03.2016
Mitglied seit: 01.07.2014
Kommentare: 35
Lohnt es sich?

Würde gerne eure Meinung hören.

 

Würde es sich lohnen jetzt bei der Cytos Aktie einzusteigen?

Und weshalb, Ja/Nein ?

 

 

Krokodil
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Zuletzt online: 11.05.2021
Mitglied seit: 12.04.2012
Kommentare: 3'115

NXN hat am 06.01.2015 - 11:28 folgendes geschrieben:

Würde gerne eure Meinung hören.

 

Würde es sich lohnen jetzt bei der Cytos Aktie einzusteigen?

Und weshalb, Ja/Nein ?

 

 

Die Wandelanleihe V 2906073 notiert unter 50 %. d.h. für Nominal 10'000 zahlt man ca. 4500 Franken. Dafür bekommt man 40'000 Aktien, die z. Zt. einen Wert haben von über 10'000 Franken. Entweder ist die Aktie massiv überbewertet, oder bei  der Wandelanleihe noch viele Risiken drin. Denn 40'000 mal die 30 Rappen wären dann ja 12000 Franken.
Wandelanleihe eher ja, Aktie z.Zt. eher nicht kaufen.

Trillionaire
Bild des Benutzers Trillionaire
Offline
Zuletzt online: 30.06.2015
Mitglied seit: 27.01.2012
Kommentare: 67

Lohnt es sich?

Würde gerne eure Meinung hören.

 

Würde es sich lohnen jetzt bei der Cytos Aktie einzusteigen?

Und weshalb, Ja/Nein ?


Ob es sich lohnt, kann keiner im Voraus wissen. Im April sank die Aktie aufgrund des drohenden Konkurses von 3,00 CHF

auf die nun jetzt 0.34...

 

Meiner Meinung nach ist der Konkurs jetzt zu 90% abgewendet, und dann könnten die 3,00 CHF wieder drin liegen.

Da die Wandelobligationseigner ja fast gezwungen sind der Umwandlung in Aktien zuzustimmen, da ansonsten ihre Obligationen wertlos werden bedeutet dies, dass sie dieser somit zustimmen werden, was jeder intelligente Anleger tun würde.

Nach diesem Beschluss sind auch wieder die Partnerschaftsverträge, Lizenzverträge oder eine Übernahme möglich was 100% sicher zu Kursgewinnen führen wird von oberhalb von 3,00 CHF.

 

Alles meine persönliche Meinung ich übernehme dafür keine Haftung für Richtigkeit

 

 

NXN
Bild des Benutzers NXN
Offline
Zuletzt online: 08.03.2016
Mitglied seit: 01.07.2014
Kommentare: 35

Danke für die Erklärung!

 

Werde es mir überlegen.

WeissAlles
Bild des Benutzers WeissAlles
Offline
Zuletzt online: 29.10.2015
Mitglied seit: 04.07.2013
Kommentare: 501
Einverstanden mit oben..

Allerdings, die besprochenen 0.25 wurden vermutlich einfach genommen, weil am Infotag eine Aktie so viel kostete! Das kann alles noch massiv ändern bis am 26.01.2015! (möglich, dass die Basis bis dann schon 1.- ist!?)

Und da dann faktisch der Konkurs abgewendet ist (welchen die 0.25 spiegelten) hat die Aktie wieder einen ganz anderen Wert.... 1,50 bis keine Ahnung... hat also nicht direkt etwas zu tun mit verwässern und sonst gängigen Aktienbewertungs-Modellen! Für mich im Moment kaufen bis über 1.- und warten... Gute Chancen.. nicht mehr, nicht weniger!!

Ich bin der mit dem gefährlichen Halbwissen! Also aufpassen!

Krokodil
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Zuletzt online: 11.05.2021
Mitglied seit: 12.04.2012
Kommentare: 3'115

WeissAlles hat am 06.01.2015 - 11:49 folgendes geschrieben:

Allerdings, die besprochenen 0.25 wurden vermutlich einfach genommen, weil am Infotag eine Aktie so viel kostete! Das kann alles noch massiv ändern bis am 26.01.2015! (möglich, dass die Basis bis dann schon 1.- ist!?)

Und da dann faktisch der Konkurs abgewendet ist (welchen die 0.25 spiegelten) hat die Aktie wieder einen ganz anderen Wert.... 1,50 bis keine Ahnung... hat also nicht direkt etwas zu tun mit verwässern und sonst gängigen Aktienbewertungs-Modellen! Für mich im Moment kaufen bis über 1.- und warten... Gute Chancen.. nicht mehr, nicht weniger!!

Weshalb kann ich die Aktie mittels Wandelanleihe (sofern die Wandlung in Aktien kommt!!) zur Zeit für ca. 10 Rappen erwerben, wenn sie z. Zt. 33 Rappen wert ist. 2500 Nominal werden in 10'000 Aktien gewandelt. 2500 Nominal kosten zur Zeit ca. 1200 Franken. Wo ist der Haken?

Domtom01
Bild des Benutzers Domtom01
Online
Zuletzt online: 11.05.2021
Mitglied seit: 09.01.2014
Kommentare: 3'433
Was ist klar?

Klar scheint mir nur, dass die Zocker eine neue Spielwiese wieder gefunden haben. Wie die Kursentwicklung sein wird, kann heute niemand sagen, nur die Hoffnung lebt weiter. Sie stirbt bekanntlich zuletzt. Zwischen Totalverlust und Mega-Deal liegt irgendwo die Börsenwahrheit. Tatsache ist. Nach unten ist der Verlust auf etwa 0.35 Rappen begrenzt. Nach oben darf jeder träumen!

otth
Bild des Benutzers otth
Offline
Zuletzt online: 09.05.2021
Mitglied seit: 30.08.2014
Kommentare: 495

Danke, Krokodil, ich setze einen Stop-Loss auf 0.26, da bin ich auf jeden Fall auf der sicheren Seite (Unmöglichkeit von Verlust) und schaue zu, wie's weiter geht. Bleibt auf jeden Fall interessant.

@Trillionaire: Bei welchen Limiten hast du den Kaufauftrag aufgegeben? Und hat's schon geklappt?

Trillionaire
Bild des Benutzers Trillionaire
Offline
Zuletzt online: 30.06.2015
Mitglied seit: 27.01.2012
Kommentare: 67

Danke, Krokodil, ich setze einen Stop-Loss auf 0.26, da bin ich auf jeden Fall auf der sicheren Seite (Unmöglichkeit von Verlust) und schaue zu, wie's weiter geht. Bleibt auf jeden Fall interessant.

@Trillionaire: Bei welchen Limiten hast du den Kaufauftrag aufgegeben? Und hat's schon geklappt?

Habe bei

 

0.33

und bei

0.34  

 

je 35'000 Aktien gekauft, ja Aktien sind gekauft.

 

Krokodil
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Zuletzt online: 11.05.2021
Mitglied seit: 12.04.2012
Kommentare: 3'115

Domtom01 hat am 06.01.2015 - 12:10 folgendes geschrieben:

Klar scheint mir nur, dass die Zocker eine neue Spielwiese wieder gefunden haben. Wie die Kursentwicklung sein wird, kann heute niemand sagen, nur die Hoffnung lebt weiter. Sie stirbt bekanntlich zuletzt. Zwischen Totalverlust und Mega-Deal liegt irgendwo die Börsenwahrheit. Tatsache ist. Nach unten ist der Verlust auf etwa 0.35 Rappen begrenzt. Nach oben darf jeder träumen!

Lieber Domtom01
Ich begreife immer noch nicht, weshalb sich niemand auf die Wandelanleihe stürzt und wie verrückt Aktien zu 33 Rappen gekauft werden. Wo liegt das Risiko bei der Wandelanleihe. Ich bekomme dort die Aktie für etwa 10 Rappen. Und wenn's mit der Restrukturierung der Wandelanleihe nicht klappt ist die Aktie ebenfalls nichts mehr wert (Konkurs"

Trillionaire
Bild des Benutzers Trillionaire
Offline
Zuletzt online: 30.06.2015
Mitglied seit: 27.01.2012
Kommentare: 67

@ Krokodile

Weshalb kann ich die Aktie mittels Wandelanleihe (sofern die Wandlung in Aktien kommt!!) zur Zeit für ca. 10 Rappen erwerben, wenn sie z. Zt. 33 Rappen wert ist. 2500 Nominal werden in 10'000 Aktien gewandelt. 2500 Nominal kosten zur Zeit ca. 1200 Franken. Wo ist der Haken?

Ich sehe keinen HAKEN ausser, dass aus irgendwelchem Grund auch immer, genau Deine Wandelobligation nicht gewandelt werden könnte, dann hast verloren.

 

Könnte doch auch sein, dass nur ein Teil der Obligation gewandelt wird, z.B nur der Investmentgesellschaft aus den USA, dann behälst Du Deine Wandelobligation alleine, somit wären dann die Kleinanleger betrogen...

 

 

flims
Bild des Benutzers flims
Offline
Zuletzt online: 15.03.2019
Mitglied seit: 11.12.2013
Kommentare: 656

warum nicht den Bond bei 44 % kaufen anstatt die aktie ? mach ich einen Ueberlegungsfehler ? 

wenn ich jetzt Nominal 10'000.-- Bonds kaufe bezahle ich ja 4'400.-- (44%) , dafür krieg ich doch dann 40 000 Cytos Aktien, welche zur Zeit (angenommen Aktie ist 0.25) 10 000.-- wert haben ? 

pirelli
Bild des Benutzers pirelli
Offline
Zuletzt online: 11.05.2021
Mitglied seit: 27.02.2012
Kommentare: 2'312

flims hat am 06.01.2015 - 12:28 folgendes geschrieben:

warum nicht den Bond bei 44 % kaufen anstatt die aktie ? mach ich einen Ueberlegungsfehler ? 

wenn ich jetzt Nominal 10'000.-- Bonds kaufe bezahle ich ja 4'400.-- (44%) , dafür krieg ich doch dann 40 000 Cytos Aktien, welche zur Zeit (angenommen Aktie ist 0.25) 10 000.-- wert haben ? 

Genau...

save the world its the planet with chocolate...

flims
Bild des Benutzers flims
Offline
Zuletzt online: 15.03.2019
Mitglied seit: 11.12.2013
Kommentare: 656

also ich habe das jetzt so gemacht, die Obli bei 44% gekauft, somit habe ich die Aktie bei 11 Rappen gekauft, sofern diese vorgeschlagene Transaktion durchgewunken wird. Wie auch immer, es ist für mich jetzt wie eine Option, kommt es gut = Jackpot, ansonsten halt wertlos...time will tell...

otth
Bild des Benutzers otth
Offline
Zuletzt online: 09.05.2021
Mitglied seit: 30.08.2014
Kommentare: 495
Wandelanleihe...

Also ich habe vor dem Aktienkauf auch versucht, die Wandelanleihe nach Krokodils Angaben zu kaufen. Bei Swissquote (dort habe ich mein Trading-Account) war das aber unmöglich, ich habe nach allen Infos, die Krokodil ja gut ins Netz gestellt hat, gesucht, da war aber nichts zu machen. Wie ist also vorzugehen? Fehlen mir Angaben?

Aber eigentlich ist mir die Aktie lieber: Das ist ein Beteiligungspapier an einer Firma, und wenn man das als (sportliches) Investment sieht, da die Firma ja offenbar alles tut, um den Konkurs abzuwenden, weil sie noch einiges vorhat, dann ist das doch interessanter?

otti
Bild des Benutzers otti
Offline
Zuletzt online: 22.03.2021
Mitglied seit: 27.01.2010
Kommentare: 1'500

Diese Cytos hat scheinbar sieben Leben. Den Harry habe ich seit Jahren als schlauen Fuchs gesehen, dass er um Cytos kämpft hat er spätestens seit der letzten WA Restrukturierung bewiesen.

Ich habe hier mehrfach in den letzten Monaten gepostet, dass die Forschungsplattform das eigentliche Asset von Cytos ist und dessen Wert von der Firma nicht erwähnt wurde und ein Konkurs angekündigt wurde.

 

Bin im April auch mit einem kleineren Bestand in den Absturz reingekommen, habe aber dann konsequent die WA am Markt verbilligt und freue mich beim aktuellen Kurs um 40 schonmal gesamthaft über einen Verdreifacher. 

 

Wie geht es nun weiter?

Die von mir mehrfach theoretisch angesprochene Arbitragemöglichkeit (Aktien leerverkaufen, WA kaufen) existiert nun in verschärfter Form immer noch. Es ist vollkommen unlogisch, dass die Aktie nach dieser Meldung auf .35 Fr steigt, denn die bisherigen Aktionäre werden stark verwässert. Ich finde, der Bezugspreis hätte eigentlich noch niedriger als die 0.25 Fr sein müssen. Aber solange die Aktie über diesem Wert notiert, besteht nun auch theoretisch für den dümmsten WA Holder (gibt es den überhaupt?) ein starker Anreiz der Zwangswandlung zuzustimmen. 

In die Aktie kommt jedenfalls wieder gehörig Phantasie, ich werde aktuell um 40% kein Stück meiner WA verkaufen. Im Gegenteil sollte man sich doch überlegen ob man hier nicht noch ein Schnäppchen machen kann. Beim Kurs von 40% vom NM ist die gesamte WA doch nur lächerliche gut 5 Mio CHF gepreist, dafür bekommt man die Mehrheit an einer Firma, die offensichtlich viel mehr wert ist.

otti
Bild des Benutzers otti
Offline
Zuletzt online: 22.03.2021
Mitglied seit: 27.01.2010
Kommentare: 1'500

Trillionaire hat am 06.01.2015 - 12:27 folgendes geschrieben:

@ Krokodile

Weshalb kann ich die Aktie mittels Wandelanleihe (sofern die Wandlung in Aktien kommt!!) zur Zeit für ca. 10 Rappen erwerben, wenn sie z. Zt. 33 Rappen wert ist. 2500 Nominal werden in 10'000 Aktien gewandelt. 2500 Nominal kosten zur Zeit ca. 1200 Franken. Wo ist der Haken?

Ich sehe keinen HAKEN ausser, dass aus irgendwelchem Grund auch immer, genau Deine Wandelobligation nicht gewandelt werden könnte, dann hast verloren.

 

Könnte doch auch sein, dass nur ein Teil der Obligation gewandelt wird, z.B nur der Investmentgesellschaft aus den USA, dann behälst Du Deine Wandelobligation alleine, somit wären dann die Kleinanleger betrogen...

 

 

Diese Gefahr sehe ich nicht. Die Firma existiert ja bei Annahme des Beschlusses weiter und dann hast Du halt eine Forderung in Höhe der bekannten 173% vom NW.

Krokodil
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Zuletzt online: 11.05.2021
Mitglied seit: 12.04.2012
Kommentare: 3'115

Wandelanleihe:
 

Ich vermute einfach, dass die meisten User und viele andere Anleger auch, das Prinzip einer Wandelanleihe nicht verstanden haben. Es ist ziemlich klar: Winken die Obligationäre (die Amerikanischen Investoren haben damit nichts zu tun!) die Wandlung der WA in Aktien durch, so bekomme ich pro 2500 nominal 10000 Aktien, welche zur Zeit noch einen Wert von 33 Rappen haben. Valor 2906073, kann an der SIX gekauft werden!

Krokodil
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Zuletzt online: 11.05.2021
Mitglied seit: 12.04.2012
Kommentare: 3'115

Die Valoren-Nr. der Wandelanleihe ist 2906073. Bei der Migros-Bank geht das problemlos. Nochmals: via Wandelanleihe kaufst du heute die gleichen Aktien, einfach viel billiger, solange dies niemand merkt.

otti
Bild des Benutzers otti
Offline
Zuletzt online: 22.03.2021
Mitglied seit: 27.01.2010
Kommentare: 1'500

Krokodil hat am 12.11.2014 - 17:00 folgendes geschrieben:

@otti

Grossartig dein Kommentar. Schön dass es dich noch gibt. Ich denke, die Bäume werden nicht in den Himmel wachsen,
aber dass die Wandelanleihe mehr als diese vorgestrigen 4 % Prozent wert ist,  habe ich mir auch gedacht. Aber die Stunde der Wahrheit kommt um den 20. Februar 2015.
 

Hallo Krokodil,

 

da können wir uns ja heute gegenseitig gratulieren. Bei uns ist heute Feiertag, hab den geplanten Deal erst vor einer Stunde mitbekommen und kurz überflogen. Auf die schnelle würde ich sagen, dass die WA bei 44 immer noch ein Kauf ist- siehst Du das auch so?

Krokodil
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Zuletzt online: 11.05.2021
Mitglied seit: 12.04.2012
Kommentare: 3'115

@otti
Ja das sehe ich auch so. Ich habe heute, etwas zu früh bei 50 % dazugekauft.

Trillionaire
Bild des Benutzers Trillionaire
Offline
Zuletzt online: 30.06.2015
Mitglied seit: 27.01.2012
Kommentare: 67

@ Krokodile

Bei CASH E-Banking kann man 2906073 gar nicht kaufen !

Wie soll die Bewertung der WA zu 5 Mio zustande kommen ?

otti
Bild des Benutzers otti
Offline
Zuletzt online: 22.03.2021
Mitglied seit: 27.01.2010
Kommentare: 1'500

Trillionaire hat am 06.01.2015 - 12:59 folgendes geschrieben:

@ Krokodile

Bei CASH E-Banking kann man 2906073 gar nicht kaufen !

Wie soll die Bewertung der WA zu 5 Mio zustande kommen ?

Meines Wissens ist das ausstehende Nominalvolumen um 13 Mio chf. Die 19,xx Mio, die von Cytos genannt wurden sollte das ursprüngliche Volumen nach 1. WA Restrukturierung darstellen, Cytos hatte in der Folgezeit selbst Titel vom Markt zurückgekauft.

 

Was ich nicht ganz verstehe. Sie sagen, sie hätten im Feb. 15 noch rund 16 Mio in der Kasse und die Verbindlichkeit, die vor unserer WA fällig würde, hätte 22 Mio Volumen. Wie wollen sie die Differenz bezahlen? 

Seiten