Kuros (ehemals Cytos)

Kuros Bioscienc N 

Valor: 32581411 / Symbol: KURN
  • 1.960 CHF
  • -1.01% -0.020
  • 06.12.2021 17:31:41
7'396 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Monetas
Bild des Benutzers Monetas
Offline
Zuletzt online: 06.12.2021
Mitglied seit: 09.01.2015
Kommentare: 404

Die Geschichte hat nichts mit Santhera zu tun. Cytos ist aus, fertig! Die haben nichts mehr zu bieten ausser 20 Jahre Misserfolg. In 2 Monaten übernimmt Unternehmen welches Pommes Fittes Automaten herstellt den Cytos Aktienmantel Wink

otti
Bild des Benutzers otti
Offline
Zuletzt online: 28.10.2021
Mitglied seit: 27.01.2010
Kommentare: 1'504

Es ist jetzt Mittagszeit und nahezu der halbe Cytos Laden ist einmal durchgehandelt worden. Dann äusserst die Person, die alles weiss, dass sie garnix weiss. Also bisher läuft alles nach Plan.

 

Auffallend ist, dass beim Wandler jemand Päckchen a 100k am Markt plaziert hat. Der will vermutlich einen Teil realisieren, kann man ja auch niemandem verdenken.

otti
Bild des Benutzers otti
Offline
Zuletzt online: 28.10.2021
Mitglied seit: 27.01.2010
Kommentare: 1'504

Monetas hat am 05.03.2015 - 12:56 folgendes geschrieben:

Die Geschichte hat nichts mit Santhera zu tun. Cytos ist aus, fertig! Die haben nichts mehr zu bieten ausser 20 Jahre Misserfolg. In 2 Monaten übernimmt Unternehmen welches Pommes Fittes Automaten herstellt den Cytos Aktienmantel smiley

Hast jetzt etwa geschmissen?

insolventi
Bild des Benutzers insolventi
Offline
Zuletzt online: 03.01.2016
Mitglied seit: 03.12.2013
Kommentare: 93

Da hast du sicher recht Monetas. Cytos ist ausgebrannt! Mögliche Lizenzeinnahmen könnten (!) im Extremfall einen Aktienkurs von CHF 1 rechtfertigen. Aber da es dazu keine News gibt, messe ich dem nicht viel Wahrheitsgehalt zu.

ABER: Wir kennen die Firma nicht, welche mittels dem cytosischen Aktienmantel an die Börse will. Schlussendlich würden wir Eigentümer dieser Firma und die Aktien würden sich in der Folge am Wert dieser Firma orientieren.

Ich denke, dass wir mit dem heutigen Kurs von CHF 1 die Spitze des Eisbergs erreicht haben. Immerhin hat sich der Big Player (oder waren es doch nur Spekulanten, die ihr Schwarzpeterspiel bis CHF 1 durchgezogen haben?) alleine heute 50% der Aktien gesichert! Man darf gespannt sein, aber ich rechne nur noch mit fallenden Kursen, solange es keine neuen Informationen gibt.

Monetas
Bild des Benutzers Monetas
Offline
Zuletzt online: 06.12.2021
Mitglied seit: 09.01.2015
Kommentare: 404

Neee, nur wird es Cytos in der jetzigen Form in einem halben Jahr nicht mehr geben. Ausser zum Zocken ist es ja bestens. 

@Insolventi: Nur aus Spass gibt sicher niemand einige Millionen aus

Omit0
Bild des Benutzers Omit0
Offline
Zuletzt online: 01.03.2016
Mitglied seit: 11.10.2014
Kommentare: 192

Die Aktie ist aber erstaunlich stabil, wenn nichts dahinter steht.

drinimali
Bild des Benutzers drinimali
Offline
Zuletzt online: 18.11.2015
Mitglied seit: 15.03.2013
Kommentare: 151

05-03-2015 12:23  Markt: Cytos-Titel haussieren - Aktie +83%, Anleihe bei 112% 

Name Letzter Veränderung
 CYTOS N   0.94  0.47 (100.00 Wacko

 

Zürich (awp) - Unter den kleinsten Werten fallen am Donnerstag die Titel des mit der finanziellen Restrukturierung kämpfenden Biopharma-Unternehmens Cytos auf. Über die Gründe der Kurshausse darf spekuliert werden. Branchenbeobachter gehen meist von spekulationsgetriebenen Käufen aus. "Ich bin sehr erstaunt über die hohen Umsätze", sagte CEO Harry Welten auf Anfrage von AWP, derzeit gebe es aber nichts mittzuteilen. "Wenn dem so wäre, hätten wir dies gemacht."

 

Die Cytos-Aktie notiert um Mittag um 83%% höher auf 0,86 CHF. Damit wird das Unternehmen auf Basis des Aktienkurses derzeit mit rund 52 Mio bewertet. Die Wandelanleihe geht zu 112% um, nachdem sie am Vortag bei 80% geschlossen hatte.

 

Cytos ist derzeit bekanntlich mitten in einer finanziellen Restrukturierung. Da Ende Januar eine Gläubigerversammlung der Umwandlung von Wandelanleihen in Aktien zugestimmt hatte, konnte der drohende Konkurs vorerst abgewendet werden. Weitere Schritte sind - neben rechtlichen Belangen - nun die Verhandlungen mit den Grossinvestoren, eine ausserordentliche Generalversammlung zur Schaffung von Aktienkapital und dereinst eine strategische Transaktion. Cytos könnte möglicherweise als "Börsenmantel" für eine neue Gesellschaft dienen, heisst es etwa.

 

Die ausserodentliche Generalversammlung findet am 16. März statt. Traktanden sind eine ordentliche Kapitalerhöhung, verbunden mit einer Herabsetzung des Nennwerts der Cytos-Aktie.

 

Im Erfolgsfall winken den Gläubigern zwar ein exklusiver Lizenzvertrag mit OnCore Biopharma und Erträgen von 500 Mio USD und mehr, doch wären leztere auch nach einer finanziellen Restrukturierung noch in (sehr) weiter Ferne. Zudem bestehen Zusammenarbeitsverträge mit Pfizer und Novartis. "Wir sind auch bei den Verträgen mit Pfizer und Novartis weit von so genannten value inflection points weg", sagte der Cytos-CEO gegenüber AWP weiter.

 

rt/uh

 

 

smiletoyou
Bild des Benutzers smiletoyou
Offline
Zuletzt online: 29.10.2021
Mitglied seit: 15.03.2007
Kommentare: 437

Für mich schwierig nachzuvollziehen, dass zwischen Wandler und Aktie eine dermassen grosse Preisdifferenz besteht. Bin nun doch noch in den Wandler rein

Monetas
Bild des Benutzers Monetas
Offline
Zuletzt online: 06.12.2021
Mitglied seit: 09.01.2015
Kommentare: 404

Damit es sich lohnt, statt einem IPO den Mantel zu kaufen, sollte das Unternehmen mind. eine Marktkapitalisierung von 500M haben, damit es sich aber richtig lohnt besser 1Milliarde. Sunrise hatte letztlich eine Marktkapitalisierung von 3.3 Milliarden als vergleich. Was für ein schweizer Unternehmen könnte das sein?

Omit0
Bild des Benutzers Omit0
Offline
Zuletzt online: 01.03.2016
Mitglied seit: 11.10.2014
Kommentare: 192
smiletoyou

Ich glaube es hat sehr viele Banken die den Handel mit der Wandelanleihe gesperrt haben. Handelbar voraussichtlich wieder Morgen, nach dem Gerichtsbeschluss wurde mir von der Bank gesagt. 

pirelli
Bild des Benutzers pirelli
Online
Zuletzt online: 06.12.2021
Mitglied seit: 27.02.2012
Kommentare: 2'419

So noch bisschen Denkfutter für Euch Smile

 

 http://www.equities.com/index.php?option=com_k2&view=newsdetail&id=228290

ekmira PHARMACEUTICALS CORP FILES (8-K) offenlegende Eintritt in einen Werkstoff endgültige Vereinbarung, Abschluss der Übernahme oder Veräußerung von Vermögenswerten, unregistriert aus Aktienverkäufen, grundlegende Änderung Rechte der Wertpapierinhaber, Veränderung der Dire

Durch Edgar Einblicke 4. März 2015 17.03 Uhr Teilen:

Artikel 1.01. Der Eintritt in einen Werkstoff endgültige Vereinbarung.

Die, die in Artikel 2.01 unten in diesem aktuellen Bericht Informationen werden durch Bezugnahme in Reaktion auf diese Artikel 1.01 integriert. Am Vollzugstag des Zusammenschlusses Tekmira Pharmaceuticals Corporation, ein British Columbia Gesellschaft ("Tekmira"), durch seine hundertprozentige Tochtergesellschaft oncore Biopharma, Inc., einem Delaware-Unternehmen ("Oncore"), wurde eine Party auf zwei wesentlichen Vereinbarungen : (i) eine exklusive, weltweite, unterlizenzierbare (mit gewissen Einschränkungen in Bezug auf die nicht lizenzierten Hepatitis-Virusinfektionen) Lizenz mit Cytos Biotechnology AG ("Cytos") zu sechs verschiedene Reihe von Verbindungen (die "Lizenz Cytos") und (ii) eine Lizenzvereinbarung mit NeuroVive Pharmaceutical AB ("NeroVive") in Bezug auf orale Darreichungsform Sanglifehrin basierend Cyclophilin-Inhibitoren (die "NeuroVive Lizenz").

Die lizenzierten Verbindungen aus der Cytos Lizenz sind Qbeta abgeleitete virusähnliche Partikel, die TLR9, TLR7 kapseln oder RIG-I-Agonisten und kann oder kann nicht mit Antigenen von Hepatitis-Viren oder andere lizenzierte Viren konjugiert werden. Wir haben die Möglichkeit, diese Lizenz zu erweitern, um zusätzliche andere als Influenza und Cytos alle Rechte für Influenza behalten virale Infektionen, alle nicht-virale Infektionen, und alle Virusinfektionen (außer Hepatitis), für die wir unsere Option nicht ausüben, umfassen. In teilweise Gegenleistung für diese Lizenz, die wir durch Oncore, werden verpflichtet, für jeden der sechs lizenzierten Verbindung Serie zahlen bis zu insgesamt 67.000.000 $ an die Erreichung bestimmter Entwicklungs- und regulatorischer Meilensteine ​​für Hepatitis und jedem zusätzlichen lizenzierten Virusinfektion, bis zu insgesamt 110.000.000 $ an die Erreichung bestimmter Umsatzentwicklung Meilensteine ​​sowie abgestufte Lizenzgebühren in der hohen einstelligen bis niedrigen zweistelligen Bereich, basierend auf Umsatz mit Lizenzprodukten.

Die NeuroVive Lizenz gewährt uns durch Oncore, eine exklusive, weltweite, unterlizenzierbare Lizenz zur Entwicklung, Herstellung und Vermarktung, für die Behandlung von HBV, orale Darreichungsform Sanglifehrin basierend Cyclophilin-Inhibitoren (einschließlich OCB-030). Unter dem NeuroVive License, die wir durch Oncore, wird eine nicht-exklusive, lizenzfreie Recht und die Lizenz und Anspruch auf die Nutzung NeuroVive relevanten behördlichen Genehmigungen und Einreichungen für den alleinigen Zweck der Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von Lizenzprodukten zur Behandlung von HBV haben . Unter dem NeuroVive Lizenz, haben wir (1) die Möglichkeit, das exklusive Lizenz zu erweitern, um die Behandlung anderer Viruserkrankungen als HBV und (2) eine Option, ausübbar bei festgelegten Bedingungen, zu unserem exklusiven Lizenz zu erweitern sind, um die Entwicklung, Herstellung und Vermarktung sind der nicht-oralen Variationen lizenzierte Produkte zur Behandlung von anderen als HBV-Viruserkrankungen. NeuroVive behält sich alle Rechte in Bezug auf Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von Lizenzprodukten und nicht-orale Variationen von lizenzierten Produkten für alle Indikationen (außer HBV), für die wir nicht die Option ausgeübt.

Artikel 2.01. Abschluss der Übernahme oder Veräußerung von Vermögenswerten.

Am 3. März 2015 den Aktionären der Tekmira, genehmigt und eine Vereinbarung und den Plan des Zusammenschlusses und Reorganisation (der "Fusionsvertrag") von und zwischen Tekmira, TKM Acquisition Corporation, einem Delaware-Unternehmen und eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Tekmira (angenommen "Merger Tochtergesellschaft"), und Oncore, gemäß denen Merger Tochtergesellschaft verschmolzen und in oncore mit oncore lebenden als hundertprozentige Tochtergesellschaft von Tekmira (der "Zusammenschluss"). Der Abschluss der Fusion erfolgte am 4. März 2015 und der Verschmelzung wurde mit der Einreichung einer Bescheinigung über Fusion mit dem Staatssekretär des Bundesstaates Delaware am 4. März 2015 (das "Time").

-------------------------------------------------- ------------------------------

Am Vollzugstag wurde jede ausgegebene und ausstehende Aktien von oncore Stammaktien umgewandelt und stellt sich vor, 23.973.315 Stammaktien von Tekmira erhalten. Am Vollzugstag jeweils oncore Aktienoptions, ob bekleidet oder gesperrten (die "Option Awards"), hervorragende unmittelbar vor dem Wirksamkeitszeit wurde von Tekmira angenommen und automatisch konvertiert zum Wirksamkeitszeit eine Options in Tekmira Stammaktien lauten. Die Option Awards unterliegen weiterhin grundsätzlich die gleichen Bedingungen und Konditionen zu sein, wie für die Option Awards in der Tat unmittelbar vor dem Effect Zeit, außer für die in der Fusionsvertrag beschriebenen Anpassungen wurden. Am Vollzugstag, beschränkt jeder oncore Stock-Award (die "Stock Awards"), die unmittelbar vor dem Wirksamkeitszeit wurde von Tekmira angenommen und umgesetzt automatisch am Vollzugstag in ein Restricted Stock Auszeichnung in Tekmira Stammaktien laut hervorragend. Die Stock Awards, gilt weiterhin die im wesentlichen den gleichen Bedingungen und Konditionen zu sein, wie es in der Tat für die Stock Awards unmittelbar vor dem Wirksamkeitszeit, außer für die in der Fusionsvertrag beschriebenen Anpassungen.

Unmittelbar nach Abschluss der Fusion, Besitz Tekmira Papierinhaber 50 \% des ausstehenden Aktien des fusionierten Unternehmens und oncore Wertpapierinhaber im Besitz von 50 \% des ausstehenden Aktien des fusionierten Unternehmens, berechnet unmittelbar vor dem Wirksamkeitszeit auf vollständig -diluted und wie konvertiert unter Anwendung der "Treasury Stock Method". Doch unmittelbar nach Abschluss der Fusion, Besitz Tekmira und oncore Papierinhaber rund 48,5 \% und 51,5 \%, bzw. der ausgegebenen und ausstehenden Stammaktien von Tekmira, auf nicht verwässerter Basis berechnet.

Artikel 3.02. Nicht registrierte Verkäufe von Beteiligungsrechten

Die gemäss Punkt 2.01 oben in diesem aktuellen Bericht Informationen werden durch Bezugnahme in Reaktion auf diese Artikel 3.02 integriert. Im Zusammenhang mit dem Zusammenschluss hatte sich begeben Tekmira eine Gesamtsumme von 23.973.315 Stammaktien an die ehemaligen Wertpapierinhaber von Oncore, die alle nicht registrierten waren. Die im Zusammenhang mit dem Zusammenschluss erteilt Tekmira Stammaktien wurden gemäß einer Ausnahme von der Registrierungspflicht nach § 5 des Securities Act von 1933 in § 4 erteilt Angel (2) davon und Regel 506 (b) der Verordnung D darunter .

Artikel 3.03. Grundlegende Änderung Rechte der Wertpapierinhaber.

Die gemäss Punkt 2.01 oben in diesem aktuellen Bericht Informationen werden durch Bezugnahme in Reaktion auf diese Artikel 3.03 integriert.

Artikel 5.02. Abfahrt der Verwaltungsrat oder Bestimmte Officers; Wahlen in den Verwaltungsrat; Ernennung Bestimmte Officers; Ausgleichsvereinbarungen von bestimmten Officers.

Gemäß dem Verschmelzungsvertrag am Vollzugstag wurde die Anzahl der autorisierten Direktoren Tekmira geändert, um sieben Direktoren sein, wobei folgende Personen ernannt, um auf dem Board of Directors zu dienen, bis ihre Nachfolger gewählt: Vivek Ramaswamy, Mark Murray, Frank Karbe, Keith Manchester, William Symonds, Richard Henriques und Herbert Conrad. Mr. Ramaswamy als Vorsitzender des Vorstands dienen

Artikel 5.03. Änderungen der Satzung oder Geschäftsordnung; Ändern Sie in das Geschäftsjahr.

Gemäß dem Verschmelzungsvertrag, bei dem Wirksamkeitszeit, die Satzung der Gesellschaft, wie in der Tat unmittelbar vor dem Wirksamkeitszeit wurden geändert, um für bestimmte Governance Angelegenheiten nach dem Abschluss der Fusion werden. Eine Kopie dieser Änderung der Satzung der Gesellschaft ist dieser Vereinbarung als Anlage 3.1 beigefügt und hierin durch Bezugnahme in ihrer Gesamtheit aufgenommen.

-------------------------------------------------- ------------------------------

Artikel 5.07. Einreichung von Angelegenheiten auf eine Bewertung von Wertpapierinhaber.

Eine Sondersitzung der Aktionäre der Gesellschaft wurde am 3. März 2015 stattfand, in der die Aktionäre der Gesellschaft:

1) Genehmigt Angel eine Vereinbarung und den Plan des Zusammenschlusses, vom 11. Januar 2015 (der "Fusionsvertrag"), durch und zwischen Tekmira, TKM Acquisition Corporation, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Tekmira und oncore Biopharma, Inc., und (b) die Ausgabe von Stammaktien von Tekmira gemäß den Bedingungen des Fusionsvertrags.

Stimmen für \% Für Votes \% Against Enthaltungen Broker

Gegen Nicht Votes

11.442.301 99,47 \% 61.127 0,53 \% 0 0

2) Genehmigte eine Änderung Tekmira die Artikel nach bestimmten Governance Angelegenheiten nach dem Abschluss der Fusion werden.

Stimmen für \% Für Votes \% Against Enthaltungen Broker

Gegen Nicht Votes

11.427.064 99,34 \% 76.364 0,66 \% 0 0

Artikel 7.01. Regulation FD Disclosure

Am 3. März 2015 erteilt Tekmira eine Pressemitteilung die Ergebnisse der Abstimmung der Aktionäre. Eine Kopie der Pressemitteilung ist dieser Vereinbarung als Anlage 99.1 und hier durch Bezugnahme in ihrer Gesamtheit aufgenommen.

Die Informationen in diesem Artikel 7.01, einschließlich 99.1 und der darin enthaltenen Informationen, wird an die SEC eingerichtet, aber gilt nicht als sein "eingereicht" im Sinne des § 18 des Börsengesetzes oder auf andere Weise unter den Verbindlichkeiten dass Abschnitt, und darf nicht durch Hinweis auf alle Unterlagen gemäß des Exchange Act oder dem Wertpapiergesetz aufgenommen werden, Auszug als ausdrücklich in die aufgenommene Erklärung oder Berichts.

Artikel 9.01. Jahresabschluss und Exponate.

Angel Jahresabschluss des erworbenen Geschäfts.

Nicht zutreffend (b) Pro forma-Finanzinformationen. Entfällt (c) Shell Unternehmenstransaktionen. Nicht anwendbar (d) Exponate Exhibit No. Beschreibung 3.1 Änderung der Satzung der Tekmira Pharmaceuticals Corporation, vom 4. März 2014 99,1 Pressemitteilung vom 3. März 2015

-------------------------------------------------- ------------------------------

- See more at: http://translate.googleusercontent.com/translate_c?depth=1&hl=de&prev=se...ekmira PHARMACEUTICALS CORP FILES (8-K) offenlegende Eintritt in einen Werkstoff endgültige Vereinbarung, Abschluss der Übernahme oder Veräußerung von Vermögenswerten, unregistriert aus Aktienverkäufen, grundlegende Änderung Rechte der Wertpapierinhaber, Veränderung der Dire

Durch Edgar Einblicke 4. März 2015 17.03 Uhr Teilen:

Artikel 1.01. Der Eintritt in einen Werkstoff endgültige Vereinbarung.

Die, die in Artikel 2.01 unten in diesem aktuellen Bericht Informationen werden durch Bezugnahme in Reaktion auf diese Artikel 1.01 integriert. Am Vollzugstag des Zusammenschlusses Tekmira Pharmaceuticals Corporation, ein British Columbia Gesellschaft ("Tekmira"), durch seine hundertprozentige Tochtergesellschaft oncore Biopharma, Inc., einem Delaware-Unternehmen ("Oncore"), wurde eine Party auf zwei wesentlichen Vereinbarungen : (i) eine exklusive, weltweite, unterlizenzierbare (mit gewissen Einschränkungen in Bezug auf die nicht lizenzierten Hepatitis-Virusinfektionen) Lizenz mit Cytos Biotechnology AG ("Cytos") zu sechs verschiedene Reihe von Verbindungen (die "Lizenz Cytos") und (ii) eine Lizenzvereinbarung mit NeuroVive Pharmaceutical AB ("NeroVive") in Bezug auf orale Darreichungsform Sanglifehrin basierend Cyclophilin-Inhibitoren (die "NeuroVive Lizenz").

Die lizenzierten Verbindungen aus der Cytos Lizenz sind Qbeta abgeleitete virusähnliche Partikel, die TLR9, TLR7 kapseln oder RIG-I-Agonisten und kann oder kann nicht mit Antigenen von Hepatitis-Viren oder andere lizenzierte Viren konjugiert werden. Wir haben die Möglichkeit, diese Lizenz zu erweitern, um zusätzliche andere als Influenza und Cytos alle Rechte für Influenza behalten virale Infektionen, alle nicht-virale Infektionen, und alle Virusinfektionen (außer Hepatitis), für die wir unsere Option nicht ausüben, umfassen. In teilweise Gegenleistung für diese Lizenz, die wir durch Oncore, werden verpflichtet, für jeden der sechs lizenzierten Verbindung Serie zahlen bis zu insgesamt 67.000.000 $ an die Erreichung bestimmter Entwicklungs- und regulatorischer Meilensteine ​​für Hepatitis und jedem zusätzlichen lizenzierten Virusinfektion, bis zu insgesamt 110.000.000 $ an die Erreichung bestimmter Umsatzentwicklung Meilensteine ​​sowie abgestufte Lizenzgebühren in der hohen einstelligen bis niedrigen zweistelligen Bereich, basierend auf Umsatz mit Lizenzprodukten.

Die NeuroVive Lizenz gewährt uns durch Oncore, eine exklusive, weltweite, unterlizenzierbare Lizenz zur Entwicklung, Herstellung und Vermarktung, für die Behandlung von HBV, orale Darreichungsform Sanglifehrin basierend Cyclophilin-Inhibitoren (einschließlich OCB-030). Unter dem NeuroVive License, die wir durch Oncore, wird eine nicht-exklusive, lizenzfreie Recht und die Lizenz und Anspruch auf die Nutzung NeuroVive relevanten behördlichen Genehmigungen und Einreichungen für den alleinigen Zweck der Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von Lizenzprodukten zur Behandlung von HBV haben . Unter dem NeuroVive Lizenz, haben wir (1) die Möglichkeit, das exklusive Lizenz zu erweitern, um die Behandlung anderer Viruserkrankungen als HBV und (2) eine Option, ausübbar bei festgelegten Bedingungen, zu unserem exklusiven Lizenz zu erweitern sind, um die Entwicklung, Herstellung und Vermarktung sind der nicht-oralen Variationen lizenzierte Produkte zur Behandlung von anderen als HBV-Viruserkrankungen. NeuroVive behält sich alle Rechte in Bezug auf Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von Lizenzprodukten und nicht-orale Variationen von lizenzierten Produkten für alle Indikationen (außer HBV), für die wir nicht die Option ausgeübt.

Artikel 2.01. Abschluss der Übernahme oder Veräußerung von Vermögenswerten.

Am 3. März 2015 den Aktionären der Tekmira, genehmigt und eine Vereinbarung und den Plan des Zusammenschlusses und Reorganisation (der "Fusionsvertrag") von und zwischen Tekmira, TKM Acquisition Corporation, einem Delaware-Unternehmen und eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Tekmira (angenommen "Merger Tochtergesellschaft"), und Oncore, gemäß denen Merger Tochtergesellschaft verschmolzen und in oncore mit oncore lebenden als hundertprozentige Tochtergesellschaft von Tekmira (der "Zusammenschluss"). Der Abschluss der Fusion erfolgte am 4. März 2015 und der Verschmelzung wurde mit der Einreichung einer Bescheinigung über Fusion mit dem Staatssekretär des Bundesstaates Delaware am 4. März 2015 (das "Time").

-------------------------------------------------- ------------------------------

Am Vollzugstag wurde jede ausgegebene und ausstehende Aktien von oncore Stammaktien umgewandelt und stellt sich vor, 23.973.315 Stammaktien von Tekmira erhalten. Am Vollzugstag jeweils oncore Aktienoptions, ob bekleidet oder gesperrten (die "Option Awards"), hervorragende unmittelbar vor dem Wirksamkeitszeit wurde von Tekmira angenommen und automatisch konvertiert zum Wirksamkeitszeit eine Options in Tekmira Stammaktien lauten. Die Option Awards unterliegen weiterhin grundsätzlich die gleichen Bedingungen und Konditionen zu sein, wie für die Option Awards in der Tat unmittelbar vor dem Effect Zeit, außer für die in der Fusionsvertrag beschriebenen Anpassungen wurden. Am Vollzugstag, beschränkt jeder oncore Stock-Award (die "Stock Awards"), die unmittelbar vor dem Wirksamkeitszeit wurde von Tekmira angenommen und umgesetzt automatisch am Vollzugstag in ein Restricted Stock Auszeichnung in Tekmira Stammaktien laut hervorragend. Die Stock Awards, gilt weiterhin die im wesentlichen den gleichen Bedingungen und Konditionen zu sein, wie es in der Tat für die Stock Awards unmittelbar vor dem Wirksamkeitszeit, außer für die in der Fusionsvertrag beschriebenen Anpassungen.

Unmittelbar nach Abschluss der Fusion, Besitz Tekmira Papierinhaber 50 \% des ausstehenden Aktien des fusionierten Unternehmens und oncore Wertpapierinhaber im Besitz von 50 \% des ausstehenden Aktien des fusionierten Unternehmens, berechnet unmittelbar vor dem Wirksamkeitszeit auf vollständig -diluted und wie konvertiert unter Anwendung der "Treasury Stock Method". Doch unmittelbar nach Abschluss der Fusion, Besitz Tekmira und oncore Papierinhaber rund 48,5 \% und 51,5 \%, bzw. der ausgegebenen und ausstehenden Stammaktien von Tekmira, auf nicht verwässerter Basis berechnet.

Artikel 3.02. Nicht registrierte Verkäufe von Beteiligungsrechten

Die gemäss Punkt 2.01 oben in diesem aktuellen Bericht Informationen werden durch Bezugnahme in Reaktion auf diese Artikel 3.02 integriert. Im Zusammenhang mit dem Zusammenschluss hatte sich begeben Tekmira eine Gesamtsumme von 23.973.315 Stammaktien an die ehemaligen Wertpapierinhaber von Oncore, die alle nicht registrierten waren. Die im Zusammenhang mit dem Zusammenschluss erteilt Tekmira Stammaktien wurden gemäß einer Ausnahme von der Registrierungspflicht nach § 5 des Securities Act von 1933 in § 4 erteilt Angel (2) davon und Regel 506 (b) der Verordnung D darunter .

Artikel 3.03. Grundlegende Änderung Rechte der Wertpapierinhaber.

Die gemäss Punkt 2.01 oben in diesem aktuellen Bericht Informationen werden durch Bezugnahme in Reaktion auf diese Artikel 3.03 integriert.

Artikel 5.02. Abfahrt der Verwaltungsrat oder Bestimmte Officers; Wahlen in den Verwaltungsrat; Ernennung Bestimmte Officers; Ausgleichsvereinbarungen von bestimmten Officers.

Gemäß dem Verschmelzungsvertrag am Vollzugstag wurde die Anzahl der autorisierten Direktoren Tekmira geändert, um sieben Direktoren sein, wobei folgende Personen ernannt, um auf dem Board of Directors zu dienen, bis ihre Nachfolger gewählt: Vivek Ramaswamy, Mark Murray, Frank Karbe, Keith Manchester, William Symonds, Richard Henriques und Herbert Conrad. Mr. Ramaswamy als Vorsitzender des Vorstands dienen

Artikel 5.03. Änderungen der Satzung oder Geschäftsordnung; Ändern Sie in das Geschäftsjahr.

Gemäß dem Verschmelzungsvertrag, bei dem Wirksamkeitszeit, die Satzung der Gesellschaft, wie in der Tat unmittelbar vor dem Wirksamkeitszeit wurden geändert, um für bestimmte Governance Angelegenheiten nach dem Abschluss der Fusion werden. Eine Kopie dieser Änderung der Satzung der Gesellschaft ist dieser Vereinbarung als Anlage 3.1 beigefügt und hierin durch Bezugnahme in ihrer Gesamtheit aufgenommen.

-------------------------------------------------- ------------------------------

Artikel 5.07. Einreichung von Angelegenheiten auf eine Bewertung von Wertpapierinhaber.

Eine Sondersitzung der Aktionäre der Gesellschaft wurde am 3. März 2015 stattfand, in der die Aktionäre der Gesellschaft:

1) Genehmigt Angel eine Vereinbarung und den Plan des Zusammenschlusses, vom 11. Januar 2015 (der "Fusionsvertrag"), durch und zwischen Tekmira, TKM Acquisition Corporation, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Tekmira und oncore Biopharma, Inc., und (b) die Ausgabe von Stammaktien von Tekmira gemäß den Bedingungen des Fusionsvertrags.

Stimmen für \% Für Votes \% Against Enthaltungen Broker

Gegen Nicht Votes

11.442.301 99,47 \% 61.127 0,53 \% 0 0

2) Genehmigte eine Änderung Tekmira die Artikel nach bestimmten Governance Angelegenheiten nach dem Abschluss der Fusion werden.

Stimmen für \% Für Votes \% Against Enthaltungen Broker

Gegen Nicht Votes

11.427.064 99,34 \% 76.364 0,66 \% 0 0

Artikel 7.01. Regulation FD Disclosure

Am 3. März 2015 erteilt Tekmira eine Pressemitteilung die Ergebnisse der Abstimmung der Aktionäre. Eine Kopie der Pressemitteilung ist dieser Vereinbarung als Anlage 99.1 und hier durch Bezugnahme in ihrer Gesamtheit aufgenommen.

Die Informationen in diesem Artikel 7.01, einschließlich 99.1 und der darin enthaltenen Informationen, wird an die SEC eingerichtet, aber gilt nicht als sein "eingereicht" im Sinne des § 18 des Börsengesetzes oder auf andere Weise unter den Verbindlichkeiten dass Abschnitt, und darf nicht durch Hinweis auf alle Unterlagen gemäß des Exchange Act oder dem Wertpapiergesetz aufgenommen werden, Auszug als ausdrücklich in die aufgenommene Erklärung oder Berichts.

Artikel 9.01. Jahresabschluss und Exponate.

Angel Jahresabschluss des erworbenen Geschäfts.

Nicht zutreffend (b) Pro forma-Finanzinformationen. Entfällt (c) Shell Unternehmenstransaktionen. Nicht anwendbar (d) Exponate Exhibit No. Beschreibung 3.1 Änderung der Satzung der Tekmira Pharmaceuticals Corporation, vom 4. März 2014 99,1 Pressemitteilung vom 3. März 2015

-------------------------------------------------- ------------------------------

- See more at: http://translate.googleusercontent.com/translate_c?depth=1&hl=de&prev=se...ekmira PHARMACEUTICALS CORP FILES (8-K) offenlegende Eintritt in einen Werkstoff endgültige Vereinbarung, Abschluss der Übernahme oder Veräußerung von Vermögenswerten, unregistriert aus Aktienverkäufen, grundlegende Änderung Rechte der Wertpapierinhaber, Veränderung der Dire

Durch Edgar Einblicke 4. März 2015 17.03 Uhr Teilen:

Artikel 1.01. Der Eintritt in einen Werkstoff endgültige Vereinbarung.

Die, die in Artikel 2.01 unten in diesem aktuellen Bericht Informationen werden durch Bezugnahme in Reaktion auf diese Artikel 1.01 integriert. Am Vollzugstag des Zusammenschlusses Tekmira Pharmaceuticals Corporation, ein British Columbia Gesellschaft ("Tekmira"), durch seine hundertprozentige Tochtergesellschaft oncore Biopharma, Inc., einem Delaware-Unternehmen ("Oncore"), wurde eine Party auf zwei wesentlichen Vereinbarungen : (i) eine exklusive, weltweite, unterlizenzierbare (mit gewissen Einschränkungen in Bezug auf die nicht lizenzierten Hepatitis-Virusinfektionen) Lizenz mit Cytos Biotechnology AG ("Cytos") zu sechs verschiedene Reihe von Verbindungen (die "Lizenz Cytos") und (ii) eine Lizenzvereinbarung mit NeuroVive Pharmaceutical AB ("NeroVive") in Bezug auf orale Darreichungsform Sanglifehrin basierend Cyclophilin-Inhibitoren (die "NeuroVive Lizenz").

Die lizenzierten Verbindungen aus der Cytos Lizenz sind Qbeta abgeleitete virusähnliche Partikel, die TLR9, TLR7 kapseln oder RIG-I-Agonisten und kann oder kann nicht mit Antigenen von Hepatitis-Viren oder andere lizenzierte Viren konjugiert werden. Wir haben die Möglichkeit, diese Lizenz zu erweitern, um zusätzliche andere als Influenza und Cytos alle Rechte für Influenza behalten virale Infektionen, alle nicht-virale Infektionen, und alle Virusinfektionen (außer Hepatitis), für die wir unsere Option nicht ausüben, umfassen. In teilweise Gegenleistung für diese Lizenz, die wir durch Oncore, werden verpflichtet, für jeden der sechs lizenzierten Verbindung Serie zahlen bis zu insgesamt 67.000.000 $ an die Erreichung bestimmter Entwicklungs- und regulatorischer Meilensteine ​​für Hepatitis und jedem zusätzlichen lizenzierten Virusinfektion, bis zu insgesamt 110.000.000 $ an die Erreichung bestimmter Umsatzentwicklung Meilensteine ​​sowie abgestufte Lizenzgebühren in der hohen einstelligen bis niedrigen zweistelligen Bereich, basierend auf Umsatz mit Lizenzprodukten.

Die NeuroVive Lizenz gewährt uns durch Oncore, eine exklusive, weltweite, unterlizenzierbare Lizenz zur Entwicklung, Herstellung und Vermarktung, für die Behandlung von HBV, orale Darreichungsform Sanglifehrin basierend Cyclophilin-Inhibitoren (einschließlich OCB-030). Unter dem NeuroVive License, die wir durch Oncore, wird eine nicht-exklusive, lizenzfreie Recht und die Lizenz und Anspruch auf die Nutzung NeuroVive relevanten behördlichen Genehmigungen und Einreichungen für den alleinigen Zweck der Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von Lizenzprodukten zur Behandlung von HBV haben . Unter dem NeuroVive Lizenz, haben wir (1) die Möglichkeit, das exklusive Lizenz zu erweitern, um die Behandlung anderer Viruserkrankungen als HBV und (2) eine Option, ausübbar bei festgelegten Bedingungen, zu unserem exklusiven Lizenz zu erweitern sind, um die Entwicklung, Herstellung und Vermarktung sind der nicht-oralen Variationen lizenzierte Produkte zur Behandlung von anderen als HBV-Viruserkrankungen. NeuroVive behält sich alle Rechte in Bezug auf Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von Lizenzprodukten und nicht-orale Variationen von lizenzierten Produkten für alle Indikationen (außer HBV), für die wir nicht die Option ausgeübt.

Artikel 2.01. Abschluss der Übernahme oder Veräußerung von Vermögenswerten.

Am 3. März 2015 den Aktionären der Tekmira, genehmigt und eine Vereinbarung und den Plan des Zusammenschlusses und Reorganisation (der "Fusionsvertrag") von und zwischen Tekmira, TKM Acquisition Corporation, einem Delaware-Unternehmen und eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Tekmira (angenommen "Merger Tochtergesellschaft"), und Oncore, gemäß denen Merger Tochtergesellschaft verschmolzen und in oncore mit oncore lebenden als hundertprozentige Tochtergesellschaft von Tekmira (der "Zusammenschluss"). Der Abschluss der Fusion erfolgte am 4. März 2015 und der Verschmelzung wurde mit der Einreichung einer Bescheinigung über Fusion mit dem Staatssekretär des Bundesstaates Delaware am 4. März 2015 (das "Time").

-------------------------------------------------- ------------------------------

Am Vollzugstag wurde jede ausgegebene und ausstehende Aktien von oncore Stammaktien umgewandelt und stellt sich vor, 23.973.315 Stammaktien von Tekmira erhalten. Am Vollzugstag jeweils oncore Aktienoptions, ob bekleidet oder gesperrten (die "Option Awards"), hervorragende unmittelbar vor dem Wirksamkeitszeit wurde von Tekmira angenommen und automatisch konvertiert zum Wirksamkeitszeit eine Options in Tekmira Stammaktien lauten. Die Option Awards unterliegen weiterhin grundsätzlich die gleichen Bedingungen und Konditionen zu sein, wie für die Option Awards in der Tat unmittelbar vor dem Effect Zeit, außer für die in der Fusionsvertrag beschriebenen Anpassungen wurden. Am Vollzugstag, beschränkt jeder oncore Stock-Award (die "Stock Awards"), die unmittelbar vor dem Wirksamkeitszeit wurde von Tekmira angenommen und umgesetzt automatisch am Vollzugstag in ein Restricted Stock Auszeichnung in Tekmira Stammaktien laut hervorragend. Die Stock Awards, gilt weiterhin die im wesentlichen den gleichen Bedingungen und Konditionen zu sein, wie es in der Tat für die Stock Awards unmittelbar vor dem Wirksamkeitszeit, außer für die in der Fusionsvertrag beschriebenen Anpassungen.

Unmittelbar nach Abschluss der Fusion, Besitz Tekmira Papierinhaber 50 \% des ausstehenden Aktien des fusionierten Unternehmens und oncore Wertpapierinhaber im Besitz von 50 \% des ausstehenden Aktien des fusionierten Unternehmens, berechnet unmittelbar vor dem Wirksamkeitszeit auf vollständig -diluted und wie konvertiert unter Anwendung der "Treasury Stock Method". Doch unmittelbar nach Abschluss der Fusion, Besitz Tekmira und oncore Papierinhaber rund 48,5 \% und 51,5 \%, bzw. der ausgegebenen und ausstehenden Stammaktien von Tekmira, auf nicht verwässerter Basis berechnet.

Artikel 3.02. Nicht registrierte Verkäufe von Beteiligungsrechten

Die gemäss Punkt 2.01 oben in diesem aktuellen Bericht Informationen werden durch Bezugnahme in Reaktion auf diese Artikel 3.02 integriert. Im Zusammenhang mit dem Zusammenschluss hatte sich begeben Tekmira eine Gesamtsumme von 23.973.315 Stammaktien an die ehemaligen Wertpapierinhaber von Oncore, die alle nicht registrierten waren. Die im Zusammenhang mit dem Zusammenschluss erteilt Tekmira Stammaktien wurden gemäß einer Ausnahme von der Registrierungspflicht nach § 5 des Securities Act von 1933 in § 4 erteilt Angel (2) davon und Regel 506 (b) der Verordnung D darunter .

Artikel 3.03. Grundlegende Änderung Rechte der Wertpapierinhaber.

Die gemäss Punkt 2.01 oben in diesem aktuellen Bericht Informationen werden durch Bezugnahme in Reaktion auf diese Artikel 3.03 integriert.

Artikel 5.02. Abfahrt der Verwaltungsrat oder Bestimmte Officers; Wahlen in den Verwaltungsrat; Ernennung Bestimmte Officers; Ausgleichsvereinbarungen von bestimmten Officers.

Gemäß dem Verschmelzungsvertrag am Vollzugstag wurde die Anzahl der autorisierten Direktoren Tekmira geändert, um sieben Direktoren sein, wobei folgende Personen ernannt, um auf dem Board of Directors zu dienen, bis ihre Nachfolger gewählt: Vivek Ramaswamy, Mark Murray, Frank Karbe, Keith Manchester, William Symonds, Richard Henriques und Herbert Conrad. Mr. Ramaswamy als Vorsitzender des Vorstands dienen

Artikel 5.03. Änderungen der Satzung oder Geschäftsordnung; Ändern Sie in das Geschäftsjahr.

Gemäß dem Verschmelzungsvertrag, bei dem Wirksamkeitszeit, die Satzung der Gesellschaft, wie in der Tat unmittelbar vor dem Wirksamkeitszeit wurden geändert, um für bestimmte Governance Angelegenheiten nach dem Abschluss der Fusion werden. Eine Kopie dieser Änderung der Satzung der Gesellschaft ist dieser Vereinbarung als Anlage 3.1 beigefügt und hierin durch Bezugnahme in ihrer Gesamtheit aufgenommen.

-------------------------------------------------- ------------------------------

Artikel 5.07. Einreichung von Angelegenheiten auf eine Bewertung von Wertpapierinhaber.

Eine Sondersitzung der Aktionäre der Gesellschaft wurde am 3. März 2015 stattfand, in der die Aktionäre der Gesellschaft:

1) Genehmigt Angel eine Vereinbarung und den Plan des Zusammenschlusses, vom 11. Januar 2015 (der "Fusionsvertrag"), durch und zwischen Tekmira, TKM Acquisition Corporation, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Tekmira und oncore Biopharma, Inc., und (b) die Ausgabe von Stammaktien von Tekmira gemäß den Bedingungen des Fusionsvertrags.

Stimmen für \% Für Votes \% Against Enthaltungen Broker

Gegen Nicht Votes

11.442.301 99,47 \% 61.127 0,53 \% 0 0

2) Genehmigte eine Änderung Tekmira die Artikel nach bestimmten Governance Angelegenheiten nach dem Abschluss der Fusion werden.

Stimmen für \% Für Votes \% Against Enthaltungen Broker

Gegen Nicht Votes

11.427.064 99,34 \% 76.364 0,66 \% 0 0

Artikel 7.01. Regulation FD Disclosure

Am 3. März 2015 erteilt Tekmira eine Pressemitteilung die Ergebnisse der Abstimmung der Aktionäre. Eine Kopie der Pressemitteilung ist dieser Vereinbarung als Anlage 99.1 und hier durch Bezugnahme in ihrer Gesamtheit aufgenommen.

Die Informationen in diesem Artikel 7.01, einschließlich 99.1 und der darin enthaltenen Informationen, wird an die SEC eingerichtet, aber gilt nicht als sein "eingereicht" im Sinne des § 18 des Börsengesetzes oder auf andere Weise unter den Verbindlichkeiten dass Abschnitt, und darf nicht durch Hinweis auf alle Unterlagen gemäß des Exchange Act oder dem Wertpapiergesetz aufgenommen werden, Auszug als ausdrücklich in die aufgenommene Erklärung oder Berichts.

Artikel 9.01. Jahresabschluss und Exponate.

Angel Jahresabschluss des erworbenen Geschäfts.

Nicht zutreffend (b) Pro forma-Finanzinformationen. Entfällt (c) Shell Unternehmenstransaktionen. Nicht anwendbar (d) Exponate Exhibit No. Beschreibung 3.1 Änderung der Satzung der Tekmira Pharmaceuticals Corporation, vom 4. März 2014 99,1 Pressemitteilung vom 3. März 2015

-------------------------------------------------- ------------------------------

- See more at: http://translate.googleusercontent.com/translate_c?depth=1&hl=de&prev=se...

 

save the world, its the only planet with chocolate...

pirelli
Bild des Benutzers pirelli
Online
Zuletzt online: 06.12.2021
Mitglied seit: 27.02.2012
Kommentare: 2'419

Eigentlich selbsterklärend, zumindest werden diejenigen die den fokus bisschen erweitert haben und kombinieren können den kursanstieg verstehen. bei einem volumen von nahezu 17mio. sind es keine spekulationen sondern  strategie

save the world, its the only planet with chocolate...

smiletoyou
Bild des Benutzers smiletoyou
Offline
Zuletzt online: 29.10.2021
Mitglied seit: 15.03.2007
Kommentare: 437

Sorry leider keine Zeit alles zu lesen; werde mir das aber am Abend mal zu Gemüte führen...

insolventi
Bild des Benutzers insolventi
Offline
Zuletzt online: 03.01.2016
Mitglied seit: 03.12.2013
Kommentare: 93

Danke Pirelli!

 

Zusammenfassung

"OnCore" bzw. Tekmira kauft von Cytos eine Lizenz für ein Wirkstoffträgersystem, welches spezifisch gegen Hepatitis einsetzbar ist. Die Zahlung von 67 mio USD sind an Forschungserfolg geknüpft. Weitere 110 mio USD sind an den komerziellen Erfolg eines auf Grundlage der Plattform von Cytos entwickelten Wirkstoffs gebunden.

Neben der Hepatitsplattform bietet Cytos noch weitere 5 Plattformen gegen andere Krankheitserreger / Viren an. Tekmira hat sich die Option gesichert, diese ebenfalls zu den gleichen Bedingungen zu lizenzieren.

smiletoyou
Bild des Benutzers smiletoyou
Offline
Zuletzt online: 29.10.2021
Mitglied seit: 15.03.2007
Kommentare: 437

Das wären aber gute News?

Monetas
Bild des Benutzers Monetas
Offline
Zuletzt online: 06.12.2021
Mitglied seit: 09.01.2015
Kommentare: 404

Da hat gerade jemand meine Bude in den letzten Tagen aufgekauft. Das hat mich sehr überrascht und ich weiss von gar nichts. - Dirty Harry -

SwissPremium
Bild des Benutzers SwissPremium
Offline
Zuletzt online: 17.08.2021
Mitglied seit: 10.06.2014
Kommentare: 282

Daher sind das jetzt immer noch Einstiegskurse? Mich juckts schon sehr in den Fingern.

insolventi
Bild des Benutzers insolventi
Offline
Zuletzt online: 03.01.2016
Mitglied seit: 03.12.2013
Kommentare: 93

Ja, wurde in diesem Forum vor einiger Zeit vermutet. Daher stammte auch das "Kursziel" CHF 1 für die Aktie.

pirelli
Bild des Benutzers pirelli
Online
Zuletzt online: 06.12.2021
Mitglied seit: 27.02.2012
Kommentare: 2'419

smiletoyou hat am 05.03.2015 - 14:29 folgendes geschrieben:

Das wären aber gute News?

Das sind keine "News"

save the world, its the only planet with chocolate...

pirelli
Bild des Benutzers pirelli
Online
Zuletzt online: 06.12.2021
Mitglied seit: 27.02.2012
Kommentare: 2'419

pirelli hat am 24.01.2015 - 20:20 folgendes geschrieben:

Tekmira & OneCore fusionieren und OneCore bringt die VLP von Cytos mit - denke schon das da der Erfolg vorprogrammiert ist! Finde das jedenfalls äuserst interessant, werde mich bisschen in die Lektüre vertiefen.

Die Pipline von Tekmira ist jedenfalls beachtlich!

http://www.tekmira.com/pipeline/pipeline-products.php


Zudem haben Sie am 21.01.2015 die Phase I Studie mit TKM-HBV begonnen!

http://investor.tekmirapharm.com/releases.cfm

 

Doch der Hammer find ich das!!!!!

Post-closing, the combined company's HBV portfolio is expected to include  product assets, which can be viewed in a chart by clicking on the following  link: http://media.globenewswire.com/cache/14025/file/31117.pdf

Man beachte dass CYT003 bereits gesetzt ist!!!!Sind die Würfel damit schon gefallen und die Abstimmung eine rein formale Angelegenheit?

 

 

 

Kannst Du hier schnell durchlesen, dann weisst du was ich meine...

save the world, its the only planet with chocolate...

Junktrader
Bild des Benutzers Junktrader
Offline
Zuletzt online: 17.02.2016
Mitglied seit: 20.08.2014
Kommentare: 123

Cytos entspricht so ziemlich meinem Beuteschema... In Myriad hänge ich ja schon seit geraumer Zeit mit meinen Titel fest, immer plus minus +0 bis +10%... Hoffe da geht irgendwann wieder was, aber warten wir es ab.

 

CYTOS: ich habe mich heute morgen mit einem Mix aus CYTN Aktien und CYTN Anleihe da beteiligt.

Da heute bereits 60% der ganzen, ausstehenden Aktien gehandelt werden kaufe ich dem 'Held Harry Welten' nicht ab, dass da nichts im Gange sein soll. Einfach so werden nicht 60% einer Firma gehandelt und noch ist nicht aller Tage Abend.

Hier wird es sicherlich spannend, denn es wurden ja gestern und heute zusammen ca. 15Mio Cash umgesetzt,  ich zweifle an der Theorie, dass dies nur Spekulanten sein sollen.

Aber es gibt ja Meldepflichten und da würde dann relativ rasch klar, wer das war. Sind wir also gespannt.

Bezüglich Anleihe irritiert mich zwar, dass diese immer noch bei 100% handelt, denn dies ist fast zu schön um wahr zu sein. Ich denke der reale Grund liegt darin, dass ein grossteil dieser Anleihe bereits in den Händen der Leute sind, welche nun auch die Aktie kaufen. Erstaunlich für mich ist, dass Herr Welten noch vor einigen Wochen einen riesen Teil der Anleihe zu 50% verschachert hat. Klar, dadurch ist Cytos etwas liquider geworden, aber nun muss die Restrukturierung auch klappen.

 

Vorstellbar ist aber auch, dass der Aktienkäufer demnächst ein Pflichtangebot für die restlichen im Publikum vorhandenen Aktien macht und am 16. März die Umwandlung blockiert und die Anleihe zu 150% zzgl. Zinsen auszahlt.

So oder so ein gutes Geschäft für den Anleihehalter. Für mich ist daher klar, auf diesem Level gilt es die Anleihe zu kaufen und nicht mehr die Aktie.

Btw: Gemäss GV-Einladung muss die Anmeldung im Aktienregister bis am 6. März erfolgt sein damit man an der GV Stimmberechtigt ist, daher gehe ich auch davon aus, dass das Feuerwerk zufällig gestern und heute gezündet wurde.

 

Es wird spannend...

Ein Pflichtangebot dürfte wohl schon zwischen 1.- bis 1.20 liegen, die Anleihe würde dann zu ca. 175% zurückbezahlt.

Und so hätte sich jemand für geschätzt  30Mio Aktien x 0.80 Schnitt PLUS Wandeldarlehen und Wandelanleihe inkl. Zinsen für ca. 80Mio den ganzen Laden geschnappt.

 

Sollte das so kommen, gibts einen grossen Applaus für Harry!

 

otti
Bild des Benutzers otti
Offline
Zuletzt online: 28.10.2021
Mitglied seit: 27.01.2010
Kommentare: 1'504

Hab jetzt soviele Aktien verkauft um meinen Einsatz zurückzubekommen. Der Rest ist sozusagen ein Freifahrtschein.

Überlege ernsthaft noch Wandler zu kaufen...Beim Kurs von 1 Franken theoretischer Wert 400%

Monetas
Bild des Benutzers Monetas
Offline
Zuletzt online: 06.12.2021
Mitglied seit: 09.01.2015
Kommentare: 404

Alles muss raus, heute Frühlingsangebot. Greifen Sie zu, nur noch wenige Stücke! :mosking:

Chb74
Bild des Benutzers Chb74
Offline
Zuletzt online: 16.08.2021
Mitglied seit: 23.01.2015
Kommentare: 66

Würde mich mal wunder nehmen, wieviele Aktien heute wieviele "Besitzer" hatten - da wurde doch wohl der Grossteil der heute gehandelten Aktien durch zig Hände gereicht... Ich bin mal gespannt ob morgen irgendwas bezüglich Meldepflichten bzw. Beteiligungsverhältnissen publik wird.

otti
Bild des Benutzers otti
Offline
Zuletzt online: 28.10.2021
Mitglied seit: 27.01.2010
Kommentare: 1'504

Diese Kaufpanik ist unglaublich. Das sind keine Kleinanleger, sieht man schon an den georderten Sizes. Bin ja Harry Fan, aber ist es da für ihn nicht risikoloser überhaupt keinen Kommentar abzugeben als sowas?

Monetas
Bild des Benutzers Monetas
Offline
Zuletzt online: 06.12.2021
Mitglied seit: 09.01.2015
Kommentare: 404

otti hat am 05.03.2015 - 16:48 folgendes geschrieben:

Diese Kaufpanik ist unglaublich. Das sind keine Kleinanleger, sieht man schon an den georderten Sizes. Bin ja Harry Fan, aber ist es da für ihn nicht risikoloser überhaupt keinen Kommentar abzugeben als sowas?

Vielleicht tun wir dem Harry Unrecht und er weiss wirklich von nichts hahaha. Stellt euch das mal vor, seine Bude wird aufgekauft und er nur so WTF vor dem Bildschirm Lol

Chb74
Bild des Benutzers Chb74
Offline
Zuletzt online: 16.08.2021
Mitglied seit: 23.01.2015
Kommentare: 66

Ist in der Tat schon erstaunlich, dass auch im Bereich um 1.- rege gekauft wird...also ich würde mich def. nicht getrauen zu diesen Preisen CYTN zu kaufen - ausser ich wüsste mehr...

otti
Bild des Benutzers otti
Offline
Zuletzt online: 28.10.2021
Mitglied seit: 27.01.2010
Kommentare: 1'504

Wer stellt im Wandler denn immer diese niedlichen 100k Päckchen alle 10 Fr höher ins Ask? Das kann eigentlich kein Insider sein.

JordanBelfort
Bild des Benutzers JordanBelfort
Offline
Zuletzt online: 16.06.2021
Mitglied seit: 27.08.2014
Kommentare: 90
Cytos Rakete

Guten Tag

Nach einen unglaublichen Nachmittag habe ich meinen Einsatz veräussert. Wohl zu früh wie es scheint.
Dafür das die Firma nichts mehr Wert ist haben wir heute eine geile Performance hingelegt. 
Bleibe drin, bin gespannt wie es weitergeht.

Gruss Jordan 

otti
Bild des Benutzers otti
Offline
Zuletzt online: 28.10.2021
Mitglied seit: 27.01.2010
Kommentare: 1'504

Jetzt wird es langsam extrem. Ist ein regelrechter Kampf um die Aktien entbrannt. Falls es jemand noch nicht berechnet hat, beim Kurs von 2 Franken wäre der Wandler dann 800% wert.

Seiten