Kuros (ehemals Cytos)

Kuros Bioscienc N 

Valor: 32581411 / Symbol: KURN
  • 2.150 CHF
  • -1.38% -0.030
  • 22.10.2021 17:31:53
7'393 posts / 0 new
Letzter Beitrag
flims
Bild des Benutzers flims
Offline
Zuletzt online: 15.03.2019
Mitglied seit: 11.12.2013
Kommentare: 656

Wenn niemand Berufung nach dem Obergerichtsentscheid einlegt und dies zum Bundesgericht zieht , dafür hätte man 30 Tage Zeit. Somit werden die WA also 30 Tage nach dem Obergerichtsentscheid zu Aktien. Und immer vorausgesetzt, am 16.März Stimmen die Aktionäre für die Umwandlung der WA in Aktien. 

 

Krokodil
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Zuletzt online: 15.07.2021
Mitglied seit: 12.04.2012
Kommentare: 3'115

Wenn ich die Offizielle Mitteilung 115519 richtig interpretiere, ist geplant, über das Wochenende 10./13. April den Umtausch zu machen. Dies wäre dann 30 Tage nach dem Entscheid des Obergerichtes. Nur, hat das Obergericht denn nun schon entschieden? Da hätte doch eigentlich mal eine Meldung kommen müssen.
Und dass da jemand Cytos aufgekauft hat, ist zur Zeit auch nicht ersichtlich. Jedenfalls könnte ein Käufer kaum noch an der
GV vom 16.3.15 Einfluss nehmen. Das Aktienregister ist seit dem 6. März geschlossen....

Omit0
Bild des Benutzers Omit0
Offline
Zuletzt online: 01.03.2016
Mitglied seit: 11.10.2014
Kommentare: 192
Wandler

Warum kauft keiner den Wandler? Das Risiko auf einen schönen Gewinn ist gegenüber der Aktie immer noch sehr gut. Ich kann diesen leider immer noch nicht (Postfinance =gesperrt)

pedro
Bild des Benutzers pedro
Offline
Zuletzt online: 22.10.2021
Mitglied seit: 31.08.2013
Kommentare: 1'147
Kaufverweigerung ???

Omit0 hat am 10.03.2015 - 09:41 folgendes geschrieben:

Warum kauft keiner den Wandler? Das Risiko auf einen schönen Gewinn ist gegenüber der Aktie immer noch sehr gut. Ich kann diesen leider immer noch nicht (Postfinance =gesperrt)

Hallo Omit0

Ich denke, dass niemand für 112 % verkaufen will, viele aber gerne zu diesem Kurs oder noch tiefer kaufen wollen.

Die Börse hat gerade eröffnet - es ist noch nicht aller Tage Abend -m.A. nach wird die Aktie sich so oder etwas tiefer halten und die WA aber nicht synchron mitlaufen.

Anders gesagt, diejenigen die WA's haben wollen sie behalten oder nicht tiefer als z.B. 127.5 % verkaufen ...

sobald die Aktie steigt werden wieder WA's gehandelt, da bin ich sicher

übrigens: öffne ein Konto bei der Raiffeisen, da klappt's problemlos

Krokodil
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Zuletzt online: 15.07.2021
Mitglied seit: 12.04.2012
Kommentare: 3'115

Ês entspricht nicht der Geschäftspolitik der Direktion Börsengeschäfte abzuwickeln, die nur der kurzfristigen Spekulation dienen. Deshalb kann man die  Cytos WA nicht im E-Banking handeln. Ueber die Hotline hingegen kann, wenns dann unbedingt sein muss, gekauft oder verkauft werden. Man kauft den Schnaps schliesslich auch nicht bei Migros, sondern im Denner.

philsh
Bild des Benutzers philsh
Offline
Zuletzt online: 28.01.2016
Mitglied seit: 15.05.2009
Kommentare: 217

vielleicht kann das E-Banking-System der Migros für den Kauf abgelaufener Oblis keine Cumulus Punkte gutschreiben? Lol

Krokodil
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Zuletzt online: 15.07.2021
Mitglied seit: 12.04.2012
Kommentare: 3'115

philsh hat am 10.03.2015 - 11:26 folgendes geschrieben:

vielleicht kann das E-Banking-System der Migros für den Kauf abgelaufener Oblis keine Cumulus Punkte gutschreiben? smiley

Nein philsh, so ist es nicht. Nur der letzte Satz wegen dem Schnaps ist von mir. Der Rest ist O-Ton der Bank, von der ich im übrigen gut bedient werde.

otti
Bild des Benutzers otti
Offline
Zuletzt online: 19.08.2021
Mitglied seit: 27.01.2010
Kommentare: 1'501

Das nenn ich typisch schweizerische Kundenorientierung:wacko:

Omit0
Bild des Benutzers Omit0
Offline
Zuletzt online: 01.03.2016
Mitglied seit: 11.10.2014
Kommentare: 192

Es ist erstaunlich wie sich die Aktie und auch der Wander auf hohen Niveau halten können. Ich glaube nicht, dass die Aktie bis am Montag (AGV) noch stark unter SFr. 1.-- gehen. Was meint ihr dazu? Wenn die Umwandlung angenommen wird, müsste die Wandelanleihe stark steigen, oder sehe ich das falsch?

philsh
Bild des Benutzers philsh
Offline
Zuletzt online: 28.01.2016
Mitglied seit: 15.05.2009
Kommentare: 217

Ich habe heute (endlich) mal die vergangenen Geschäftsberichte, etliche Zeitungsartikel und weitere Dinge zum Thema gelesen. Um es kurz zu machen: Die Sachlage ist ziemlich kompliziert, und ich kann nicht behaupten, den Über- oder gar den Durchblick zu haben. Die von Junktrader und anderen beschriebenen möglichen Szenarien (z.B. Übernahme durch OnCore/Tekmira) scheinen mir möglich, ob die Sache so oder ganz anders für uns Kleinaktionäre und Wandler-Halter gut ausgehen wird, hängt aber wohl von zu vielen Faktoren ab, als dass man eine sichere Prognose dazu machen könnte.

Hier einige Punkte, die mir heute aufgefallen sind (und die zumindest teilweise hier sicher auch schon diskutiert wurden):

  • Es gab eine Investorengruppe, die Cytos 2012 "rettete" (venBio, Amgen, Abingworth, Aisling). Der seither bestehende Aktionärsbindungsvertrag wurde mitte Januar aufgelöst. Die Gruppe hat Cytos ein wandelbares Darlehen gewährt, welches gegenüber "unserem" Wandler vorrangig ist, und praktisch zeitgleich fällig wurde. Auf die Wandlung wurde aber (nach meinem Verständnis der Pflichtmitteilungen) Ende Januar verzichtet.
  • Ein interessanter Aspekt des Darlehens: "Die Convertible Loan Notes werden mittels eines Pfandrechts an bestimmten Immaterialgüterrechten von Cytos besichert." (Aus der Verfügung der Übernahmekommission)
  • Die Gruppe lies sich damals (2012) von der Übernahmekommission bestätigen, dass sie kein Pflichtangebot zum Aufkauf aller Aktien machen muss, obwohl der Schwellenwert dafür überschritten wurde.
  • Der grösste Teil des Wandlers ist aktuell in den Händen von Abingworth
  • Das Abkommen mit OnCore von anfangs Januar tritt nur in Kraft, wenn der Wandler gewandelt werden kann

 

Quellen:

Pflichtmitteilungen SIX; Verfügung der Übernahmekommission 2012

Wirklich klar scheint mir eigentlich nur, dass hier wahrscheinlich eine spannende Geschichte im Busch ist, die ich gerne weiter verfolge. Interessant zu wissen wäre beispielsweise, ob und wie Abingworth allenfalls mit OnCore/Tekmira verbandelt sein könnte. Mit dem grossen Anteil am Wandler hat Abingworth jedenfalls einen ziemlich dicken Knüppel in der Hand, falls gewandelt wird.

Monetas
Bild des Benutzers Monetas
Offline
Zuletzt online: 23.10.2021
Mitglied seit: 09.01.2015
Kommentare: 395

Monetas hat am 08.03.2015 - 17:57 folgendes geschrieben:

 

Und wieso muss eigentlich Abingworth Bioventures noch kein öffentliches Übernahmeangebot unterbreiten, wenn die ca. 80% nach der Wandlung besitzen? Ein öffentliches Übernahmeangebot ist ab 33% besitz obligatorisch. Meinen Berechnungen zufolge besitzen sie weniger als 33% der aktuellen Aktien und praktisch alle Wandeloblis. AB ist sowieso fein raus falls OneCore Cytos wirklich übernehmen will. Die Darlehen werden aus den Kapitalreserven bezahlt und zudem können die das Wandelpaket für weitere 20-30M an OneCore/Tekmira verkaufen. Ich denke AB wird nicht darauf bestehen, dass sie 173% für den Wandler kriegen, die sind froh werden sie den für 100% los, wo sie den auch bezogen haben. Wer ausser OneCore bezahlt den sonst noch soviel für das Packet? Wahrscheinlich niemand, in diesem Sinne ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende...

Just my 2 cents. Cheers!

 

 

philsh hat am 10.03.2015 - 21:02 folgendes geschrieben:

 

  • Die Gruppe lies sich damals (2012) von der Übernahmekommission bestätigen, dass sie kein Pflichtangebot zum Aufkauf aller Aktien machen muss, obwohl der Schwellenwert dafür überschritten wurde.
  • Der grösste Teil des Wandlers ist aktuell in den Händen von Abingworth

 

Quellen:

Pflichtmitteilungen SIX; Verfügung der Übernahmekommission 2012

Wirklich klar scheint mir eigentlich nur, dass hier wahrscheinlich eine spannende Geschichte im Busch ist, die ich gerne weiter verfolge. Interessant zu wissen wäre beispielsweise, ob und wie Abingworth allenfalls mit OnCore/Tekmira verbandelt sein könnte. Mit dem grossen Anteil am Wandler hat Abingworth jedenfalls einen ziemlich dicken Knüppel in der Hand, falls gewandelt wird.

Perfekt!!! Vielen Dank Philsh, genau was ich gesucht habe. Gut möglich das somit keine Beteiligungsmeldung kommt, falls letzte Woche AB am Werk war, das würde auch erklären warum niemand den Wandler im grossen Stil kauft wil AB schon alles besitzt. Ich denke so oder so, für uns ist es gut falls AB oder Tekmira im grossen Stil dabei sind. Denn obwohl de facto eine Verwässerung stattfindet, wird der Kurs praktisch gering nachgeben.

Hinweis "Alle Angaben ohne Gewähr."

 

philsh
Bild des Benutzers philsh
Offline
Zuletzt online: 28.01.2016
Mitglied seit: 15.05.2009
Kommentare: 217

AB hat am 31.1. über 79 Prozent der Stimmrechte gemeldet - da gibt es keine Schwelle mehr, die man überschreiten könnte. Allerdings ist in den 79 Prozent lustigerweise der Wandler schon drin (über 50 Prozent der Stimmrechte) mit dem Vermerk:

The percentage (...) is based on the current share capital of the Company as per the entry in the commercial register. In case the bond restructuring will be effected, the actual percentage held by the Abinworth group will be lower.

Aber auch dann - sie haben 16'000'000 des Wandlers gemeldet. Wenn der gewandelt wird, haben sie zusammen mit den Optionen usw. bestimmt immer noch über 50 Prozent. Worauf ich mir keinen Reim machen kann: Tun sie das alles FÜR oder GEGEN OnCore/Tekmira? Ich denke nächsten Montag (GV) werden wir mehr erfahren, und möglicherweise vor vollendeten Tatsachen stehen.

Omit0
Bild des Benutzers Omit0
Offline
Zuletzt online: 01.03.2016
Mitglied seit: 11.10.2014
Kommentare: 192

So wie ihr das darstellt ist die Suppe schon gegessen. Danke für die Informationen. Falls am nächsten Montag zugestimmt wird, dass die WA in Aktien gewandelt werden, gibt es ja noch eine Einsprachefrist (glaube 1 Monat). Meine Frage ist,  kann man den Wandler in dieser Zeit normal handeln?

Krokodil
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Zuletzt online: 15.07.2021
Mitglied seit: 12.04.2012
Kommentare: 3'115

Omit0 hat am 11.03.2015 - 06:23 folgendes geschrieben:

So wie ihr das darstellt ist die Suppe schon gegessen. Danke für die Informationen. Falls am nächsten Montag zugestimmt wird, dass die WA in Aktien gewandelt werden, gibt es ja noch eine Einsprachefrist (glaube 1 Monat). Meine Frage ist,  kann man den Wandler in dieser Zeit normal handeln?

Ja, der Handel geht normal weiter, voraussichtlich wie in der offiziellen Mitteillung 115519 erwähnt, bis Freitag 10. April 2015.
Ab 13. April wären die Wandler dann in Aktien getauscht und handelbar.

Omit0
Bild des Benutzers Omit0
Offline
Zuletzt online: 01.03.2016
Mitglied seit: 11.10.2014
Kommentare: 192

Ich glaube solch tiefe Kurse werden wir lange nicht mehr sehen. Spricht ja nichts dagegen, oder? Der Wandler geht auch zum Schnäppchenpreis.

Krokodil
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Zuletzt online: 15.07.2021
Mitglied seit: 12.04.2012
Kommentare: 3'115

Omit0 hat am 11.03.2015 - 10:03 folgendes geschrieben:

Ich glaube solch tiefe Kurse werden wir lange nicht mehr sehen. Spricht ja nichts dagegen, oder? Der Wandler geht auch zum Schnäppchenpreis.

Also irgendwie macht mir diese Entwicklung beim Wandler schon etwas Sorgen. Da gingen 100'000 für 1.10 über die Theke. Gemäss SIX-Orderbook ist der bid 75, ask 110. Das ist ja eine riesige Diskrepanz zum Aktienkurs von etwa 1.04.
Die Aktie könnte jetzt via Wandelanleihe zu ca. 25 Rappen gekauft werden. Klar, das Orderbook ist äusserst dünn aber ist da doch irgendwo der Wurm drin?  Was würde passieren, wenn an der GV vom 16.März ein Antrag auf ein kleineres Umtauschverhältnis gestellt würde?

Krokodil
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Zuletzt online: 15.07.2021
Mitglied seit: 12.04.2012
Kommentare: 3'115

Jetzt kommen sie wieder die Käufer.! 111 / 115!

Omit0
Bild des Benutzers Omit0
Offline
Zuletzt online: 01.03.2016
Mitglied seit: 11.10.2014
Kommentare: 192
Krokodil

Dann müsste ja die letzte Abstimmung auch nochmals durchgeführt werden, da ja alle die im Besitze des Wandlers waren, damals zu diesen Bedingungen gestimmt haben. Die können nicht wieder geändert werden.

flims
Bild des Benutzers flims
Offline
Zuletzt online: 15.03.2019
Mitglied seit: 11.12.2013
Kommentare: 656

sehe das erste Mal grössere Beträge auf der Käuferseite bei der WA:

80 Geld für 150 000

100 Geld für 100 000

111 Geld für 100 000

 

Omit0
Bild des Benutzers Omit0
Offline
Zuletzt online: 01.03.2016
Mitglied seit: 11.10.2014
Kommentare: 192
flims

Vermutlich müssen diese Käufer nicht kaufen, aber wenn es zu diesem tiefen Preis geht, nehmen sie die gerne.

Monetas
Bild des Benutzers Monetas
Offline
Zuletzt online: 23.10.2021
Mitglied seit: 09.01.2015
Kommentare: 395

@Omit0: Das hat schon seine Richtigkeit. 16% hat sich enthalten oder dagegen gestimmt. Die Verkäufer können diese 16% sein. 

Ja ich werte die grossen Blöcke als positives Zeichen. Man gibt nicht einfach so mal 120K aus...

Omit0
Bild des Benutzers Omit0
Offline
Zuletzt online: 01.03.2016
Mitglied seit: 11.10.2014
Kommentare: 192
Monetas

Ich glaube das sind sogar solche, die damals nicht im Besitze des Wandlers waren. Die möchten vor der nächsten Abstimmung vom Montag den Gewinn realisieren (auch begreiflich) Ich bleibe zwangsläufig drin, da die Postfinance den Handel immer noch nicht zulässt. Würde aber auch sonst drin bleiben, eher noch aufstocken.

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 07.08.2021
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 5'530

Leute, Leute.

War erwartet ihr denn für Kurse?? CHF 5.00, CHF 10.00? Unglaublich Smile

Krokodil
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Zuletzt online: 15.07.2021
Mitglied seit: 12.04.2012
Kommentare: 3'115

Link hat am 11.03.2015 - 10:57 folgendes geschrieben:

Leute, Leute.

War erwartet ihr denn für Kurse?? CHF 5.00, CHF 10.00? Unglaublich smiley

Deutsche Bank sieht Trading und Kurse bis 185 Franken (für die Aktie) stand am 17.7.2007 im Forum.
Daran wird sich hoffentlich nichts geändert haben!

Monetas
Bild des Benutzers Monetas
Offline
Zuletzt online: 23.10.2021
Mitglied seit: 09.01.2015
Kommentare: 395

@Link: Kannst ja die letzten 2-3 Seiten durchlesen dann wirst du sehen welche Kurse wir erwarten. Du bist der erste der hier von 5.- schreibt

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 07.08.2021
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 5'530

@Monetas

Es war so nicht Wort wörtlich gemeint. Jedenfalls : die Erwartungen sind einfach zu hoch, das war eigentlich meine Message. 

Monetas
Bild des Benutzers Monetas
Offline
Zuletzt online: 23.10.2021
Mitglied seit: 09.01.2015
Kommentare: 395

Nirvana, Otti und ich kommunizieren 0.5-0.8.- nach der Wandlung was einer Kapitalisierung von 50-80M entspricht. Die Zukunft wird zeigen ob das zu hoch sein wird...

Krokodil
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Zuletzt online: 15.07.2021
Mitglied seit: 12.04.2012
Kommentare: 3'115

Monetas hat am 11.03.2015 - 11:45 folgendes geschrieben:

Nirvana, Otti und ich kommunizieren 0.5-0.8.- nach der Wandlung was einer Kapitalisierung von 50-80M entspricht. Die Zukunft wird zeigen ob das zu hoch sein wird...

Welche Anleger kaufen denn heute, morgen und bis zum Umtausch Aktien für 1.05 an der Börse, wenn der Kurs nach der Wandlung logischerweise sinken müsste. Gibts da wirklich pausible Erklärungen?

otti
Bild des Benutzers otti
Offline
Zuletzt online: 19.08.2021
Mitglied seit: 27.01.2010
Kommentare: 1'501

Diese Impfstories werden noch lange Zeit interessant bleiben, trotz der langen Kette von Cytos Misserfolgen.

Man kann heute die Aktie via WA zu rund 27 Rp kaufen. Was hab ich den Leuten letztes Jahr nicht alles von diesem Papier erzählt- interessiert hat es kaum jemand. Scheint sich nicht wirklich viel dran geändert zu haben. Die Kursentwicklung bei der WA ist dadurch bestimmt, dass aktuell ein paar Kleinanleger kalte Füsse wegen der Abstimmung bekommen und eben kaum jemand dagegenhält. Wer ausreichend Stücke hält für den ist das irrelevant. Wer noch aufstocken will kann rel. günstig zuschlagen.

Fine-Tuner
Bild des Benutzers Fine-Tuner
Offline
Zuletzt online: 21.05.2016
Mitglied seit: 25.05.2006
Kommentare: 886

Beschäftigt diese Firma noch Personal?

Seiten