Life Watch (ehemals Card Guard)

2'021 posts / 0 new
Letzter Beitrag
phlipp
Bild des Benutzers phlipp
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 18.04.2007
Kommentare: 2'780
Life Watch (ehemals Card Guard)

26-02-2009 08:12 Card Guard/2008: Wieder mit Gewinn - weiteres Wachstum angestrebt

Schaffhausen (AWP) - Die Card Guard AG ist mit dem Geschäftsjahr 2008 wieder in die Gewinnzone zurückgekehrt und will im laufenden Rechnungsjahr weiter wachsen. Die Ergebnisfortschritte seien vor allem dank der höheren Akzeptanz von drahtlosen Gesundheitsdiensten im US-Markt erzielt worden, teilt das Medizinaltechnik-Unternehmen am Donnerstag mit. Deshalb soll künftig vor allem der drahtlose LifeStar-ACT-Service gefördert werden. Dabei soll die Marke LifeWatch als klarer Marktführer positioniert werden.

Als Folge der Konzentration auf die LifeStar-Dienstleistungen sei der Verkauf von Systemen nicht mehr von strategischer Bedeutung, heisst es weiter. Im Zuge der veränderten Ausrichtung werde der Verwaltungsrat der Generalversammlung eine Umbenennung der Card Guard AG in neu LifeWatch AG vorschlagen.

Im Geschäftsjahr 2008 konnte der konsolidierte Umsatz um 53% auf 84,33 (VJ 54,84) Mio USD gesteigert werden. Vom Umsatz entfielen 81,76 (52,99) Mio USD auf die USA. Daran hatten die drahtlosen ACT-Überwachstunsdienstleistungen eine Anteil von 35,81 (3,64) Mio USD.

Der Bruttogewinn wird mit 45,38 (24,89) Mio USD ausgewiesen, was einer Marge von 53,8 (45,4)% entspricht. Das Betriebsergebnis erreichte 15,3 (-4,25) Mio USD auf Stufe EBITDA bzw. 10,97 (-11,71) Mio USD auf Stufe EBIT, wie die israelische Medizinaltechnikerin am Donnerstag mitteilte. Damit betrug die EBITDA-Marge 18,1% und die EBIT-Marge 13,0%.

Unter dem Strich blieb in der Berichtsperiode ein Reinergebnis von 4,72 (-10,82) Mio USD. Der Gewinn pro Aktie belaufe sich damit voll verwässert 0,38 (-0,94) USD, heisst es weiter.

Die Verkaufs- und Marketingaufwendungen stiegen im Berichtsjahr auf 16,12 (12,38) Mio USD. In die Forschung und Entwicklung wurden netto 4,88 (4,37) Mio USD investiert.

Die flüssigen Mittel, Wertschriften und strukturierten Produkte werden per Ende 2008 mit 24,04 (15,64) Mio USD ausgewiesen. Dabei hätten die flüssigen Mittel und Wertschriften ein Volumen von 22,0 Mio USD.

Im vierten Quartal des laufenden Geschäftsjahres erzielte Card Guard einen Gesamtumsatz von 24,84 (14,78) Mio USD. Der Bruttogewinn belief sich auf 13,53 (7,22) Mio USD, der Betriebsgewinn auf 4,02 (-0,82) Mio USD und der Quartalsgewinn auf 4,21 (-1,03) Mio USD. Im Berichtsquartal hätten sich vor allem die Umsätze der ACT-Dienstleistungen sowie eine "rigorose Kostenkontrolle" positiv auf die Rechnung ausgewirkt, so die Mitteilung weiter.

Im Schlussquartal habe das Unternehmen 10 neue Verträge für LifeWatch-Dienstleistungen abschliessen können. Insgesamt seien derzeit 445 Verträge in Kraft und betrage die Zahl der dadurch abgedeckten Versicherten 278 Mio Menschen. Weiter sei das Verkaufsteam im Hinblick auf die Expansion um 70% aufgestockt worden. Auch konnte in den USA ein nationaler Rückerstattungscode für die drahtlosen ACT-Dienste in Kraft gesetzt werden. Dadurch vereinfache sich der Rückerstattungsprozess der Überwachungskosten.

Mit den ausgewiesenen Zahlen hat Card Guard die letztmals Mitte Januar 2009 angekündigte Umsatzzunahme um über 50% erfüllt. Auch die Zielsetzung einer zweistelligen EBITDA- und EBIT-Marge sowie eines positiven betrieblichen Cash-Flow und gestärkten Liquidität ist erreicht worden.

Für 2009 gibt sich das Management optimistisch. Die drahtlosen LifeStar-ACT-Dienstleistungen würden in den kommenden Jahren den Umsatz des Unternehmens weiter antreiben, so die Mitteilung. Das Management sei deshalb zuversichtlich, "auch im Geschäftsjahr 2009 ein Umsatzwachstum von mindestens 50% zu erzielen und eine starke Profitabilität zu erreichen". Zudem soll sich die Steuerbelastung reduzieren, nachdem diese 2008 noch mit 5,84 Mio USD ausgewiesen worden war. Im Vorjahr wurde eine Gutschrift von 0,90 Mio USD verbucht.

phlipp
Bild des Benutzers phlipp
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 18.04.2007
Kommentare: 2'780
Life Watch (ehemals Card Guard)

18-05-2009 08:18 Card Guard/Q1: Umsatz- und Gewinnsprung - Prognosen bestätigt

Schaffhausen (AWP) - Die Card Guard AG hat im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahrs 2009 einen Umsatz von 28,04 (VJ 16,04) Mio USD ausgewiesen, rund 75% mehr als im Vorjahr. Das Betriebsergebnis auf Stufe EBITDA erreichte 6,90 (0,85) Mio USD, entsprechend einer Marge von 24,7%, wie die israelische Medizinaltechnikerin am Montag mitteilte. Unter dem Strich resultierte ein Reinergebnis von 11,02 (-0,73) Mio USD.

Im Nettogewinn enthalten ist eine Steuergutschrift in Höhe von 5,6 Mio USD, wie es weiter heisst. Der voll verwässerte Gewinn pro Aktie betrug 0,84 USD - inkl. der Steuergutschrift in Höhe von 0,43 USD pro Aktie - gegenüber einem Verlust von 0,06 USD (bereinigt und verwässert) im ersten Quartal 2008.

Die US-amerikanische Tochtergesellschaft LifeWatch erzielte einen Umsatz von 26,2 Mio USD, was einem Anteil von 93,6% am Gesamtumsatz des ersten Quartals 2009 entspricht und einer Zunahme von 86% gegenüber dem Umsatz von 14,1 Mio USD im Vorjahresquartal entspricht.

"Card Guard verzeichnete im ersten Quartal 2009 ein starkes Umsatzwachstum", wird VR-Präsident und CEO Yacov Geva in der Meldung zitiert. "Wir konnten den Quartalsumsatz im Jahresvergleich zum sechsten aufeinander folgenden Mal steigern."

Mit Blick auf das laufende Geschäftsjahr gibt sich das Management weiterhin optimistisch und wiederholt seine Prognose für das ganze Jahr 2009 mit einem Umsatzwachstum von mehr als 50% und einer EBITDA-Marge, die 20% überschreiten wird; die EBIT-Marge wird weiterhin bei über 16% gesehen.

"Heut ist nicht alle Tage, ich komm wieder, keine Frage"

phlipp
Bild des Benutzers phlipp
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 18.04.2007
Kommentare: 2'780
Life Watch (ehemals Card Guard)

FuW vom 10.06.2009:

Auch das für viele andere Medtech-Gesellschaften schwierige erste Quartal 2009 verlief mit einem Umsatzwachstum von +75% auf 28 Mio.$ erfreulich. Die Bank Vontobel schätzt, dass Life Watch dieses Tempo noch gut zwei Jahre halten kann und die Marktanteile "erheblich vergrössern" wird.

"Heut ist nicht alle Tage, ich komm wieder, keine Frage"

Perry2000
Bild des Benutzers Perry2000
Offline
Zuletzt online: 21.09.2017
Mitglied seit: 25.03.2008
Kommentare: 6'343
Life Watch (ehemals Card Guard)

Hey wir haben die 20.- erreicht 8)

Perry2000
Bild des Benutzers Perry2000
Offline
Zuletzt online: 21.09.2017
Mitglied seit: 25.03.2008
Kommentare: 6'343
Life Watch (ehemals Card Guard)

Bei gutem Volumen bald die 21.- geschafft Blum 3Blum 3Blum 3

Auftragsbuch sieht gut aus Wink

AnhangGröße
Image icon aufzeichnen_135.jpg54.9 KB
Eptinger
Bild des Benutzers Eptinger
Offline
Zuletzt online: 07.09.2017
Mitglied seit: 08.12.2006
Kommentare: 1'705
Life Watch (ehemals Card Guard)

Das schaut auch heute gut aus und könnte noch so weitergehen.

Gruss vom Eptinger

Perry2000
Bild des Benutzers Perry2000
Offline
Zuletzt online: 21.09.2017
Mitglied seit: 25.03.2008
Kommentare: 6'343
Life Watch (ehemals Card Guard)

Hätte nicht gedacht dass wir so schnell die Fr. 22.- nehmen Biggrin

Schön dabei zu sein.

Aktuell + 6.70%

8)

Eptinger
Bild des Benutzers Eptinger
Offline
Zuletzt online: 07.09.2017
Mitglied seit: 08.12.2006
Kommentare: 1'705
Life Watch (ehemals Card Guard)

Wenn du zurückschaust und siehst, dass die im Jahre 2001 sogar bei 125.- standen, darf der Kurs schon noch anziehen, einiges. Zumal man nun die Watchler sogar wieder ernst nehmen kann, wenigstens seit Kurs 20.-. die haben es sogar zu positiven Presseberichten geschafft. Das ist zwar normalerweise keine Kunst, wenn etwas zukunftsträchtiges ansteht wie hier. Aber wenn man jahrelang gemieden wurde von den Medien, ist es schon erstaunlich. 8)

Gruss vom Eptinger

dragstar1100.
Bild des Benutzers dragstar1100.
Offline
Zuletzt online: 05.09.2015
Mitglied seit: 05.06.2007
Kommentare: 303
Life Watch (ehemals Card Guard)

Eptinger wrote:

Wenn du zurückschaust und siehst, dass die im Jahre 2001 sogar bei 125.- standen, darf der Kurs schon noch anziehen, einiges. Zumal man nun die Watchler sogar wieder ernst nehmen kann, wenigstens seit Kurs 20.-. die haben es sogar zu positiven Presseberichten geschafft. Das ist zwar normalerweise keine Kunst, wenn etwas zukunftsträchtiges ansteht wie hier. Aber wenn man jahrelang gemieden wurde von den Medien, ist es schon erstaunlich. 8)

super nun ist der weg nach oben offen BiggrinBiggrin

ob wir jemals die Zahlen von 2001 erreichen werden ???

mats
Bild des Benutzers mats
Offline
Zuletzt online: 22.09.2017
Mitglied seit: 10.12.2008
Kommentare: 1'300
Life Watch (ehemals Card Guard)

Die Zahlen von 2001???

Diese waren 2000 Umsatz 58 Mio und 10 Mio Gewinn

2001 93 Mio Umsatz und 5.4 Mio Gewinn

Kurse zwischen 40 und 140 Fr.!!!

2009 wahrscheinlich fast 130 Mio Umsatz

und ohne Einmaleffekte ca. 20 Mio Gewinn...

Aktien sind nur etwa 20 Prozent mehr im Umlauf

Also ein Kurs von 40-50 Fr. ist nach meiner Ansicht die wahrscheinlichste Wette....in einem Jahr.

Grösser jedenfalls als 10-20Fr. 20-30 Fr.oder 30-40 Fr. Das ist meine Ansicht und auch Erfahrung!

Ich gehe für 2010 auch von einem Wachstum von 30-35 Prozent aus.

dragstar1100.
Bild des Benutzers dragstar1100.
Offline
Zuletzt online: 05.09.2015
Mitglied seit: 05.06.2007
Kommentare: 303
Life Watch (ehemals Card Guard)

mats wrote:

Die Zahlen von 2001???

Diese waren 2000 Umsatz 58 Mio und 10 Mio Gewinn

2001 93 Mio Umsatz und 5.4 Mio Gewinn

Kurse zwischen 40 und 140 Fr.!!!

2009 wahrscheinlich fast 130 Mio Umsatz

und ohne Einmaleffekte ca. 20 Mio Gewinn...

Aktien sind nur etwa 20 Prozent mehr im Umlauf

Also ein Kurs von 40-50 Fr. ist nach meiner Ansicht die wahrscheinlichste Wette....in einem Jahr.

Grösser jedenfalls als 10-20Fr. 20-30 Fr.oder 30-40 Fr. Das ist meine Ansicht und auch Erfahrung!

Ich gehe für 2010 auch von einem Wachstum von 30-35 Prozent aus.

auch heute wieder im plus BiggrinBiggrin

dragstar1100.
Bild des Benutzers dragstar1100.
Offline
Zuletzt online: 05.09.2015
Mitglied seit: 05.06.2007
Kommentare: 303
Life Watch (ehemals Card Guard)

dragstar1100 wrote:

mats wrote:
Die Zahlen von 2001???

Diese waren 2000 Umsatz 58 Mio und 10 Mio Gewinn

2001 93 Mio Umsatz und 5.4 Mio Gewinn

Kurse zwischen 40 und 140 Fr.!!!

2009 wahrscheinlich fast 130 Mio Umsatz

und ohne Einmaleffekte ca. 20 Mio Gewinn...

Aktien sind nur etwa 20 Prozent mehr im Umlauf

Also ein Kurs von 40-50 Fr. ist nach meiner Ansicht die wahrscheinlichste Wette....in einem Jahr.

Grösser jedenfalls als 10-20Fr. 20-30 Fr.oder 30-40 Fr. Das ist meine Ansicht und auch Erfahrung!

Ich gehe für 2010 auch von einem Wachstum von 30-35 Prozent aus.

auch heute wieder im plus BiggrinBiggrin

übersteigen wir heute die 23.- ???

BiggrinBiggrinBiggrin

dragstar1100.
Bild des Benutzers dragstar1100.
Offline
Zuletzt online: 05.09.2015
Mitglied seit: 05.06.2007
Kommentare: 303
Life Watch (ehemals Card Guard)

dragstar1100 wrote:

dragstar1100 wrote:
mats wrote:
Die Zahlen von 2001???

Diese waren 2000 Umsatz 58 Mio und 10 Mio Gewinn

2001 93 Mio Umsatz und 5.4 Mio Gewinn

Kurse zwischen 40 und 140 Fr.!!!

2009 wahrscheinlich fast 130 Mio Umsatz

und ohne Einmaleffekte ca. 20 Mio Gewinn...

Aktien sind nur etwa 20 Prozent mehr im Umlauf

Also ein Kurs von 40-50 Fr. ist nach meiner Ansicht die wahrscheinlichste Wette....in einem Jahr.

Grösser jedenfalls als 10-20Fr. 20-30 Fr.oder 30-40 Fr. Das ist meine Ansicht und auch Erfahrung!

Ich gehe für 2010 auch von einem Wachstum von 30-35 Prozent aus.

auch heute wieder im plus BiggrinBiggrin

übersteigen wir heute die 23.- ???

BiggrinBiggrinBiggrin

hat sich heute gut gehalten bei schwierigen Umfeld ! Biggrin

Cliff
Bild des Benutzers Cliff
Offline
Zuletzt online: 08.12.2009
Mitglied seit: 02.02.2009
Kommentare: 36
Life Watch (ehemals Card Guard)

Der momentane Kursverlauf von Life hat meine Aufmerksamkeit gewonnen. Sehr schön, diese Entwicklung - aber wird es in diesem Stil weiter aufwärts gehen, so dass wir Ende Jahr die 30 knacken oder muss die Aktie mal eine Verschnauf-Pause oder gar einen Abtaucher machen?

Salute,

Cliff

mats
Bild des Benutzers mats
Offline
Zuletzt online: 22.09.2017
Mitglied seit: 10.12.2008
Kommentare: 1'300
Life Watch (ehemals Card Guard)

Ein kurzfristiger Rückschlag würde ja auch nicht schaden. So 10 bis 20 Prozent....

dragstar1100.
Bild des Benutzers dragstar1100.
Offline
Zuletzt online: 05.09.2015
Mitglied seit: 05.06.2007
Kommentare: 303
Life Watch (ehemals Card Guard)

bin seit 8.- dabei und werde es noch eine weile bleibenCliff wrote:

Der momentane Kursverlauf von Life hat meine Aufmerksamkeit gewonnen. Sehr schön, diese Entwicklung - aber wird es in diesem Stil weiter aufwärts gehen, so dass wir Ende Jahr die 30 knacken oder muss die Aktie mal eine Verschnauf-Pause oder gar einen Abtaucher machen?

keine Verschnaufpause weiter bis 30.-, 40.-, 50.-,..... BiggrinBiggrinBiggrin

bin seit 8.- dabei und werde es sicher noch eine weile bliben so ab 50.- werde ich Verkaufen Smile

Cliff
Bild des Benutzers Cliff
Offline
Zuletzt online: 08.12.2009
Mitglied seit: 02.02.2009
Kommentare: 36
Life Watch (ehemals Card Guard)

Soso, seit 8.- dabei, na dann mal Prost Wink !

Ich bin im Moment eben unschlüssig. Habe eine Startposition bei 22.- gekauft und überlege mir einen Zukauf. Andererseits möchte ich genügend Cash bereit halten, um bei bestimmten Minenwerten zuzugreifen. Mit der neuen roten Welle öffnen sich zurzeit überhaupt wieder schöne Türchen. Auch bei AFG überlege ich mir ein Aufstocken.

Salute,

Cliff

dragstar1100.
Bild des Benutzers dragstar1100.
Offline
Zuletzt online: 05.09.2015
Mitglied seit: 05.06.2007
Kommentare: 303
Life Watch (ehemals Card Guard)

Cliff wrote:

Soso, seit 8.- dabei, na dann mal Prost Wink !

Ich bin im Moment eben unschlüssig. Habe eine Startposition bei 22.- gekauft und überlege mir einen Zukauf. Andererseits möchte ich genügend Cash bereit halten, um bei bestimmten Minenwerten zuzugreifen. Mit der neuen roten Welle öffnen sich zurzeit überhaupt wieder schöne Türchen. Auch bei AFG überlege ich mir ein Aufstocken.

Hallo,

was ist loss fählt jeden Tag nur noch ????? Sad :shock:

mats
Bild des Benutzers mats
Offline
Zuletzt online: 22.09.2017
Mitglied seit: 10.12.2008
Kommentare: 1'300
Life Watch (ehemals Card Guard)

Nichts ist los. Kurse unter 20.- sind Kaufkurse.

Alles paletti.

Meveric
Bild des Benutzers Meveric
Offline
Zuletzt online: 13.04.2016
Mitglied seit: 21.05.2007
Kommentare: 1'924
Life Watch (ehemals Card Guard)

Da läuft was

63 11:51:20 21.90 191 +

62 11:51:00 21.55 45'900 Off-Ex

:shock:

Meveric
Bild des Benutzers Meveric
Offline
Zuletzt online: 13.04.2016
Mitglied seit: 21.05.2007
Kommentare: 1'924
Life Watch (ehemals Card Guard)

111 17:20:55 21.97 38'000 Off-Ex Wink

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 23.09.2017
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'136
Life Watch (ehemals Card Guard)

Da baut natürlich auch jemand seinen Bestand ab. Ev. der CEO welcher bei Fr. 5.- gross nachgekauft hat?

Besser reich und gesund als arm und krank!

mats
Bild des Benutzers mats
Offline
Zuletzt online: 22.09.2017
Mitglied seit: 10.12.2008
Kommentare: 1'300
Life Watch (ehemals Card Guard)

Ich denke eher der amerikanische Fonds welcher zwischen 8 und 10 Franken seinen Anteil auf über 10 Prozent ausgebaut hatte.(ich weiss jetzt nicht mehr, ob es Capital Investment ist)

Der CEO und ein Schweizer Verwalungsrat eher nicht.

Allerdings haben sie nicht bei 5.- kräftig ausgebaut.

Sondern als die Aktie 2007 im Herbst zwischen 6 und 8Fr. pendelte.

(Damals schien die Firma die erste die untergehen sollte..... Mein Bruder sagte damals dieses Geld habe ich schon abgeschrieben.)

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 23.09.2017
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'136
Life Watch (ehemals Card Guard)

Der CEO hat einmal in einem Zeitungsinterview erwähnt dass er Vertrauen in Card Guard habe und auf diesen tiefen Kursen seinen Aktienanteil massiv aufgestockt habe. Die Aktie notierte damals so um die 5.-. Auf Grund dieser Aussage bin ich damals gross bei Card Guard eingestiegen.

Ist ja nichts dagegen einzuwenden wenn er etwas von seinen Gewinnen realisiet, wobei wir ja nicht wissen wie er diese Aktien seinerzeit finanziert hat.

Besser reich und gesund als arm und krank!

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 23.09.2017
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'136
Life Watch (ehemals Card Guard)

Heute war aber das Volumen markant tiefer.

Besser reich und gesund als arm und krank!

mats
Bild des Benutzers mats
Offline
Zuletzt online: 22.09.2017
Mitglied seit: 10.12.2008
Kommentare: 1'300
Life Watch (ehemals Card Guard)

Auszug vom 01.03.2008

aus der FUW eines "Kummerbubens..."

Kurs damals 5 Fr.

2007 war das Jahr der Fehler und Entschuldigungen für Card Guard. Das Management der an der SWX kotierten Telemedizingruppe aus Israel übte sich denn auch in Durchhalteparolen. Das geplatzte IPO des US-Geschäfts hat viel Vertrauen zerstört. Deshalb nahm der Markt die optimistischen Prognosen für 2008 skeptisch auf. «Die Zeit arbeitet für uns», ist Konzernchef und Hauptaktionär Yacov Geva überzeugt. 2007 fiel Sonderaufwand von knapp 8 Mio.$ an, vor allem Anwaltskosten für das Börsenabenteuer und eine Minderung des Goodwills der US-Tochtergesellschaft. Auch operativ gab es Rückschläge: Im Hauptgeschäft Patientenüberwachungsservices stieg der Umsatz zwar gut 7%, die Systemverkäufe sanken dagegen um ein Viertel: Der Markt scheint gesättigt.

2008 will Card Guard schwarze Zahlen schreiben. Ein Sparprogramm soll die Kosten um jährlich 6 Mio.$ senken. Das US-Management wurde ausgewechselt. Die US-Krankenkassen gewähren volle Kostenrückerstattung, und der Markt für kardiologische Überwachungsdienste zieht gemäss Geva an. Die Herzinfarktrate sei in den USA derzeit auf Rekordhöhe.

Beunruhigend: Card Guard beschuldigt einen Konkurrenten, Patente eines Überwachungsgeräts verletzt zu haben; für den Rechtsstreit ist 1 Mio.$ budgetiert. Unklar ist, wie Card Guard die anvisierten Akquisitionen finanzieren will. Zu diesem Zweck war ursprünglich das US-IPO eingefädelt worden. Nun hofft der CEO auf gute Resultate im Jahr 2008. Mag sein, dass die Zeit für Card Guard arbeitet, doch genügen wird das nicht. Geva muss mehr liefern als ab und zu ein «mea culpa». Die Aktien eignen sich wegen der geringen Visibilität nur für risikofähige Anleger.FRP

Meveric
Bild des Benutzers Meveric
Offline
Zuletzt online: 13.04.2016
Mitglied seit: 21.05.2007
Kommentare: 1'924
Life Watch (ehemals Card Guard)

02-07-2009 18:35 LifeWatch: Geschäftsentwicklung unverändert positiv - starkes Quartalsergebnis

Schaffhausen (awp) - Die LifeWatch AG (vormals Card Guard) blickt mit Optimismus nach vorne. Die Geschäftsentwicklung des Unternehmens setze sich erwartungsgemäss unverändert positiv fort, teilte die Medizinaltechnikerin anlässlich der Einladung zur Medienkonferenz zum zweiten Quartal mit.

Aufgrund des anhaltenden Erfolgs des drahtlosen Herzfrequenz-Überwachungssystems LifeStar ACT werde das Unternehmen am 28. Juli ein "starkes Quartalsergebnis sowie einen unverändert positiven Ausblick für das ganze Geschäftsjahr 2009" präsentieren können.

Perry2000
Bild des Benutzers Perry2000
Offline
Zuletzt online: 21.09.2017
Mitglied seit: 25.03.2008
Kommentare: 6'343
Life Watch (ehemals Card Guard)

Na das sind doch gute Neus nach diesem Tag Blum 3

Eptinger
Bild des Benutzers Eptinger
Offline
Zuletzt online: 07.09.2017
Mitglied seit: 08.12.2006
Kommentare: 1'705
Life Watch (ehemals Card Guard)

Das war bisher nicht schlecht, ich bin bei 21.65 wieder einmal eingestiegen. Smile 8)

Gruss vom Eptinger

dragstar1100.
Bild des Benutzers dragstar1100.
Offline
Zuletzt online: 05.09.2015
Mitglied seit: 05.06.2007
Kommentare: 303
Life Watch (ehemals Card Guard)

Eptinger wrote:

Das war bisher nicht schlecht, ich bin bei 21.65 wieder einmal eingestiegen. Smile 8)

wer jetzt nicht einsteigt ist selber Schuld BiggrinBiggrinBiggrin

Simona
Bild des Benutzers Simona
Offline
Zuletzt online: 06.09.2017
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 1'340
LIFE

:idea: Liefewatch dürfte noch einiges zulegen.

Ist schliesslich eines der wenigen Unternehmen,

das effektiv gute Halbjahreszahlen versprochen hat

und ebenso ein gutes und erfolgreiches weiteres 2009.

Last: Fr. 21.90

Gruss,

Simona

Seiten