Life Watch (ehemals Card Guard)

 

Valor: / Symbol:
2'023 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Perry2000
Bild des Benutzers Perry2000
Offline
Zuletzt online: 18.01.2019
Mitglied seit: 25.03.2008
Kommentare: 6'344
Tja, bei LIFE weiss man nie

Tja, bei LIFE weiss man nie und muss Geduld haben. War bei CG schon so.
Aber der Uptrend geht weiter und die "verbliebenen" freuen sich Dance 4

Arkan
Bild des Benutzers Arkan
Offline
Zuletzt online: 26.07.2012
Mitglied seit: 17.11.2011
Kommentare: 195
Ja, diese Aktie überrascht

Ja, diese Aktie überrascht immer wieder positiv und negativ! Ohne Angaben steigtsie  innert ein paar Wochen ohne News um 150% von rund 2 auf 5 Franken! Zum Zocken ist diese Aktie für mich nicht geeignet, da alles in dieser Firma höchst undurchsichtig oder fast dubios anmutet.

Arkan fühlt sich durch das Cyber-Mobbing von Elias, MF und rph geschmeichelt...

Perry2000
Bild des Benutzers Perry2000
Offline
Zuletzt online: 18.01.2019
Mitglied seit: 25.03.2008
Kommentare: 6'344
Im Eilzug über 5.50

Im Eilzug über 5.50 Dirol

Ben
Bild des Benutzers Ben
Offline
Zuletzt online: 01.06.2021
Mitglied seit: 11.01.2010
Kommentare: 718
LifeWatch N (SWX) Price: 5

LifeWatch N (SWX) Price: 5.72 CHF Chg. (in%): +0.42 CHF (+7.92%):bravo:
 

 

Perry2000
Bild des Benutzers Perry2000
Offline
Zuletzt online: 18.01.2019
Mitglied seit: 25.03.2008
Kommentare: 6'344
Ganz klar speki .... (sagen

Ganz klar speki .... (sagen alle) Wink

ABER: LIFE ist auf dem richtigen Weg. Probleme wurden angeganen und hoffentlich beseitigt. Mehr wissen wir am 29.2.12

Da das Volumen recht gering ist, schlägt der Titel meist massiv auf beide Seiten aus. Verunsichert die meisten, ist aber nicht schlimm. Kann schon mal +/- 8% oder mehr pro Tag sein. Also vorsicht mit SL!
Boden wurde längst gefunden und der Aufwärtstrend ist ungebremst. Titel konsolidiert immer wieder wie es sich gehört. Im Moment werden die 6.- angegriffen, somit Konso beendet :ok:

RHCPGNR.
Bild des Benutzers RHCPGNR.
Offline
Zuletzt online: 16.02.2012
Mitglied seit: 16.02.2012
Kommentare: 1
Definiere »spekulativ«

Definiere »spekulativ«

Perry2000
Bild des Benutzers Perry2000
Offline
Zuletzt online: 18.01.2019
Mitglied seit: 25.03.2008
Kommentare: 6'344
Hast Du gesehen wie schnell

Hast Du gesehen wie schnell es gehen kann?
Heute von +1% auf -5% und wieder zurück auf -0.69%

Alles kein Grund zur Panik :hi:

OB sieht gut aus. Nur die Verstopfung vor 6.- muss halt weg. Das löst immer Bewegung aus.

EDIT: ..... und wieder auf +1% Good

AnhangGröße
Image icon unbenannt_2.png31.42 KB
geldsack
Bild des Benutzers geldsack
Offline
Zuletzt online: 18.09.2015
Mitglied seit: 12.02.2012
Kommentare: 2'164
Ja, LIFE ist in diesem Jahr

Ja, LIFE ist in diesem Jahr bisher ein absoluter Freudenspender. Hoffen wir, dass die guten News nicht nachlassen!

Den Widerstand bei 5 gab's auch eine ganze Weile, nur nicht entmutigen lassen!

Ben
Bild des Benutzers Ben
Offline
Zuletzt online: 01.06.2021
Mitglied seit: 11.01.2010
Kommentare: 718
LIFE

Hallo zusammen,


LIFEwatch hat die 6 geknackt.


Aktuell: +5,62% CHF 6.20


Q4 Results kommen am 29.02.2012


Hoffen wir auf einen positiven Bericht!


Gruss


Ben

Ben
Bild des Benutzers Ben
Offline
Zuletzt online: 01.06.2021
Mitglied seit: 11.01.2010
Kommentare: 718
LIFE

Hallo zusammen,

Aktuell ist der Kurs bei CHF 6.59 ein Plus von 6,29% (CHF0.39). Aktie steigt rasant gen Norden und das schon seit geraumer Zeit.

Es freut mich natürlich, nachdem ich auch schon einen Verlust eingefahren hatte und nun, nach meinem Neueinstieg als die Aktie bei zirka CHF 4,xx stand, meinen Verlust mittlerweile ausgleichen konnte und darüber hinaus gut stehe. Ist natürlich bisher virtuell, sollte realisieren um es schwarz auf weiss zu haben, ich weiss. Noch zögere ich.

Würde gerne von euch eine kleine Einschätzung dazu haben und wie ihr den 29.02. was den Bericht angeht seht.

Vielen Dank im Voraus.

Gruss Ben

 

 

Perry2000
Bild des Benutzers Perry2000
Offline
Zuletzt online: 18.01.2019
Mitglied seit: 25.03.2008
Kommentare: 6'344
Tja, das ist so eine Sache

Tja, das ist so eine Sache mit LIFE.
Eigentlich bin ich guter Dinge für den 29.2. Aber da ich schon ein paar Mal guter Dinge war und das Ergebniss dann doch ..... war, werde ich rund 1/2 vorher verkaufen. So kann ich entspannter zusehen und wenns runtersaust wieder zukaufen :oops:

OB sieht übrigens auch mit +8% immer noch gut aus. Da decken sich doch einige ein Drinks

Ben
Bild des Benutzers Ben
Offline
Zuletzt online: 01.06.2021
Mitglied seit: 11.01.2010
Kommentare: 718
LIFE

Perry2000 hat am 21.02.2012 - 12:52 folgendes geschrieben:

Tja, das ist so eine Sache mit LIFE.
Eigentlich bin ich guter Dinge für den 29.2. Aber da ich schon ein paar Mal guter Dinge war und das Ergebniss dann doch ..... war, werde ich rund 1/2 vorher verkaufen. So kann ich entspannter zusehen und wenns runtersaust wieder zukaufen smiley

OB sieht übrigens auch mit +8% immer noch gut aus. Da decken sich doch einige ein smiley

Hallo Perry2000,

zunächst danke ich Dir für Deine Antwort!

Desweiteren geht es mir einwenig wie Dir, man ist zuversichtlich was das Ergebnis angeht und schwupps wird man enttäuscht. So gesehen finde ich Deine Strategie nicht schlecht! Sie ist auf jeden Fall eine Überlegung wert.

Ich wünsche Dir noch einen schönen Tag.

Gruss

Ben 

 

natasha
Bild des Benutzers natasha
Offline
Zuletzt online: 18.02.2013
Mitglied seit: 20.02.2012
Kommentare: 17
Zeit, Gewinne mitzunehmen?

Zeit, Gewinne mitzunehmen?

Perry2000
Bild des Benutzers Perry2000
Offline
Zuletzt online: 18.01.2019
Mitglied seit: 25.03.2008
Kommentare: 6'344
Ich denke nicht, dass die 7.-

Ich denke nicht, dass die 7.- gleich fallen. Obwohl es nur wenige Verkäufe im Weg hat. Da war die 6.- schwieriger zu nehmen. Kann schon nochmals gegen 6.- gehen um Anlauf zu holen :idea:

Aber die 7.- werden fallen und das sicher vor den Zahlen ... wird wohl gegen 8.- gehen :hi:

Ist nur meine Meinung. Muss jeder selber wissen und zudem ist Gewinn Gewinn Good

natasha
Bild des Benutzers natasha
Offline
Zuletzt online: 18.02.2013
Mitglied seit: 20.02.2012
Kommentare: 17
Verdoppelung in drei Monaten

Verdoppelung in drei Monaten ist nicht zu verachten, oder?

Perry2000
Bild des Benutzers Perry2000
Offline
Zuletzt online: 18.01.2019
Mitglied seit: 25.03.2008
Kommentare: 6'344
Das sicher nicht. Aber schon

Das sicher nicht. Aber schon mal den Jahreschart angesehen? Ganz simple Version wie angefügt reicht. Merkst Du was zwischen 6.- und 8.- :bye:

Kein Wunder wurde die Aktie fast auf 7.- getrieben heute. Da ist Charttechnisch nix im Weg bis 8.- Yahoo

Aber eben: Kann auch falsch liegen und die Charttechniker verarschen uns :excuse:

AnhangGröße
Image icon unbenannt_3.png22.47 KB
Ben
Bild des Benutzers Ben
Offline
Zuletzt online: 01.06.2021
Mitglied seit: 11.01.2010
Kommentare: 718
Perry2000 hat am 21.02.2012 -

Perry2000 hat am 21.02.2012 - 16:55 folgendes geschrieben:

Das sicher nicht. Aber schon mal den Jahreschart angesehen? Ganz simple Version wie angefügt reicht. Merkst Du was zwischen 6.- und 8.- smiley

Kein Wunder wurde die Aktie fast auf 7.- getrieben heute. Da ist Charttechnisch nix im Weg bis 8.- smiley

Aber eben: Kann auch falsch liegen und die Charttechniker verarschen uns smiley

...tja, sieht ja nicht schlecht aus. Schlusskurs: CHF 6.70 / Tageshoch: CHF 6.98. In den nächsten Tagen könnte die 7 locker flockig geknackt werden um die 8 anzupeilen bevor die Zahlen kommen. Wenn man die ganz simple Version des Jahreschart so betrachtet, kommt man gerne auf solch eine Idee, nicht.:bravo:

Lassen wir uns überraschen.

Wünsche einen schönen Abend.

Ben

 

 

Perry2000
Bild des Benutzers Perry2000
Offline
Zuletzt online: 18.01.2019
Mitglied seit: 25.03.2008
Kommentare: 6'344
Sieht gut aus. Die 7.+ werden

Sieht gut aus. Die 7.+ werden kommen :ok:

AnhangGröße
Image icon unbenannt_4.png30.78 KB
Perry2000
Bild des Benutzers Perry2000
Offline
Zuletzt online: 18.01.2019
Mitglied seit: 25.03.2008
Kommentare: 6'344
Hallo 7.-

Hallo 7.- :bye::drink::biggrin:

Sorry, musste gerade sein Dirol

natasha
Bild des Benutzers natasha
Offline
Zuletzt online: 18.02.2013
Mitglied seit: 20.02.2012
Kommentare: 17
Reicht die Dynamik bis

Reicht die Dynamik bis nächsten Mittwoch?

ht-ing
Bild des Benutzers ht-ing
Offline
Zuletzt online: 26.08.2013
Mitglied seit: 17.02.2012
Kommentare: 324
hoppla, halt nicht viel mehr

hoppla, halt nicht viel mehr als Luft der letzte Anstieg, kann gut noch vor nächste Woche wieder <5... sind genug mit satten gewinnen drin, die da gerne etwas mitnehmen

TRADING IN STOCK MARKETS INVOLVE SUBSTANTIAL RISK, INVESTORS / TRADERS ARE REQUIRED TO CONSULT THEIR FINANCIAL ADVISOR BEFORE TAKING ANY ACTION ON BASIS OF ANYTHING WRITTEN BY ME. I MAY OWN OR AM SHORT STOCKS DISCUSSED IN MY POSTING.

Perry2000
Bild des Benutzers Perry2000
Offline
Zuletzt online: 18.01.2019
Mitglied seit: 25.03.2008
Kommentare: 6'344
Etwas gewagt wenn man nach

Etwas gewagt wenn man nach solchem Anstieg von "Luft" spricht :oops:
Ist ja nicht blos vom 5 -7 gestiegen in letzter Zeit.

Hätte mich gewundert, wenn die 7.- einfach so übersprungen worden wären.
Eine Konso ist immer wichtig Dirol

ht-ing
Bild des Benutzers ht-ing
Offline
Zuletzt online: 26.08.2013
Mitglied seit: 17.02.2012
Kommentare: 324
Perry2000 hat am 22.02.2012 -

Perry2000 hat am 22.02.2012 - 15:04 folgendes geschrieben:

Etwas gewagt wenn man nach solchem Anstieg von "Luft" spricht smiley
Ist ja nicht blos vom 5 -7 gestiegen in letzter Zeit.

Hätte mich gewundert, wenn die 7.- einfach so übersprungen worden wären.
Eine Konso ist immer wichtig smiley

Ja schon nicht total nur Luft, aber so 30% in ein paar tagen sind übertrieben. Vor allem auch im Vorfeld von Geschäftszahlen...

Nach Geschäftszahlen ok, wenn die super, aber letzten Tage gings rein spekulativ rauf...

TRADING IN STOCK MARKETS INVOLVE SUBSTANTIAL RISK, INVESTORS / TRADERS ARE REQUIRED TO CONSULT THEIR FINANCIAL ADVISOR BEFORE TAKING ANY ACTION ON BASIS OF ANYTHING WRITTEN BY ME. I MAY OWN OR AM SHORT STOCKS DISCUSSED IN MY POSTING.

Arkan
Bild des Benutzers Arkan
Offline
Zuletzt online: 26.07.2012
Mitglied seit: 17.11.2011
Kommentare: 195
Die coolste Aktien am

Die coolste Aktien am Schweizer Markt: Eigentlich nichts wert und steigt trotzdem seit Monaten! I-m so happy

Arkan fühlt sich durch das Cyber-Mobbing von Elias, MF und rph geschmeichelt...

Perry2000
Bild des Benutzers Perry2000
Offline
Zuletzt online: 18.01.2019
Mitglied seit: 25.03.2008
Kommentare: 6'344
Wir werden am 27. sehen ob

Wir werden am 27. sehen ob sie was wert ist :music:

Perry2000
Bild des Benutzers Perry2000
Offline
Zuletzt online: 18.01.2019
Mitglied seit: 25.03.2008
Kommentare: 6'344
Nicht nur alles Luft in LIFE

Nicht nur alles Luft in LIFE :airkiss:

Zürich (awp) - Der Telemedizinkonzern LifeWatch hat zusammen mit der ANSAR-Group ein neues Testverfahren für sympathische und parasympathische Antworten entwickelt. Damit könne der behandelnde Arzt zum ersten Mal in der drahtlose Herzüberwachungsindustrie parasympathische und sympathische Antworten des autonomen Nervensystems messen, heisst es in einer Mitteilung vom Freitag.

Mit Hilfe dieser Informationen können zusätzliche klinische Daten für Patienten bereit gestellt werden, die an Vorhofflimmern, Synkopen (Ohnmachtsanfälle), kongestiver Herzinsuffizienz, kardialer autonomer Neuropathie (erhöhtes Mortalitäts- und Morbiditätsrisiko) und Bluthochdruck leiden, heisst es weiter. Insgesamt seien geschätzte 99 Mio Amerikaner von diesen Krankheiten betroffen. Darüber hinaus könnten auch viele Mio Patienten von diesem Test profitieren, die zurzeit Betablocker verschrieben bekommen.

"Der in unsere ACT Herzfernmessungsplattform integrierte Ansar-Test ist ein wichtiger technologischer Fortschritt", lässt sich Yacov Geva, Verwaltungsratspräsident und CEO von LifeWatch, in der Mitteilung zitieren. Der neue Ansar-Test werde mittels des drahtlosen LifeStar ACT-Herzmonitors durchgeführt und sei rückerstattungsberechtigt.

Minerva.
Bild des Benutzers Minerva.
Offline
Zuletzt online: 09.03.2012
Mitglied seit: 09.11.2011
Kommentare: 489
BUY LIFEWATCH

BUY LIFEWATCH

Lifewatch wir am 29.Feb. das Ergebnis 2011 veröffentlichen.

Starke Hände kaufen schon lange...(man weiss mehr...)

...die Zahlen die publiziert werden, werden weit über den Erwartungen liegen und den Kurs auf über 8.00 Chf katapultieren.

 

BUY LIFEWATCH

Minerva.
Bild des Benutzers Minerva.
Offline
Zuletzt online: 09.03.2012
Mitglied seit: 09.11.2011
Kommentare: 489
BUY LIFEWATCH

EANS-Adhoc: LifeWatch kündigt gemeinsame Entwicklung eines bahnbrechenden Tests

 

24.02.2012





Die Testtechnologie wird in den kommenden Monaten bei den drahtlosen
Herzmonitoren von LifeWatch eingesetzt.


Neuhausen am Rheinfall/Schweiz - LifeWatch AG (SIX Swiss Exchange:LIFE), der
führende Anbieter für drahtlose Herzfernüberwachungen in den USA, berichtet
heute über ein gemeinsam mit der ANSAR Group entwickeltes zusätzliches
Testverfahren für sympathische und parasympathische Antworten.


Zum ersten Mal in der drahtlosen Herzüberwachungsindustrie kann der behandelnde
Arzt bei seinem Patienten parasympathische und sympathische Antworten des
autonomen Nervensystems messen. Mit Hilfe dieser Informationen können
zusätzliche klinische Daten für Patienten bereit gestellt werden, die an
Vorhofflimmern, Synkopen (Ohnmachtsanfälle), kongestiver Herzinsuffizienz,
kardialer autonomer Neuropathie (steht für ein erhöhtes Mortalitäts- und
Morbiditätsrisiko) und Bluthochdruck leiden. Insgesamt sind geschätzte 99 Mio.
Amerikaner von diesen Krankheiten betroffen¹. Darüber hinaus könnten auch viele
Millionen Amerikaner von diesem Test profitieren, die zurzeit Betablocker
verschrieben bekommen.


"Der in unsere ACT Herzfernmessungsplattform integrierte Ansar-Test ist ein
wichtiger technologischer Fortschritt", stellt Dr. Yacov Geva,
Verwaltungsratspräsident und CEO von LifeWatch, fest. "Zum ersten Mal überhaupt
wird der Arzt mit unschätzbar wertvollen Informationen über das sympathische
und parasympathische Nervensystem seines Patienten versorgt und das mit einem
umfangreichen Bericht über Herzrhythmusstörungen von einer ambulanten
Überwachungsplattform. Die durch den Ansar-Test und den LifeWatch ACT-
Überwachungsmonitor gewonnen Daten helfen bei der Therapieentscheidung. Mit dem
LifeWatch-Monitor können die Ärzte vasovagale und neurokardiogene Synkopen,
Orthostasis und Herzrhythmusstörungen, die durch Operationen entstanden sind,
anhand der parasympathischen und sympathischen Farbbilder diagnostizieren.
Diese Entwicklung hat das Potenzial, die Behandlungsergebnisse zu verbessern,
Klinikeinweisungen zu reduzieren, Medikamentenanwendungen zu verringern,
unnötige Todesfälle zu vermeiden und die Gesundheitskosten ganz allgemein zu
senken. Für LifeWatch ist es eine Ehre, die Ärzte mit dieser Technologie zu
versorgen."


Der Ansar-Überwachungstest für parasympathische und sympathische Antworten
erlaubt die differenzierte Diagnose der drei hauptsächliche Ursachen für
Synkopen (neurogene, vagovasale und kardiogene Gründe) und anderer Ursachen für
Schwindelanfälle (inkl. Orthostase und Rhythmusstörungen). Diese individuellen
Messungen können sogar einer Herzrhythmusstörung vorausgehend aufgezeichnet
werden. Sie versorgen den Arzt mit klaren und exakten Daten hinsichtlich der
Ursachen für allfällige Synkopen, Schwindelanfälle, Brustschmerzen oder durch
unruhigen Schlaf bedingte Herzrhythmusstörungen etc. und verhelfen ihm zu einer
differenzierteren Diagnose und raschen Therapieentscheidung.


Der anwenderfreundliche Test wird mittels eines drahtlosen LifeStar
ACT-Herzmonitors durchgeführt und erlaubt eine Echtzeit-Ansicht des EKGs, bevor
der Patient zur dauerhaften Überwachung seiner Herzrhythmusstörungen nach Hause
geschickt wird. Der rückerstattungsberechtigte Ansar-Test beinhaltet
physiologische Parameter, die dem Kipptisch-Test ("head-up tilt") vergleichbar
sind und weist sehr hohe Raten für die spezifische Wirksamkeit und
Fehlererkennbarkeit auf ². Der Test wird von vielen führenden medizinischen
Gesellschaften der USA inklusive der AHA, ADA, JDFI, AAN, AAFP und NIH
empfohlen. Die veröffentlichten und einer Peer-Group-Analyse unterzogenen
Testdaten von parasympathischen und sympathischen Antworten zeigen, wie dadurch
die Therapien für viele schwer zu behandelnde Erkrankungen optimiert werden
können, zum Beispiel Therapien gegen Vorhofflimmern, Herzversagen,
Bluthochdruck, Schwindelanfälle (inklusive Synkopen) und Schlafstörungen. Diese
Technologie wird in den USA in den kommenden Monaten erhältlich sein.


Quellen:¹ Circulation 2012, 125:e2 - e220, ² Am Heart J 1997;134: 316 - 20



Zu LifeWatch AG:


LifeWatch AG, mit Hauptsitz in Neuhausen am Rheinfall und Kotierung an der SIX
Swiss Exchange (LIFE) in der Schweiz, ist der führende Anbieter moderner
Telemedizinsysteme und Überwachungsdienstleistungen (Monitoring Services) für
Personengruppen, die von Hochrisikopatienten und chronisch Kranken bis zu
normalen Konsumenten von Gesundheits- und Wellnessprodukten reichen. LifeWatch
verfügt über Niederlassungen in den USA, den Niederlanden, Japan,
Grossbritannien, der Schweiz und in Israel. LifeWatch AG ist die
Muttergesellschaft von LifeWatch Services, Inc., einem Unternehmen für
Überwachungsdienstleistungen insbesondere bei Herzerkrankungen - Cardiac
Monitoring Services - und Hersteller von Telekardiologie-Produkten. LifeWatch
führt unter dem Markenname NiteWatch eines neues Programm zur Schlafanalyse für
zu Hause für Patienten mit Obstruktivem Schlafapnoe-Syndrom ein. Für weitere
Informationen siehe www.lifewatch.com.


 

Minerva.
Bild des Benutzers Minerva.
Offline
Zuletzt online: 09.03.2012
Mitglied seit: 09.11.2011
Kommentare: 489
BUY LIFEWATCH

BUY LIFEWATCH

Der Outperformer schlecht hin. Habe bereits zum Jahresbeginn den Kauf empfohlen. Schaut im Thread "Favoriten 2012" nach.

 

Bis zu der Publikation der Zahlen wird sie um 8.00 Chf notieren.

Bis zum Jahresende über 11.00 Chf.

 

Die neue Technologie- und in anbetracht der Demographischen-Entwicklung, empfehle ich LIFEWATCH nicht nur als spekulativer kauf hinsichtlich der Publikation des Erg. 2011, sonder auch als Langzeitengagement.

Es wird sich lohnen...

BUY LIFEWATCH

 

nfsolutions
Bild des Benutzers nfsolutions
Offline
Zuletzt online: 17.04.2021
Mitglied seit: 24.02.2012
Kommentare: 486
Ich bin mir eben nicht sicher

Ich bin mir eben nicht sicher was ich mit meinen Lifewatch Aktien machen soll. Bin momentan so 60% im Plus. Klar ist es verlockend, falls es nach den Zahlen noch weiter raufgehen sollte, andernfalls geht es eben dann auch rasch wieder runter. Mal schauen, ev. verkaufe ich die Hälfte oder so.

Seiten