Life Watch (ehemals Card Guard)

2'023 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Sansibar
Bild des Benutzers Sansibar
Offline
Zuletzt online: 22.12.2018
Mitglied seit: 30.03.2010
Kommentare: 403

Wenigstens sinken meine wenige Lifewatchs nicht! Die haben sich seit 2 Jahren nicht vom Fleck bewegt, also den Boden mit Sicherheit gefunden! Können nur noch steigen!

Franziskus
Bild des Benutzers Franziskus
Offline
Zuletzt online: 21.03.2018
Mitglied seit: 09.08.2013
Kommentare: 237
Sobald die VR-und Aktionärs-Fehden enden, kommt Freude auf!

Während den vergangenen Jahren (4) haben zerstörerische Fehden zwischen schweizerischen und israelischen Aktionären und Verwaltungs-Räten den Kurs der Aktie belastet.

 

Alleine die Advokatskosten belaufen sich über mehrere Millionen Franken, gemäss Berichten vor Ort und Jahres-Rechnungen. Desasterös!

 

Bis jetzt und heute ist nicht bekannt, in wie weit das Gerangel um VR-Sitze und Aktionärs-Stimmen friedlich beigelegt werden konnte. 

 

Ich teile die Auffassung, dass die Aktie kaum viel günstiger zu haben ist, da sich  endlich Erfolge einzustellen scheinen. Das Mauerblümchen wird  (vielleicht) wach geküsst?

 

Meine Position: Kleinigkeiten long seit zwei Wochen.

 

Gruss v. Franziskus

 

 

  

Sansibar
Bild des Benutzers Sansibar
Offline
Zuletzt online: 22.12.2018
Mitglied seit: 30.03.2010
Kommentare: 403

Wach küssen ist die richtige Umschreibung. Auf meiner Watchliste hab ich Life schon lange. Mir ist einfach aufgefallen, dass sich hier das Interesse der Anleger zu steigern beginnt! Ich hab letztens mal aufgestockt und einen limitierten Auftrag aufgegeben. Die Shell Seite war total leer. Siehe da, mein Auftrag wurde in der gleichen Sekunde angedient, immer in347 Stück. Der Kurs wird mit einem Computer gesteuert! Was ich daraus schliessen soll? Keine Ahnung, ich weiss nur eines, das Interesse wird demnächst steigen!

Sansibar
Bild des Benutzers Sansibar
Offline
Zuletzt online: 22.12.2018
Mitglied seit: 30.03.2010
Kommentare: 403
Sansibar
Bild des Benutzers Sansibar
Offline
Zuletzt online: 22.12.2018
Mitglied seit: 30.03.2010
Kommentare: 403
Sansibar
Bild des Benutzers Sansibar
Offline
Zuletzt online: 22.12.2018
Mitglied seit: 30.03.2010
Kommentare: 403
Sansibar
Bild des Benutzers Sansibar
Offline
Zuletzt online: 22.12.2018
Mitglied seit: 30.03.2010
Kommentare: 403

Ende Januar ist Generalversammlung! Ich für meinen Teil bekräftige den bisherigen Verwaltungsrat und wähle ihn wieder!

Zyndicate
Bild des Benutzers Zyndicate
Offline
Zuletzt online: 19.03.2019
Mitglied seit: 21.01.2010
Kommentare: 21'510

Lifewatch geht Partnerschaft mit China Telecom ein

22.01.2014 07:55
 

Schaffhausen (awp) - Dem Telemedizin-Konzern Lifewatch ist ein grosser Wurf in China gelungen: Das Unternehmen geht mit China Telecom eine strategische Partnerschaft zum Vertrieb von Healthcare-Smartphones und dazugehörigen Dienstleistungen ein. Das Umsatzpotenzial in China belaufe sich über die nächsten fünf Jahre auf 400 Mio USD, teilte das Unternehmen am Mittwoch mit.

Lifewatch habe am Berichtstag ein verbindliches Memorandum of Understanding mit China Telecom unterzeichnet, heisst es weiter. Das Abkommen sehe Mindestumsatzvolumen über die nächsten fünf Jahre vor; im Gegenzug erhalte der Telekomkonzern Exklusivität für China. Die Detailbestimmungen müssten nun noch ausgehandelt werden, die finale Vereinbarung sei für den März vorgesehen. Die notwendigen Genehmigungen würden für April erwartet und der Verkaufsstart im zweiten Quartal 2014.

Zusammen mit den dazugehörigen Dienstleistungen erwartet Lifewatch, dass bereits der Minimalumsatz 2014 zu einer Zunahme des Jahresumsatzes der Gesellschaft um einen Drittel führen kann. Bezüglich EBIT sei in 2014 gar mit einer "Vervielfachung" zu rechnen. In den Folgejahren werde der Mindestumsatz ansteigen und dann für das vierte und fünfte Jahr leicht reduziert werden, heisst es weiter.

AWP

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

Leser
Bild des Benutzers Leser
Offline
Zuletzt online: 07.03.2019
Mitglied seit: 24.07.2012
Kommentare: 1'617

Na da wirds aber heute abgehen, wenn ich mir das OB so anschaue.

spesenmoos
Bild des Benutzers spesenmoos
Offline
Zuletzt online: 08.01.2019
Mitglied seit: 06.08.2010
Kommentare: 686

Das ist aber auch eine sensationelle Botschaft. Das ist ja gleich eine Umsatzverdopplung. Hoffentlich verdoppelt sich auch der Kurs der Aktie.... Ist ja schon auf gutem Weg Smile

sariv3114
Bild des Benutzers sariv3114
Offline
Zuletzt online: 26.05.2016
Mitglied seit: 29.09.2009
Kommentare: 2'667

Das könnte doch noch eine Erfolgsstory werden nach Jahren des Misserfolgs.  Bin da jetzt wieder dabei, China ist ein Riesenmarkt und vielleicht gelingt so ein Coup auch in anderen Ländern.  Den Ebit werden sie auf jeden Fall vervielfachen in den nächsten Jahren, das verspricht Kursgewinne.

Sansibar
Bild des Benutzers Sansibar
Offline
Zuletzt online: 22.12.2018
Mitglied seit: 30.03.2010
Kommentare: 403

Eine Umsatzverdoppelung nur mit China! Ende Januar ist GV ! Bald werden auch die Strategischen Partner in der Eu und vorallem dem Hauptmarkt von Life, der USA bekannt gegeben ! Mein Kursziel bis Mitte Jahr: mal 5

spesenmoos
Bild des Benutzers spesenmoos
Offline
Zuletzt online: 08.01.2019
Mitglied seit: 06.08.2010
Kommentare: 686

Sansibar hat am 22.01.2014 - 14:53 folgendes geschrieben:

Eine Umsatzverdoppelung nur mit China! Ende Januar ist GV ! Bald werden auch die Strategischen Partner in der Eu und vorallem dem Hauptmarkt von Life, der USA bekannt gegeben ! Mein Kursziel bis Mitte Jahr: mal 5

Dieser Titel hat richtig Phantasie. Das denk ich mir auch. Wenn es gelingt mit den (heiklen) Chinesen Verträge abzuschliessen, dann kann Europa/USA nicht so weit sein.

Sansibar
Bild des Benutzers Sansibar
Offline
Zuletzt online: 22.12.2018
Mitglied seit: 30.03.2010
Kommentare: 403

Parallel wird ja noch das Vital Patch System eingeführt! Dort rechnet man auch mit 3 stelligen Mio. Beträgen. Spitäler, Heime, Betreuunginstitute können ihre laufenden kosten bei Routine Kontrollen deutlich reduzieren! Man muss sich mal vor Augen halten : Lifewatch hat ihren Umsatz in den vergangenen Jahren mit Schlafüberwachung gemacht, ich persönlich dachte, dass mit so einem Glump kein Geld zu verdienen ist. Habe mich getäuscht.  Ü 80mio im Jahr! Ich will damit eigentlich sagen, das 2 tolle Produkte am Start sind , denen ich ein Vielfaches im Vergleich zur Schlafüberwachung zutraue! 

Sansibar
Bild des Benutzers Sansibar
Offline
Zuletzt online: 22.12.2018
Mitglied seit: 30.03.2010
Kommentare: 403

Viele die heute hier verkaufen warten schon zwei Jahre vergeblich auf einen Kursgewinn! Heute ist er gekommen und es wird verkauft. Die kommenden 4 Monate werden extrem spannend. Nicht vor langer Zeit wurde eine Anzeige bei der SIX eingereicht, wegen einer möglichen illegalen Überahme....kam übrigens nicht von Ungefähr...

mats
Bild des Benutzers mats
Offline
Zuletzt online: 17.03.2019
Mitglied seit: 10.12.2008
Kommentare: 1'369

@sansibar

Dann träum mal schön weiter...

Sansibar
Bild des Benutzers Sansibar
Offline
Zuletzt online: 22.12.2018
Mitglied seit: 30.03.2010
Kommentare: 403
@mats

Ja lieber mats, alles beginnt mit einem Traum. Habe kurz nachgeschaut bei welchen Aktien du mitschreibst, du dich interessierst! Glaubst du wirklich,dass bei Nev, Basilea, Evolva oder Newron, den Forenlieblingen, eher eine Verdoppelung des Kurses ansteht? Klar die Tendenz zeigt nach Norden, aber bei diesen Titeln ist auch schon viel gelaufen und man kann zwischendurch schon mal in naher Umgebung nach anderen Perlen schauen! Guck dir mal den Chart von Lifewatch an, wir haben hier eine 2 jährige Bodenbildung hinter uns und seit zwei Monaten steigt die Nachfrage an und mit dem heutigen Ausbruch wird's für Life extrem bullisch. Das ganze kommt jetzt nicht unerwartet, Lifewatch geht mit zwei innovativen Produkten an den Start. Die heutige Nachricht werte ich als Start zur Aufholjagd der vergangenen Jahren. 

mats
Bild des Benutzers mats
Offline
Zuletzt online: 17.03.2019
Mitglied seit: 10.12.2008
Kommentare: 1'369

@sansibar

Ich bin ja auch investiert und habe sie zudem als Favoriten für 2014 für mich definiert (mit erhöhtem Risiko) u.a. mit Gurit, Ypsomed, von Roll oder Phoenix mecano oder noch ein paar andere.

Trotzdem war den Ankündigungen von Life watch oder auch SHL noch nie richtig zu trauen. Auf der anderen Seite können gute Resultate die Aktie auch beflügeln.

Trotzdem darf man nicht annehmen, dass die Firma jetzt einfach 500 Millionen Umsatz macht in drei Jahren...

Sansibar
Bild des Benutzers Sansibar
Offline
Zuletzt online: 22.12.2018
Mitglied seit: 30.03.2010
Kommentare: 403
@mats

Ja, die Vergangenheit von Lifewatch war ziemlich durchzogen. Wenn du auch Aktionär von Life bist , hast du bestimmt letzte Woche auch den Aktionärsbrief bekommen? Was meinst du dazu? Für mich ist eigentlich klar, dass Lifewatch seit Bestehen noch nie so komfortabel dagestanden ist, wie jetzt. Ich glaube die 400 Millionen können schon realistisch  werden, da diese Schätzung nur schon für China mit dem Smartphon- V von beiden Seiten gemacht wurden. Telecom China bekräftigt dies auch mit einem Mindestumsatzvolumen und wird den Verkauf vorantreiben. Zugegeben, ich kann auch nicht abschätzen wie das PhoneV  samt der zugehörigen Dienstleistungen einschlägt. Top oder Flop! Einen reellen Vorteil seh ich daher beim Patch der in Spitälern angeboten wird . Er ermöglicht rationelleres,sicheres und günstigeres Arbeiten im Spital,  da Messung /Vernetzung sämtlicher Daten eines Patienten, was ja sehr gefragt ist. Das Butter und Brot Geschäft wird mit dem Patch gemacht, das Experiment:mit dem Smartphon , das ja schon phenomenal angelaufen ist!

mats
Bild des Benutzers mats
Offline
Zuletzt online: 17.03.2019
Mitglied seit: 10.12.2008
Kommentare: 1'369

Technische Details sind für mich immer schwierig zu interpretieren über deren Erfolg oder Misserfolg.

Da bin ich zuwenig Experte. Zudem gibt es ja auch nicht wirklich einen guten Patentschutz.

Mit einem Kollegen diskutiere ich immer noch die schlimme (diletantische) GV von 2002.

Trotzdem werde ich bei dieser GV die Führung unterstützen und nicht wie letztes Mal die Aktionärsgruppe.

Sansibar
Bild des Benutzers Sansibar
Offline
Zuletzt online: 22.12.2018
Mitglied seit: 30.03.2010
Kommentare: 403

In der Tat, Lifewatch, früher Card Guard wurde nicht auf Rosen gebetet, zum Glück gibts da die Vergangenheit. Die Hausaufgaben wurden gemacht, über 20j Erfahrung, Niederlagen,Frust und Freude gehören zur Geschäftsleitung. Ich bin mir eigentlich immer noch sicher, dass der Aktienkurs von einer Interessengruppe  tief gehalten wird..... An der GV unterstütze ich ebenfalls den Vr.

Aston
Bild des Benutzers Aston
Offline
Zuletzt online: 12.11.2015
Mitglied seit: 20.02.2012
Kommentare: 504
Einstieg

So bin auch mal mit einer kleiner Posi eingestiegen. Die Zusammenarbeit mit China Telekom gefällt mir gut und die Produktestrategie scheint in Ordnung zu sein.

sariv3114
Bild des Benutzers sariv3114
Offline
Zuletzt online: 26.05.2016
Mitglied seit: 29.09.2009
Kommentare: 2'667

Die Tragweite des Deals mit China Telecom ist vermutlich noch nicht allen klar.  Sollte das Ebit wie gemeldet tatsächlich auf Mio 20  steigen,  ist eine Bewertung von Fr. 12 bis 15 durchaus rechtfertigt.

Ich war noch nie ein Fan des LIFE Management, aber es sieht gut aus für diese Aktie.  Wenn da noch ein Deal in den USA abgeschlossen werden kann, dann klingelts in der Kasse. 

 

Sansibar
Bild des Benutzers Sansibar
Offline
Zuletzt online: 22.12.2018
Mitglied seit: 30.03.2010
Kommentare: 403

Der 100000er Block bei 9.9 von gestern und heute hat Eindruck gemacht. Jemand will keinen steigenden Kurs, oder aber es wird noch ein bisschen aufgesammelt.

spesenmoos
Bild des Benutzers spesenmoos
Offline
Zuletzt online: 08.01.2019
Mitglied seit: 06.08.2010
Kommentare: 686

Weiss jemand, ob eine Bank ein neues Kursziel rausgegeben hat? Die schlafen wieder mal...

Pesche
Bild des Benutzers Pesche
Offline
Zuletzt online: 19.03.2019
Mitglied seit: 30.11.2006
Kommentare: 2'220
Vorsicht

Life Watch / Card Guard ist und bleibt ein Risiko. Ich kann es nicht glauben dass die neusten Ereignisse etwas langzeitiges ändert.

Die Drahtzieher hinter Life Watch aber schon zuviel versprochen. Die ganze Bude ist misteriös und nicht glaubwürdig. Wenn Ihr diesen Treadvon der Seite 1 her liest und zusätzlich noch unter Card Guard sucht werden Euch die Haare zu Berg stehen.

 

Geld stinkt, aber ich liebe den Geschmack

spesenmoos
Bild des Benutzers spesenmoos
Offline
Zuletzt online: 08.01.2019
Mitglied seit: 06.08.2010
Kommentare: 686

Der UBS hat man auch vieles verziehen. Ich glaube an die Bude.

sariv3114
Bild des Benutzers sariv3114
Offline
Zuletzt online: 26.05.2016
Mitglied seit: 29.09.2009
Kommentare: 2'667

spesenmoos hat am 24.01.2014 - 11:16 folgendes geschrieben:

Weiss jemand, ob eine Bank ein neues Kursziel rausgegeben hat? Die schlafen wieder mal...

Gibt's noch Leute, die auf Kursziele der Banken schauen ?  Ich dachte diese Spezies sei ausgestorben.  Die machen ziemlich alles falsch, was man falsch machen kann.

Bei Life versucht es die Carla Bänziger/Vontobel besser zu machen, mit bescheidenem Erfolg.  Zuletzt lag sie mit KZ 2.20 etwa 80% vom reellen Kurs daneben, bis sie auf 4.20 korrigierte.  Wenn sie einmal bullish wird mit KZ 20.- dann wisst Ihr ja was zu tun ist....

Sansibar
Bild des Benutzers Sansibar
Offline
Zuletzt online: 22.12.2018
Mitglied seit: 30.03.2010
Kommentare: 403

Die Aufmerksamkeit auf Lifewatch wurde diese Woche wieder erhöht! Eigentlich bin ich damit voll zu frieden. Der erste Schritt für nachhaltig höhere Kurse ist eingeleitet . Bis spätesten Mitte Jahr sollten die Genehmigungsverfahren in den USA für VSP Patch und LifewatchV abgeschlossen sein. In der Zwischenzeit werden mit Sicherheit noch weitere Partnerschaftsverträge  abgeschlossen . Warte mal ab bis Mitte März und dann zieh ich meine ersten Schlüsse, wie ich mit Life weiter fahren will.

Franziskus
Bild des Benutzers Franziskus
Offline
Zuletzt online: 21.03.2018
Mitglied seit: 09.08.2013
Kommentare: 237
Bin gestern mit allen Aktien ausgestigen!

Es scheint mir nicht alles geheuer mit diesen News. Scheinbar bin ich nicht der Einzige der so denkt?

 

Schönes Wochen-Ende wünscht.

Franziskus

 

 

Seiten