Logitech

Logitech Intl N 

Valor: 2575132 / Symbol: LOGN
  • 66.98 CHF
  • +0.12% +0.080
  • 06.08.2020 17:19:51
3'657 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Zyndicate
Bild des Benutzers Zyndicate
Offline
Zuletzt online: 31.07.2020
Mitglied seit: 21.01.2010
Kommentare: 28'053
Logitech stellt eigene Ziele

Logitech stellt eigene Ziele in den Schatten

Das Schlussquartal fällt bei Logitech besser als erwartet aus. Im Zuge dessen übertrifft der Peripheriegerätehersteller die eigenen Jahresziele. Der Kurs der Aktie legt vorbörslich kräftig zu.

03.05.2018 08:16

Von Lorenz Burkhalter

Seit dem frühen Donnerstagmorgen steht fest: Nach einem starken Schlussquartal übertrifft das Jahresergebnis von Logitech nicht nur die Analystenerwartungen, sondern auch gleich noch die firmeneigenen Zielvorgaben.

Bei einem Umsatzplus von 13 Prozent zu konstanten Wechselkursen resultierte ein operativer Jahresgewinn (Non-GAAP-EBIT) von 287 Millionen Dollar.

Das ist beeindruckend, hatte der Peripheriegerätehersteller seine Vorgaben für den operativen Gewinn (Non-GAAP-EBIT) doch erst in der zweiten Januar-Hälfte angehoben. Angestrebt wurde zuletzt ein operativer Gewinn von 270 bis 280 Millionen Dollar bei einem Umsatzwachstum zu konstanten Wechselkursen zwischen 10 und 12 Prozent.

Dass der Zahlenkranz auch sonst gut ankommt, ist nicht zuletzt dem starken Gewinnbeitrag aus den wichtigsten Wachstumskategorien zu verdanken.

Im vorbörslichen Handel von Julius Bär wird die Logitech-Aktie um 3,2 Prozent höher auf 38,28 Franken gestellt.

Steigende Bruttomarge trotz Marketingoffensive

Wie die Schweizer Grossbank UBS in einem Kommentar schreibt, dürfte die eigentliche Kundennachfrage im Schlussquartal sogar noch höher als ausgewiesen ausgefallen sein. Der Autor vermutet, dass Logitech bei den schnurlosen Lautsprechern im Hinblick auf die Einführung neuer Produkte eine Lagerbereinigung durchführte.

Gleichzeitig weist der Analyst auf die Tatsache hin, dass die Bruttomarge trotz hohen Investitionen ins Marketing gegenüber dem vorangegangenen dritten Quartal um 200 Basispunkte auf 36,4 Prozent gesteigert werden konnte. Er hält mit einem 12-Monats-Kursziel von 43 Franken an seiner Kaufempfehlung für die Logitech-Aktie fest.

Hohe Abhängigkeit von Gaming-Zubehör

Sein Berufskollege bei Baader-Helvea zeigt sich vom starken Abschneiden von Logitech im Schlussquartal positiv überrascht. Seines Erachtens lag der Gewinn insbesondere dank dem starken Ergebnisbeitrag aus den Produktkategorien Gaming und PC Peripherals um 24 Prozent über den Erwartungen. Das Geschäft mit Peripheriegeräten für PCs gilt in Expertenkreisen als margenstark.

Angesichts der hohen Abhängigkeit vom zukünftigen Wachstum in der Produktkategorie Gaming stuft der Analyst die Aktie von Logitech nur mit "Hold" und einem Kursziel von 39 Franken ein. Im Geschäft mit Gaming-Zubehör stieg der Absatz im Schlussquartal um 65 Prozent und übertraf die Erwartungen damit deutlich. Die Produktkategorie trägt mittlerweile gut 20 Prozent zum Gesamtumsatz bei.

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

Zauberlehrling
Bild des Benutzers Zauberlehrling
Offline
Zuletzt online: 30.07.2020
Mitglied seit: 19.10.2017
Kommentare: 304
Logitech am all-time-high!

Logitech am all-time-high! Was für ein Turnaround! 

Gratulation Bracken, Vincent und allen Logitech Mitarbeitern!

Mein ganzer Respekt! Weiter so - your future is bright! 

 

Zauberlehrling
Bild des Benutzers Zauberlehrling
Offline
Zuletzt online: 30.07.2020
Mitglied seit: 19.10.2017
Kommentare: 304
WM-Maus

"Mice" idea! Aber wo ist die Schweizer Maus?! Vielleicht Logis WM-Tipp?! Wink

https://www.logitech.com/en-hk/product/m238-mouse-fan-collection

akpa14
Bild des Benutzers akpa14
Offline
Zuletzt online: 06.08.2020
Mitglied seit: 23.01.2015
Kommentare: 293
LOGI on its best

Tja wie von mir angekündigt in den letzten 2 Wochen. LOGI ist sensationell unterwegs. Hinzu kommen weitere neue Produkte.

Ich bleibe LONG und warte gespannt auf die kommenden 3 - 5 Jahre. Die Ziele des Managements sind hoch und werden auch erreicht werden.

Ob heute schon neue ATH Kurse folgen..denke ich nicht..aber spätestens im Januar 2019.

 

Cherokee
Bild des Benutzers Cherokee
Offline
Zuletzt online: 28.04.2020
Mitglied seit: 07.08.2017
Kommentare: 22
Sehen wir vielleicht schon

Sehen wir vielleicht schon heute ein neues ATH?!

akpa14
Bild des Benutzers akpa14
Offline
Zuletzt online: 06.08.2020
Mitglied seit: 23.01.2015
Kommentare: 293
LOGI Nicht nur dabei sondern mitten drin!
akpa14
Bild des Benutzers akpa14
Offline
Zuletzt online: 06.08.2020
Mitglied seit: 23.01.2015
Kommentare: 293
E3 in LA mit LOGI

Logi ist an einer der grössten Spielmessen mit an Board.

Wie ich höhre laufen die Geschäfte sehr gut.

Der Gaming Markt wird in den nächsten 3 Jahren um ca. 50% wachsen...und LOGI ist ein Top-Player in diesem unglaublichen Markt.

 

akpa14
Bild des Benutzers akpa14
Offline
Zuletzt online: 06.08.2020
Mitglied seit: 23.01.2015
Kommentare: 293
LOGI Receives 12 International Design 2017 Awards
akpa14
Bild des Benutzers akpa14
Offline
Zuletzt online: 06.08.2020
Mitglied seit: 23.01.2015
Kommentare: 293
LOGI mit weiteren Produktenews!!!
akpa14
Bild des Benutzers akpa14
Offline
Zuletzt online: 06.08.2020
Mitglied seit: 23.01.2015
Kommentare: 293
LOGI

Tja wie ich geschrieben habe. LOGI hat ne richtige Turnarround Story geschrieben. Und die Firma startet erst richtig durch.

Bald werden wir 2 $ pro Aktie Gewinn sehen. Die E-Game Welt spielt verrückt und LOGI ist mitten drinn dabei. Und ebenso ist

die Aquistionskasse prall gefüllt. Ich bin stolz seit 4 Jahren LOGI Aktionär zu sein. Und the future is really bright...

 

sandrop74
Bild des Benutzers sandrop74
Offline
Zuletzt online: 05.08.2020
Mitglied seit: 13.02.2012
Kommentare: 3'013
Zauberlehrling hat am 04.06

Zauberlehrling hat am 04.06.2018 15:39 geschrieben:

Logitech am all-time-high! Was für ein Turnaround! 

Gratulation Bracken, Vincent und allen Logitech Mitarbeitern!

Mein ganzer Respekt! Weiter so - your future is bright! 

 

 

Ich stimme dir 100% zu!

Logitech, eine Firma die wir stolz darauf sein können. Bei mir zu Hause gibt es nur Logitech Produkte Yes 3 .

 

Ice9
Bild des Benutzers Ice9
Offline
Zuletzt online: 07.12.2018
Mitglied seit: 23.05.2014
Kommentare: 303
naja

relax, hier geht's um mobile gaming. oder ums mit den worten des artikels zu sagen: While we expect engagement with PC games to continue to grow, driven by competitive play and esports, this will only partially translate to higher revenues

Ich sag ja nicht, dass das schlecht für Logi ist wenn alle mobile gamen aber es hat IMO einfach nicht viel miteinander zu tun</p>

Zauberlehrling
Bild des Benutzers Zauberlehrling
Offline
Zuletzt online: 30.07.2020
Mitglied seit: 19.10.2017
Kommentare: 304
https://finance.yahoo.com

https://finance.yahoo.com/news/logitech-announces-date-release-first-210...

Logi am ATH - es wird spannend!

The future is bright-go ahead Logi! 

Zyndicate
Bild des Benutzers Zyndicate
Offline
Zuletzt online: 31.07.2020
Mitglied seit: 21.01.2010
Kommentare: 28'053
Logitech will Dividende um 10

Logitech will Dividende um 10 Prozent erhöhen

Logitech hat den Dividendenvorschlag für das abgelaufene Geschäftsjahr veröffentlicht. Der Herstellerin von Computer-, Tablet- und Handyzubehör schlägt den Aktionären eine um rund 10 Prozent höhere Ausschüttung vor.

28.06.2018 07:17

Neu soll die Dividende 0,67 Franken pro Aktie betragen. Das teilte Logitech am Donnerstag mit.Zudem wird Marjorie Lao, die Finanzchefin von Lego, zur Wahl in den Verwaltungsrat nominiert. Die Verwaltungsratsmitglieder Sally Davis und Sue Gove haben hingegen angekündigt, nicht zur Wiederwahl zur Verfügung zu stehen, wie es weiter heisst. Davis war seit 2008 Mitglied des Gremiums und Grove seit 2015. Die Generalversammlung findet am 5. September in Lausanne statt.

(AWP)

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

Zyndicate
Bild des Benutzers Zyndicate
Offline
Zuletzt online: 31.07.2020
Mitglied seit: 21.01.2010
Kommentare: 28'053
Logitech wächst stark und

Logitech wächst stark und erhöht den Ausblick

Logitech ist zum Auftakt seines Geschäftsjahres 2018/19 überraschend stark gewachsen. Für das Gesamtjahr schraubt der Hersteller von Computerzubehör die Ziele nun nach oben.

31.07.2018 06:52

Der Computerzubehörhersteller Logitech konnte im ersten Quartal insbesondere mehr Gaming-Produkte und Videokonferenzsysteme verkaufen. Für das Gesamtjahr schraubt Logitech die Ziele nun nach oben. Zusätzliches Wachstum soll auch die Übernahme des Mikrofonhersteller Blue Microphone bringen.

Zwischen April und Juni setzte Logitech 608 Millionen Dollar um, 15 Prozent mehr als im Vorjahresquartal. Ohne die günstigen Wechselkurseinflüsse hätte der Unterhaltungselektronikanbieter noch um 12 Prozent zulegen können. Den Umsatz kurbelten insbesondere Gaming-Produkte (+75%) und Videokonferenzsysteme (+65%) an.

Die nach dem Gamingbereich grössten Produktkategorien Mäuse und Keyboards legten um 5 beziehungsweise 10 Prozent zu. Dagegen ging es bei den mobilen Lautsprechern (-45%) infolge andauernder Lagerbereinigungen weiterhin bergab. Auch der Smart-Home-Bereich schrumpfte um 45 Prozent.

Der Betriebsgewinn EBIT (Non-Gaap) stieg um 41 Prozent auf 61 Millionen Dollar. Bei den Non-Gaap-Zahlen rechnet Logitech verschiedene Posten heraus wie zum Beispiel Kosten im Zusammenhang mit Übernahmen und Restrukturierungsaufwendungen.

Nach dem US-Rechnungslegungsstandard Gaap blieb der EBIT mit 32 Millionen Dollar praktisch stabil. Dabei belasteten Restrukturierungskosten von 10 Millionen. Der Reingewinn belief sich auf 37 Millionen Dollar, nach 38,5 Millionen Dollar im Vorjahresquartal.

Ausblick erhöht

Mit den Quartalszahlen hat Logitech die durchschnittlichen Schätzungen (AWP-Konsens) von Analysten übertroffen. Diese hatten im Durchschnitt einen Umsatz von 580,0 Millionen Dollar, einen EBIT von 27,8 Millionen Dollar (Non-GAAP 46,6 Millionen) sowie einen Reingewinn von 30,6 Millionen Dollar prognostiziert.

Logitech-Chef Bracken Darrell sprach in der Mitteilung von einem "grossartigen Start ins Jahr" und hob den Ausblick für das Gesamtjahr an. Neu geht das Unternehmen von einem Umsatzwachstum zwischen 9 und 11 Prozent in Lokalwährungen aus, bislang wurde ein hohes einstelliges Plus erwartet. Beim Betriebsgewinn non-Gaap rechnet Logitech neu mit 325 bis 335 Millionen Dollar, statt wie bislang 310 bis 320 Millionen Dollar.

Zukauf im Mikrofon-Bereich

Weiteres Wachstum verspricht sich Logitech zudem von Zukäufen. "Wir richten unsere Organisation neu aus, um mehr Feuerkraft für Wachstumsgelegenheiten zu haben", sagte Darrell in der Mitteilung. So kauft Logitech das US-Unternehmen Blue Microphones für rund 117 Millionen Dollar. Blue Microphones sei ein führendes Unternehmen bei Mikrofonen für Profis und Konsumenten.

Die Übernahme soll Ende August 2018 abgeschlossen sein und ungefähr ein Prozentpunkt zum Wachstum im Geschäftsjahr 2019 beisteuern.

(AWP)

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

Blaues Hufeisen
Bild des Benutzers Blaues Hufeisen
Offline
Zuletzt online: 08.06.2020
Mitglied seit: 19.05.2014
Kommentare: 940
Und dennoch fällt die Aktie

aktuell um -5%. Unverständlich für mich, habe den Daumen mal reingehalten.

iruch
Bild des Benutzers iruch
Offline
Zuletzt online: 07.05.2019
Mitglied seit: 22.04.2013
Kommentare: 239
Logitech übertrifft selbst die höchsten Erwartungen

Logitech übertrifft selbst die höchsten Erwartungen

Logitech gelingt ein beeindruckender Start ins neue Geschäftsjahr. Das Lausanner Unternehmen übertrifft sämtliche Erwartungen und erhöht die Zielvorgaben. Für die Aktie kann das nur gut sein.

https://www.cash.ch/news/top-news/peripheriegeraetehersteller-logitech-uebertrifft-selbst-die-hoechsten-erwartungen-1195623

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 06.08.2020
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 5'383
Was dieser Bracken Darrel

Was dieser Bracken Darrel leistet ist schlichtweg grossartig. Die Firma ist grossartig. Hut ab Give rose

Bei CHF 7.00 war ich damals eingestiegen, bei CHF 13.00 hatte ich "leider" wieder verkauft. Und wo steht die Aktie Heute? Demnächst über CHF 50.00 Ok

jiroen
Bild des Benutzers jiroen
Offline
Zuletzt online: 05.08.2020
Mitglied seit: 30.03.2017
Kommentare: 1'135
Zacks   

Zacks Lol ROFL ROFL  Lol

DISCLAIMER I'm long with Cassiopea, Acacia Pharma, Exro Technologies, Flexion Therapeutics, AC Immune, Aimmune Therapeutics.

Zauberlehrling
Bild des Benutzers Zauberlehrling
Offline
Zuletzt online: 30.07.2020
Mitglied seit: 19.10.2017
Kommentare: 304
https://finance.yahoo.com
Zauberlehrling
Bild des Benutzers Zauberlehrling
Offline
Zuletzt online: 30.07.2020
Mitglied seit: 19.10.2017
Kommentare: 304
Very well done Logi(s)!

Sell on good news! Es wird aber nicht lange dauern bis die sehr guten Zahlen und die prosperierende Zukunft von Logitech wieder in den Vordergrund der Betrachtung rücken werden. 

Profit taking ist normal aber meist sehr kurzweilig! Strong buy! 

Go Logi - your future is bright! 

Gran
Bild des Benutzers Gran
Offline
Zuletzt online: 06.08.2020
Mitglied seit: 10.11.2015
Kommentare: 183
Jetzt würde ich auf keinen

Jetzt würde ich auf keinen Fall mehr Logitech Aktien kaufen, denn die sind heissgelaufen, und eine Korrektur nach unten sehr wahrscheinlich.

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 06.08.2020
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 3'204
keine Einbahnstrasse

Auch das Verkaufen ist eine Kunst. Es scheint, dass die Aktie auf diesem Niveau ausgereizt ist.

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

Zauberlehrling
Bild des Benutzers Zauberlehrling
Offline
Zuletzt online: 30.07.2020
Mitglied seit: 19.10.2017
Kommentare: 304
CHF 48 -WWWOOOOWWW!!!! 

CHF 48 -WWWOOOOWWW!!!! 

Die neue Gaming Maus ist ebenfalls wow!

Das KGV lädt immer noch zum Einstieg ein! 

Go Logi -gooooooooooo! 

Zauberlehrling
Bild des Benutzers Zauberlehrling
Offline
Zuletzt online: 30.07.2020
Mitglied seit: 19.10.2017
Kommentare: 304
Wireless charger für Apple Geräte
akpa14
Bild des Benutzers akpa14
Offline
Zuletzt online: 06.08.2020
Mitglied seit: 23.01.2015
Kommentare: 293
Gaming boomt...

Nächste Woche kommen die Zahlen, welche ich, davon gehe ich au, und auch gehört habe, gut sein werden.

Vorallem der Gaming Bereich ist unaufhaltsam am wachsen.

Freue mich auf ein gutes Zahlenset vor dem kommenden wichtigsten Quartal für LOGI.

akpa14

akpa14
Bild des Benutzers akpa14
Offline
Zuletzt online: 06.08.2020
Mitglied seit: 23.01.2015
Kommentare: 293
LOGI Sensationell. Gaming Markt wächst hervorragend

LOGI entwickelt sich hervorragend. Auch der neue Kauf des Mikrophon Herstellers Yeti Blue Microphones ist ein weiterer toller Schritt in der Diversifikation des Unternehmens. Und die in den letzten 3 Monaten lancierten Produkte sind Top.

Hinzu kommt auch das Management welches wieder kräftig Aktien gekauft hat.

Aktien im Wert von 1'324'460.00 und in Stückzahlen: 28'958

Ich bin weiter sehr zuversichtlich. Die besten Monate bezüglich Umsatz und Gewinn sind angelaufen. Weihnachten steht vor der Türe.

akpa14

 

Zauberlehrling
Bild des Benutzers Zauberlehrling
Offline
Zuletzt online: 30.07.2020
Mitglied seit: 19.10.2017
Kommentare: 304
Gleich beginnt die GV.

Gleich beginnt die GV. Professionalität und Optimismus wird sich bestimmt im Kurs heute Nachmittag bzw. in den nächsten Tagen manifestieren.

Go for it Bracken - Logis future is bright! 

Chuck Norris
Bild des Benutzers Chuck Norris
Offline
Zuletzt online: 10.07.2020
Mitglied seit: 09.03.2017
Kommentare: 587
ab CHF 25.00 auch dabei

dann ist das KGV akzeptabel...

Aktuell vermuten 13 Analysten das KGV 2019 voraussichtlich bei 20.5, für 2021 bei 18, für 22 bei 16...

https://www.finanzen.net/schaetzungen/Logitech

Auch bei Logitech treiben Leerverkäufer ihr Spiel: https://www.cash.ch/insider/amerikanische-leerverkaeufer-orchestrierter-angriff-auf-logitech-1215223

Und wer weiss, wohin die Logitech noch schicken werden.

 

Wer wirklich jetzt schon ein Schnäpchen kaufen will, kauft ams: KGV 2018 bei ca. 11.9, 2019 bei 5.7, 2020 bei 4.42!

https://www.finanzen.net/schaetzungen/ams

Um via Börse auf ein kleines Vermögen zu kommen, investierst du ein Grosses...

Paedaericco
Bild des Benutzers Paedaericco
Online
Zuletzt online: 06.08.2020
Mitglied seit: 09.04.2015
Kommentare: 124
unter 30 bin ich auch wieder

unter 30 bin ich auch wieder dabei. Aktuell ist mir die Aktie immer noch etwas zu stolz bewertet, trotz des Rücksetzers.

Seiten